Bundesrat stimmt Einäscherung von Pferden und Ponys zu
Jolande Verhulst, Pferdekrematorium Westerhout und Lea Schenker, Tierbestattungen Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 08. Juli 2016 der Kremierung von Pferden und Ponys auch in Deutschland zugestimmt. Pferdeliebhaber und Besitzer dürfen sich freuen. Was in den benachbarten Niederlanden und in Dänemark bereits Normalität ist, wird nun auch in Deutschland rechtens. Die Einäscherung und der liebvolle Abschied von einem geliebten Pferd waren bislang in Deutschland nicht zulässig. Pferde gehören hierzulande zu den Nutztieren und müssen nach ihrem Ableben der Tierkörperbeseitigung zugeführt werden. Für Pferdefreunde eine grauenhafte Vorstellung, dass ihr Tier zusammen mit Schlachtabfällen verwertet wird. Die Einäscherung eines Pferdes ist nun nach vorheriger Zustimmung durch die zuständige Behörde, in der Regel Bezirksregierung oder Kreisordnungsbehörde, auch in Deutschland erlaubt. Die Gesetzesänderung tritt im Februar 2017 in Kraft. Lea Schenker, Pferdebestatterin aus dem Raum Köln, freut sich sehr über die Entscheidung: „Endlich wird das in Deutschland legalisiert, wofür ich mich bereits seit ...
Weiterlesen
Musikalischer Sternenprojektor „Schildkröte“ jetzt auch in Grau erhältlich
Das französische Label Pabobo setzt mit seinen einzigartigen Kreationen immer wieder neue Maßstäbe für kindgerechte Leuchten und Nachtlichter und berücksichtigt dabei auch die neuesten Farb- und Einrichtungstrends. So gibt es den beliebten Musikalischen Sternenprojektor „Schildkröte“ jetzt auch in einem hellen und neutralen Grau, das sich wunderbar jeder bestehenden Einrichtung anpasst.   Wie das bereits bekannte blaue Modell zaubert auch der neue graue Sternenprojektor auf Knopfdruck zu den Klängen eines sanften Schlafliedes einen wunderschönen Sternenhimmel in wechselnden Farben an die Kinderzimmerdecke. Wer immer nur seine Lieblingsfarbe sehen möchte, kann den Farbwechsel auch abstellen, so dass die Leuchte kontinuierlich in einer Farbe leuchtet. Die Musik kann nach Belieben stumm geschaltet werden. Durch einen integrierten Timer verlöscht das Licht nach 45 Minuten, die Musik stellt sich nach 15 Minuten ab. Die Schildkröte wird mit Batterien betrieben und kann überall aufgestellt oder mitgenommen werden.   Wie alle Leuchten von Pabobo ist auch die Schildkröte ...
Weiterlesen
Neue Internetendung .PET geht an den Start
Sunrise-Phase beginnt am 19. Januar / Ab dem 23. Februar steht die Domain allen Haustierliebhabern zur Verfügung DUBLIN – 20. Januar 2016 – Haustiere bekommen einen Platz im Internet: Wie der globale Anbieter von Registry-Services Afilias informiert, können berechtigte Markeninhaber ab sofort im Rahmen der Sunrise-Phase die neue „dot PET“ oder .PET-Top-Level-Domain registrieren lassen. Bei .PET handelt es sich um die beste Internetadresse für Tierprodukte und -dienstleistungen sowie Haustierliebhaber weltweit. .PET STARTTERMINE: Sunrise: Bis zum 19. Februar 2016 können berechtigte Markeninhaber ihre .PET-Domains über den zugelassenen Registrar sichern. Offene Registrierung: Beginnt am 23. Februar 2016. Weitere Informationen über die .PET-Domain und Details zum Registrierungszeitplan unter www.get.pet Domains mit der Endung .PET zeigen Haustierliebhabern sofort, dass eine Website ganz den Haustieren, Produkten und/oder Dienstleistungen für Haustiere gewidmet ist. Bei .PET handelt es sich um eine uneingeschränkte Domain, die leicht zu erwerben, leicht zu merken und ideal für Marketingzwecke geeignet ist. Unternehmen ...

