XL-Schuhhändler schuhplus verlost Freikarten für Klimahaus Bremerhaven
Super-Summer-Verlosungsaktion bei Übergrößenhändler aus Dörverden Schuhplus verlost Freikarten für Klimahaus Bremerhaven Einmal um die Welt reisen und die Klimazonen der Erde erleben: Von den Schweizer Bergen geht es durch die Wüste der Sahelzone und das Packeis der Antarktis, entlang des Südseestrands von Samoa und wieder zurück an die Nordseeküste. Im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost begeben sich die Besucher auf eine außergewöhnliche Tour, die sie entlang des Längengrades 8 Grad und 34 Minuten Ost einmal um den Globus führt. „Diese Reise macht eindrucksvoll deutlich, wie das Leben der Menschen auf unserem Planeten vom Klima beeinflusst wird, zeigt aber auch welche Veränderungen uns bevorstehen“, erläutert Arne Dunker, Geschäftsführer der Bremerhavener Besucherattraktion. Die „Perspektiven“ veranschaulichen das Zusammenwirken von Mensch, Erde und Klima, außerdem geben sie Auskunft über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Zukunft. An mehreren Spielstationen können die Besucher die Welt verändern, lernen Ihre persönlichen Stärken kennen und erfahren, wie andere das ...
Weiterlesen
Sieben Tipps zum klimafreundlichen Essen
Die VERBRAUCHER INITIATIVE regt zu einer nachhaltigeren Ernährung an Berlin, 09. August 2019. Beim Essen und Trinken das Klima zu schonen, ist gar nicht so kompliziert. Im Prinzip geht es um die altbekannte gesundheitsfördernde Ernährung, die mit einem umweltbewussten, ressourcenschonenden Verhalten kombiniert wird. Dazu hat die VERBRAUCHER INITIATIVE einige Anregungen zusammengestellt. Beim Klimaschutz mit dem Essen und Trinken anzufangen hat Vorteile. Da wir es täglich mehrmals tun, können kleine Veränderungen in der Summe viel bewirken. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, folgende Punkte zu beachten: Pflanzliches hat Vorfahrt – Essen Sie überwiegend Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Nüsse und Getreideprodukte, vorzugsweise aus Vollkorn. – Kaufen Sie hauptsächlich saisonales Gemüse und Obst, am besten aus der Region. – Bevorzugen Sie pflanzliche Fette und essen Sie weniger tierische Fette. Tierisches in Maßen – Ergänzen Sie Ihren Speiseplan mit Käse, Joghurt, Milch oder ähnlichen Produkten. Insgesamt drei Portionen pro Tag reichen aus. – Essen Sie weniger und ...
Weiterlesen
Michael Oehme: Klimaschutzdemonstranten müssen Bußgeld zahlen
Für die Fridays For Future-Bewegung (FFF) gehen seit Monaten Schüler auf die Straße, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Dabei verpassten sie teilweise den Unterricht. Nun fordert das Ordnungsamt in Mannheim ein Bußgeld von den Eltern.  St.Gallen, 19.07.2019. „Weil oft die Demonstrationen der Fridays For Future(FFF)-Bewegung in die Zeit der schulpflichtigen Jugendlichen fällt, hat sich nun in Mannheim in Baden-Württemberg das Ordnungsamt eingeschaltet. Von den Eltern wird ein Bußgeld in Höhe von je 88,50 Euro gefordert. Konkret geht es dabei um das unentschuldigte Fehlen von zwei Schulstunden am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Mannheim“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme und bezieht sich dabei auf Informationen, die dem Spiegel und der Süddeutschen Zeitung vorliegen. Außerdem seien die Jugendlichen im Vorfeld darüber informiert worden, was das unentschuldigte Fernbleiben des Unterrichts für Konsequenzen haben könnte. Nach Angaben der Schule hätten die Eltern einen Antrag auf Befreiung vom Unterricht stellen müssen. Eltern reagierten teilweise empört auf die ...
