Vegetarier wollen keine Fleischesser als Partner
Die Internet-Partneragentur www.Gleichklang hat untersucht, ob Vegetarier oder Veganer bei der Partnersuche auch für fleischessende Menschen offen sind. Die Internet-Partneragentur www.Gleichklang.de hat die Frage untersucht, ob Vegetarier oder Veganer bei der Partnersuche lieber unter sich bleiben oder gerne auch eine Beziehung mit einem fleischessenden Mitmenschen eingehen möchten. Für die Untersuchung wurden die Angaben von 17673 fleischessenden, 6326 vegetarisch und 1042 vegan lebenden aktuellen oder früheren Mitgliedern von Gleichklang ausgewertet. Das Ergebnis zeigt, dass vegetarische Singles und noch stärker vegan lebende Singles mehrheitlich eine Partnerschaft mit einer fleischessenden Person eher ablehnen: So erklären 3231 (51%) der bei Gleichklang partnersuchenden Vegetarier, dass sie ihre Suche vorwiegend auf andere Vegetarier oder Veganer beschränken möchten. Von den 1042 Veganer geben sogar 781 (85%) an, dass vorwiegend vegetarisch oder vegan lebende Personen für sie für eine Partnerschaft in Frage kommen. Tatsächlich lehnen die meisten Veganer sogar eine Partnerschaft mit einer lediglich vegetarisch lebenden Person ab. ...

Weiterlesen
Der VEBU zum Beschluss des Bundesrates – Definition der Begriffe ‚vegan‘ und ‚vegetarisch‘
Der Bundesrat hat am Freitag, 20.09.2013, einen Entschließungsantrag verabschiedet, mit dem eine bessere Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln erreicht werden soll. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist aktiv, um die Debatte weiter voranzutreiben. „Mit dem Beschluss des Bundesrates sind wir einen Schritt weiter auf dem Weg zur eindeutigen Kennzeichnung der Begriffe ‚vegan‘ und ‚vegetarisch‘. Der Europa- und der Agrarausschuss des Bundesrates haben den niedersächsischen Antrag sogar noch ergänzt. Die Länder haben heute die Kommission zu schnellem Handeln aufgefordert und darüber hinaus die Bundesregierung gebeten, eine kurzfristige nationale Lösung zu prüfen“, sagte Till Strecker, VEBU-Verantwortlicher für Politikkontakte und Repräsentant des europäischen Dachverbands vegan-vegetarischer Organisationen, der European Vegetarian Union (EVU). „Die Menschen, die vegetarisch oder vegan leben, rücken nun auch bei Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in den Fokus der Aufmerksamkeit. In Deutschland leben mittlerweile über sieben Millionen Vegetarier, das sind 8-9 Prozent der Bevölkerung, Tendenz steigend. Darunter leben etwa 800.000 Menschen vegan. ...

Weiterlesen
VeggieFinder.de – gesund suchen, lecker finden
Suchmaschine und Verzeichnis für gesunde Ernährung und Lebensweise ist erfolgreich an den Start gegangen VeggieFinder.de, gesund suchen, lecker finden Bremen, 16.09.2013: Die Idee zu dem Portal VeggieFinder.de wurde aus einer Alltagssituation heraus geboren – Kurzurlaub in einer fremden Stadt und dann die Frage: Wo kann man denn hier vegetarisch essen gehen? Schnell war klar: Es müsste ein Portal geben, dass Informationen zu regionalen Anbietern rund um die Bereiche bio, vegetarisch und vegan bündelt und es so schnell und einfach ermöglicht, genau den Anbieter zu finden, den man gerade sucht. Gesagt getan: VeggieFinder.de ist erfolgreich an den Start gegangen und hat täglich mehr begeisterte Besucher. Inzwischen hat sich ein Lebensstil aus bewusster und gesunder Ernährung mehr und mehr etabliert. Die Crabbel Media GmbH – ein Bremer Unternehmen, das Dienstleistungen rund um das Online-Marketing anbietet – hat diesen Trend aufgegriffen und mit VeggieFinder.de eine Möglichkeit geschaffen, problemlos Anbieter gesunder Lebensweise zu finden: ...
