Teamentwicklung – Wunderwaffe für den Turnaround
So wird 2019 der erhoffte Erfolg Team fokussieren und durchstarten Fast jedes Unternehmen stellt jetzt, zu Beginn des neuen Jahres, alle Hebel auf Erfolg. Die Umsatzzahlen des Vorjahres sollen übertroffen und die Kosten maßgeblich gesenkt werden. Die Innovationen des Jahres 2019 sollen einen Durchbruch bringen. Und ab sofort werden endlich die Probleme der letzten Jahre angegangen und gelöst. So stellt es sich zumindest der Geschäftsführer vor. Aber das alles ist nur möglich, wenn das Team, das das alles umsetzen soll, in Topform ist. Nur allzu oft erwartet das Management hier mehr, als Team aktuell zu leisten im Stande ist. Denn das Team performt seit längerem unter den Erwartungen. Es gibt Streitereien, Anfeindungen, schlechten Umgangston, schlechtes Klima. Auch spürt man wenig Loyalität zu Firma, zum Team, kein Engagement oder sogar Dienst nach Vorschrift. Wenig Kooperationsbereitschaft, wenig Hilfsbereitschaft, keine Zusammenarbeit, ineffiziente Kommunikation. Die Liste der Probleme ist lang. Wenn das nicht wäre, ...
Weiterlesen
Unternehmenskrisen mit Hilfe des Turnaround-Managements überwinden
Alois Hueber zeigt Potentiale und Grenzen der Krisenbewältigung auf (Bildquelle: Mopic @Shutterstock.com) Heute erleben die unterschiedlichsten Branchen rasante Entwicklungen und viele Unternehmen geraten aufgrund dessen in Krisen. Wie kann man solch kritische Situationen rechtzeitig erkennen und welche Methoden eigenen sich besonders für die Krisenbewältigung? Der Autor Alois Hueber hat in seiner langjährigen Tätigkeit als Führungskraft Erfahrung im Bereich Krisenbewältigung gesammelt. Bewährt hat sich das Turnaround-Management, dessen Potential und Grenzen er in seinem jetzt im GRIN Verlag erschienenem Buch „Wege aus der Unternehmenskrise: Gibt es einen idealtypischen Turnaround-Prozess? Eine empirische Untersuchung zur Krisenbewältigung“ genauer betrachtet. Zudem prüft er, ob es einen idealtypischen Turnaround-Prozess gibt und wie sich dieser gestaltet. Dazu befragt er zahlreiche Experten und analysiert so die Ursachen-, Wahrnehmung-, Dauer- und Erfolgsfaktoren für Krisen. Weiter vergleicht er erfolgreiche Strategien und operative Maßnahmen zur Krisenbeseitigung und untersucht den positiven Einfluss des Turnaround-Managements. Die Krise als Prozess Wichtig ist, so der Autor, ...
Weiterlesen
Flexibilität bei Großstillstand in Karlsruhe
vierwöchiger Turnaround im März/April Zusatzaufgaben bewältigt Sicherheit gewährleistet   Voith Industrial Services überzeugte während eines vierwöchigen Raffineriestillstandes bei der MiRO (Mineraloelraffinerie Oberrhein) in Karlsruhe mit planerischer Präzision und personeller Flexibilität. Von März bis April war das Turnaround-Team von Voith im Bereich mechanische Montagen für Wärmetauscher, Behälter, Kolonnen und Reaktoren verantwortlich und war einer der größten mechanischen Partner. Eine planerische Besonderheit war, dass alle Anlagen unterschiedliche Abfahr- und Anfahrtermine hatten. Die Besonderheit dabei: In der Phase, in der eine Anlage herunter bzw. hochgefahren wird, ist es nicht möglich die Anlage zu betreten. Der Arbeits- und Personalumfang musste daher im Vorfeld genau geplant werden. Nach einer umfangreichen und guten Planungs- und Vorbereitungszeit zusammen mit dem Kunden, war der Stillstand mit 50.000 Stunden und ca. 250 Mitarbeitern (Raffinerieschlosser und Projektmanagement) angesetzt. Unerwartete Mehrarbeiten während der Ausführungsphase erweiterten den Arbeitsumfang im Vergleich zur ursprünglichen Planung. Eine kurzfristige Anpassung bzw. Erhöhung im Personalbereich um 50 ...