Weiterlesen
„Hier schläft der Hund im Bett“
Neue Tier-Accessoires-Kollektion „Love & Respect“ by Maja Prinzessin von Hohenzollern (Trixie) Lifesyle-Betten im angesagten Metallik-Look für Hunde und Katzen, vegan Neben der traumhaften Kollektion für „tierische Prinzen & Prinzessinnen“ (Trixie), die gerade mit dem „Asia Design Award“ in Gold preisgekrönt wurde, entwarf die Designerin Maja Prinzessin von Hohenzollern die neue moderne Kollektion „Love & Respect“ mit klarer Formgebung in trendigen Metallicfarben „New Gold“ und Bronze. Das gestickte Hohenzollern-Wappen mit dem Schriftzug „Love & Respect“ und das moderne Quadratmuster im Lounge-Stil verleihen den Liegeplätzen pure Eleganz. Da es für unsere Lieblinge nur das Beste sein darf, sehen die modernen Lounges und Sofas nicht nur super schick aus, sie sind auch sehr bequem. Mit der veganen Kollektion „Love & Respect“ möchte Maja Prinzessin von Hohenzollern auf den respektvollen Umgang mit Tieren aufmerksam machen. Auch von dieser Kollektion wird von jedem verkauften Produkt ein Teil an den Tierschutz für Tiere in Not gespendet. ...
Weiterlesen
„Hier darf der Hund aufs Sofa !“
Neue Tier-Accessoires-Kollektion „Love & Respect“ by Maja Prinzessin von Hohenzollern (Trixie) Love & Respect Tier-Accessoires-Kollektion Neben der traumhaften Kollektion für „tierische Prinzen & Prinzessinnen“ (Trixie), die gerade mit dem „Asia Design Award“ in Gold preisgekrönt wurde, entwarf die Designerin Maja Prinzessin von Hohenzollern die neue moderne Kollektion „Love & Respect“ mit klarer Formgebung in trendigen Metallicfarben „New Gold“ und Bronze. Das gestickte Hohenzollern-Wappen mit dem Schriftzug „Love & Respect“ und das moderne Quadratmuster im Lounge-Stil verleihen den Liegeplätzen pure Eleganz. Da es für unsere Lieblinge nur das Beste sein darf, sehen die modernen Lounges und Sofas nicht nur super schick aus, sie sind auch sehr bequem. Mit der veganen Kollektion „Love & Respect“ möchte Maja Prinzessin von Hohenzollern auf den respektvollen Umgang mit Tieren aufmerksam machen. Auch von dieser Kollektion wird von jedem verkauften Produkt ein Teil an den Tierschutz für Tiere in Not gespendet. „Diese Kollektion habe ich aus ...
Weiterlesen
Deutsches Tierschutzbüro: Kleingruppenhaltung von Legehennen ist verfassungswidrig!
Voraussichtlich werden am 09. September 2015 die für den Tierschutz zuständigen Staatssekretäre ein weiteres Mal über die Neuregelung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung diskutieren. Deutsches Tierschutzbüro: Kleingruppenhaltung von Legehennen ist verfassungswidrig! Das Bundesverfassungsgericht hatte am 12. Oktober 2010 die Kleingruppenhaltung für Legehennen für verfassungswidrig erklärt, da die Tierschutzkommission nicht angehört wurde. Damals wurde eine Neuregelung der Verordnung bis zum 31. März 2012 gefordert, die jedoch nicht zustande kam. Seitdem besteht eine rechtliche Regelungslücke, weswegen es keine konkreten Vorgaben und Anforderungen zur Haltung von Legehennen gibt. Die Länder forderten für die bestehenden Anlagen eine Übergangsfrist bis Ende 2023, die Bundesregierung ließ sich auf diesen Vorschlag jedoch nicht ein. Grund dafür waren Bedenken gegenüber den Unternehmen, welche inzwischen in diese Haltungsform investiert haben, unwissend, dass es keine Regelungen gibt. In der Kleingruppenhaltung leben bis zu 60 Tiere auf 2,5 m². Dem einzelnen Tier steht damit ein Lebensraum von etwas mehr als einer DIN-A4-Seite zur Verfügung. ...
