Tschechien isst mehr als Fleisch und Knödel
Food Festivals werden immer beliebter Beim Genussfest in Leitomischl steht Fisch ganz oben auf der Karte Berlin, 08.05.2014 – Viel Fleisch und Böhmische Knödel. Dieses Bild haben viele Urlauber im Kopf, wenn sie an tschechisches Essen denken. Das stimmt längst nicht mehr. Nahezu überall im Land finden inzwischen Genuss-Festivals statt, die eine vielfältige Ausprägung tschechischer Kochkunst zeichnen und auch die internationale Küche einbeziehen. Beispielhaft dafür stehen das Fest zu Ehren der nationalen Kochikone Magdalena Dobromila Rettigovas in Leitomischl (Litomysl), das Appetit Festival in Pilsen, das Prager Food Festival oder das Food Festival auf Burg Spielberg (Spilberk) in Brünn. Unter www.czechtourism.com finden Kulinarikfans Informationen zu diesen und weiteren Events, bei denen sich alles um Essen und Trinken dreht. Fest zu Ehren einer kochenden Nationalheldin Magdalena Dobromila Rettigova gilt als die Person, die die Böhmische Küche zur Zeit der nationalen Wiedergeburt zum Ausdruck der Persönlichkeit und des Nationalstolzes erhoben hat. Ihr zu ...
Weiterlesen
Golftour, Golfkur, Golfkultur in Tschechien
Höhepunkte der tschechischen Golfsaison 2014 Karlstein Golf Resort Berlin, 24.03.2014 – Der Golfsport in Tschechien floriert. Mittlerweile gibt es etwa 90 Golfplätze, Golfresorts, Trainingsakademien, Indoorsimulatoren und Golfschulen im ganzen Land. Die meisten liegen rund um Prag und in der Region Karlsbad. Gute Bedingungen finden Golfer aber auch im Riesengebirge, in Liberec, Nord- und Südmähren sowie in Südböhmen. Golftour Erstmals nach einer dreijährigen Pause macht die European Tour wieder einen Stopp in der Tschechischen Republik. Das Albatross Golf Resort in der Nähe von Prag ist Schauplatz der mit einer Million Euro dotierten Czech Masters. Das Turnier, das vom 21. bis 24. August stattfindet, war mehrfach Teil der European Tour und wurde zuvor in Marienbad, Karlstein und Celadna ausgetragen. Es wird mit einem vollen Startfeld von 156 Spielern gerechnet, zu denen Stars wie Miguel Angel Jimenez, Nicolas Colsaerts oder John Daly zählen. Wer möchte, kann das Geläuf, auf dem sich die Profis ...
Weiterlesen
CzechTourism Awards 2014
27 Aussteller präsentierten tschechische Urlaubsregionen und -trends auf der ITB Berlin, 12.3.2014 – Das Tschechische Fremdenverkehrsamt hat während der ITB die CzechTourism Awards 2014 verliehen. Die Auszeichnungen für Tourismuspartner, die sich um die Förderung des Tourismus in der Tschechischen Republik verdient gemacht haben, wurden am CzechTourism Stand (Halle 7.2 b, Stand 102) feierlich übergeben. Die Gewinner in den vier verschiedenen Kategorien lauten wie folgt: 1. Bester Partner Städtetourismus: eeský Krumlov (Krumau) 2. Bester Partner Tourismusregion: Südmähren 3. Bester Partner Reiseveranstalter: Frankenland Reisen 4. Bester Kooperationspartner Unternehmen (Wirtschaft/Verkehr): Skoda Deutschland Ganz Tschechien auf 262 Quadratmetern Am 262 Quadratmeter großen CzechTourism-Stand waren zahlreiche Städte und Regionen vertreten. Neben der Hauptstadt Prag präsentierten sich die Städte Budweis, Marienbad, Mladá Boleslav, Teplitz und Pilsen, die europäische Kulturhauptstadt 2015. Informationen über ihr touristisches Angebot haben die Vertreter der Regionen Südböhmen, Südmähren, Liberec, Usti und Karlsbad angeboten. Zu den insgesamt 27 tschechischen Ausstellern am Stand gehörten ...

