Witte bietet außergewöhnliches Ausbildungskonzept
Edelstahlhändler kooperiert mit Nachbarunternehmen für „Azubitausch“ Wer in Rastede eine besonders abwechslungsreiche Ausbildung absolvieren möchte, der sollte an dem sogenannten „Azubitausch“ teilnehmen. Hierunter verbirgt sich eine Ausbildungskooperation der ortsansässigen Firmen Witte Tube & Pipe Systems GmbH , August Brötje Handel und der Apothekergenossenschaft. Das außergewöhnliche Ausbildungskonzept war so erfolgreich, dass es 2012 den 2. Platz beim „Preis für Innovative Ausbildung“ (PIA) erringen konnte. Horizont erweitern: zwischen Lagerlogistik, Apotheke und Heiztechnik Seit 2012 tauschen die drei Unternehmen in Rastede Auszubildende aus, um diesen einen breiteren Einblick in die jeweiligen Tätigkeitsbereiche zu gewähren. Hierzu wechseln sie im dritten Ausbildungsjahr für drei Wochen in die anderen beiden Unternehmen. Während sie beispielsweise in einer Apotheke Rollbahnen voller Produkte mit Handscannern abarbeiten, sortieren sie im Edelstahlunternehmen das Material in Hochregallagern. Im ersten Jahr des außergewöhnlichen Projektes fand der „Azubitausch“ lediglich im Bereich Lagerlogistik statt. Mittlerweile wurde das Konzept auf den kaufmännischen Bereich ausgedehnt. Damit erweitern ...

Weiterlesen