PackEx Werk in Worms offiziell eingeweiht
Feier zum Firmen-Opening PackEx Opening: Die Gründer von PackEx und die führenden Köpfe der August Faller Group freuen sich. (Bildquelle: @PackEx) Worms, 9. Juli 2019 – Die PackEx GmbH hat am 28. Mai 2019 ihr offizielles Firmen-Opening auf dem Werksgelände in Worms gefeiert. Highlights waren die Produktionsführungen, bei denen die Gäste Einblicke in das PackEx Universum erhielten – erste Referenzpackmittel und einen Blick auf den innovativen Hightech-Laser gab es inklusive. Nach erfolgreicher Pilotphase und ersten Kundenaufträgen hieß es für die PackEx GmbH, einem Tochterunternehmen der August Faller GmbH & Co. KG, nun offiziell: Welcome to Worms! Zahlreiche Gäste, darunter Gesellschafter, Geschäftspartner, Mitarbeiter und deren Familien sowie Repräsentanten der Stadt Worms feierten mit dem volldigitalisierten Start-up auf seinem Werksgelände im Wormser Industriegebiet. Neben spannenden Einblicken in die noch junge Firmenhistorie waren vor allem die geführten Werksbesichtigungen das Highlight der Eröffnung. Hier informierten die Mitarbeiter über die Vorteile der ressourcenschonenden Produktion, die ...
Weiterlesen
Established Classic: Ceresana Presents Fifth Report on the Global Market for Polypropylene
Polypropylene is one of the world’s most widely produced standard plastics, second only to polyethylene. “PP can be processed using various techniques and is used for the most diverse applications ranging from packaging to household appliances, clothing, and vehicles,” Oliver Kutsch, CEO of Ceresana, explains. The market research company analyzed the global market for polypropylene already for the fifth time. The latest report expects revenues for this type of plastic to grow by, on average, 4.9% per year until 2026. Packaging Producers Are Major Consumers The most important sales market for polypropylene in 2018 was flexible packaging: A total of 16.4 million tonnes were processed in films, bags, and sacks. Another 15.5 million tonnes of polypropylene were used for the production of rigid packaging, such as containers and lids for food and beverages, chemicals as well as industrial and household products. Demand in the application areas consumer goods and fibers ...
Weiterlesen
Solid and Moldable: Ceresana Expects Further Growth for the Polystyrene (PS) and Extruded Polystyrene (EPS) Market
One of the oldest plastic types is still of great economic importance: about 90 years ago, polystyrene was first produced in Germany. To this day, most yogurt cups are made of polystyrene. Since 1950, polystyrene has also been foamed and marketed as, for example, “Styropor”. Ceresana examined the global market for polystyrene (PS) and expanded polystyrene (EPS). The analysts expect global sales generated with these plastics, i.e. PS and EPS combined, will rise to more than USD 37.3 billion until 2026. Polystyrene Universe: PS, GPPS, HIPS, XPS Polystyrene (PS) includes general purpose polystyrene, high impact polystyrene, and extruded polystyrene. Advantageous characteristics of PS, e.g. surface gloss, impact resistance, resistance to stress cracking, and flow properties allow for a broader range of applications compared to EPS. Global PS demand reached a volume of approx. 11.2 million tonnes in 2018. PS is mainly used in the packaging industry. Additionally, it is often ...
Weiterlesen
Erfolgreiche Markttests durchführen: Mit professionellen Packmitteln ab Auflage 1 von PackEx
Packaging-on-demand Schneller Markteintritt mit flexiblen Designs von PackEx. (Bildquelle: @PackEx) Worms, 18. Juni 2019 – Wer mit seinen Produkten erfolgreich am Markt Fuß fassen möchte, muss sich bereits im Vorfeld Gedanken um die passende Produktverpackung machen. Besonders wichtig ist es, während der Pilotphase verschiedene Verpackungsdesigns zu testen, um die optimale Qualität des Endprodukts zu gewährleisten. Dank der PackEx GmbH funktioniert dies denkbar einfach: Mit der individuellen Verpackungskonstruktion in der PackEx B2B App und einer ressourcenschonenden Produktion lassen sich Verpackungen jederzeit flexibel und kostengünstig dem Bedarf anpassen. B2B-Kunden können so schnell auf Marktanforderungen reagieren und mit wenig Aufwand die optimale Verpackung ordern. Erfolgreiche Unternehmen setzen bei Produkt-Launches auf Markttests. Dabei befragen sie nicht potentielle Kunden, sondern testen an tatsächlichen, ob diese das Angebot akzeptieren. Die Vorteile: Firmen erkennen, ob ihr Produkt auf dem realen Markt angenommen wird, können Optimierungspotenziale schneller identifizieren und damit flexibel auf die Wünsche und Anforderungen ihrer Zielgruppe ...
