Technologie soll unser Leben erleichtern und uns nicht umbringen!
Autor Dantse Dantse zeigt in seinem vierten Band Krebs unter uns – Krebserregende Chemikalien und Gifte in der Technologie aus seiner Buchreihe Die verKREBSte Generation. Hilfe der Wohlstand bringt mich um! die vielen Tricks der Hersteller, um die gefährlichen, krebserregenden Schadstoffe rund um technische Geräte zu verbergen. Sei es in Röntgen-Geräten, Wlan-fähigen Geräten, in Plastik verpackten Produkten, Elektrogeräten oder Leuchtmitteln, in E-Zigaretten, in Solarien, Kopfhörern, Anlagen oder Elektronikteilen, in vielen Maschinen, in der Computertomographie, im Elektrosmog, in unseren Smartphones, Laptops und Tablets, in Bluetooth-Geräten und in vielen weiteren technischen Geräten wie Kabeln, Tastaturen oder Glühbirnen – sie alle stecken voller Gifte, die krebserregend sind, die die Industrie jedoch gekonnt versteckt hält. Dieses Buch liefert unter anderem Antworten auf Fragen wie: Welche … … Gifte befinden sich in unseren alltäglichen Gebrauchsgegenständen? … negative Wirkung haben die Schadstoffe auf Menschen, Tiere und Umwelt? … Mengen karzinogener Stoffe nehmen wir am Tag zu ...

Weiterlesen
Die Green Value SCE Genossenschaft über PR-Maschen von Erdölkonzernen
Energiekonzern Eni will auf „klimaneutral“ umstellen – Fachleute sind kritisch   Suhl, 10.07.2019. „Es ist zunächst einmal anzuerkennen, wenn Unternehmen generell etwas gegen Umweltverschmutzung unternehmen, zumal dann, wenn es sich um besonders umweltverschmutzende Geschäftsfelder handelt“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Doch das, was der Energiekonzern Eni öffentlichkeitswirksam in der Presse promotet, halten viele Fachleute für den falschen Weg. „Schlimmer noch, das neue Umweltschutzprogramm von Eni verschärfe die durch die Ölindustrie verursachten Probleme sogar“, so Green Value SCE.   Kompensation durch Baumplantagen   Was plant der italienische Konzern Eni, dessen Schwerpunkte im Bereich Erdöl, Erdgas, der Stromerzeugung und der Petrochemie liegen? „Das Unternehmen will, so die Medienkampagne, ab dem Jahr 2030 nur noch klimaneutral wachsen. Mit einem sogenannten Kompensationsgeschäft will Eni ab dann jährlich 20 Millionen Tonnen Kohlendioxyd einsparen“, so die Fachleute der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Möglich soll dies werden durch Investitionen in große Forstwirtschaftsprojekte. ...
Weiterlesen
Sparda-Bank München und Polarstern räumen gemeinsam die Isar auf
Der Ökostrom-Anbieter Polarstern geht mit seiner Müllsammel-Aktion „Isar Cleanup“ auch in diesem Jahr wieder an den Start. Die Sparda-Bank München eG setzt selbst zu 100 Prozent auf den grünen Tarif des Stromanbieters und unterstützt das Projekt. München – Jeder Münchner produziert 24 Kilogramm Plastikmüll pro Jahr. Das haben die Abfallwirtschaftsbetriebe München ermittelt. Rund 150 Tonnen davon sammeln sich jedes Jahr entlang der Isar an. Die massive Verschmutzung der Isarauen stellt eine ernste Gefahr für die Umwelt dar, vor allem für Wasservögel und am Ufer lebende Säugetiere, Reptilien und Insekten. Der Münchner Ökostrom-Anbieter Polarstern ruft daher wieder alle Münchner zur Aktion „Isar Cleanup“ am 29. Juni 2019 auf. Gemeinsames Ziel: Die Ufer und das Flussbett von Unrat zu befreien. Seit 2017 unterstützt die Sparda-Bank München eG, selbst Strom-Kunde und Partner von Polarstern, die Aktion als Kooperationspartner. Wie notwendig die Kampagne ist, zeigen die Zahlen vom vergangenen Jahr: Die mehr als 200 ...

