Sichler Haushaltsgeräte Klimaanlage – Steuerung per App
Auf Knopfdruck angenehme Kühle bis 16 °C Sichler Haushaltsgeräte Mobile Klimaanlage, 9.000 BTU/h, 2.600 Watt, App-Steuerung, www.pearl.de – 3in1 mit Kühl-, Entfeuchtungs- & Ventilator-Funktion – Für Räume bis 44 m² – Energieeffizienter Betrieb – Ein- und Ausschalt-Timer – Kostenlose App für weltweite Steuerung – Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant Perfekt bei sommerlichen Temperaturen: Denn jetzt kühlt man den Wohnraum im Sommer schnell herunter. Dank Entfeuchter-Funktion ist auch die richtige Luftfeuchtigkeit gewährleistet. So ist Schluss mit drückender Schwüle! Bequeme Bedienung mit Komfort-Funktionen: Die gewünschte Kühl-Temperatur lässt sich zwischen 16 und 30 °C einstellen. Per Ein- und Ausschalt-Timer programmiert man seine Klimaanlage so, dass ein beispielsweise beim Nachhausekommen eine angenehme Kühle erwartet. Und möchte man nur von einer leichten Brise umweht werden, schaltet man einfach auf die Ventilatorstufe. Per App „Elesion“ die volle Kontrolle behalten – auch weltweit: So lässt sich die Klimaanlage auf dem Weg nach Hause einschalten und ...
Weiterlesen
Sichler Haushaltsgeräte Klimaanlage – Steuerung per App
Angenehme Temperaturen an heißen und kalten Tagen Sichler Haushaltsgeräte Klimaanlage, Heiz-Funktion, 12.000 BTU/h, WLAN, App-Steuerung, www.pearl.de – 4in1 mit Kühl-, Heiz-, Entfeuchtungs- & Ventilator-Funktion – Für Räume bis 55 m² – Energieeffizienter Betrieb – Ein- und Ausschalt-Timer – Kostenlose App für weltweite Steuerung – Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant Perfekt bei sommerlichen Temperaturen: Denn jetzt kühlt man den Wohnraum im Sommer schnell herunter. Dank Entfeuchter-Funktion ist auch die richtige Luftfeuchtigkeit gewährleistet. So ist Schluss mit drückender Schwüle! Ideal auch an kalten Tagen: Denn das All-in-one-Gerät heizt bis zu 30 °C! So genießt man wohlige Wärme auf Knopfdruck. Bequeme Bedienung mit Komfort-Funktionen: Die gewünschte Kühl-Temperatur lässt sich zwischen 16 und 30 °C einstellen. Per Ein- und Ausschalt-Timer programmiert man seine Klimaanlage so, dass ein beispielsweise beim Nachhausekommen eine angenehme Kühle erwartet. Und möchte man nur von einer leichten Brise umweht werden, schaltet man einfach auf die Ventilatorstufe. Per App ...
Weiterlesen
revolt WLAN-Steckdosen-Thermostat für Heizgeräte
Elektro-Heizung abhängig von Temperatur steuern revolt WLAN-Steckdosen-Thermostat für Heizgeräte, App, Sprachbefehl, Sensor, www.pearl.de – Individuell einstellbare Raum-Zieltemperatur – Bequeme Wochenabschnitts-Programmierung – Gratis-App für weltweite Steuerung – Temperatur-Einstellung auch per Sprachbefehl – Temperatursensor mit extra-langem Kabel Jetzt lässt sich die Raum-Temperatur besonders bequem steuern: Einfach das Thermostat von revolt zwischen Steckdose und die Elektro-Heizung stecken, die Wunsch-Temperatur einstellen und das Thermostat übernimmt den Rest! Ist es zu kalt, schaltet es das Gerät ein. Und bei erreichter Ziel-Temperatur wieder aus! Mit individuellen Wochen-Einstellungen lässt sich Strom sparen: Das Thermostat lässt sich blockweise für Werktage und fürs Wochenende sowie für verschiedene Tages-Zeiträume programmieren. Schon schaltet es das angeschlossene Gerät ab, wenn man auf der Arbeit ist und wärmt den Raum auf, bevor man nach Hause kommen. Unterwegs per App „Elesion“ volle Kontrolle – auch weltweit: Die Einstellungen lassen sich bequem mit Smartphone und Tablet-PC anpassen. So kontrolliert man natürlich auch, ob das Gerät ...