Weiterlesen
Wie Kohlendioxid zu Graphen wird und emissionsfrei Strom erzeugt
Das Patent für die Zukunft: Feine Schichten aus Silizium und Graphen erzeugen emissionsfrei Strom Von David Kornblum: Treibhausgas, Klimakiller – Ist Kohlendioxid vielleicht doch besser als sein Ruf? Ein Team des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), dem Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft, hat in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift ChemSusChem eine ungewöhnliche Möglichkeit vorgestellt, mit der Kohlendioxid als Ausgangsstoff für eine chemische Reaktion eingesetzt wird, um Graphen herzustellen. Kohlendioxid wird zu Graphen Graphen besitzt elektrische Eigenschaften, die es besonders geeignet für neuartige Elektronikbauteile macht. Die zweidimensionale Form des Kohlenstoffs wurde erstmals 2004 entdeckt und handhabbar gemacht. Seither wird das vielversprechende Technologiematerial intensiv erforscht. Die Entdecker des Graphens, Andre Geim und Konstantin Novoselov wurden 2010 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Ihnen war gelungen, Graphen manuell mittels einer Klebefolie von einem Graphitblock abzutragen. Der Arbeitsgruppe des KIT hatte sich das Ziel gesetzt, eine mögliche Alternative zur Nutzung von Kohlendioxid zu finden, mit ...
Weiterlesen
Neutrinovoltaic: Neutrino Physik liefert grüne Energie
Von Jonas Koch Die Forderungen nach einem Umstieg auf grüne Energie werden immer lauter, doch echte politische Bewegungen lassen sich auf diesem Gebiet kaum erkennen. Stattdessen wird eine mögliche CO2-Steuer immer weiter in den Mittelpunkt der Diskussion getragen, ohne vernünftige und realisierbare Alternativen vorzulegen. Aber was wäre, wenn der Ansatz für eine neue und umweltfreundliche Klimapolitik schon längst geschaffen ist? Es ist Zeit, sich den Herausforderungen der Zeit zu stellen und im Bereich der Energiegewinnung auf die Neutrino Physik zu setzen. Verbesserungen ergeben sich nicht aus Steuern und Einschränkungen, sondern aus besseren Alternativen. Die Lösung des Problems liegt auf der Hand Mit der Neutrino Physik wird ein Ansatz geschaffen, um den kontinuierlichen kosmischen Partikelstrom für die Energiegewinnung der Zukunft nutzen zu können. Bereits 2015 wurden zwei Forscher für die Erkenntnis mit einem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet, dass die Neutrinos über eine messbare Masse verfügen. Durch die Fähigkeit, Atome in Schwingungen ...
Weiterlesen
Eine zweite Heimat in Spanien kaufen und am Meer wohnen
Diffuse Weltlage, tiefe Zinsen. Jetzt eine Immobilie in Spanien am Meer kaufen. Als sinnvolle Kapitalanlage und für das Auswandern auf Zeit. Am Meer wohnen & auswandern auf Zeit Wer sich vorübergehend oder fest im Ausland niederlassen will, tut dies immer öfters in Spanien. Das Auswärtige Amt schätzt allein die Zahl der Deutschen, die dauerhaft in Spanien leben, auf über 500000. Spanien-Fans wohnen gemäß einer Studie von Fewo-direkt bevorzugt in der eigenen Immobilie. Woher kommt diese Vorliebe für das eigene Haus in Spanien? Gesundheit: Spanien ist die gesündeste Nation der Welt. Wie die Bloomberg-Studie 2019 aufzeigt, wurde Spanien zum gesündesten Land der überprüften 169 Länder der Welt gekürt. Dieser „Healthiest Country Index 2019“ berücksichtigt Faktoren wie die Lebenserwartung – Spanien besitzt die höchste in der EU -, Umweltfaktoren, Zugang zu Trinkwasser, gesunde Ernährung und beste medizinische Versorgung. Dank der Mediterranen Diät ist die Anzahl der Herz- und Krebserkrankungen tiefer als in ...