Weiterlesen
Proindex Capital Invest über Quecksilber in Paraguay
Quecksilber gelangt in Paraguay vor allem durch die Müllverbrennung in die Atmosphäre – Andreas Jelinek klärt auf   Suhl, 12.11.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest mit dem Quecksilber-Problem in Paraguay. „Quecksilber gelangt vor allem durch die Müllverbrennung, aber auch durch die Goldgewinnung in die Atmosphäre. Bis 2020 hat Paraguay nun beschlossen, das der Import von Quecksilber endgültig zu verbieten“, so Andreas Jelinek weiter. Quecksilber findet man auch in Alltagsgegenständen wie beispielsweise Batterien und Energiesparlampen. „Quecksilber ist hoch giftig und umweltschädlich. Hinsichtlich der immer zunehmenden Umweltverschmutzung ist ein Verbot von Produkten, die dieses Metall enthalten, zwingend notwendig. „Produkte, die vor allem Paraguay betreffen sind Leuchtstofflampen, Strahler, Batterien und Thermometer. Giftig und gefährlich wird das Metall, wenn es in die Umwelt gelangt. Dies geschieht unter anderem, wenn Menschen es nicht ordnungsgemäß entsorgen“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest weiter. Bei der Goldgewinnung in ...
Weiterlesen
Plastikmüll und die Weltmeere – denke global, handle lokal
Auch bei der Reloga nimmt man mit Besorgnis die Bilder von Umweltverschmutzung und Vergiftung der Meere zur Kenntnis. Doch auch, wenn dem Betrachter der Bilder, angesichts des bereits entstandenen Ausmaßes der Verunreinigung eine Art Ohnmachtsgefühl beschleicht, hat unsere wichtigste Prämisse stets Bestand: Denke Global. Handle lokal „Der Zustrom von Kunststoffen in unsere Umwelt hat ein krisenhaftes Ausmaß erreicht, und das zeigt sich am deutlichsten in unseren Ozeanen. Es wird geschätzt, dass jährlich bis zu 12 Millionen Tonnen Kunststoff in unseren Ozean gelangen.“ Quelle: greenpeace.org Das Problem ist bekannt und die erschreckenden Bilder in letzter Zeit fester Bestandteil der 20Uhr Nachrichten. Unsere Ozeane verwandeln sich langsam in eine Art Plastiksuppe, und die Auswirkungen auf das Leben im Meer sind niederschmetternd. Ausrangierte Plastikschnüre verwickeln Schildkröten und Seevögel, und Plastikteile aller Größen ersticken und verstopfen die Mägen von Kreaturen, die sie mit Nahrung verwechseln, vom winzigen Zooplankton bis zu Walen. Plastik dringt inzwischen ...
Weiterlesen
Die #binbagchallenge: Für sauberere Strände und Gewässer weltweit
Plastik-Abfälle sind, vor allem in den Meeren, ein weltweites Problem für die Natur. Um diesem Herr zu werden, kann jede/r selbst etwas tun. Genau dazu laden rateyourdive.com, die weltweit einzigartige Vergleichs- und Bewertungsplattform für Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards, und die deutsche Abteilung von Ban’s Diving Resort, eine Tauchschule auf Koh Tao, mit der #binbagchallenge ein: Nutzer sammeln Müll egal wp sie sind und teilen ihre Erfolge in den sozialen Medien. So wird ein Bewusstsein für die Problematik geschaffen und gleichzeitig Stück für Stück dagegen vorgegangen. Bayreuth, 16.04.2018 Weltweit schwimmen in jedem Quadratkilometer Meer hunderttausende große oder kleine Stücke Plastikmüll. Dieser wachsende Müllberg stellt eine Gefahr für das gesamte Ökosystem Meer dar: Fische, Säugetiere und Vögel verenden qualvoll an irrtümlich verschlucktem Plastik, die Wasserqualität sinkt durch die großen Mengen an Müll und letztlich gelangen gefährliche Mikroplastik-Inhaltsstoffe über die Nahrungskette auch in menschliche Körper. Kurz: Es ist Zeit zu handeln! Aufgrund dieser ...
