Fassi macht“s möglich
Mit Fassi-F240ASXP ist der Anwender im Baustoffgewerbe optimal aufgestellt. Spediteure sehen sich heutzutage einem knallharten Wettbewerb ausgesetzt. Um auf diesem Markt zu bestehen, zählen Schnelligkeit und Flexibilität. Beides verlangt nach ausgefeilter Technik. Ein Mainzer Unternehmer setzt beim Thema Kran ganz klar auf die Marke Fassi Das Großhandelsunternehmen Köbig zählt im Großraum Frankfurt/Koblenz/Mainz zu den wichtigsten Partnern der Bauwirtschaft. Allerdings kann das Traditionsunternehmen das beim derzeitigen Bauboom anfallende Transportvolumen trotz eigenen Fuhrparks nicht alleine stemmen. Deswegen arbeitet Köbig mit Jasmin Buljevic zusammen, der den Baustoffhandel als Subunternehmer mit mehreren Fahrzeugen unterstützt. Seine Trucks zwar sind zwar in den Köbig-Farben lackiert und mit Köbig-Logo versehen, fahren aber dennoch auf eigene Rechnung. Investition in die Zukunft Angesichts der zunehmenden Zahl von täglichen 50 Touren und mehr und der immer anspruchsvolleren Be- und Entlademanöver von Materialien, die ein Gewicht von bis zu drei Tonnen erreichen, konzentrierte sich Buljevic und bei der Suche nach einem ...
Weiterlesen
Vielseitigkeit auf ganzer Linie
Städtische Berufsfeuerwehr Cuxhaven übernimmt neuen Kran vonFassi Wieder am Haken des F245A.0.25 schwebt das RTB in Richtung des Transportfahrzeugs. Für die städtische Berufsfeuerwehr ergibt sich aus der Lage von Cuxhaven ein ungemein breites Einsatzspektrum. Mit Fassi-F245A.0.25-Ladekran und Marrel AL16-Hakengerät auf dem jüngsten Neuzugang der Fahrzeugflotte rüstet sich die Hauptfeuerwache für die Aufgaben der Zukunft Die Berufsfeuerwehr von Cuxhaven muss mit einer ganzen Reihe sehr spezieller Einsatzszenarien klar kommen, zu denen beispielsweise die Ölwehr oder auch die Wattrettung gehören. Für alle Fälle gerüstet Hält die Wache an der Cuxhavener Schulstraße für letzteres ein eigenes Motorrettungsboot (RTB) samt Trailer vor, verlangen andere Zusatzaufgaben jeweils nach einer hochgradig spezialisierten Ausrüstung, für die es unterschiedlich ausgestattete Abrollbehälter gibt. Für die große Bandbreite der entsprechenden Aufgaben hat die Feuerwehr der Stadt jüngst ein neues Einsatzfahrzeug angeschafft, für das die Ausstattung mit einem Kran mit einer Reichweite von deutlich über zehn Metern und mit einem leistungsstarken ...
Weiterlesen
Der Titan von Marzahn
Die Ladung schwebt dem Bestimmungsort zu. Die labilen Alu-Profile verbieten jede hektische Bewegung. Im Einsatzbestand eines großen Kranunternehmens steht hinsichtlich der maximal möglichen Hubleistungen ein Ladekran wie der Fassi F1150 nicht an vorderster Stelle. Seinen großen Wert beweist er vielmehr als äußerst flexibler und schnell einsatzfähiger Hilfskran sowie bei vergleichsweise leichten Einsätzen An einem grauen Donnerstagvormittag Anfang Dezember wartet Holger Fließ neben seinem Dienstfahrzeug darauf, mit der Arbeit loszulegen. Der Volvo FH 540 Vierachser ist mit einem stattlichen Fassi F1150-Ladekran ausgestattet und heute für Hubarbeiten auf der Baustelle gebucht. Ein neues Kranfahrzeug Die Kombi aus Kran und Lkw gehört zur Flotte von Mobi-Hub, einem in Berlin ansässigen Krandienstleister, zu dessen Einsatzbestand neben einer ganze Reihe von Mobilkranen auch zahlreiche Lkw mit Ladekran zählen. Wie zum Beispiel der Volvo von Holger Fließ, bei dem man auf die bei der Arbeit mit den Mobilkranen eingespielte Arbeitweise setzt. So weist der direkt hinter ...
