Notfall- und Krisenmanagement im Hochschulbereich
Absicherung schwerwiegender Gefahrenlagen in Hochschulen und im universitären Umfeld durch effektives Notfall- und Krisenmanagement Brennpunkt Hochschule Immer mehr Universitäten beschäftigen sich mit dem Gedanken, ein nachhaltiges und verlässliches Notfall- und Krisenmanagement aufzubauen und in die Hochschule zu implementieren. Bei diesen Überlegungen stellt sich stets die Frage der Notwendigkeit. Ist in Zukunft mit schwerwiegenderen Gefahrenlagen in Hochschule und im universitären Umfeld zu rechnen? Diese und andere Fragen, welche auch auf die Vorteile eines Sicherheitsmanagements abzielen, stehen zunehmend bei Hochschulleitungen im Raum. Hierbei ist anzuführen, dass durchaus ein Anstieg an Bomben- und Amokdrohungen, Besetzungen, tödlichen Unfällen, größeren Bränden, Gebäudeschäden infolge von Sturzfluten und Überschwemmungen, Stalkingvorfällen, Pandemien, schwerer Vandalismustaten, sexuellen Belästigungen und Gewalthandlungen an deutschen Hochschulen zu verzeichnen sind. Die Annahme, dass an Universitäten nichts passiert, ist ein Trugschluss. Eine europaweite Studie zeigt im Hinblick auf den deutschen Bereich, dass 54,7% der Teilnehmer mit sexueller Belästigung und 22,8% mit Stalking in der Studienzeit ...
Weiterlesen
Die Studienplatzklage ein Wirtschaftsfaktor?
(Bildquelle: ©by DisobeyArt – Young happy people stacking hand) Die Studienplatzklage ein Wirtschaftsfaktor? Das hessische Justizministerialblatt (11/2018) veröffentlichte die Verfahrenszahlen der Hessischen Justiz der letzten 3 Jahre. Wir haben die Tabelle unter dem Gesichtspunkt der Studienplatzklage analysiert. Auch wenn die Gesamtanzahl der Studienplatzkläger rückläufig ist, gibt es noch immer eine beachtliche Anzahl an Verfahren zur Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes an den hessischen Verwaltungsgerichten. Im Jahr 2017 gab es bei insgesamt 6.849 Verfahren auf vorläufigen Rechtsschutz noch 1.213 Nc-Verfahren. Das waren rund 18 %. In 2016 waren unter den 4.960 Eingängen noch 1.238 Nc-Verfahren, das entsprach fast 25 %. Davor in 2015 waren unter den 6.670 Verfahrenseingängen auf vorläufigen Rechtsschutz 1.433 Nc-Verfahren, was rund 21,5 % entsprach. Die Verwaltungsgerichte erledigten in 2017 1.082 Nc-Verfahren bei 1.213 Eingängen erledigt. In 2016 standen 1.238 Eingänge 1.389 Erledigungen gegenüber. Auch im Jahr 2015, wo nur 1.433 Nc-Verfahren auf vorläufigen Rechtsschutz eingingen, erledigten sich 1.639 Verfahren. ...
Weiterlesen
Wie sollte ich auf meine Prüfer eingehen?
Dr. Joachim von Hein, 20 Jahre staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Auf die jeweiligen Prüfer eingehen, rät Dr. von Hein Die weit überwiegende Zahl der Prüfer freut sich, wenn „ihre“ Prüflinge ein gutes Ergebnis erzielen. Manchmal sind die Prüfer allerdings von den vorgelegten Ergebnissen der Abschlussarbeit enttäuscht. Dann sind sie in der mündlichen Prüfung kritisch eigestellt und stellen bohrende Nachfragen. „So etwas passiert, wenn die Kandidaten zu wenig Kontakt zu ihren Betreuern gehalten haben“, erklärt Dr. Joachim von Hein, Hochschullehrer aus Hannover. „Bei regelmäßiger, spätestens monatlicher Kommunikation mit den Prüfern sollte es keine Überraschungen geben“. Manchmal sind die Erstbetreuer enttäuscht, weil sie über den Fortgang der Arbeit nicht auf dem Laufenden gehalten wurden und beispielsweise ohne Absprache die Gliederung verändert wurde. Manchen Prüfern ist es wichtig, die Entstehung der Abschlussarbeit aktiv zu begleiten. Anderen Prüfern ist das egal. Sie sind froh, dass sie sich nicht allzu häufig mit den Prüflingen beschäftigen ...