Weiterlesen
Kritische Umwelteinflüsse auch im Serverraum kontrollieren
Jede Firma oder Behörde ist heutzutage auf die Verfügbarkeit des Serverraums angewiesen. Eine Störung und jede Minute Ausfallzeit der IT kann erhebliche Kosten verursachen. Neben wirtschaftlichen Schäden, kann eine IT-Downtime auch rechtliche Konsequenzen (z.B. Vertragsstrafen) nach sich ziehen. Selbst wenn ein hochverfügbares IT System im Einsatz ist, beinhaltet eine 99,9 prozentige Verfügbarkeit noch mehr als 8 Stunden Ausfallzeit im Jahr. Genauer gesagt 8,76 Stunden, in denen die Mitarbeiter zum Beispiel keinerlei Aufträge mehr erstellen und keine Lieferscheine drucken können. Umwelteinflüsse und die möglichen Folgen für den Serverraum Die im IT- und Serverraum herrschenden physikalischen Umwelteinflüsse werden von vielen Geschäftsführern und IT-Verantwortlichen meist unzureichend berücksichtigt. Fällt die Klimatisierung dann aus, so „schmort“ das im Serverschrank installierte Netzwerk-, Backup- und Server-Equipment quasi „im eigenem Saft“. Eine Übertemperatur oder Hitze kann für Bluescreens der Server und sogar für Hardwareschäden ursächlich sein. Zusätzliche Risiken und Gefahren im IT Raum, wie kritische Luftfeuchte (Stichwort „statische ...
Weiterlesen
Temperatur-Datenlogger mit E-Mail & SNMP Unterstützung
In sensiblen Räumen und Infrastrukturen müssen physikalische Umgebungsbedingungen kontinuierlich gemessen und überwacht werden. Besonders die Umgebungsbedingungen Temperatur und Feuchtigkeit können erheblichen Einfluss auf die Verfügbarkeit wichtiger Anlagen, Maschinen und Systeme haben. Eine Überschreitung der zulässigen Temperatur kann beispielsweise zu erheblichen Problemen mit Lebensmitteln oder Medikamenten führen. Hitze im Serverraum kann die teure IT Hardware beschädigen. Fällt der wichtige Server auf Grund zu hoher Temperatur aus, können die Mitarbeiter im Unternehmen oder in der Behörde oftmals nicht mehr arbeiten. Auch die relative (Luft-) Feuchtigkeit zählt zu den kritischen physikalischen Umgebungsbedingungen. Eine schwankende (Luft-) Feuchtigkeit kann zu statischen Entladungen hervorrufen. Ist die Feuchtigkeit der Raumluft zu hoch, drohen Schäden durch Kondensation und auch Schimmelbildung. Daher darf eine Temperaturkontrolle in wichtigen Räumen, wie Forschung & Entwicklung, Produktion, Lagerlogistik oder Serverraum, nicht fehlen. Automatische Überwachung von Temperatur und Feuchtigkeit Mit dem Ethernet basierten Didactum Monitoring System 50 können die kritischen Parameter Temperatur und die ...

Weiterlesen
infactory Design-WLAN-LED-Wetterstation FWS-200 Sensor
Zieht die Blicke auf sich und hält über das Wetter auf dem Laufenden infactory Design-WLAN-LED-Wetterstation FWS-200 mit Außensensor, Wettersymbolen, WLAN www.pearl.de -Genaue Messdaten für Innen- und Außenbereich -Wetteranzeige über anschauliche Symbole -Min./Max.-Speicher für Temperatur und Luftfeuchtigkeit -Einstellung per Gratis-App -Cooles Design mit LED-Anzeige Auf jedes Wetter vorbereitet das Hausverlassen: Dank eindeutigen Wettersymbolen weiß man sofort, ob die Sonne scheint oder ob man einen Regenschirm braucht! Auf dem großen LED-Farb-Display liest man zudem Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab – für draußen wie drinnen. Präzise Uhrzeit für den Standort: Dank automatischer Synchronisation über das Internet zeigt die Wetterstation von infactory stets die absolut genaue Zeit mit Datum an! Einfache Einrichtung per Gratis-App: Einstellung der Displayhelligkeit, Syncronisation der Uhrzeit sowie der zu erwartenden Tiefst- und Höchst-Temperatur für den aktuellen Tag u.v.m. Zieht die Blicke auf sich: Mit dem modernen Design und der großen LED-Anzeige sieht die Wetterstation extrem cool aus. Ein garantierter Hingucker für ...
