und sie gibt es doch, BitClub Mininganlagen in Island
Bitclub Network ist einer der weltweit größten Bitcoin-Mining-Pools und betreibt hinter amazon die zweitgrößte GPU-Farm der Welt BitClub – Island 2013 200 weltweit angereisten Top Führungskräfte besichtigen die größte Bitclub Miningfarm in Island Island, raue Natur mit zerklüftete Landschaften und eine der modernsten Bitcoin-Miningfarmen der Welt steht zwischen Geysiren, Lavagestein und Feuer und Eis, Technik pur. Erstmalig trifft sich eine Delegation vom Miningfarmbetreiber des BitClub Network, bestehend aus über 200 weltweit angereisten Top Führungskräfte um die größte Bitclub Miningfarm in Island zu besichtigen. Das Land verfügt über drei sehr wichtige Eigenschaften für das Minen: günstige Energie, gute Internetverbindung und ein kaltes Klima. Von außen sind die Hallen absichtsvoll grau und unscheinbar, jedoch mit einem top Sicherheitssystem überwacht und abgeschirmt. Kaum jemand auf Island weiß, dass hier täglich große Mengen an virtuellem Gold produziert werden. Drinnen empfängt einem der ohrenbetäubender Lärm. Riesige und meterlange Hochregale vom Boden bis zur Decke vollgestopft ...
Weiterlesen
und sie gibt es doch, die BitClub Bitcoin-Mininganlagen in Island
200 weltweit angereisten Top Führungskräfte besichtigen die größte Bitclub Miningfarm in Island Island, raue Natur mit zerklüftete Landschaften und eine der modernsten Bitcoin-Miningfarmen der Welt steht zwischen Geysiren, Lavagestein und Feuer und Eis, Technik pur. Erstmalig trifft sich eine Delegation vom Miningfarmbetreiber des BitClub Network, bestehend aus über 200 weltweit angereisten Top Führungskräfte um die größte Bitclub Miningfarm in Island zu besichtigen. Das Land verfügt über drei sehr wichtige Eigenschaften für das Minen: günstige Energie, gute Internetverbindung und ein kaltes Klima. Von außen sind die Hallen absichtsvoll grau und unscheinbar, jedoch mit einem top Sicherheitssystem überwacht und abgeschirmt. Kaum jemand auf Island weiß, dass hier täglich große Mengen an virtuellem Gold produziert werden. Drinnen empfängt einem der ohrenbetäubender Lärm, riesige und meterlange Hochregale vom Boden bis zur Decke vollgestopft mit den modernsten GPU Miner, Hochleistungcomputern und endloser Technik erschlägt im ersten Moment den Besucher. Die Computer laufen rund um die ...
Weiterlesen
Geschäftsführer der Bonner Agentur kreativrudel jetzt Chairman des UN-zertifizierten Kommunikations-Forums
Das Global Corporate Communications Forum des UN-zertifizierten Thinktanks Diplomatic Council wird jetzt von Johannes Goering, Geschäftsführer der Bonner Werbeagentur kreativrudel, geleitet. Johannes Goering, Chairman des Global Corporate Communications Forum beim Diplomatic Council 16. Mai 2017 Das Global Corporate Communications Forum des UN-zertifizierten Thinktanks Diplomatic Council wird jetzt von Johannes Goering, Geschäftsführer der Bonner Werbeagentur kreativrudel, geleitet. Fokussiert auf technische Neuerungen und zukünftige Kommunikationskanäle, sorgt er für den aktiven Dialog zwischen Agenturen und Unternehmen. Neben Johannes Goering übernimmt Erika Waibel den Vice-Chair und bringt als PR Account Director bei euromarcom public relations die Expertise für die Verknüpfung von PR, Presse und Social Media mit ein. Damit ist das notwendige Know-how von Marketing und PR aus der Praxis komplett. Um die Möglichkeiten der heutigen Zeit für das eigene Unternehmen gekonnt auszureizen, ist die richtige Steuerung und Anwendung entscheidend. Um den Aufgaben gerecht zu werden und den globalen Austausch nach vorne zu bringen, ...
