EOS Sicherheitsdienst feiert 30-Jähriges
Eine Vision wird Erfolgsgeschichte – 30 Jahre EOS Eine Vision schreibt Erfolgsgeschichte EOS Sicherheitsdienst in Heidenheim feiert 30jähriges Firmenjubiläum Der EOS-Sicherheitsdienst in Heidenheim wird in diesem Jahr 30 Jahre alt und Firmengründer Bernd Elsenhans hat mit seinem Unternehmen Erfolgsgeschichte geschrieben. Längst hat sich EOS weit über die Region Ostwürttemberg hinaus als Marke für hochwertige Sicherheitsdienstleistungen etabliert. Heidenheim Schon als kleiner Junge hatte der gebürtige Steinheimer Bernd Elsenhans ein Faible für Vorhängeschlösser und Detektivspiele. Als er mit elf Jahren in die Kampfkunst Judo einstieg, legte er unbewusst den Grundstein für seine spätere berufliche Entwicklung. „Genau genommen habe ich meinen unternehmerischen Lebensweg bereits in früher Jugend eingeschlagen“, erzählt der 47-Jährige heute. Im Alter von 18 Jahren, Elsenhans hatte sich inzwischen zu einem angesehenen Kampfsportler und lizenzierten Trainer der Modern Self Defense Organisation durchgeboxt, gründete er das EOS-Ausbildungszentrum für Selbstschutz- und Selbstverteidigungstraining. „Ich hatte eine Vision: Ich wollte mein eigener Chef sein, eine ...

Weiterlesen
OpenTelematics: Verband forciert einheitliche Schnittstellen in der Telematik-Branche
Düsseldorf, 25.09.2018 Um den digitalen Austausch von Auftrags- und Logistikdaten für alle betreffenden Unternehmen zu ermöglichen, sind langfristig einheitliche Standards zwingend erforderlich. Zu diesem Zweck gründeten die vier geprüften Mitglieder der TOPLIST der Telematik und Couplink, LOSTnFOUND, Navkonzept und YellowFox den Verband OpenTelematics und entwickelten eine softwareunabhängige Standardschnittstelle. Über diese sollen die Potenziale der Digitalisierung nun besser genutzt werden können. OpenTelematics e. V. soll eine softwareunabhängige Standardschnittstelle zur Übertragung von Telematik-Daten etablieren. Bild: OpenTelematics e.V.   Mobile Auftrags- und Telematik-Daten intern und über die Unternehmensgrenzen hinaus digital auszutauschen, ist für Anwender oftmals noch gar nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohen Investitionen möglich. Die dazu nötigen Schnittstellen zu vorhandenen ERP- oder Transportmanagementsystemen müssen Lösungsanbieter dann häufig erst unter großem Zeit- und Kostenaufwand realisieren. Der von vier Telematik-Spezialisten nun neugegründete Verband OpenTelematics e. V. schreibt sich daher den einfachen Austausch von Logistikdaten auf die Fahne. Dazu entwickelten die Gründungsmitglieder Jens Uwe Tonne, Vorstand von Couplink, ...
Weiterlesen
Telematik Award 2018: Wertvolle Pokale gingen an 13 glückliche Gewinner
Die Gewinner des Telematik Awards 2018. Bild: Telematik-Markt.de   Hannover, 22.09.2018 (pkl). Den branchenweit bekannten und seit 2010 fest etablierten Top-Award der Telematik-Branche überreichten der VDA-Geschäftsführer Dr. Scheel, Nds. Staatssekretär Dr. Berend Lindner sowie der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, am 22.September an insgesamt 13 glückliche Preisträger in elf Kategorien, dazu gab es zwei Sonderpreise. Zahlreiche Besucher der feierlichen Verleihung auf der IAA Nutzfahrzeuge erlebten darüber hinaus ein interessantes Rahmenprogramm mit Telematik-Talk und Live-Vorführungen. Die Teilnehmer der hochkarätigen Podiumsdiskussion vermittelten ein tieferes Verständnis für die Trendtechnologien der Transport- und Logistik-Branche.   VDA-Geschäftsführer Dr. Kurt-Christian Scheel begrüßte die Gäste der Veranstaltung und nahm anschließend auch an der Podiumsdiskussion teil. Bild: Telematik-Markt.de   Anfang dieses Jahres startete die dreimonatige Ausschreibung des Telematik Awards. Im Ergebnis zählte der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, knapp 280 Einreichungen unterschiedlichster Telematik-Lösungen aus den Bereichen Transport, Logistik und Produktion. Nach einem intensiven Bewertungsprozess nominierte die unabhängige Fachjury des Telematik Awards 40 Einreichungen ...