Weiterlesen
Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung
Räume aufheizen – sogar per Sprachbefehl und App! Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung EHZ-2000, www.pearl.de – Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant – Bequeme Steuerung per Sprachbefehl, App und Fernbedienung – Integriertes Thermostat – 3 Heizstufen wählbar – Timer für automatische Heiz-Zeiten Angenehme Wärme genießen: Ab jetzt sorgt man auch überall dort für angenehme Temperaturen, wo es keine Heizung gibt. Mit bis zu 2.000 Watt Leistung lassen sich Wohnzimmer, Partykeller oder Badezimmer aufheizen, wenn es draußen klirrend kalt ist. Die Räume sind immer optimal warm: Die Wunsch-Temperatur lässt sich auf das Grad genau einstellen. Dank integriertem Thermostat schaltet sich die Heizung automatisch ein und aus, um die gewünschte Temperatur zu halten. Oder man wählt den konstanten Betrieb mit 3 Heizstufen. Die Heizung mit der Stimme steuern: Mit wenigen Klicks in den jeweiligen Apps profitiert man vom Alexa Voice Service von Amazon und vom Google Assistant. So stellt man beispielsweise die Wunsch-Temperatur ...
Weiterlesen
Thermoelement als Federkontakt
Temperaturmessung unter Nutzung des themoelektrischen Effekts UEBK-10700 und UEBK-10702 als gefederter Kontaktstift mit der Funktion der Temperaturmessung Ein Thermoelement ist schlicht ein Sensor zur Temperaturmessung. Als solcher besteht ein Thermoelement aus zwei metallischen Leitern, die auf einer Seite miteinander kontaktieren. Diese Leiter sind auf der anderen Seite mit einem Messgerät verbunden, das die Messergebnisse auswertet. Je nach Art der Konstruktion kommen Thermoelemente im Rahmen eines großen Temperaturbereichs zum Einsatz. Durch flexible Temperaturmessung eignen sich Thermoelemente für den Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen. Die uwe electronic GmbH stellt mit den Federkontakten UEFK-10700 und UEFK-10702 vielseitig verwendbare Thermoelemente zur Verfügung. Dieser Thermoelement-Kontakt passt sich durch seinen Aufbau als Federkontakt problemlos unterschiedlichen Oberflächentopographien an. Zudem wird immer ein gleichmäßiger Anpressdruck am Prüfling gewährleistet. Weitere Vorteile dieser Kombilösung sind eine zerstörungsfreie mechanische Verbindung sowie eine flexible Positionierungsmöglichkeit. Der Wegfall von Wärmeleitpaste stellt neben einer hohen Messgenauigkeit ebenfalls einen weiteren Vorteil dieser Lösung dar. Dieser Thermoelement-Federkontakt ...
Weiterlesen
Tipps für Bauherren: Smart Home Systeme als intelligenter Helfer bei Wetterschwankungen
https://www.gfg24.de Die moderne Technik der Smart Home Systeme sorgt dafür, dass sich alles genau nach den Bedürfnissen der Hausbewohner richtet. Diesen Trend hat der Massivhausexperte GfG sehr früh erkannt und plant diese Systeme in die Neubauprojekte mit ein. Smart Home bietet Bedienkomfort und intelligente Steuerung in einem. So kann es beispielsweise Temperaturveränderung oder Wetterschwankungen erfassen und sorgt automatisch dafür, dass die Raumluft entsprechend angepasst wird. Hausbewohner dürfen sich somit über ein stets gleichbleibendes Raumklima freuen. Smart Home kann jedoch nicht nur Veränderungen der Temperatur erkennen, sondern erkennt auch eine Veränderung der Lichtverhältnisse. Basierend darauf erfolgt die automatische Rollo- bzw. Jalousiesteuerung. Neigt sich der Tag dem Ende zu und es wird langsam dunkel, fahren ganz automatisch die Rollläden herunter. Umgekehrt funktioniert das System selbstverständlich auch und sobald am Morgen die Sonne auf geht, werden die Jalousien wieder geöffnet. Der eingebaute Wettersensor erkennt Wetterschwankungen und trifft selbständig Vorkehrungen durch das Herunterfahren der ...

