Warum wird Strom eigentlich immer teurer?
Stromkostenentwicklung mit Ökostrom (Bildquelle: Free to use via Pixabay) Gute Frage, wir haben uns das einmal genauer angesehen: Strom wird tatsächlich immer teurer (seit dem Jahr 2001 hat sich der Preis für Strom ca. verdoppelt) und die Gründe dafür sind interessant. In Deutschland haben wir nach Dänemark sogar den teuersten Strom in Europa. Warum genau ist das so? Strom wird insgesamt zwar billiger, aber für uns Verbraucher immer teurer. Wie kann das sein? Man zahlt grundsätzlich einen Preis, welcher diese 3 Dinge beinhaltet: Die Strom-Erzeugung, den Transport, die Steuer / Umlagen. Am heftigsten schlägt hier die unglaublich schnell wachsende EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage) zu Buche. Was ist die EEG-Umlage? Der Sinn der EEG-Umlage ist es, den Unterschied zwischen Einspeisevergütung und Marktpreis auszugleichen. Hat man also eine Solaranlage auf dem Dach und speist den gesamten darüber gewonnen Strom ins Netz ein, zahlt einem der Stromanbieter, je nach Alter und Qualität der vorhandenen Solaranlage, ...
Weiterlesen
PST Purenergy bildete Botschafter für Klimagerechtigkeit aus
Der Ökostromanbieter aus München engagiert sich gemeinsam mit Plant-for-the-Planet im Rahmen einer Kinderakademie für Klima- und Umweltschutz München. Über 40 neue Botschafter für Klimagerechtigkeit gibt es in München und Umgebung. Ausgebildet wurden sie bei einer Kinderakademie für Klima- und Umweltschutz. Familien und Freunde der jungen Teilnehmer, im Alter von neun bis zwölf Jahren, verfolgten Mitte Oktober begeistert die Abschlussveranstaltung, der von PST Purenergy initiierten Plant-for-the-Planet Kinderakademie in München. Unter dem Motto „Stop Talking Start Planting“ wurden die Kinder einen Tag lang an das Thema Klimagerechtigkeit herangeführt. In den Räumen der Grundschule an der Max-Kolmsperger-Straße erfuhren die Kinder aus München und Umgebung alles über die Ursachen und Wirkungen der Klimakrise und sammelten erste Ideen für eigene Projekte. Die bereits ausgebildeten Botschafter für Klimagerechtigkeit, Rasmus und Ferdinand, sprachen unter dem Motto „Jetzt retten wir Kinder die Welt!“ über zentrale Zukunftsthemen wie über die Quellen von CO2, den Treibhauseffekt und die Klimakrise. Im ...

Weiterlesen
PROGAS informiert über Flüssiggas beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag
Der Campingplatz Felbermühle ist einer von vielen PROGAS-Kunden und -Vertriebspartnern. (Bildquelle: PROGAS) Dortmund, 30. Oktober 2018. Beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag, die gleichzeitig 27. bis 28. November 2018 in Potsdam stattfinden, wird das Unternehmen PROGAS über Lösungen und Anwendungen mit Flüssiggas informieren. Der eineinhalbtägige Kongress richtet sich gezielt an Campingplatzbetreiber: mit Fachvorträgen, Impulsreferaten und einer begleitenden Fachausstellung. PROGAS verfügt über ein bundesweites Vertriebsnetz mit 2.500 Verkaufsstellen für Flaschengas, darunter auch viele Campingplätze. Zentrale Ansprechpartner und ein national tätiger Außendienst stellen eine ausgeprägte Nähe zu den Partnern und eine hohe Qualität der Beratung sicher. „Auf Campingplätzen ist Flaschengas eine unverzichtbare Energiequelle. Wenn es um den Verkauf von Flaschengas geht, ist unser Unternehmen ein leistungsstarker Geschäftspartner“, sagt Andre Lottig, Verkaufsleiter Flaschengas bei PROGAS. Das mittelständische Unternehmen bietet die gesamte Produktpalette, die Heizgas, Flaschengas, Autogas und Staplergas beinhaltet, ohne jeden Aufpreis CO2-neutral an. PROGAS-Flaschengas gibt es passend für jeden Einsatzzweck ...