Weiterlesen
Arlie Russell Hochschild – Fremd in ihrem Land
Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten Warum finden Rechtspopulisten in den USA so viel Unterstützung? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und ergründete über Jahre hinweg Einstellungen und Gefühle ihrer Landsleute. In den Vereinigten Staaten verstärkt sich der Eindruck, in zwei unterschiedlichen Ländern zu leben. Der Graben zwischen Liberalen und der extremen Rechten scheint größer als je zuvor. Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat die ohnehin große Kluft manifestiert. Bereits lange vor Trumps Wahlsieg verlässt die Soziologin Arlie Russell Hochschild die Komfortzone ihres linksliberal geprägten Lebens in Berkeley, Kalifornien, und macht sich auf den Weg zu Menschen, die politisch nicht weiter von ihr entfernt sein könnten. Sie will verstehen, was diese Menschen treibt, die scheinbar gegen ihre eigenen Interessen die ultrakonservative Tea Party unterstützen. Über fünf Jahre hinweg und in unzähligen Gesprächen lernt Hochschild frustrierte Menschen kennen, deren „Amerikanischer Traum“ geplatzt ist. ...
Weiterlesen
Plastikfreies Deutschland: Sprudlerhersteller SodaStream und Hannes Jaenicke starten Umweltkampagne „Goodbye Plastic Bottles“
Hannes Jaenicke und Ferdinand Barckhahn vor dem Bundestag in Berlin -PET-Müll eines der größten Probleme unserer Zivilisation -Vorstellung Kampagne im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin -Petition zum Verbot von Einwegflaschen gestartet -Gründung der „PFD Partei Plastikfreies Deutschland“ geplant (Berlin/Bad Soden, 15. Mai 2017) Kampf der Plastiklobby, Verbot von PET-Einwegflaschen, Bewusstseinswandel innerhalb der Bevölkerung: Im Rahmen einer großen Konferenz für Presse und Blogger hat der weltweit führende Wassersprudlerhersteller SodaStream gemeinsam mit Umweltbotschafter Hannes Jaenicke die neue Umweltkampagne „Goodbye Plastic Bottles“ vorgestellt. Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer von SodaStream Deutschland: „Vor unseren Augen spielt sich gerade die größte Umweltkatastrophe der Menschheitsgeschichte ab und es wird Zeit, dass wir das endlich verstehen. In Deutschland werden jährlich 17 Milliarden Plastikflaschen verbraucht, sieben Millionen Tonnen Plastikmüll landen jährlich in den Meeren und wer im Supermarkt einen Fisch kauft, kann sicher sein, gesundheitsschädliches Mikroplastik mitzuessen. Die Bevölkerung, die Politik und vor allem die Industrie, die diesen Müll seit ...
Weiterlesen
Perfekte Kundenbindung mit nachhaltigen Werbeartikeln
Gerne setzt die Make or Buy GmbH & Co. KG aus Köln ein ökologisches Statement — mit Werbemitteln. Kaffeekapseln, Plastiktüten und Wegwerfbecher – Dinge, die die Welt nicht braucht, hat die Erde schon genug! Dennoch wird gerade bei Werbeartikeln häufig auf Ein- statt Mehrweg gesetzt. Und das, obwohl nachhaltige Werbemittel nachweißliche viele Vorteile besitzen: Sie können den Wert einer Marke um 13 Prozent steigern und Kunden binden, wie die Studie „Sustainability Value Score“ 2016 bewiesen hat . Gerne setzt die Make or Buy GmbH & Co. KG aus Köln ein ökologisches Statement und empfiehlt ihren Kunden vorrangig Werbemittel mit Nachhaltigkeits-Garantie. Gründe für Umweltbewusstsein und gegen Umweltverschmutzung gibt es mehr als genug: Weltweit recyceln die Menschen nur ein Prozent des Plastikmülls und etwa die Hälfte der Plastik-Produkte landen sofort nach dem Gebrauch in der Tonne. Kein Wunder, dass man in den Weltmeeren stellenweise 36-mal mehr Plastik als Plankton findet. Ein Zustand, ...
