Mobilität neu denken
Was die Automobilindustrie aus der Vergangenheit lernen und in Zukunft ändern muss Zahlreiche Branchen und Unternehmen sind im Laufe der Geschichte gescheitert, weil sie den innovativen neuen Wege, die die Welt einschlug, nicht gefolgt sind. Kodak, einst der Erfinder der digitalen Fotografie, verließ sich zu sehr auf sein Filmgeschäft – und wurde schließlich von seinen Mitbewerbern überholt. Das Gleiche gilt für die US-Modekette Sears, die den Übergang zum E-Commerce versäumte und deshalb dichtmachen musste. Heute steht auch die Automobilindustrie an einem Scheideweg. Es gibt viele Neueinsteiger, die in die Branche drängen – von Uber und Tesla bis hin zu Quereinsteigern wie Google und Apple. Um relevant und erfolgreich zu bleiben, müssen sich die etablierten Automobilhersteller zwei Fragen stellen: Ist das Kernstück der Automobilindustrie – die mittelgroße Limousine – wirklich der effizienteste Weg, um Personen Tag für Tag zur Arbeit zu bringen? Und macht es überhaupt noch Sinn, ein Auto zu ...

Weiterlesen
Kodak Alaris lädt zum BPO/Scandienstleister Event ein
(Mynewsdesk) Wer die digitale Transformation meistern will benötigt ganzheitliche Konzepte. Erst vor kurzem hat Kodak Alaris das „Alaris IN2 Ecosystem“ vorgestellt, das diesen gesamtheitlichen Ansatz perfekt widerspiegelt. Das neue Konzept beschreibt das Zusammenspiel zwischen Hard- und Software, Service und gelebten Partnerschaften. Wie die Umsetzung in der Praxis aussieht und welche Vorteile sich daraus für Business Process Outsourcing Anbieter/Scandienstleister und deren Endkunden ergeben wird auf dem Event am 28. Juni 2017 in Euskirchen bei Köln präsentiert und diskutiert. Es stellt sich nicht mehr die Frage, ob die digitale Transformation umgesetzt werden soll, sondern vielmehr, womit beginnen? Und dass hier papierbasierte Prozesse keine Chance mehr haben liegt auf der Hand. Endkunden benötigen Führung, Kompetenz und Prozesse, die ihnen den Arbeitsalltag erleichtern, Kosten sparen und einen Wettbewerbsvorteil sichern. Nach dem Motto „Better together“ zeigt Kodak Alaris wie sich die Informationserfassung gemeinsam mit den Dienstleistern effizienter gestalten lässt. Vorläufige Agenda: -Anforderungen in Chancen verwandeln: ...

Weiterlesen
Kodak Alaris zum zweiten Mal in Folge mit dem Buyers Lab Scanner Line of the Year Award 2017 ausgezeichnet
(Mynewsdesk) Der Technologieanbieter ist zudem Gewinner von zwei Winter Picks und einem Innovation Award. Kodak Alaris Information Management wurde mit vier begehrten Preisen von Buyers Laboratory LLC (BLI), dem unabhängigen Testinstitut der globalen Digital Imaging-Industrie, ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Unternehmen den „Scanner Line of the Year Award“ für sein leistungsstarkes und breites Portfolio. Dieser wichtige Preis würdigt das umfassende Produktportfolio, das vielfältigste Kundenanforderungen erfüllt, und bei den strengen Labortests von BLI am besten abgeschnitten hat. Laut BLI steht die enorme Breite des Kodak Alaris Scannerportfolio zweifellos fest und die getesteten Modelle haben in den Kategorien Zuverlässigkeit, Bildqualität, Genauigkeit und Produktivität bei der optischen Zeichenerkennung (OCR) beeindruckende Ergebnisse erzielt. „Kodak Alaris Scanner werden in unseren strengen Zuverlässigkeitstests durchweg mit ‚exzellent‘ bewertet, d. h., sie zeigen, wenn überhaupt, nur ganz wenige Fehleinzüge, wenn wir das angegebene maximale Tagesvolumen ausschöpfen“, so der Leiter des US-Labors Joe Ellerman. Kodak Alaris ...
