Aagon & Avira: Volle Kontrolle über die Unternehmens-IT
Optimale Sicherheit verwaltet über perfektes Client Management (Bildquelle: Aagon GmbH) Soest, 12. April 2018: Eine zukunftsorientierte Kooperation zweier erfolgreicher deutscher Softwarehersteller: Der Client-Management-Spezialist Aagon und der Security-Experte Avira präsentieren ihre erste gemeinsame Lösung – die ACMP Avira Management Console. Dahinter verbirgt sich eine komfortable Verwaltungsplattform für die Avira-Antivirus-Software mit Hilfe der Client-Management-Suite ACMP. Zu den Bestandteilen des Pakets gehören auch 15 Testlizenzen von ACMP, die Avira-Nutzern die Vorteile professionellen Client Managements veranschaulichen. Mit der ACMP Avira Management Console adressieren die beiden Software-Häuser die IT-Leiter mittelständischer Unternehmen, die eine komfortable und umfassende Security-Lösung suchen. Beide Hersteller entwickeln und warten ihre Lösungen seit vielen Jahren zu 100 Prozent in Deutschland und tragen die Auszeichnung „Software Made in Germany“, die gerade im Mittelstand zunehmend wichtiger wird. Während Avira mit seinen Antivirus-Business-Lösungen die Unternehmens-IT verlässlich vor Schadsoftware und Cyberangriffen schützt, steht Aagon mit seiner ACMP Suite für komfortables und kundenorientiertes Management der kompletten Unternehmens-IT. ...
Weiterlesen
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Redundanter Virenschutz Österreichisches Sicherheitsunternehmen vereint weltweite Antivirus-Anbieter im Kampf gegen Cyberbedrohungen. Der Ansatz: Flexible Aktivierung von Technologien statt Installation einzelner Sicherheitsprodukte. Tabidus Technology stellt nach sechsjähriger Entwicklungsphase einen neuartigen Sicherheitsansatz vor. Unterstützt von österreichischen Wissenschaftlern und renommierten Antivirus-Anbietern aus aller Welt entstand ein diversitär-redundanter Schutz gegen Malware. Damit ist es nun möglich, Anti-Malware-Technologien auf Knopfdruck zu aktivieren, ohne individuelle Sicherheitslösungen installieren zu müssen. Die unterschiedlichen Technologien von unabhängigen Herstellern können stattdessen in einem universellen System gemeinsam agieren. Das steigert nicht nur die Erkennung von Bedrohungen, sondern vermeidet gleichzeitig Fehlalarme. Tabidus verfolgt mit diesem Ansatz eine neue Strategie, um den zunehmenden Cyberbedrohungen zu begegnen: Das Unternehmen setzt auf die gebündelte Stärke der IT-Sicherheitsindustrie. Die flexible Aktivierung von Technologien stellt gleichzeitig einen neuen Umgang mit IT-Sicherheit in Unternehmen bereit. Statt der aufwendigen Implementierung mehrerer Sicherheitslösungen, können Anbieter mit wenigen Handgriffen in Betrieb genommen, aber auch schnell gewechselt und individuell auf jedes Einsatzgebiet ...
Weiterlesen
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Österreichisches Sicherheitsunternehmen vereint weltweite Antivirus-Anbieter im Kampf gegen Cyberbedrohungen. Der Ansatz: Flexible Aktivierung von Technologien statt Installation einzelner Sicherheitsprodukte. Tabidus Technology stellt nach sechsjähriger Entwicklungsphase einen neuartigen Sicherheitsansatz vor. Unterstützt von österreichischen Wissenschaftlern und renommierten Antivirus-Anbietern aus aller Welt entstand ein diversitär-redundanter Schutz gegen Malware. Damit ist es nun möglich, Anti-Malware-Technologien auf Knopfdruck zu aktivieren, ohne individuelle Sicherheitslösungen installieren zu müssen. Die unterschiedlichen Technologien von unabhängigen Herstellern können stattdessen in einem universellen System gemeinsam agieren. Das steigert nicht nur die Erkennung von Bedrohungen, sondern vermeidet gleichzeitig Fehlalarme. Tabidus verfolgt mit diesem Ansatz eine neue Strategie, um den zunehmenden Cyberbedrohungen zu begegnen: Das Unternehmen setzt auf die gebündelte Stärke der IT-Sicherheitsindustrie. Die flexible Aktivierung von Technologien stellt gleichzeitig einen neuen Umgang mit IT-Sicherheit in Unternehmen bereit. Statt der aufwendigen Implementierung mehrerer Sicherheitslösungen, können Anbieter mit wenigen Handgriffen in Betrieb genommen, aber auch schnell gewechselt und individuell auf jedes Einsatzgebiet abgestimmt werden. ...
