Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe spendet: Eine Sterilisationsanlage für ein Krankenhaus in der Ukraine
„Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bringt Gerätschaften mit nächsten Hilfskonvoi vor Ort SCHWANDORF/LINDENLOHE. Während im ersten Stock des neuen Nebengebäudes der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe fünf Operationssäle Platz gefunden haben, ist im Erdgeschoss nun eine zentrale Sterilisationsanlage (ZSVA) zuhause. Mit zum Großteil völlig neuen Gerätschaften – was wiederum Geschäftsführer Marius Aach vor die Frage stellte: Wohin mit der alten Steri-Anlage? Da diese aufgrund ihres guten Zustands „noch einsatzfähig ist“, fand sich schnell die passende Antwort und mit der „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ eine Organisation, die seit mehr als einem Vierteljahrhundert Konvois mit Hilfsgütern in die Ukraine organisiert, wo sie von den Krankenhäusern und Hilfsorganisationen sehnlichst erwartet werden. Dorthin hat „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bereits OP-Tische, Betten, Schränke und Untersuchungsgeräte gebracht – mit der gespendeten Sterilisationsanlage für OP-Zubehör werde sich laut Dr. Josef Ziegler die Hygiene in einem Krankenhaus vor Ort „entscheidend verbessern und das Risiko von Wundinfektionen immens verringern“. Der Initiator ...
Weiterlesen
Leipziger Softwarehaus DeskCenter fördert Medienbildung im Kinderdorf
36 Kinder und Jugendliche in Leipzig und Markkleeberg freuen sich über zusätzliche Kindercomputer Hendrik Franz, CFO, DeskCenter Solutions, bei der Schecküberreichung an Gabriele Fleck-Hartmuth (Bildquelle: © DeskCenter) Leipzig, 10. Januar 2019 – In der Schule, in der Ausbildung, in der Freizeit: Überall kommen Kinder und Jugendliche heute mit digitalen Medien in Berührung. Der kompetente Umgang damit will aber gelernt sein. Kinder, die nicht in einer Familie aufwachsen, geraten dabei schnell ins Hintertreffen, wenn nicht ausreichend kindgerechte Computer bereitstehen. Im Kinder- und Jugenddorf Markkleeberg mussten sich bislang 6 bis 9 der jungen Bewohner einen Computer teilen. Mit einem Spendenaufruf wollte der Caritasverband Leipzig e. V. diese Situation verbessern – mit Erfolg. Das Leipziger Softwarehaus DeskCenter Solutions wurde auf die Aktion aufmerksam. Jetzt erhielt das Kinderdorf eine Spende, mit der für jede Wohngruppe ein zusätzlicher komplett ausgestatteter Computerarbeitsplatz finanziert wird. Verteilt auf vier Häuser leben in einem Dorf in der Nähe des ...
Weiterlesen
Spende für Kindernothilfe
Auch 2018 setzt CONTORA Firmengruppe Tradition in der Weihnachtszeit fort 2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe. Im kommenden Jahr öffnet München, 24. Dezember 2018 – Ihnen wird ein Job in einem Restaurant oder die große Liebe versprochen: Viele Mädchen fallen Jahr für Jahr skrupellosen Menschenhändlern zum Opfer. Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab, um durch Arbeit ihre Familien zu unterstützen. Die Voraussetzung sind gut für kriminelle Banden, die die Armut der Menschen ausnutzen. Für die minderjährigen Opfer häufig mit einem Leben gezeichnet von Missbrauch und Abhängigkeit. „Statt mit Weihnachtspräsenten, Pralinen und guten Wünschen auf glänzenden Karten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im sechsten Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions. Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe ...