Weiterlesen
Flavura Verkaufsautomaten und Verpflegungsautomaten bieten eine optimale Verpflegung für Schulen und Universitäten
Flavura aus Berlin ist der spezialisierte Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller von Vending Automaten und Kaffeevollautomaten für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch. Logo Flavura Das Team von Flavura bietet für jeden Ort den perfekten Automaten – Auch in Schulen und Universitäten. Von verschiedenen Kaffee- und Getränkeautomaten bis hin zu Verpflegungsautomaten für kleine süße oder salzige Snacks, frische belegte Brötchen oder gekühlte Waren wie Eis. Mit den vielseitigen Vending Automaten, die man nach Belieben befüllen und der jeweiligen Nachfrage am entsprechenden Standort anpassen kann, werden sowohl die jungen Schüler, die Studierenden als auch die Lehrenden und weitere Mitarbeiter bestens versorgt. Ob zwischen den Schulstunden und Vorlesungen als kleiner Energieschub, zum Frühstück oder zum Mittagessen: Durch den Einsatz von Trommelautomaten, Aufzugautomaten und Spiralautomaten kann Flavura auf alle Wünsche der Automatenverpflegung eingehen und diese erfüllen. Zur optimalen Verpflegung stehen Verpflegungsautomaten wie Brötchenautomaten, Foodautomaten und Snackautomaten, Verkaufs- und Warenautomaten zur Verfügung. Wenn es mal ...
Weiterlesen
Warum geraten so viele Sprecher bei ihrer Präsentation in Zeitnot?
Dr. Joachim von Hein, 20 Jahre staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Zeitnot muss nicht sein, sagt Dr. von Hein Bei einer Präsentation passiert es häufig, dass die Vortragenden in den ersten Minuten ihrer Rede auf die neugierigen Augen der Zuhörer reagieren und lange erzählen. Viele Kandidaten reden sich erst einmal warm und achten nicht auf ihren Zeitplan. Sie „verquatschen“ sich. Diese lange Einleitung war gar nicht vorgesehen. Die Folge ist oft: Zeitnot am Ende. Beim Thema Qualitätsmanagement wäre es beispielsweise verführerisch, typische Qualitätsmängel ausführlich mit Fotos und Filmmaterial vorzuführen. Das ist aber gar nicht das Thema, – denn es geht meistens um die Frage, wie diese Probleme gelöst und wie die Qualitätsmängel künftig vermieden werden. Die Folge der mangelnden Zeitdisziplin ist, für den spannendsten Teil der Präsentation, das Ergebnis, bleibt zu wenig Zeit. Der Bericht über das Fazit ist der Höhepunkt des Vortrags. Die Kandidaten öffnen den „Schatz“, den sie in ...
Weiterlesen
Was ziehe ich zu einer Prüfung oder Präsentation an?
Dr. Joachim von Hein, 20 Jahre staatlich bestellter Prüfer, antwortet: Erfolg durch richtiges Outfit, empfiehlt Dr. von Hein Alle Prüflinge möchten bei ihrem Auftritt einen guten Eindruck hinterlassen – und zwar sowohl fachlich, als auch äußerlich. Das schließt einen positiven Eindruck durch ein geeignetes Outfit mit ein. Für die Herren bedeutet das in der Regel ein dunkles Sakko, noch besser einen einfarbigen Anzug und ein weißes Hemd mit einer gedeckten Krawatte. Ein buntes Hemd oder ein auffälliger Schlips würden unnötig ablenken. Alle Prüfer würden sich fragen, was will er damit andeuten? Und solche Fragen lenken unbewusst von der inhaltlichen Prüfungsleistung ab. Für die Damen empfiehlt sich ein einfarbiges, dunkles Kostüm – ohne erotische Anspielungen. Psychologisch bedeutet das, wer sich auffällig verkleidet, macht es sich schwerer, eine „sehr gute“ Note zu bekommen. Es spielt auch eine Rolle, in welchem Fachbereich die Prüfung stattfindet. Juristen und Wiwis kleiden sich konservativer, als Sozialwissenschaftler. ...
