Der Gang ins Seniorenheim muss häufig nicht sein
Wie man eine gute Seniorenassistenz findet Die Vorstellung, den Lebensabend in einem Seniorenheim zu verbringen, ist vielen Bundesbürgern unangenehm. Unterschiedliche Studien kommen zum gleichen Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit der Deutschen möchte am liebsten in den eigenen vier Wänden alt werden. Wer Unterstützung benötigt, hat heute viele Optionen: ambulante Pflege, Hausnotruf oder beispielsweise die Betreuung durch eine Senioren-Assistentin. SENIOREN BENÖTIGEN PERSPEKTIVEN „Jemand, der heute 80 ist, kann im glücklichen Fall durchaus 100 Jahre alt werden“, weiß Ute Büchmann, die seit zwölf Jahren in ganz Deutschland qualifizierte Senioren-Assistenten nach dem von ihr entwickelten Plöner Modell ausbildet. Um den Alltag auch im hohen Alter selbstbestimmt meistern zu können und damit eine Perspektive für die Zukunft zu haben, würden immer mehr Senioren die Unterstützung solcher Assistenten in Anspruch nehmen. Anders als Pflegedienste orientierten sie sich am individuellen Bedarf der Senioren: das kann ein gemeinsames Kaffeetrinken mit anregenden Gesprächen sein, aber auch die Begleitung in ...
Weiterlesen
Senioren-Assistenz/Plöner Modell –
seit 13 Jahren ein Beruf mit Sinn DIE SITUATION 93 Prozent der Berufstätigen in Deutschland möchten in ihrem Beruf etwas Sinnvolles tun. Erleben Menschen ihre Tätigkeit als sinnstiftend, so wirkt sich das auch positiv auf ihre Gesundheit aus: Sie fehlen seltener am Arbeitsplatz, haben deutlich weniger arbeitsbedingte gesundheitliche Beschwerden und halten sich im Krankheitsfall häufiger an die ärztlich verordnete Krankschreibung. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen, repräsentativen Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Wer in seinem Job unzufrieden ist, meldet sich demnach doppelt so oft krank wie jemand, der sich mit seiner Arbeit zufrieden zeigt. Vier von fünf Befragten wünschen sich einen Beruf, in dem man anderen helfen kann, fast ebenso viele bevorzugen eine Tätigkeit, in der sie viel mit Menschen zu tun haben – und immerhin 73 Prozent ziehen einen Job vor, der für die Gesellschaft nützlich ist. SENIOREN-ASSISTENZ, AUS BERUFUNG NAH AM MENSCHEN Wer diese Wünsche verwirklichen, ...
Weiterlesen
Soziale Betreuung durch Senioren-Assistenten
Der Nutzen für Ältere… Senioren-Assistenz, der ergänzende Baustein in der Seniorenbetreuung Es gibt viele Menschen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, anderen Menschen zu helfen. Doch Empathie allein reicht nicht aus. Um kompetent helfen zu können, muss man auch wissen wie. Senioren-Assistenten nach dem Plöner Modell durchlaufen eine spezielle Schulung bei einem zertifizierten und staatlich anerkannten Bildungsträger. Sie sind so gezielt auf die unterschiedlichen Facetten des Alters vorbereitet. Denn Senioren benötigen viel mehr als Essen, saubere Kleidung, eine geputzte Wohnung und Pflege. Sie benötigen Ansprache und jemanden, der für Sie da ist und sie im Alltag unterstützt. Eine Aufgabe, die mittlerweile viele Senioren-Assistenten in Deutschland übernehmen. Als Seniorenbetreuer möchten sie nicht nur die unbeschwerten Momente mit älteren Menschen teilen, sondern auch dann effektiv unterstützen, wenn die täglichen kleinen Aufgaben zur großen Belastung werden, wenn die Einsamkeit immer drückender wird, wenn Gesundheits-, Organisations- und auch Behördenangelegenheiten mit jedem Tag stärker in den ...