Weiterlesen
Einsatz im BASF-Stammwerk
Fassi F2150-Hochleistungskran von Riga für Chemiewerkeinsatz Nach Aktivierung der Frontabstützung reicht der Fassi F2150 beinahe 30 m über das Fahrerhaus. Ein Fassi F2150-Hochleistungskran, der praktisch über die gesamte Lebensdauer auf ein und demselben Werksgelände stationiert ist und dort mitsamt dem zugehörigen Personal eine tagtäglich genutzte, schnelle Eingreiftruppe bildet, das in etwa war das Konzept für die jüngste Neuerwerbung des Kranunternehmens Riga Mainz. Zwischen Leergewicht und zulässigem Gesamtgewicht gibt“s da eigentlich keinen Unterschied,“ scherzt Markus Söhnge, Projektplaner beim Kranunternehmen Riga Mainz, als er den letzten Neuzugang seines Unternehmens vorstellt. Und in der Tat: Dieser F2150 ist ein Trumm von einem Kran, das mit Leistungsdaten punktet, die man bei einem Ladekran nicht erwarten würde. Immerhin stemmt das Topmodell der Marke ein Hubmoment von bis zu 1012 Kilonewtonmetern dem Himmel entgegen. Ein Team für spezielle Aufgaben Zusammen mit seinem fahrbaren Untersatz, einem Arocs-3751-Vierachser, steht der F2150 seit 15 Monaten in den Diensten von ...
Weiterlesen
Länderübergreifende Zusammenarbeit
Ein aus Italien stammender Fassi-F990-Ladekran assistiert im Süden Stockholms beim Aufbau eines 350-Tonnen-Mobilkrans Bei fast 30 m Ausladung wird das fast 1 t schwere Kopfstück (links am Bildrand) angehoben. Am 11. Juli morgens um neun findet sich Fredrik Wennberg mit seinem Volvo FH 500 am vereinbarten Treffpunkt auf dem Binsell-Firmengelände in Länna ein. Hier wartet bereits Kranführer Bosse Bizzarina und sein Team, um gemeinsam mit Wennberg die Tags zuvor begonnene Arbeit fortzusetzen: den testweisen Aufbau der maximalen „TYVENH-Konfiguration“ des bislang größten Neuzugangs von Binsell, einem Liebherr-LTM 1350-6.1-350-Tonnen-Mobilkran. Der Fassi F990 als potenter Partner Schwergewichte wie der Liebherr-Sechsachser müssen zur Erzielung größtmöglicher Hubleistung und Reichweite um diverse Anbauten ergänzt werden. Und hier liegt die Krux: Das Handling der erforderliche Anbauteile kann der Mobilkran selbst nicht mehr leisten. Hier ist ein leistungsstarker Hilfskran erforderlich. Genau diese Lücke im Portfolio des größten Verleihstützpunktes für Liebherr-Krane im Großraum Stockholm besetzt Wennberg mit seiner Firma ...
Weiterlesen
Fassi wird Alleineigentümer von Cranab
Mr. Anders Strömgren, Mr. Hans Eliasson, Mr. Giovanni Fassi, Mats Ängquist Der italienische Kranhersteller Fassi übernimmt 100% der Anteile von Cranab. Nach der 2013 eingegangenen Teilhaberschaft hat Fassi seine Beteiligung an der Firma immer weiter gesteigert und ist mit der Übernahme der Anteile von Hans Eliasson nun alleiniger Inhaber der Cranab Group, zu der die Tochterunternehmen Cranab, Vimek und Bracke Forest gehören. „Unser Ziel ist es, das Wachstum des Kranherstellers Cranab zu fördern, das Produktangebot mit der Einführung neuer LKW-Krane für Forstwirtschaft und Recycling in Verbindung mit Umweltdiensten auszubauen. Die laufende Weiterentwicklung von Offroad-Kranen für Forstwirtschaftsmaschinen wird die bereits starke Marktpositionierung von Cranab zusätzlich festigen“, so Giovanni Fassi, Geschäftsführer der Fassi Group. „Mit Slagkraft, Vimek und Bracke Forest werden wir unsere ambitionierten Entwicklungsprojekte umsetzen“, fügt er hinzu. Das Amt des Vorsitzenden der Cranab Group übergibt Hans Eliasson an Giovanni Fassi. „Ich hatte 45 lange, tolle Jahre bei Cranab und ich ...