Weiterlesen
WirtschaftsWoche vergleicht Gastarife: eprimo gehört bundesweit zu den günstigsten und fairsten Anbietern
(Bildquelle: eprimo GmbH) – Singles sparen mit eprimo im ersten Jahr ein Drittel, Paare und Familien rund 40 Prozent – Der Energiediscounter liefert sogar Ökogas zum Sparpreis – Gaspreise ziehen an: 24 Grundversorger erhöhen um durchschnittlich sieben Prozent Neu-Isenburg, 11. Oktober 2018. Die WirtschaftsWoche (Ausgabe vom 8.10.2018) hat für die 100 größten Städte in Deutschland die günstigsten und fairsten Gastarife für Singles, Paare und Familien ermittelt. Der Energiediscounter eprimo gehört für alle Kundengruppen bundesweit zu den günstigsten Anbietern. Laut WirtschaftsWoche sparen Singles bei einem Wechsel zu eprimo gegenüber dem lokalen Gas-Grundtarif im ersten Jahr rund ein Drittel der Kosten, Paare und Familien sogar rund 40 Prozent! Singles zahlen bei eprimo für Gas im ersten Jahr durchschnittlich 139 Euro weniger als beim örtlichen Grundversorger, Paare 353 Euro und Familien sogar bis zu 575 Euro – zu diesem Ergebnis führt der umfassende Anbietervergleich der WirtschaftsWoche. eprimo-Kunden schützen aktiv das Klima Durch einen ...
Weiterlesen
Mit Energie anpacken: SAUBER ENERGIE startet neue Klimaschutz-Kampagne
(Mynewsdesk) Köln, 01.10.2018 – Klimaschutz ist mehr als Ökoenergie, und jeder kann etwas fürs Klima tun. Das ist der Kern einer neuen Kampagne der SAUBER ENERGIE, die heute startet. Der Kölner Ökoenergie-Anbieter ruft im ersten Schritt unter dem Leitmotiv „Mit Energie anpacken“ zu vielfältigen Klimaschutz-Aktionen auf. Das Besondere: Auch kleine Schritte können in der Gemeinschaft nachhaltige Veränderung bewirken, denn die Aktivitäten der Teilnehmer sind verbunden mit konkreten Investitionen der SAUBER ENERGIE in Klimaschutz- und Waldaufforstungs-Projekte. Auf der Aktions-Seite www.mit-energie-anpacken.de werden alle Infos und Anmeldemöglichkeiten bereitgestellt. Über folgende Aktionen ruft SAUBER ENERGIE zum Mitmachen auf: Growfunding: „Laufen für den Wald“ Unter dem Motto „Laufen für den Wald“ werden Spenden initiiert, die nach dem Prinzip des Growfundings funktionieren: Für jeden erlaufenen Kilometer innerhalb der Kampagnenetappen spendet SAUBER ENERGIE einen Euro an ein Waldaufforstungsprojekt des gemeinnützigen Bergwaldprojekt e.V. im Spessart. Teilnehmen kann jeder, der bei einer offiziellen Laufveranstaltung in Deutschland mitmacht. Je mehr ...

Weiterlesen
Für mehr Sicherheit in der Internetlandschaft
DM Solutions unterstützt das Datenverschlüsselungsprojekt der Internet Security Research Group „Es muss schnellstens etwas passieren. Die Daten in Deutschland sind solange nicht sicher, bis jeder Webseitenbetreiber die Sinnhaftigkeit von Datenverschlüsselung erkannt hat“, so Danijel Mlinarevic, Geschäftsführer eines der größten Webhostinganbieter in Deutschland. Zum Schutz jedes Kunden, der auf einer Unternehmens-Website Informationen hinterlässt, sollte eine verschlüsselte Datenübertragung mittlerweile selbstverständlich sein. DM Solutions bietet mit „Let’s Encrypt“ eine Gratis-Lösung für die sichere Übertragung von persönlichen Daten und setzt sich damit für das weltweite Datenverschlüsselungsprojekt der Internet Security Research Group ein, die auch von Mozilla und Google unterstützt wird und die sicheres Surfen im Internet gewährleisten will. „Die Umstellung ist einfach möglich und DM Solutions bietet SSL Zertifikate in allen unseren Webhosting Paketen an“, so Danijel Mlinarevic. Websicherheit mit SSL Zertifikat und Let´s Encrypt in allen Webhosting Paketen von DM Solutions Let’s Encrypt ist ein gemeinnütziges Projekt der Internet Security Research Group, unter ...
