Stuttgarter Unternehmen SCHOLPP spendet knapp 30.000 Euro mit seinen Kinderkränen an das Deutsche Kinderhilfswerk
Die Stuttgarter SCHOLPP Kran & Transport GmbH unterstützt den Ernährungsfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes mit einer Spende von knapp 30.000 Euro. Über den Fonds werden verschiedene Ernährungsprojekte gefördert, wie zum Beispiel Kochaktionen mit Kindern aus finanziell schwierigen Verhältnissen, so auch im KiFaZ Wilde Hilde in Stuttgart. Seit Mai 2017 gibt es bei SCHOLPP drei Kinderkräne, die für den guten Zweck arbeiten. Diese Kräne wurden von Kindern gestaltet. Während das SCHOLPP-typische signalrot als Grundfarbe erhalten blieb, sind jeweils sechs Kranflächen mit Bildmotiven bedruckt, die von Kindern gemalt wurden. Derzeit sind für diese Aktion drei Hydraulikgeländekräne in den Regionen Stuttgart, Karlsruhe und Heilbronn im Einsatz. In Kürze geht ein vierter Kinderkran in Ludwigshafen ins Rennen. Pro Einsatzstunde spendet SCHOLPP ein Mittagessen in Höhe von drei Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk. „Als lokal verankertes Unternehmen ist sich SCHOLPP seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Vor allem Kinder liegen uns am Herzen, denn nicht alle sind auf ...
Weiterlesen
AL-KO Gardentech unterstützt Plant-for-the-Planet für mehr Klimagerechtigkeit
Spende um neue Bäume zu pflanzen Perfektes Wetter, zahlreiche Besucher und sehenswerte Innovationen waren dieses Jahr bei der demopark Messe, Europas größter Freilandausstellung der grünen Branche in Eisenach, vorzufinden. Als Premiumhersteller von Gartengeräten stellte AL-KO Gardentech mit ihrer Fachhandelsmarke solo by AL-KO aus und hieß ihre treuen Händler und Interessenten herzlich willkommen. Neben all den Smart Garden Solutions war auf dem solo by AL-KO Stand eine Menge Action für einen guten Zweck geboten. So konnten die Besucher ihr Geschick bei dem „Bowl Bahn Contest“ unter Beweis stellen, tolle Preise gewinnen und dabei Gutes tun. Denn AL-KO Gardentech spendete für jeden Teilnehmer, der sein Glück beim Bowl Bahn Contest versuchte, zwei Euro an die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet, die auf der ganzen Welt Bäume pflanzt, um der Klimakrise aktiv entgegenzuwirken. Die Aktion kam bei den Besuchern so gut an, dass sich ein Spendenbetrag von 1.500 EUR ergab. Zur Übergabe der Spende ...
Weiterlesen
E WIE EINFACH spendet nach Hicycle-Charity Event: 15.000 Euro für das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Bettina Donges von E WIE EINFACH überreicht den Spendenscheck an Peer Gent von der Sternenbrücke. (Bildquelle: @E WIE EINFACH) (Köln/Hamburg) #RideForGood hieß es auf dem Hicycle-Charity Event des Energieanbieters E WIE EINFACH. Fast 200 Teilnehmer traten im Studio in Eppendorf auf Spinning-Rädern zu coolen Beats in die Pedale. E WIE EINFACH rechnete im Anschluss die verbrauchten Kalorien in Kilowattstunden um. Der Geldwert in Höhe von 15.000 Euro kommt jetzt dem Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke zugute. Das Event wurde auf Facebook und Instagram übertragen, so dass auch dort via Donate-Button gespendet werden konnte. Zudem unterstützten Influencer wie Marie von den Benken und Wilke Zierden den #RideForGood für #EwieEinfachGutesTun. E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ...
Weiterlesen
Motorrad-Ecke – Kuscheltiere für Kinder in Albanien gesucht!