Weiterlesen
Fassi Gru stellt neuen Kran F395A xe-dynamic vor
Fassi Kran – Weltpremiere auf der Transport CH Der neue Fassi erweitert und vervollständigen die mittlere Baureihe. Fassi Gru war auf der Transport-CH, die vom 16. bis 19. November 2017 im BernExpo Center lief, durch seinen Schweizer Vertrieb der Fassi Schweiz AG vertreten. Vorgestellt wurde der neue Fassi F395A xe-dynamic. Zum neunten Mal fand die Transport-CH als die führende Schweizer Transport- und Kranmesse statt. Vom 16. bis 19. November reisten viele Schweizer aus Transport- und Kranunternehmen nach Bern, in die Hauptstadt der Schweiz im Kanton Bern, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Ein Highlight war dabei die Premiere des neuen Fassi F395A xe-dynamic, welcher auf dem 180 m² großen Messestand der Fassi Schweiz AG zu sehen war. Seit 1973 ist das Unternehmen Partner von Fassi Gru Italien. Auf der Transport-CH waren mehr als 100 Aussteller mit neuesten Innovationen präsent. Es gab auf der Messe zudem ein Bereich, wo ...
Weiterlesen
Fassi F70 auf Halbschnittfahrzeug für die Stahllogistik
Stahlfahrzeug – Wirtschaftlichkeit durch optimale Konfiguration Als Kranaufbau wählte der Anwender einen Fassi F70 in der Ausführung H.0.23 mit Funksteuerung. Eine umfassende Produktpalette erfordert bei Herzog Stahlhandel ein spezielles Fahrzeug für die Lieferlogistik. Um Kunden und Baustellen anzufahren ist zudem ein kompaktes Fahrzeug gefordert. Mit dem Servicecenter Reichert fand der in Calw ansässige Stahlhandel einen kompetenten Partner für die Konfiguration eines neuen Lieferfahrzeuges. Mit einem 18tonner von Scania war schnell ein geeignetes und leistungsstarkes Lkw-Chassis gefunden. Als Kranaufbau wählte man einen Fassi F70 in der Ausführung H.0.23 mit Funksteuerung, 2 hydraulischen Ausschüben und mechanischer Verlängerung. Der Kran ist kompakt, wird quer zur Fahrtrichtung hinter dem Fahrerhaus zusammengelegt und lässt trotzdem noch Platz, um Stahlträger von über 12 Meter Länge transportieren zu können, obwohl die Ladefläche nur 7,5 Meter Länge hat. Das Standardfahrerhaus wurde dafür in seiner Breite eingekürzt, um so Freiraum zum Durchladen von Stahlträgern und Betonstahl bis nach vorne ...
Weiterlesen
Jubiläum – 25 Jahre Rafael Vazquez Transporte
Transport- und Kranleistungen aus einer Hand Der Fassi F800, aufgebaut auf einem Vierachs-Scania ist das neue Flaggschiff von Rafael Vazquez. Jib Aachen. Am 11. April 1988 ging Rafael Vazquez als Ein-Mann-Unternehmen an den Start. Heute nach 25 Jahren stehen im Fuhrpark der Rafael Vazquez Transporte und Handels GmbH acht Lkw-Fahrzeuge. Das in Aachen-Alsdorf ansässige Unternehmen hat sich auf den Transport von Containern, schweren Maschinen, Baumaterialien und -maschinen sowie Abbruch- und Rückbauarbeiten spezialisiert. Entsprechend ist über die Hälfte der Lkw-Flotte mit einem Kran ausgestattet. Mehr Kran-Reichweite bedeutete auch mehr Aufträge, wie Rafael Vazquez schnell erkannte. Für seinen Fassi F 660XP, der schon viele Einsätze hinter sich hatte, orderte er deshalb noch 2 weitere Schubstücke für mehr Reichweite des Krans. Bei der jüngsten Investition, einem Fassi F800RA.2.28 he-dynamic, wählte der Fuhrunternehmer gleich ein drittes Gelenk, auch Jib genannt und ließ zudem noch eine Seilwinde V30 anbauen. Die hydraulische Reichweite dieses Krans beträgt ...