Weiterlesen
13 Jahre Senioren-Assistenz/Plöner Modell –
die sinnstiftende Ausbildung im sozialen Bereich Kommunikation ist das Handwerkszeug der Senioren-Assistenten (Bildquelle: Michael Dicke, Hamburg) UNTERSTÜTZUNG FÜR SENIOREN IM EIGENEN ZUHAUSE 73 Prozent aller pflegebedürftigen älteren Menschen leben im eigenen Zuhause. Nur ein gutes Viertel der Senioren ist in einer Einrichtung untergebracht. Das hat Gründe. Wiederholt wurde durch Umfragen festgestellt, dass 90 Prozent aller älteren Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben möchten. Oft fehlt es aber an Unterstützung im Alltag und Kommunikation. Angehörige wohnen häufig weit entfernt und können keine Hilfe leisten. Frauen sind meist berufstätig und/oder haben eine eigene Familie. Die Betreuung der eigenen Eltern ist häufig ein Zeitproblem oder Ortsproblem. SENIOREN-ASSISTENZ BIETET EINE LÖSUNG FÜR SENIOREN, DIE EINSAM SIND Eine Lösung bietet die ambulante Senioren-Assistenz. Senioren-Assistenten sind selbstständig tätige Dienstleister, die sich für diese Aufgabe in Seminaren qualifiziert haben. Initiatorin der mentalen Betreuung älterer Menschen ist Ute Büchmann, ehemalige Frauenbeauftragte aus ...
Weiterlesen
Help-Akademie: Senioren-Assistenten Ausbildung auf hohem Niveau
Hohes Niveau: Die ideale Senioren-Assistenten Ausbildung der HELP Akademie: Help bietet Beratungs- und Informationstage sowie ausführliche Einzelberatungsgespräche zur Ausbildung von professionellen Senioren-Assistenten in München, Wiesbaden und Düss Beratung durch die Inhaberin der Akademie Hohes Niveau: Die ideale Senioren-Assistenten Ausbildung der HELP Akademie: Help bietet Beratungs- und Informationstage sowie ausführliche Einzelberatungsgespräche zur Ausbildung von professionellen Senioren-Assistenten in München, Wiesbaden und Düsseldorf an. Hier erhalten Sie Einblicke in die komplexe und stattlich geprüfte Ausbildung der HELP Akademie zu professionellen Senioren-Assistenten. Senioren-Assistenz – die notwendige Hilfe als der ergänzende Baustein zur Unterstützung neben der Pflege ! Die Hilfestellung im Leben unserer Senioren besteht neben der fürsorglichen Pflege auch aus der Unterstützung bei der richtigen Ernährung, im Haushalt, bei Besorgungen, bei Behördengängen und vielem mehr. Anerkennung, Zuwendung, Wertschätzung und die Pflege und /oder Bildung der sozialen Kontakte gehören zu einer guten Senioren-Assistenz. In der HELP Akademie ausgebildete Senioren-Assistenten erhalten ein Fachwissen, mit dem sie ...
Weiterlesen
Kenntnisse aus der Pflegezeit nutzen
– als Basis für einen beruflichen Neustart Kommunikation – das wichtigste Handwerkszeug der Senioren-Assistenten (Bildquelle: Michael Dicke, Hamburg) Senioren-Assistenz – ein attraktives Berufsbild für Menschen mit Pflegeerfahrung Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten Beruf zurückzukehren. So müssen viele Frauen einen beruflichen Neuanfang wagen. Auf das Naheliegende kommen viele dabei nicht: Sie können das Know-how aus der Pflegezeit für den Neustart nutzen. Nach einer häuslichen Betreuung wissen sie, dass sich das Leben der Älteren nicht auf Grundbedürfnisse wie Wohnen, Sauberkeit und Nahrungsaufnahme reduziert. Wer einen Angehörigen gepflegt hat, ist daher gut geeignet für eine professionelle Seniorenbegleitung. Das Berufsbild nennt sich Senioren-Assistenz. Senioren-Assistenz trägt zu einem würdigen Leben bei Professionelle Senioren-Assistenten helfen den Älteren, respektvoll und lange in der häuslichen Umgebung zu leben. Dabei kann ...