Sammelaktion von 2018 Charity bedeutet „Wohltätig“ und das ist die Motorrad-Ecke allemal. Schon seit Jahren bemühen sich die Chefs und auch die Angestellten, den guten Zweck nicht aus den Augen zu verlieren. Jährlich wiederkehrende Aktionen, wie zum Beispiel der „Bikerkalender“, sind hauptsächlich den Stiftungen gewidmet. Der Erlös dieses Kalenders wird dem guten Zweck gespendet. Die Motorrad-Ecke Spenden-Touren, dort werden jährlich, hunderte Kuscheltiere gesammelt und armen Kindern geschenkt. Nun suchen wir wieder kleine Plüschtiere für die nächste Tour in Albanien und für den Nachbesuch der Schule in Manali im Himalaya Gebirge, wo 2017 gespendet wurde. Haben Sie Kuscheltiere übrig? Wir freuen uns über Ihre Kuscheltierspende. Senden Sie diese bitte an folgende Adresse: Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH Steinkirchring 45 78056 Villingen-Schwenningen Infos zu der Motorrad-Ecke Albanien Tour 2019 und Berichte zu den Touren 2018, 2017, 2016 & 2015 finden Sie auf Motorrad-Ecke Facebook Seite oder natürlich auf der Homepage www.motorrad-ecke.de. Die ...
Weiterlesen
Aramark reagiert auf dringenden Spendenaufruf der Tafel Offenbach e.V.
Durch einen Wasserschaden ist das Lager der Tafel Offenbach e.V. überflutet worden. Neben den Schäden an den Räumlichkeiten und dem Mobiliar hat die Tafel einen Großteil ihrer haltbaren Lebensmittel verloren. Sofortige Hilfe leistet das Cateringunternehmen Aramark, das den gemeinnützigen Verein mit einer Spende unterstützt.   Neu-Isenburg, Juni 2019. Nachdem die Feuerwehr das Erdgeschoss und den Keller der Ausgabe- und Lagerräume der Tafel Offenbach e.V. in einer vierstündigen Aktion ausgepumpt hat, wird der Schaden, den ein defektes Wasserrohr verursacht hat, erst richtig erkennbar. Die dort gelagerten Lebensmittel sind unbrauchbar und müssen entsorgt werden. Zudem haben auch die Böden, Wände und Möbel unter der Überflutung gelitten. In Zusammenarbeit mit dem Großhändler Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG und der Lindner GmbH verspricht Aramark schnelle Hilfe. „Die Tafel leistet tagtäglich großartige Arbeit, um bedürftigen Menschen zu helfen. Jetzt, wo sie selbst Hilfe benötigt, möchten wir nicht wegschauen und sie bestmöglich unterstützen“, so Jürgen ...
Weiterlesen
Spende an „Mach Mittag“
Einsatz gegen den Kinderhunger in Kiel Mit einer Unternehmensspende in Höhe von 4.000 Euro unterstützt das in Kiel ansässige IT-Unternehmen Consist Software Solutions die Aktion „Mach Mittag“. Kiel – Consist-Geschäftsführer Martin Lochte-Holtgreven überreichte Angelika Volquartz, 1. Botschafterin von „Mach Mittag“ sowie Oberbürgermeisterin a. D. der Landeshauptstadt Kiel, einen Spendenscheck über 4.000 Euro an den Förderverein Mach MITTAG e. V. am 27. Mai 2019 am Unternehmenssitz von Consist in Kiel Friedrichsort. „Wir spenden regelmäßig für einen wohltätigen Zweck mit regionalem Bezug. Über den jeweiligen Spendenempfänger stimmen die Mitarbeitenden im Rahmen einer Umfrage ab. Die Wahl ist dieses Mal auf Mach Mittag gefallen“, erläutert Martin Lochte-Holtgreven. Das Geld kommt Kindern zugute, die aus finanziellen Gründen nicht ohne weitere Förderung am Schulessen teilnehmen können. Für Kinder mit einem Bildungsgutschein wird ein Teil der anfallenden Kosten vom Bund und der Stadt übernommen. Den Eigenanteil von 1 Euro pro Tag und Kind können sich manche ...

