Tipps zum Urlaubstrend „Blind Booking“ – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung
Mallorca oder Korfu – Hauptsache Urlaub! Beim Blind Booking erfahren Reisende erst nach der Buchung, wohin es geht. (Bildquelle: ERGO Group) Der Urlaubszeitraum steht fest, die Entscheidung für Strand, Kultur oder Shopping ist auch getroffen – aber wo genau soll es hingehen? Wer Überraschungen mag oder sich nicht entscheiden kann, nutzt Blind Booking. Was dahinter steckt, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung. Was ist Blind Booking? Beim Blind Booking, wörtlich übersetzt „Blindes Buchen“, buchen Reiselustige einen Flug – wenn gewünscht gleich mit Hotel – ohne zu wissen, wo es hin geht. „Wer Überraschungen mag, flexibel ist und sich gerne auf ein Abenteuer einlässt, für den kann das genau das Richtige sein. Zudem lassen sich damit Schnäppchen machen, denn die Angebote gibt es meist zu günstigen Konditionen“, verrät Birgit Dreyer. Erst wenn die Buchung abgeschlossen ist und sie ihre Reisebestätigung ...
Weiterlesen
Haustürschlüssel verloren – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung
Gut beraten von den Experten der ERGO Group Geht der Schlüssel verloren, kann das teure Folgen haben. (Bildquelle: ERGO Group) Lisa K. aus Treuchtlingen: Mein Nachbar hat mir während seines Urlaubs seinen Wohnungsschlüssel überlassen, damit ich die Pflanzen gießen kann. Jetzt habe ich den Schlüssel verloren. Kommt für den Schaden meine Versicherung auf? Peter Schnitzler, Versicherungsexperte von ERGO: Nachbarn geben sich während des Urlaubs oft gegenseitig die Wohnungsschlüssel, damit die Pflanzen nicht eingehen und der Briefkasten nicht überquillt. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Gefälligkeitshandlung. Geht währenddessen der Schlüssel verloren, kann das teure Folgen haben: Denn muss nicht nur ein Schloss, sondern – wie in vielen Mehrfamilienhäusern – eine komplette Schließanlage ausgetauscht werden, fallen schnell mehrere Tausend Euro an. Mit einer Privathaftpflichtversicherung lassen sich die Kosten dafür jedoch abfangen. Voraussetzung ist aber, dass Schäden aus Gefälligkeitshandlungen und aus dem Abhandenkommen von Schlüsseln mitversichert sind. Übrigens: Wenn Mieter oder Besitzer ...
Weiterlesen
ARAG Recht schnell…
Aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick +++ Kinderwunsch-Tee muss auch Wirkung haben +++ Der Vertreiber eines „Kinderwunsch-Tees“ darf diesen nicht als solchen bezeichnen, wenn er keinen allgemein anerkannten wissenschaftlichen Nachweis erbringen kann, dass sich der Genuss des Tees förderlich auf die Empfängnis auswirkt. ARAG Experten verweisen auf das hierzu ergangene Urteil des Oberlandesgerichts Köln (Az.: 6 U 181/18). Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung des OLG Köln. +++ Helm statt Turban +++ Wer aus religiösen Gründen einen Turban trägt, ist nicht bereits deshalb von der Helmpflicht beim Motorradfahren zu befreien. Das hat laut ARAG das Bundesverwaltungsgericht mit Urteil vom 04.07.2019 entschieden (Az.: 3 C 24.17). Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung des BVerwG. Weitere interessante Urteile unter: https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/ Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland ...
