Das Emsland – Kulturlandschaft, Industrielandschaft
Veränderung durch Nutzungsanforderung – Zusammenspiel Natur und Kultur. Zwischenruf von Wolbert Hahn, Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG zur Landschaft der Zukunft Das Emsland – Kulturlandschaft – Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG, Papenburg Das Emsland ist geprägt durch Landwirtschaft und Torfabbau. Die Entwicklung des Emslandes erfolgte durch Infrastrukturwandel zum Wirtschaftsstandort für Erdöl- und Erdgasindustrie, Ernährungswirtschaft, Baugewerbe, dem Maschinen-, Motoren- und Fahrzeugbau, Papiererzeugung, Schiffsbau, der Torf- und des Holzwerkstoffindustrie. Neue Handwerks- und Industriebetriebe siedeln sich an und bauen das Wirtschaftswachstum aus. Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg machen Rundfunk und Fernsehen auf die schwierige Situation, Armut und Rückständigkeit im Emsland aufmerksam. In anderen Teilen der jungen Bundesrepublik gab es die Anfänge des Wirtschaftswunders. Anders die Situation im Emsland. Diese Art der Aufklärung führte zum Begriff „Armenhaus Deutschland“ und löste Abschreckung anstatt Hilfe aus, beschrieb der Heimatbund im emsländischen Jahrbuch die Entwicklung. Nicht vorstellbar für heutige Genenationen, in welch auswegloser wirtschaftlichen ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG: Neue Konzern-Website ist online
Die neue “ agravis.de“ ist online. Das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit Konzernzentralen in Hannover und Münster hat in den vergangenen Monaten seine Website neu aufgestellt. Die neue „agravis.de“ geht zielgruppengerecht auf die Bedürfnisse von Interessenten und Kunden ein und bietet ihnen relevante Mehrwerte an. Bestehende Inhalte des bisherigen Auftrittes wurden mit Blick auf den Kundennutzen neu aufbereitet, zusätzlicher Content kam hinzu. So sind zum Beispiel nun auch die Agrarzentren der AGRAVIS integraler Bestandteil des gemeinsamen Netzauftritts. Die Website wird in den kommenden Monaten ständig weiterentwickelt, um den Kundennutzen weiter zu erhöhen. www.agravis.de Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in ...
Weiterlesen
Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Aquakultur
Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Aquakultur Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig. Die AGRAVIS-Infografik des Monats bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“. Wie viele Betriebe in Deutschland züchten Fische in Aquakultur und wie viel Fisch erzeugen sie? Wie hoch ist damit der Selbstversorgungsgrad? Wie viel Fisch wird in Deutschland und weltweit konsumiert? Wie unterstützt die AGRAVIS Züchter von Fischen in Aquakultur? Antworten gibt es in der AGRAVIS-Infografik des Monats Februar. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert ...
Weiterlesen
EMIKO entwickelt neues Produkt zur Oberflächenrottung
Der neue „RotteLenker“ wird ab Februar 2019 in Meckenheim verkauft Philip Riedel präsentiert den neuen „RotteLenker“ in Meckenheim (Bildquelle: @EMIKO) Meckenheim 04.02.2019 Die regenerative Landwirtschaft wächst auch in Deutschland kontinuierlich. Die Landwirte haben erkannt, dass sie andere Wege gehen müssen und setzen verstärkt auf alternative Produkte. „Auch wenn die meisten nicht vollständig auf eine ökologische Bewirtschaftung ihrer Höfe umstellen, nutzen Sie zunehmend die Produkte der EMIKO“, beginnt Christoph Timmerarens, Geschäftsführer der EMIKO Gruppe in Meckenheim. Und so hat sich der Bereich Landwirtschaft der EMIKO-Gruppe entschlossen, einen Rottelenker auf den Markt zu bringen. Der Rottelenker (ein Kräuterfermentprodukt) bringt durch die Kombination aus Kräutern und EM-Technologie eine breite Bodenbiologie aufs Feld und gewährleistet eine weitreichende Schutzfunktion für die Folgekultur. Die organische Masse wird durch den Rottelenker sofort milchsauer vergoren (Silierprozess). Das dadurch gewonnene Stoffwechselprodukt kann schnell vom Boden und der dort vorhandenen Biologie aufgenommen und der Folgekultur als Wachstumsunterstützung zur Verfügung gestellt ...
