Neu, nah, nachhaltig: frische Deutschland-Routen für diesen Sommer
Wander- und Radurlaub: in Brandenburg, Bayerischem Wald, Sauerland und Schwaben Individuell reisende Bikefans entdecken das malerische Havelland in Brandenburg Hagen – 11. Juni 2019. Neu, nah, nachhaltig – Wikinger Reisen verbreitert sein Deutschland-Programm für Wander- und Radurlauber. Wer kurze Anreisen und keine Flüge möchte, geht einfach mal hierzulande auf Entdeckungstour. Auf der Schwäbischen Alb erkunden kleine Wandergruppen Premiumwege, im Bayerischen Wald geht es über den Goldsteig – ebenfalls ein Qualitätsweg. Individualurlauber nehmen eine aktive Auszeit im Sauerland. Oder starten zu einer neuen Radreise durchs Havelland. Erlebnistour auf der Schwäbischen Alb: zu Burgen, Höhlen und Wasserfällen Trutzige Ritterburgen und prachtvolle Schlösser, geheimnisvolle Höhlenszenerien, Krater, Quellen und Wasserfälle – die Schwäbische Alb ist eine einzigartige Kulturlandschaft mit teils prähistorischen Premiumwegen. Von Münsingen-Gundelfingen aus genießen kleine Wikinger-Wandergruppen den Blick auf die Burg Hohenzollern, entdecken den Uracher Wasserfall, das Lautertal, den schroffen Albtrauf und die gemütliche Rohracher Hütte. Ein mystisches Erlebnis ist die Wimsener ...
Weiterlesen
Aktivurlauber schwingen den Kochlöffel
Noch mehr Kulinarik: von der Natur in die Küche – vom Rheingau bis nach Kambodscha Die Zutaten für das gemeinsame Kochen holen Urlauber frisch vom Markt HAGEN – 16. April 2019. Köstliche Tapas und Gazpacho Andaluz. Exotische Gemüsepfannen und Currys. Gegrilltes Fladenbrot mit Hackfleisch und Joghurt oder frittierte Sardinen. Aktivurlauber schwingen weltweit den Kochlöffel: Wikinger Reisen verstärkt das Thema Kulinarik bei Wander-, Rad- und Erlebnisreisen. Aus der Natur geht es in die Küche – manchmal auch vorher noch auf den Markt. Programme mit Kochkurs laufen u. a. in der andalusischen Sierra Nevada und auf Chalkidiki, in Vietnam und Kambodscha. Oder auch im heimischen Rheingau. Wandergenuss in der Sierra Nevada „Wandergenuss am Fuß der Sierra Nevada“ heißt eine neue Wanderreise im ursprünglichen Andalusien: über Maultierpfade, entlang alter Wasserkanäle und durch Bergdörfer. Zur Bewegung kommt die Kulinarik: Gemeinsam mit dem Hotelchef kochen die kleinen Wikinger-Gruppen ein typisches andalusisches Drei-Gänge-Menü. Für noch mehr ...
Weiterlesen
„Taste of Finland“: kulinarisch-aktiv durchs Saimaa-Seengebiet
Wikinger Reisen meets Ankerkraut: Genusstrip auf den Spuren der Gewürzmanufaktur Finnland punktet bei Aktiv-Urlaubern mit Wanderrouten in weiten Wäldern und kulinarischen Genüssen HAGEN – 19. März 2019. Für Nordlandfans und Genießer hat Wikinger Reisen das kulinarisch-aktive Programm „Taste of Finland“ entwickelt. Die Idee zum 8-tägigen Gourmet-Wanderurlaub entstand aus der Zusammenarbeit mit Ankerkraut, der angesagten Hamburger Gewürzmanufaktur. Geschäftsführer Stefan Lemcke reiste mit dem Aktivspezialisten und dem Fremdenverkehrsamt Visit Finland auf der Suche nach neuen Aromen quer durchs Land. Kulinarische Thementage Wikinger Reisen meets Ankerkraut. Das Ergebnis der Kooperation sind zwei neue Gewürzmischungen und ein locker genussvoller Aktivtrip auf den Spuren der Geschmacksprofis. Die kleinen Gruppen fahren per Boot zu Fischgründen, sammeln im Nationalpark Linnansaari Beeren, fangen Krustentiere und probieren die besten Weine im Kloster Valamo. Fünf kulinarische Thementage mit passenden Vier-Gang-Menüs – Fisch, Käse und Wein, Beeren, Krabben, Pilze – sorgen für typisch finnische Genussmomente. Entspannung im Spa Resort Die neue ...