Weiterlesen
Neu: Seniorenassistenten-Ausbildung Grundkurs 1650,-EUR
Ab 2019 bietet die HELP Akademie einen neuen Einstiegs- Grundkurs der Ausbildung von Seniorenassistenten zur ambulanten Seniorenbetreuung aus. Help Akademie Ausbildung: hier Dozent Zuber Ab 2019 bietet die HELP Akademie einen neuen Einstiegs- Grundkurs der Ausbildung von Seniorenassistenten zur ambulanten Seniorenbetreuung (nicht zur Pflege) aus. Dieser Kurs wird neben dem seit langem angebotenen Zertifizierungslehrgang zu Experten und Gesellschaftern in der Seniorenassistenz angeboten, an dessen Abschluss das AZAV (TÜV) anerkannte Zertifikat für die umfangreiche Seniorenassistenten-Ausbildung in 4 Modulen ( neu jetzt 157 Std ) steht. Der Grundkurs besteht aus drei Modulen und schließt mit einer Ausbildungs- und Prüfungsbescheinigung zum Seniorenassistenten ab. Einschließlich einer einmaligen Hausarbeit wird den Studierenden auf diese Weise in ca. 112 Std. eine gute Grundbasis für eine einfache Seniorenbetreuung geboten. Diese angebotene Ausbildung ist eine praxisorientierte Weiterbildung über 12 Tage (3 x 4 Tage) mit intensiven Lehrinhalten in einer überschaubaren Gruppe. Die Ausbildung ist „grundständig“, d.h. sie kann ...
Weiterlesen
Kompetente HELP Senioren-Assistenz & Senioren-Assistenten
Die professionelle & kompetente Ausbildung zu qualifizierten Senioren-Assistenten mit perfektem und anspruchsvollen Service ist der HELP Akademie ein besonderes Anliegen. Senioren-Assistentin Brigitte Vögl unterstützt Senioren-Ehepaar Lebensfreude im Alter durch gute und kompetente Senioren-Assistenz, das wünscht sich jede Seniorin und jeder Senior. Und das im eigenen Zuhause und nicht im Pflegeheim. HELP ausgebildete Senioren-Assistenten mit Prüfung und Zertifikat unterstützen Sie und werden Ihnen diesen innigen Wunsch erfüllen. Mit Sachverstand, Einfühlungsvermögen und Kompetenz gehen die HELP ausgebildeten Seniorenassistenten auf Ihre Bedürfnisse ein und sorgen für die Ihnen wichtige Lebensqualität und Wertschätzung. Die professionelle und kompetente Ausbildung zu qualifizierten Senioren-Assistenten und Senioren-Assistentinnen ist der Gründerin der HELP Akademie- Frau Ursula Mayr- ein besonderes Anliegen, damit der Service perfekt und anspruchsvoll ist. Hilfe bei der altersgerechten Wohnraumanpassung? Entspannungstechniken und Gymnastikübungen. Demenz-Betreuung nach der besonderen HELP Ausbildung. Beratung und Unterstützung in Behördenangelegenheiten. Hilfe und Planung für und bei Ausflügen. Entlastung der Angehörigen, die hohen Belastungen ...
Weiterlesen
Senioren-Assistenten-Ausbildung München-Wiesbaden-Düsseldorf
Help Seniorenassistenten Ausbildung und Selbstständig in der Seniorenassistenz und Seniorenbetreuung- hier liegt die Zukunft Die Fachakademie HELP in München bildet erwachsene, berufserfahrene Menschen zur Seniorenbetreuung bzw. für die Seniorenassistenz aus. HELP hat ein Ausbildungskonzept entwickelt, dass den professionell ausgebildeten Seniorenassistenten und Seniorenbetreuern die größtmögliche Unterstützung für ihre künftige Selbständigkeit bietet. Das HELP-Ausbildungskonzept ist umfangreich, auf hohe Qualität ausgerichtet und wird von spitzen Dozenten gestaltet, die eine große Fach- und Sach-Kompetenz mitbringen. In 5 Modulen bzw.186 Stunden und anschließender Abschlussprüfung vor der -von der Regierung von Oberbayern staatlich anerkannten – Prüfungskommissionen. Bei HELP wird alles angeboten, was die Seniorenbetreuer oder Senioren-Assistenten für ihre Zukunft in der gehobenen Seniorenassistenz dringend brauchen um erfolgreich arbeiten zu können. Mit dem HELP-Zertifikat weisen die ausgebildeten Seniorenassistenten und Seniorengesellschafter nach, dass sie diese anspruchsvolle, geprüfte Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben. Schon von Beginn an werden die Kursteilnehmer durch das separate 4-tages-Modul „Existenzgründung“ perfekt auf die Zukunft vorbereitet. ...