Weiterlesen
Maximale Sicherheit für Ihre Website
Thomas Issler schreibt über die nicht vorhandene hundertprozentige Sicherheit Thomas Issler schreibt über die nicht vorhandene hundertprozentige Sicherheit (Bildquelle: @ Angela Hammer) Gibt es eine hundertprozentige Sicherheit, wenn man sich im Internet bewegt oder eine eigene Website betreibt? Die einfache Antwort ist: Nein, eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Weder im Netz noch sonstwo. Aber es besteht auch kein Grund in Panik auszubrechen, denn mit einigen grundlegenden Schritten kann man sich gegen die gängigsten Angriffe und Abmahnfallen schützen. Dadurch sinkt das Risiko gehackt zu werden, ein nicht korrektes Impressum zu haben oder für Datenschutzversäumnisse abgemahnt zu werden auf ein Minimum. Einige der Themen sind: – SSL-Verschlüsselung – Ein sicheres Passwort – Plugins und Templates für WordPress und andere CMS – Soforthilfe, wenn eine Website gehackt wird Den kompletten Artikel finden Sie unter: https://www.0711-netz.eu/b/227/466/wie-sie-maximale-sicherheit-fuer-ihre-website-erlangen Thomas Issler ist seit mehr als 14 Jahren erfolgreicher Internet Unternehmer. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er ...
Weiterlesen
Software.de – Windows 10 Creators Update bringt neue Funktionen
Software.de – Windows 10 Creators Update bringt neue Funktionen Es ist mal wieder soweit, ab dem heutigen 11. April 2917 – verteilt Microsoft das dritte große Update für Windows 10. Das Creators Update bringt dabei viele neue Funktionen, gibt Nutzern mehr Kontrolle beim Datenschutz und mehr Sicherheit. Mehr 3D, mehr Streaming, ein besserer Browser und einige Änderungen bei Datenschutz und Sicherheit – was sind die Neuerungen? Im neuen Windows Defender Security Center sollen alle Sicherheitsfunktionen wie Virenschutz, Firewall und der Rechtezugriff von Apps gebündelt werden. Dritt-Programme zum Antivirenschutz können von hier aus direkt gestartet werden, das hauseigene Antivirusprogramm Defender zeigt hier Scan-Ergebnisse und eine Liste vergangener Bedrohungen an. Welche Software man benutzt, lässt Microsoft dem Nutzer offen – auch wenn es viele Argumente für den Defender gibt. Manche Experten sagen, dass der Bord-Virenschutz besser und sicherer ist als ein externes Antivirenprogramm. Der Sicherheits-Software-Anbieter Kaspersky plant deshalb sogar eine EU-Beschwerde. Dass ...
Weiterlesen
AVG stellt für 2017 brandneue Sicherheits- und TuneUp-Suiten vor
Durch die Verschmelzung neuester Technologien von Avast und AVG sind Anwender für Ransomware- und Hackerangriffe sowie Datendiebstahl gerüstet und können die Leistung ihrer PCs voll ausschöpfen Neue Sicherheits-Suite (Bildquelle: @ Avast) Prag/München, 10.01.2017 – Avast Software, der weltweit führende Hersteller von digitalen Sicherheitsprodukten für Endanwender und Unternehmen, stellt heute die neusten Versionen der Kernprodukte von AVG – AVG AntiVirus FREE, AVG Internet Security und AVG TuneUp – für 2017 vor. Weniger als vier Monate nach der Übernahme von AVG durch Avast kombinieren die beiden Unternehmen ihre neusten Technologien und stellen neuartige, familienfreundliche Sicherheitslösungen vor, mit denen Anwender ihre PCs schützen und beschleunigen können. Dabei hilft das neue Dashboard noch schneller beim Eliminieren von Schädlingen und Leistungsfressern. Die Sicherheitslösungen AVG AntiVirus FREE und AVG Internet Security bieten Echtzeitschutz vor „Zero-Second-Gefahren“ dank des weltweit einzigartigen, cloudbasierten, intelligenten Dateiscanners CyberCapture. Sie schützen Anwender beim Surfen im Internet sowie deren E-Mail-Verkehr vor Gefahren wie ...