Weiterlesen
Hitzewelle – ManoManos Top5, die Abkühlung schaffen
(Bildquelle: Dennis Skley, flickr) Der Umsatz von Klimageräten war in den letzten Tagen beim europäischen Online-Baumarkt ManoMano sieben Mal so hoch als im Jahresdurchschnitt. Wie man trotz Hitzewelle einen kühlen Kopf behält, verraten die Experten von ManoMano in einer Top5-Liste. 1. Installation von LED- oder Energiesparlampen Der Verzicht von Glühlampen, die bis zu 90% ihrer Energie verbrauchen, indem sie Wärme abgeben, verhindert durch den Einsatz von LED- oder Energiesparlampen einen Anstieg der Raumtemperatur und senkt die Kosten. 2. Farben und Stoffe, die keine Wärme absorbieren Farben wie grün, gelb, weiß und blau absorbieren weniger Licht und erzeugen ein Gefühl von Leichtigkeit und Frische. Die Auswahl dieser Farbtöne für Tagesdecken, Bettwäsche und Vorhänge kann eine angenehme Atmosphäre schaffen. Die richtige Textur von verwendeten Stoffen kann zudem die Wahrnehmung von Wärme bei großer Hitze beeinflussen. Schwere Stoffe wie Leder oder Wolle sollten vermieden werden. 3. Kühleffekt von Pflanzen nutzen Verwenden Sie Pflanzen ...
Weiterlesen
Klimatisierung im Serverraum und Rechenzentrum permanent überwachen
Die Temperatur in betriebswichtigen Räumen, wie Produktions-, Lager-, Logistik-, Technik- und Serverräume, sollte permanent gemessen und kontrolliert werden. Fällt die wichtige Kühl- bzw. Klimaanlage aus, muss dies zuverlässig erkannt und der zuständige Techniker sofort benachrichtigt werden. Ein Ausfall der Lüftungs- und Klimatechnik kann gerade in den warmen Sommermonaten böse Folgen haben. Werden wichtige Maschinen und Anlagen oder temperaturempfindliche Produkte nicht ausreichend klimatisiert, drohen der betroffenen Firma erhebliche Schäden. Auch die EDV-Anlage sollte permanent temperaturüberwacht werden. Überschreitet die Temperatur im Serverraum und Serverschrank die kritische Celsius Marke, können „Bluescreens“ oder auch teure Hardwareschäden an den Servern, Netzwerkswitchen und den Backup-Systemen die Folge sein. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) besitzen keinen redundanten Serverraum, so dass bei einem Serverausfall die Mitarbeiter nicht mehr arbeiten können. Sofortige Benachrichtigung und Alarmierung bei kritischen Temperaturen Die Firma Didactum ist Hersteller von netzwerk-basierten Mess- und Überwachungslösungen für betriebswichtige Räume und Anlagen verschiedener Größenordnung. Jedes Didactum Monitoring ...
Weiterlesen
Sichler Haushaltsgeräte Luft-Entfeuchter LFT-420
In Räumen stets für optimale Luft sorgen Sichler Haushaltsgeräte Luft-Entfeuchter LFT-420, 20 l/Tag, 365 Watt, www.pearl.de – Ampel-Anzeige für aktuelle Raum-Feuchtigkeit – Stromsparendes Automatik-Programm – Schaltet sich bei vollem Wassertank automatisch aus – Per App und Sprachbefehl weltweit steuerbar – Reinigt die Luft zusätzlich mit UV-Licht Schluss mit feuchter Luft: auch in besonders feuchten Räumen! So verhindert man einfach und effektiv Schimmel, Stockflecken, Rost, Elektroschäden sowie Modergeruch – ob in der Wohnung, im Keller oder in der Waschküche. Raum-Feuchtigkeit immer im Blick: Dank Ampel-Anzeige sieht man jederzeit, wie feucht der Raum ist. So passt man die Entfeuchtungsleistung des kompakten Helfers ganz nach Bedarf an. Oder lässt einfach das stromsparende Automatik-Programm laufen. Das hält den Raum konstant bei 55 % Luftfeuchtigkeit. Zuschaltbare UV-Desinfektion: Die angesaugte Luft wird von Bakterien und Milben befreit. So kommt nicht nur trockene, sondern auch saubere Luft aus dem kompakten Helfer! Wirkungsvoll und sicher: Die Raumluft lässt ...