Weiterlesen
Taiwan goes Senioren-Assistenz/Plöner Modell
Plöner Modell – ein Modell für Taiwan? Logo des bundesweiten Senioren-Assistenten-Netzwerks Eine wissenschaftliche Delegation aus Taiwan hat sich in Hamburg über die Seniorenassistenz nach Plöner Modell informiert. Das Plöner Modell ist ein 2006 mit EU Förderung in Leben gerufenes Projekt zur Bewältigung des demografischen Wandel. Seniorenassistenz nach Plöner Modell schließt die Lücke zwischen Hauswirtschaft und Pflege. Durch präventive Aktivierung können Senioren in ihrem gewohnten Umfeld bleiben und ein Heimaufenthalt verhindert werden. Initiiert wurde das Projekt von der ehemaligen Frauenbeauftragten Ute Büchmann. „Das Ziel unseres Besuches ist ein intensiver Erfahrungsaustausch mit deutschen Nichtregierungsorganisationen mit Fokus auf soziale Innovationen“, sagte Dr. Yu-Juin Wang von der Taipei Medical University zu den Beweggründen für den Besuch beim „Plöner Modell“. PFLEGENOTSTAND IN DEUTSCHLAND ÄHNELT DER SITUATION IN TAIWAN Dr. Wang kam in Begleitung einer 20-köpfige Delegation der Taiwan Association of Europian Studies. In Taiwan steigt die Altersentwicklung noch schneller als in Deutschland. 2060 werden in ...
Weiterlesen
Senioren-Assistenz versus Alltagsbegleiter §53c SGB XI
Wie unterscheiden sich diese beiden Ausbildungen? Unterstützung im Alltag durch Senioren-Assistenz DIE ALLTAGSBEGLEITER – BETREUUNGSKRÄFTE IM STATIONÄREN BEREICH Die zusätzlichen Betreuungskräfte, auch als Alltagsbegleiter oder Präsenzkraft nach § 87b SGB XI bezeichnet, werden heute nach den gem. § 53c SGB XI erstellten Richtlinien für die im § 43b SGB XI bezeichnete zusätzliche Betreuung und Aktivierung in stationären Pflegeeinrichtungen ausgebildet. Ein Alltagsbegleiter ist überwiegend in der stationären Betreuung von Personen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen tätig. Darum wird diese Ausbildung landläufig auch als Demenzhelferausbildung bezeichnet. Die Unterrichtsinhalte sind unter anderem Pflege, Betreuung und Hygiene, aber auch Freizeitgestaltung u.Ä. DIE AUSBILDUNG DER ALLTAGSBEGLEITER Eine Ausbildung zum Alltagsbegleiter dauert je nach Organisationsdichte vier bis sechs Monate und umfasst theoretische ebenso wie praktische Abschnitte. Die Ausbildung wird bei Vorliegen von Arbeitslosigkeit oft in Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen durchgeführt. Ein Alltagsbegleiter arbeitet normalerweise als abhängig Beschäftigter in einer stationären Einrichtung und fügt sich in die dortige Hierarchie ein. ...
Weiterlesen
Ausbildung zu Senioren-Assistenten in der HELP-Akademie
Die berufliche Neu-Orientierung -Senioren-Assistenz: Eine neue Karriere starten, viele Menschen nach einer langen Zeit in Büros, bei Banken oder nur unter zu viel Druck wollen sich beruflich verändern. Fortbildung in der HELP Akademie HELP Akademie: gute Ausbildung zu Seniorenassistenten – die berufliche Neu-Orientierung. Eine neue Karriere starten, viele Menschen nach einer langen Zeit in Büros, bei Banken oder nur unter zu viel Druck wollen sich so verändern. Da bietet sich für diejenigen, die gerne ein soziales Engagement mit beruflicher Selbständigkeit kombinieren möchten, die Arbeit als Seniorenassistent an. Die gute Ausbildung ist das unentbehrliche Grundgerüst. In der HELP-Akademie finden Interessenten den staatlich geprüften und AZAV-zertifizierten Ausbildungsweg zur Senioren- Assistentinnen oder zum Senioren- Assistenten. Das mittlerweile anerkannt gute Konzept mit hochkarätigen Dozenten ist ausgewogen, deckt ein breites Spektrum ab und garantiert eine vielversprechende Zukunftsperspektive. Nach heute teilweise großem Druck und enormer Belastung im erlernten Beruf suchen viele Menschen nach neuen Herausforderungen, die ...