Weiterlesen
Wechsel im Vorstand und Beirat der fwwg
Kirschning übernimmt Vorstandsvorsitz / Eck übergibt nach neun Jahren / Weitere Persönlichkeiten in den Beirat berufen Wolfgang Eck (links) hat das Amt des fwwg-Vorstandsvorsitzenden an Michael Kirschning übergeben Neuer Vorsitzender der Frankfurter Wirtschaftswissenschaftlichen Gesellschaft (fwwg) ist Michael Kirschning. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Volkswirt ist Abteilungsdirektor und Leiter Vertriebssteuerung bei der Helaba, Landesbank Hessen-Thüringen und im Vorstand der fwwg seit 2010. Vorgänger Wolfgang Eck, Inhaber der Eckpunkte Kommunikationsberatung, wechselt nach 18 Jahren Vorstandsarbeit und neun Jahren Vorsitz in den Beirat der Gesellschaft. In den Vorstand neu gewählt wurde Barbara Geisler-Pribilla (Schatzmeister), Reinhard Dilger und Steffen Rufenach rücken als stellvertretende Vorsitzende nach. In den Beirat neu berufen wurden ebenfalls Holger Steltzner, Herausgeber der FAZ, Dr. Arne Weick, Mitglied des Vorstands der Frankfurter Sparkasse sowie die Wirtschaftsprofessoren Hans-Joachim Böcking und Rainer Klump. Die fwwg ist mit mehr als 1.600 Mitgliedern die größte Alumnivereinigung an der Goethe-Universität Frankfurt und eine der größten Vereinigungen ...
Weiterlesen
ACT oder SAT? Wie maximiere ich meine Chancen?
Oftmals sind klare Informationen über den SAT und ACT ungenügend oder unbekannt. Diese Akronyme stehen für die Tests in den USA die man machen muss um sich bei Universitäten in Amerika für ein Undergraduate Degree bewerben zu können. Von amerikanischen und internationalen Studienanfängern, die sich für ein Studium für undergraduate studies an einer US-amerikanischen Hochschule bewerben, wird ein Eignungstest verlangt. Evtl. müssen auch Austauschschüler einen solchen Test vorlegen. Oftmals akzeptieren die Hochschulen sowohl den SAT als auch den ACT und es bleibt den Bewerbern überlassen, welchen Test sie bevorzugen. Man sollte wissen, welchen Test man machen sollte, je nachdem wie man lernt! Somit kann man seine Chancen auf gute Resultate erheblich erhöhen. Eine gute Bewerbung von langer Hand geplant sein. Die Universitäten testen Fachwissen und „personal fit“ im Interview. Bei amerikanischen Elite-Universitäten sind neben dem Notendurchschnitt im Bereich 1 bis 1,7, die standardisierten Tests SAT oder ACT, ein Englischtest, mehrere ...
Weiterlesen
Wie man die US- Standardisieren Tests mit BRAVUR besteht (SAT/ACT)!
WISSEN SIE, WAS DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN SAT UND ACT SIND? WISSEN SIE, WER WELCHEN TEST UND WARUM ABSOLVIEREN SOLLTE? UND WAS SIND DIE SAT II SUBJECT TESTS? WIR BEANTWORTEN ALLE FRAGEN UND BIETEN IHNEN WERTVOLLE TIPPS UND TRICKS UM DIESE TESTS MIT BRAVUR ZU BESTEHEN! Wussten Sie, dass die meisten selektiven Schulen verlangen, dass die Schüler mindestens zwei SAT II-subject tests zusätzlich zum ACT oder SAT ablegen? Haben sie schon gesehen wie diese Tests aussehen und wissen wann sie diese Tests absolvieren werden? Mona Tiesler, Academic Advisor von Crimson Education, wird von einem der kompetenten SAT- und ACT-Tutoren von Crimson begleitet, um diese Fragen und mehr zu beantworten. Unser sehr erfahrener Tutor führt Sie live durch die strategische Beratung! Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, die besten Tipps und Tricks zu erlernen, wie Sie diese Tests durchführen können. Was Sie von diesem Seminar erwarten können: 1. Beratung und einzigartige Einblicke in ...