Weiterlesen
IAA Nfz: Knorr-Bremse demonstriert neueste Trailer-Technik mithilfe von Augmented-Reality
München, 14.09.2018. Knorr-Bremse zeigt mit iPads und Augmented Reality auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018, was bei Brems- und Chassissteuerung sowie am Wheelend von Trailern möglich ist.   Nach der TEBS G2.2 präsentiert Knorr-Bremse die dritte und neueste Trailer-EBS-Generation TEBS G3 auf der IAA. Bild: Knorr-Bremse AG   Knorr-Bremse führt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 zum ersten Mal alle Themen rund um die gezogene Einheit und den Aftermarket auf einem eigenen Stand zusammen. Auf der Freigeländefläche D107 zeigt das Unternehmen unter dem Motto „The Trailer Experience Featuring TruckServices“ den Stand der Technik genauso wie die nächste Generation von Trailerbrems- und Chassissteuerungen sowie die umfassenden Aftermarket-Services. Gleichzeitig lässt Knorr-Bremse in die Trailer-Zukunft blicken und veranschaulicht die Details per Augmented Reality. Dr. Peter Laier, Vorstandsmitglied der Knorr-Bremse AG und verantwortlich für die Division Systeme für Nutzfahrzeuge: „Mit der dritten Generation des Trailer-EBS und der nächsten Generation des Park- und Rangierventils treibt Knorr-Bremse den Trend ...
Weiterlesen
PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist ein ständiger Prozess
PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess. Wissen ist Macht, ist im deutschen Sprachgebrauch ein geflügelter Satz, welcher auf den englischen Philosophen Francis Bacon (1561-1626) zurückgeht. Bacon legte in seinen Werken einen Grundstein der Philosophie im Zeitalter der Aufklärung, in Kombination mit Erkenntnissen und Methoden der Naturwissenschaft. In diesem Zusammenhang ist zu vermerken, dass obwohl Wissen als Macht beschrieben wird, es das Aphorism: „Wissen ist Macht, nichts wissen, machtauchnichts“ gibt. An diesem Punkt steigen wir in die Historie der PSA ein, wobei PSA für „Personen Schutz Agentur“ steht. Im Jahre 1991 gründete Georgij Sieloff das Sicherheitsunternehmen PSA. Für das Sicherheitsunternehmen PSA stehen im Gegensatz zu Schaumschlägern der Sicherheitsbranche, welche es geben mag, nicht Selbstdarstellungen mit VIPs im Vordergrund, sondern die reine Sicherheit der Schutzperson oder des Schutzobjektes. Im Interview mit Deutsche Tageszeitung, sagte Georgij Sieloff ...
Weiterlesen
Sicherheitsservices der EPP im Überblick
Professionelles Sicherheitsmanagement in Hamburg, Berlin und Frankfurt Seit über 15 Jahren unterstützt die EPP-Sicherheitsmanagement GmbH ihre Klienten im Bereich Sicherheitsmanagement mit einer professionellen Sicherheitsberatung. Abgestimmt auf die individuellen Wünsche der Klienten und die unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen bzw. Gefährdungslagen stehen den Klienten vielfältige Sicherheitsleistungen zur Auswahl. Personenschutz, Objektschutz, Ermittlungen und mehr Eine der klassischen Sicherheitsaufgaben ist der Begleit- und Personenschutz. In der Öffentlichkeit sorgen die Personenschützer von EPP für Begleitschutz und gehen absolut diskret vor. Zu den Leistungen des erfahrenen Sicherheitsunternehmens gehört ebenso die Objektüberwachung. Dabei entwickeln die Mitarbeiter im Rahmen einer detaillierten und individuellen Planung ein Schutzkonzept für Grundstücke, Anwesen oder Unternehmen. Des Weiteren gehört der Veranstaltungsschutz unterschiedlicher Feierlichkeiten zu den Leistungen. Egal ob Großveranstaltung, Preisverleihung, Firmenfeier oder privates Event, das Sicherheitsunternehmen kümmert sich um den reibungslosen Ablauf und die Sicherheit der Gäste. Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch einen VIP-Shuttle-Service und verschiedene Ermittlungen aller Art, zum Beispiel Hintergrundüberprüfungen von Personen. Zuverlässiges ...

