MKS erweitert Ophir FluxGage Familie mit dem FG600/100-HR
Ophir FluxGage FG600/100-HR misst LED-Leuchten mit geringem Gesamt-Lichtstrom Ophir FluxGage FG600/100-HR misst Lichtparameter bei LED-Leuchten mit geringem Gesamt-Lichtstrom (Bildquelle: @MKS Instruments, Ophir) MKS Instruments stellt mit dem Ophir FluxGage FG600/100-HR ein neues Mitglied der FluxGage Familie kompakter Messysteme für LED-Leuchten vor. Das neue FluxGage System beinhaltet ein CCD-Spektrometer, das LED-Leuchten mit geringem Gesamt-Lichtstrom schnell und zuverlässig vermisst. Durch die Kombination unterschiedlicher Messmethoden ermittelt das photometrische Messgerät in wenigen Sekunden den Lichtstrom bis hinunter auf 20 Lumen, Spektral- und Farbparameter wie CCT, CRI, TM-30-15 sowie das Flimmern. Auch farbige LED-Leuchten lassen sich mit dem Ophir FluxGage FG600/100-HR System messen. Das neue FluxGage Messsystem eignet sich für alle Anwendungen, die die Messung eines geringen Lichtstroms erfordern z.B. zur Prüfung von LED-Leuchten in der Automobilindustrie, der Ampelfertigung sowie im biowissenschaftlichen oder medizinischen Umfeld. Das Ophir FluxGage FG600/100-HR System führt alle photometrischen Messungen in einer 2 Pi Geometrie aus. Die Lichtqualität vollständig montierter LED-Systeme ...
Weiterlesen
NIST-rueckfuehrbarer LED Kalibrierstandard: MKS stellt Ophir FGC100 vor
LED Kalibrierstandard Ophir FGC100 (Bildquelle: Ophir Spiricon Europe GmbH) MKS Instruments Inc. stellt mit dem Ophir FGC100 einen NIST-rückführbaren LED Kalibrierstandard für das Ophir FluxGage System vor. FluxGage ist ein kompaktes photometrisches Testsystem für LED-Leuchtmittel, das entscheidende Qualitätsparameter wie Lichtstrom, Farbparameter und Flimmern in einem Gerät misst. Es ersetzt in der Entwicklung, in der Produktion und in der Wareneingangskontrolle große, unhandliche Ulbrichtkugeln. LED-Leuchten und -Module lassen sich damit schnell prüfen und nach Konsistenz sortieren. FGC100 ist eine strom- und temperaturstabilisierte LED-Quelle, die den spektralen Gesamt-Strahlungsfluss von 390 bis 800 nm kalibriert. Das System besteht aus einer Lampeneinheit und einem Controller. Die Lampeneinheit ist eine nach vorn emittierende Lichtquelle. Eine eigens entwickelte Fixierung an der FluxGage Abdeckung stellt die wiederholbare Montage und Kalibrierung sicher. „Das FluxGage System misst LED-Leuchten und benötigt aus diesem Grund einen eigenen LED-Kalibrierstandard und nicht den typischen Wolframstandard“, erklärt Dr. Efi Rotem, CTO Ophir Photonics. „Dadurch beseitigen ...
Weiterlesen
LED-Technik könnte ein Fünftel der CO2-Lücke schließen
Bundesregierung sucht nach Lösungen zur Erreichung der Energiesparziele Logo der Deutschen Lichtmiete Unternehmensgruppe SPD-Chef Sigmar Gabriel setzt die Stromerzeuger unter Druck, um sich dem deutschen Klimaziel für 2020 doch noch so weit wie möglich anzunähern: Die Lücke zur angestrebten Reduktion des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent gegenüber 1990 beträgt aktuell zwischen 62 und 100 Millionen Tonnen CO2 im Jahr. Massive Einsparungen erhofft sich die Bundesregierung zudem durch ein groß angelegtes Klimaprogramm, das die energetische Sanierung von Gebäuden vorantreiben will – trotz enttäuschender Erfahrungswerte. Dabei zeigen Studien und Berechnungen von Experten: Das bei weitem höchste Sparpotenzial liegt im Licht. Allein durch eine flächendeckende Umrüstung aller herkömmlichen Lichtquellen auf LED ließe sich der CO2-Ausstoß hierzulande um 13 Millionen Tonnen jährlich reduzieren. Das rechnete jetzt der Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektroindustrie vor. Auch US-Experten bestätigen, dass die extrem effizienten Leuchtmittel ein Meilenstein für das Weltklima sein könnten, wenn man sie nur intensiver nutzte: „Ein ...
Weiterlesen
Neu bei Acal BFI: Viso-LabSpion Lichtmess-System
LabSpion: 2-Achsen-Goniophotometer Ab sofort im Produktportfolio von Acal BFI ist das tragbare LabSpion Lichtmess-System Gröbenzell, 6. Oktober 2014 – Das Viso-LabSpion Lichtmesssystem charakterisiert jede Lichtquelle bis 1,5 m Länge und 25 kg Gewicht innerhalb weniger Sekunden. Lichtstrom, Abstrahlwinkel, CRI, Farbtemperatur und die Effizienz in Lumen pro Watt lassen sich einfach messen. Mit dem LabSpion ist es einfacher denn je, photometrische Messungen aller Art an unterschiedlichsten Lichtquellen durchzuführen. Spezifikationen: – Geeignet für Leuchten bis 25 kg – Maximale Lichtquellengröße: 1,5 m – Großer Messbereich: 1 lm – 1.000.000 lm – Sensorabstand: 0,5 m – 20 m (abhängig von Leuchtengröße) – Goniometerauflösung: 51.200 Schritte / 360 Grad – Vorkalibrierte Plug & Play-Lösung – Kein Dunkelraum notwendig – Direkter Datenexport als: IES, LDT, PDF, CSV Ansprechpartner für weitere Fragen: Robert Kardinal, Tel. 08142 / 6520 119 oder E-Mail robert.kardinal@acalbfi.de Über Acal BFi (www.acalbfi.de): Acal BFi Germany ist die deutsche Niederlassung des Spezialdistributors für ...
Weiterlesen
Besseres Licht bei deutlich weniger Stromverbrauch
Bei einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden Kosten und Energie sparen Aschau am Inn, Juli 2013 – LED Lampen sparen nicht nur Energie und Kosten, sondern haben auch eine lange Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln. LED-Lampen erreichen eine Leistung von circa 1000 Lumen, und dass bei einem Verbrauch von nur zehn Watt. Dieses Leuchtmittel ersetzt eine 18W Kompaktleuchtstofflampe Obwohl die Lichtausbeute bei LED-Lampen eindeutig höher ist als bei herkömmlichen Glühlampen, benötigen LED-Lampen bis zu 90 Prozent weniger Strom. Durch die geringere Wärmeentwicklung im Vergleich zu Glühlampen können LED-Lampen auch an Orten eingesetzt werden, die den Einsatz von Leuchtmitteln aufgrund geltender Brandschutzbestimmungen verbieten. LED-Lampen bleichen nicht aus, da sie weder eine ultraviolette (UV) Strahlung noch eine infrarote (IR) Strahlung abgeben. Das Sortiment von Primo www.primo-gmbh.com beinhaltet SMD (Surfaced Mounted Device) Niedervolt und Hochvolt Leuchtmittel sowie Kompaktleuchtstofflampen und Röhren mit einem Lichtstrom von 270 bis 2.200 Lumen, die mit einer ...
Weiterlesen