Weiterlesen
Mit PackEx B2B App und Hochleistungslaser zur digitalisierten Faltschachtelproduktion
Digitalisierte Produktion und Beschaffung von Faltschachteln Worms, 3. April 2019 – Agil, schnell, flexibel: Die PackEx GmbH arbeitet bei der Produktion und Beschaffung von Standardfaltschachteln in Kleinserie volldigitalisiert. Dafür hat das Wormser Start-up alle fünf Produktionsschritte von der Auftragsannahme bis zum Warenversand automatisiert und digitalisiert. Highlights sind die eigens entwickelte PackEx B2B App, die eine smarte Beschaffung rund um die Uhr ermöglicht sowie das innovative Laserverfahren, das kostengünstig und ohne Vorlaufzeit produziert. Jeder einzelne Produktionsschritt ist digital. Damit hat PackEx, eine Tochtergesellschaft der August Faller GmbH & Co. KG, die Herstellung von Standardfaltschachteln in kleinen Losgrößen revolutioniert. Das Unternehmen verlagert nicht nur das Auftragsmanagement ins Web, wodurch sich der Beschaffungsprozess erheblich verschlankt. Auch der Druck- und Stanzvorgang sowie das Kleben laufen hochgradig automatisiert. Der smarte Versand sorgt für weniger Emissionen und schnellere Lieferzeiten. Ausschlaggebend für das digitale Geschäftsmodell, so Marco Dembowski, Head of Business Development & Corporate Communications, sei der ...
Weiterlesen
Ab sofort: Direkter Zugang zur PackEx B2B App
Neuer Webauftritt Anwenderfreundlich und übersichtlich: der neue Webauftritt von PackEx. Worms, 1. April 2019 – Die PackEx GmbH hat ihre Website weiterentwickelt. Neben Änderungen in Usability und Steuerung ist vor allem eines neu: der direkte Zugang zur PackEx B2B App. Damit können sich Kunden ab sofort auf der PackEx Website per Mausklick registrieren und innerhalb von 72 Stunden Standardfaltschachteln in kleinen Losgrößen ordern. Mit dem neuen Webauftritt wird PackEx besonders userfreundlich. Nutzer haben ab sofort über die Website direkten Zugang zur PackEx B2B App. Dort können sie individuelle Standardfaltschachteln in kleinen Losgrößen eigenständig gestalten, konfigurieren und Muster ordern. „Wir haben die Pilotphase erfolgreich abgeschlossen und sind bereit, den Markt zu bedienen“, sagt Marco Dembowski, Head of Business Development & Corporate Communications. Ein weiteres Novum ist die Optimierung des Userinterface Designs der App. Um auch dieses intuitiver und benutzerfreundlicher zu gestalten, hat PackEx während der Pilotphase umfangreiche Market Insights eingeholt. Marco ...
Weiterlesen
Kreativ-Agentur Fan Factory übernimmt Düsseldorfer Cole Group – Jeannine Halene baut mit Peter Cole Portfolio um Packaging Kompetenz aus
Werberin, Gründerin und Autorin Jeannine Halene (Bildquelle: @FanFactory) Die Düsseldorfer Kreativ-Agentur Fan Factory baut Agentur-Portfolio aus und holt Peter Cole an Bord. Seit 30 Jahren ist der erfahrene Creative Director Peter Cole in der Düsseldorfer Werbeszene aktiv, war u.a. bei GREY, BBDO, DDB, BMZ und EURO RSCG. Als Creative Director betreute der studierte Designer und Architekt in der Vergangenheit Marken wie Citroen, Pantene Pro V, Fa, Vernel und viele mehr. 1999 machte sich der renommierte Designer mit der Cole Group selbständig und verantwortete viele Jahre das weltweite Packaging für SIG Combibloc und deren Kunden. Bis heute zeichnet Peter Cole zudem über den Kunden Gebra Nonfood Handelsgesellschaft für das Packaging von ALDI SÜD verantwortlich. Ab sofort gliedert sich die Cole Group um Peter Cole, inklusive dem bestehenden Kundenstamm, unter das Dach der Fan Factory ein. „Wir freuen uns mit Peter Cole einen alten Hasen der Werbebranche und ausgezeichneten Designer an Bord ...
