E-Postbrief wird Teil von Europas größtem Firmennetzwerk
– SAP integriert den E-Postbrief mit SAP Information Interchange by Crossgate in ihre Geschäftsprozessplattform – Vorteile für Unternehmen: Optimierte Prozesse und reduzierte Kosten – SAP-Kunde EDEKA setzt ab August den E-Postbrief für den Datenaustausch mit Lieferanten ein Bonn, 28. Juli 2011: SAP integriert den E-Postbrief mit der Lösung SAP Information Interchange by Crossgate in ihre Geschäftsprozessplattform. Damit vernetzt die Crossgate AG weltweit mehr als 40.000 Firmen; darunter Audi, BMW, BASF oder Continental. Das Business-Ready Network ermöglicht die hundertprozentige Integration von Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten, die Prozessinformationen in industriegängigen Formaten und über Mediengrenzen hinweg elektronisch austauschen möchten. „Der E-Postbrief lässt sich nahtlos in unser erprobtes und erfolgreiches Lösungsportfolio integrieren“, sagt Michael Kleinemeier, Regional President DACH*, SAP Deutschland AG & Co. KG. Dies bringt allen Geschäftspartnern klare Vorteile: kein Scannen und Abtippen von Briefen und Faxen, direkte Anbindung ans Warenwirtschaftssystem und daher immer aktuelle Vorrats- und Bestellmengen. Michael Kleinemeier: „Das Resultat sind ...

Weiterlesen
Der os.Cup 2011 – Netzwerken einmal anders
Lifestyler.tv – Die Sieger des os.Cup 2011 Ein spannendes Turnier ohne echte Verlierer Köln. Vergangenen Samstag, den 11. Juni, veranstaltete das Team des Online-Stammtisches Deutschland mit dem os.Cup ein Netzwerk-Event der besonderen Art. Während sonst lockerer Small-Talk und Fachgespräche rund um Neuigkeiten aus dem Online-Business im Vordergrund der Online-Stammtische stehen, legten die Onliner diesmal ihre Smartphones zur Seite und tauschten die zahlreichen Apps gegen Trikots ein, um sich beim Fußballturnier der digitalen Branche zu messen. In der Soccerarena in Hürth vor den Toren Kölns wartete eine der bestgepflegten Indoor-Fußball-Anlagen der Region auf die Spieler. Insgesamt 16 Teams spielten ab 11 Uhr auf vier Kunstrasenplätzen um den sportlichen Benchmark der Branche. Alle Spieler waren mit großer Motivation und sportlichem Ehrgeiz auf dem Platz dabei. Auch am Spielfeldrand wurde kräftig angefeuert und mitgefiebert. Und auch wenn es in mancher Partie heiß her ging, wurde von allen Teams stets versucht, das Motto „Fair ...
Weiterlesen