doppler 2014/15: Auf in die neue Modesaison
doppler HW 14/15 Im Winter werden die Tage kürzer und die Mäntel länger. Draußen ist es klirrend kalt und am liebsten verbringen wir unsere Nachmittage dösend am Kamin. Doch dank Schirmspezialist doppler müssen wir nächsten Herbst/Winter keinen Winterschlaf halten! Er liefert uns die perfekten Begleiter für besinnliche Adventsspaziergänge in der Winterlandschaft. Die diesjährige 2014/15 Kollektion lockt mit so intensiven Farben und Mustern, dass auch der letzte Winterschläfer und das letzte träge Fashionmurmeltier aus ihrer Winterstarre geholt werden. Neben seiner aussagekräftigen Standardkollektion, die sich aus NOS- und Flash-Produkten zusammensetzt, setzt doppler vor allem auf seine Manufakturlinie. In der hauseigenen Produktion in Braunau werden jede Saison Schirme in liebevoller Handarbeit kreiert, die aktuelle Trends aufgreifen und mit Liebe zum Detail in höchster Qualität gefertigt werden. In seiner diesjährigen Kollektion nimmt doppler Anleihen am Indianer-Trend und entführt uns in eine vergessene Welt mit fremden Gebräuchen und Traditionen. Inspiration für diese Schirme war die ...
Weiterlesen
Feenweltchen öffnet ab Ostern seine Pforten
Saisonstart im Abenteuerwald an den Saalfelder Feengrotten Feenzeit an den Saalfelder Feengrotetn Wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Wipfel der Bäume blitzen und die Blumen den Frühling einläuten, ist es endlich wieder so weit – das Feenweltchen öffnet seine Pforten. Ab Grün-Donnerstag, dem 17.04.2014, lädt der feenhafte Abenteuerfreizeitpark oberhalb der Saalfelder Feengrotten wieder ein, die Welt der Feen und Naturgeister zu entdecken. In den drei Reichen – dem magischen Garten der Feenpflanzen, dem hellen Hain der Lichtelfen und dem dunklen Reich der Dunkelgeister – werden kleine und große Gäste mit spannenden Geschichten, einzigartigen Klangelementen und kreative Spielmöglichkeiten verzaubert. Gemütliche Lauschinseln und vieles mehr laden zum Verweilen ein. Alles was man braucht sind Abenteuerlust, Fantasie, treues Schuhwerk, Muße und Zeit. Öffnungszeiten Feenweltchen 2014: Donnerstag, 17. April bis Sonntag, 2. November täglich von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr (* letzter Einlass) Bereits jetzt sollten sich alle Freunde des Feenfestes ein wichtiges Datum ...
Weiterlesen
Neuerscheinung Kindle eBook – „In der Ferne ein Himmel“ von Ann Sophii
Relaunch zum Indiebookday In der Ferne ein Himmel, Ann Sophii (Autorin), Sara-Christin Richter (Illustration) Zur Feier des Indiebookday startet eine neue Version des beliebten Romans „In der Ferne ein Himmel“ von Ann Sophii. BUCH Lord Nelson, der Kakadu von Mrs Wellington verlässt eines Tages seinen goldenen Käfig um nach Australien zu fliegen. Wir begleiten den kleinen Vogel auf seiner faszinierenden Weltreise, fliegen mit ihm von England in die Sahara, über den Indischen Ozean ins ferne Land des Himmels und lernen seine Freunde kennen: Kinky, den australischen Zebrafink aus dem Londoner Zoo und Alwa, die elegante Küstenseeschwalbe und Weltenbummlerin aus Island. „In der Ferne ein Himmel“ ist eine Geschichte über die Suche nach dem Glück und den Mut, an seine Träume zu glauben. AUTORIN Ann Sophii entstammt einer Künstlerfamilie und hat unter Pseudonym Romane, Kurzgeschichten und Geschenkbücher veröffentlicht. „In der Ferne ein Himmel“ ist ihr erstes -Book, das zunächst unter einer ...