Weiterlesen
Würth Phoenix: Erfolgreicher Auftakt der IT System Management Roadshow
Die gut besuchte ITSM-Roadshow von Würth Phoenix zeigte, dass bei den Auswirkungen von IoT und Cloud Trotz des überraschenden Wintereinbruchs fanden sich zahlreiche Interessenten am 28. April am Hauptsitz von Microsoft Deutschland in München ein, um auf der von Würth Phoenix organisierten Roadshow zur Zukunft des IT System Managements zu erfahren, welche Folgen Cloud und IoT (Internet of Things) für den IT-Betrieb haben. Wie wird die IT zu einem echten Service Enabler? Wie wird sich das Arbeiten mit innovativen Softwarelösungen im Zeitalter von Industrie 4.0 entwickeln? Welche Neuigkeiten sind im Bereich des so genannten Internet of Things zu erwarten? Würth Phoenix organisierte vergangenen Freitag gemeinsam mit Microsoft Deutschland einen hochkarätig besetzten Expertentreff über die Auswirkungen neuester IT-Trends auf die zukünftigen Geschäftsmodelle vieler Unternehmen. Der Auftakt zur IT System Management Roadshow war gelungen, trotz des unerwarteten Schneeeinbruchs in Oberbayern fanden zahlreiche Interessenten den Weg nach München. International anerkannte Referenten von Microsoft ...
Weiterlesen
Level 3 als Challenger für globale Netzwerkservices im Gartner Magic Quadrant 2017 eingestuft
(Bildquelle: Level 3 Communications Inc.) Frankfurt am Main / Broomfield, Colorado, 4. April 2017 – Der globale Telekommunikationsdienstleister Level 3 Communications, Inc. (NYSE: LVLT) wurde im Gartner Magic Quadrant for Network Services, Global1 vom Februar 2017 als Challenger positioniert. Der Bericht bewertete 16 Netzwerkanbieter auf die Vollständigkeit ihrer Vision sowie ihre Fähigkeit, diese Visionen in Hinblick auf Services und Strategien umzusetzen. Den vollständigen Report finden Sie hier: Gartner Magic Quadrant für globale Netzwerkservices 2017. Beurteilungsgrundlage für den Magic Quadrant: – Der Magic Quadrant bewertet den weltweiten Markt für Netzwerkdienste und die Fähigkeit der Provider, Festnetzdienste für den Unternehmensbereich mit Abdeckung in mindestens drei der fünf großen geografischen Regionen der Welt bereitzustellen. – Zu diesen Diensten zählen: o WAN-Dienste, in erster Linie Managed Hybrid WANs, einschließlich Multiprotocol Label Switching (MPLS), Internet Virtual Private Networks (VPNs) und Ethernet-Dienste o Cloud-Konnektivität, Direct MPLS und/oder Ethernet-Anbindungen an führende Anbieter von Cloud-Services, sowohl Infrastructure as ...
Weiterlesen
Optisches Gigabit-Ethernet von IEEE standardisiert
KDPOF begrüßt die neue IEEE 802.3bv(TM)-Spezifikation für den robusten und zuverlässigen optischen Datentransport in Fahrzeuganwendungen KDPOF bietet Gigabit-Ethernet-Konnektivität über POF gemäß der IEEE 802. 3bv(TM)-Spezifikation KDPOF – führender Anbieter für die Automotive-Gigabit-Vernetzung über POF (Polymere optische Faser) – begrüßt die Veröffentlichung des neuen Zusatzes zum Standard für den Betrieb von 1.000 Mbit/s Ethernet über optische Polymerfaser durch die IEEE. Als Ergänzung zum IEEE-Standard 802.3 definiert der IEEE-Standard 802.3bv(TM) für Gigabit-Ethernet über POF die Physical Layer Spezifikationen und Management-Parameter für Anwendungen von POF-Netzwerken in Automotive, Industrie und Heim. „Fahrzeug- und Industrie-Netzwerke setzen immer stärker auf Ethernet“, erläutert Bob Grow, Leiter der IEEE-Arbeitsgruppe P802.3bv Gigabit-Ethernet über POF. „Da POF bereits in Autos und anderen Fahrzeugen eingesetzt wird, bietet IEEE 802.3bv ein robustes und zuverlässiges Medium für Ethernet-Netzwerke im Fahrzeug.“ Die Technologie von KDPOF entspricht vollständig dem neuen IEEE-Standardzusatz und stellt zuverlässige und bewährte Lösungen für Fahrzeuganwendungen bereit. Carlos Pardo, CEO und Mitgründer ...
Weiterlesen
Network-Marketing Profi startet mit neuem Unternehmen!
