Oster Low-Carb
Das Osterfest ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi (nach dem neuen Testament als Sohn Gottes), der den Tod überwunden hat. Die Christen begannen im 2. Jahrhundert nach Christi Geburt, die Wiederauferstehung des Heilands zu feiern.   Wer zurzeit Low Carb (kohlenhydratarme Ernährung) lebt, hat keine Probleme dies auch an den Ostertagen zu praktizieren. Low Carb Diäten schreiben keine reduzierte Nahrungsmenge vor, es wird nur auf stark kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel verzichtet.   555 Rezepte/Best Of von Sabine Beuke und Jutta Schütz. Die Autorinnen vermitteln mit ihren Büchern Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungs-forschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt.   Beuke und Schütz haben die Voraussetzung, Fachwissen kompakt zusammen zu fügen und dieses verständlich zu erklären. ...
Weiterlesen
Schon beim Lesen läuft einem das Wasser im Munde zusammen
Die Inhalte des Kochbuches „Low Carb Hexenküche“ laden dazu ein, beim Kochen und Essen mehr Leidenschaft und Lust zu erfahren. Auch für Kochanfänger ist es ein leichtes Spiel seinen Partner mit sinnlichen Speisen, die einfach und unkompliziert in der Zubereitung sind, zu verführen. Wer noch auf der Suche nach einem Liebesrezept für sein Herzblatt ist, wird hier sicherlich fündig werden.   Schon beim Lesen läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Im vorderen Teil des Kochbuches erfährt man auch viel Wissen über die aphrodisische und allgemein belebende Wirkung bestimmter Lebensmittel. Auch ist bekannt, dass mit der richtigen kohlenhydratarmen Ernährung „Low Carb“, der Körper keine wichtigen Nährstoffe verliert, die er zur Bewältigung des Lebens dringend benötigt. Die Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ haben zusammen ein tolles Low Carb Buch geschrieben mit einzigartigen Rezepten – es lädt kompromisslos zu einer kulinarischen Reise ein.   Besonders für Menschen, die sich erst seit ...
Weiterlesen
OKRA Gemüse
Vor über 3000 Jahren wurde das Gemüse „Okra“ in Ostafrika kultiviert. Die Hauptanbaugebiete sind Kenia, Indien, Thailand, Süd-, Mittel- und Nordamerika, der Orient und auch die Mittelmeerländer. Wer Okras schon mal gegessen hat, beschreibt ihren Geschmack als mild und auch säuerlich-pikant. Manche sagen auch, Okras schmecken wie eine Mischung aus grünen Bohnen und Stachelbeeren.   Die Okra ist mit Ausnahme der Sommermonate das ganze Jahr erhältlich. Sie ist 5-15 cm lang und ähnelt der Peperoni. Das Gemüse ist gelbgrün bis dunkelgrün und die Früchte sind mit einem zarten Flaum überzogen. Achtung: Sie sind kälteempfindlich und sollten nicht im Kühlschrank gelagert werden. Nach dem Waschen der Früchte den Flaum abreiben und kurz blanchieren und als Beilage servieren. Pro 100 g enthalten die Okras: 2,2 g Kohlenhydrate, 19 kcal, 2,0 g Eiweiß, 0,2 g Fett, 4,9 g Ballaststoffe, 38 mg Magnesium, 69 mg Calcium, 36 mg Vitamin C. Hackfleischpfanne mit Okra (Copyright ...
Weiterlesen
Eiweißreiche Diät
Zur Eiweißreichen Diät gehören auch Kuchen und Brot – natürlich mit wenigen Kohlenhydraten. LOW CARB, das heißt: Sabine Beuke und Jutta Schütz.   Auf den ersten Blick, wirft die kohlenhydratarme Ernährung „Low Carb“ althergebrachte Vorstellungen sprichwörtlich über den Haufen. Dieses Low Carb Rezept hat Autorin Jutta Schütz extra für diese Ernährungsform entwickelt. So macht das Umstellen „auf Mehl und Gluten“ zu verzichten viel leichter. Low Carb steht für eine Ernährungsweise, die den Blutzuckerspiegel konstant niedrig hält und gleichzeitig die Fettverbrennung ankurbelt. Sie ist ein großer Schritt in Richtung eines wesentlich gesünderen Lebens und ein Weg aus dem größten Ernährungsdilemma unserer Zeit – Außerdem unterstützt sie den Stoffwechsel, statt gegen ihn zu arbeiten.   LC-Brötchen mit Mandeln und Sesam! 13 Brötchen mit Mandeln und Sesam Rezept und Foto: Copyright by Jutta Schütz 600 g gem. Mandeln (pro 100 g – 5,0 KH) 50 g Leinsamen (pro 100 g – 0,0 KH) ...