Weiterlesen
„Wikinger to go“ fürs Wochenende
Start der Outdoorsaison: Tagestouren und Wochenend-Trips in ganz Deutschland Deutschlandweit organisiert Wikinger Reisen am Wochenende Wanderungen und Kurztrips Hagen – 19. Feb. 2019. Für Wanderurlauber – und alle, die es werden wollen – gibt es im Frühjahr die nächsten „Wikinger to go“-Trips. Zum Start der Outdoorsaison bietet der Veranstalter quer durch Deutschland Wandertouren an. Am Wochenende, zum Ausprobieren und Reinschnuppern. Motto: Raus aus dem Alltag, rein in die Natur. Treffpunkt für Naturfans und Wanderurlauber Die Touren laufen samstags und sonntags, außerdem donnerstags und freitags „after work“. Dazu kommen aktive Kurztrips übers Wochenende. „“Wikinger to go“ ist Plattform und Treffpunkt für Naturfans und Wanderurlauber, die auch zu Hause gemeinsam auf Entdeckungstour gehen möchten. Als Vorbereitung auf einen Aktivurlaub. Danach – weil es so schön war. Oder auch einfach so“, erklärt Alexandra Kettling aus dem Produktmanagement. „to go“-Termine bundesweit Unter dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein in die Natur“ organisiert der ...
Weiterlesen
Wikinger-Magalog 2019: Der Stoff, aus dem die Reiseträume sind …
Vom marokkanischen Dachzelt-Trip bis zum Robinson-Crusoe-Abenteuer Ein unvergessliches Abenteuer für Weltenbummler: Chiles „wanderbarste“ Inseln zu Fuß HAGEN – 05. Febr. 2019. Lesen, träumen, die Gedanken auf Reisen schicken. Zum 50. Geburtstag bringt Wikinger Reisen einen „Magalog“ mit elf Jubiläumstrips. Und passenden Stories: zur Dachzeltreise durch Marokko, zum chilenischen Robinson-Crusoe-Abenteuer, zum „multioptionalen“ Aktiv-Event in Norwegen. Oder zum geführten Tirol-Trip mit Hund. Für Radurlauber gibt es Lesestoff rund um eine Berliner Kultur- und Kulinarik-Tour oder ein balearisches Vier-Insel-Hopping. Als Autoren hat sich der Veranstalter erfahrene Reisejournalisten ins Boot geholt. Der Magalog lässt sich ab Mitte Februar über die Wikinger-Website bestellen – dort gibt es ihn auch als blätterbare Online-Version. Spirit der Seventies: mit dem Dachzelt durch Marokko Mit Bus und Dachzelt durch Marokko. Das Revival erinnert an Wikinger-Touren in den Seventies. Marokko war erstes Fernziel des Aktivspezialisten. Im Oktober 2019 spürt die kleine Gruppe diesen Spirit erneut: Die Teilnehmer schlafen mal im ...
Weiterlesen
Rolf Suter – Die Wikingersaga: Im Bann des Walknut, Teil 1: Wolfskrieger
FacebookTwitterGoogle+XingPinterestE-MailWolfskrieger, Buch 1 der Wikingersaga: Im Bann des Walknut, stammt von dem Schweizer Autor Rolf Suter. Zu seinen ganz besonderen Interessengebieten gehört die Geschichte der Germanenstämme und der Kelten – vor Im Bann des Walknut (1) Wolfskrieger Wolfskrieger, Buch 1 der Wikingersaga: Im Bann des Walknut, stammt von dem Schweizer Autor Rolf Suter. Zu seinen ganz besonderen Interessengebieten gehört die Geschichte der Germanenstämme und der Kelten – vor allem die der Nordgermanen, der Wikinger. Ihre Epoche, ihr Glauben und die Runen ziehen ihn noch jetzt in Bann. Nach vielen Reisen nach Skandinavien und England, Besuchen an den Schauplätzen der Geschichte entstand dieses Werk. Suter kennt jeden der Orte, die er beschreibt, er ist Fachmann für die Mythologie der Wikinger. Alle nachprüfbaren Behauptungen seines Werks sind historisch korrekt. Kurzinfo zum ersten Buch der Saga – Wolfskrieger:Ein junger Mann, ein Wikingersohn, wird von Odin auserkoren, auf Erden dessen Männern beizutreten, seinen Wolfskriegern, den Berserkern. Eric ...
