Storytelling – die Anforderungen an moderne Geschichtenerzähler
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Marketer und VertriebsexpertInnen in sämtlichen Geschäftssparten haben es im digitalen Zeitalter verstärkt mit der Schwierigkeit einer 180-Grad-Wende in der Unternehmens- bzw. Produktkommunikation zu tun. Während in den vergangenen Jahrzehnten Schlagwörter wie „Top-Qualität“ oder „umfassendes Produktsortiment“ KundInnen durchaus abzuholen vermochten, hat der mittlerweile schier unendliche Strom an online verfügbaren Informationen dazu geführt, dass Kommunikation heute anders wahrgenommen wird: „KundInnen haben, wenn man so will, einen metaphorischen Rotstift im Kopf, mit dem Informationen, die nicht sofort fesseln bzw. die LeserInnen auf spannende Art und Weise abholen, weggestrichen und somit bedeutungslos werden. Für Unternehmen bedeutet das: Wer heute in seiner Kommunikation keine spannende Geschichte zu erzählen hat, wird auf lange Sicht auf der Strecke bleiben“, so Jürgen Mellak, Gründer und CEO der erfolgreichen Grazer Werbe- und Positionierungsagentur CMM. Was sind nun aber die Anforderungen an eine solche spannende Geschichte? „Zunächst muss insofern ein Umdenken ...
Weiterlesen
Storytelling im Finanzbereich – wie sexy können Zahlen sein?
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Wie auch in sämtlichen anderen Geschäftssparten werden auch Unternehmen und Dienstleister im Finanzbereich tagtäglich mit der Aufgabe konfrontiert, interessant für potenzielle wie auch bestehende KlientInnen zu sein bzw. zu bleiben. Denn gerade im digitalen Zeitalter gilt: Wem es nicht gelingt, seine Mehrwerte in prägnanten Geschichten zu verpacken, der wird langfristig keine erfolgreiche Unternehmensgeschichte schreiben bzw. vom Mitbewerb überholt werden. Wie kann nun aber eine solche Geschichte aussehen? 14. Oktober 2012, knapp 40 km über der Erde, acht Millionen FernsehzuschauerInnen vor den Bildschirmen: Felix Baumgartner springt aus der Stratosphäre – und schreibt Geschichte. Und zwar nicht nur Sportgeschichte, sondern vor allem auch eine Brand-Story, die ihresgleichen sucht. Gerne wird dieses Musterbeispiel des Storytelling aus dem Hause Red Bull noch heute herangezogen, wenn es um das spannende und mitreißende Erzählen von Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichten geht. Viel zu oft wird dadurch jedoch impliziert, ...
Weiterlesen
Storytelling – der Weg aus der kommunikativen Bedeutungslosigkeit
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Marketer und Vertriebsfachkräfte wissen: Noch nie war es gleichermaßen so einfach, Menschen über verschiedenste Kanäle zu erreichen, wie auch schwierig, für diese Menschen tatsächlich relevant zu kommunizieren. Der Grund: das digitale Zeitalter. Denn um die Vielzahl an Informationen, die täglich aus Newsfeeds, Social Media usw. auf uns hereinprasseln, bewältigen zu können, wird von den KundInnen gnadenlos aussortiert: Alles was nicht sofort fesselt, wird nicht weiter wahrgenommen und verschwindet in Sekundenbruchteilen in der Bedeutungslosigkeit. KundInnen wollen unterhalten und mitgerissen werden, eine spannende Geschichte erzählt bekommen. Die altbekannten Werbefloskeln von „Top-Service“ bis hin zu „echte Qualität“ haben ausgedient. Unter dem Strich bedeutet das, dass die Kommunikation, mit der man in Marketing und Vertrieb über Jahre hinweg erfolgreich war, heute oft nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt. Für die Unternehmen selbst bedeutet das: Wer nicht lernt, neu zu kommunizieren, wird auf lange Sicht vom ...
Weiterlesen
Storytelling: Was heute in der Kommunikation zählt
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM, im Interview zum Thema Storytelling Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM. Storytelling wird im digitalen Zeitalter ein immer wichtigeres Tool in der Produkt- und Unternehmenskommunikation. Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM, erzählt im Interview, warum das so ist und wie Unternehmen dies als Vorteil für sich nutzen können. Herr Mellak, warum gewinnt der Begriff Storytelling im Marketing zunehmend an Relevanz? Wir befinden uns im digitalen Zeitalter. Noch nie war es spannender, in der Kommunikation zu arbeiten. Noch nie gab es mehr Möglichkeiten, seine KundInnen gezielt und klar zu erreichen. Trotzdem wird es immer schwieriger, tatsächlich relevante Inhalte zu liefern – denn die herkömmliche Kommunikation, mit der man über Jahre hinweg erfolgreich war, erzielt heute oft nicht mehr die erwünschte Wirkung. Über die Jahre hat sich der Medienkonsum um 180 Grad gedreht. Früher habe ich einmal ...