Weiterlesen
Neues Premiumprodukt von Malwarebytes ersetzt herkömmliche Antivirus-Programme
Malwarebytes 3.0 Premium kombiniert vier Technologien für den bisher stärksten und umfassendsten Schutz von Malwarebytes: Antimalware, Anti-Ransomware, Anti-Exploit und Schutz vor bösartigen Websites Malwarebytes 3.0 Malwarebytes™, der führende Anbieter von Privatanwender- und Unternehmenslösungen zur Vermeidung und Behebung von Malware-Bedrohungen, stellt heute die neue Plattform Malwarebytes 3.0 Premium vor. Das Produkt kann Antiviren-Programme ersetzen und Nutzer vor bekannten und unbekannten Bedrohungen, einschließlich Ransomware, schützen. Die Plattform bekämpft Malware ab dem sogenannten „Zero Day“: zu diesem Zeitpunkt ist noch kein Update für eine Sicherheitslücke verfügbar, die Nutzer sind am verletzlichsten, und herkömmliche Sicherheitsmaßnahmen greifen noch nicht. Laut dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik wurden Ransomware-Programme im Zeitraum zwischen Oktober 2015 und Februar 2016 zehnmal häufiger detektiert. Bereits 2015 stufte das Bundesamt in Deutschland die Gefährdungslage der IT-Sicherheit in vielen Bereichen als hoch ein. Eine von Malwarebytes von Juli bis Oktober 2016 durchgeführte internationale Studie belegt, dass diese Entwicklung weiter anhält. ...
Weiterlesen
Tipps für sicheres Online-Shopping während der Weihnachtszeit von Avast Software
Weihnachtsshopping mit Avast (Bildquelle: @Avast) Prag/München, 28. November 2016 – Avast Software, der weltweit führende Hersteller von digitalen Sicherheitsprodukten für Endanwender und Unternehmen, warnt vor zunehmender Cyberkriminalität beim Onlineshopping. Die Weihnachtszeit naht und viele Menschen werden sich auch in diesem Jahr im Internet nach Geschenken umsehen. Damit Kunden ihre Geschenke sicher bestellen können, bemühen sich viele Online-Shops darum, die Daten ihrer Kunden vor Angriffen von Cyberkriminellen zu schützen. Auch Online-Shopper selbst sollten vorsichtig sein und ihre Daten schützen. Es ist zwar ein guter erster Schritt, nach gefälschten Angeboten und Websites Ausschau zu halten, jedoch gestalten Cyberkriminelle diese oft so, dass sie täuschend echt aussehen, was es äußerst schwierig macht, Fälschungen zu erkennen. Jan Zika, Web Threat Lead bei Avast, warnt: „Wir bekommen immer wieder mit, wie Cyberkriminelle E-Mails verschicken, in denen sie „Sonderangebote“ anpreisen. Diese sollen die Menschen täuschen und sie zu betrügerischen Shopping-Seiten weiterleiten, um ihre Daten und ihr ...
Weiterlesen
Mahr EDV Monitoring auf 4 Kontinenten installiert
Das automatisierte permanente Überwachen der eigenen IT-Struktur mittels Monitoring Software erweist sich für immer mehr Unternehmen als lohnend. Entsprechend steigt die Zahl der auf dem Markt verfügbaren Monitoring Tools. Mahr EDV Monitoring So hat auch das vergleichsweise junge MONItoring der Mahr EDV inzwischen einigen Erfolg aufzuweisen. Noch ist das Mahr EDV MONItoring zwar erst auf einigen hundert PCs und Servern installiert, doch ist der Anstieg an Neuinstallationen, die Wachstumsrate also, beträchtlich. Zudem werden heute schon Server und Rechner auf vier Kontinenten vom MONItoring der Mahr EDV geschützt. Warum das Mahr EDV MONItoring so beliebt ist Monitoring schützt, schafft Transparenz wie Sicherheit und vergünstigt die Wartung für Kunden erheblich! Monitoring ist für Kunden ab einem bis zu mehreren 100 Servern interessant. Monitoring sieht viele drohende Ausfälle (bspw. sich anbahnender Festplattendefekt) und ermöglicht präventive Maßnahmen. Monitoring informiert Endkunden und Dienstleister transparent. Monitoring hilft bei der Inventarisierung, da die wichtigsten Daten über PCs ...
