LTA bietet den passenden Reiseschutz für Last-minute-Sommerurlauber
Wer nicht zu den Leuten gehört, die den Sommerurlaub schon Monate im Voraus buchen, entscheidet oft spontan und last minute wohin die Reise gehen soll. Mit LTA ist der Abschluss passender Versicherungen zum Reiseschutz auch noch kurzfristig möglich. Logo Lifecard-Travel-Assistance Der Reiseführer „Lonely Planet“ hat die besten Reiseziele 2018 in Europa fernab der touristischen Hotspots gekürt. Last minute sind abseits der häufig überlaufenen Urlaubszentren oft noch richtige Schnäppchen zu haben. Gerade in weniger besuchten Regionen Europas gibt es kleine Reisejuwelen und besonders spannende und unterschätze Ziele zu entdecken. Die von „Lonely Planet“ herausgegebene Top 10 Liste der Destinationen und Städte, die man 2018 besuchen sollte, bietet gerade kurzentschlossenen Sommerurlaubern großartige Inspiration. Auf dem ersten Platz liegt demnach die italienische Feinschmeckerregion Emilia-Romagna, gefolgt vom landschaftlich beeindruckenden Kantabrien in Nordspanien und der niederländischen Küstenregion Friesland. +++ Alternative Reiseziele haben viel Potential +++ Zu den besten Reisezielen des Jahres in Europa wurden auch ...
Weiterlesen
LTA rät: Bei Städtetrips über Ostern den Reiseschutz nicht vergessen
Die Osterfeiertage sind ideal für spontane Kurztrips in deutsche Metropolen. Aber auch spontan entschlossene Reisende brauchen nicht auf Reiseschutz verzichten, denn die LTA ermöglicht den Reiseversicherungsabschluss noch am Tag der Reisebuchung. Logo Lifecard Travel Assistance Über Ostern ein paar Tage wegfahren, dass geht am besten bei einem Kurztrip in eine der schönsten deutschen Städte. Laut einem Ranking der Online-Reisecommunity Tripadvisor stehen Berlin, München und Hamburg unangefochten an der Spitze der Reise-Hotspots 2018. Zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands für einen Spontantrip gehören weiterhin Köln und Dresden. +++ Reiseschutz ist längst nicht nur bei Fernreisen wichtig +++ Verlorenes Reisegepäck und krankheitsbedingter Reise-Ausfall betreffen keineswegs nur Fernreisen. Daher sollte umfassender Reiseschutz auch bei Reisen ins eigene Land gegeben sein. Sogar bei spontan beschlossenen Kurztrips kann der nötige Reiseschutz noch realisiert werden. „Städtetrips ins Inland über die Ostertage werden oft recht kurzfristig gebucht. Unsere Reiseschutztarife sind ideal für spontan entschlossene Urlauber und erlauben es, ...
Weiterlesen
Angst vor Gefahren im Urlaubsort
Wann zahlt die Reiserücktrittsversicherung? Ob London, Nizza, Brüssel, Ägypten, Istanbul, Paris, Bangkok oder Israel – in vielen Teilen der Welt haben sich in den letzten Jahren Terroranschläge ereignet, die nicht nur die Ängste der Einheimischen geschürt haben, sondern auch die der Touristen, die diese Orte besuchen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Terroranschlags zu werden, im Vergleich zu anderen Risiken im Ausland wie Erkrankungen, Kriminalität oder Unfällen verhältnismäßig gering. Dennoch ist die Sicherheit nach wie vor ein wichtiger Aspekt beim Reisen und wer sich nicht wohlfühlt, denkt darüber nach ob er seinen Urlaub überhaupt noch genießen kann und fragt sich, ob die Reise auch wirklich so ablaufen kann wie geplant. Gerade wenn es ganz kurz vor dem Antritt einer Reise an einen Ort dort einen Terroranschlag gegeben hat, ist das Gefühl mulmig und nicht wenige Reisende überlegen dann ihren Urlaub abzusagen. WANN ZAHLT DIE REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG? Die Frage die sich dabei ...