Weiterlesen
Das Essverhalten von Frühstücksmuffeln und Vegetariern
Wer am Morgen nichts isst, gefährdet sein Herz – wie eine Studie zeigt, die im Fachmagazin „Circulation“ veröffentlicht wurde Frühstücksmuffel waren oft jünger, mit höherer Wahrscheinlichkeit Raucher, unverheiratet, körperlich weniger aktiv, tranken mehr Alkohol und hatten einen Vollzeitjob. So die Auswertung einer Studie von US-Forschern, die Daten aus 16 Jahren zu Ernährungsgewohnheiten und dem Gesundheitsstand von rund 26.900 Männern, die allesamt in Gesundheitsberufen arbeiteten. Außerdem wird wohl der Trend weniger Fleisch zu essen nach Expertenmeinung auch in Zukunft anhalten. Grund genug die eigene Situation einmal zu durchdenken. Das Essverhalten der Frühstücksmuffel überprüft Von den 26.900 Teilnehmern hatten 1.572 im Laufe der Studie erstmals akute Herzprobleme. Dazu zählen zum Beispiel Herz-Rhythmusstörungen. Diejenigen, die das Frühstück ausfallen ließen hatten gemäß der Studie ein 27 Prozent höheres Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden oder sogar an einer koronaren Herzkrankheit zu sterben, als diejenigen die den Tag mit einem Frühstück begannen. Auch wenn es ‚nur‘ ...

Weiterlesen
Drei Ernährungsformen, zwei Impulse, vereint in einer Food Box
Einzigartiges Food-Konzept startet in Deutschland Inhalt der TasteLoop Preview Box Deiningen, 27.06.2013 – Ab sofort versendet TasteLoop monatlich Free-From-Lebensmittel für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen in einer speziell zusammengestellten Food Box. Das Startup-Projekt liefert alle vier Wochen glutenfreie, weizenfreie und vegetarische Produkte von Herstellern aus dem In- und Ausland direkt vor die Haustür der Abonnenten. Damit bietet TasteLoop vor allem Vegetariern, Zöliakiebetroffenen und Allergikern die Möglichkeit, unbekannte und ungewöhnliche Produkte, ohne zeitlichen Aufwand zu entdecken. „Eine Nahrungsmittelallergie erfordert eine grundlegende Veränderung des Essverhaltens und eine enorme Umstellung der bisherigen Lebensgewohnheiten. Nach der Diagnose ist man gezwungen sich auf dem Lebensmittelmarkt neu zu orientieren. Unbekannte Produkte und Zusammensetzungen müssen ausprobiert und neue Produktmarken sowie Einkaufsmöglichkeiten erschlossen werden“, erklärt die Gründerin Martina Ziegler. „Für Allergiker ist die Beschaffung von leckeren Lebensmitteln, die auf ihre besonderen Ernährungsbedürfnisse abgestimmt sind, ein großer finanzieller und zeitlicher Aufwand. Das Resultat ist ein sehr einseitiger Speiseplan ohne kulinarische ...
Weiterlesen
Vegetarische Grillrezepte
Einfach Würstchen war gestern Der Frühling lockt sie hervor. Die leidenschaftlichen Grillköche sind wieder am Werk. Aus Gärten und von Balkonen duftet es verführerisch nach herzhaften Köstlichkeiten. Egal, ob mit Kohle-, Gas- oder Elektrogrill, wir Deutschen sind – zumindest in Menge und Häufigkeit – echte Grill-Weltmeister! Aber muss es eigentlich immer das Nackensteak oder die Wurst mit Senf sein? Entfachen Sie Ihre Grillleidenschaft doch einmal neu mit vegetarischen Grillrezepten als gesunde Alternative zum Fleisch. Viele Gemüsesorten, wie zum Beispiel Kartoffeln, Zucchini und Auberginen, eignen sich als Grillgut, da sie in Scheiben geschnitten nicht gleich zerfallen. Bestreichen Sie die 1 cm dicken Scheiben mit einer Marinade aus Olivenöl, etwas gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer. Für eine süßliche Note können Sie Barbecue-Sauce dazugeben. Um schwarzen Stellen vorzubeugen, können Sie als Grillunterlage vorgefertigte Grillpfannen aus Aluminium oder fein gelöcherte Aluminiumfolie nutzen. Oder füllen Sie zwei als Kreuz ausgelegte Auberginenscheiben mit Ziegenkäse und stecken ...