Weiterlesen
Einzigartiger Digitalservice: Start-up PackEx revolutioniert die Faltschachtelproduktion
Neugegründetes Unternehmen PackEx GmbH geht volldigitalisierte Wege Das Führungsteam von PackEx. (Bildquelle: @PackEx) Worms, 19. Februar 2019 – Mit der Firmengründung ihrer Tochtergesellschaft PackEx GmbH hat die August Faller GmbH & Co. KG den Bestellvorgang, die Produktion und die Lieferung von Faltschachteln in Kleinserien innoviert: Nach einjähriger Vorlaufphase wickelt PackEx ab sofort alle Bestellungen komplett digital ab. So können Kunden branchenübergreifend Faltschachteln schnell, kostengünstig, ressourcenschonend und mit völlig neuen Möglichkeiten in der Supply Chain online ordern. Produktionsstandort ist Worms, Rheinland-Pfalz. In nur wenigen Tagen am Point of Sale: Die Digitalisierung aller Produktionsstufen bei der Herstellung von Standardfaltschachteln macht dies möglich. Dabei legt das am 20. September 2017 gegründete Start-up den Fokus auf Kleinserien von 1 bis 5.000 Stück. „Wir bedienen damit die steigende Nachfrage auf dem Verpackungsmarkt nach individuellen Faltschachteln in Klein- und Kleinstmengen flexibel und wirtschaftlich“, erklärt Geschäftsführer Nikolaus Reichenbach. Die Auftragsabwicklung erfolgt über eine professionelle webbasierte Softwaregesamtlösung, die ...
Weiterlesen
Einzigartiger Digitalservice: Start-up PackEx revolutioniert die Faltschachtelproduktion
Neugegründetes Unternehmen PackEx GmbH geht volldigitalisierte Wege Das Führungsteam von PackEx. (Bildquelle: @PackEx) Worms, 19. Februar 2019 – Mit der Firmengründung ihrer Tochtergesellschaft PackEx GmbH hat die August Faller GmbH & Co. KG den Bestellvorgang, die Produktion und die Lieferung von Faltschachteln in Kleinserien innoviert: Nach einjähriger Vorlaufphase wickelt PackEx ab sofort alle Bestellungen komplett digital ab. So können Kunden branchenübergreifend Faltschachteln schnell, kostengünstig, ressourcenschonend und mit völlig neuen Möglichkeiten in der Supply Chain online ordern. Produktionsstandort ist Worms, Rheinland-Pfalz. In nur wenigen Tagen am Point of Sale: Die Digitalisierung aller Produktionsstufen bei der Herstellung von Standardfaltschachteln macht dies möglich. Dabei legt das am 20. September 2017 gegründete Start-up den Fokus auf Kleinserien von 1 bis 5.000 Stück. „Wir bedienen damit die steigende Nachfrage auf dem Verpackungsmarkt nach individuellen Faltschachteln in Klein- und Kleinstmengen flexibel und wirtschaftlich“, erklärt Geschäftsführer Nikolaus Reichenbach. Die Auftragsabwicklung erfolgt über eine professionelle webbasierte Softwaregesamtlösung, die ...
Weiterlesen
Growth-to-Go: Ceresana’s New Report on the World Market for Plastic Caps and Closures
Changing consumer patterns revolutionize the packaging industry. The trend towards on-the-go products, for example, is driving demand for resealable packaging, especially in the food sector. The current, already second study on the world market for plastic caps and closures by Ceresana examines in detail the demand for the different types of closures: screw caps, flip-top closures, disc-top closures, dispensers, spays, lids, and overcaps. In the upcoming eight years, analysts at Ceresana expect – based on the number of units – an increase of worldwide demand for plastic closures by about 3.2% per year. Screw Caps Dependent on Development of Beverage Segment “In 2017, screw caps accounted for more than two thirds of the global market for plastic caps and closures,” Ceresana’s CEO Oliver Kutsch says, “Their market share, however, will decrease as competition from other types of closures increases significantly.” The growing demands of consumers are increasing the demand for ...
Weiterlesen
CHEP Automotive räumt Preis in der Kategorie „Supply Chain Solutions“ bei den Automotive Global Awards ab
Automobillogistiklösung für eine starke Inbound Supply Chain bewegt globale Warenströme für Ford of Europe Köln, 4. Dezember 2018 – CHEP Automotive and Industrial Solutions hat zum dritten Mal in Folge einen der renommierten Automotive Global Awards gewonnen. Dieses Jahr überzeugte CHEP Automotive in der Kategorie „Supply Chain Solutions“ mit einer wegweisenden Lösung für eine globale Inbound Supply Chain des Automobilherstellers Ford of Europe. Die Kategorie würdigt herausragende, implementierte Supply-Chain-Konzepte, die die Effizienz in der Lieferkette verbessern und die Voraussetzungen für weitere Effizienzen in der Zukunft schaffen. Diese Leistung konnte CHEP Automotive in enger Kooperation mit Ford of Europe erfolgreich für sich verbuchen. Der Supply-Chain-Experte entwickelte und implementierte eine Lösung für interkontinentale Ströme, die sich weltweit sowohl für Zulieferer von Ford als auch von Ford of Europe weiter ausbauen lässt. Der neue Logistikprozess zeichnet sich durch eine bessere Auslastung der Lieferkette aus und ist zudem nachhaltig, indem Mehrwegverpackungen eingeführt wurden und ...