Weiterlesen
Umweltfreundlicher Urlaub – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung
Was nachhaltiges Reisen in der Praxis bedeutet Bereits kleine Maßnahmen können zur Nachhaltigkeit beitragen. (Bildquelle: ERGO Group) Mit der Diskussion über eine CO2-Steuer, die die Flugpreise erhöhen würde, ist das Thema Flugreisen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt in den Blickpunkt gerückt. Ist es besser, der Umwelt zuliebe auf Fernreisen zu verzichten – oder gar zu Hause zu bleiben? Wie Reisende Fernweh und Umweltschutz vereinbaren und bereits mit kleinen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit beitragen können, fasst Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung, zusammen. Nachhaltig fliegen – geht das? Wer bereits bei der Suche nach dem Urlaubsort den Umweltschutz im Hinterkopf hat, kann sich mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes über seine persönliche (Reise-) CO2-Bilanz informieren. Eine Lösung könnten interessante Ziele sein, die mit der Bahn erreichbar sind. Denn auch eine Autofahrt verursacht einen oft hohen CO2-Ausstoß. „Wen es dennoch in die Ferne zieht, der sollte zumindest bei der Urlaubsdauer darauf achten, dass ...
Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps
Check-In / Fahrschule / Spendenabzug / Koffer Vordrängeln am Check-In-Schalter erlaubt? Vordrängeln in der Schlange am Check-In-Schalter? Geht gar nicht! Den Flug verpassen, weil die Schlange zu lang ist? Geht auch nicht. Was also tun, wenn es vor dem Abflug mal wieder nur einen Schalter für viel zu viele Passagiere und mehrere Flieger gibt? Die ARAG Experten verweisen auf einen konkreten Fall, bei dem eine Familie zwar zwei Stunden vor Abflug am Flughafen war, aber ihren Flug in die Türkei trotzdem verpasste. Denn erst kurz vor Abflug waren sie am Check-In-Schalter endlich an der Reihe – zu spät.Die am Boden gebliebenen Fast-Urlauber wollten daraufhin eine Entschädigung von der Airline. Die lehnte jedoch zunächst ab. Immerhin seien Passagiere mit Reiseziel Türkei von Mitarbeitern, die an der Schlange entlangliefen, ausgerufen worden. Zudem hätte die betroffene Familie ja auch an den anderen Passagieren in der Schlange vorbei gehen können, als die Zeit knapp ...
Weiterlesen
Kreditkarte aus dem Ausland sperren – Tipp der Woche der ERGO Reiseversicherung
Experten der ERGO Group informieren Wer im Urlaub seine Kreditkarte verliert, kann diese sofort sperren lassen. (Bildquelle: ERGO Group) Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung: Ob gestohlen oder verloren: Wer im Urlaub auf einmal seine Kreditkarte vermisst, ist erstmal geschockt. Aber keine Panik: Betroffene lassen sie am besten umgehend sperren. Bei vielen Karten ist das über die Telefonnummer des zentralen Sperr-Notrufs +49 116 116 möglich. Funktioniert diese Nummer von einem ausländischen Netz aus nicht, ist der Notruf auch unter +49 30 4050 4050 erreichbar. Allerdings nehmen nicht alle Anbieter an diesem zentralen Sperr-Notruf teil. Eine Übersicht aller Teilnehmer finden Reisende auf dessen Website. Kunden anderer Anbieter können die Sperrnummer auf der Website der jeweiligen Bank nachlesen oder in einer Filiale erfragen. Am besten ist es, dies bereits vor der Abreise zu erledigen, um im Notfall schnell die richtige Nummer parat zu haben. Es empfiehlt sich auch, die 16-stellige Kartennummer aufzuschreiben, ...