Weiterlesen
„Veggie Guide Berlin – vegetarisch leben“
„Veggie Guide Berlin – vegetarisch leben“ von Michaela Harnisch und Reiner Schweinfurth In Zeiten, wo ein Lebensmittelskandal den nächsten jagt, fragen sich Verbraucher berechtigt, wie sie sich gesund und umweltbewusst ernähren können. Michaela Harnisch und Reiner Schweinfurth geben in ihrem „Veggie Guide Berlin – vegetarisch leben“ darauf stichhaltige Antworten. Das Buch zum Berliner vegetarischen Essen schließt eine Vielzahl fleischloser Restaurants, Caterer, Kochschulen und Einkaufsmöglichkeiten mit ihren jeweiligen Besonderheiten ein. Kleine Restauranthinweise und Preisangaben machen den „Veggie Guide Berlin“ zum internationalen Stadtführer für vegetarische Geschmackserlebnisse in der Hauptstadt. Für Vegetarier, Veganer und Neugierige. Experten gehen aktuell von über acht Prozent freiwillig fleischlos lebender Menschen in Deutschland aus. Tendenz steigend. Berlin ist dabei Vorreiter. Sie ist die heimliche Hauptstadt der Vegetarier. Dafür gibt es überzeugende Gründe: Umweltbewusstsein, Massentierhaltung, vermindertes Krankheitsrisiko und moralische Aspekte. Der „Veggie Guide Berlin“ ist ein Begleiter für Interessierte und Überzeugte. Er führt seine Leser und Leserinnen erstmals in ...
Weiterlesen
Köstliche Veggie-Gerichte von Tartex
Einmal um die ganze Welt: Schneller vegetarischer Gaumenschmaus Tartex Im Frühjahr tischt Tartex gleich mehrere herzhafte Neuheiten auf. So präsentiert der Pionier für pikante Brotaufstriche neben neuen „Pasta-Saucen“ erstmals auch schnelle vegetarische Gerichte. Mit dem Besten aus unterschiedlichen Ländern geht es damit im Handumdrehen auf eine kleine, geschmackvolle Weltreise. Schnell und trotzdem ausgewogen – die Tartex-Lösung Im März serviert Tartex ein leckeres Veggie-Mahl mit ausgewogenen Rezepturen. Ruck-Zuck und einfach zubereitet, werden die „Veggie Gerichte“ (350g/360g, 2,99EUR UVP) dem Bedürfnis nach bewusster Ernährung auch dann gerecht, wenn es einmal schnell gehen muss. Zur Wahl stehen gleich drei Sorten für den fleischlosen Genuss: Würzig-scharf ist „Chili sin Carne“ mit Tomatensauce, Kidneybohnen, roten Paprika, Gemüsemais und knusprigen Soja-Crisps. Exotisch-aromatisch schmeckt das „Indische Curry“ mit einem bunten Gemüsemix aus Auberginen, Champignons, Paprika, Karotten, Tomaten sowie herzhaften Soja-Stücken. „Vegetarisches Frikassee“ mundet mit einer sahnig-feinen Kombination aus Pilzen, Erbsen und saftigem Soja-Geschnetzeltem. Zusammen mit Reis, Nudeln ...
Weiterlesen
„Veganer stellen sich vor“ – eine neue Serie des Info-Portals Vegan.eu
DIe Artikelreihe „Veganer stellen sich vor“ möchte der Öffentlichkeit das menschliche Gesicht des Veganismus zeigen. Das Informationsportal www.Vegan.eu hat soeben eine Serie mit dem Titel „Veganer stellen sich vor“ gestartet. In Kurzinterviews geben vegan lebende Menschen Auskunft darüber, warum sie vegan leben, welche Erfahrungen sie als Veganer machen, wie ihre Mitmenschen reagieren und mit welchen Projekten sie sich für die weitere Verbreitung der veganen Lebensweise einsetzen. Vegan.eu startete die Serie mit einem Interview mit dem Autoren des Kinderbuches „Karl Klops – der coole Kuhheld“, welches das erste Kinderbuch mit veganem Helden ist. In weiteren bereits veröffentlichten Interviews berichtet eine 16-jährige Kolumnistin bei der Tierschutzorganisation PETA Kids über ihren frühen Einstieg in die vegane Lebensweise, gibt die Autorin des Kochbuches „Kochen mit Herz ohne Mord und Totschlag“ Auskunft über den Zweck dieses provokanten Titels, berichtet eine 24-jährige Veganerin aus Straubing über die Bedeutsamkeit einer Integration von Veganismus und aktivem Tierschutz und ...