Weiterlesen
Bonner Unternehmen weitet Geschäftstätigkeit in Tschechien aus
Premium-Gesundheitsvorsorge für Unternehmen aller Größen und Branchen Bonn / Prag, Januar 2014 – Zum Jahreswechsel 2014 hat die B.A.D GmbH, Bonn, die Santé Group zu 100 Prozent übernommen. Damit positioniert sich die B.A.D-Gruppe mit der in Tschechien bereits etablierten B.A.D-Tochter TeamPrevent als führendes privates Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Gesundheitsvorsorge auf dem tschechischen Markt. Im Zusammenhang mit dem Erwerb der Santé Group in Tschechien wurde auch eine mehrheitliche Beteiligung an der Santé Slowakei srl. realisiert. Wie in Tschechien wird so auch in der Slowakei gemeinsam mit der bereits in diesem Markt etablierten B.A.D-Tochter TeamPrevent Slovakia s.r.o. ein deutlicher Ausbau der Marktposition erreicht. Sowohl TeamPrevent als auch Santé verfügen über eine langjährige Expertise in der Arbeitsmedizin. Durch die Zusammenlegung der Expertennetzwerke entstehen Synergieeffekte: Ausbau der Leistungen am Markt um die Premium-Gesundheitsvorsorge, Pre-Paid-Card-Services für unterschiedliche Leistungs- und Zielgruppen sowie Call-Center-Dienste durch medizinisch ausgebildetes und qualifiziertes Personal. In Osteuropa investieren Unternehmen zunehmend in Pre-Paid-Card-Modelle, ...

Weiterlesen
Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!
Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern! (Mynewsdesk) (Freiburg) Mehr als 26.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Urlaubsregionen Europas sowie in Florida/USA sind ab sofort für 2014 buchbar: Bei INTER CHALET, dem Spezialisten in Sachen Ferienhaus-Vermietung, online auf www.interchalet.com oder im Reisebüro um die Ecke. Egal, ob es zum Skifahren in die Alpen, zum Angeln nach Skandinavien, für eine Kulturreise in die Toskana oder zum Baden ans Mittelmeer gehen soll. Egal, ob man ein einfaches Appartement, eine familienfreundliche Ferienanlage mit Kinderbetreuung oder eine großzügige Villa mit Privatpool sucht: Bei der immensen Auswahl an Unterkünften findet man bei INTER CHALET ganz sicher das passende Feriendomizil. Auf den Internetseiten des Reiseveranstalters kann das Wunschhaus per Landkarte, nach Auswahlkriterien und über Interessensrubriken gesucht werden. Im Reisebüro helfen Spezialisten kompetent bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft. Zur Saison 2014 wurde das Angebot um attraktive Domizile erweitert. In Italien vor allem ...
Weiterlesen
Auch in Tschechien ganz nah beim Kunden
Ingenics eröffnet neue Niederlassung in Prag Niederlassung der Ingenics AG in Prag (Ulm/Prag) – Wo der Kunde ist, ist auch Ingenics. Die neueste Niederlassung eröffnete die Ingenics AG soeben in der tschechischen Hauptstadt. Wie schon bei anderen Niederlassungen an strategisch wichtigen Standorten, zuletzt in Mexiko und China, gaben Kundenbeziehungen den Ausschlag für die Entscheidung. Geschäftsführer der neuen eigenständigen Tochter Ingenics s.r.o. sind Oliver Herkommer, CEO der Ingenics AG , und Thomas Limpert, der seit 14 Jahren in Tschechien lebt und in den vergangenen zehn Jahren als Geschäftsführer eines großen Engineeringdienstleisters in Prag gearbeitet hat. „Wir wollen bis 2014 rund 15 Mitarbeiter einstellen, um für unsere Kunden in Tschechien und der Slowakei schnell die benötigten Beratungskapazitäten aufzubauen“, sagt Oliver Herkommer. „Zunächst werden wir uns auf einen großen tschechischen Automobilhersteller konzentrieren, mit dem wir bereits konkrete Rahmenvereinbarungen getroffen haben“, sagt Thomas Limpert. „Hier gibt es Bedarf im Bereich Logistikplanung und Karosseriebauplanung.“ Bildrechte: ...