Weiterlesen
Zugemüllt und verschlüsselt? Ransomware ist eine Plage
Wer schon mal seine Daten an einem Trojaner verloren hat, kennt die Leiden aus erster Hand. Aber danach muss auch das Leben weiter gehen. Aber wie? SSD Datenrettung für 24 Marken Wer schon mal seine Daten an einem Trojaner verloren hat, der ist gut beschäftig seinen PC wieder zum Normalzustand zurückzuführen. Meist hinterlassen moderne Trojaner einen enormen Datenmüll in allen Ecken des Systems. Warum den PC neu installieren und sich mit der Neueinrichtung wieder einmal herumzuplagen?? Die ACATO GmbH hat eine eigene Lösung entwickelt mit der betroffene Computer wieder flott gemacht werden können. Derzeit wird das System optimiert und mit vielen Praxisfällen aus aller Welt getestet. Dabei bekommt das Unternehmen Unterstützung durch viele engagierte Datenretter die in allen Kontinenten der Welt versuchen ihren Kunden eine bezahlbare Hilfestellung zu bieten. Die software ist aber auch so ausgelegt, dass Endanwender selbst ihr system bereinigen können. ist ihnen das zu mühsam, können sie ...
Weiterlesen
Safer Surf Tipps und Tricks zum sicheren Surfen im Netz
Berliner Startup RelaxInternet: optimaler Schutz durch aufmerksames Surfen und technische Sicherungsmaßnahmen / Nicht nur schädliche Software ist eine Gefahr (Mynewsdesk) Berlin, 10. Mai 2016. Websites, die mit schädlicher Software präpariert sind, Hackerangriffe, Spam- und Phishing-Mails: Weil es im World Wide Web immer gefährlicher wird, müssen auch normale Internetnutzer mehr denn je aufpassen. „Das Risiko nimmt zu, unfreiwillig sensible Daten preiszugeben oder Endgeräte mit Malware zu infizieren. Unaufmerksames und leichtfertiges Surfen sowie eine mangelnde Ausstattung mit Sicherheitssoftware spielen Hackern und Verbreitern von Viren in die Hände“, sagt Maximilian Pohl vom Berliner Startup RelaxInternet, das mit der Relaxbox seit Ende April ein kleines Gerät auf den Markt gebracht hat, das das Internet freier und sicherer macht. Nachfolgend erklärt der Experte, wie sich Nutzer im Netz am besten schützen können. Unsichtbare Helfer – Hintergrundprogramme zum Schutz vor Malware Schädliche Software lauert in vielen Formen im Netz: von meist harmlosen aber nervigen Toolbars, die ...
Weiterlesen
TeslaCrypt produziert viel Müll. TeslaCryptCleaner hilft
TeslaCrypt produziert viel Müll. TeslaCryptCleaner hilft beim Entfernen von Datenmüll und findet Schlüssel für die Rettung von Dateien. Verseuchte Rechner mit TeslaCrypt kann man wieder flott machen Die ACATO GmbH entwickelt für die Beseitigung von digitalem Müll aus verseuchten Computern eine eigens für solche Fälle ausgerichtete Software. Damit soll es Anwendern und IT Dienstleistern erleichtert werden den exorbitanten Datenmüll automatisch zu entfernen. Da eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen in Planung ist, hat die Software ein integriertes Update System. Damit können Nutzer mit gültiger Lizenz ihre Software aktualisieren und von neuen Erkenntnissen profitieren. Dazu gehört auch die Identifikation und Gültigkeitsprüfung von Schlüsseln. Dadurch können später auch bereits als verloren gedachte Dateien wieder entschlüsselt werden. Der integrierte Systemreport liefert Informationen über das befallene System und ermöglicht spezifische Aktionen durchzuführen. Die Software wird bereits in 3 Ländern an realen Fällen ausgetestet, um die Software möglichst flexibel auf verschiedene Szenarien reagieren zu lassen. Die ...