Weiterlesen
ARAG Recht schnell…
Aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick +++ Weitere Sperrzeiten nach entsprechender Belehrung +++ Lehnt ein Arbeitsloser wiederholt Beschäftigungsangebote ab oder verweigert die Teilnahme an Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung und zeigt damit versicherungswidriges Verhalten, kann deshalb eine zweite und dritte Sperrzeit mit einer Dauer von sechs und zwölf Wochen eintreten. Dies geht aber nur, wenn dem Arbeitslosen zuvor konkrete Rechtsfolgenbelehrungen erteilt worden sind und zudem bereits ein Bescheid über eine vorausgegangene Sperrzeit ergangen ist. ARAG Experten verweisen auf entsprechende Entscheidungen des BSG (Az.: B 11 AL 14/18 R und B 11 AL 17/18 R). Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung des BSG. +++ Keine pauschale Überstundenvergütung +++ Eine tarifvertragsersetzende Gesamtbetriebsvereinbarung zwischen einer Gewerkschaft und ihrem Gesamtbetriebsrat ist unwirksam, soweit sie bestimmt, dass Gewerkschaftssekretäre, die im Rahmen vereinbarter Vertrauensarbeitszeit regelmäßig Mehrarbeit leisten, als Ausgleich hierfür pauschal eine näher bestimmte Anzahl freier Arbeitstage im Kalenderjahr erhalten. Diese Regelung bestimme ...
Weiterlesen
Schlüsseldiebe: Schreck nach dem Urlaubsfrühstück
R+V-Infocenter: Hotelschlüssel lieber an der Rezeption abgeben Wiesbaden, 26. Juni 2019. Schlüssel von kleineren Ferienhotels und Pensionen sind mitunter recht unhandlich. Kein Wunder, dass Urlauber solche „Klötze“ gerne auf dem Tisch liegen lassen, während sie sich am Frühstücksbuffet bedienen. Doch das ist eine Einladung für Langfinger, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Diebstahl leicht gemacht Die Diebe nutzen einen unbeobachteten Moment und stecken die Schlüssel oder Schlüsselkarten ein. „Dann ist das Zimmer schon ausgeräumt, bevor die Gäste das Fehlen überhaupt bemerkt haben“, sagt Nicole Günter, Expertin für Sachschäden bei der R+V Versicherung. Sie rät Urlaubern, den Schlüssel bei sich zu tragen oder an der Rezeption abzugeben. „Denn in dem morgendlichen Trubel fällt es nicht immer auf, wenn sich Fremde unter die Gäste mischen“, so Günter weiter. Zudem haben die Diebe während des Frühstücks oft leichtes Spiel, weil viele Urlauber ihre Wertsachen für diese kurze Zeit nicht einschließen. Schäden oft nicht ...
Weiterlesen
Stocker & Partner, die Tiroler Finanzierungsexperten finden die günstigste Finanzierung fürs Heim
Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Stocker & Partner Finanzservice mit den Themen Finanzieren und Absichern. Immobilien sind in Tirol eine beliebte Anlageform, das Unternehmen ist seit jeher mit den Hürden beim Immobilienkauf- und Verkauf vertraut. Team Stocker & Partner Finanzservice Wiesing / Tirol – Ja, eine eigenes Haus, eine großzügige Wohnung, eine kleines eigenes Heim, das ist erstrebenswert, vor allem in Österreich, es geht um etwas wertvolles, einen Besitz, ein eigenes Reich. Dass es so ist beweisen die Zahlen, Daten und Fakten rund um den Immobilienmarkt. Wertmäßig legte der Tiroler Immobilienmarkt im Jahresvergleich von 2018 um gut 6,3 Prozent zu, das ist ein moderater Zuwachs im Vergleich zu den vergangenen Steigerungsraten. Im 5-Jahres-Vergleich bedeutet das ein Zuwachsplus von 69,3 Prozent. Die derzeitige Entwicklung ist somit kein nennenswerter Einbruch, sondern lediglich eine Rückkehr zur Normalität nach einer massiven Marktexplosion, so beschreiben Experten die Lage am Immobilienmarkt. Was sagen Finazierungsexperten zum ...