Weiterlesen
EPP bietet Objektschutz in Hamburg, Frankfurt und Berlin
Mit individuellem Sicherheitskonzept Die EPP-Sicherheitsmanagement GmbH offeriert im Bereich des professionellen Objektschutzes umfangreiche und vielfältige Dienstleistungen an ihren Unternehmensstandorten in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main sowie deren Umgebung. Dabei setzt die Sicherheitsfirma auf moderne Technik sowie qualifiziertes und kompetentes Sicherheitspersonal, das alle Aufgaben zuverlässig und diskret sowie mit wahrnehmbarer Präsenz ausführt. Effektive Sicherheit für Hotels, Firmengebäude und Wohnhäuser Eine der Hauptaufgaben im Objektschutz ist die Betreuung von Hotelgebäuden, Wohnhäusern oder Gewerbeimmobilien bzw. Firmen. Mitarbeiter der EPP-Sicherheitsmanagement GmbH können im Empfangsdienst eingesetzt werden und sich dabei unter anderem um das Besucher- und Liefermanagement kümmern. Darüber hinaus ist das Sicherheitspersonal für Einlass- bzw. Zutrittskontrollen und Patrouillen inklusive der entsprechenden Dokumentation zuständig – bis hin zum Revierdienst im Außenbereich. Vervollständigt wird das Leistungsportfolio durch präventive Brandschutzmaßnahmen und die Besetzung von Alarmzentralen sowie die Einleitung von Sofortmaßnahmen im Bedarfsfall. Schutz vor Schwarzarbeit und Vandalismus – Baustellenbewachung Auch in der wirtschaftlichen Überwachung von Baustellen ...

Weiterlesen
Jobangebote der EPP-Sicherheitsmanagement GmbH
Mitarbeiter (m/w) für verschiedene Tätigkeitsfelder gesucht Seit über 15 Jahren ist die EPP-Sicherheitsmanagement GmbH als professioneller Sicherheitsberater am Markt aktiv und offeriert ein vielfältiges Leistungsportfolio. Zu den angebotenen Dienstleistungen zählen zum Beispiel der Objekt- und Personenschutz, verschiedene VIP-Services, Veranstaltungsschutz sowie Ermittlungen und ebenso das komplette Sicherheitsmanagement. Das qualifizierte Personal ist dabei ein wichtiger Garant für den Erfolg und die Sicherheit der Kunden. Wer wird gesucht? Das Sicherheitsunternehmen ist permanent auf der Suche nach motivierten und kompetenten Mitarbeitern für unterschiedliche Tätigkeitsfelder. Gesucht werden unter anderem Mitarbeiter für die Tag- und Nachbewachung von Liegenschaften, für Empfangsdienste oder die Baustellenbewachung. Aber auch Sicherheitsmitarbeiter für 4- und 5-Sterne-Hotels oder für Veranstaltungsdienstleistungen sind gefragt. Darüber hinaus werden motivierte Bewerber für die Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w) gesucht. Auch Personen, die bereits einen § 34a-Schein nach Gewerbeordnung erworben haben und bereit sind, sich in die Sicherheitsbranche einzuarbeiten, werden eingestellt. Das erwartet und bietet ...

Weiterlesen
EPP: Sicherheitsleistungen im Überblick
Professionelle Sicherheitsberatung in Hamburg, Berlin und Frankfurt Die EPP-Sicherheitsmanagement GmbH ist seit über 15 Jahren im Bereich Sicherheitsmanagement tätig und unterstützt ihre Klienten mit einer professionellen Sicherheitsberatung. Um den unterschiedlichen Gefahren und Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, bietet das Unternehmen umfangreiche Sicherheitsleistungen an. Objektschutz, Personenschutz, Ermittlung und mehr Die Objektüberwachung gehört zu den klassischen Sicherheitsaufgaben. Mit einer individuellen und detaillierten Planung entwickeln die Mitarbeiter ein Konzept, um Grundstücke, Anwesen oder Unternehmen zu schützen. Als erfahrenes Sicherheitsunternehmen gehört auch der Begleit- und Personenschutz zu den Leistungen von EPP. Die Personenschützer sorgen für Begleitschutz in der Öffentlichkeit und achten dabei auf absolute Diskretion. Darüber hinaus kümmert sich das Sicherheitsunternehmen um den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen. Im Bereich Veranstaltungsschutz betreut EPP verschiedene Feierlichkeiten – von der privaten Veranstaltungen über Firmenfeiern bis hin zu Preisverleihungen oder Großveranstaltungen. Ein VIP-Shuttle-Service sowie Ermittlungen aller Art, etwa Hintergrundüberprüfungen von Personen, vervollständigen das Dienstleistungsangebot. Zuverlässiges und professionelles Sicherheitsmanagement Neben ...