Weiterlesen
Kodak Scanner: Bestens gerüstet für Windows 10
(Mynewsdesk) Kodak Alaris stellt ab sofort Scannertreiber für Windows 10 zum Download zur Verfügung. Dies ermöglicht einen reibungslosen Übergang auf das neue Betriebssystem von Microsoft. Mehr als 75 Millionen* Downloads in den ersten vier Wochen versprechen einen großen Erfolg für Windows 10. Kodak Alaris bietet schon heute die neuen Treiber für seine Desktop-, Workgroup- und Abteilungsscanner an, die das neue Betriebssystem Windows 10 unterstützten. Kunden können das Upgrade kostenlos über die Webseite von Kodak Alaris durchführen. „Wir sind überzeugt, dass Windows 10 ein Meilenstein in Microsofts Erfolgsgeschichte wird, so ist es dringend notwendig, dass Scanner und andere Büroprodukte schnell und reibungslos mit dem neuen Betriebssystem arbeiten können. Wir freuen uns, zu den ersten Scannerherstellern zu gehören, die Windows 10-kompatible Geräte anbieten“, so Hauke Fast, EAMER Marketing Manager Capture Products von Kodak Alaris. Aktuelle Treiber sind ab sofort für die folgenden Kodak Alaris Scannermodelle verfügbar: Kodak ScanMate i920/i940 Scanner Kodak ScanMate ...
Weiterlesen
KODAK PRINERGY Workflow 7mit Technologie von callas software
Berlin, 08. Mai 2015. Mit der seit Kurzem verfügbaren Version KODAK PRINERGY Workflow 7 lassen sich Prozesse und Abläufe für PDF-Druckdaten anlegen und überwachen. Kodak hat nun die pdfToolbox-Technologie von callas software in sein Workflow-Produkt integriert. Die pdfToolbox-Profile erweitern die bisherigen Prüf- und Korrektur-Funktionen für eine verbesserte Qualitätskontrolle und reduzieren somit den manuellen Aufwand beim Anwender. Der KODAK PRINERGY Workflow stellt der Druckvorstufe intelligente Management-Tools für den Akzidenz- und Verpackungsdruck zur Verfügung. Die Software automatisiert die damit einhergehenden Prozesse bei der Druckproduktion und steigert damit deren Effizienz, was zu weniger manuellen Eingriffen und geringeren Kosten führt. In der neuen Version wurde der Automatisierungsgrad in allen wichtigen Funktionen während des Druckprozesses nochmals gesteigert und die pdfToolbox bietet dafür die verlässliche PDF-Basis als ein wichtiger Bestandteil der Qualitätskontrolle und -aufbereitung. Die pdfToolbox-Technologie ermöglicht auf Basis von Prüf- und Korrekturprofilen im Rahmen der mit PRINERGY eingerichteten Workflows die vollständig automatisierte Verarbeitung tausender Dateien. ...

Weiterlesen
Dokumentenscanner und Archivsystem als günstige Komplettlösung
Dokumentenscanner der Qualitätsmarken Canon, Kodak und plustek im Bundle mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS erhältlich scannen, archivieren, verwalten mit einer DMS-Scanner-Komplettlösung Aachen, im März 2015. Schluss mit dem Papier- und Dokumentenchaos. Die ecoDMS GmbH bietet die erfolgreiche Archivierungssoftware ecoDMS als Komplettlösung mit hochwertigen Markenscannern von Canon, Kodak und plustek an. Das Archivsystem ecoDMS hebt sich besonders durch das einzigartige Preis-Leistungsverhältnis von anderen DMS-Lösungen ab. ecoDMS steht für eine professionelle Dokumentenarchivierung für wenig Geld. Passend zur Software werden nun auch verschiedene Dokumentenscanner im Bundle mit ecoDMS zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Die DMS-Scanner-Bundle werden exklusiv auf der Webseite des Dokumenten-Management-Systems ecoDMS verkauft. Bequem und bargeldlos können die Bundle im Onlineshop des Herstellers unter www.ecodms.de bestellt werden. Besonders für Privatleute und kleine Firmen sind die Komplettlösungen eine lohnenswerte Investition. Die Bundle werden in verschiedenen Ausprägungen angeboten. Egal, ob kompakter Arbeitsplatzscanner, moderner Scanner mit Touchoberfläche, Scanner mit Netzwerkanschluss oder praktischer Reise-Scanner für unterwegs. ...