Weiterlesen
Sommerhitze: Was müssen Herzpatienten beachten? – Saisonale Verbraucherinformation der DKV
Medikamenteneinnahme und Flüssigkeitsmenge anpassen Ältere Menschen sollten bei Hitze darauf achten, ausreichend zu trinken. (Bildquelle: ERGO Group) Klettern die Temperaturen über 30 Grad, ist das besonders für Menschen mit Herz- oder Blutdruckproblemen eine Herausforderung. Was Betroffene tun können, um dennoch den Sommer zu genießen, weiß Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung. Der Körper als Temperaturregler Die Körpertemperatur eines Menschen sollte ungefähr 37 Grad betragen. Überschreitet der Körper diesen Wert bei großer Hitze, gibt er die überschüssige Wärme über die Haut ab: Die Blutgefäße in Armen und Beinen erweitern sich, es fließt mehr Blut hindurch. Da die Extremitäten eine große Hautoberfläche haben, kann das Blut darüber die Wärme abgeben. Anschließend fließt das gekühlte Blut ins Körperzentrum zurück und kühlt von innen. Reicht das nicht aus, beginnt der Körper zu schwitzen – die dabei entstehende Verdunstungskälte kühlt den Körper zusätzlich. Auswirkungen von Hitze auf das Herz Wenn der Körper bei ...
Weiterlesen
ARAG Recht schnell…
aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick +++ Grünes Licht für Gebühren +++ Banken dürfen in ihren Preis- und Leistungsverzeichnissen Entgelte für Bareinzahlungen und Barauszahlungen am Schalter vorsehen. Das hat laut ARAG der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und mitgeteilt, dass es dabei nicht erforderlich ist, dass Kunden im Weg einer sogenannten Freipostenregelung eine bestimmte Anzahl von unentgeltlichen Barverfügungen eingeräumt wird (BGH, AZ.: XI ZR 768/17). Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung des BGH. +++ Schenkung kann widerrufen werden +++ Wenden Eltern ihrer Tochter und dem nichtehelichen Lebensgefährten hohe Geldbeträge zur Finanzierung einer Immobilie in der Erwartung zu, die Lebensgemeinschaft werde sich nicht lediglich für kurze Zeit fortsetzen, können sie bei einer schon nach weniger als zwei Jahren erfolgenden Trennung die Hälfte des Betrags vom Lebensgefährten zurückverlangen. In einem solchen Fall sei von einem Wegfall der Geschäftsgrundlage auszugehen, entschied nach Auskunft der ARAG der Bundesgerichtshof (BGH, Az.: X ZR 107/16). Sie ...
Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps zu den Änderungen im Juli 2019
Kindergeld/Midijobs/Rente Kindergeld steigt ab Juli Der Kinderfreibetrag wurde für 2019 von 2.394 Euro auf 2.490 Euro je Elternteil erhöht. Beiden Elternteilen zusammen steht also ein Freibetrag von 4.980 Euro pro Kind zu. Dazu kommt noch der Erziehungsfreibetrag, der je Kind weiterhin bei 2.640 Euro liegt. Insgesamt bleiben damit für jedes Kind 7.620 Euro vom Einkommen der Eltern steuerfrei. Ab 1. Juli 2019 bekommen Eltern für das erste und zweite Kind 204 Euro Kindergeld (bis 30. Juni: 194 Euro), für das dritte Kind 210 Euro (bis 30. Juni: 200 Euro) und für jedes weitere Kind 235 Euro (bis 30. Juni: 225 Euro). Ob Kindergeld oder Freibeträge im Einzelfall günstiger sind, rechnet das Finanzamt laut ARAG Experten im Steuerbescheid automatisch aus. Mehr Geld für Midijobs Ein Beschäftigungsverhältnis, bei dem das Arbeitsentgelt regelmäßig zwischen 450,01 Euro und 850,00 Euro im Monat liegt, wird oft als Midijob bezeichnet. Im Gegensatz zu einem Minijob sind ...