Weiterlesen
Homöopathie im Tierstall auf dem Vormarsch
Praxisbeispiel aus der Milchkuhhaltung: Landwirte setzen Homöopathika gezielt und frühzeitig ein Homöopathie findet auch in der Landwirtschaft Anwendung. (Bildquelle: © Liberato / Fotolia) Erfahrungsberichte zeigen: Im Alltag der Landwirte hat die Behandlung von Tieren mit Homöopathie längst einen festen Stellenwert. So geben einige Landwirte aus dem Vogtland an, bereits seit Jahren Homöopathie mit Erfolg bei ihren Milchkühen einzusetzen. Wie sie der Zeitung „Freie Presse“ berichteten, sei die Homöopathie für sie eine Ergänzung der Schulmedizin und eine Chance, den Einsatz von Antibiotika zurückzufahren. Ganz selbstverständlich hat die Homöopathie ihren Stellenwert bei den Landwirten gefunden. Im „Arbeitskreis Milch“ treffen sich nach Darstellung der Zeitung regelmäßig Vertreter von etwa 40 der insgesamt 100 Milchviehbetriebe im Vogtland. Die naturmedizinische Tiermedizin sei häufiger Teil der Zusammenkünfte gewesen. Homöopathie ist sinnvolle Ergänzung der konventionellen Veterinärmedizin Im Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie sieht man die Homöopathie im Stall als Ergänzung und nicht etwa als Ersatz der ...
Weiterlesen
EURALIS ES Joker im EURALIS BigBag – jetzt bestellen!
Imposante Pflanze von Nord bis Süd für alle mittelfrühen Lagen EURALIS ES Joker die Spitzensorte EURALIS ES Joker Imposante Pflanze von Nord bis Süd für alle mittelfrühen Lagen Bestellen Sie jetzt Ihren ES Joker im EURALIS BigBag Nutzen Sie Ihre Vorteile für die Maissaison 2019 jetzt! Mit ES Joker sind Sie in jeder Nutzungsrichtung gut aufgestellt. Für die Milchviehfütterung ist die Sorte mit hohen Stärkeerträgen und guter Verdaulichkeit ein idealer Bestandteil bei der Fütterung ihres Viehbestandes. Als Silomais aus dem EURALIS SILOBREED Zuchtprogramm zeichnet er sich durch einen einzigartig hohen Fettgehalt aus. Daraus ergibt sich für maisbetonte Rationen ein Vorteil, da negative Effekte hoher Stärkeanteile vermieden werden können. Dazu zählt z.B. die Übersäuerung des Pansens. So bleibt der Landwirt in seiner Rationsgestaltung mit Silagen von EURALIS flexibel. Die Sorte weist auch zum Vegetationsende noch eine hohe Restpflanzenverdaulichkeit auf und kann so maximale Energiegehalte in der Silage erzielen, die gleichzeitig pansenverträglich ...
Weiterlesen
EURALIS ES Hubble Die Nr. 1 im frühen Körnermaissortiment – jetzt bestellen!
Großrahmiger Mais mit viel Masse zur Nutzung als Silo- und Energiemais. ES Hubble gute Aussichten für Ihre Ernte. EURALIS ES Hubble gute Aussichten für Ihre Ernte Die Nr. 1 im frühen Körnermaissortiment – jetzt bestellen! Großrahmiger Mais mit viel Masse zur Nutzung als Silo- und Energiemais. EURALIS ES Hubble gute Aussichten für Ihre Ernte. Ein echter Preisvorteil ist die Bestellung der Sorte im BigBag. Den direkten Preisvorteil, in der Gegenüberstellung zu Sackware sehen Sie hier: ES Hubble wurde vom Bundessortenamt mit der Höchstnote 9 im Kornertrag eingestuft, ist eine ertragsstarke Sorte mit einer guten Jugendentwicklung und daher auch für die kalten Lagen geeignet. ES Hubble ist sehr gesund und zeigt eine hohe Toleranz gegenüber Helminthosporium. Als Silomais bringt die großrahmige Sorte hohe Masseerträge bei sehr guten Stärkegehalten. Die Standfestigkeit ist als sehr gut einzustufen. Optimal geschützt ist die Sorte zusätzlich mit der innovativen Nährstoffbeize OptiCoat+. Diese Beize gewährleistet eine gute ...