Weiterlesen
Fassi F1950 – stärkster Kran des Herstellers geht in den Einsatz
Die horizontale Reichweite des Fassi F1950 liegt über 30 Meter bei einem Lastmoment von fast 140 Tonnen/Meter und das bei einem Eigengewicht Auf der SAIE in Bologna und der IAA Nutzfahrzeuge als Premiere gefeiert hatten Kunden in Österreich und der Schweiz den größten und stärksten je von Fassi gebauten Kran bereits im Einsatz, sodass auf den Messen erprobte Geräte vorgestellt werden konnten. Gemäß dem neuen Baukastensystem von Fassi, das diverse Optionen innerhalb der Serie erlaubt wählte die Schweizer Firma Caduff SA die Spitzenausführung als F1950RA he-dynamic. Der Großkran verstärkt die Kranflotte von 5 Fassi F1100AXP im Fuhrpark des Graubündener Unternehmens. „Es passierte immer häufiger, dass wir an unsere Leistungsgrenze kamen, vor allem in Bezug auf Reichweite und Hubkapazität,“ erklärt Claudio Caduff, der oft selber mit den Kranen arbeitet. Ein Blick auf die technischen Daten offenbart, was hinter der einfachen Bezeichnung Fassi F1950RA.2.28 steckt. Die horizontale Reichweite liegt über 30 Meter ...
Weiterlesen
Detmers Transporte – Über 25 Jahre Schwerlastkrane von Fassi
Detmers Spezialtransporte mit Lkw Krankombination Das Display der Funksteuerung zeigt gerademal 50 % Auslastung für den Fassi-Kran an. 1978 gründete Wolfgang Detmers sein Unternehmen für Container- und Spezialtransporte. „Den ersten Lkw mit Kran habe ich noch selber gefahren. Mein Fahrerhaus war das Büro, “ erzählt der Firmengründer. Heute stehen über 65 Lkw, wovon mehr als die Hälfte mit einen Kran ausgestattet ist, bundesweit in 6 Standorten, im Fuhrpark. Neben den Motorwagen sind auch einige Sattelauflieger mit Kranen ausgerüstet, die autark ohne Zugmaschine arbeiten können. Diverse weitere Spezialfahrzeuge helfen einen einzigartigen Service anzubieten. „Mit Standardkranen konnten und können wir für unsere besonderen Aufgaben eigentlich nichts anfangen. Denn wir wollen auch in der Technik besser als unsere Mitbewerber sein. Wir brauchten große und leistungsstarke Geräte, früher auf 3Achser sind sie heute auf 4Achser-Lkw aufgebaut. Anfangs hatten die hiesigen Ladekranhersteller für meine Vorstellungen nicht immer ein offenes Ohr. Vor gut 25 Jahren kam ...
Weiterlesen
Mit Fassi Ladekrane kam auch eine neue Ladungssicherung
DEG Rhein-Main – Baustofflogistik mit neuartiger Ladungssicherung Das non plus ultra in der Ladungssicherung verwirklichte die DEG Rhein-Main eG. Der Fassi Partner NCG in Gelnhausen führte den Fahrzeugbau komplett aus. Jährlich führen die 30 Fahrzeuge der Dachdecker Einkauf Rhein-Main eG nahezu 90.000 Lieferaufträge für rund 4800 Kunden durch. Da im innerstädtischen Bereich praktisch kein Platz für die Lagerung umfangreicher Baustoffmengen ist, wird überwiegend just in time geliefert. Die Fahrzeuge fahren üblicherweise mehrere Baustellen auf einer Tour an. Daher befinden sich auf der Ladefläche die unterschiedlichsten Partien bei einer Tour. Die seit Jahren steigenden Ladungssicherungsaufwendungen vor und während den Touren führten zu sinkenden Transportleistungen im Fuhrpark. Aufgrund der hohen Artikelvielfalt und den unterschiedlichen physikalischen Anforderungen wird im Schnitt täglich und pro Fahrzeug 1 bis 1,5 Stunden für die Ladungssicherung aufgewendet. Bei den jüngsten Neuinvestitionen in Fahrzeuge erhielt Fassi den Auftrag zur Lieferung der Ladekrane. Über diesen Weg kam man auch mit ...