Weiterlesen
Deutsches Tierschutzbüro: Staatsanwaltschaft Gießen ermittelt im Fall der ertränkten Waschbären
Anfang August wurde das Deutsche Tierschutzbüro e. V. von einer Tierliebhaberin darauf aufmerksam gemacht, dass in ihrer Umgebung ein Landwirt und sein Sohn Waschbären in illegalen Lebendfallen fangen und sie qualvoll in einem Wasserloch ertränken. Nach Strafanzeige des Deutschen Tierschutzbüros ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Gießen Die Mitarbeiter des Deutschen Tierschutzbüros e. V. erhielten von einem Mitglied den Hinweis, dass ein benachbarter Bauer und sein Sohn regelmäßig auf Waschbärenjagd gehen. In den Lebendfallen lassen sie die Tiere einige Stunden vor sich hinvegetieren, bevor sie sie erbarmungslos in einer im Boden eingelassenen Badewanne versenken. Gefangen in der Falle ringen die Tiere um ihr Leben, bevor sie elendig im Wasser verenden. Ein Zeuge konnte den Vorfall am 31. Juli 2015 beobachten, wurde jedoch daran gehindert einzugreifen. Die Waschbärenmutter konnte später nur noch tot geborgen werden. Dank des Zeugen und dem Engagement der Tierschützerin konnte das Deutsche Tierschutzbüro Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Gießen stellen. ...
Weiterlesen
R+V-Infocenter: „Tierische“ Urlaubsfreunde – keine Impfung, keine Einreise nach Deutschland
EU-Heimtierausweis ist Pflicht – Kosten für Quarantäne können mehrere tausend Euro betragen Wer Hund oder Katze aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen will, sollte die Vorschriften kennen. Wiesbaden, 23. Juli 2015. Verliebt in Hund oder Katze: Viele Touristen freunden sich im Urlaub mit einem streunenden Vierbeiner an und wollen ihn am liebsten mit nach Deutschland nehmen. Doch so einfach ist das nicht. „Bevor die Tiere einreisen dürfen, müssen sie ausreichend geimpft sein. Als Nachweis ist in allen Ländern der Europäischen Union ein EU-Heimtierausweis verpflichtend, bei Drittländern eine Tiergesundheitsbescheinigung“, erklärt Dr. Frank Offeney, Tierarzt beim Infocenter der R+V Versicherung in Wiesbaden. Fehlt dies, drohen eine mehrmonatige Quarantäne für den Vierbeiner und mehrere tausend Euro Kosten für die neuen Besitzer. Wer sich nach dem Urlaub nicht von einem lieb gewonnenen Streuner trennen will, sollte die Aus- und Einreisevorschriften kennen. „Für die Einreise nach Deutschland wie in alle anderen EU-Länder brauchen Hunde ...
Weiterlesen
Merino geht auch ohne Mulesing und schädliche Chemie
Schwerpunkt Thema „A Responsible Approach To Wool“ auf den nächsten PERFORMANCE DAYS PERFORMANCE FORUM, 11/2014 Zur kommenden Messerunde am 28. und 29. April greifen die PERFORMANCE DAYS das brisante Thema Wolle -vor allem Merinowolle- auf. Aussteller und Besucher sollen damit angeregt werden noch nachhaltiger und verantwortungsvoller mit Tier, Umwelt und Produkt umzugehen. Die Naturmaterialien sind in letzter Zeit in die Kritik geraten: Schmerzhaftes Mulesing bei Merinoschafen oder giftiges Chlor zum Bleichen der Wolle schadet Tier und Umwelt. Kritiker und Tierschutzorganisationen fordern daher sogar den Verzicht auf Wolle und prangern sowohl die Tierhaltung als auch die industrielle Verarbeitung an. Daher sehen es die PERFORMANCE DAYS als führende Messe im Bereich der funktionellen Stoffe als ihre Verantwortung, diese Diskussion aufzugreifen und gemeinsam mit ihren Ausstellern zur Aufklärung in der Branche beizutragen. Unter dem Motto „A Responsible Approach To Wool“ informieren die PERFORMANCE DAYS über Wolle, deren Herkunft und Gewinnung, über die Gefahr ...