Weiterlesen
Karneval der Tiere: Tierhaltung und Tierzucht in Brünn, CZ
Nutz- und Wildtiere im Messefokus Von Tieren und Menschen. (Bildquelle: Veletrhy Brno, a.s.) Die Messen ANIMAL TECH, LIVESTOCK und die Nationale Jagdausstellung finden vom 12.-15.05.2019 in Brünn, Tschechien statt. Die Internationale Messe für Tierhaltung ANIMAL TECH wird 2019 zum zweiten Mal in ihrem aktuellen Format abgehalten. Zentrale Themen werden Tierzucht, Genetik, Tiermedizin sowie Technologien für die Tierhaltung sein. Damit richtet sich die Messe primär an Fachbesucher wie Tierzüchter, Landwirte und Veterinäre. Ein breiteres Publikum spricht die parallel stattfindende Nationale Ausstellung für Tierzucht und Landtechnik LIVESTOCK an. Sie findet in zweijährigem Turnus statt und ist die größte Messe für Tierhaltung, Viehzucht und zugehöriges Management in Tschechien. Im Rahmen der Messe werden über 800 Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und Pferde nationalen und internationalen Juroren präsentiert. Auch dieses Jahr werden wieder 45.000 Besucher erwartet. Als dritte Veranstaltung im Bunde wird die Nationale Jagdausstellung abgehalten. Auf dieser Messe wird dem Fach- und Laienpublikum ein ...
Weiterlesen
Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Schafhaltung
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig. Die AGRAVIS-Infografik des Monats bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“. Wie viele landwirtschaftliche Betriebe mit Schafhaltung gibt es in Deutschland? Wie hoch ist der Schafbestand? Wo gibt es weltweit die meisten Schafe? Was bietet die AGRAVIS ihren Kunden in diesem Segment? Antworten gibt es in der AGRAVIS-Infografik des Monats Januar. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ...
Weiterlesen
FAIE faiert 2019 das 55jährige Jubiläum!
55 Jahre FAIE – Denn wir sind Landwirtschaft! 55 Jahre FAIE Kaum zu glauben, schon über ein halbes Jahrhundert beliefert FAIE seine Kunden nicht nur mit Produkten für Ihre Landwirtschaft, sondern auch mit zahlreichen Artikeln für jegliche Alltagssituationen. Das Motto: „Landwirtschaft ist unsere Leidenschaft!“ gemeinsam mit dem hohen Anspruch an Qualität führte unser Unternehmen zum nachhaltigen Erfolg im Bereich des Versandhandels. Allerdings verdanken wir FAIEs jahrzehntelange Marktpräsenz vor allem unseren zahlreichen, treuen und zufriedenen Kunden. Das gesamte FAIE Team freut sich, dass sie uns bereits so lange ihre Treue geschworen haben und bedankt sich dafür. Immerhin lässt die schnellebige Zeit so manche Menschen, Tiere und Natur an ihre Grenzen stoßen. Deshalb ist es FAIE besonders „HEUTE“ wichtig, sich auf fachliche, „traditionelle“ gute Beratung am Telefon oder per E-Mail, sowie auf eine persönliche Bedienung im Fachmarkt verlassen zu können. Wir freuen uns bereits 55 Jahre lang dieses Qualitätskonzept der Kundenbetreuung und ...
Weiterlesen
Energiespeicherpark für Deutschland und Europa
Nachhaltige Energiespeicher und Erneuerbare Energien Energiespeicherpark – Energy Storage Park Ein neues nachhaltiges Projekt für Greening Deserts wurde 2018 gegründet, der weltweit erste Energiespeicherpark, Solarpark und Windpark. Das Projekt kann erneuerbare Energien, innovative Energiespeicherlösungen, saubere und umweltfreundliche Technologien in einem Areal kombinieren. Die drei Parks werden Teil des ersten Greening Camps sein, welches für die Region Leipzig in Sachsen geplant ist. Im Laufe der Jahre arbeitete der Gründer und Initiator auch an den Vorbereitungen für Begrünungs- und Forschungscamps in Nordafrika und der MENA-Region. Jedes größere Camp kann solche vielfältigen Parks bekommen. Die Nationen und Regionen, welche das Projekt am schnellsten und am meisten (konstruktiv und finanziell) unterstützen, können als erste solche Anlagen erhalten. Greening Deserts Projekte sind kulturelle, pädagogische, wirtschaftliche, soziale, wissenschaftliche und nachhaltige Projekte im Bereich Gartenbau, Hydrokultur, nachhaltige Forstwirtschaft und Landwirtschaft – aber auch in den Bereichen Grüne und Saubere Technologien (GreenTech bzw. CleanTech) und erneuerbare Energien wie ...