Weiterlesen
Von den Alpen bis Australien neue Trekkingrouten mit Komfort
Sportlich, aber nicht extrem – Bergabenteuer mit hohem Erlebnisfaktor Der neue Trip „Canyons, Küsten und tasmanische Traumtrails“ bringt Aktivurlauber nach Down Under Hagen – 27. Nov. 2018. Sportlich, ja. Aber nicht extrem. Trekkings mit rund sechsstündigen Gehzeiten, Höhenunterschieden bis 1.000 Meter, Gepäcktransport und gern auch Hotelübernachtungen sind angesagt. Neue Routen mit hohem Erlebnisfaktor warten u. a. zwischen Bozen und Gardasee, in den spanischen Pyrenäen, Down Under in Australien oder im Südwesten der USA. Zu finden im druckfrischen Katalog “ Trekking-Touren und sportliches Wandern 2019“ von Wikinger Reisen. Konditionsstarke Aktivurlauber, die vorab schon mal Trekkingluft schnuppern möchten: Der Wanderspezialist ist Partner der European Outdoor Film Tour 2018/19 und präsentiert dort Vulkanwelten auf La Reunion. Italien: über die ruhige Südvariante des E5 Die kultige E5-Alpenüberschreitung von Bozen zum Gardasee gibt es nun als Südvariante. Ruhiger als die Nordetappe, mit Passquerungen und Gipfelbesteigungen. Hotelübernachtungen machen die Tour bequem. Gemeinsam genießen Trekker die Panoramen ...
Weiterlesen
Von Weimars Bauhaus bis zu Ägyptens Sphinx
Karawane erweitert sein „Europa“-Portfolio mit neuen und wieder aufgenommenen Studienreisen. In seinem „Europa“-Katalog für die kommende Reise-Saison bietet der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane Reisen anlässlich des 100. Jubiläums der „Bauhaus“-Bewegung eine spannende Ausstellungsreise zu geschichtsträchtigen Orten der Bundesrepublik an. Auch in anderen Ländern Europas wurde das Studienreisen-Angebot aufgestockt: „UNESCO“-geschützte Holzkirchen und Burgen in der Slowakei, beeindruckende Werke der Ingenieurskunst in Schweden und religiöse Kunstmalereien an der französischen Côte d’Azur stehen zur Wahl. Zusätzlich gibt es in Hinblick auf die geänderte Sicherheitslage wieder Touren durch die kulturellen Wunder Ägyptens und Marokkos. Das „Bauhaus“ im Jubiläumsjahr 2019 erleben Im kommenden Jahr feiert die „Bauhaus“-Bewegung, welche in ihrer Konzeptionierung im frühen 20. Jahrhundert Kunst und Handwerk zusammenführte, ihr 100. Jubiläum. Auf der von Karawane organisierten achttägigen Ausstellungsreise „100 Jahre Bauhaus“ (ab 1.795,- € pro Person) besuchen Interessierte die drei Zentren in Weimar, Dessau und Berlin, in denen zu dieser Zeit Sonderausstellungen und Museumsneueröffnungen stattfinden. ...
Weiterlesen
Kultur trifft Rucksack: über 100 Wanderstudienreisen für 2019
Wikinger-Katalog „Natur & Kultur“: zehn neue Aktivprogramme von Bach bis Zola In der Provence folgen Literaturfans den Spuren von Zola, Camus und Frédéric Mistral und Co. HAGEN – 13. Nov. 2018. Kultur trifft Rucksack. Wanderstudienreisen machen aus Sightseeing und Bewegung aktiven Erlebnisurlaub. Zum Beispiel auf den Spuren von Bach und den Fährten französischer Lieblingsautoren. In historischen portugiesischen Dörfern. Oder zwischen schottischen und nordirischen Highlights. Der Katalog “ Natur und Kultur 2019“ von Wikinger Reisen bringt fürs nächste Jahr über 100 Wanderstudienreisen, zehn davon sind neu. Thüringen: Bach begegnen „Natur und Kultur“-Programme haben Mehrwert: mehr Aktivität als eine pure Studienreise und mehr Kultur als ein reiner Naturtrip. Zwischen Wartburg und Weimar heißt das: Kleine Wikinger-Gruppen erleben vier Bach-Städte, ein Kammerkonzert, Georgen- und Herderkirche. Dazu wandern sie rund um die Sängerwiese und zur Drachenschlucht. Wer möchte, erkundet außerdem den Rennsteig. Provence: auf den Spuren von Zola, Camus und Co. Von Aix-en-Provence aus ...