Weiterlesen
„Deine Prinzessin“ – Kinderträume werden wahr
Märchen verzaubern seit eh und je – nicht nur Kinder. Und es ist der Wunsch vieler Kinder, Dornröschen, Schneewittchen, Aschenputtel oder ihren Superhelden einmal in Fleisch und Blut zu begegnen. Zwei Schwestern aus Hamburg haben eine neue Idee, diese Kinderwünsche zu erfüllen. Dieses Entertainmentkonzept ist deutschlandweit einmalig. Die Agentur „Deine Prinzessin“ (Start: Juni 2014) bietet für Kinder die Begegnung mit den bekanntesten und beliebtesten klassischen Märchenfiguren und einigen Superhelden anKindergeburtstagen, auf Kinderfesten oder zu anderen festlichen Anlässen. Der Auftritt der jeweiligen Märchenfigur in Form eines interaktiven Theaters/Rollenspiels beinhaltet ein auf das entsprechende Märchen angepasstes Animationsprogramm:  Singen, Vorlesen/Erzählen, Spiele, Tanz,               Zum Andenken an diese magischen Momente gibt es ein Erinnerungsfoto und ein kleines Präsent. Die einzelnen Angebote gelten vorerst nur in Hamburg und Umland. Um das Projekt zu realisieren, ist die Agentur „Deine Prinzessin“ auf finanzielle Zuwendungen (für die Ausstattung mit Kostümen, Accessoires etc) ...
Weiterlesen
Es war einmal Eine Märchenreise auf den Spuren der Gebrüder Grimm
am 22./23. Februar im FEZ-Berlin (NL/5876175627) Ohne Märchen wird keiner groß. Denn sie erzählen davon, wie Menschen die ihnen vertraute Welt verlassen, wie sie dabei in Gefahren geraten oder in die Anderswelt, Proben bestehen und Aufgaben lösen müssen – genau wie im Leben. Genau wie am 22. und 23. Februar im FEZ-Berlin. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum lädt an diesem Wochenende ein, Märchen der Gebrüder Grimm mit allen Sinnen zu entdecken und sich auf eine ungewöhnliche Märchenreise zu begeben. Dabei begegnen den Kindern Episoden, die ihnen aus Märchen bekannt sind. Dieses Mal allerdings werden sie selbst zu Märchenakteuren. Die Jüngsten angeln nach der goldenen Kugel, suchen Schätze mit den Zwergen, pflücken Äpfel oder spielen mit Schneewittchen Spiegelspiele. Mutige klettern an Rapunzels Zopf empor oder verstecken sich mit den Geißlein. Sie backen Märchenfiguren mit Hänsel und Gretel, basteln die Bremer Stadtmusikanten oder sind beim Mühlenspiel des Gestiefelten Katers dabei. Neben vielen ...
Weiterlesen
Emotionale Intelligenz – Emotionale Kompetenz
Gefühle sind lebensnotwendig, denn sie vermitteln Geborgenheit, „verstanden werden“, „anerkannt werden“ und vieles mehr, so zeigen viele Studien, die sich mit der emotionalen Intelligenz beschäftigen. Ebook: Das innere Lächeln Gefühle haben im Arbeitsleben nichts zu suchen – so heißt es auch heute noch häufig. Dort, in der Arbeitswelt, da gibt es nur Fakten und rationale Entscheidungen… Auch das Internet und andere Aspekte der Industriegesellschaften, zum Beispiel Stress und Überforderung, fördern durchaus die Gewalttätigkeit auf der einen und das Vereinsamen auf der anderen Seite. Mit „Sozial Media“ haben wir Kontakte in der ganzen Welt – uns fehlen aber oft die Kontakte zu den Nachbarn im gleichen Haus. Wem wundert es da, dass viele Menschen sich Ihrer Gefühle gar nicht mehr bewusst sind. Auch ist in unserer Ayurveda-Praxis immer wieder erkennbar, wie sehr Menschen sich ihren Gefühlen ausgeliefert fühlen, z. B. ihrem Ärger, der Ungeduld, den Ängsten u. v. m, vor allem, ...