Weiterlesen
Tschechien – wi(e)der Zeman
Tschechien hat gewählt und ein alter Bekannter bekleidet den Amt des Präsidenten: Milos Zeman. Frontcover Tschechien – wieder Zeman Bedburg, 14.5.2013 – Die Tschechische Republik geriet in den vergangenen Wochen in den europäischen Fokus: der wegen seiner EU-Skepsis beargwöhnte neoliberale Präsident Václav Klaus trat nach zehn Jahren im Amt ab. Ihm folgte ein weiteres politisches Schwergewicht des Landes nach, der frühere linke Premier Milos Zeman. Zeman setzte sich nach einem nationalistisch gefärbten Wahlkampf in der Stichwahl knapp gegen Außenminister Karel Schwarzenberg durch. Was bleibt von der Ära Klaus? Was können die Tschechen, die Deutschen und die anderen Europäer von der Ära Zeman erwarten? Erste Zeichen hat der neue Präsident bereits gesetzt: unter anderem hisste er gemeinsam mit EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso auf der Prager Burg neben der tschechischen auch die EU-Flagge. Rücken die skeptischen Tschechen jetzt wieder näher an Kerneuropa heran? Wie wird sich das politisch nicht spannungsfreie tschechisch-deutsche Verhältnis ...
Weiterlesen
Tschechische Kur- und Wellnesstage in Jena
Berlin, 8. April 2013 – Gut dreißig Kurorte, Hunderte von Naturheilquellen, moderne Heilbadeinrichtungen, freundliche und professionelle Personaleinstellung- all dies macht Tschechien zu einem der führenden Anbieter im Kurwesen. Acht Kurgesellschaften aus Tschechien (Bad Jesenik, Bad Luhacovice AG, Bad Podebrady AG, Bad Teplitz in Böhmen, Karlsbad, Teplice nad Becvou AG, Marienbad Kur&Spa Hotels und Royal Spa Kur&Spa Hotels AG) präsentieren zusammen mit CzechTourism vom 11. bis 13. April in Jena in der „Goethe Galerie“ (Goethestrasse 3) Reiseangebote von 10 bis 20 Uhr. Interessierte können sich beraten lassen, Spezialitäten wie die Karlsbader Oblaten, den Likör Becherovka und Heilwasser probieren. Verlost werden neun Wellness-Wochenenden in Tschechien. Die Präsentation wird von traditioneller tschechischen Volksmusik begleitet. CzechTourism ist im wichtigsten Auslandsreisemarkt Tschechiens, in Deutschland, mit zwei Vertretungen in Frankfurt und Berlin präsent. Mehr als sechs Millionen Urlauber aus dem Ausland besuchen jedes Jahr Tschechien. Die meisten zieht es in die Hauptstadt Prag. Nirgendwo auf der ...

Weiterlesen
Vom 1. Juni an gibt es noch mehr Flüge nach Tschechien
Auf der F.R.E.E Messe präsentiert das Reiseland seine Angebote Berlin und Frankfurt, 19.02.2012 – Runde Sättigungsbeilagen und starke Brauereierzeugnisse – Prager und Münchner haben viele gemeinsame Vorlieben. Gegenseitige Besuche fallen demnächst noch leichter. Vom 1. Juni an fliegt Czech Airlines wöchentlich 18 mal von München in die tschechische Hauptstadt. Insgesamt gibt es wöchentlich 99 Flüge von Deutschland nach Tschechien. Dass es mehr Flugverbindungen gibt, hat einen Grund: Die meisten Besucher Tschechiens kommen aus Deutschland und es werden jährlich mehr. Allein im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Übernachtungen von deutschen Gästen um 2,2 Prozent. Wer sich über die Attraktionen von Tschechien informieren will, wird auf der Reise- und Freizeitmesse F.R.E.E kompetent beraten an Stand 242 Halle A4. Zwischen dem 20. und 24. Februar können sich Besucher dort informieren, wo man in Tschechien am besten radelt, wandert, isst, trinkt und Kultur genießt. Besonders interessant ist Pilsen, etwa 70 Kilometer westlich der ...

