Premiere zur CES 2019: XMG ULTRA-Serie vereint NVIDIA RTX-Grafikchips und Achtkern-Desktop-CPUs im 15,6- und 17,3-Zoll-Format
XMG ULTRA-Serie vereint NVIDIA RTX-Grafikchips (Bildquelle: @Schenker Technologies) Im Rahmen der diesjährigen CES in Las Vegas präsentiert Schenker Technologies neue Modelle der Desktop-Replacement-Gaming-Laptops XMG ULTRA 15 und XMG ULTRA 17. Beide erhalten durch das Update auf die Version E19 erstmals die gerade von NVIDIA vorgestellten RTX-Grafikchips für den mobilen Bereich. Im Zusammenspiel mit Intels Desktop-Prozessoren aus der neunten Core-Generation mit bis zu acht Kernen, einer beachtlichen Vielfalt an externen Schnittstellen, bis zu 64 GB RAM und zahlreichen Laufwerksoptionen weisen die Laptops selbst hochgerüstete Gaming-Desktop-PCs in die Schranken. Gleichzeitig kündigt der Hersteller auch das Erscheinen weiterer, aktualisierter Modellreihen an. NVIDIA RTX-Grafik: Echtzeit-Raytracing für Laptops Die heute seitens NVIDIA neu vorgestellte, mobile Grafikkartengeneration auf Basis der Turing-Architektur bringt nicht nur erstmals Echtzeit-Raytracing für den Mobile-Gaming-Bereich, sondern wartet auch mit zusätzlichen Funktionen zur Verbesserung der Grafikqualität auf Basis von Deep-Learning-Technologien auf. In den beiden High-End-Laptopmodellen XMG ULTRA 15 und XMG ULTRA 17 adaptiert ...
Weiterlesen