Weiterlesen
Märchenreisen zur Weihnachtszeit in den Saalfelder Feengrotten
Weihnachtszeit = Zauberhafte Märchenzeit Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth – Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH Auch in diesem Jahr öffnen die Schaugrotten zu Weihnachten ihre Pforten für die wunderbare Welt der Märchen. Am 27. und 28. Dezember 2013 entführt der Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth in die Welt der traditionellen Sagen und Mythen. Uhrzeiten: 15 Uhr – Märchenreise für Kinder (ab 5 Jahren) und Erwachsene 17 Uhr – Märchenreise für Familien mit Kindern (ab 10 Jahren) und 19 Uhr – Märchenreise für Verliebte Alle kleinen Gäste können bei einem Rundgang durch das Reich der Grottengeister fantastischen Geschichten lauschen. Der erlebnisreiche Nachmittag beginnt mit Knüppelkuchenbacken am Lagerfeuer (von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr). Frisch gestärkt geht es dann mit Grubenlämpchen und Zwergenmützen auf die Reise durch die Feengrotten. Aber nicht nur Kinder werden begeistert sein. Auch bei den Erwachsenen werden ab 19:00 Uhr Erinnerungen an frühere Zeiten geweckt. Lauschen Sie Geschichten und Sagen ...
Weiterlesen
Lebensfreude verschenken: Heilsame Geschichten gegen kleine und großen Sorgen
Weihnachtszeit – Geschichtenzeit. Doch (Vor)Lesen und Geschichten erzählen verschwindet immer mehr aus dem Leben unserer Kinder. Leider geht dabei auch eine wichtige Botschaft verloren. (NL/7985090909) Jeder von uns ist ein Königskind und trägt eine unsichtbare Krone. Das Märchen sagt uns: Geh, mach dich auf den Weg, du wirst erwartet, so Sabine Lutkat, Pädagogin und Präsidentin der Europäischen Märchengesellschaft e.V. Ähnlich sieht es eine Autorin aus Süddeutschland und bietet für ihre jungen Klienten Heilsame Geschichten an. Bastian Balthasar Bux ist pummelig, schüchtern und einsam. Auf der Flucht vor den hänselnden Schulkameraden landet er in einem Antiquariat. Dort entdeckt er ein Buch, in dessen Geschichte er immer mehr hineingesogen wird. Nach und nach wird ihm klar, dass dieses Buch genau für ihn gedacht ist. Alle Fantasiewesen warten nur darauf, von ihm, dem 10-jährigen, unsicheren und ängstlichen Bastian, gerettet zu werden. Er besteht ein Abenteuer nach dem anderen, gewinnt neue Freunde und rettet ...
Weiterlesen
Ein Beispiel, wie freie Presseportale missbraucht werden
Das Gegenteil von guter journalistischer Arbeit befindet sich in der Pressemappe von DR. MIKE BOHM.   Nicht jedes Medium ist als journalistisch zu kennzeichnen. Journalistisch ist ein Angebot nur, wenn es sich mit Wirklichkeit auseinandersetzt, hierzu überprüfbare Informationen liefert und auf Basis entsprechender Beiträge Meinungsbildung betreibt. Die zu schreibenden und zu publizierenden Texte von „Dr. Mike Bohm“ haben aber einen fiktionalen Charakter. Nicht alle Schreiberlinge sind Journalisten, trotzdem sind sie für das verantwortlich, was sie ins Netz stellen! Herr DR. MIKE BOHM benutzt die Möglichkeit zur freien Meinungsäußerung zum Zwecke persönlicher Beleidigungen. Quelle: Pressemappe: http://www.news4press.com/News/archiv.asp?ID=8702 Quelle: Webseite von DR. MIKE BOHM: http://schildermafia.jimdo.com/   Firmeninformation: Jutta Schütz (Schriftstellerin/Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen: Books On Demand, tredition, fitgesundschoen und im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien). ...