Weiterlesen
Abi in Frankfurt – Studium im Ausland?
Auslandsstudium: Vorteile, Nachteile, Finanzielle Auswirkungen Oftmals sind klare Informationen über die Vor- und Nachteile des Auslandsstudiums ungenügend oder unbekannt. Wussten Sie z.B., dass Studiengänge in Schottland für EU-Bürger kostenlos sind, oder dass der Studienaufenthalt in den USA preiswerter sein kann, als der Studienaufenthalt in England, wenn man finanzielle Hilfe und Stipendien in Betracht zieht? Aber wie „ergattert“ man diese finanzielle Hilfe um in den USA zu studieren? Die Antworten zu diesen Fragen sind meist nicht bekannt. Viele spielen jedoch mit dem Gedanken ins Ausland zu gehen, da auch Arbeitgeber in internationalen Firmen immer lieber Kandidaten mit Auslandserfahrung nehmen . Ob es die exzellenten Karriereaussichten sind, die vielseitige Campuskultur oder der hervorragende Unterricht – deutsche Schüler haben viele Gründe, um ihr Studium gänzlich ins englischsprachige Ausland zu verlegen. Jedoch, gibt es auch viele Argumente in Deutschland zu bleiben. Die individuelle Auswahl des Landes und des Inhaltes des Studiums ist personenbezogen und ...
Weiterlesen
Winshuttle unterstützt Aufbau einer SAP S/4HANA-basierten Vorlesungsumgebung für Grand Valley State University
Grand Valley State University und Winshuttle führen Automatisierung in der Hochschulbildung rund um die kaufmännische Software SAP ERP ein: München – 26. Januar 2018 – Die Software von Winshuttle, Spezialist für Application-Data-Management (ADM), wird in Kürze in den Vorlesungen der Grand Valley State University (GVSU) zum Einsatz kommen. Ziel ist, die Kenntnisse der Studenten im Bereich Systemkonfiguration und Probebetrieb von SAP S/4HANA zu vertiefen. Studenten des Seidman ERP-Programms an der GVSU wird Spezialwissen rund um die Konfiguration und das Testen von Unternehmenssoftware vermittelt. Bislang arbeiten sie noch vollständig manuell in einem SAP ERP-System. Doch das langwierige und profane manuelle Konfigurieren und Testen – wie beispielsweise das Hochladen von Daten oder die Ausführung von Transaktionen in SAP anhand der tabellengestützten Nutzung von Daten – schmälert die Lernerfahrung mit Konzepten und Techniken, die eigentlich Gegenstand der Vorlesungen sind. Mit Winshuttle lassen sich Konfigurationsaufgaben automatisieren und optimieren. So können sich die Studenten auf ...

Weiterlesen
Sodexo und Südkoreas Daegu Haany Universität intensivieren Zusammenarbeit
Kooperationsabkommen sichert authentische koreanische Kochkunst Sodexo und die südkoreanische Daegu Haany Universität intensivieren ihre Ausbildungspartnerschaft. Ausbildungskooperation und Brückenschlag zwischen Deutschland und Südkorea: Der Dienstleister Sodexo und die Daegu Haany Universität aus Südkorea intensivieren ihre Zusammenarbeit. Hierzu trafen sich in der zurückliegenden Woche Vertreter beider Organisationen und unterzeichneten ein Kooperationsabkommen. Die Vereinbarung zwischen Sodexo Deutschland und der Daegu Haany Universität aus Südkorea umfasst eine Reihe von Maßnahmen. Einen wesentlichen Eckpfeiler bilden regelmäßige Praktika und Trainings für Studierende der Koch- und Ernährungswissenschaften aus Südkorea an deutschen Catering-Standorten von Sodexo. Darüber hinaus sind kollaborative Forschung und akademischer Austausch sowie gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen geplant. Bereits seit acht Jahren besteht die Beziehung zwischen Sodexo und der Daegu Haany Universität aus Gyeongsan im Osten Südkoreas. Sie geht auf eine Initiative des Sodexo-Mitarbeiters Yang-Hwa Jeong zurück, der heute als koreanischer Küchenchef das Betriebsrestaurant bei Hyundai Motors Europe in Rüsselsheim leitet und selbst ...