Weiterlesen
Roland Kaiser spendet 5.000 Euro an Kinderlachen
Der Sänger wurde mit dem Annemarie-Renger-Preis ausgezeichnet. Eine Hälfte des Preisgeldes erhielt der gemeinnützige Dortmunder Verein. Kinderlachen-Mitgründer Marc Peine (l.) nahm einen Spendencheck von Roland Kaiser entgegen. (Bildquelle: Kinderlachen) Für sein besonderes gesellschaftliches Engagement zeichnete der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. Roland Kaiser im Oktober dieses Jahres mit dem Annemarie-Renger-Preis aus. Ganz im Sinne seiner Passion anderen Menschen zu helfen, spendete der Künstler das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro zu gleichen Teilen an zwei soziale Einrichtungen, deren Botschafter er ist. Eine davon ist Kinderlachen e.V. „Roland Kaiser setzt sich bereits seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche ein, deren Stimmen ansonsten überhört werden. Wir sind sehr dankbar, dass sich Roland als vorbildliche Persönlichkeit, für unseren Verein engagiert und unsere gemeinnützigen Projekte unterstützt“, freut sich Marc Peine, Mitgründer und Geschäftsführer von Kinderlachen, über die 5.000-Euro-Spende. Unter anderem für seinen nachhaltigen sozialen Einsatz gegen Jugendarbeitslosigkeit zeichnete die gemeinnützige Dortmunder Hilfsorganisation den Sänger bereits ...
Weiterlesen
Spendenaktion für Obdachlosenhilfe Aachen
Helfen Sie uns helfen. Unterstützen Sie die Obdachlosenhilfe Aachen  mit einer Spende für die aktuellen Projekte: Winterhilfe Aachen 2018/2019. Link zur Spendenaktion: https://www.facebook.com/donate/951325188393768/ Wir verteilten an Wohnungs- und Obdachlose täglich Heißgetränke, Snacks, Winterkleidung. Dringend benötigt werden Isomatten, Schlafsäcke, Herrenunterwäsche in M, L. Herrenstrümpfe in 42-46. Handschuhe in L und XL. Wintermützen.  Wir versorgen täglich Notfälle mit Lebensmittel. Dazu benötigen wir Spenden von Grundnahrungsmittel, Einkaufsgutscheine (maximal 20 Euro je Gutschein) von Netto, Aldi und Lidl oder Real.  Tankgutscheine um die Versorgung aufrecht zu erhalten.  Für von Armut betroffene Kinder sorgen wir für die gesellschaftliche Teilhabe. Gutscheine für Tier- und Sportparks, Kinder-Indoor-Spielplätze, Kindertheater, Puppenspiele, Kino, Eissporthalle. In diesem Winter wollen wir wieder einen Kältebus einsetzen. Dazu benötigen wir Unterstützung für die Miete. Günter Kreutz 1. Vorsitzender  Euregio-Aachen-hilft www.obdachlosenhilfe-aachen.de info@euregio-aachen-hilft.de #aachen #stadtaachen #euregioaachenhilft #obdachlos #wohnungslos #obdachlosigkeit #wohnungslosigkeit #obdachlosenhilfe #obdachloseninitiative #obdachlosennothilfe #nothilfe #obdachlosenhilfeaachen #mobiletafel #stadtoase
Weiterlesen
IFCO spendet Lebensmittel an Münchner Tafel
IFCO CEO Wolfgang Orgeldinger übergibt persönlich Lebensmittelspenden an die Tafel PULLACH, 18. Dezember 2018: Im Rahmen seiner weltweiten Unterstützung von Lebensmitteltafeln und dem Einsatz für eine nachhaltigere Welt spendete IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, gestern Lebensmittel an die Münchner Tafel e.V.. Die Spenden wurden von IFCO-Mitarbeitern und CEO Wolfgang Orgeldinger persönlich übergeben. Insgesamt spendete IFCO 2.880 Lebensmittel wie Konserven, Milch und Teigwaren. Die Münchner Tafel e.V. ist eine unabhängige Lebensmitteltafel mit Sitz in München. Jede Woche verteilt sie an 27 Verteilungsstellen und in 107 Sozialeinrichtungen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Bedürftige. „Eine effizientere Supply Chain nutzt allen. Deshalb unterstützen wir seit 2009 Lebensmitteltafeln. IFCO ist sich bewusst, dass die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird – auf der ganzen Welt, aber auch zu Hause in München. Deshalb unterstützen wir Lebensmittelbanken wie die Münchner Tafel mit dringend benötigten Lebensmitteln“, sagt Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS. ...