Weiterlesen
Friedhelm Schnittker als Vice President Sales bei der ALOS GmbH an Bord
Mit Friedhelm Schnittker legt die ALOS ihre geplante Internationalisierung und das angestrebte Wachstum in die Verantwortung eines erfahrenen und hochmotivierten Vertriebsdirektors mit mehr als 20 Jahren Managementerfahrung im ECM- und IT-Markt ALOS Document Management Köln, 16.07.2014 Vor seinem Wechsel zu ALOS war Friedhelm Schnittker von 2003 bis 2013 bei Sybase/SAP als Vertriebsdirektor Mobile Solutions Europa tätig. Darüber hinaus war er bei SAP für den Sektor Business Development Datenbanken in EMEA verantwortlich. Zuvor war er insgesamt acht Jahre für den DMS- und Workflowspezialisten FileNet tätig – zuletzt als Salesdirektor Deutschland. Demgemäß verfügt Friedhelm Schnittker über mehr als 20 Jahre Managementerfahrung in der IT-Branche. Mit seinem Wissen und Know-how wird er die Position von ALOS und deren Muttergesellschaft – der internationalen Spigraph Group – am europäischen Markt stärken. Neben dem Vertrieb liegt auch der Umbau des traditionellen Document Capture und ECM-Spezialisten hin zu einem europäischen Lösungsanbieter für den Mittelstand in Schnittkers Verantwortung. ...
Weiterlesen
Sicherheitslecks bei Fotoautomaten
Tausende Fotostationen sind angreifbar: Bilder können in fremde Hände geraten / Geräte von CEWE besonders anfällig / Kriminellen genügt Ausrüstung im Wert von nur 70 Euro COMPUTER BILD ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift. Private Bilder in fremden Händen? Ein Alptraum, denn Erpresser können damit drohen, diese im Internet zu veröffentlichen. Umso erschreckender, was die Fachzeitschrift COMPUTER BILD jetzt festgestellt hat: Tausende Fotoautomaten in Deutschland öffnen Dieben und Erpressern Tür und Tor (Heft 15/2014, jetzt am Kiosk). Ursprünglich sollte es um die Bildqualität gehen: Doch als COMPUTER BILD die Foto-Automaten von CEWE, Kodak und Fuji untersuchte, traten Sicherheitsmängel schnell in den Vordergrund. Das Hauptproblem ist die WLAN-Bildübertragung per App. Diese ist für Kunden ebenso komfortabel wie gefährlich. Denn die WLAN-Verbindung zwischen Smartphone und allen von COMPUTER BILD getesteten CEWE-Automaten ist unverschlüsselt. Dadurch können Angreifer die Datenpakete unbemerkt mitschneiden, auf einem PC speichern und anschließend mit einem speziellen Sniffing-Programm leicht wieder zu ...
Weiterlesen
Neue KODAK Scanner in der Distribution von Quinta
Jena, 18 April 2014 – Der Spezialdistributor Quinta GmbH vertreibt ab sofort die neuen Scannerlösungen i3250, i3450 und ScanStation 700 von KODAK. Das bereits vorhandene Sortiment an verschiedenen Scannern im Bereich Bürotechnik wird dadurch erweitert. Die Scanner i3250 und i3450 sind speziell auf hohen Durchsatz und minimale Ausfallzeiten abgestimmt Die beiden KODAK Scanner der Serie i3000, der i3250 und i3450, sind speziell darauf abgestimmt, im Büro hohen Durchsatz zu liefern und Ausfallzeiten zu minimieren. Beide Geräte sind außerdem mit einem Flachbett-Scanner für Bücher und gebundene Vorlagen ausgestattet. Die A3-Rotationsscanner scheuen keine Herausforderungen: sie beanspruchen nur wenig Platz und sind ideal für Unternehmen, die keine Kompromisse eingehen. Die KODAK ScanStation 700 ist der Nachfolger der ScanStation 500. Die ScanStation 700 lässt sich direkt mit dem Netzwerk verbinden und bietet so eine einfache und effiziente Möglichkeit, Dokumente zu digitalisieren, indizieren, speichern und an andere weiterzugeben. Die ScanStation verfügt über einen 10-Zoll LCD ...