Weiterlesen
520 Millionen Virusangriffe auf Smartphones in Deutschland im ersten Quartal 2016
Deutschlandweit gibt es über 44 Millionen Smartphone-Besitzer und die Frage nach Sicherheits-Apps wird immer lauter. Doch mittlerweile ist auch die Leistungsoptimierung für Smartphones eine immer wichtigere Aufgabe. 360 Security (Bildquelle: @360 MOBILE SECURITY LIMITED) Das Thema Smartphone-Schutz ist gerade im Android-Bereich in aller Munde. Stetig gibt es erschreckende Neuigkeiten von Schadsoftware, wie beispielsweise von Viren und sogenannten Trojanern, die ständig angepasst und verändert werden, um immer mehr Daten von Smartphone-Nutzern abzugreifen und auch bestehende Antiviren-Software zu umgehen. Schon lange sind davon nicht mehr nur unsere Computer betroffen. Der Experte für mobile Sicherheit von 360 Security Xu Xin erklärt, dass bereits im ersten Quartal diesen Jahres 520 Millionen Virusangriffe auf Smartphones allein in Deutschland festgestellt werden konnten. Nach Angaben des führenden Sicherheitsexperten werden die Angriffe rapide steigen. Dieses Jahr liegen die Gefahren besonders im Abgreifen von Anrufprotokollen, Kontaktdaten und Bookmarks durch Phishing-Angriffe, aber auch durch sogenannte Adware sollen weiterhin erhebliche Schäden ...
Weiterlesen
it-sa 2015: AXSOS AG präsentiert maßgeschneiderte IT-Security-Lösungen gegen Hackerangriffe
Mit intelligenten Tools KMUs vor Angriffen von außen schützen Stuttgart, im September 2015. Proaktiv gegen Hackerangriffe: Wie sich KMUs vor Cyberattacken optimal schützen können, zeigt die AXSOS AG auf der diesjährigen it-sa in Halle 12.0, Stand 434. Das Unternehmen hat sich auf dem Gebiet der IT-Sicherheit und der Bereitstellung individueller Software-Lösungen für den Mittelstand spezialisiert. Alle Mitarbeiter eingerechnet, verfügt die AXSOS AG über 111 Jahre Erfahrung in diesen Themenfeldern. Neben der aktuellen Bedrohungslage durch Cyberkriminelle steht das Thema Schatten-IT und die Sicherheitsmaßnahmen zu dessen Vorbeugung im Fokus des Messeauftritts der AXSOS AG. Obwohl sich der Mittelstand um Schutzmaßnahmen wie Spam-Management, Virenschutz und Firewall-Technologien bemüht, sieht Frank Müller, Vorstand der AXSOS AG, noch erhebliches Verbesserungspotenzial. „Leider wird an der Sicherheit immer noch am ehesten gespart. Wir setzen daher auf systematische Aktualisierung, da eine Vielzahl von Hackerangriffen einfach deshalb nicht bemerkt wird, weil nur automatische Firewall-Schutzmechanismen greifen, aber kein proaktives Sicherheitsmanagement betrieben ...

Weiterlesen
Von kulinarisch bis produktiv: Fünf Tipps von AVG, wie alte PCs zu neuen Ehren kommen
Trotz neuem High-End Rechner – der alte PC ist meist noch lange nicht schrottreif Richtig konfiguriert macht der alte Rechner als Media-PC eine tolle Figur. Windows 10 ist verfügbar und auch diesmal werden viele PC-Nutzer die Neuerung als Anlass nehmen, sich einen neuen, leistungsstärkeren Rechner zuzulegen. Doch eine Frage bleibt: Wohin mit dem alten PC? Sandro Villinger, vom Online Security Anbieter AVG Technologies gibt nachfolgend fünf Tipps, wie der alte Rechner auch abseits des Arbeitszimmers zu neuen Ehren kommt. „Nur in den seltensten Fällen ist der Wertstoffhof eine sinnvolle Option. Viel eher empfiehlt es sich den PC zunächst grundlegend zu entrümpeln, beispielsweise alte Programme und Dateien zu entfernen, bevor er der neuen Verwendung zugeführt wird. Damit hält der alte PC in Bezug auf die Performance leicht noch ein paar Jahre durch.“ 1. Der Heimkino-PC Alte Rechner machen sich gut als Heimkino-PC und ersetzen einzelne Geräten wie DVD-Player, Blue-Ray-Player, Set-top- oder ...
Weiterlesen