Weiterlesen
LQ Mechatronik-Systeme unterstützt vier Einrichtungen mit einer Spende
Zu Weihnachten erhalten regionale Projekte Zuwendungen von LQ LQ Mechatronik-Systeme spendet zu Weihnachten an vier regionale Einrichtungen und Projekte. Seit vielen Jahren engagiert sich LQ Mechatronik-Systeme mit Spenden in der Vorweihnachtszeit. Anstelle von Präsenten für Geschäftspartner unterstützt das Besigheimer Unternehmen vier soziale Projekte. „Wichtig ist uns der regionale Bezug zu den Spendenempfängern“, betont Friedrich P. Link, Geschäftsführer von LQ Mechatronik-Systeme. Die Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ kümmert sich um Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Sie sammelt Spenden und gibt diese an ausgewählte gemeinnützige Einrichtungen weiter, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind. Seit 2000 hat der Verein mehr als 800 Projekte für Kinder und Jugendliche im Südwesten unterstützt. Die Bürgerstiftung Mundelsheim profitiert ebenfalls von einer jährlichen LQ-Spende. Aus den Erträgen der Stiftung und aus Spenden werden gemeinnützige Maßnahmen in Mundelsheim entwickelt und gefördert. „Auf diese Weise wird eine Kultur des Miteinanders in unserer Nachbarstadt geschaffen“, ergänzt er. Mit ...
Weiterlesen
IFCO spendet weltweit umweltfreundliche RPCs
IFCO SYSTEMS unterstützt Lebensmitteltafeln weltweit durch die kostenlose Bereitstellung von Mehrwegkisten und die Kofinanzierung von Kühlfahrzeugen PULLACH, 11. Dezember 2018: Seit dem Beginn seiner Initiative zur Unterstützung von Lebensmitteltafeln im Jahr 2009 hat IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, mehr als 280.000 RPCs (Reusable Plastic Container) an Lebensmitteltafeln gespendet. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen die Lebensmitteltafeln durch das ehrenamtliche Engagement der IFCO-Mitarbeiter und durch die Mitfinanzierung von Kühlfahrzeugen. „Eine bessere Supply Chain nützt allen. Deshalb unterstützen wir Lebensmitteltafeln in der ganzen Welt mit unseren wiederverwendbaren Kunstoffkisten (RPCs), um ihre Supply-Chain-Prozesse zu verbessern. So können sie ihre Mission jeden Tag optimal erfüllen und zugleich Abfall reduzieren,“ sagt Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS. „Wir freuen uns sehr darüber, die Lebensmitteltafeln in ihrer Arbeit, Hilfsbedürftige mit Nahrungsmitteln zu versorgen, zu unterstützen. Seit dem Beginn unserer Initiative im Jahr 2009 haben wir nicht nur tausende RPCs zur Verfügung gestellt, sondern auch ...
Weiterlesen
In der Weihnachtszeit Gutes tun und Spenden
Der Weihnachtscountdown hat begonnen und viele Menschen befinden sich derzeit im Kaufrausch. Von der weihnachtlichen Deko zu Hause über das Besorgen von Weihnachts-geschenken für die Liebsten bis hin zum Black-Friday-Fieber, die Ausgaben für Konsum sind im Dezember regelmäßig hoch. Auf der anderen Seite unseres Planeten sieht es dagegen leider in manchen Gebieten anders aus. In 32 Ländern herrschten im vergangenen Jahr bewaffnete Konflikte und Krieg. Durst, Hunger und Krankheiten plagen dort die Menschen. Sie benötigen dringend unsere Hilfe in Form von Spenden. Mit jeder Spende können so Menschenleben gerettet werden. Geht die Spende an eine anerkannte gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Organisation und überschreitet sie den Pauschbetrag von 36 Euro (für Ehepaare gilt das Doppelte), so lässt sich diese steuerlich absetzen. Bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte können im Rahmen der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Wird über die 20-Prozent-Grenze gespendet, so kann sogar ein Spendenvortrag ins Folgejahr durchgeführt werden. ...