Weiterlesen
Herbstferien: LTA bietet den passenden Reiseschutz für Last-Minute-Urlauber
Während der Herbstferien ist der Last-Minute-Urlaub sehr beliebt. Aber auch hierbei sollte man sich Gedanken um die Reiseabsicherung machen. LTA, der Experte für Reiseschutz, rät deshalb gleich bei der Buchung der Reise den Reiseschutz mit zu buchen. Logo Lifecard-Travel-Assistance mbH Einer Studie der beliebten Online-Hotelbuchungsplattform „trivago“ zufolge (Untersuchungen gemessen am Suchverhalten der Plattform-Nutzer), reisen die Deutschen besonders gern in den Herbstferien last-minute. Nach dem Motto „Zuhause ist es doch am Schönsten“, reisen dabei 78 Prozent der Deutschen innerhalb Deutschlands. Und dabei sind vor allem Kurzurlaube beliebt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Herbstreisenden beträgt der trivago-Untersuchung zufolge vier Tage. +++ Oh là là, beliebteste Reisestadt 2017 ist Bordeaux +++ Folgt man einer anderen Studie, durchgeführt vom Portal „Lonely Planet“, ist das beliebteste Reiseland im Jahr 2017 Kanada. Beliebtestes Städte-Reiseziel und demnach für den Kurzurlaub besonders populär, ist dem Portal zufolge die südfranzösische Gourmetstadt Bordeaux (seit 2007 Unesco-Weltkulturerbe). Dabei ist für Weinliebhaber ein ...
Weiterlesen
LTA Reiserücktrittschutz: Kranker Hund ist mitversichert
Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) hat ein Herz für Hunde und ihre Besitzer. Denn im Fall eines Reiserücktritts ist der Hund mitversichert, wenn dieser eine unerwartete schwere Erkrankung oder Unfallverletzung hat. Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) Aufgepasst, was im Kleingedruckten steht! Diese Regel gilt insbesondere für Versicherungen und schützt im Schadensfall vor bösen Überraschungen. Die LTA nimmt Hundebesitzern eine Sorge ab und bietet Versicherungspakete zum Reiserücktritt an, die speziell den Krankheitsfall des Hundes beinhalten. Der Versicherungsschutz zum Reiserücktritt der LTA greift auch, wenn nicht der Versicherte selbst, sondern sein Hund so schwer erkrankt oder eine schwere Unfallverletzung erleidet, dass die Reise nicht angetreten werden kann. Diese Regelung gilt bei der LTA seit Anfang dieses Jahres sogar dann, wenn der Vierbeiner vorher gar nicht zur Reise angemeldet war. Dies betrifft auch Behindertenbegleithunde, wie Blindenhunde, auf deren Begleitung bei einer Reise nicht verzichtet werden kann. Ausgenommen von der ...
Weiterlesen
LTA informiert: ITB Reisetrend 2017 – Nachhaltiger und verantwortungsvoller Tourismus
Die 51. ITB (Internationale Tourismus-Börse) ist am 12. März erfolgreich zu Ende gegangen. Besonders im Fokus standen die Themen Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstes Reisen. Logo LTA Auch beim Reiseschutzanbieter LTA ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. An den fünf Messetagen zwischen dem 8. und 12. März 2017 präsentierten sich auf der ITB mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern und Regionen an 1.092 Messeständen den insgesamt 180.000 Besuchern. Auf 160.000 Quadratmetern wurden neueste Produkte und Trends der globalen Tourismusbranche gezeigt. +++ 2017 – Das Jahr des nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus +++ In diesem Jahr hat die Welttourismusorganisation (UNWTO) folgendes zentrale Thema auf der ITB Berlin ausgerufen: „Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“. Verantwortungsbewusstes Reisen wird heute zunehmend wichtiger und dieser Markt wächst heute so rapide wie noch nie zuvor. Fast 60 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten vom 8. bis 12. März ihre Neuigkeiten und Produkte zum Thema Abenteuer-, ökologischer, ökonomischer ...