Weiterlesen
Externe Redakteure im unternehmerischen Content Marketing
Warum schalten Mittelständler eher kostspielige Werbung, die Streuverlusten ausgeliefert ist, anstatt auf den Charme klugen Storytellings über Presse- und Medienarbeit zu setzen? MissWord! Manufaktur für wirksamen Premiumtext „Viele mittelständische Unternehmen würden gerne ihre Inhalte strategisch kommunizieren“, weiß Kommunikationsberaterin Sigrid Jo Gruner. „Doch es fehlen die internen Potenziale um diese mediengerecht aufzuarbeiten und zu vertreiben.“ – Presse- und Medienarbeit, Storytelling und Image-PR gehörten zum klassischen Repertoire der Unternehmenskommunikation. Zielgruppenorientiert verfasst und über Presseportale und Medien, Journalisten, Redaktionen, Influencer, Blogger, sachkundige Verbraucher verteilt lassen sich Leads generieren, Interessenten inspirieren, Kunden binden, Umsätze erhöhen. Ein externer Redakteur oder Schreibprofi schürft das Unternehmensgold „In jedem Unternehmen sind erstklassige Inhalte und Themen vergraben wie in einem Bergwerk.“ Strategisch verpackt werden Nutzenaussagen mit Zielgruppenbedürfnissen in Einklang gebracht. Als Konsumenten kaufen wir keine Sach-Produkte oder Dienstleistungen, sondern emotionale Erlebnisse und Nutzeffekte. Sehen wir uns in unseren Wünschen gespiegelt, kommen Sympathie und Vertrauen auf und der Drang sich ...
Weiterlesen
Münchnerin Autorin Iris Leister gewinnt Glauser-Preis
Im Jahr 2015 war Iris Leister für den Ralf-Bender-Preis für Krimi-Kurzgeschichten nominiert, jetzt hat sie den Friedrich-Glauser-Preis gewonnen Der BoandlKramer ist die Anthologie zum Krimi-Kurzgeschichten-Wettbewerb Ralf-Bender-Preis Die Münchner Autorin Iris Leister hat am vergangenen Wochenende den mit 1000 Euro dotierten renommierten Friedrich-Glauser-Preis für die beste Krimi-Kurzgeschichte gewonnen. Ihr Beitrag „Der Hias“ war im vergangenen Jahr für den Ralf-Bender-Preis nominiert und ist in der Anthologie „Der Boandlkramer – und andere Kriminalgeschichten aus dem Bayerischen Wald“ erschienen. Lothar Wandtner und Alexander Frimberger, selbst Krimiautoren, Initiatoren des Bender-Preises und Herausgeber der Anthologie freuen sich über diesen Erfolg, gratulieren Iris Leister ganz herzlich und betonen gleichzeitig, dass dies natürlich den eigenen Anspruch, den Bayerischen Wald als Krimi-Region zu etablieren, weiter befeuert. Der Friedrich-Glauser-Preis, der seit 1987 jährlich vergeben wird, zählt neben dem „Deutschen Krimi-Preis“ zum wichtigsten Krimipreis im deutschsprachigen Raum. Im Jahr 2002 wurde die Kategorie „Kurzkrimi“ eingeführt. Iris Leister, Preisträgerin 2016, wurde am ...
Weiterlesen
Viele Leser lieben dieses Buch, nur das Cover mögen sie nicht.
GoldHouse Verlag – Produktänderung Mannheim, 02. Juni 2015: Die Leser sind sich mittlerweile fast schon einig, die Story vom Urlaub in der Schwerelosigkeit finden sie faszinierend, nur das Cover, das hätte sie nicht zum Lesen animiert. Oder genauer ausgedrückt, die Science-Fiction-Fans fühlten sich von dem Cover sofort angesprochen, hätten aber eine komplett andere Story erwartet und die „bodenständigen Leser“ bekam man mit dem Cover nur zögerlich zum Lesen. Aber letztlich hatte es sich dann doch hervorragend herumgesprochen und die Leser verliebten sich schon auf den ersten drei Seiten in die Geschichte und schrieben am Ende fast schon euphorische Bewertungen mit den höchsten Punktzahlen, wie zum Beispiel: „…eine unglaubliche Kulisse und ein wirklich ungewöhnliches Setting…“ „…Besonders das Schwimmbad (ohne die Erdanziehungskraft) hat mir so gut gefallen, da ist es mir gar nicht mehr so wichtig, ob das wirklich möglich ist oder nicht…“ „… wie im richtigen Leben, zB. auf jedem Kreuzfahrtschiff…“ ...