Weiterlesen
Ember bringt den weltweit ersten temperierbaren Becher auf den deutschen Markt
Individuelle Anpassung der Temperatur von Heißgetränken, immer und überall mit den präzise temperierbaren Bechern Ember Ceramic Mug und Travel Mug (Bildquelle: Ember) London, 27. November 2018 – Ember, Hersteller des weltweit ersten Bechers mit individuell anpassbarer Temperatur, hat heute den Launch seines preisgekrönten Ember Travel Mug und seines Ember Ceramic Mug in Deutschland angekündigt. Die patentierte Wärmetechnologie von Ember und das außergewöhnliche Produktdesign ermöglichen es dem Benutzer, ein Heißgetränk mit Stil und bei perfekter Temperatur zu genießen, egal wo er sich befindet. Die Mission von Ember ist es, das Erlebnis des Kaffee- und Teetrinkens zu revolutionieren durch die Verbindung von Geschmack und Temperatur. Mit dem Travel Mug und Ceramic Mug von Ember können Benutzer die bevorzugte Trinktemperatur individuell einstellen (zwischen 50°C und 62,5°C) und so den Geschmack und den Genuss ihres Heißgetränks verbessern und verlängern. Die Becher halten die Temperatur und stellen sicher, dass jeder Schluck so gut schmeckt wie ...
Weiterlesen
Carlo Milano Design-Keramik-Heizlüfter LV-220
Badezimmer & Co. auf Wohlfühl-Temperatur bringen Carlo Milano Design-Keramik-Heizlüfter LV-220 mit Thermostat, 2-stufig, bis 1.500 Watt, www.pearl.de – Blitzschnell mollige Wärme – Leise im Betrieb dank PTC-Technik – Sicher durch Überhitzungsschutz und Umkipp-Schutzschalter Jetzt wird es blitzschnell mollig warm: Der formschöne Design-Heizlüfter von Carlo Milano ist ideal überall da, wo es keine Heizung gibt. Oder man nutzt ihn als Zusatzheizer, wenn es draußen kalt ist, z.B. im Wohnmobil, Partykeller oder Badezimmer. Geräuscharm und effektiv: Der Heizlüfter läuft angenehm leise. Dank Thermostat und einstellbarer Ausblasrichtung erreicht man gezielt die ideale Wohlfühl-Temperatur. Sorgenfrei und sicher heizen: Ein Schutzschalter am Gehäuseboden schaltet den Heizlüfter automatisch aus, falls er umkippt. Der integrierte Überhitzungsschutz sorgt zusätzlich für Sicherheit. Keine unangenehmen Gerüche: Staub und Haare haften nicht am PTC-Keramik-Heizelement. So riecht es auch nicht beim Verbrennen. – Ideal zum schnellen Anheizen im Wohnmobil, Partykeller, Badezimmer, Gäste-WC u.v.m. – Konstante Raum-Temperatur: Thermostat an der Rückseite stufenlos einstellbar ...
Weiterlesen
Digitaler Keramik-Heizlüfter LV-450 von Carlo Milano
Gleichmäßige Wärme dank Schwenkfunktion Carlo Milano Digitaler Keramik-Heizlüfter LV-450, Oszillation, bis 2.000 Watt, www.pearl.de – Bequeme Bedienung per Fernbedienung – Schwenkfunktion: blitzschnell mollige Wärme überall – Sicher dank Überhitzungs-Schutz und Sturz-Sensor – Konstante Raumtemperatur dank Thermostat – Praktischer Timer für automatisches Abschalten Schnell einheizen, wenn es kalt ist: Der Turm-Heizlüfter von Carlo Milano ist ideal überall da, wo es keine Heizung gibt. Oder man nutzt ihn als Zusatz-Heizer, beispielsweise im Partykeller, im Hobbyraum oder im Badezimmer. Dank Timer lässt sich die Betriebszeit ganz nach Bedarf einstellen. Für angenehme Wärme sorgen: Zwei Heizstufen und Lüfter-Betrieb stehen zur Verfügung. Per Schwenkfunktion wird die warme Luft gleichmäßig im Raum verteilt. Oder man richtet den Lüfter gezielt aus, um eine bestimmte Stelle zu erwärmen. Die gewünschte Temperatur wird dank Thermostat aufs Grad genau gehalten. Bequeme Steuerung per Fernbedienung: So nimmt man alle Einstellungen bequem vom Sofa oder Schreibtisch aus. Natürlich lässt sich der Heizlüfter ...