Weiterlesen
Vorsicht Falle: Ihre Webseite wurde beurteilt
Meine Webseite wurde mit „sehr gut“ beurteilt. Ist das nicht toll? Mitten im Urlaub erreichte mich heute diese Nachricht, die von einer Jana Schemmel oder Sonja Lichtenau – oder wer auch immer, verschickt wurde. Lt. der E-Mail die ich bestimmt nicht als einziger bekommen habe würden jede Woche von www.usersagen.de interessante Webseiten bewertet und mit einem Testsiegel ausgezeichnet werden. Und wenn ich dann Teil dieses Branchen Online Verführers geworden bin, dann habe ich viele Vorteile – unter anderem TV Spots auf Pro7 und Sat1.   Eine positive Bewertung, noch dazu von unabhängigen Verbrauchern, das ist doch mal was anderes als der sonst aus den Foren gewohnte harsche Gegenwind, den ich in den letzten Wochen per Mail erhalte, nachdem wieder ein Buch von mir in der Beststellerliste zu finden ist. Es ist auch für mich nicht einfach, mir immer wieder den Neid neu zu erarbeiten.   Kommen wir zurück auf die ...

Weiterlesen
Intelligente Facebook-Blondinen
Frauen mit blonden Haaren hängt seit Jahrhunderten ein bestimmtes Image an: Sie gelten als sinnlich, verführerisch und erotisch. Heutzutage sind noch zirka 2% der Weltbevölkerung mehr oder weniger naturblond, der Anteil naturblonder Menschen ist seit 1950 von 40 auf 10 Prozent gesunken. Blond galt schon vor Jahrhunderten als das Ideal, selbst in Kulturen, in denen die Menschen überwiegend dunkelhaarig waren. Forscher behaupten, dass schon in der Steinzeit Blondinen bevorzugt wurden, denn die gibt es seltener und was selten ist, war schon immer begehrt.   Auf Gemälden Botticellis und Tizians oder in Märchen symbolisiert das goldene Haar im Besonderen Fruchtbarkeit, Güte, Unschuld, Stärke, Makellosigkeit und Wert. Erst viel später kamen dann die blonden Sexkätzchen, in Hollywoods Filmstudios zu Stars stilisiert, platinblond daher und wurden die neuen Göttinnen, wie Marylin Monroe. Bereits im antiken Rom hatte man ein Faible für blonde Frauen. Römische Frauen ließen sich aus den Haaren germanischer blonder Sklavinnen ...

Weiterlesen
Die schönsten Märchen und Kinderlieder auf radio.de
Diese Woche hat radio.de das Beste vom Besten für die kleinen Radiohörer ausgesucht. Gerade in der Urlaubszeit, wo die Eltern endlich mal ganz viel Zeit haben, sollten die Kinder doch ganz besonders verwöhnt werden und Langeweile ist tabu. Auf radio.de finden Sie das perfekte Programm für einen Tag ohne Unterhaltungslücken und für jedes Alter ist etwas dabei. Antenne Bayern sprengt jede Kinderparty mit den besten Hits für Kids, der Märchen-Podcast von Hallo-Eltern.de hält zauberhafte Geschichten bereit und, damit der Tag auch schön ausklingt, sendet Radio 4 Baby schöne ruhige Schlaflieder. Antenne Bayern Hits für Kids Kinder brauchen zwar keinen Urlaub, um den Akku wieder aufzuladen, denn der ist sowieso immer voll. Urlaub bedeutet aber, dass die Eltern endlich einmal richtig viel Zeit haben mitzuspielen, zu toben und auch mal herumzualbern. Richtig aufdrehen macht nunmal nur Spaß, wenn alle mitmachen und keiner schimpft! Auf Antenne Bayern Hits für Kids gibt es ...