Weiterlesen
DATAVARD unterstützt African Children Help
Mitarbeiter-Spendenaktion Götz Lessmann, Gerd Hagmaier, Gregor Stöckler, Branislav Cik (Alle DATAVARD AG, vlnr) (Bildquelle: @Carola Sattler, DATAVARD AG) Heidelberg, 1. April 2019 – Mit einer originellen Spendenaktion sammelten DATAVARD-Mitarbeiter Geld für die gemeinnützige Stiftung „African Children Help“. Die Spendengelder fließen in einen Bildungsfonds, der Kindern der Kindertagstätte Nyota in Kenia eine Schulausbildung oder ein Studium ermöglicht. Das Management der DATAVARD AG verdreifachte den gesammelten Betrag, der nun offiziell übergeben wurde. Gerd Hagmaier, Global VP S/4HANA bei DATAVARD, engagiert sich seit 2014 für Bildungsprojekte in Afrika und hat im letzten Jahr die gemeinnützige Stiftung „African Children Help – Gerd Hagmaier“ gegründet. Ziel ist die Förderung der Schulbildung von benachteiligten Kindern in Afrika. Jährlich sammelt die Stiftung Spendengelder, um besonders begabten Kindern einen Schul- oder Studienabschluss zu finanzieren. Dieses Jahr kommen die Spendengelder den Schülern der Kindertagesstätte Nyota zu Gute. Zur Unterstützung des Projektes haben sich DATAVARD-Mitarbeiter eine originelle Spendenaktion einfallen lassen. ...
Weiterlesen
Riesenspende für den Kinderschutzbund: cbs sammelt fast 28.000 Euro
Jährliche Mitarbeiteraktion Kids.ONE endet erfolgreich v.l.n.r.: Holger Scheel (cbs) mit Claudia Kaufmann und Ulrich Arndt (DKSB Heidelberg) (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions GmbH) Heidelberg, 13. März 2019 – cbs Corporate Business Solutions hat erneut einen tollen Geldbetrag für den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) eingesammelt. Die jährliche große Spendenaktion Kids.ONE brachte insgesamt 27.684 Euro ein. Beteiligt an der Spendenaktion der Heidelberger Unternehmensberatung waren wieder Mitarbeiter und Geschäftsleitung. Beim dauerhaften Engagement Kids.ONE stehen Kinder an erster Stelle. Sie erhalten Kleider, Essen und Hilfe in Notsituationen. Mit dem Spendengeld unterstützt cbs aktuelle Projekte der DKSB-Orts- und Landesverbände an den deutschen Firmenstandorten Heidelberg, Hamburg, Stuttgart, Dortmund, Bautzen, Rüsselsheim und München. Der DKSB-Ortsverband am cbs-Firmensitz in Heidelberg erhält dabei rund 14.900 Euro (50 Prozent der Gesamtsumme), die andere Hälfte verteilt sich auf die weiteren Standorte. Zudem erhält der Bundesverband in Berlin 500 Euro. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und bedanken uns herzlich bei cbs ...
Weiterlesen
Sponsoring für Kindergärten
Originelle Finanzierungsmöglichkeiten, Sponsoring, Fundraising, Spenden und mehr… Sponsoring für Kindergärten von Joachim von Hein In diesem Ratgeber gibt es vielfältige Beispiele, wie Kindergärten für sich neue, unkonventionelle Finanzierungsmöglichkeiten erschließen. Er beschreibt konkret, wie zu möglichen Sponsoren Kontakt aufgenommen werden- und wer dabei helfen kann. Ganz wichtig ist der Dank an die Spender, damit diese Quelle nicht versiegt beziehungsweise eine Erfolgsdokumentation, die dann auch veröffentlich wird. Der Ratgeber gibt konkrete Beispiele, wie mit Briefen an nahe gelegene Unternehmen und Dienststellen auf den Kindergarten und seine Möglichkeiten hingewiesen werden, die Kinder der Beschäftigten übergangsweise zu beaufsichtigen. Er beschreibt, wie am Telefon gesprochen werden sollte und welche Vorbereitungen dafür nötig sind. Manche Geschäfte sind gerne bereit, Plakate der Kindergärten mit Hinweisen auf die Mitarbeitersuche oder für Veranstaltungen im Kindergarten aufzuhängen, weil die Kindergarteneltern in diesen Läden einkaufen. In Zeiten des Internets stehen Kindergärten und anderen ähnlichen Einrichtungen eine Vielzahl von kostenlosen Möglichkeiten offen, ...