Weiterlesen
Den Turnaround in Unternehmen des Mittelstands schaffen
Was ein Interim Manager für mittelständische Unternehmen leisten kann Interim Manager bieten mittelständischen Unternehmen einen besonderen Mehrwert Um nicht aus der 1. Liga abzusteigen, verpflichtet ein abstiegsgefährdeter Sportverein einen erfahrenen Interimstrainer – sozusagen als Feuerwehrmann. Bei Unternehmen, die in ihrer Geschäftsentwicklung vom Kurs abkommen, ist dies ebenfalls ein probates Mittel: Interim Management heißt hier das Zauberwort. So war es bei der SIHGA GmbH in Gmunden, Österreich, ein innovatives Unternehmen für hochwertige Befestigungen im Holzbau. Das Unternehmen, erst 2004 gegründet, hatte zunächst großen Erfolg und gutes Umsatzwachstum. Dann stagnierte die Geschäftsentwicklung, der Erfolg war rückläufig und man entschloss sich, für den Turnaround den Interim Manager Siegfried Lettmann einzusetzen. Der Erfolg kam zurück. Der Weg zu einer guten Geschäftsentwicklung war aber ein hartes Stück Arbeit, wie Jane-Beryl Simmer, die jetzige Alleininhaberin im Gespräch berichten kann. Als Siegfried Lettmann bei der SIHGA GmbH die Unternehmensführung übernahm, war die Geschäftsentwicklung am Tiefpunkt: Einige Gesellschafter ...
Weiterlesen
Sanierungsmanagement zum Mitnehmen: 2. Auflage erschienen
2., überarbeitete Auflage von „Praxiswissen Sanierungsmanagement – Bewährte Wege aus der Unternehmenskrise“ erschienen Nach dem Erfolg des erstmals im August 2013 veröffentlichten Buches „Praxiswissen Sanierungsmanagement“ des Rintelner Unternehmensberaters Alexander Sprick ist seit Juli 2014 die zweite, überarbeitete Auflage als Paperback und E-Book erhältlich. Rinteln, den 6. August 2014 – Unternehmenskrisen sind kein neues Phänomen. Dabei gibt es nur ganz wenige Unternehmen, die in der Vergangenheit nicht schon einmal die eine oder andere Krisenphase überwinden mussten. Eine Aufgabe der Unternehmensführung besteht darin, aufkommende Krisensituationen rechtzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Der Ratgeber „Praxiswissen Sanierungsmanagement“ von Alexander Sprick wendet sich an die Inhaber und Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie deren Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Unternehmensberater. Ausgehend von einer kurzen Definition der Begriffe „Sanierung“, „Turnaround“ und „Restrukturierung“ werden zunächst die typischen Krisenarten, -ursachen und -symptome vorgestellt, so dass das eigene Unternehmen exakt in die entsprechende Phase des Krisenstadiums eingeordnet werden kann. ...
Weiterlesen
Turnaround & Operations Experten: CONCEPT AG mit neuem Markenauftritt
Zeitgemäß und prägnant: CONCEPT AG stellt Weichen für die Zukunft. „Wir haben unser Beratungsangebot eindeutig formuliert und das Unternehmen in Struktur, Geschäftsfeldern und Potenzial weit nach vorn gebracht“, erklärt Dr. Harald Balzer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der CONCEPT AG. Die Unternehmensberatung mit Sitz in Stuttgart ist seit der Finanzkrise 2008 verstärkt in den Segmenten Operations und Turnaround tätig und berät Kunden aus der Maschinenbaubranche sowie der Elektro- und Medizintechnik. Umsetzungsorientiert und strategisch bestens aufgestellt hat die CONCEPT AG seit ihrer Gründung im Jahr 1997 mehr als 100 Projekte realisiert – in mittelständischen Unternehmen und in Konzernen. Als Spezialist für Technik und schlanke Produktion unterstützt die CONCEPT AG die nachhaltige Steigerung der Performance von produzierenden Unternehmen. Der Fokus liegt auf der Verbesserung der Kostenstrukturen und der Optimierung der Ertragssituation sowie auf der Reduktion des Working Capitals. Die Unternehmensberatung versteht sich dabei als Partner und Dienstleister gemäß dem Motto: „Result Consulting – Das ...