Weiterlesen
Uptrend of the Stand-Up Pouches: Ceresana Analyzes the Global Market for Bags and Sacks
Should single use carrier bags be banned? Discussions on this topic increase in the media of many countries. More and more countries try to banish lightweight plastic bags in particular from retail or at least to reduce their consumption. However, not only carrier bags belong to the sector bags and sacks: The current Ceresana bags and sacks market report, which is already the second edition, also provides extensive information on garbage bags and sacks, heavy duty and industry sacks as well as pouch packaging for foodstuffs. Many different influential factors affect this complex market. Besides several plastic types, the study also deals with bags and sacks made of paper. Industrial Bags Strongly Dependent on Economy Demand for heavy duty and industry sacks depends to a large extent on the economic development of the respective countries. Trade links are very important for transport packaging: Demand can profit from free trade agreements ...
Weiterlesen
AUER Packaging auf der Photokina 2018
Passgenaue Lösungen für Transport und Lagerung von hochwertigem Equipment Amerang, 26. September 2018. AUER Packaging präsentiert auf der Photokina in Köln die komplette Range an individuellen Lösungen für Transport und Lagerung von hochwertigem Kamera-Equipment. Highlight ist die neue Schutzkoffer-Serie XROC. Alle AUER Produkte sind aus hochwertigen Kunststoffen gefertigt und werden komplett in Deutschland hergestellt. Der AUER Packaging Stand befindet sich in Halle 4.2, Stand E-020/F-021. Der Schutzkoffer XROC: Bereit für jede Mission Die neue Schutzkoffer-Serie des bayerischen Familienunternehmens AUER Packaging schützt sensible Inhalte auch in Extremsituationen: Die hohe Verarbeitungsqualität gemäß geltender Normen macht den XROC nicht nur staub- und wasserdicht bis 1 Meter Tiefe, sondern hält auch großen Temperaturschwankungen stand. Ein integriertes automatisches Druckausgleichsventil ermöglicht darüber hinaus die problemlose Nutzung des Schutzkoffers bei Flugreisen. Der XROC ist damit der ideale Begleiter für jede Foto-Mission – egal ob Expeditionen in die entlegensten Winkel der Welt oder Shootings und Dreharbeiten direkt vor ...
Weiterlesen
Flexible, Firm, and Light as a Feather: Ceresana Study on the European Market for Plastic Films
Because of the ban on imports of European plastic waste impeded by China at the beginning of 2018, Europeans urgently need to find another solution. The EU commission, for example, is considering a “plastics tax”. An EU directive against lightweight plastic carrier bags has already contributed to a reduction of consumption in many countries. Until 2030, all packaging in the EU ought to be reusable and made of recyclable materials. “Manufacturers do not need to worry about demand”, says Oliver Kutsch, managing director of Ceresana. The market research institute has analyzed the European market for plastic films. “Included in this market are plastic bags and sacks but also packaging films, shrink and stretch films, agricultural films as well as other films such as construction films”, explains Kutsch: “This market is likely to grow to about 14 million tonnes until 2024.” Wafer-Thin High-Tech Products Packaging should be light, visually appealing, and ...
Weiterlesen
PET on the Rise: Ceresana Analyzes the European Market for Rigid Plastic Containers
Plastic containers are available in the most diverse designs, shapes, and materials and can be used in a wide variety of applications. “These products of daily life are the result of continuous research and optimization; the requirements are constantly increasing,” Ceresana’s CEO Oliver Kutsch explains. The market research institute has analyzed the European market for rigid plastic containers. In many applications, plastics replace other materials such as glass or metal: Ceresana forecasts the European sales of plastic containers to reach a volume of more than 12.4 million tonnes in 2024. PET Discovers New Areas of Application PET packaging already reached high market shares in the segments CSD (carbonated soft drinks) and packaged water. Now, PET bottles and other containers also enter other segments, such as food, fruit juices, and household chemicals (e.g. detergents). Their positive properties are the reason for that: They weigh comparatively little, are recyclable, do not break, ...
Weiterlesen