Weiterlesen
Fastnacht in Tschechien – Närrisch feiern und königlich speisen
Berlin und Frankfurt, 21.01.2013 – Von Dreikönige bis Aschermittwoch wird in ganz Tschechien Karneval gefeiert. Wie in Deutschland auch, gibt es regional stark unterschiedliche Bräuche. Während in der Hauptstadt Prag vom 1. bis 12.Februar auf öffentlichen Plätzen, in Palästen, Museen, Schulen und Restaurants der Bohemian Carnival gefeiert wird, werden bei den Umzügen in Vesely Koepc, rund 50 Kilometer von Prag entfernt, traditionelle Fastnachtsmasken zur Schau gestellt. Im dortigen Freilichtmuseum, das ganzjährig geöffnet ist, sind die Masken aus der Region Hlinecko in einer Dauerausstellung zu sehen. Die Umzüge in Hlinecko stehen seit 2010 auf der UNESCO-Liste des immateriellen Welterbes. Doch im tschechischen Karneval geht es nicht nur um Unterhaltung, sondern ganz traditionell darum, sich vor der vierzigtägigen Fastenzeit den Bauch voll zu schlagen. Oft finden dazu Hausschlachtungen statt. Auf der Festtafel stehen dann unter anderem Krapfen, „Gottesgnaden“ (Schmalzkuchen), Bratwürste, Speck, und Schnaps. Weitere Informationen unter www.czechtourism.com CzechTourism ist im wichtigsten Auslandsreisemarkt ...

Weiterlesen
Verliebte zahlen nur die Hälfte für den Skipass
Tschechien lockt Paare am Valentinstag mit besonderen Angeboten Verliebte, die gerne Skifahren, sollten den Valentinstag 2013 in Tschechien verbringen. Im Skiareal Razula, rund 370 Kilometer südöstlich von Prag, erhalten Paare den zweiten Skipass von Montag, den 11. Februar bis Freitag, den 15. Februar, gratis, wenn sie an der Kasse ihre Zuneigung zueinander zeigen. Wie sie die beweisen, bleibt ihrer Kreativität überlassen. Das „Valentinsskifahren für einen Kuss“ hat in der Skiregion in den Beskiden Tradition. Weitere Infos unter www.czechtourism.com. Für Romantikfans bietet sich – nicht nur am Valentinstag – ein Ausflug nach Prag mit Besuch der Karlsbrücke und der Prager Burg an. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Schloss Trnová, in dessen romantischem Schlossgarten der Alltagsstress schnell vergessen ist. Für eine perfekte Abrundung sorgt ein von einem Sternekoch zubereitetes Valentinsmenü mit Weinen aus der Schlosskellerei. CzechTourism ist im wichtigsten Auslandsreisemarkt Tschechiens, in Deutschland, mit zwei Vertretungen in Frankfurt und Berlin präsent. ...

Weiterlesen
Autoreisen: Traumhafte Landstraßen in Europa – Top 10 vorgestellt von Holiday Autos
München / Wien, 26. November 2012. Es gibt Straßenverläufe, die Kilometer für Kilometer abwechslungsreich und ansprechend für die Sinne sind: Landstraßen inmitten einer idyllischen Umgebung. Mit dem Auto oder einem Mietwagen kann man diese besonderen Fleckchen Erde ganz im eigenen Tempo entdecken. Am liebsten möchte man überall aussteigen, verweilen und den Anblick intensiv genießen. Das Team von Holiday Autos, Autoreiseexperten weltweit, hat eine Liste der Landstraßen zusammengestellt, die für Sehnsucht nach Landschaften, Entdecken und individuellem Verreisen mit dem Auto oder Mietwagen stehen und vom nächsten Urlaub träumen lassen: Italien – Via Francigena Auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger fährt man auf wunderbaren Landstraßen von Lucca über San Gimignano und Siena nach Rom. Ganz im eigenen Tempo mit beliebig vielen Stops ist man nach etwa 350 Kilometern in der ewigen Stadt. Die Ausblicke unterwegs: Weinhänge und Olivenhaine, die schönsten Flecken von Toskana und Latium, immer wunderschön, einzigartig und zu jeder Jahreszeit ...