Weiterlesen
Wachstums- und Festigungsberatung für KMU´s
Die Münchner Unternehmensberatung dykiert beratung weitet ihr Beratungsspektrum aus Die täglichen Herausforderungen für kleine und mittelständische Unternehmen nehmen ständig zu; der Alltag versperrt oft den notwendigen Blick auf die wichtigen strategischen Dinge. Wenn dann noch außerordentliche Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel Wachstumspläne oder existenzfestigende Szenarien hinzukommen, kann es externen Beratern leichter fallen, Zusammenhänge zu erkennen, neue gedankliche Wege zu gehen bzw. in Krisensituationen die nötige Ruhe und Souveränität zu behalten. Die 1991 gegründete Münchner Unternehmensberatung dykiert beratung baut ihren Beratungsansatz in beide Richtungen aus. Mit dem Bereich „WACHSTUMSBERATUNG FÜR KMU´s“ wendet sie sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) die täglich gute Ideen haben, wie sie ihr Geschäftsmodell erweitern oder neue Märkte (Business Development) erschließen können. Im Bereich „FESTIGUNG FÜR KMU´s“ möchte sie kleinen und mittelständischen Unternehmen, die mit rückläufigen Ergebnissen oder knapper Liquidität zu kämpfen haben, unterstützend zur Seite stehen. Die Begriffe Krise, Insolvenz oder Sanierung werden zu Unrecht mit ...
Weiterlesen
Project Square Toolkit: Projekte einfach und verständlich visualisieren
Torsten J. Koerting und Mikko Mannila (Stattys) testen das neue Project Square Toolkit Projektmanagern steht jetzt ein neues nützliches Tool für ihren Werkzeugkasten zur Verfügung: Das Project Square Toolkit ermöglicht die einfache Visualisierung eines Projekts, in jeder Phase und zu jedem Zeitpunkt. Der Project Square entstand in Gemeinschaftsarbeit der ThinkTank GmbH mit über 30 erfahrenen Projektmanagern aus unterschiedlichen Unternehmen. Nach dem Vorbild des Business Model Canvas ist es ein Visualisierungs-Modell, mit dem alle wesentlichen Bausteine eines Projektes einfach, schnell und für alle Projektteilnehmer verständlich dargestellt werden können. Ziele, Nutzen, Kosten, Risiken oder die Haltung zu dem Projekt werden mit dem Project Square auf einem Blick sichtbar. Komplettpaket: Project Square Toolkit Das Project Square Toolkit ist eine gemeinsame Entwicklung der TurnAround ThinkTank GmbH und Stattys. Im Toolkit erklären Informationskarten die einzelnen Bausteine und geben Tipps, wie mit dem Project Square ganz einfach Wechselwirkungen erkennbar sind und Schwachstellen und Stärken eines Projekts ...