Weiterlesen
Gegen Zwangsheirat – Schutzengel halten zusammen
safe4u Schutzengel unterstützen das Projekt FemJa N. Kreja (FeM Fundraising), Betreuerin Fem Mädchenhaus (anonym), B. Hoffmann (safe4u Schutzengel) Ein klares „Ja“ oder „Nein“ zu formulieren will gelernt sein. Doch was für Kinder aus stabilen Verhältnissen zu den leichtesten Übungen gehört, müssen die jungen Frauen in den FemJa Schutzwohnungen erst einmal verinnerlichen. Das Projekt richtet sich an 18 bis 21-jährige Frauen, die massive Gewalt im sozialen und familiären Umfeld erfahren haben. Nicht selten sind sie von Zwangsheirat bedroht und konnten ihren Alltag noch nie selbstbestimmt und eigenständig führen. Was sie eint, ist ihre Stärke, sich aus diesen Verhältnissen befreien zu wollen. Bekannte Persönlichkeiten wie die Buchautorin Nele Neuhaus und die hessische Sicherheits-Expertin Beate Hoffmann setzen sich aktiv für den Schutz dieser Frauen ein und wirken als Botschafterinnen für das Projekt. Die safe4u Schutzengel unter der Leitung von Beate Hoffmann spendeten erst kürzlich finanzielle Mittel zur finanzierung zusätzlicher Angebote für die FemJa ...
Weiterlesen
Kinderherzen schlagen dank digitaler Währungsspende ein klein bisschen höher
Christine Lötters spendete die bei der Nutzung der regionalen Suchmaschine auskunft.de gesammelte Kryptowährung „Stellar Lumen“ für herzkranke Kinder. Christine Lötters spendete den Betrag von 130 Stellar Lumen für einen guten Zweck an kinderherzen Bonn, 18. Februar 2019 Kryptowährungen sind digitale Zahlungsmittel. Neben der wohl bekanntesten, dem Bitcoin gibt es auch Stellar Lumen. Diese Währung erhalten Nutzer der App auskunft.de zukünftig als Gutschrift für das Hinterlassen ihrer Daten. „Wir durften diese die App unseres Kunden auskunft.de bereits über einige Monate testen und konnten so schon erste Stellar Lumen für unsere Daten in Form von Bewertungen und Fotos sammeln. Nun spenden wir diese an den Charity-Partner von auskunft.de, kinderherzen – Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e. V.“, erläutert Christine Lötters, Inhaberin der Bonner Kommunikationsberatung SC. Lötters. Seit Sommer 2018 begleitet das Bonner Unternehmen den IT Spezialisten Alpha9 Marketing, der die auf regionale Anbieter spezialisierte Suchmaschine auskunft.de betreibt. Die Kommunikationsspezialisten sorgen dafür, dass auskunft.de bekannter ...
Weiterlesen
Als Team den Krebs besiegt
Timo Schwab aus Ehkirchen hat mit Maike Ackermanns Stammzellspende den Krebs besiegt. Foto: Stefan-Morsch-Stiftung Erstes Treffen in der Stefan-Morsch-Stiftung Timo Schwab aus dem oberbayerischen Ehekirchen und Maike Ackermann aus Elm (Kreis Saarlouis) sind ein gutes Team im Kampf gegen Krebs. 2015 hat die Saarländerin für den 28-Jährigen Stammzellen bei der Stefan-Morsch-Stiftung – Deutschlands erster Stammzellspenderdatei – gespendet. Die Spende war damals Timo Schwabs letzte Chance auf Leben. Jetzt haben sie sich zum ersten Mal getroffen. Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar, möchten beide mehr Menschen motivieren, sich als Stammzellspender zu registrieren. Angefangen hatte mit Fieber und Nachtschweiß, nachdem Timo Schwab beruflich in Malaysia war. Ein paar Wochen war der Elektroniker dort im Auftrag seiner Firma, einem Unternehmen für Spezialtiefbau. Dann die Diagnose „Hodgkin-Lymphom“ – ein Schock für ihn und seine Familie. Wenig später beginnt die Chemotherapie. „Das Gefühl, auf Hilfe von anderen angewiesen zu sein, war nicht schön“, sagt er. ...