Weiterlesen
Windströöm zeigt, wie die Energiewende klappt
Geht Energiewende auch einfach? Klar, sagt der Ökostromanbieter Windströöm und zeigt auf seiner Website www.windströöm.de, dass er als unabhängiger Versorger mit der Direktvermarktung von regional erzeugtem Strom aus Windkraft-, Solar- und Biomasseanlagen dem Wunsch vieler Verbraucher nach reinem Ökostrom ohne Kohle, Öl, Gas und Atomkraft entspricht. Strom ist nicht gleich Strom und Mix ist nicht gleich Mix: Der unabhängige Anbieter Windströöm hat die Energieversorgung neu gedacht und zeigt, dass es mit der Direktvermarktung von Strom auch anders geht. Auf der informativ gestalteten Website www.windströöm.de erfährt der Besucher, dass Strom zwar aus der Steckdose kommt, aber den sogenannten Stromsee konventionelle und regenerative Kraftwerke speisen. Die Verbraucher in Deutschland erhalten einen Strommix, der zurzeit zu 61,5 Prozent aus fossilen Energiequellen und Atomkraft und nur zu 38,5 Prozent aus regenerativen Energien gewonnen wird. Gut ist: Jeder Verbraucher, der sich für Ökostrom entscheidet, sorgt dafür, dass der Stromsee sauberer wird, weil mehr Ökostrom eingespeist ...
Weiterlesen
Kein Bonus heißt viel Öko
Veröffentlichung der Wechslerstudie Energie für das 1. Halbjahr 2018 Abschluss von Ökostrom durch Kunden, die sich für und gegen ein Tarif mit Bonus entscheiden. München/Heidelberg, 07.09.2018 – Kunden, die beim Wechsel des Stromversorgers auf einen Bonus verzichten, schließen mehr als doppelt so häufig einen Ökostromvertrag ab, als die Bonusnutzer. Mit 46 Prozent entscheidet sich knapp die Hälfe der Wechsler im sogenannten No-Bonus-Bereich für ein Ökostromangebot. Unter den Verbrauchern, die einen Stromtarif mit Bonus wählen, bezieht hingegen nur etwa jeder Fünfte Ökostrom. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Wechslerstudie Energie von Kreutzer Consulting und Verivox, die das Abschlussverhalten der Verbraucher, die ihren Energieversorger im 1. Halbjahr 2018 über Verivox gewechselt haben, untersucht. 14 Prozent der Wechsler im Strommarkt ohne Bonus „Der Anteil der Kunden, die auf einen Bonus verzichten, ist mit 14 Prozent im Strommarkt und mit 22 Prozent im Gasmarkt zwar überschaubar, aber keinesfalls vernachlässigbar“, so Klaus Kreutzer von Kreutzer ...
Weiterlesen
Stromanbieterwechsel in Hamburg, Bremen und Berlin: Jeder Vierte entscheidet sich hier bereits für Ökostrom
Grüneres Bewusstsein bei Stadtstaaten – E WIE EINFACH bietet bequemen Wechselservice (Köln) In Berlin sowie in den norddeutschen Metropolregionen Hamburg und Bremen setzt bereits fast jeder Vierte beim Wechsel seines Stromanbieters auf Ökostrom. Im Vergleich zum Durchschnitt der übrigen Bundesländer entscheiden sich in den Stadtstaaten mehr als doppelt so viele Verbraucher für grünen Strom. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen YouGov-Umfrage im Auftrag des Energie- und Smart Living-Anbieters E WIE EINFACH. Als Gründe für einen Wechsel geben bundesweit 30 Prozent der Befragten eine zu hohe Stromrechnung an; die Empfehlung von Tarifvergleichsportalen nehmen 26 Prozent zum Anlass, sich nach einem neuen Anbieter umzusehen. Ein anstehender Umzug bewegt 20 Prozent zum Wechsel. Jeder Dritte hätte dann am liebsten einen Wechselservice, der alles für ihn übernimmt. „Dass die Stadtstaaten in unserer Umfrage so weit vorne liegen, hat sicher verschiedene Gründe“, ordnet E WIE EINFACH Geschäftsführerin Katja Steger die Zahlen ein, „etwa die Bevölkerungsstruktur ...