Weiterlesen
Dozenten & Leitbild: Senioren-Assistenten Ausbildung Akademie HELP
Die HELP-Akademie zur Senioren-Assistenten Ausbildung bietet Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der Senioren-Betreuung & Senioren-Hilfe. Dozentin für Demenzprävention Helga Rohra und Modertor Werner Buchberger bei HELP Portrait einer Akademie – Identität und Auftrag: -Die H ELP-Akademie zur Senioren-Assistenten Ausbildung bietet Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der Senioren-Betreuung und Senioren-Hilfe an. Der Schwerpunkt ist der Zertifizierungskurs Senioren-Assistenz. -Die Akademie HELP möchte ihr Kurs- und Seninarangebot zu Senioren-Assistenten erfolgreich am Bildungsmarkt positionieren. -HELP vermittelt Wissen auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Lehrveranstaltungen zielen auf einen erfolgreichen Praxistransfer durch „learning by doing“ in Verbindung mit einer ausgewogenen Theorie durch Spitzen-Dozenten. -Als Bildungsdienstleister unterstützt die Akademie ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Verwirklichung ihrer beruflichen und individuellen Zukunfts- und Entwicklungsziele. -Die Aus-, Fort- und Weiterbildung durch die qualifizierten Dozenten sorgt dafür, dass sich die Studierenden fachlich entfalten und entwickeln können, sich mit ihrer späteren Arbeit und den Zielen der ...
Weiterlesen
Senioren-Assistenz bietet punktuelle Unterstützung –
Das Ausbildungskonzept Plöner Modell ist bundesweit erfolgreich Senioren-Assistenten bilden das größte Netzwerk ambulant tätiger Seniorenbetreuer in Deutschland Weit über 90 Prozent aller Deutschen wollen Umfragen zufolge im Alter am liebsten zu Hause leben – und zwar auch dann, wenn sie es nicht mehr ganz ohne fremde Hilfe schaffen. Die Voraussetzungen dafür haben sich in den letzten Jahren durch neue Gesetze verbessert: Pflegebedürftige können Unterstützungsangebote im Alltag in Anspruch nehmen. Darunter versteht man Angebote, die der Bewältigung des Alltags dienen. Die Senioren bleiben also für ihr Leben selbst verantwortlich, sie werden lediglich von außen punktuell unterstützt. Ambulante Senioren-Assistenz wird deshalb immer mehr in Anspruch genommen. Ute Büchmann etwa hat bereits 2007 ein Weiterbildungsunternehmen für Senioren-Assistenten gegründet. „Das Interesse an stundenweiser Unterstützung ist enorm gewachsen.“ In Großstädten seien viele Assistenten so ausgelastet, dass sie keine Kunden mehr annehmen könnten, auch in kleineren Städten gebe es eine hohe Nachfrage. Für ältere Menschen sei ...
Weiterlesen
Senioren-Assistenten Ausbildung -Akademie HELP,Thema: Demenz, na und?
Vortrag von Helga Rohra bei der Senioren-Assistenten-Ausbildung -Akademie HELP Helga Rohra bei der Akademie HELP für Senioren-Assistenz-Ausbildung Rückblick auf den beeindruckenden „Vortragsnachmittag des Jahres 2017“ Als Highlight ihrer Öffentlichkeitsarbeit hatte die Ausbildungs-Akademie für Senioren-Assistenten – HELP – am Freitag, den 1.12.2017 zu einem Vortragsnachmittag zum Thema Demenz eingeladen. Dazu hatte die Akademieleitung- neben eigenen Referenten aus den Senioren-Assistenten-Seminaren – die frühere Konferenzdolmetscherin Helga Rohra gewinnen können, die seit 9 Jahren mit Demenz, einer sog. Lewy- Demenz, lebt und sich weltweit für eine neue, patientenorientierte Sichtweise der Erkrankung engagiert. Ihre Botschaft versucht sie in unzähligen Fernsehbeiträgen, u.a. bei Sandra Maischberger und Markus Lanz, sowie z.B. im Europäischen Parlament in Brüssel in ihrer unnachahmlich ehrlichen und offenen Art an den vorwiegend unwissenden Mann bzw. die unwissende Frau zu bringen. Ein passenderen Jahresabschluss kann es für eine Ausbildungsakademie zu Senioren-Assistenten nicht geben. Bevor Frau Rohra ihren “ berührenden und aufrüttelnden Auftritt“ (Zitat Deutschlandradio ...
Weiterlesen