Weiterlesen
Must read: Ecobookstore empfiehlt Bücher zur Rettung der Welt
Ecobookstore hat namhafte Bestseller von Aktivisten für eine bessere Zukunft und gegen eine smarte Diktatur (Bildquelle: @Ecobookstore) Angesichts von Klimawandel, Flüchtlingskisen, Hunger und Kriege, aber auch der digitalen Überflutung mag man frustriert kapitulieren, oder aber, man holt sich Aktivisten, Utopisten und Bestsellerautoren ins Haus und liest deren Werke: obgleich auch hier einiges sehr kritisch gesehen wird, sind immer wieder gute und teilweise recht einfache Lösungen in Sicht. Und das macht dann auch die Top 3 der Ecobookstore Buchempfehlung für Juli aus: die Utopien sind machbar und Lösungsansätze sind umsetzbar – auch für kleine Haushalte und kleine Geldbeutel. Die folgenden Bücher – empfohlen von Ecobookstore geben einen vielfältigen Einblick und jede Menge Tipps rund um das Thema „Welt retten“. „Green Parenting – Wie man Kinder großzieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ von Kate Blincoe gibt jede Menge guter und praktischer Tipps zu vielen Fragen: Wie wird Einkaufen zum ...
Weiterlesen
Ecobookstore hat Lektüre und Gratis-Tipps rund ums Wasser im Angebot
Ecobookstore bietet Bücher und Wissenswertes rund um das Thema Wasser Mit den Buchtipps von Ecobookstore kann man Wasser von allen Seiten betrachten und auch nutzen Eines der wichtigsten Lebensmittel und eine unverzichtbare Lebensgrundlage ist das Wasser. Es gilt im übertragenen Sinne als Urquell des Lebens. Alle Menschen teilen das Interesse, Zugang zu Wasser in einigermaßen guter oder auch in bestmöglicher Qualität zu haben. Wir Europäer haben da eine Luxusstellung. Denn hier und heute gibt es zahlreiche Angebote, die Wasserqualität im eigenen Haushalt zu verbessern. Und es gibt noch mehr Möglichkeiten, als nur einfach Wasser zu trinken. Aber warum ist das Thema Wasser so wichtig? Wieviel sollten wir trinken? Was bedeutet „gesundes Trinkwasser“? Und wo bekommen wir es her und was machen wir damit am Sinnvollsten? Die folgenden Bücher – empfohlen von ecobookstore.de geben einen vielfältigen Einblick und jede Menge Tipps rund um das Thema „Wasser“. Gesund trinken – geht das? ...
Weiterlesen
Weniger Plastik: Ecobookstore gibt Bücher-Tipps für den ökologischen Frühjahrsputz
Ecobookstore bietet Bücher rund um das Thema Ökologie und Plastik Ecobookstore gibt Bücher-Tipps zum Thema Plastikvermeidung und Ökologie (Bildquelle: Buchcover Ecobookstore) Weniger Abfall, weniger Plastik, mehr reparieren, weiterverwenden und recyceln sind die Schlüssel für mehr Umweltschutz und Ökologie durch Kreislaufwirtschaft. Produkte müssen ressourceneffizienter und langlebiger werden. Je öfter Müll als Rohstoff im Kreislauf geführt wird, desto besser. Doch wo soll man anfangen? Bücher, empfohlen von ecobookstore.de , helfen da weiter. Ecobookstore hilft der Umwelt und den Menschen mit ökologischen Bücher-Tipps zur Plastikvermeidung Mehr denn je gilt: Schadstoffe haben in Produkten und im Müll nichts zu suchen. Dabei sind auch Upcycling und Kreislaufwirtschaft in aller Munde, bei dem man mit vielen Materialien, die eigentlich auf dem Müll landen würden, Neues erschafft. Das hilft Ressourcen sparen und stärkt das Bewusstsein für Verschwendung. Die folgenden Bücher – empfohlen von www.ecobookstore.de – geben einen Einblick und auch konkrete Tipps für jeden Haushalt. Plastik ist ...