Alle Wege führen zur Global Network Management. www.FinancePlus-Concept.de Network Marketing Profi, Niels Malte Wunsch geborener Magersuppe, lüftet das Geheimnis und stellt sein neues Geschäft vor. Das Zugpferde der Network-Marketing Szene hat mit seiner neunen Firma der Global Network Management mit Sitz in Hannover, dass ultimative Unternehmenskonzept an den Markt gebracht, welches bei hunderten die Neugierde weckt und den Willen zum geschäftlichen Erfolg aktiviert. Die Begeisterung für das neuartige Geschäftsmodell und der Wille zum Erfolg übertrug sich auf alle Zuhörer, als dieser sein neues „Online Business – FinancePlus-Concept“ vorstellte. Erfolgreicher Vertriebsstart in den Wachstumsmärkten „Werbung, Online Marketing und Direktvertrieb“ Anfang Februar 2017 wurde das Unternehmen Global Network Management – in Hannover gegründet. „Nach dieser kurzen Zeit lässt sich jetzt feststellen, dass trotz der Schmäkritik die Wunsch geduldig über sich ergehen lassen hat, dass Vertrauen der Geschäftspartner, die mit Wunsch seit Jahren erfolgreich zusammen Arbeiten in den unabhängigen Network Marketing Profi ungebrochen ...
Weiterlesen
PIPPA&JEAN-Kampagne mit Social Media Award vom Bundesverband Direktvertrieb ausgezeichnet
Digitale Medien sind ein starkes Kommunikationsinstrument im Social Selling. Gerald Heydenreich und Annette Albrecht-Wetzel, beide Pippa&Jean, mit Jochen Acker vom BDD (Bildquelle: BDD) Social Media spielt seit der Gründung von Pippa&Jean, Frankfurt, eine wesentliche Rolle beim Aufbau der Social Selling Community. Das deutsche Label für Designerschmuck und Accessoires setzt auf einen innovativen Vertriebsmix aus Home Shopping Partys („Style Partys“) und E-commerce. Digitale Kanäle, und dabei vor allem die sozialen Medien, sind hier ein wichtiges Instrument, das beide Welten miteinander verbindet und das Multi-Channel-Prinzip komplettiert. Die diesjährige Kampagne von Pippa&Jean ist mit ihrem kreativen Konzept und ihrer Umsetzung nun preisgekrönt: Der Bundesverband Direktvertrieb (BDD) prämiert die Kampagne „Live your Style“ mit dem Social Media Award 2016. Pippa&Jean teilt sich die Auszeichnung mit Stampin“ Up!, Frankfurt; beide Unternehmen folgen damit auf Preisträger wie Vorwerk, AMC und PartyLite. Gründer und Geschäftsführer Gerald Heydenreich und Annette Albrecht-Wetzel nahmen die Auszeichnung am 2. November in ...
Weiterlesen
Brocade präsentiert innovative neue Routing-Lösung für das digitale Zeitalter
Durchgängige Netzwerk-Visibilität, DevOps-artige Automatisierung und eine erweiterbare Plattform definieren das Router-Portfolio der nächsten Generation Brocade SLX 9850 SAN JOSE, Kalifornien-13. September, 2016-Brocade (NASDAQ: BRCD) stellt heute den Brocade® SLX™ 9850 vor. Die Rechenzentrums-Routing-Lösung der nächsten Generation wurde entwickelt, um den rasant wachsenden Datenfluss im Netzwerk zu bewältigen und Unternehmen genau die leistungsstarken Funktionalitäten bereitzustellen, die sie für eine schnelle Umsetzung der digitalen Transformation benötigen. Der erweiterbare SLX 9850 bietet branchenführende Dichte, Bandbreite und Performance für den Einsatz in 10/40/100 GbE Rechenzentren. Durch die innovative Kombination von Hardware und Software wird mit der Embedded Brocade SLX Insight Architecture™ beim SLX 9850 eine unvergleichbare Netzwerk-Visibilität erreicht, um dabei gleichzeitig die Erfüllung immer anspruchsvollerer Service Level zu gewährleisten. Zugleich nutzt der SLX 9850 den Brocade Workflow Composer™, um eine Server-basierte, DevOps-artige Netzwerkautomatisierung zu ermöglichen. Diese integriert IT-Domain-übergreifend eine nahtlose End-to-End Workflow-Automatisierung. Gartner prognostiziert für 2016 eine Gesamtzahl von 6,4 Milliarden vernetzten Geräten weltweit ...