Weiterlesen
Concentro veröffentlicht 3. aktualisierte und erweiterte Ausgabe des Turnaround & Investment Guide
Nachschlagewerk für die Unternehmensfinanzierung in Krisensituationen wurde um den Bereich der strategischen und operativen Restrukturierung erweitert. Mit Vorworten von Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, und Prof. Dr. Georg Bitter, Lehrstuhlinhaber an der Universität Mannheim. Concentro TIG Die mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft Concentro Management AG veröffentlicht die 3. Ausgabe des umfassenden Standard-Nachschlagewerks für die Unternehmensfinanzierung in Krisensituationen, den Turnaround & Investment Guide (TIG). Die Themenbreite dieser Ausgabe wurde gegenüber der vorherigen deutlich erweitert und um den Bereich der strategischen und operativen Restrukturierung ergänzt. Der redaktionelle Teil liefert einen ausgewogenen Mix aus Grundlagenbeiträgen und Praxisbeispielen, die detaillierten Profilen deutscher und internationaler Turnaround-Investoren liefern dem Leser aussagekräftige und aktuelle Informationen über maßgebliche Beteiligungskapitalgeber. Eine umfangreiche Investoren-Übersichtsliste sowie ein erweitertes Glossar bieten weitere wertvolle Informationen. Zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe wird es den aktuellen TIG auch als eBook geben, die jeweils direkt über Concentro oder über Amazon erworben werden können. Weitere Informationen zum ...
Weiterlesen
Die ungenutzte Kraft Ihrer Organisation
Wie lassen sich nachhaltiges Wachstum, ein erfolgreicher Turnaround oder auch effektives Change Management ohne eine teure Unternehmensberatung realisieren? FRANKEN-CONSULTING liefert Managern und Unternehmern Tipps und Tricks für kostengünstige und hochwirksame Effizienzsteigerungen. Andreas Franken, Managementberater Eigene Lösungen sind praxisorientiert und günstig Unternehmen versuchen zunächst immer, ihre Probleme selbst zu lösen. Entweder werden hierfür Mitarbeiter extra abgestellt, oder sie müssen die jeweiligen Sonderaufgaben neben ihrer täglichen Arbeit bearbeiten. In vielen Organisationen existiert sogar ein „Inhouse Consulting“ als Stabsstelle, welches eigens für die Bearbeitung der Themen aus der Managementberatung installiert wurde. Es ist zweifelsfrei richtig und wichtig, dass die Impulse und Ideen für Optimierungen und Innovationen in einem Unternehmen aus der eigenen Organisation kommen sollten, denn nur dann ist sichergestellt, dass die entstehenden Konzepte auch tatsächliche Mehrwerte bescheren und von den Mitarbeitern akzeptiert und implementiert werden. Jedes Unternehmen benötigt manchmal Unterstützung Allerdings ist zu berücksichtigen, dass den eigenen Mitarbeitern oftmals der direkte detaillierte ...
Weiterlesen
Das Dschungelcamp für Unternehmer und Selbstständige
Das Unternehmer-Dschungelcamp von Bärenfett.de im Juli weckt die Starqualitäten von Selbstständigen und Unternehmern. Das RTL-Dschungelcamp ist beendet, und man beklagt sich über Einschaltquoten, die unter denen vorheriger Camps lagen. Ob es nun daran lag, dass die News aus dem Dschungelcamp zunehmend unzumutbarer werden oder einfach die neuen Ideen fehlten, ist einerlei. Während eine breite Masse noch über die „Wahrheit hinter dem Dschungelcamp“ diskutiert, sieht die traurige Wahrheit im deutschen Unternehmer-Dschungel oft dramatischer aus. Wie man den Nachrichten des reellen Wirtschafts-Dschungels entnehmen kann, mussten viele Unternehmen auch nach der Erholung von der letzten schweren Wirtschaftskrise, 2011 Insolvenz anmelden. Meist sind es Existenzgründer, Selbstständige oder Kleinstunternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitern, die Wirtschaftskrisen schlecht oder gar nicht überstehen. Die Business Excellence & Lifestyle-Agentur Bärenfett.de führt deshalb im Juli ein Unternehmer-Dschungelcamp durch, das gerade kleinere Unternehmen zu Gewinnern machen will. Ziel des Turnaround-Camps ist es, Krisenanzeichen frühzeitig zu erkennen und schnell gegenzusteuern. Spielerisch ...
Weiterlesen