Weiterlesen
Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe spendet: Eine Sterilisationsanlage für ein Krankenhaus in der Ukraine
„Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bringt Gerätschaften mit nächsten Hilfskonvoi vor Ort SCHWANDORF/LINDENLOHE. Während im ersten Stock des neuen Nebengebäudes der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe fünf Operationssäle Platz gefunden haben, ist im Erdgeschoss nun eine zentrale Sterilisationsanlage (ZSVA) zuhause. Mit zum Großteil völlig neuen Gerätschaften – was wiederum Geschäftsführer Marius Aach vor die Frage stellte: Wohin mit der alten Steri-Anlage? Da diese aufgrund ihres guten Zustands „noch einsatzfähig ist“, fand sich schnell die passende Antwort und mit der „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ eine Organisation, die seit mehr als einem Vierteljahrhundert Konvois mit Hilfsgütern in die Ukraine organisiert, wo sie von den Krankenhäusern und Hilfsorganisationen sehnlichst erwartet werden. Dorthin hat „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ bereits OP-Tische, Betten, Schränke und Untersuchungsgeräte gebracht – mit der gespendeten Sterilisationsanlage für OP-Zubehör werde sich laut Dr. Josef Ziegler die Hygiene in einem Krankenhaus vor Ort „entscheidend verbessern und das Risiko von Wundinfektionen immens verringern“. Der Initiator ...
Weiterlesen
Leipziger Softwarehaus DeskCenter fördert Medienbildung im Kinderdorf
36 Kinder und Jugendliche in Leipzig und Markkleeberg freuen sich über zusätzliche Kindercomputer Hendrik Franz, CFO, DeskCenter Solutions, bei der Schecküberreichung an Gabriele Fleck-Hartmuth (Bildquelle: © DeskCenter) Leipzig, 10. Januar 2019 – In der Schule, in der Ausbildung, in der Freizeit: Überall kommen Kinder und Jugendliche heute mit digitalen Medien in Berührung. Der kompetente Umgang damit will aber gelernt sein. Kinder, die nicht in einer Familie aufwachsen, geraten dabei schnell ins Hintertreffen, wenn nicht ausreichend kindgerechte Computer bereitstehen. Im Kinder- und Jugenddorf Markkleeberg mussten sich bislang 6 bis 9 der jungen Bewohner einen Computer teilen. Mit einem Spendenaufruf wollte der Caritasverband Leipzig e. V. diese Situation verbessern – mit Erfolg. Das Leipziger Softwarehaus DeskCenter Solutions wurde auf die Aktion aufmerksam. Jetzt erhielt das Kinderdorf eine Spende, mit der für jede Wohngruppe ein zusätzlicher komplett ausgestatteter Computerarbeitsplatz finanziert wird. Verteilt auf vier Häuser leben in einem Dorf in der Nähe des ...
Weiterlesen
Spende für Kindernothilfe
Auch 2018 setzt CONTORA Firmengruppe Tradition in der Weihnachtszeit fort 2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe. Im kommenden Jahr öffnet München, 24. Dezember 2018 – Ihnen wird ein Job in einem Restaurant oder die große Liebe versprochen: Viele Mädchen fallen Jahr für Jahr skrupellosen Menschenhändlern zum Opfer. Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab, um durch Arbeit ihre Familien zu unterstützen. Die Voraussetzung sind gut für kriminelle Banden, die die Armut der Menschen ausnutzen. Für die minderjährigen Opfer häufig mit einem Leben gezeichnet von Missbrauch und Abhängigkeit. „Statt mit Weihnachtspräsenten, Pralinen und guten Wünschen auf glänzenden Karten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im sechsten Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions. Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe ...
Weiterlesen