Weiterlesen
Wanderurlaub auf die individuelle Tour: frei, spontan, im eigenen Tempo
Unterwegs mit Partner oder Freunden – neue Website und Reisenews für 2019 „Wandern individuell“ spricht zunehmend jüngere Urlauber an HAGEN – 30. Nov. 2018. Selbst das Tempo bestimmen. Sich frei fühlen. Spontan entscheiden. Gedanken sortieren. Mehr Zeit für Fotostopps haben … Es gibt viele Gründe für eine individuelle Wanderreise. Der Wikinger-Katalog “ Wanderurlaub individuell 2019“ liefert noch mehr: z. B. eine neue Portugaltour in die Heimat des Portweins. Einen Trip zu kretischen Bergen und Buchten. Oder eine Reise zu Natur- und Kulturschätzen in Südfinnland. Alle Programme gibt es seit Ende Oktober auch auf einer eigenen Website nur für Individualurlauber: www.indi-wandern.de. Linie spricht jüngere Urlauber an – passende Website „Wandern individuell“ spricht zunehmend jüngere Urlauber an. Dazu passt die Website mit Du-Ansprache und neuem Bildkonzept. Die Fotos aus der Ich-Perspektive geben das Gefühl, die Situation selbst aktiv zu erleben. Naturfans finden hier detaillierte Infos zu Ablauf und Vorteilen der individuellen Reise. ...
Weiterlesen
Einfach cool: aktive Wintererlebnisse in Kanada, Schweden und Norwegen
Schneeschuhwanderungen, Huskytouren und Langlauf Für die Hundeschlittenausflüge durchs verschneite Lappland ist keine Erfahrung nötig. (Bildquelle: @Patrick Tragardh) Hagen – 18. Sept. 2018. Auf Schneeschuhen die vereisten Bergseen und Wasserfälle Kanadas entdecken. Per Hundeschlitten durch die schwedische Wildnis cruisen. Oder im norwegischen Fjell Schneehasen treffen. Coole neue Erlebnisse für Aktivurlauber bringt der Wikinger-Katalog „Winterurlaub 2018/19“. Alles in schneesicheren Regionen, kleinen Gruppen und mit Reiseleitern, die outdoor zu Hause sind. Damit das Ganze nicht zu cool wird, ist es indoor gemütlich: in Naturhotels, Wildnishütten und Mountain-Lodges. Schweden: Huskysafari unterm Nordlicht in Lappland Standort der 7-tägigen „Huskysafari durch die Wildnis Schwedens“ ist das urig-komfortable 12-Zimmer-Öko-Hotel „Granö Beckasin“, rund eine Stunde von Umeå entfernt. In dem nachhaltig orientierten Haus im Scandi Style dominieren Naturmaterialien. Wer möchte, träumt in meterhohen Baumhäusern von seinen treuen Vierbeinern. Neben den „Vogelnestern“ gibt es natürlich auch normale Zimmer. Für die Hundeschlittenausflüge durchs verschneite Lappland – mit zwei Übernachtungen in ...
Weiterlesen
Aktive Fernreisen 2019: Musts and Magical Moments
Wikinger-Katalog ist da – neue Routen in Japan, China, Kolumbien und Patagonien Japan-Fans erleben in 16 Tagen u.a. die 17 UNESCO-Weltkulturstätten von Kyoto, Tokyo u. Hiroshima Hagen – 21. Aug. 2018. Musts and magical moments: Aus typischen Highlights und unerwarteten Begegnungen macht Wikinger Reisen unvergessliche Erlebnisse. Trendziele sind Asien und Lateinamerika. Kleine Gruppen entdecken neue Routen in Japan, China und Patagonien. Oder folgen den Spuren Humboldts in Kolumbien und Ecuador. Der Katalog „Fernreisen aktiv 2019“ serviert rund 230 Trips auf vier Kontinenten, oft fernab der üblichen Pfade. Japan: „Nippon aktiv – farbenfroh, facettenreich und voller Flair“ Im weltweit viertgrößten Inselstaat sind Wikinger-Gruppen zu Fuß, per Rad, per Shinkansen und U-Bahn unterwegs. Japan-Fans erleben in 16 Tagen die 17 UNESCO-Weltkulturstätten von Kyoto, Tokyo und Hiroshima. Sie radeln im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark und entlang des Biwa-Sees, wandern auf dem Nakasendo-Weg und erobern den Mount Takao. Für besondere Momente sorgen Besuche in typischen Badehäusern oder ...