Weiterlesen
Sichler Haushaltsgeräte Luft-Entfeuchter LFT-410
In Räumen stets für optimale Luft sorgen Sichler Haushaltsgeräte Luft-Entfeuchter LFT-410, 10 l/Tag, 265 Watt, www.pearl.de Auch in besonders feuchten Räumen stets für trockene Luft sorgen – Ampel-Anzeige für aktuelle Raum-Feuchtigkeit – Stromsparendes Automatik-Programm – Schaltet sich bei vollem Wassertank automatisch aus – Per App und Sprachbefehl weltweit steuerbar Schluss mit feuchter Luft: auch in besonders feuchten Räumen! So verhindert man einfach und effektiv Schimmel, Stockflecken, Rost, Elektroschäden sowie Modergeruch – ob in der Wohnung, im Keller oder in der Waschküche. Raum-Feuchtigkeit immer im Blick: Dank Ampel-Anzeige sieht man jederzeit, wie feucht der Raum ist. So passt man die Entfeuchtungsleistung des kompakten Helfers ganz nach Bedarf an. Oder lässt einfach das stromsparende Automatik-Programm laufen. Das hält den Raum konstant bei 55 % Luftfeuchtigkeit. Wirkungsvoll und sicher: Die Raumluft lässt sich um bis zu 10 Liter pro Tag entfeuchten. Dank großem Wassertank spart man sich häufiges Ausleeren. Und sollte der Tank ...
Weiterlesen
Michael Oehme: Klima-Aktivisten protestieren in London
Über 300 Klima-Aktivisten wurden bereits in London verhaftet – sie legen die Stadt lahm für einen guten Zweck St.Gallen, 25.04.2019. „Klima-Aktivisten protestieren seit vergangener Woche in London. Die Bewegung nennt sich Extinction Rebellion und hat mit ihren Aktionen und Flashmobs für hohe mediale Aufmerksamkeit gesorgt und schon jetzt ein Zeichen gegen Klimawandel gesetzt“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Am Wochenende vor Ostern hatte Extinction Rebellion das berühmte U-Bahn-System der Stadt blockiert. „Am Karfreitag kam es zu einem internationalen Protest gegen Klimawandel, an dem sich weltweit über 30 Länder beteiligten. In London protestierten die Teilnehmer größtenteils friedlich, vor allem blockierten sie Straßen und Brücken. Sie spielten Musik, tanzten und unterhielten sich mit Interessierten“, so Oehme weiter. Sie tanzten unter anderem an der legendären Station Oxford Circus. „Die Teilnehmer sind bunt gemischt. Das macht die Organisation interessant. Darunter finden sich Familien, Wissenschaftler und Lehrer, aber auch extrem viele junge, umweltbewusste Menschen“, kommentiert Oehme. ...
Weiterlesen
Die Diskussion um Enteignung – Viele Gesichtspunkte und Themen
Der Streit um die Enteignung der Deutschen Wohnen in Berlin hat eine lange Reihe von Diskussionsthemen in die Mitte der Gesellschaft getragen. Parkplätze schaffen, oder Klimaziele erreichen (Bildquelle: https://pixabay.com/de/users/emkanicepic-7638451/) Während einige dafür sind, dass große Immobilienkonzerne enteignet werden sollen, plädieren andere dafür, dass ein höheres Angebot an Wohnraum geschaffen werden soll. Christian Lindner von der FDP rechnete vor, dass alleine in Berlin der Bau von 11.000 neuen Wohnungen durch die Grünen verhindert wird. Doch weshalb passiert das? Wohnungsbau und Klimaschutz – lässt sich das vereinen? Wir alle wohnen gerne im Grünen und genießen es, wenn einige Bäume und Parks um uns herum sind. Das ist nicht nur förderlich für die Luftqualität, sondern schützt auch vor einem drastischen Anstieg der Temperatur. Denn je mehr Acker- und Wiesenfläche bebaut wird, desto stärker wird das Sonnenlicht reflektiert. Während die Grünen offenkundig anstreben, dass die Anzahl der Autos in den Städten deutlich reduziert werden, ...