Weiterlesen
Emerson Network Power erweitert AC-Power-Portfolio: Mehr Wachstum und Leistungsfähigkeit für Kunden
Neueste Erweiterungen der Produktfamilien Trinergy™ Cube und Liebert® 80-eXL reflektieren Erkenntnisse aus Customer Experience Centers Emerson Network Power, ein Unternehmen von Emerson und der weltweit führende Anbieter von kritischen Infrastrukturlösungen für Systeme im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, gibt neue Erweiterungen zu seinen Produktplattformen Trinergy™ Cube und Liebert® 80-eXL bekannt. Beide Plattformen wurden nach intensiver Befragung wichtiger Kunden in den Customer Experience Centers von Emerson Network Power weiterentwickelt. Die Leistungsfähigkeit des unterbrechungsfreien Stromversorgungssystems Trinergy Cube, das sich schon immer durch seine modularen, höchst flexiblen Leistungskerne und einen Wirkungsgrad von 98,5 Prozent auszeichnete, wurde jetzt noch weiter verbessert. Unter anderem stehen nun Leistungskerne mit einer auf 200 kW bzw. 400 kW erhöhten Kapazität zur Verfügung. Dank dieser Verbesserungen verfügen Trinergy Cube-USVs nun über die derzeit höchste Leistungsdichte auf dem Markt für statische USVs und liefern die branchenweit beste Performance. Der Leistungsumfang der Produktfamilie Liebert 80-eXL wird in den kommenden Monaten mehr ...

Weiterlesen
Nabenhauer Consulting stellt eigene App vor
Nabenhauer Consulting App Steinach/St. Gallen im Januar 2016 Seit einigen Monaten ist die Nabenhauer Consulting App im Google Play Store, seit Herbst 2015 auch im iTunes App Store als kostenfreier Download verfügbar. Highlights der App: Der News Ticker als Schaltzentrale mit allen News rund um Social Network Marketing und Aktivitäten der Nabenhauer Consulting Unternehmensberatung. Hier geht es zum Download der App für Android- und iOS-Nutzer: http://app.nabenhauer-consulting.com/ Mit nur zwei Klicks können sich die Android- oder iOS-Nutzer die passende Fassung der App auswählen und direkt auf dem Smartphone oder Tablet installieren lassen. Innerhalb der komplett kostenfreien App navigieren Nutzer zwischen den drei Hauptbereichen: 1. NC – Nabenhauer Consulting, die Beschreibung der Unternehmensberatung von Robert Nabenhauer inklusive Socialmedia News Ticker und Newsletteranmeldung 2. Shop – mit Zugriff auf Leseproben der Publikationen und den weiteren Nabenhauer Consulting Produkten 3. Extras – eine Toolsammlung für Eilige: Kalender, Aufgabenplaner, Diktiergerät, QR-Code Scanner, Reader für PDF ...
Weiterlesen
Brocade New IP-Lösung revolutioniert den traditionellen Markt für Netzwerk Visibility
Softwarefähige Open Solutions ermöglichen eine agile und dezentral strukturierte Scale-Out Architektur (Bildquelle: Brocade) München, 26. Oktober 2015: Mit neuen Lösungen für mehr Netzwerk Visibility sowie der entsprechenden Partnerstruktur will Brocade (NASDAQ: BRCD) Mobilfunkbetreibern helfen, wichtige Einblicke in ihren Netzwerk-Verkehr zu gewinnen. Zudem unterstützen die Lösungen den Übergang von einer geschlossenen, monolithischen hin zu einer software-basierten, offenen und verteilten Infastruktur. Mithilfe einer offenen und software-zentrierten Architektur – wichtige Eckpfeiler des New IP – definiert Brocade die heute in Mobile-Packet-Core-Netzen genutzten Visibility-Infrastrukturen neu. So haben Mobilfunkbetreiber die Möglichkeit, schneller eine agile Infrastruktur zu schaffen, die dem explosiven Datenwachstum und den Kapazitätsanforderungen von 4G/LTE-Netzwerken ebenso gewachsen ist wie denen künftiger 5G-Netzwerke. Mobilfunkbetreiber geraten zunehmend unter Druck, da dem rückläufigen Durchschnittserlös pro Kunde bei den Sprachdiensten kein ausreichendes Wachstum bei den mobilen Daten gegenübersteht. Gleichzeitig boomen sogenannte Over-The-Top-(OTT)-Services wie Video, was die Anforderungen an Netzwerkkapazität und Performance weiter in die Höhe treibt. Dieser Trend ...