Weiterlesen
Tag des Einbruchschutzes 2017: Intelligente Videoüberwachungstechnologie von lunaHD sichert Firmen
Videoüberwachung – Schutz gegen Einbrecher Bielefeld, 26. Oktober 2017 – Am Sonntag ist der nationale Tag des Einbruchschutzes. Dieser ist Bestandteil der aktuellen Kampagne K-EINBRUCH, in der Polizei und verschiedene Kooperationspartner die Bevölkerung über Möglichkeiten der Einbruchsprävention aufklären. Dass Einbrecher immer häufiger an der Sicherheitstechnik scheitern, bestätigen die Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Im Vergleich zum Vorjahr konnten 1,6 Prozent mehr Einbrüche in Privathaushalte verhindert werden. Aber auch Unternehmen sollten sich über die Bedeutung von Einbruchschutz bewusst sein. Die lunaHD GmbH, Hersteller professioneller Videoüberwachungssysteme, informiert Firmeninhaber über die Vorteile von Videoüberwachung. Im Durchschnitt alle 3,5 Minuten wird in einen Privathaushalt eingebrochen. Daher wird dem Thema Einbruchschutz mittlerweile größere Aufmerksamkeit in der gesamten Bevölkerung geschenkt. Aber besonders für Unternehmen kann ein Einbruch schwerwiegende Folgen haben. Nicht nur, dass Inventar gestohlen oder zerstört wird; manche Kriminelle haben es auch auf sensible Daten abgesehen. Aus diesem Grund sollten Firmeninhaber ihre Gebäude und Gelände ...
Weiterlesen
Kompetenz im Objektschutz – Mehr Sicherheitsdienst als Viele meinen
www.mkd-sicherheitsdienst.com – Der MKD Sicherheitsdienst ist ein Unternehmen, das nach eigenen Angaben als Bewachungsfirma weit über die üblichen Leistungen hinausgehend, einen umfassenden Schutz für Auftraggeber gewährleistet. Dabei wird vom Objektschutz über den Veranstaltungsschutz bis hin zu besonderen Dienstleistungen wie der Detekteidienstleistung ein breites Leistungsspektrum angeboten, um die Sicherheit für den Auftraggeber und dessen Unternehmen zu gewährleisten. Das Unternehmen ist regelmäßig bestrebt, die eigenen Leistungen zu optimieren. Dazu gehört, dass der Sicherheitsdienst MKD innerhalb der QAS International als ISO 9001:2015 und DIN 77200 Sicherheitsdienstleistungen zertifiziertes Unternehmen geführt wird. Aktuell geschulte Mitarbeiter Der hohe Qualitätsanspruch an die eigenen Leistungen wird dahingehend weiter geführt, dass die Mitarbeiter des MKD Sicherheitsdienstes regelmäßig aus- und weitergebildet werden. So gewährleistet das Unternehmen, dass alle Mitarbeiter für aktuelle Gefahrensituationen sensibilisiert sind und dass immer der neueste Kenntnisstand gegeben ist, den Schutz der Auftraggeber und deren Unternehmen umzusetzen. Transparent arbeitender Partner der Auftraggeber Der Sicherheitsdienst setzt in hohe ...

Weiterlesen
EPP: 15 Jahre Sicherheitsmanagement
Standorte in Hamburg, Frankfurt und Berlin Die EPP-Sicherheitsmanagement GmbH ist seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet der professionellen Sicherheitsberatung am Markt aktiv. Im Jahre 2001 gegründet, offeriert das Unternehmen ein sehr breites Portfolio an Dienstleistungen. Hierzu zählt neben dem Objektschutz, Personenschutz und entsprechenden Ermittlungen, dem Veranstaltungsschutz und verschiedenen VIP-Services auch das komplette Sicherheitsmanagement. Individuelles Sicherheitsmanagement Zu Beginn steht hierbei immer die eingehende Gefahrenanalyse, auf deren Basis dann die Planung und Umsetzung des individuellen Sicherheitskonzepts erfolgt. Abhängig von den Erfordernissen und den Wünschen der Kunden, steht der EPP-Sicherheitsmanagement GmbH hierfür ebenfalls ein Repertoire an verschärften Sondermaßnahmen zur Verfügung. Dieses umfasst vielfältige Einrichtungen aus der Sicherheitstechnik, ebenso wie Maßnahmen zur Lauschabwehr bzw. Abhörsicherheit. Darüber hinaus ist auch der Einsatz von Sprengstoffspürhunden und sondergeschützten Fahrzeugen möglich. Auf diese Weise sind die Sicherheits-Experten in der Lage, für Kleinunternehmen und internationale Königshäuser gleichermaßen angemessene Konzepte auszuarbeiten und umzusetzen. Kontinuierliches Wachstum des Unternehmens seit ...

