Nicht tough genug als Führungskraft?
Anregungen von Executive Coach Cristian Hofmann, wie man in der Führung mehr erreichen kann Cristian Hofmann gibt Inspiration für Führungskräfte, die denken, zu wenig tough zu sein. Gibt es ein Patentrezept für gute Führung? Muss man als Führungskraft eine gewisse Härte haben, damit die Mitarbeiter auch das machen, was man sagt? Executive Coach Cristian Hofmann arbeitet erfolgreich mit Menschen in Führungspositionen und gibt Anregungen, wie man in der Führung mehr erreichen kann. „Dieser Artikel ist für alle, die das Gefühl haben, an ihrer Wirksamkeit in der Führung arbeiten zu müssen“ hebt Hofmann hervor, der sich beruflich mit dem maximalen Wirkungsgrad für Topmanager und Leadership-Teams beschäftigt. Woran erkennt man nun gute Führung? „Diese wird damit sichtbar, wie gut es gelingt, andere Menschen wertzuschätzen, zu inspirieren und Begeisterung auszulösen. Was nur dann funktioniert, wenn die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden eine gute ist“, erklärt Cristian Hofmann weiter. Doch nicht nur die Beziehungsebene ...
Weiterlesen
Kontakte knüpfen: meet innobis auf den Karrieremessen
IT- und SAP-Beratung gibt Studierenden Einblick in Karriereperspektiven im Mittelstand Hagen Kerber, Junior Consultant bei der innobis AG Hamburg, den 14. Mai 2019 – Die Karrieremessen in Kiel, Lüneburg und Wedel bieten in diesem Jahr Studierenden, Absolventinnen und Absolventen die ideale Gelegenheit, mehr über den Berufseinstieg in die SAP-Beratung und -Entwicklung zu erfahren. Die innobis AG ist auf allen drei Hochschulmessen vertreten: am 23.05.2019 auf der contacts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, am 28.05.2019 auf der For your Career an der Leuphana Universität Lüneburg und am 13.06.2019 auf der Firmenkontaktmesse der FH Wedel. Zusätzliche Einblicke in die Karriereperspektiven in der IT- und SAP-Beratung bietet der interaktive Workshop „Erfolgreicher Einstieg in die SAP-Beratung“ am 05.06.2019 auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Auf den Karrieremessen und im interaktiven Workshop haben Interessierte die Chance, Informationen über innobis sowie das Berufsbild des Junior SAP-Beraters und -Entwicklers im Mittelstand einzuholen und im persönlichen Gespräch ihre ...
Weiterlesen
Mit Expat-Coaching die Auslandsentsendung gut vorbereiten
Expat-Coaching ergänzt landesspezifische Trainings und ebnet den Weg für mehr Erfolg und Zufriedenheit im Ausland J-Frédéric Kaertner, Unternehmer, Trainer, zertifizierter Coach Paracelsus, NLP-Master Mit Expat-Coaching die Auslandsentsendung vorbereiten und ausländische Mitarbeiter eingliedern. Für Führungskräfte – Professionals – Studenten – Begleitpersonen – Auswanderer Expat-Coaching ist eine professionelle Online-Lösung, die die spezifischen Bedürfnisse von Expatriates berücksichtigt: – Eine Auslandsentsendung vorbereiten – Kommunikationsprobleme lösen in einem interkulturellen Berufsumfeld – Adaptionsprobleme und kulturelle Überforderungssituationen überwinden – Die Rückkehr vorbereiten Eine Entsendung ins Ausland bedeutet, sich in einem ganz anderen sozialen Umfeld zurecht zu finden, Menschen mit anderen Kommunikationsspielregeln zu begegnen. Nicht ohne Grund sprechen Betroffene bei einer Auslandsentsendung von einer sogenannten psychosozialen Destabilisierung. Expat-Coaching erleichtert die Auslandsentsendung, denn in vielen Fällen ist nicht nur der im Ausland berufstätige Expat direkt tangiert, sondern auch seine Familie, die Kinder, sein Lebensgefährte oder seine Lebensgefährtin. Hinzu kommen der Umgang mit unvermeidlichen kulturellen Reibungsflächen, der Erwartungsdruck der Vorgesetzten ...