Weiterlesen
Fassi Hochkrane für die Baustofflogistik
Wölpert Baustoffe – Lieferservice bis auf die Etage Durch den dritten Knickarm, auch Jib genannt, wird der F315XP von Fassi Ladekrane zum Hochkran für die Baustofflogistik. Die mit Hauptsitz in Neuulm ansässige Theodor Wölpert GmbH & Co. KG hat sich auf den Holz- und Baustoffhandel konzentriert. Die 13 Niederlassungen versorgen ein Gebiet von der Ostalb bis zum Bodensee, wie auch die grenznahen Regionen in Österreich und der Schweiz. „Neben einem umfassenden Sortiment ist ein guter Lieferservice und das noch direkt auf die Etage im Baustoffgeschäft mitentscheidend“, erklärt Wolfgang Prokop von der Niederlassung Blaichach. Nicht so gängige Artikel werden im Lager am Hauptsitz vorgehalten und bei Bedarf per Nachtsprung zur Niederlassung gefahren. Wölpert setzt eigene Lieferfahrzeuge, die in den einzelnen Niederlassungen durchaus unterschiedlich konfiguriert sind, ein. In Blaichach ist auch ein Lkw mit einem Hochkran von Fassi Ladekrane stationiert. Die maximale Reichweite des Kranes wurde auf die Gegebenheiten in dieser Region ...
Weiterlesen
Fassi Krane auf der Eurosatory 2012 in Paris
Die Eurosatory ist eine Fachmesse für Rüstungsgüter die alle zwei Jahre in Villepinte nördlich von Paris stattfindet. Sie ist eine der führenden Fachmessen und hat den Schwerpunkt auf Heeres- und Sicherheits- und Luftraumtechnik. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Verteidigungsministerium ausgerichtet. Zum vierten Mal mit einem eigenen Stand im Freigelände dabei war Fassi Ladekrane. Auf dem Messestand zeigte der italienische Hersteller mit 4 Exponaten und Tragkräften von 1,12 mt bis 18,58 mt einen Querschnitt seines Lieferprogramms. Ob Leichtgerät oder wie hier eine schwere Ausführung in kompakten Abmessungen, Fassi hat schon diverse Armeen beliefert. Die Eurosatory ist eine Fachmesse für Rüstungsgüter die alle zwei Jahre in Villepinte nördlich von Paris stattfindet. Sie ist eine der führenden Fachmessen und hat den Schwerpunkt auf Heeres- und Sicherheits- und Luftraumtechnik. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Verteidigungsministerium ausgerichtet. Zum vierten Mal mit einem eigenen Stand im Freigelände dabei war Fassi Ladekrane. Auf ...
Weiterlesen
Berliner Ensemble – Pritsche und heckmontierter Lkw Kran
Seit bald 25 Jahren ist Uwe Zielinski mit K&F Fahrzeugbau für Kunden in und um Berlin tätig. Mangelwirtschaft und Improvisation sind ihm noch gut aus der DDR-Zeit, wo er seine Selbständigkeit startete, in Erinnerung. Bei Lkw-Kranen sieht er in Fassi den besten Partner. K&F baut ebenfalls Absetz- und Abrollkipper verschiedener Hersteller auf. Da bestimmt der Kunde was es sein soll. Servicearbeiten, Reparaturen und Instand-setzungen auch bei Baumaschinenhydraulik runden seine Unternehmens-leistung ab. Der heckmontierte Ladekran ist typisch für Lkw-Baufahrzeuge in Berlin. Ausgestattet mit Funksteuerung und 2Schalengreifer kann er auch Schüttgüter selber laden. Seit bald 25 Jahren ist Uwe Zielinski mit K&F Fahrzeugbau für Kunden in und um Berlin tätig. Mangelwirtschaft und Improvisation sind ihm noch gut aus der DDR-Zeit, wo er seine Selbständigkeit startete, in Erinnerung. Bei Lkw-Kranen sieht er in Fassi den besten Partner. K&F baut ebenfalls Absetz- und Abrollkipper verschiedener Hersteller auf. Da bestimmt der Kunde was es sein ...
Weiterlesen