Weiterlesen
Einladung: Mache deine Webseiten mit WordPress selbst
Tägliche Entwicklung ist ein fester Bestandteil auf dem Weg zu deinem persönlichen Erfolg Ich selbst hatte es satt, dieses ewige Hinterherrennen. Das wurde für mich immer mühsamer und mühsamer, genauso auch kostenintensiver. Vielleicht kennen Sie das, man hat eine Idee, diese duldet in der Regel keinen Aufschub. Man möchte es gleich umsetzen, aber das geht nicht, weil man keine Ahnung hat. Also bleibt einem nichts anderes übrig, als den Webmaster zu kontaktieren. Wenn es dann sogenannte Einmannunternehmen sind und vielleicht auch noch der Freund von einem Freund, dann wird es sehr schnell zur Never Ending Story. Einfach nur mühsam, ohne Ende. Im Urlaub, krank, andere Aufträge, die noch abgearbeitet werden müssen und vieles mehr. Dann stehst du da, du möchtest eine schnelle Umsetzung und dir sind die Hände gebunden. Man fragt, bis wann man damit anfangen könnte? „So schnell wie möglich!“ Da sträuben sich mir vollends die Nackenhaare, denn das ...
Weiterlesen
Die 365 Tage Story!
Die Rettung und Neupositionierung der Regional-Fluggesellschaft InterSky in 365 Tagen im retroperspektivischen Rückblick als das Wunder von Bregenz. InterSky ATR72-600 (OE-LIB) Das Jahr 2011 war kein gutes für InterSky und die Eigentümerfamilie Moser/Seewald. Alles, was man sich in 9 Jahren harter Arbeit aufgebaut hatte, schien sich in nichts aufzulösen, weil InterSky als „David“, den Kampf gegen „Goliath“ (Germanwings) aufgeben musste. Was war geschehen? Das „Übliche“ wie Kenner der Airlinebranche zu sagen pflegen. InterSky hatte aus einer nicht beachteten Nische (Friedrichshafen) ein kleines aber feines Netz aufgebaut. Berlin, Hamburg, Wien sowie Elba standen auf dem Programm, aber Köln war die wichtigste Strecke! Doch der Gute kann nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt. Erfolg weckt bekanntlich Begehrlichkeiten und so entschied man sich bei Germanwings, diese Strecke auch ins Programm aufzunehmen. Zu Beginn wurde zwei Mal täglich geflogen. Durch die deutliche Überkapazität warb Germanwings massiv mit Dumpingpreisen von 29 ...
Weiterlesen
Mit ein paar Klicks portofrei zum Lesevergnügen
Bücher und E-Books direkt ab Verlag Bayreuth, 13.04.2012 – Seit Einführung des neuen Online-Buch- und E-Book-Shop des Verlag Kern hat sich gezeigt, dass es vielen Kunden darauf ankommt, ihren Lesestoff schnell und unkompliziert zu erwerben. Verlagschefin Evelyne Kern, Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, hat erkannt, dass man die Zeichen der Zeit erkennen muss und setzt mit dem neuen Shop das um, was die Kunden möchten. Das gute alte Buch parallel zur neuen Generation des Lesens, dem E-Book. Im neuen Shop des Verlags kann man sehr unkompliziert zwischen Buch und E-Book wählen. Die Preisdifferenz zwischen Print- und E-Book wird direkt angezeigt. Der Verlag Kern rechnet einfach die Druckkosten für das Buch ab und verschickt das fertige E-Book-PDF nach Bezahlung sofort per Mail an den Besteller. Versandkosten gibt es nicht. Weder beim Buch (innerhalb Deutschlands), noch beim E-Book. Einfacher geht es wirklich nicht. Einfach auf http://www.verlag-kern.de/zum-bestellshop/ klicken und schon geht es ...

Weiterlesen
„All you need is love“ – Die Story der Beatles auf Radio Starlightsound2004
Radio Starlightsound 2004 präsentiert am Samstag, den 15. Oktober 2011 von 20 – 24 Uhr eine vierstündige Sondersendung mit dem Thema „All you need is love!“ die Story über das Leben der berühmtesten Band aller Zeiten. In vier Abschnitten wird StarDJFeelgood mit bürgerlichem Namen Günter Wack, die bedeutenden Stationen der berühmtesten Band der Welt Revue passieren lassen – die Auftritte im Hamburger Star-Club, Kaiserkeller und Indra natürlich miteingeschlossen. Im Mittelpunkt steht – wie soll es bei den Beatles anders sein – ihre Musik. Fast alle unsterblichen Hits der Fab Four aus Liverpool werden gespielt. Dazu wird in kleinen szenischen Darstellungen und Episoden die Geschichte der Beatles erzählt. StarDJFeelgood selbst in den sechzigern aufgewachsen führt durch das Programm und wird mit Songs wie „Love me do“, „Help“, „Yesterday“ oder „Hey Jude“ die Beatles wieder zum Leben erwecken. Im ersten Teil erobern die Beatles ihr Publikum, es ist der Start einer unvergleichlichen ...
Weiterlesen