Weiterlesen
Neue Artikel und Bilder bei TierklinikenNet (UPA Verlags GmbH)
Bei TierklinikenNet, dem Tierportal vom UPA Verlag, gibt es viele neue Artikel und Bilder. TierklinikenNet vom UPA Verlag Auf dem Informationsportal TierklinikenNet von der UPA Verlags GmbH wurden zahlreiche neue Artikel und Tierbilder veröffentlicht. Es gibt beispielsweise neue Informationen und Bilder zu Hunden, Katzen, Fischen, Kleintieren, Vögeln und Reptilien. Unter den Artikeln zu Kleintieren finden sich die unterschiedlichsten Veröffentlichungen zu Chinchillas, Kaninchen und Meerschweinchen . Behandelt wird unter anderem die Haltung von Chinchillas im Freien, die richtige Auswahl eines Käfigs für Meerschweinchen sowie die Ernährung von Kaninchen. Des weiteren finden sich dort zahlreiche Informationen über die unterschiedlichen Kaninchenrassen und Meerschweinchenrassen. Zu den vorgestellten Kaninchenrassen gehören Alaska-Kaninchen, Angorawidder-Kaninchen, Hermelin-Kaninchen und viele weitere Rassen. Bei den Meerschweinchenrassen findet man beispielsweise Glatthaar-Meerschweinchen , Rosetten-Meerschweinchen, Rex-Meerschweinchen und zahlreiche andere Rassen. Natürlich werden bei TierklinikenNet auch die unterschiedlichsten Hunderassen, Katzenrassen, Fischarten und Vogelarten beschrieben. Des Weiteren werden allgemeine Informationen zur Veterinärmedizin bereitgestellt. Neben den vielen ...
Weiterlesen
Barbour jagen und Beute machen
Das ist das diesjährige Motto der großen Mode- und Tierfutter-Aktion im Hause Waffen-Lux. Beuteküche (Bildquelle: Beuteküche) Am 20. Dezember ab 10.00 Uhr ist es wieder soweit: Das etablierte Familienunternehmen Waffen Lux in der Friedrich-Ebert-Anlage 9 in Heidelberg öffnet die Tore für den großen Barbour® Verkauf. Dorothee von Humboldt, die die Mode-Abteilung führt, freut sich schon auf langjährige Kunden und neue Interessenten. „Wir sind eins der wenigen Geschäfte in der Heidelberger Innenstadt, das Barbour® Mode verkauft. Die Qualität der Produkte spricht für sich. Sie sind zeitlos, chic und stilvoll. Da es sich um eine Sonderverkaufsaktion handelt, kann man sicher das ein oder andere Schnäppchen machen. Unsere Kunden sind wirklich begeistert, welch umfangreiches Sortiment wir führen. Barbour® hat jede Menge toller Jacken und Mäntel zur Auswahl. Und für die Vierbeiner unserer Kunden gibt es diesmal ebenfalls ein tolles, kulinarisches Angebot. „ Große Kochshow der „Beuteküche“ für Hunde- und Katzenbesitzer Die beiden Ernährungsexpertinnen ...
Weiterlesen
Durchfall beim Hund – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Wenn ein Hund an Durchfall leidet, können die Ursachen recht vielfältig sein. Oftmals verläuft die Erkrankung relativ harmlos, sodass sie sich leicht behandeln lässt oder die Beschwerden von alleine wieder abklingen. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ernsthafte Krankheiten Durchfälle beim Hund auslösen. Falsches Futter und falsche Ernährung führen zu Durchfall Durchfall beim Hund entsteht, wenn das Wasser im Enddarm des Tieres nicht rückresorbiert werden kann. Je nach Ausprägung äußert sich dieser durch sehr weichen oder flüssigen Kot, welcher öfter als üblich und teilweise auch unkontrolliert abgesetzt wird. Eine einfach zu behebende Ursache kann in zu schnellen Futterumstellungen liegen. Wenn über einen längeren Zeitraum ein bestimmtes Futter verabreicht und dieses plötzlich durch ein anderes ersetzt wird, kann das Verdauungssystem des Hundes Schwierigkeiten haben, die Umstellung zu bewältigen. Daher sollte das neue Futter stets langsam und teilweise hinzugegeben und dessen Anteile nur langsam erhöht werden. Unterstützung erfährt der Darmtrakt auch ...