Weiterlesen
Temperaturkontrolle in EDV- und Serverräumen
Zuverlässige Temperaturkontrolle mit Didactum Monitoring System 100 III Auch kleine EDV- und Serverräume benötigen eine zuverlässige Temperaturkontrolle. Die Gründe liegen auf der Hand: Die hohe Dichte von Servern, Storage- und Netzwerkkomponenten erfordert eine kontinuierliche Abfuhr der Wärmelast. Eine Störung der Klimatechnik oder vielleicht ein Ausbleiben des für die Kühlung dringend benötigten Luftstroms resultiert oftmals in einer Überhitzung des firmenwichtigen 19 Zoll Serverschranks. Folgen von Hitze- bzw. Lüftungsproblemen im Serverschrank können instabile Server und Störungen der dort laufenden Anwendungen sein. Während moderne CPU’s bei zu hoher Temperatur die Taktung reduzieren können, sind HDD- und SSD-Datenträger der Hitze oftmals schutzlos ausgeliefert. Wie hoch die Temperatur im kleinen EDV- und Serverraum sein sollte, verrät das Datenblatt des jeweiligen Herstellers. Unbestritten ist, dass ein Betrieb außerhalb der von den Herstellern vorgegebenen Temperatur- und Luftfeuchte-Spezifikationen die Lebensdauer der oftmals teuren Server Hardware signifikant reduzieren kann. Sollte die Temperatur im Schrank dauerhaft zu hoch sein, können ...
Weiterlesen
Berührungslose Temperaturmessung
Bedeutende Vorteile durch Infrarot-Technologie Infrarot-Temperatur-Sensor Bei der Produktion und Qualitätskontrolle von industriellen Artikeln aus Metall oder Kunststoff ist die Einhaltung einer bestimmten Temperatur ein bedeutender Faktor, der Prozesse und Qualität bestimmen kann. Für die Messung der Temperatur haben sich Infrarot-Thermometer als Werkzeug mit vielen Vorteilen etabliert. Mit Infrarottechnologie arbeitet man berührungslos und kann auch sehr hohe Temperaturen von bis zu 1.800°C messen. uwe electronic beschäftigt sich seit langem mit dieser Technologie. Das umfangreiche Portfolio der stationären Infrarotsensoren wird aus diesem Grund kontinuierlich erweitert. Aktuell wurden spezielle Sensoren für die Temperaturmessung an metallischen Oberflächen ergänzt. Um die niedrigen Emissionswerte der IR-Strahlung auszuwerten, messen diese Sensoren in einem Spektralbereich von 2,3µm im Vergleich zu 14µm, die im Bereich der Messung bei Nichtmetallen vorliegen. Bei der Messung an Metallen entstehen aufgrund spiegelnder Oberflächen Messfehler. Diese können mit Infrarot-Thermometern reduziert werden. Industrieanwendern stehen in diesem Produktbereich drei unterschiedliche Ausführungen von Sensoren zur Auswahl. Ein ...
Weiterlesen
Leuchtstarke LED-Technik für brütende Hitze und eisige Kälte
Spezielle Anzeigesysteme auf extreme Betriebstemperaturen ausgelegt Microsyst bietet angepasste Spezialanzeigen für extreme Betriebstemperaturen (Bildquelle: @microSYST Systemelectronic GmbH) Kontinuierlich zwischen 20 und 22 Grad Celsius – nicht nur Menschen, auch technische Komponenten ziehen eine gleichbleibende, gemäßigte Temperatur für einwandfreie Funktionstüchtigkeit und lange Lebensdauer vor. Idealvorgaben, die im industriellen Betrieb jedoch nicht immer vorherrschen. Für extreme Betriebstemperaturen, wie etwa frostige Kälte in Kühllagern oder sich stauende Hitze in Lackierhallen beziehungsweise an wärmeemittierenden Maschinen entwickelt und produziert die Microsyst GmbH daher speziell konzipierte Anzeigesysteme ( https://www.microsyst.de/anwendungsbereiche/anzeigen-fuer-besondere-schutzbereiche/anzeigen-fuer-extreme-betriebstemperaturen.html). Der Systemelektronikanbieter und LED-Pionier setzt dabei wie gewohnt auf die unempfindliche, langlebige Leuchtdiodentechnik und passt diese gezielt den temperaturbedingten Herausforderungen an. Mechanisch und elektronisch angepasst Um den Anforderungen extremer Betriebstemperaturen gerecht zu werden, setzt Microsyst bei der Spezialserie ihrer LED-Anzeigen stets auf Echtglasscheiben, teils sogar auf Sicherheitsglas. Das hält sowohl großer Hitze und Kälte als auch der sonst üblichen temperaturbedingten Ausdehnung stand. Angepasste Dichtungen und Klebstoffe, zum ...
Weiterlesen