Weiterlesen
„Kreditkarte mit Reiseversicherung“ – Verbraucherfrage der Woche der ERV
Gut beraten von den Experten der ERGO Group Bettina P. aus Oldenburg: Ich habe eine neue Kreditkarte, die eine Reiseversicherung enthält. Brauche ich für meinen Urlaub dann noch eine extra Reiseversicherung? Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung): Oft enthalten die Premium- oder Goldversionen von Kreditkarten zusätzliche Versicherungsangebote für Reisende, wie beispielsweise Reiserücktritt- oder Reisegepäckversicherungen. Wer eine bestehende Reiseversicherung aufgeben will, oder überlegt, deswegen keine separate Police abzuschließen, sollte prüfen, wie umfassend der Versicherungsschutz der Kreditkarte ist. Häufig setzen diese Zusatzversicherungen voraus, dass der Versicherte die gesamte Reise mit der Kreditkarte bezahlt. Nur dann erfolgt im Fall der Fälle eine Leistung. Außerdem umfasst der Schutz oft nur den Karteninhaber selbst, Mitreisende sind meist ausgeschlossen. Es ist zudem darauf zu achten, ob die Leistungen ausschließlich innerhalb Europas oder auch weltweit gelten. Wer den optimalen Schutz passend zu den eigenen Bedürfnissen finden will, kommt um einen ausführlichen Vergleich von Reiseversicherungen nicht herum. ...

Weiterlesen
Wau! – LTA erweitert Reiserücktrittschutz für Hundebesitzer
Bereits im letzten Jahr hat LTA bei den Versicherungsfällen für den Reiserücktritt auch die Erkrankung von Hunden eingeführt. Logo LTA Zum Jahreswechsel wurde der Umfang des Schutzes noch erweitert und er gilt jetzt sogar dann, wenn der Vierbeiner vorher nicht zur Reise angemeldet war. Sonnencreme, Stadtplan, Kamera, Reiserücktrittsschutz – an alles wird beim lang geplanten und herbeigesehnten Urlaub gedacht. Umso ärgerlicher, wenn die Reise wegen Krankheit dann doch nicht angetreten werden kann und tatsächlich der Versicherungsschutz für den Reiserücktritt in Anspruch genommen werden muss. Was jedoch, wenn nicht der Versicherungsnehmer, sondern dessen Hund so schwer erkrankt, dass der Urlaubsantritt nicht möglich ist? Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) bietet Hundebesitzern spezielle Versicherungsangebote, die genau diesen Fall abdecken. +++ Versicherungsschutz auch ohne vorherige Anmeldung des Hundes +++ Falls der Hund vor Reiseantritt schwer erkrankt oder eine schwere Unfallverletzung erleidet, greift schon seit dem letzten Jahr der Versicherungsschutz zum Reiserücktritt der ...
Weiterlesen
Glühwein oder Pina Colada?
Weihnachten unter Palmen weiter beliebt, aber Sicherheitsbedürfnis steigt Ab in den Süden (Bildquelle: (c) Care Concept AG) In diesem Jahr Weihnachten einmal ganz anders erleben? Viele Deutsche entfliehen dem Feiertagstrubel und verbringen die Festtage lieber am Strand oder auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik. Der Wechsel von Glühwein zu Pina Colada ist 2016 weiter beliebt – allerdings spielt das Thema Sicherheit eine immer größere Rolle. Die Nachfrage ist jetzt groß, weil viele Deutsche die Feier- und Ferientage im Dezember/Januar für einen Kurzurlaub nutzen. Zwar zieht es Urlauber zum Winterurlaub auch in die Berge und Schneegebiete in der besinnlichen Zeit – Topreiseziel ist indes Spanien, allen voran die Kanaren und Balearen. Auch Fernzielländer mit traumhaften Sandstränden wie Thailand und die Dominikanische Republik stehen hoch im Kurs, genau wie die Dauerbrenner USA und Mexiko. Weniger Pauschalreisen, mehr Kreuzfahrten In diesem Jahr liegen die Buchungen bisher unter dem Vorjahreswert, so die aktuellsten Zahlen ...