Weiterlesen
Enghouse Interactive unterstützt Kinder und Jugendliche
(Bildquelle: Birkeneck) Leipzig, 04. Dezember 2018 – Enghouse Interactive übernimmt auch in diesem Jahr wieder gesellschaftliche Verantwortung im Bereich der Kinderhilfe. Der Anbieter von Contact-Center- und Kundenkontaktlösungen unterstützt das Jugendwerk Birkeneck in Hallbergmoos nahe München in Form einer zweckgebundenen Geldspende. Wie bereits in den Jahren zuvor zeigt Enghouse Interactive auch in diesem Jahr wieder soziales Engagement in der Kinder- und Jugendhilfe. „Die finanziellen Mittel in unserer Gesellschaft sind leider sehr ungleich verteilt und gerade Kinder haben keine Möglichkeiten, das aus eigener Kraft zu ändern. Deshalb verstehen wir es als moralische Verpflichtung, ein wenig zu mehr Verteilungsgerechtigkeit beizutragen“, sagt Rüdiger Bohn, Vorstand und Geschäftsführer der Enghouse AG für DACH, Benelux und Frankreich. In diesem Jahr ging die Spende – flexibel nutzbare Großbrettspiele in sehr robuster Ausführung – an das Jugendwerk Birkeneck in Hallbergmoos bei München. „Die Spende von Enghouse kommt uns sehr gelegen“, sagt Otto Schittler, Heimleiter und Geschäftsführer des Jugendwerk ...
Weiterlesen
Riesen-Adventskranz als Rekordversuch
  Viele Kinder treffen am größten Adventskranz Deutschlands nicht nur den Nikolaus. Auch die Deutsche Edelsteinkönigin, die Nahe-Wein-Königin und die Kupferkönigin werden zusammen mit Winnetou und Old Shatterhand am Samstag, 15. Dezember, in Mörschied auf der Freilichtbühne kleine und große Gäste begrüßen. Wo im Sommer Karl-May-Fans ihre helle Freude haben, wird im Winter nun das Friedenslicht aus Bethlehem gezeigt und ein riesiger Stollen von Bäckermeister Alfred Wenz aus Bundenbach angeboten. Das Organisationsteam – bestehend aus Mitgliedern der Mörschieder Ortsvereine – hat sich einiges einfallen lassen und wird auch vom Landrat des Kreises Birkenfeld unterstützt: Denn die Kreisverwaltung und die Kreissparkasse steuern noch einen großen, geschmückten Christbaum bei. So entsteht eine traumhafte Winter-Weihnachts-Welt, die letztendlich einen mehr als guten Zweck hat. Es werden Spenden gesammelt für zwei Hilfsorganisationen aus der Region: Die Aktionsgemeinschaft Kind für Kinder Kirschweiler e.V. unterstützt seit 1994 hilfsbedürftige und notleidende Kinder im In- und Ausland und die ...
Weiterlesen
bpi solutions leistet wertvollen Beitrag für die Natur
(Mynewsdesk) bpi solutions, ein führendes Software- und Beratungshaus aus Bielefeld, nimmt seine soziale und gesellschaftliche Verantwortung in Bezug auf Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung sehr ernst und setzt sich für einen verträglichen Umgang mit der Natur ein. Das Unternehmen unterstützt den WWF mit regelmäßigen Spenden.Der WWF (World Wide Fund for Nature) wurde 1961 als Schweizer Stiftung gegründet und ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltschutzorganisationen. Wappentier des WWF ist der „Große Panda“. Die Organisation ist in über 80 Ländern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt, die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und die Eindämmung von Umweltverschmutzung und schädlichem Konsumverhalten ein. Der Gedanke eines ressourcenschonenden, umweltverträglichen Handelns und Wirtschaften mit der Natur wird bei bpi solutions schon immer gelebt. Im Fokus stehen dabei Einsparungen im Materialverbrauch, Energieoptimierungen, Recycling und die Senkung des Schadstoffaufkommens durch moderne Firmenfahrzeuge im Fuhrpark. Über das eigene Handeln und die Achtsamkeit hinaus unterstützt das Unternehmen ...