Weiterlesen
Fahrkartenkontrolleure „Top Secret“ unterwegs
SWU vertraut auch weiterhin auf Sicherheits-Fachleuten von Top Secret Industrie- und Eventschutz GmbH Logo Top Secret Industrie- und Eventschutz GmbH Fahrkartenkontrolleure „Top Secret“ unterwegs SWU vertraut auch weiterhin auf Sicherheits-Fachleuten von Top Secret Indudstrie- und Eventschutz GmbH Neu-Ulm, 16. Januar 2017: In Ulm und Neu-Ulm hat die Stadtwerke Verkehr Ulm/Neu-Ulm GmbH (SWU) mit dem Einsatz von begleitenden Fachkräften der Firma Top Secret Industrie- und Eventschutz GmbH eine gute Lösung für mehr Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Fahrgäste gefunden: Sicherheitskräfte von Top Secret sind auch dieses Jahr weiterhin bei Kontrollen immer dabei. Wenn bei einer Fahrkartenkontrolle Konflikte mit Schwarzfahrern entstehen und diese sogar handgreiflich werden, hat mancher Kontrolleur schon gefährliche Situationen erlebt. Ein weiteres häufiges Szenario: Weibliche Kontrolleure werden von den Fahrgästen ignoriert – manche weigern sich sogar, ihre Fahrscheine vorzuzeigen. Sobald eine brenzlige Situation aufkommt, stehen auch dieses Jahr wieder die gut ausgebildeten Mitarbeiter von Top Secret den SWU Verkehr-Kontrolleuren schützend ...
Weiterlesen
Innovative Einsatzmöglichkeiten von Rotor-Drohnen
Frank Wichert www.procow.de referierte über neue Flug-Systeme auf dem zweiten Rotor Drone Forum am 12. Und 13. Januar 2017 im Hubschrauber Museum in Bückeburg Frank Wichert beim II. RotorDrone Forum „Die Einsatzmöglichkeiten für dynamische und modulare Flugsysteme stehen erst am Anfang“, erklärte Flugdrohnen-Experte Frank Wichert dem versammelten Fachpublikum. Ein Beispiel dazu wurde bereits auf der Zukunftskonferenz in Rüsselsheim im Juni 2016 vorgetragen im Zusammenhang mit der Herstellung von Fahrzeugen ohne Beteiligung von Menschen. Roboter helfen beispielsweise bei Lackierungen oder Schweißnähten. Zu diesem Zweck werden immer mehr Sensoren verbaut, die Geschwindigkeiten und weitere dynamische Vorgänge messen. Immer mehr Daten werden gesammelt und archiviert. Beispiele sind Wärmebildkameras, Gasdetektoren usw. Damit steigt zugleich die Güte der Dokumentationen und des Qualitätsmanagements. Eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten gibt es auch in Seehäfen, wo täglich tausende von Containern gelöscht, gelagert und neu zugeordnet werden oder auch im großflächigen Tage-Bergbau. Rotor-Drohnen tragen dazu bei, das Gelände zu sichern, ...
Weiterlesen
Erneuter Umsatzzuwachs und Zertifizierung
EOS trennt sich zum Jahresende endgültig von der Sparte Service und Gebäudemanagement. Die bereits Ende 2014 verabschiedete Neuausrichtung trägt bereits Ihre ersten Früchte. Die nach einem erreichten Umsatzwachstum von über siebenundzwanzig Prozent im vergangen Jahr, nun für das Jahr 2016 gesteckten Ziele, konnten bereits zum Ende Oktober erreicht werden. Ein weiterer Schritt auf dem Weg der strategischen Neuausrichtung des in Heidenheim ansässigen regionalen Marktführers EOS, war die vor zwei Wochen erteilte Zertifizierung durch das Unternehmen EQ-Zert der Steinbeiss Stiftung sowie die Schaffung weiterer Arbeitsplätze. Das seit Firmengründung im Jahre 1989 bestehende Qualitätsmanagementsystem des Steinheimer Sicherheitsspezialisten, welches bereits beim ersten Innovationspreis Ostwürttemberg im Jahre 1999 ausgezeichnet wurde und erneut die Grundlage für die Auszeichnung als Leistungsträges des Innovationspreises Ostwürttemberg 2016 war, ist nun vor 2 Wochen nach mehrwöchiger Vorbereitung anerkannt und nach DIN ISO rezertifiziert worden. Als Zertifizierungsgesellschaft stand dem EOS Geschäftsführer Bernd Elsenhans, das Haus EQ-Zert, der Steinbeiss Stiftung zur ...

Weiterlesen