Weiterlesen
DEUTSCHE REISEVERSICHERUNG mit verbesserten Leistungen
Die neuen Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung orientieren sich an den Kriterien von Finanztest. Terroranschläge und Vorerkrankungen sind nun mitversichert. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten, wenn eine Reise aus einem persönlichen Grund abgesagt wird. Die Deutsche Reiseversicherung zahlt jetzt allerdings auch, wenn es innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn zu einem Terroranschlag im Umkreis von 200 Kilometern vom Urlaubsort kommt. Vorerkrankungen sind jetzt mitversichert, wenn sie in den letzten sechs Monaten vor der Reise nicht behandelt wurden. Wenn der behandelnde Arzt vor der Reisebuchung bestätigt, dass der Urlauber die Reise ohne gesundheitliches Risiko antreten kann, sind Vorerkrankungen ebenfalls eingeschlossen. Auf diese Leistungen legte auch der letzte Finanztest-Vergleich zur Reiserücktrittsversicherung großen Wert. Der Tarif der Deutschen Reiseversicherung basiert auf den Bedingung der Europ Assistance, die im Finanztest mit dem Urteil „gut“ bewertet wurden. Egal ob beruflich oder privat Weitere Neuerungen bei der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung: Bei einer Last Minute-Buchung ist der Abschluss noch ...
Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps
Flugangst | Pilze-Sammeln | Altweibersommer Flugangst? Seminare helfen! Wer eine Flugreise bucht und eine Reiserücktrittsversicherung abschließt, kann von der Versicherung die bezahlten Reisekosten ersetzt verlangen, wenn er aufgrund einer Erkrankung am Reiseantritt gehindert ist. Plötzlich auftretende Flugangst, die z. B. durch einen aktuellen Flugzeugabsturz ausgelöst wird – ist allerdings laut einem Urteil des Amtsgerichts Andernach keine solche Erkrankung (Az.: 6 C 1238/96). Anders sah das zwar das Landgericht Koblenz im Fall einer Frau, die am Flughafen eine Panikattacke bekam und der der Flughafenarzt Reiseuntauglichkeit attestierte (Az.: 14 S 362/03). Dennoch können sich Reisende nicht immer darauf verlassen, dass die Versicherung zahlt. Manche Versicherer verlangen in ihren Bedingungen auch die Vorlage eines Attestes eines Psychiaters. Umso größere Einschränkungen müssen daher Menschen, die an Flugangst leiden, hinnehmen; sei es bei der Urlaubsplanung oder bei Geschäftsreisen. Wer sich in einem Seminar mit seiner Flugangst auseinandersetzt, hat aber eine große Chance, anschließend entspannter – ...

Weiterlesen
Reise verkaufen und Stornokosten sparen
ARAG Experten über eine noch selten genutzte Möglichkeit Stornokosten zu sparen Die Sommerferien stehen vor der Tür. Endlich Urlaubszeit! Wer jetzt allerdings seine Reise nicht wie gebucht antreten kann, muss unter Umständen mit hohen Stornokosten rechnen. Doch der verpatzte Urlaub muss nicht auch noch ein Loch in die Haushaltskasse reißen. Der erhoffte Traumurlaub lässt sich an Dritte weiterverkaufen, so kann zumindest ein Teil der Reisekosten wieder reingeholt werden. ARAG Experten sagen, wie das geht. Stornokosten Reisen bucht man meist mehrere Wochen oder Monate vor dem Urlaubsantritt. So bleibt mehr Zeit für die Vorfreude! Doch auch das Risiko, dass etwas dazwischen kommt, wächst. Eine Trennung vom Partner, eine Krankheit, ein Notfall in der Familie oder die Angst vor Anschlägen können der Grund sein. Selbst eine abgeschlossene Reisekostenrücktrittsversicherung greift in vielen Fällen nicht. Das ist dann nicht nur ärgerlich, sondern unter Umständen auch richtig teuer. Die Stornokosten können Wochen vor dem Urlaub ...