Weiterlesen
Magdeburger gewinnt bei E wie einfach 30 Jahre kostenlosen Strom und spendet zehn Jahre davon an die Lebenshilfe
Die Lebenshilfe Magdeburg freut sich über Spende von Klaus Pfeiffer und E wie einfach. (Köln) Über Jahrzehnte nichts für Strom zahlen – dieser Traum geht für den Magdeburger Klaus Pfeiffer nun in Erfüllung. Er ist der Gewinner der sogenannten „Stromrente“ des Kölner Strom- und Gasanbieters E wie einfach. Unter diesem Namen verlost der Energieversorger jährlich in einem „Zählerlotto“ die Übernahme der Stromrechnung für 30 Jahre bis zu einem jährlichen Verbrauch von 3.500 kWh – dem Durchschnittsverbrauch einer vierköpfigen Familie. Da geteilte Freude jedoch bekanntlich die schönste ist, hat sich Klaus Pfeiffer entschieden, einen Teil des Gewinnes zu spenden. „Mir liegt die Arbeit der Lebenshilfe sehr am Herzen. Daher habe ich mich dazu entschieden, diese mit meiner Spende zu unterstützen“, erklärt der glückliche Gewinner. Zehn Jahre Strom im Wert von 10.000 Euro gibt er daher an die Lebenshilfe Magdeburg weiter, die Menschen mit und ohne Behinderung unterstützt, in einem selbstverständlichen Miteinander ...
Weiterlesen
Heimatwärme für haarige Lebensretter
wohl und warm spendet 20 Säcke Holzpellets an die BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. Gertrud und Michael Ludwig von der Rettungshundestaffel Saar e.V. mit Martina und Stefanie Joswig Morbach/Heidelberg, 17.10.2018: Immer dann, wenn Menschen durch Unglücke verschüttet, sich in ausweglosen Situationen befinden, aus Heimen oder Krankenhäusern abgängig sind und vermisst werden, sind sie zur Stelle: die BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. mit ihren Rettungs-hunden. wohl und warm ist von dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer und Spürhunden überwältigt und sorgt durch eine Sachspende von 20 Säcken ihrer regionalen Holzpellets aus der Energielandschaft Morbach für wohlig warme Einsatzbesprechungen. Ein wertvolles Ehrenamt – nicht nur für Hundebesitzer Etwa 2.000 Mitglieder sind in Deutschland ehrenamtlich für den Bundesverband BRH Rettungshundestaffel tätig. Diese Ehrenamtlichen stellen nicht nur ihre Zeit zur Verfügung, sondern bezahlen auch alle anfallenden Kosten für Einsätze, Kleidung, technische Ausrüstung, Tierarztkosten und Verpflegung für den Hund etc. aus eigener Tasche. Die wohl und warm-Initiative „Kiloweise ...
Weiterlesen
Rollstuhl-Rugby: Grundl Leadership Institut fördert Inklusions-Projekt
Schlüsselübergabe: Grundl Leadership Institut übernimmt Ablösesumme für Transporter. Das Grundl Leadership Institut unterstützt die Initiative „Rollstuhl Rugby macht Schule“. Mit einer Summe von 12.000 Euro übernimmt das Trossinger Weiterbildungs-Team die Ablösekosten für einen Transporter. Dieser befördert ab sofort die Sport-Rollstühle von Schule zu Schule. Verantwortung leben: Unter diesem Motto unterstützt Boris Grundl seit vielen Jahren den Mannschaftssport Rollstuhl-Rugby. Als ehemaliger Vize-Europameister und Paralympics-Teilnehmer setzt er sich besonders für das Inklusions-Projekt „Rollstuhl Rugby macht Schule“ ein. Die Initiative lebt davon, dass behinderte und nichtbehinderte Kinder diesen Mannschaftssport gemeinsam erleben. Um die Sportgeräte für die Jugendlichen weiterhin zuverlässig von Schule zu Schule transportieren zu können, übernimmt das Grundl Leadership Institut die benötigte Ablösesumme von 12.000 Euro für einen Transporter. Die ersten 5.000 Euro übernimmt die Sparkasse Heidelberg. Die von Heiko Striehl gegründete Initiative „Rollstuhl Rugby macht Schule“ richtet an Schulen inklusiven Sportunterricht aus: Bereits mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche – mit ...
Weiterlesen