Weiterlesen
Zarte Bande – Mensch und Tier 2015: Der neue Bildkalender der Gesellschaft für bedrohte Völker ist da!
Man scheint den starken Flügelschlag des Steinadlers zu spüren, den das Kasachenmädchen hoch oben auf dem schroffen Berggipfel in der Mongolei in die Lüfte steigen lässt – schon das Januar-Blatt des Bildkalenders der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) stimmt auf außergewöhnliche Motive ein. Da ist ein Elefant, der mit seinem Pfleger vor den Andamanen-Inseln fast schwerelos im azurblauen Ozean schwimmt, eine Indianerin auf ihrem Mustang im rasenden Galopp auf einer Rennbahn in Wyoming oder ein dick eingemummelter Jakute auf einem Rentierschlitten im tief verschneiten Sibirien. Neben überraschenden und mitreißenden Szenen findet man jedoch auch Anrührendes wie den jungen tibetischen Mönch, der in der klösterlichen Strenge sein Kätzchen an sich drückt, oder den Bishnoi, der ganz behutsam ein feingliedriges Antilopenkitz in den Händen hält.   Der GfbV-Kalender 2015 entführt in fremde Welten: zu den Dinka und ihren Zeburindern im Südsudan, den Bakhtiari und ihren Ziegen im iranischen Zagrosgebirge, den Uiguren und ...
Weiterlesen
Antibiotika bei Pferden – mit Bedacht eingesetzt ein Lebensretter
Sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin nehmen die Resistenzen gegen Antibiotika zu. Der Grund liegt nicht zuletzt in der teils leichtfertigen oder, in manchen Fällen, gar unnötigen Behandlung mit diesen Medikamenten. Durch Antibiotikaresistenz können krankheitsverursachende Erreger nicht mehr effektiv abgetötet werden und die mitunter lebensrettende Wirkung geht verloren. Eine starke Abwehr bilden statt häufiger Behandlung Bevor Pferde mit Antibiotika behandelt werden, sind einige Grundsätze zu beachten. Zunächst gilt es für Pferdebesitzer, eine stabile Basis für ein starkes Immunsystem zu schaffen, denn ein rundum gesundes Pferd kann Infektionen weitaus besser abwehren. Eine optimale Haltung und Hygiene sowie eine hochwertige Fütterung sind daher essentiell für eine intakte Körperabwehr. Eine ausgewogene Ernährung und hocheffektive Wirkstoffe von Futterergänzungen, wie GladiatorPLUS, können dabei helfen. Sie können unterstützend wirken und dem Tier wichtige Inhaltsstoffe liefern, die helfen, viele Infektionen aus eigener Kraft zu beseitigen. Idealerweise sollten bereits im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden, die ...
Weiterlesen
LINDA Apotheken beraten zur Tiergesundheit
Zecken, Flöhe und Würmer bei Hund und Katze Paar mit Hund Köln, 30.07.2014 – Vom 01.08. bis zum 15.09.2014 geht es in den deutschlandweit rund 1.200 LINDA Apotheken tierisch zu. Sechs Wochen lang steht die Gesundheit von Hund und Katze im Beratungsmittelpunkt. Denn was viele Haustierbesitzer nicht wissen: Wenn Bello sich auf der Hundewiese beim Spielen einen Kratzer zugezogen hat oder die Mieze von Verdauungsbeschwerden geplagt wird, finden sie auch in gut sortierten Apotheken schnelle Hilfe. Während der LINDA Aktion zur Tiergesundheit erhalten Herrchen und Frauchen neben Gesundheitstipps und Informationen rund um den Parasitenbefall durch Zecken, Flöhe und Würmer eine hilfreiche Checkliste zum Mitnehmen. Zusätzlich können alle Hunde- und Katzenliebhaber beim Tier-Voting auf www.linda.de und auf der Facebook Fanpage der LINDA Apotheken mit etwas Glück eine Rund-um-Ausstattung für ihre Vierbeiner gewinnen. Wer noch nicht mit Tierspielzeug versorgt ist, bekommt einen LINDA Baumwollball beim Einkauf zweier Tierprodukte dazu.* Hunde und Katzen ...
Weiterlesen