Weiterlesen
6. Saalfelder Feenfest am 30. Juni 2013
Die Feen und Trolle feiern im Saalfelder Feengrottenpark Die schönsten Verkleidungen werden prämiert. Nicht nur Menschenkinder feiern gern, sondern auch die Feen und Trolle der Saalfelder Feengrotten und das am liebsten mit vielen Besuchern gemeinsam. Deshalb laden sie alle kleinen und großen Gäste herzlich zum 6. Feenfest in den Feengrottenpark am 30. Juni 2013 von 10 – 18 Uhr ein. Auch in diesem Jahr stehen wieder zahlreiche feenhafte Aktionen und Mitmachangebote auf dem Programm. Das erwartet die Gäste: Tanzworkshops und Tanzvorführungen Kinder- und Feenschminken Märchenerzähler Mobiles Bildertheater Basteln und Malen Klangwelt im Zelt Koboldwettspiele Kostümprämierungen 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr … und viele weitere Aktionen Natürlich gibt es ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken. Herzhafte Leckereien, wie zum Beispiel eine Nudel- und Pilzpfanne, oder Süßigkeiten, wie Detscher, Zuckerwatte und Popcorn, laden zum Schlemmen ein. Der Eintritt auf das Gelände ist frei. An den Aktionsständen wird mit ...
Weiterlesen
Susanne Rupp, Die Kinder Gaias
Ein Kobold zeigt uns die verborgenen Schätze der Natur Susanne Rupp, Die Kinder Gaias Die Natur mit den Augen eines Kobolds sehen Der Erzähler, ein Kobold, hat von Mutter Erde die ehrenvolle Aufgabe übernommen, den Menschen den Geist und die Seele der Naturwesen wieder etwas näher zu bringen. Er tut dies gerne, da er fotobegeistert und außerdem als Junggeselle auf der Suche nach einer Frau ist. Eine gewitzte Rahmenhandlung nutzt die Psychologin Susanne Rupp, um uns die Geheimnisse der Natur nahezubringen. Ihre Aufnahmen lassen uns den Wald mit anderen Augen sehen, als einen vom Lächeln begleiteten Weg zu mehr Achtsamkeit und Heilung. So beginnt der Kobold damit, Wohnungen von Kobolden und anderen Waldvölkern vorzustellen: Besonderes Augenmerk widmet er den Eingängen, die sich teils offen, teils versteckt, manchmal auch reich verziert präsentieren. Er stellt uns Wesen des Waldes vor, die durchaus mit anderen Lebewesen auf unserem Planeten verwandt sind: Schneehundwelpen, ein ...
Weiterlesen
Kooperationsprojekt der Leuchtenburg und der Saalfelder Feengrotten
Durch Burg und Berg mit Rosalie und Tatsu Rosalie und Tatsu – Kooperationsprojekt Leuchtenburg und Feengrotten „Auf einem Ausflug entdeckt Fee Rosalie aus den Saalfelder Feengrotten ein altes Drachenei unterhalb der Leuchtenburg. Sie nimmt ihren Fund mit in ihr Feenweltchen und legt ihn zu ihren Naturschätzen. Leises Knacken kündigt das Schlüpfen eines märchenhaften Wesens an. Ein kleiner Drache ist aus dem Ei geschlüpft. Die beiden werden dicke Freunde und erleben viele spannende Abenteuer auf ihren Entdeckungstouren durch die Leuchtenburg und die Feengrotten.“ Produkte sind austauschbar geworden und Besucher kritisch. Ein authentisches Image, fesselnde Geschichten und Emotionen können die Gäste erreichen und überzeugen. Genau diesen Anspruch haben sich auch die Saalfelder Feengrotten und die Thüringer Leuchtenburg gestellt. Eine gemeinsam entwickelte Geschichte stellt die Grundlage für die zukünftige Zusammenarbeit beider Ausflugsziele dar, um die Zielgruppe Familien noch stärker anzusprechen. In kreativen Runden haben die Mitarbeiter der Leuchtenburg und der Feengrotten eine emotional ...
Weiterlesen