Weiterlesen
Sodexo und die Daegu Haany Universität aus Südkorea intensivieren Zusammenarbeit
Ausbildungskooperation sichert authentische koreanische Kochkunst (NL/3202820852) Ausbildungskooperation und Brückenschlag zwischen Deutschland und Südkorea: Der Dienstleister Sodexo und die Daegu Haany Universität aus Südkorea intensivieren ihre Zusammenarbeit. Hierzu trafen sich in der zurückliegenden Woche Vertreter beider Organisationen und unterzeichneten ein Kooperationsabkommen. Rüsselsheim, 24. Januar 2018. Die Vereinbarung zwischen Sodexo Deutschland und der Daegu Haany Universität aus Südkorea umfasst eine Reihe von Maßnahmen. Einen wesentlichen Eckpfeiler bilden regelmäßige Praktika und Trainings für Studierende der Koch- und Ernährungswissenschaften aus Südkorea an deutschen Catering-Standorten von Sodexo. Darüber hinaus sind kollaborative Forschung und akademischer Austausch sowie gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen geplant. Bereits seit acht Jahren besteht die Beziehung zwischen Sodexo und der Daegu Haany Universität aus Gyeongsan im Osten Südkoreas. Sie geht auf eine Initiative des Sodexo-Mitarbeiters Yang-Hwa Jeong zurück, der heute als koreanischer Küchenchef das Betriebsrestaurant bei Hyundai Motors Europe in Rüsselsheim leitet und selbst Absolvent der Fakultät für Koch- ...
Weiterlesen
hl-Studios: Mit technischem Know-how nachhaltig helfen
Die Agentur hl-studios aus Erlangen unterstützt mit seiner Weihnachtsaktion Technik ohne Grenzen e.V. aus Mittelfranken Für Technik ohne Grenzen besuchten der Vereinsvorsitzende Dr.-Ing. Frank Neumann und Andreas Vierlig von der Regionalgruppe Erlangen die Agentur für Industriekommunikation hl-studios. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern. Der Gedanke hinter Technik ohne Grenzen ist ganz einfach: Menschen mit technischem Know-how helfen. „Ingenieure helfen in der Regel indirekt durch Produkte oder deren Produktion. Technik ohne Grenzen bietet die Möglichkeit, Menschen direkt vor Ort zu helfen“, sagt Vereinsvorsitzender Frank Neumann. Egal, ob die Einrichtung einer nachhaltigen Wasserversorgung für ein Dorf in Kambodscha, die technische Ausstattung einer Entbindungsstation in Ghana oder eine Photovoltaikanlage für eine Schule und ein Waisenhaus in Haiti: Weltweit sind die Projektteilnehmer von Technik ohne Grenzen aktiv und setzen technische Projekte um. Damit der Verein das leisten kann, gibt es derzeit 17 Regionalgruppen in ganz Deutschland, ...
Weiterlesen
Mit technischem Know-how nachhaltig helfen
Die Agentur hl-studios aus Erlangen unterstützt mit Weihnachtsaktion Technik ohne Grenzen e.V. aus Mittelfranken (Foto: hl-studios, Erlangen): hl-studios unterstützt „Technik ohne Grenzen“ Für Technik ohne Grenzen besuchten der Vereinsvorsitzende Dr.-Ing. Frank Neumann und Andreas Vierlig von der Regionalgruppe Erlangen die Agentur für Industriekommunikation hl-studios. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern. Der Gedanke hinter Technik ohne Grenzen ist ganz einfach: Menschen mit technischem Know-how helfen. „Ingenieure helfen in der Regel indirekt durch Produkte oder deren Produktion. Technik ohne Grenzen bietet die Möglichkeit, Menschen direkt vor Ort zu helfen“, sagt Vereinsvorsitzender Frank Neumann. Egal, ob die Einrichtung einer nachhaltigen Wasserversorgung für ein Dorf in Kambodscha, die technische Ausstattung einer Entbindungsstation in Ghana oder eine Photovoltaikanlage für eine Schule und ein Waisenhaus in Haiti: Weltweit sind die Projektteilnehmer von Technik ohne Grenzen aktiv und setzen technische Projekte um. Damit der Verein das leisten kann, gibt ...
Weiterlesen