Weiterlesen
Von der Halfpipe direkt ins Heilbad
Tschechiens Wintersportgebiete werden vom Geheimtipp zum Trendziel Tschechische Winterlandschaft in Spindlermühle Berlin und Frankfurt, 24.10.2012 – Ob Snowparks mit Halfpipes oder klassische Skiabfahrten – Tschechiens Skigebiete sind klein, aber vielseitig – und deutlich günstiger als der Skiurlaub in den Alpen. Ein Wochenskipass inklusive Skibus im größten Skigebiet Tschechiens, dem Riesengebirge, ist ab 123 Euro erhältlich. Kinder zahlen 30 Prozent weniger. In Spindlermühle kosten 5 Tage im Drei-Sterne-Hotel Astra im Doppelzimmer mit Halbpension bei der TUI ab 274 Euro pro Person. Bei FTI sind 5 Tage im Vier-Sterne-Hotel Orea Horal mit Doppelzimmer und Frühstück bereits ab 112 Euro pro Person buchbar. Nach der Abfahrt locken die Heilbäder mit umfangreichen Wellness-Angeboten. So wird der Wintersport in Tschechien zur echten Alpen-Alternative. Ausführliche Informationen zu den Skigebieten unter www.holidayinfo.cz Mitten im Riesengebirge steht die Schneekoppe, mit 1602 Metern der höchste Berg Tschechiens. Spindlermühle, mit fünf modernen Sesselbahnen und acht Schleppern und 23 Kilometer Pisten, ...
Weiterlesen
Wo die Liebe durch den Magen geht
In Tschechien findet im Januar und Februar großes Restaurant-Festival statt Typische tschechische Küche Berlin und Frankfurt, 17.10.2012 – Gutes Essen hat schon so manches Herz entflammen lassen. Und davon wird es bei unseren Nachbarn in Tschechien in nächster Zeit reichlich geben. Vom 15.Januar bis 15.Februar findet in 20 Städten und 63 Gastronomiebetrieben das „Grand Restaurant Festival“ statt. Gaumenschmaus zum Festivalpreis lautet dabei die Devise. Die Karten kosten zwischen 8 und 24 Euro und können ab Anfang Dezember bei www.grandrestaurantfestival.cz erworben werden. Sie gelten als Gutscheine, mit denen die Touristen in Restaurants mit den höchsten Bewertungen im tschechischen Gastroführer ausgefallene Speisen probieren können wie gebratene Hasenleber an frischem Thymian mit Weintraubenchutney und Weißbrot oder auch Kartoffel an geriebenen Trüffel und Trüffelcreme. Für die Chefköche gibt es drei große Themengebiete, bei denen sie ihr Können unter Beweis stellen: „Wie bei Muttern“, „Spezialität des Hauses“ und „Czech Specials“. Die tschechische Küche ist geprägt ...
Weiterlesen
Tschechischer Staatsbesuch bei iKratos in Weissenohe
Energiefreiheit ist auch in Tschechien gewollt Sehr interessant für unsere tschechischen Nachbarn war ein Besuch bei iKratos in Weissenohe, die sich den neuen Entwicklungen stellen müssen. Der Vorsitzende des Ausschusses, Ingenieur Ivo Bárek, seine Begleiter Senator Karel Sebek, Vize-Präsidentin Alena Gajdusková, Regierungsdirektorin Marta Bayerová, Senatskanzlerin Jana Kruzikova, sowie der sie begleitende Journalist Jaroslav Sonka, konnten am letzten Tag ihrer Besuchstour auf ein breit angelegtes Programm zurückblicken. In Aschheim bei München hatten sie ein wegweisendes Geothermieprojekt, in Ulm eine Ausstellung über neue Energiequellen besucht und einem Fachvortrag eines Experten beigewohnt. In Stuttgart konferierten sie mit dem Ministerialdirigenten aus dem Baden-württembergischen Umweltministerium, Helmfried Meinel, danach besichtigten sie das viel diskutierte Projekt „Stuttgart 21“, dem sich ein Gespräch mit Mitgliedern des Land-tages über energetische Konzeptionen und Wege zu parlamentarischen Konsens und langfristige Planung, sowie die Besichtigung des Stuttgarter „Megapolis“ anschloss. Das alles sorgte bei den deutschen Gastgebern für einiges Erstaunen. Nun waren sie ...
Weiterlesen