Weiterlesen
Feuer, Wasser, Luft und Erde: auf Tuchfühlung mit den Elementen Teneriffas
Vom Hotel Luz del Mar aus die Insel aus besonderen Blickwinkeln entdecken Achtsames Reise ist gefragt – das bewusste Erleben mit allen Sinnen. Hier Montana Limon Hagen – 7. Aug. 2018. Es rauscht, tost, sprüht – Naturfans spüren die Urkraft des Wassers. Sie erkunden das Ökosystem einer Lavahöhle. Und versinken im Sternenhimmel über dem Teide. Achtsames Reisen ist gefragt – das bewusste Erleben mit allen Sinnen. Ausgangspunkt ist das 4-Sterne-Wohlfühlhotel Luz del Mar in Teneriffas grünem Norden. Eine Oase der Ruhe – umgeben von Lavaküste, Bananenplantagen und Teno-Gebirge. Hier finden individuell reisende Naturfans zu sich selbst. Wer lieber in einer Gruppe entspannt, bekommt 2019 auch eine geführte Wikinger-Tour mit diesem Hotel zum „Zauber der Elemente“. Unter- und überirdisch entdecken: Lavahöhle, Basaltküste und Sternenhimmel Vom Hotel Luz del Mar aus entdecken Individualurlauber z. B. die 27.000 Jahre alte Cueva del Viento, eine der längsten unterirdischen Lavaröhren der Welt. Sie erkunden mit ...
Weiterlesen
Kampagne „Flas(c)hback“: Wikinger Reisen kämpft gegen Plastikmüll
Mehrweg statt „Meer weg“: Aktion bezieht Kunden und Partner vor Ort mit ein Mit der Kampagne „Flas(c)hback“ kämpft Wikinger Reisen gegen Plastikmüll Hagen – 24. Juli 2018. Mit der Kampagne „Flas(c)hback“ geht Wikinger Reisen künftig noch stärker gegen Plastikmüll vor. „Flas(c)hback“ steht für das Thema Mehrweg: von der Plastikflasche über Kosmetikbehältnisse bis zur Einkaufstüte. Und gleichzeitig für die „Rückblende“ – das Zurückerinnern an ein intakteres ökologisches System. „Wanderer sind Naturfans und diesem Thema entsprechend nahe“, unterstreicht der Veranstalter. Die cross-mediale Aktion ist ein weiterer Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie des WWF-Partners. Neu 2019: „Plastikfreie Reise“ auf dem Darß Auf dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern bietet der Aktivspezialist 2019 erstmals eine „plastikfreie Reise“ in Zusammenarbeit mit dem WWF an. Die kleinen Gruppen wohnen im Biohotel Gingko Mare – dort sind, auch im Bad, keine Einweg- oder Plastikverpackungen im Einsatz. Das Trinkwasser kommt aus der Wasser-veredelungsanlage, die rund um die Uhr zur Verfügung steht. Tee ...
Weiterlesen
Wandern … einfach göttlich!
Von Amalfi bis Mexiko: unterwegs auf überirdischen Spuren Trekker unterwegs auf dem Amalfi-Panoramaweg Hagen – 12. Juni 2018. Wandern auf dem „Pfad der Götter“ an der Amalfiküste. Zum „Thron des Zeus“ in Griechenland. Zur „Stadt der Götter“ in Mexiko. Oder auf den „Berg der Götter“ im Iran. Weltweit folgen kleine Wikinger-Gruppen überirdischen Spuren. Denn Götter wissen, wo es am schönsten ist … Amalfiküste: auf dem „Pfad der Götter“ An der Amalfiküste startet in Bomerano der „Sentiero degli dei“ – der „Pfad der Götter“. Eine Traumroute Richtung Positano vorbei an Grotten, Wein- und Oliventerrassen, Zitronenhainen und Steineichenwäldern. Die Aktivreise „Kampanien kulinarisch“ serviert dabei gleich mehrfach vollkommenen Genuss: Zum 9-tägigen Programm gehören drei geführte Wanderungen, ein Kochkurs und der Besuch einer Mozzarella-Käserei. Wer es sportlicher mag, trekkt „Hoch über der Küste“ – über den „Amalfi-Panoramaweg“ und erobert dabei ein Stück des Götterpfads. Bei Wikinger Reisen gibt es auf dieser Tour zudem eine ...
Weiterlesen