Weiterlesen
Barracuda Backup ist führend bei weltweiten Auslieferungen von Backup Appliances
IDC listet Barracuda mit 40,7 Prozent als führenden Lieferanten von Purpose Built Backup Appliances – Neue Backup-Optionen für SaaS verfügbar Innsbruck, 07.07.2015 – Barracuda ist mit 40,7 Prozent Marktanteil an den weltweit ausgelieferten Einheiten zum wiederholten Mal die Nummer Eins im Bereich integrierte Purpose Built Backup Appliances (PBBA). Nun schon im dreizehnten aufeinanderfolgenden Quartal listet IDC die Backup-Spezialisten auch für das erste Quartal 2015 wieder ganz oben in seinem PBBA-Tracker. Barracuda zählt zu den führenden Anbietern von Security- und Storagelösungen, die mit der Cloud vernetzt sind. Barracuda Backup unterstützt in der aktuellen Version 6.1 den Datenexport zu Disk und Tape, die Wiederherstellung physikalischer Backups auf virtuelle Server und SaaS- basiertes Cloud-to-Cloud-Backup für Microsoft Office 365. „Mit der kürzlich vorgestellten aktuellen Version 6.1 von Barracuda Backup bekommen unsere Kunden zusätzliche Flexibilität, um Daten-Backup bestmöglich für ihre Geschäftsprozesse einzusetzen“, sagt Rod Mathews, General Manager Storage, Barracuda. „Indem wir für Backup-Applikationen Funktionalitäten wie ...
Weiterlesen
Ipswitch stellt kostenloses Netzwerk-Toolkit vor
Neue Gratiswerkzeuge vereinfachen die Netzwerkverwaltung Ipswitch bietet IT-Verantwortlichen ab sofort ein weiteres Network Manager“s Free Toolkit, das tägliche Netzwerkarbeiten vereinfacht. Das Toolkit unterstützt Netzwerkmanager und Systemadministratoren bei der Überwachung, Diagnose und Problembehebung von Netzwerken. Zum Funktionsumfang gehören Routing-Untersuchungen, das Management von Syslog-Dateien und der sichere Transfer von Dateien und Konfigurationen. Das ‚Network Manager“s Free Toolkit‘ von Ipswitch umfasst folgende Funktionalitäten: -Visual Traceroute Darstellung der Routen, die Pakete innerhalb von Netzwerken nehmen, einschließlich detaillierter Knoten-zu-Knoten Antwortzeiten vom Start bis zum Ziel -Syslog-Server Erfassung, Speicherung, Analyse und Überwachung von Syslog-Dateien für die schnelle und proaktive Behebung möglicher Anwendungs- und Sicherheitsprobleme -TFTP-Server Sichere Übertragung von Betriebssystem-Software und Konfigurationsdateien für Computer und andere Geräte im Netzwerk „Wir kennen den Druck, der auf IT-Profis lastet, die verantwortlich sind für Anwendungen, Server und Netzwerke. Das ‚Network Manager“s Free Toolkit‘ ist ein Bündel an nützlichen Werkzeugen, das die tägliche Arbeit dieser Fachkräfte einfacher gestaltet“, sagt Jeff Loeb, ...
Weiterlesen
Volvo with MOST150
MOST150 Implementation in the All-new Volvo XC90 MOST150 implementation in the all-new Volvo XC90 (Source: Volvo Car Corporation) The MOST® Cooperation – standardization organization for the leading automotive multimedia network technology Media Oriented Systems Transport (MOST) – is pleased to announce that Volvo has integrated MOST150 into its brand new vehicle model Volvo XC90. „Proceeding on its path of success, MOSTCO celebrates the growing acceptance of the automotive network standard, now with the implementation by key carmaker Volvo,“ stated Henry Muyshondt, Administrator of the MOST Cooperation. „With Volvo, we are pleased to welcome the fourth carmaker already embracing MOST150, following Audi, Daimler, and Hyundai. Accordingly, Volvo is taking advantage of the MOST network concept, which is inherently scalable and extendable with respect to speed and the amount and characteristics of the data channels.“ Along with the higher bandwidth of 150 Mbit/s, MOST150 features an isochronous transport mechanism to support extensive ...
Weiterlesen