Weiterlesen
Verlust der Nacht – Loss of the Night
Der Film zum Thema Lichtverschmutzung jetzt neu auf YouTube „Verlust der Nacht – Loss of the Night“ – ein neuer Film zum Thema Lichtverschmutzung Ein neuer Film von Anja Freyhoff und Thomas Uhlmann zeigt die jüngsten Forschungsergebnisse zu den Gefahren von zuviel künstlichem Licht zur falschen Zeit. Lichtverschmutzung ist der Grund für das massenhafte Sterben von Tieren und lässt Flora und Fauna verarmen. Doch die wirklichen Auswirkungen auf Mensch und Natur sind bisher weitestgehend unbekannt. Der interdisziplinäre Forschungsverbund „Verlust der Nacht“ soll das ändern. Er nähert sich dem Thema von vielen Seiten: es geht um das Massensterben von Insekten, um eine Sternen-App, um die Lichtdome der Nationalsozialisten, um Todesfallen für Fledermäuse und Vögel und um den gestörten Biorhythmus von Menschen und Fischen. Das alles zeigt der Film in spannenden und ungewöhnlichen Bildern. Auch aus dem Weltraum blicken wir auf unseren immer heller strahlenden Planeten. Sehen Sie den Film erstmalig und ...
Weiterlesen
Erfolgreiche Strandreinigung an Nord- und Ostsee
Über 500 freiwillige Helfer befreien norddeutsche Strände von mehr als 1.700 Kilogramm Müll Über 500 Freiwillige in ganz Norddeutschland helfen Barefoot und Surfrider (hier: Kiel) Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich am vergangenen Wochenende an zehn Stränden an Nord- und Ostsee etwa 530 HelferInnen, um angeschwemmten und achtlos liegen gelassenen Müll zu entfernen. Auf Initiative von Barefoot Wine und Surfrider Hamburg sammelten sie gemeinsam rund 1,75 Tonnen Müll – darunter unzählige kleine Styropor- und Plastikteilchen, die besonders für Meerestiere gefährlich werden können. Glasflaschen und -scherben, tausende Zigarettenstummel und Kronkorken gehörten ebenso zum gesammelten Müll wie alte Straßenschilder, Autoreifen oder Campingstühle. Auch Steffen Deibler, Schwimmer und Weltrekordhalter aus Hamburg, war als prominente Unterstützung dabei. „Ich finde es total wichtig, dass die Leute sensibilisiert werden“, sagt er. „Super, dass so viele zum Helfen da waren. Ich unterstütze die Aktion gerne.“ „Die meisten Menschen wissen gar nicht, welche Auswirkungen Müll und Dreck ...
Weiterlesen
Vih Stickembleme ist Ansprechpartner für hochwertige Aufnäher
Spezialisten fertigen individuelle Aufnäher für Berufsbekleidung oder Vereinsuniformen. Auch schwierige Embleme stellen kein Problem dar – die Anfertigung entsprechender Schablonen erzeugt keine zusätzlichen Kosten. Aufnäher und Embleme von Vih Stickembleme Ob im Sportclub, bei den Pfadfindern oder nicht zuletzt innerhalb anderer Organisationen – einheitliche Kleidung oder Uniformen fördern das Zugehörigkeits- und Kollektivgefühl. Dabei geht es nicht nur um ein identisches Auftreten bzw. die Präsentation der Gruppe. Mitglieder von Vereinen und Clubs oder Mitarbeiter in Betrieben sind für Außenstehende deutlich erkennbar. Doch nicht immer gibt es die Möglichkeit, eine Kennzeichnung durch gleiche Kleidung oder andere äußere Merkmale zu erreichen. Auf förmlichen Feierlichkeiten, bei denen Abendkleidung gefordert wird, wäre es wahrscheinlich problematisch, in einer bunten Vereinsuniform zu erscheinen. Dies wäre sicherlich völlig unpassend. In einigen Bereichen ist es auch überhaupt nicht hilfreich, wenn die Gesamtheit identische Kleidung trägt. Hier muss man dann auf andere Möglichkeiten der Kennzeichnung zurück greifen. Eine einfache und ...
Weiterlesen