Weiterlesen
Hosting made in Germany – sicher und umweltbewusst
DM Solutions sind Datenschutz und Umweltschutz beim Hosting wichtig Ökostrom Webhosting Die meisten Daten werden heute über den Atlantik geschickt und auch dort gelagert. Die aktuellen Datenskandale zeigen, wie weniger sicher unsere Daten in den USA sind. „Unsere Server stehen in Deutschland, und das aus zwei guten Gründen“, erläutert Danijel Mlinarevic, Inhaber von DM Solutions in Hanau, einem der größten deutschen Hostingunternehmen mit tausenden Kunden. DM Solutions verlässt sich einerseits auf die strengen deutschen Rahmenbedingungen, die den Datenschutz garantieren, und setzt zudem andererseits auch auf 100% Ökostrom, um seine Server und die gesamte Infrastruktur des Unternehmens umweltbewusst zu betreiben. Webhosting auf sicheren deutschen Servern „Wir fühlen uns für die Daten unserer Kunden verantwortlich und arbeiten deshalb aus Prinzip nicht mit Rechenzentren aus Übersee zusammen. Darüber hinaus ist uns am Wirtschaftsstandort Deutschland gelegen.“ Das Verantwortungsbewusstsein von DM Solutions hängt auch mit den hohen Datenschutzbestimmungen in Deutschland zusammen. „Hier kann ich mir ...
Weiterlesen
Sparda-Bank München veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
München – Die Sparda-Bank München eG hat erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht nach den Richtlinien des Deutschen Nachhaltigkeitskodexes (DNK) für das Jahr 2017 veröffentlicht. Darin informiert die Bank transparent und anschaulich über ihre Unternehmensphilosophie und die damit verbundenen Projekte und Angebote. Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, erklärt: „Nachhaltigkeit heißt für uns: Wir engagieren uns mit Herz und Verstand für das Wohl der Menschen und der Umwelt in unserer Region – dabei haben wir auch immer die kommenden Generationen im Blick.“ Die zahlreichen Maßnahmen, die von der oberbayerischen Genossenschaftsbank bereits heute umgesetzt werden, belegen dies: So ist die Sparda-Bank München Pionierunternehmen bei der Initiative der Gemeinwohl-Ökonomie, die sich für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Wirtschaftsform einsetzt. Eine wertebasierte Kooperation mit dem Ökostrom-Anbieter Polarstern, Ökostrom-Tankstellen bei der Zentrale der Bank sowie zahlreiche Initiativen für Mitarbeiter, deren Talentförderung, Gesundheit und Mitbestimmung zeigen dabei nur einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Nachhaltigkeitsengagement der Bank. Für die nächsten ...

Weiterlesen
Die 13. E&M Ökostrom-Umfrage 2018 – der Ökostrommarkt scheint wieder anzuziehen!
Bestellen Sie hier die ausführlichen Daten zur Umfrage Ökostrom 2018 von E&M Der Ökostrommarkt scheint anzuziehen. Darauf deuten die Ergebnisse der 13. E&M-Ökostromanalyse hin. Die heimische Ökostromstrombranche zeigt sich wieder optimistischer. Die führenden Anbieter rechnen für dieses und das kommende Jahr mit wachsenden Kunden- und Absatzzahlen. Das zeigen die Ergebnisse der 13. Ökostromerhebung der Fachzeitung Energie & Management (E&M), die mit dieser bundesweit nach wie vor einzigartigen Erhebung im Jahr 2005 begonnen hatte. So erwarten gleich 63 Prozent der befragten Anbieter für 2019 im Privatkundensegment bessere Kundenzahlen als 2018, ein Jahr, das auch schon Aufwärtstendenzen zeigt. Von „Licht am Ende des Tunnels nach Jahren der Stagnation“ spricht deshalb Robert Werner, der mit einem Team vom Hamburg Institut auch dieses Mal die E&M-Erhebung betreut hat. Ein sprunghaftes Wachstum wie nach der Atomkatastrophe in Fukushima im Frühjahr 2012 sei zwar nicht zu erwarten, aber „es gibt eine Reihe von Indizien, die dafür ...