Weiterlesen
Jetzt haben Mikrobiologen aus Wien und Braunschweig seltene Bakterien entdeckt, die der Methanbildung sowie damit auch dem Klimawandel entgegenwirken
Mit Bakterien gegen den Klimawandel Prof. Dr. Michael Pester vom Leibniz-Institut DSMZ aus Braunschweig Die Mikrobiologen Prof. Dr. Alexander Loy und Dr. Bela Hausmann vom Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung der Universität Wien haben in Zusammenarbeit mit Professor Dr. Michael Pester vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen in Braunschweig eine seltene Bakterienart (Candidatus Desulfosporosinus infrequens) entdeckt, die der übermäßigen Bildung des Treibhausgases Methan in Mooren entgegenwirkt. Diese Bakterien setzen zur Energiegewinnung Sulfat zu Sulfid um und nehmen gegenüber dem Prozess der Methanbildung eine wichtige Kontrollfunktion ein. Dabei stehen sie mit methanbildenden Archaeen in einem andauernden Konkurrenzkampf um Nährstoffe, vermindern so deren Aktivität und verhindern dadurch, dass noch mehr Methan gebildet wird. Das beugt einer zusätzlichen Klimaerwärmung vor. In einem jetzt in der renommierten Fachzeitschrift mBio ( https://doi.org/10.1128/mBio.02189-18) publizierten Artikel konnten die Forscher aus Wien und Braunschweig in einem systembiologischen Ansatz gemeinsam zeigen, dass die neue sulfatreduzierende Bakterienart (Candidatus ...
Weiterlesen
Die letzten vier Jahre waren die Wärmsten aller Zeiten – Zudem steigen die CO2-Werte weiter
2018 ist das vierte Jahr in einer Reihe von außergewöhnlich warmen Jahren laut Daten des Copernicus Climate Change Service (C3S). Außerdem steigt die atmosphärische CO2-Konzentration stetig an Lufttemperatur 2018 in Relation zum Durchschnittswert Jahre 1981-2010, Quelle: Copernicus C3S (Bildquelle: @Copernicus Climate Change Service) Reading, 07.01.2018 – 2018 ist das vierte Jahr in einer Reihe von außergewöhnlich warmen Jahren. Das belegen Daten des Copernicus Climate Change Service (C3S). Gemeinsam mit dem Copernicus Atmosphere Monitoring Service (CAMS) meldet C3S außerdem einen kontinuierlichen Anstieg der atmosphärischen CO2-Konzentration C3S und CAMS sind Services von Copernicus, dem Erdbeobachtungsprogramm der EU, und werden vom Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) implementiert. Ihre Daten verschaffen einen ersten globalen Überblick über die Temperaturen und CO2-Werte des Jahres 2018. Die vorläufigen Prognosen der WMO (Weltorganisation für Meteorologie) und dem Global Carbon Project (GCP) werden durch die Copernicus Messungen jetzt bestätigt. Der C3S-Datensatz zeigt für das Jahr 2018 eine globale ...
Weiterlesen
Energiespeicherpark für Deutschland und Europa
Nachhaltige Energiespeicher und Erneuerbare Energien Energiespeicherpark – Energy Storage Park Ein neues nachhaltiges Projekt für Greening Deserts wurde 2018 gegründet, der weltweit erste Energiespeicherpark, Solarpark und Windpark. Das Projekt kann erneuerbare Energien, innovative Energiespeicherlösungen, saubere und umweltfreundliche Technologien in einem Areal kombinieren. Die drei Parks werden Teil des ersten Greening Camps sein, welches für die Region Leipzig in Sachsen geplant ist. Im Laufe der Jahre arbeitete der Gründer und Initiator auch an den Vorbereitungen für Begrünungs- und Forschungscamps in Nordafrika und der MENA-Region. Jedes größere Camp kann solche vielfältigen Parks bekommen. Die Nationen und Regionen, welche das Projekt am schnellsten und am meisten (konstruktiv und finanziell) unterstützen, können als erste solche Anlagen erhalten. Greening Deserts Projekte sind kulturelle, pädagogische, wirtschaftliche, soziale, wissenschaftliche und nachhaltige Projekte im Bereich Gartenbau, Hydrokultur, nachhaltige Forstwirtschaft und Landwirtschaft – aber auch in den Bereichen Grüne und Saubere Technologien (GreenTech bzw. CleanTech) und erneuerbare Energien wie ...
Weiterlesen