Weiterlesen
LOW CARB Zum Feierabend (Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige)
Auch für Berufstätige gibt es pfiffige Rezepte. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und man kann sie auch einfrieren oder aufwärmen.   Für Berufstätige gibt es in diesem Kochbuch schnelle Rezepte zu entdecken. Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und Zuhause ruck zuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. „Selbst kochen“ muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz.   Buchdaten: LOW CARB Zum Feierabend Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige Verlag: Books on Demand (20. Januar 2015) ISBN-10: 3734754755 ISBN-13: 978-3734754753 Taschenbuch: 56 Seiten für 3,99 Euro Sprache: Deutsch   Weitere Buchtipps: Low Carb Für Berufstätige, für unterwegs oder ...
Weiterlesen
Scheherazades Low Carb Rezepte (Ein Hauch von 1001 Nacht)
Die orientalische Küche ist einfach märchenhaft. Das geht auch mit kohlenhydratarmen Rezepten, die auch mit zusätzlichen Beilagen als normale Gerichte verwendet werden können. Dieses Kochbuch ist auch für Diabetiker geeignet.   Kohlenhydratreduzierte (Low Carb) orientalische Rezepte: das sind kulinarische Köstlichkeiten aus 1001 Nacht. Auch hier in Deutschland hat die orientalische Küche viele Anhänger gefunden. Die große Vielzahl an unterschiedlichen Gewürzen und Geschmacksrichtungen sorgt für große Abwechslung auf dem Speiseplan. In der Einleitung erzählt die Autorin kurz die Geschichte von Scheherazade. Sie basiert auf einer alten persischen Märchensammlung mit dem Namen „Hezâr Afsâna, Tausend Mythen“. Im Anschluss folgen 40 Rezepte und Infos. Mit ihren Gerüchen von Safran, Cayennepfeffer, Zimt, Kurkuma und Koriander ist die orientalische Küche ein wahres Feuerwerk für unsere Sinne. Es werden Mandeln, Feigen, Datteln, Pistazien und Hülsenfrüchte verwendet. Bohnen, Linsen, und Kichererbsen dienen als Grundnahrungsmittel.   Buchdaten: Scheherazades Low Carb Rezepte Ein Hauch von 1001 Nacht Verlag: Books ...
Weiterlesen
Diabetes: Help yourself (Author: Jutta Schütz)
DIABETES Help yourself 3rd revised edition 2014 The book shows up an effective way to control diabetes (type two) with the low carb – diet or at least get by with less medication. The author (self-concerned) describes in a diary style her way out of the diabetes trap and thanks to the diet she didn’t have to do it without pleasure. To this day she doesn’t need a single tablet.   This encourageing book, is a very good base of information and can be read well even by a novice. The author informs the reader in no time fully, what a change in diet can cause. She also writes uncomplicated and free of superfluous technical terms. Compared to other, often in a very dry and stiff way written guidebooks, this book easily guides people with diabetes and leads into the low-carb world. Company Information: Author Jutta Schütz (Writer, journalist, psychologist, ...
Weiterlesen
Low Carb (Für Berufstätige, für unterwegs oder für ein Picknick)
Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und zuhause ruckzuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten.   42 Rezepte zeigen, dass man eine gesunde Ernährung im Beruf, Familie und Freizeit doch sehr gut unter einen Hut bringen kann. Ernährungsbewusste Arbeitnehmer kennen keine Leistungstiefs, sie halten sich fit mit der Low Carb Ernährung. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. Selbst kochen muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz. Eine Kohlenhydratarme Ernährung bedeutet nicht auf Kohlenhydrate völlig zu verzichten. Diese Ernährung steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung bei der Ernährungsumstellung eine Mangelerscheinung zu bekommen, kann widerlegt werden. Die LC Ernährung wird bei folgenden Krankheiten ...
