Einfache Integration in IP-Sicherheitssysteme mit ONVIF-kompatiblem Video Server
Moxas industrieller Video Server VPort 461 ist jetzt ONVIF-kompatibel und kann somit einfach in bestehende IP-basierte Sicherheitssysteme integriert werden, wodurch Interoperabilität und Installationsflexibilität erhöht werden. ONVIF (Open Network Video Interface Forum, www.onvif.org) ist eine Non-Profit Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, einen globalen offenen Standard für die Schnittstellen IP-basierter Sicherheitsprodukte zu entwickeln. Die Kompatibilität mit ONVIF ermöglicht dem VPort 461 mit anderen ONVIF-kompatiblen Sicherheits- und Überwachungsgeräten über eine Vielzahl an Protokollen zu kommunizieren. ONVIF-Unterstützung vereinfacht die Integration IP-basierter Sicherheitsprodukte verschiedener Hersteller, spart Installationskosten und erleichtert Integratoren das Leben. Darüber hinaus fördert ONVIF die Zukunfts- und Investitionssicherheit in IP-Überwachungslösungen. Moxas VPort 461 ist ein industrieller Einkanal-H.264/MJPEG-Videoenkoder mit voller D1 Auflösung und bis zu 30/25 (NTSC/PAL) Frames pro Sekunde, drei simultanen Streams, Videolatenz unter 200 ms, SD/SDHC Slots für lokale Speicherung, zwei Ethernet Ports für Kaskadieren oder Portredundanz, Aufnahme vor Auslösen des Alarms und Zwei-Wege Audio. Zusätzlich dazu ist VPort ...
Weiterlesen
Solare Datensysteme GmbH (SDS) – Maximized Sunpower
  Die Solare Datensysteme GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des solaren Monitorings. Der Spezialist in puncto wechselrichterunabhängige Überwachungssysteme – „Made in Germany“ – baut auf die Kombination aus: Monitoring-Gerät dem Solar-Log™ und der Auswertungsplattform Solar-Log™ WEB. Das Kernelement des herstellerübergreifenden Überwachungssystems der Datenlogger Solar-Log™, wird direkt an den jeweiligen Wechselrichter angeschlossen und meldet Fehler- sowie Ertragsmeldungen umgehend per SMS oder E-Mail an den Anlagenbetreiber. Das zweite Element das Solar-Log™ WEB, stellt die Erträge graphisch über ein integriertes Webinterface oder über ein Internetportal dar und wertet diese aus. Neben der Anlagenüberwachung, liefert SDS zahlreiche Systemergänzungen, die den weltweiten Service für Betreiber und Installateure effektiv unterstützen. Herstellerunabhängige und professionelle Überwachung weltweit Thomas Preuhs und Jörg Karwath gründeten 2007 die Solare Datensysteme GmbH, welche aus der Firma „TOP“ hervorgegangen ist. „TOP“ entwickelte und vertrieb die Produktreihe Solar-Log™ seit 2005. Mit der wachsenden Akzeptanz von Photovoltaik-Anlagen steigt auch der Bedarf an ...

Weiterlesen