Weiterlesen
Wie sich Studenten fürs Auslandssemester absichern können – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung
Vorlesungen, Studentenpartys – und Krankenhausrechnungen? Studenten sollten für das Auslandssemester auch an einen umfassenden Reiseschutz denken. (Bildquelle: ERGO Group) Ein Auslandssemester macht sich gut im Lebenslauf, erweitert den Horizont und verbessert die Sprachkenntnisse. Doch was, wenn nicht nur der Gedanke an die sich nähernden Prüfungen Bauchschmerzen verursacht, sondern plötzlich eine Blinddarm-Operation notwendig ist? Wer übernimmt dann die Kosten? Was sonst noch so schief gehen kann und wie sich Studenten vor hohen Gesundheitskosten oder Schadenersatzforderungen schützen können, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung. Voraussetzung: gültige Krankenversicherung Wenn die Entscheidung für eine Hochschule im Ausland gefallen ist, steht zunächst Organisatorisches auf der Tagesordnung. Eine dabei oft vernachlässigte Frage ist die nach den benötigten Versicherungen. „Die Universitäten erwarten aber von ihren internationalen Studenten, dass sie eine gültige Krankenversicherung besitzen. In Kanada, Australien und den USA ist sie sogar Voraussetzung für die Einreise“, erklärt Birgit Dreyer. Bei einem Auslandssemester in einem Land innerhalb ...
Weiterlesen
smartlutions und [pma:] arbeiten bei Dokumenten-Beschaffung zusammen
Beschaffung von digitaler Vermittlerpost über BiPRO-430 und Software-Roboter Michael Reusch, Inhaber und Geschäftsführer smartlutions GmbH Köln, den 21. Juni 2019. Technik und funktionierende Prozesse hinter Versicherungsprodukten spielen im Zeitalter der Digitalisierung eine immer größere Rolle. So haben die smartlutions GmbH und die gerade erst als Makler-Champion ausgezeichnete [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH die Zusammenarbeit aufgenommen. Über BIPRO-430-Services und Software-Roboter werden Dokumente bei Versicherungsgesellschaften beschafft und aus diesen dann in einem zweiten Schritt Bestanddatensätze extrahiert. „Im Einsatz ist unsere Plattform IHR ROBOT“, so Michael Reusch, Inhaber und Geschäftsführer der smartlutions GmbH. Das Kölner Unternehmen implementiert IT-Lösungen für kaufmännische Prozesse, insbesondere bei Finanz- und Versicherungsunternehmen. In einer weiteren Projektstufe sollen die von den Gesellschaften bei der [pma:] eingehenden E-Mails durch IHR ROBOT automatisch prozessiert werden. Software-Roboter überwachen dabei ein E-Mail-Postfach, extrahieren aus den dort eingegangenen Dokumenten ebenfalls Daten und legen die E-Mails sodann im Bestands-System ab. „Die Einsparung von Zeit und Budget ...
Weiterlesen
Tipps für Einkauf und Lagerung von Lebensmitteln bei Hitze – Saisonale Verbraucherinformation der DKV
So bleiben Salat und Geflügel auch im Sommer lange frisch An sehr heißen Tagen sollte das meiste Obst und Gemüse in den Kühlschrank. (Bildquelle: ERGO Group) Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm heiße Tage. Wer nicht aufpasst, dem verderben dann zu Hause schnell die Lebensmittel. Bakterien vermehren sich bei hohen Temperaturen nämlich viel schneller als in gemäßigtem Klima. Matschige Erdbeeren, saure Milch und verschimmeltes Brot können die Folge sein. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, weiß, worauf Verbraucher im Sommer bei Einkauf, Transport und Lagerung verderblicher Waren achten müssen. Außerdem gibt er Tipps, um Lebensmittelinfektionen vorzubeugen. Vom Einkauf bis zum Transport Ab Temperaturen über 30 Grad empfiehlt Dr. Wolfgang Reuter: „Tiefkühlware oder leicht Verderbliches wie Fleisch, Fisch oder Joghurt sollten zuletzt im Einkaufswagen landen. Besser noch: direkt in einer mitgebrachten Kühltasche oder -box. Das verhindert eine Unterbrechung der Kühlkette.“ Wer keine Kühltasche besitzt oder sie ...
Weiterlesen