Weiterlesen
Low Carb Hexenküche (Erotische & aphrodisische Rezepte)
Gibt es Lebensmittel, die die sexuelle Lust steigern?   Das Buch „Low Carb Hexenküche“ beschäftigt sich mit aphrodisierenden und erotischen Rezepten für alle Verliebten weil Liebe durch den Magen geht. Wer noch auf der Suche nach einem Liebesrezept für sein Herzblatt ist, wird bei uns sicherlich fündig werden. Das exklusive Low Carb Kochbuch (kohlenhydratreduzierte Lebensform) lädt dazu ein, beim Kochen und Essen mehr Sinnlichkeit und Lust zu erfahren. Die darin enthaltenen 32 Rezepte sind durchweg einfach und unkompliziert in der Zubereitung und so auch für Kochanfänger leicht nachkochbar. Zu der gesunden Low Carb Ernährung gesellen sich aphrodisische Lebensmittel, die vollgepackt sind mit Vitaminen und Mineralstoffen. Das heißt: Doppelte Gesundheit, Leistungsfähigkeit und körperliches Wohlbefinden.   Buchdaten: Low Carb Hexenküche Erotische & aphrodisische Rezepte Autoren: S. Beuke & J. Schütz Verlag: Books on Demand Auflage: (12. Juni 2015) ISBN-10: 3732244628 ISBN-13: 978-3732244621 Taschenbuch: 60 Seiten – Sprache: Deutsch – € 6,90   ...
Weiterlesen
Low Carb Party (kohlenhydratarm)
In diesem Gesundheitsbuch “Low Carb Party – Brunch mit Einkaufszettel präsentieren die Autorinnen Jutta Schütz und Sabine Beuke schmackhafte kohlenhydratarme Rezepte und einen tollen Low Carb Brunch für 10 Personen mit dem dazugehörigen Einkaufszettel.   Sabine Beuke und Jutta Schütz erklären in diesem Koch/Back-Buch auch das Backen im Glas. Selbst Vegetarier kommen nicht zu kurz. Die Autorinnen zeigen intelligent, wie man aus kohlenhydratarmen Lebensmitteln schmackhafte und gesunde Rezepte zaubern kann immer mit dem gewissen Etwas .Bei ihrer Low Carb Ernährung (bei Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Darmerkrankungen, Epilepsie, AD(H)S, Migräne usw. geeignet) brauchen Sie keine Kohlenhydrate zu zählen. Schütz und Beuke fordern kein Verbot der Kohlenhydrate. Sie empfehlen nur eine Reduzierung. Im hinteren Teil des Buches gibt es auch eine umfassende, gut erklärte Ernährungsberatung, was Low Carb für unsere Gesundheit ausmacht. Bei dieser Ernährung bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und starke Blutzuckerschwankungen werden vermieden. Diese Ernährungsweise ist eigentlich verblüffend einfach. Man lässt die ...
Weiterlesen
BESTSELLER: Plötzlich Diabetes (Typ Zwei)
Klappentext des Buches: Sie haben dieses Buch gekauft, weil Sie der Überzeugung sind, dass es im Leben durchaus Wunder geben kann. Die Autorin (Jutta Schütz) möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie kein Arzt der Medizin ist. Es sind ihre persönlichen Erfahrungen mit dieser Krankheit – und wie sie es geschafft hat, ihre Blutzucker-Werte wieder in den normalen Bereich zu bekommen.   Leider streiten sich immer noch die Wissenschaftler, ob Diabetes Typ Zwei heilbar ist oder nicht. In der Presse gilt die Autorin heute als Querdenkerin in Bezug auf den Diabetes Typ Zwei, als Rebellin der Ernährungsform Low Carb und dieses Buch wird von vielen Ärzten empfohlen!   Buchdaten: Plötzlich Diabetes – Es geht auch ohne Pillen Verlag: Books on Demand Auflage (25. Juni 2014) ISBN-10: 3732247724 ISBN-13: 978-3732247721 Taschenbuch: 112 Seiten – Sprache: Deutsch – € 9,90   Ein weiterer Buchtipp: LOW-CARB – 555 Rezepte/BEST OF Autoren: Jutta Schütz, Sabine ...