Weiterlesen
Ralf Gerbershagen wird CEO von Kodak Alaris
Ralf Gerbershagen wird CEO von Kodak Alaris (NL/2343041380) Die Kodak Alaris Holdings Limited ernennt Ralf Gerbershagen zum neuen CEO. Mit Wirkung zum 1. April 2014 verantwortet er die weltweite Führung des Unternehmens mit den Bereichen Document Imaging und Personalized Imaging. Mit Ralf Gerbershagen konnte Kodak Alaris eine herausragende Führungspersönlichkeit für sich gewinnen. Gerbershagen kommt von Motorola Mobility, einer Tochtergesellschaft von Google, wo er seit Jahren in verschiedenen Führungspostionen tätig war, zuletzt als Vice President und General Manager von Motorola Mobility Europe und Managing Director der Motorola Mobility Germany GmbH. Er ist Mitglied des Boards of Directors der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce in Germany), Vorstandsmitglied des BITKOM (Bundesverband der Informationstechnologie und Telekommunikation) sowie Mitglied des CeBIT-Beirats. Am 3. September 2013 hat der UK Kodak Pension Plan (KPP) die Übernahme der Kodak Geschäftsbereiche Document Imaging und Personalized Imaging abgeschlossen und das neue Unternehmen Kodak Alaris gegründet. Das Unternehmen ...
Weiterlesen
Kompakt und leistungsstark: Die neue Kodak i3000 Scanner Serie
Kompakt und leistungsstark: Die neue Kodak i3000 Scanner Serie (NL/1394099007) Stuttgart, 4. Februar 2014 Die Kodak i3000 Serie wurde für Büroumgebungen mit hohen Ansprüchen an Produktivität, exzellente Bildqualität und Sicherheit entwickelt. Kodak Alaris erweitert die Serie um zwei neue A3-Scannermodelle, Kodak i3250 und Kodak i3450, die zusätzlich zum automatischem Einzug einen integrierten Flachbettscanner bieten. Bemerkenswert ist die geringe Stellfläche von 43 x 37 cm, die alle Modelle der Kodak i3000 Serie auszeichnet, dabei können sie Papierformate bis DIN A3 verarbeiten. Mit ihren Leistungsmerkmalen sind sie prädestiniert für Branchen und Bereiche mit hohem Aufkommen an Papierdokumenten wie zum Beispiel im Gesundheitswesen, bei Banken und Versicherungen, in Behörden oder Personalabteilungen. Höchste Flexibilität: Die neuen Kodak i3250 und Kodak i3450 Scanner Die Kombination aus A3-Desktop-Rotations-Scanner mit integriertem A4-Flachbett machen die beiden neuen Scannermodelle zu effizienten Allroundern im Büroalltag. Der Flachbettscanner erlaubt das einfache Scannen aus Ordnern oder Büchern bis zur Buchkante, auch empfindliche ...
Weiterlesen
Kodak Alaris baut Software-Kompetenz aus
Kodak Alaris baut Software-Kompetenz aus (NL/2839240245) Trotz fortschreitender Digitalisierung empfangen viele Unternehmen und Behörden noch immer tagtäglich eine große Anzahl an Geschäftsdokumenten und Formularen in gedruckter Form. Diese Papierdokumente müssen schnell und korrekt erfasst, indiziert sowie in die bestehenden digitalen Geschäftsprozesse eingebunden werden. Der Scanner-Spezialist Kodak Alaris präsentiert eine neue Version der ausgezeichneten Erfassungssoftware Kodak Capture Pro, die die Integration von Papierdokumenten in digitale Geschäftsprozesse noch einfacher, schneller und sicherer macht. Kodak Capture Pro ist eine flexible und zugleich hoch standardisierte Erfassungssoftware, die bei zentralen, hochvolumigen Posteingangslösungen genauso wie bei verteilten, dezentralen Arbeitsplatzlösungen mit gelegentlichem Erfassen einsetzbar ist. Die einheitliche, intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche kann sehr einfach, mit wenigen Klicks, individuell angepasst werden. Mit nur einem Tastendruck werden dann die Dokumente zum Beispiel in einem bestimmten Dateityp im richtigen Zielordner gespeichert. Dank des integrierten Indizierclients lassen sich die Metadaten der verschiedenen Quellen (manuell, OCR, Barcode, etc.) direkt beim Scannen leicht ...