Weiterlesen
Rohkost-Event in Karlsruhe – Gesunde Ernährung mit Spaßfaktor
RawTwist zeigt, wie kreativ die moderne Rohkost ist Dr. Regina Kratt mixt grüne Smoothies „Woher bekommen eigentlich Veganer ihr Protein?“ Diese Frage beantwortete Dr. Regina Kratt mit einer kulinarischen Einführung in die Welt der Rohkost. Die zahlreichen Teilnehmer des RawTwist-Workshop am 23. Februar 2013 im Kulturhaus Mikado in der Karlsruher Nordstadt konnten den neuen Trend der modernen Rohkost miterleben. Die Rohkostexpertin und Yogalehrerin stellte verschiedene Komponenten einer abwechslungsreichen veganen und rohköstlichen Ernährung vor. Die Teilnehmer hatten dabei die Gelegenheit, die Zutaten mit allen Sinnen zu erfassen: vom selbstgezüchteten Weizengras, über südamerikanisches aphrodisierendes Macapulver, ungeröstetes Kakaopulver und ganze Kakaobohnen bis hin zu Mikroalgen. Damit zeigte Regina Kratt, dass Möhrenknabbern gestern war. Die moderne rohköstliche vegane Ernährung kommt in schnell zu zaubernden Kreationen daher. Davon konnten sich die Teilnehmer mit Power-Drinks, pikanten Kräckern, Himbeer-Cashewcreme-Torte, Dattelcremekuchen und Spirulina-Hanfbällchen überzeugen. „Die moderne Rohkost, hat für alles was wir kennen, alternative Zubereitungsideen, auch für Spaghetti, ...
Weiterlesen
Mami, ist das vegan?
Eine Mutter erzählt, wie der Sprung ins vegane Leben gelingt. Mit einem Vorwort von Rüdiger Dahlke und einer kindererprobten Rezeptesammlung. Mit der „China Study“ gilt der Zusammenhang zwischen tierischem Eiweiß und chronischen Erkrankungen als bewiesen. Und im Internet kann jeder sehen, wie Tiere während der Aufzucht und in Schlachthäusern behandelt werden. Trotzdem macht die Tierindustrie uns glauben, Kinder seien ohne Milch und Fleisch nicht großzuziehen. So hält sich ein System aufrecht, das den Umgang mit unseren Mitlebewesen auf der Erde zunehmend pervertiert hat: Im Supermarkt werden Tiere zur Billigware degradiert. Jumana Mattukat, Mutter zweier Kinder, entscheidet sich, nicht länger tatenlos zuzusehen und für ihre Ernährung Verantwortung zu übernehmen: Sie wagt den Schritt ins vegane Leben. Eine Entscheidung, die das Familienleben auf den Kopf stellt. In „Mami, ist das vegan?“ schildert die Journalistin humorvoll und authentisch die Stolperfallen und das Schwanken zwischen Perfektionismus und Ausnahmen, bis das Chaos am Esstisch sich ...
Weiterlesen
Berlin Catering: Verwöhn-Menus zum Valentinstag
Select Catering Berlin bietet gleich 4 Candle-Light-Dinner zum Tag der Verliebten (NL/4361086816) Der Valentinstag ist keine ganz einfache Angelegenheit: Männer vergessen ihn häufig und Frauen behaupten, dass ihnen der Tag der Liebe nichts bedeutet. Am Ende freuen sich aber alle, wenn sie doch ein kleines Geschenk zum Valentinstag bekommen. Der Valentinstag ist keine ganz einfache Angelegenheit: Männer vergessen ihn häufig und Frauen behaupten, dass ihnen der Tag der Liebe nichts bedeutet. Am Ende freuen sich aber alle, wenn sie doch ein kleines Geschenk zum Valentinstag bekommen. Oder ein romantisches Candle-Light-Dinner für Zwei, denn was passt an diesem Tag besser, als innezuhalten und den Abend ganz privat mit einander ausklingen zu lassen. Dachte sich auch Küchenchef Stefan Fehl von Select Catering Berlin und kreierte gleich 4 leichte, moderne Menus – neben Fleisch, Fisch ist auch eine vegetarische und eine vegane Variante dabei, also für jeden Geschmack etwas. Den Einkauf und die ...