Weiterlesen
Histaminarmes LOW CARB (Theorie und Praxis)
Die Histaminintoleranz ist eine erworbene oder angeborene nicht immunologische Stoff-wechselstörung. Auch Zusatzstoffe in Lebensmitteln spielen eine große Rolle bei Histaminintoleranz. So können einige Zusatzstoffe eine erhöhte Histaminfreisetzung im Körper bewirken.   Histaminintoleranz nennt man auch Histaminunverträglichkeit (HIT). Sie gleicht einer Allergie, Erkältung oder Lebensmittelvergiftung. Menschen mit Histaminintoleranz leiden nach dem Genuss bestimmter Nahrungsmittel zum Beispiel an: Hautausschlag/Hautrötung, Quaddeln und Schwellungen, Nesselsucht (Urtikaria), Bauchschmerzen/Bähungen, Durchfall, Übelkeit/Erbrechen, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Fliesschnupfen, Müdigkeit, Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche, Muskel/Gelenksschmerzen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen/Weinerlichkeit/Aggressivität, erhöhte Temperatur bzw. grippeartiges Gefühl, Augenjucken, Menstruations-beschwerden.   Buchdaten: Histaminarmes LOW CARB Theorie und Praxis Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3738637451 ISBN-13: 978-3738637458 Auflage (24. August 2015) Taschenbuch: 60 Seiten   Weitere Buchtipps: Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3738636773 ISBN-13: 978-3738636772 Taschenbuch: 244 Seiten Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)   Die Bücher sind auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal ...
Weiterlesen
Low-Carb 555 Rezepte in den TOP TEN
Nun hat das Buch “ Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of mit den Autoren Sabine Beuke und Jutta Schütz“ auch bei BoD in die Top Ten geschafft.   Seit dem 15.02.2016 belegt das gemeinsame Buch der Autorinnen Beuke und Schütz „Low-Carb 555 Rezpete“ den 10. Platz bei Books on Demand (BoD) im Fachbereich „Sachbuch“.   Buchdaten: Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3738636773 und ISBN-13: 978-3738636772 Taschenbuch: 244 Seiten Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)   Die Autorinnen vermitteln mit ihren Büchern Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungs-forschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren ...
Weiterlesen
Diabetes Typ Zwei
  Jede neue Erkenntnis muss zwei Hürden überwinden: Das Vorurteil der Fachleute und die Beharrlichkeit eingeschliffener Denkweisen. Irrlehren in der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie ausgemerzt sind, weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch ihre Schüler aussterben müssen! Max Planck (Deutscher Nobelpreisträger).   Die Autorin des Buches „Plötzlich Diabetes“ möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie kein Arzt der Medizin ist. Es sind ihre persönlichen Erfahrungen mit dieser Krankheit – und wie sie es geschafft hat, ihre Blutzucker-Werte wieder in den normalen Bereich zu bekommen. Leider streiten sich immer noch die Wissenschaftler, ob Diabetes Typ Zwei heilbar ist oder nicht.   Soweit es eine Pharmaunabhängige Fortbildung überhaupt noch gibt, kostet sie viel Geld, das der Allgemeinmediziner nicht übrig hat. Aus all dem resultiert ein zumindest sehr unterschiedlicher Wissenstand der Ärzte, was sinnvolle oder gar optimale Therapie chronisch Kranker angeht. Nutzlose Medikamente, Zwangsimpfungen, Chemo oder Bestrahlungen, Vorsorgeuntersuchen und OPs, die ...
Weiterlesen
Als Gabenbringer der Kinder ist Nikolaus seit dem Jahr 1555 bekannt
Der Nikolaus soll nach Angaben aus Patara, in der Nähe von Antalya stammen und im Jahre 280 bzw. 286 geboren sein. Die Verantwortung des Bischofsamtes wurde ihm schon als junger Mann übertragen. Am 6. Dezember 345 verstirbt Nikolaus und wird in Myra, Demre beigesetzt. Ab dieser Zeit geschehen Wunder.   Es gibt Berichte über die Genesung unheilbar Kranker an der Grabesstätte und Nikolaus wird immer stärker verehrt. Noch heute ist der heilige Nikolaus in der katholischen Kirche der Schutzpatron der Kinder und der Seeleute. In Erinnerung an seine guten Taten wird er jedes Jahr am 6. Dezember geehrt. Die Gebeine des Heiligen Nikolaus wurden Ende des 11. Jahrhunderts von italienischen Kaufleuten vor den Eroberungszügen der Muslime in Sicherheit gebracht. Als Gabenbringer der Kinder ist Nikolaus seit dem Jahr 1555 bekannt. Damals beschenkte der Nikolaus die Kinder mit Kletzenbrot, Nüssen und Dörrobst sowie warme Bekleidung und andere nützliche Dinge. Nikolaus half ...

Weiterlesen