Weiterlesen
Kodak Info Activate Solution v2.0 wird mobil
Kodak Info Activate Solution v2.0 öffnet zusätzliche Microsoft SharePoint Anwendungen mit neuen Eingabemöglichkeiten für Smartphones und Multifunktionsgeräte (NL/2051539378) Mit der Scan- und Erfassungslösung Kodak Info Activate Solution lassen sich auf einfache Art und Weise Papierdokumente digitalisieren und in Geschäftprozesse integrieren. Kodak Alaris präsentiert nun die Version 2.0, die nicht nur Microsoft SharePoint 2013 unterstützt, sonden auch neue Eingabeoptionen für Smartphones und Multifunktionsgeräte (MFPs) bietet. Unternehmen stehen vor der Herausforderung papierbasierende Dokumente schnell und einfach in ihre digitalen Geschäftsprozesse einzubinden. Dafür sind Lösungen gefragt, die die Prozesse vereinfachen und sicherer machen. Kodak Info Activate Solution ist so eine Lösung. Sie ist browserbasiert und mit einer kinderleicht zu bedienenden Benutzeroberfläche ausgestattet, bietet einfache und kosteneffiziente Erfassung, Kontrolle und Verwaltung von Daten aus elektronischen und Papierdokumenten in Microsoft SharePoint. Das neue Release von Info Activate erweitert diese Fähigkeiten mit der Option für mobile Datenerfassung. Sie erlaubt es Benutzern mit Android- und iOS-Smartphones Dokumente ...
Weiterlesen
Alles neu und doch bewährt: Kodak Alaris Document Imaging
Alles neu und doch bewährt: Kodak Alaris Document Imaging (NL/3821797274) Neu ist der Unternehmensname Kodak Alaris, bewährt der Geschäftsbereich Document Imaging die Scan-Sparte bei Kodak, die mit der Gründung von Kodak Alaris durch die neue Muttergesellschaft KPP gestärkt in die Zukunft geht. Mit Innovationen wie der neuen Software-Plattform Kodak Info Insight will der Bereich Document Imaging neben seiner breitgefächerten Scanner-Palette die Software-Sparte weiter ausbauen. Vor wenigen Wochen hat der finanzstarke UK Kodak Pension Plan (KPP) die profitablen Geschäftsbereiche Document Imaging und Personalized Imaging von der Eastman Kodak Company übernommen und ein neues Unternehmen namens Kodak Alaris gegründet. Nach gelungenem Abschluss der Transaktion beschäftigt Kodak Alaris weltweit rund 4.700 Mitarbeiter in 30 Ländern, die mit Scan-Hardware und -Software sowie Retail-Printlösungen einen voraussichtlichen Jahresumsatz von mehr als $ 1,3 Mrd. erwirtschaften werden. Die Unternehmenszentrale von Kodak Alaris ist in London/Großbritannien. Wir sind sehr glücklich über die Akquisition durch die KPP. Diese Lösung ...
Weiterlesen
UK Kodak Pension Plan schließt die Übernahme der Eastman Kodak Company Geschäftsbereiche Personalized Imaging und Document Imaging ab
KPP gründet Kodak Alaris zur Sicherstellung von langfristigem Wachstum wertvoller Geschäftsbereiche (NL/4925387454) LONDON, 3. September — Der UK Kodak Pension Plan (KPP) hat die Übernahme der Geschäftsbereiche Personalized Imaging und Document Imaging von der Eastman Kodak Company abgeschlossen und ein neues Unternehmen, Kodak Alaris, gegründet. Das neue Unternehmen bewahrt mit seinem Namen nicht nur das Erbe und Vermächtnis der Marke Kodak, sondern steht darüber hinaus für kürzere Produkteinführungszeiten sowie für Flexibilität bei der Erfüllung der Anforderungen und Veränderungen auf dem Markt. Kodak Alaris, mit einer dauerhaften Lizenz zur Verwendung der Marke Kodak, konzentriert sich auf strategische, laufende Investitionen für diese Geschäftsbereiche, um langfristiges Wachstum und anhaltende Erfolge sicherzustellen. Unsere Freude über die Übernahme dieser Geschäftsbereiche ist nicht nur auf ihre Stärke am Markt zurückzuführen, sondern auch auf die langfristigen, äußerst erfolgsversprechenden Wachstumschancen, so Steven Ross, unabhängiger Vorsitzender von KPP. Heute beginnt ein neues Kapitel einer traditionsreichen Marke. Wir sind begeistert ...
Weiterlesen