Weiterlesen
Volltreffer: Bei der WM mitfiebern und beim Strom gewinnen
Eine spannende Fußball-Weltmeisterschaft liegt vor uns. Ob die deutsche Nationalmannschaft den Titel verteidigen kann, ist noch unklar. Klar hingegen ist, dass sich mit dem unabhängigen Stromanbieter Windströöm Geld sparen lässt. Nicht nur mit den günstigen Tarifen, zusätzlich gibt es eine WM-Prämie für jedes geschossene Tor seines Favoriten-Teams. Lionel Messi, Neymar, Robert Lewandowski und Cristiano Ronaldo stehen schon ganz schön unter Strom: Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft. Sie alle wollen in Russland die deutsche Titelverteidigung vereiteln. Da hilft es nur, kühlen Kopf zu bewahren. Wie im deutschen Strommarkt. Damit die Energieversorgung kein Eigentor wird, zeigt Windströöm aus Schleswig-Holstein dem Strom aus der Verbrennung von Gas, Kohle und Atomstrom die rote Karte. Schon mit der Direktvermarktung von 100% Ökoenergie aus norddeutschen Wind-, Solar- und Biogasanlagen hätte Windströöm den Titel als umweltfreundlicher Stromversorger sicher, setzt aber zur Weltmeisterschaft noch einen Treffer drauf: Wer bis zum Abpfiff der WM am 15. Juli 2018 ...
Weiterlesen
Grüner Strom, der doppelt Freude macht
fairen Ökostrom beziehen und ohne Mehrkosten Gutes tun Unter dem Motto „Grüner Strom, der doppelt Freude macht“, haben sich der unabhängige Stromanbieter Smiling Green Energy GmbH mit seinem Tarif transparent grün und die Charity-Plattform Schulengel.de in einer bisher auf dem Markt einzigartigen Kooperation zusammengetan, um gemeinnützige Vereinsarbeit nachhaltig zu stärken. Immer mehr Vereine – ob im Bildungsbereich, beim Tierschutz oder in vielen anderen Themengebieten – benötigen finanzielle Unterstützung. Die Charity-Shopping-Plattform Schulengel.de ermöglicht das Sammeln von Prämien beim Online-Einkauf. Dies kostet den Kunden keinen Cent mehr, denn die Prämien zahlen die einzelnen Partnershops. So kann man ganz nebenbei etwas Gutes tun. Schulengel.de sieht sich dabei vor allem als Partner kleinerer und mittelgroßer gemeinnütziger Einrichtungen – also regionale Organisationen, die vor Ort etwas bewegen. In den zehn Jahren seines Bestehens hat Schulengel.de insgesamt über EUR 3,5 Mio.an gemeinnützige Einrichtungen auszahlen können. Etwas bewegen will transparent grün ebenfalls und geht in der Energiewende ...
Weiterlesen
Nachhaltigkeit und Transparenz bei Ökostrom
Smiling Green Energy kooperiert seit Jahren mit EKOenergie EKOenergie ist mehr als 100% Ökostrom. Die Organisation vergibt ihr Siegel nur, wenn strengste Kriterien der nachhaltigen Erzeugung von Strom aus regenerativen Energiequellen erfüllt sind. Zusätzlich werden der Ausbau erneuerbarer Energien gefördert sowie Umweltschutz- und Entwicklungshilfeprojekte durchgeführt. Der erste deutsche Stromanbieter, der ausschließlich EKOenergie – zertifizierten Strom anbietet, ist das Hamburger Unternehmen Smiling Green Energy GmbH mit seinen Tarifen natürlich grün und transparent grün. Öko-Label und Siegel gibt es eine Menge. Doch bei vielen von ihnen ist eine Aussagekraft nicht gegeben. Anders bei EKOenergie. Das internationale Netzwerk von Umweltorganisationen hat sich zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung von erneuerbaren Energien voranzutreiben und klimafreundliche Lösungen zu fördern und gleichzeitig durch Renaturierungs- und Entwicklungshilfeprojekte zum Schutz der Artenvielfalt, Lebensräume und Ökosysteme beizutragen. Nur Strom, dessen Produktion auf offiziellem Wege nachvollzogen werden kann, darf als EKOenergie verkauft werden. Darüber hinaus unterstützt EKOenergie als Moderator den Dialog ...
Weiterlesen