Weiterlesen
Gut ans Reiseziel – mit eigenen, verwandten und befreundeten Kindern
Eltern, die ein befreundetes Kind mitnehmen, brauchen eine Reisevollmacht, damit es unterwegs nicht zu Problemen kommt (Bildquelle: Pixabay) Damit der Urlaub nicht mehr Stress als Erholung wird, sollte man bei Reisen mit Kindern vor allem auf deren Bedürfnisse eingehen. Für die Ferien wünschen sich viele Kinder, gemeinsam mit dem besten Freund oder der besten Freundin in den Urlaub zu fahren. Eltern, die ein befreundetes Kind mitnehmen, brauchen eine Reisevollmacht, damit es unterwegs nicht zu Problemen kommt. Eine solche Bescheinigung vereinfacht nicht nur die Einreise ins Urlaubsland, sondern hilft auch im Fall einer medizinischen Behandlung. Das gilt auch für Großeltern, Onkel und Tanten, die verwandte Kinder mitnehmen. Auch allein reisenden Elternteilen wird je nach Urlaubsziel eine Reisevollmacht empfohlen. Oft genügt aber die Geburtsurkunde des Kindes, um die Erziehungsberechtigung nachzuweisen. Eine Reisevollmacht sollte enthalten: – Personalien des Kindes – Personalien und Erreichbarkeit der Erziehungsberechtigten – Personalien der Begleitpersonen – Passkopien und Unterschriften ...
Weiterlesen
Reise verkaufen statt stornieren?
Welche Möglichkeiten gibt es, wenn man nicht reisen kann und keine Reiserücktritts-Versicherung hat? Wer die Koffer stehen lassen muss, kann versuchen, das Urlaubsticket weiterzuverkaufen. (Bildquelle: Foto: (cc) Harry/flickr.com) Jeder zweite Deutsche schließt eine Reiserücktrittsversicherung für den Urlaub ab. Kann man die Reise nicht antreten, werden Stornokosten übernommen. Welche Alternativen gibt es, wenn man nicht reisen kann und keine Versicherung hat? Je nachdem wie lange es noch bis zum Reisebeginn ist, liegen Stornogebühren der Veranstalter zwischen 20 und 80 Prozent der Reisekosten. Kurz vor Abreise wird häufig der Gesamtpreis fällig. Wer keine Versicherung hat, braucht eine Alternative, wenn er nicht auf dem gesamten Betrag sitzen bleiben will. Das gilt auch, wenn man eine Reise aus einem nicht versicherten Grund absagen will. Das ist etwa der Fall, wenn man sich mit den Freunden zerstritten hat, das Geld knapp wird oder man es sich einfach anders überlegt hat. Reise verkaufen und umbuchen Bleibt ...
Weiterlesen
Mit Sicherheit eine große Gaudi
Krank vor dem Oktoberfest? Frühbucher sind mit der Reiserücktrittsversicherung der ERV optimal abgesichert. München, 3. September 2014 – Bald heißt es wieder: Ozapft is. Mit dem traditionellen Anzapfen eröffnet der Münchner Oberbürgermeister am 20. September 2014 um 12 Uhr offiziell das 181. Oktoberfest. Zwei Wochen lang wird in den Bierzelten mit teilweise mehr als 10.000 Plätzen, in rasanten Achterbahnen und traditionellen Schaugeschäften der Ansturm der Massen erwartet. Glück hat, wer in München und Umgebung wohnt oder seinen Kurztrip und sein Hotelzimmer frühzeitig gebucht hat. Denn gut sechs Millionen Besucher werden auch in diesem Jahr bis zum 5. Oktober zum größten Volksfest der Welt erwartet. Risikofaktor: Frühbuchung Wenn Besucher ihre Reise zum Oktoberfest Wochen oder Monate vorab buchen, denken sie kaum daran, dass sie gerade zu dieser Zeit krank werden könnten. Zu weit weg erscheint die Reise nach München. In der Zeit bis zum Reiseantritt kann jedoch einiges passieren, was den ...

Weiterlesen