Weiterlesen
Der neue FAIE Tierkalender sorgt für tierisch gute Begleitung im neuen Jahr 2019
Tierisch tolle Schnappschüsse begleiten Sie durchs ganze Jahr 2019 Endlich ist es soweit, der FAIE Tierkalender ist ab jetzt erhältlich und sollte in keinem Haushalt und keinem Hof fehlen. Die einzigartigen Tierbilder bringen Sie garantiert zum Schmunzeln und sorgen für eine fröhliche Begleitung durchs ganze Jahr. Die großzügig gestaltete tabellarische Form eignet sich ideal zum Einfügen von persönlichen Notizen. So überzeugt der FAIE Tierkalender nicht nur durch seine einzigartigen tierischen Models, sondern auch als Organisationshelfer im Alltag. Aus über 1000 zugesendeten tierisch tollen Schnappschüssen unserer Kunden für unseren Fotowettbewerb, war es für die FAIE Fachjury besonders schwer die besten 12 Bilder auszuwählen. Gemeinsam mit der Unterstützung all unserer Fans auf Social Media haben wir es schließlich geschafft. Jedes der 12 Monate erstrahlt nun im Glanz eines einzigartigen tierischen Models unserer Kunden. Ohne Nachbearbeitung zeigen die Tierbilder Einblicke in den realen Alltag unserer Kunden und machen ihn daher so besonders. Wer ...
Weiterlesen
Tierwohl verträgt kein Zögern mehr
Fachleute fordern Bundesministerin Klöckner zum Handeln auf Pressekonferenz Tierwohl Berlin, 27. November 2018. Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, Deutschland zum Vorreiter im Tierschutz zu machen. Doch bei Bundesministerin Klöckner ist von diesem Geist nichts zu spüren. Für eine artgerechtere Nutztierhaltung hat sie bisher noch immer nichts bewegt. Zusammen mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) machten heute Vertreter der Landespolitik und des Tierschutzes in Berlin deutlich, was sie von einer glaubwürdigen und zielführenden Politik für artgerechte Nutztierhaltung erwarten. Sie kritisierten, dass die bisherige Nutztierpolitik der Bundesministerin aus Verbrauchersicht ambitionslos sei, die Bundesländer übergehe, die Erfahrungen bestehender alternativer Haltungssysteme missachte und die Erfordernisse des Tierschutzes ignoriere. Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V., machte deutlich, dass ein Tierwohllabel kein Ersatz für starkes Handeln ist. „Verbraucher warten nicht auf ein weiteres Label, sondern auf echte Verbesserungen für die Nutztiere in den Ställen.“ Die Bundesministerin müsse darü-ber hinaus endlich ein tragfähiges Konzept für die ...
Weiterlesen
Marktanalyse der AGRAVIS Raiffeisen AG: Weltversorgung Mais 2018/2019
Die aktuelle Kolumne „Chilla checkt!“ der AGRAVIS Raiffeisen AG ist online und behandelt dieses Mal das Thema „Weltversorgung Mais – wie gut ist die Welt 2018/2019 mit Getreide versorgt?“. Je nach aktuellem Geschehen und Jahreszeit werden bei „Chilla checkt!“ Analysen zu Getreide, Ölsaaten, Mais, Sojabohnen und anderen erstellt. Die AGRAVIS hat die Marktanalysen für ihre Kunden und alle Interessierten so gestaltet, dass sowohl die Website-Besucher abgeholt werden, die sich nur einen schnellen Überblick verschaffen wollen, als auch Spezialisten, die auf eine ausführliche Analyse Wert legen. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- ...
Weiterlesen
Online-Adventskalender der AGRAVIS mit tollen Preisen
Im Dezember bietet die AGRAVIS Raiffeisen AG wieder ihren beliebten Online-Adventskalender unter agrav.is/advent an. Für reichlich Spannung und 24 Tage vorweihnachtliche Stimmung sorgen ab dem 1. Dezember wertvolle Preise von AGRAVIS-Bereichen und Marken. Der Hauptpreis hat einen Wert von rund 2.000 Euro. Dessen Gewinner wird am Ende unter allen Teilnehmern ausgelost. Per Mausklick öffnet sich für die Nutzer täglich ein Türchen. Dahinter verbergen sich die Bereiche und Marken des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens, die den Gewinn des Tages präsentieren. Im „Gewinne-Topf“ sind u. a. ein Stihl Akku-Blasgerät BGA 45, eine Funk-Wetterstation, ein Bluetooth-Lautsprecher, ein hochwertiger Feuerkorb, ein 100-Euro-Gutschein von raiffeisenmarkt.de und viele weitere landwirtschaftliche Gewinne. Außerdem erhalten alle Teilnehmer einen 5-Euro-Gutschein vom Onlineshop www.raiffeisenmarkt.de. Zum AGRAVIS-Online-Adventskalender Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet ...
Weiterlesen