Weiterlesen
Kennenlernbörse Gleichklang.de startet mit Vegetarier-Portal
Die Kennenlernbörse Gleichklang.de für ökologisch und sozial denkende Menschen ist soeben mit ihrem neuen vegetarischen Informations-Portal Vegetarier.eu online gegangen. Immer mehr Menschen werden Vegetarier. Das neue Informations-Portal www.Vegetarier.eu möchte diesen Trend verstärken. Denn mittlerweile belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien, dass Vegetarier nicht nur gesünder sind als Fleischesser, sondern ebenfalls unsere Umwelt schonen. Fleischkonsum ist dabei nach den neusten Befunden für die Umwelt sogar schädlicher als der Verkehr. Vegetarier.eu informiert ab jetzt regelmäßig über die vegetarische Lebensweise, einschließlich aktueller Forschungsbefunde. Betrieben wird Vegetarier.eu von der alternativen Kennenlern-Plattform www.Gleichklang.de. Bei dieser ökologisch ausgerichteten Singlebörse und Freundschafts-Plattform suchen Mitglieder mit hohem Umweltbewusstsein nach Partnern und Freunden. Gleichklang Mitglieder sind besonders häufig Vegetarier, was für das Unternehmen Grund genug ist, nun durch Vegetarier.eu noch aktiver den Vegetarismus zu unterstützen. Bereits vor Vegetarier.eu rief die alternative Kennenlern-Plattform mit w www.vegan.eu ein seither tagesaktuell über die Möglichkeit zum kompletten Verzicht auf Tierprodukte berichtendes Informations-Portal ins Leben. Vegan.eu ...

Weiterlesen
Gemüse ist mein Fleisch!
Select Catering Berlin entwickelt vegetarische Catering-Konzepte (NL/7481629624) Food-Scout Oliver Theissen von Select Catering Berlin berichtet über: Rote Beete-Chips, Petersilienwurzel, Wasabi-Humus einfach mal einen Trinksalat. Food-Scout Oliver Theissen von Select Catering Berlin über: Ernährung, Lebensmittel, Genuss all das ist ein weites Feld. Es sollte immer jedem selbst überlassen sein, was er oder sie isst, wann und warum. Das Fastfood nicht gesund ist, wissen wir alle. Das eine ausgewogene Ernährung mit BIO-Produkten nicht schadet, hat sich mittlerweile gut herumgesprochen, auch das BIO nicht unbedingt irre teuer sein muss aber eine komplett vegetarische oder vegane Abendveranstaltung, das geht der Mehrzahl der Berliner Catering Kunden doch einen Schritt zu weit. Warum eigentlich? Es sind unsere Ernährungsgewohnheiten, die wir in der Kindheit mitbekommen und Ernährungsangebote, die uns in der späteren Schul- und Berufswelt umgeben. Jahrelange Vorlieben und Eßgewohnheiten, vertraute Familienrituale und liebevoll hausgemachte Rezepte lassen sich nicht mal eben von schockierenden Schlachthofszenen überblenden, auch wenn ...
Weiterlesen
Vegan liegt weltweit im Trend
Die vegane Lebensweise findet zunehmende Aufmerksamkeit in Medien und Öffentlichkeit. Dabei wird immer bekannter, dass eine pflanzenbasierte Ernährung die menschliche Gesundheit fördern und unsere Umwelt schützen kann. Mit Vegan.eu gibt es nun auch ein Internet-Informationsportal, welches aktuell über den neuen Trend zur pflanzenbasierten Ernährung berichtet. Immer mehr Menschen wechseln zu einer pflanzenbasierten Ernährung. Der Prominenteste unter ihnen ist der frühere US Präsident Bill Clinton, der überzeugt ist, dass ausschließlich seine vegane Ernährung ihm eine Gesundung von einer schweren Herzerkrankung ermöglichte. „Vegan liegt eindeutig im Trend“, berichtet auch Seksan Ammawat, der im Sommer 2012 mit der Internet-Kennenlern-Plattform Gleichklang.de das vegane Informationsportal www.Vegan.eu ins Leben gerufen hat. Seitdem berichtet Vegan.eu topaktuell über Neuigkeiten auf dem Gebiet der veganen Lebensweise. Die Berichte auf Vegan.eu umfasst die Themen Gesundheit, Ethik, Tierschutz und Politik, aber auch Spaß und Genuss. Regelmäßig durchforstet Vegan.eu auch wissenschaftliche Datenbanken, um alles sofort bekannt zu machen, was die Wissenschaft über ...

Weiterlesen