Weiterlesen
Hamburgs Azubi des Jahres: 3. Platz für Kliewe-Auszubildenden Oliver Panknin
Der 20-jährige angehende Behälter- und Apparatebauer einer der erfolgreichsten Azubis der Stadt Oliver Pankin, Auszubildender bei der Kliewe GmbH in Hamburg Hamburg, 23. April 2019 – Großer Erfolg für Oliver Panknin, Auszubildender bei der Kliewe GmbH in Hamburg, beim Wettbewerb „Hamburgs Azubi des Jahres 2018“. Er wird Dritter bei dem mehrstufigen Wettbewerb der Handelskammer und Handwerkskammer, die jedes Jahr gemeinsam mit BILD Hamburg sowie dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) nach dem oder der besten Auszubildenden suchen. Oliver Panknin aus Quickborn ist Auszubildender im dritten Lehrjahr als Behälter- und Apparatebauer. Er kämpfte als einer von 20 Finalisten um den begehrten Ausbildungstitel und kann sich als Drittplatzierter zusätzlich über 250 Euro Preisgeld freuen. Die Kategorie „Teamarbeit“ konnte er für sich entscheiden. Am 15. April wurde der ehrgeizige Azubi bei einer feierlichen Gala ausgezeichnet. Die Verleihung fand vor mehr als 600 Gästen im Börsensaal der Handelskammer Hamburg statt. Der Handelskammer-Vizepräsident Andre ...
Weiterlesen
Kliewe erfolgreich bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks
Geselle Nikos Ahrens belegt 2. Platz unter den Behälter- und Apparatebauern beim Bundesentscheid des PLW Nikos Ahrens – eingerahmt von Thomas Kliewe (l.) und Ausbilder Cliff Behn (r.) Hamburg, 16. April 2019 – Die Hamburger Kliewe GmbH freut sich über den Erfolg ihres Junghandwerkers Nikos Ahrens. Der 20-Jährige belegte beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW – „Profis leisten was“) den 2. Platz und wurde am Montag, den 15. April, bei einer feierlichen Preisverleihung im Hamburger Rathaus ausgezeichnet. Er qualifizierte sich für den Bundesentscheid, weil er als Auszubildender im Behälter- und Apparatebau bereits Hamburger Landessieger war. Für den bundesweiten Wettbewerb, der jährlich in allen über 130 Handwerksberufen durchgeführt wird, hat Nikos Ahrens innerhalb einer Woche sechs Werkstücke angefertigt. Eine Jury hat die umfangreichen Arbeitsproben anschließend beurteilt. „Mit viel Talent, gesundem Ehrgeiz und großer Leidenschaft hat es Nikos auf das Siegerpodium der Hamburger Handwerkskammer geschafft und ist nun mit dem zweiten Platz ...
Weiterlesen
„Erfolg geht anders“ sorgt für Furore
Neues E-Book von über 60 Autoren ist seit 20. März bestellbar (Bildquelle: © vchalup – adobe.stock.com) Geballtes Erfolgswissen, das ankommt: Nur einen Tag nach Verkaufsstart liegt das E-Book „Erfolg geht anders“ auf Platz 1 der Amazon-E-Books in der Kategorie Psychologie und Hilfe. Leserinnen und Leser erwarten in diesem Werk die persönlichen Erfolgsgeschichten von über 60 Autorinnen und Autoren – allesamt renommierte Coaches, Speaker, Berater oder Trainer, die sich für dieses ungewöhnliche Projekt zusammengetan haben. Der Senkrechtstarter unter den E-Books besticht durch seine Vielfältigkeit, ist dabei sehr unterhaltsam und verleiht gleichzeitig einen hohen praktischen Nutzen. Zum Konzept gehört es, der Leserin und dem Leser anhand von realen Beispielen die Basisvokabeln des Erfolgs aufzuzeigen. Dabei wird nichts ausgespart, auch nicht diverse Rückschläge und Verirrungen in so manchen Erfolgs-Biografien. Wie die Autoren mit diesen umgegangen sind, ist von hohem Erkenntniswert. Und weil jeder Satz aus der Praxis stammt, ist eine Umsetzbarkeit gegeben, die ...
Weiterlesen
Everhard Uphoff auf der job40plus Messe in München
Der Trennungsexperte und Business Coach leitet auf der Münchner Messe einen Intensiv-Workshop zum Thema „Job weg – was nun?“ Everhard Uphoff Grassau, 20. März 2019 – Everhard Uphoff, Trennungsexperte für Fach- und Führungskräfte, ist auf der diesjährigen job40plus Messe in München vertreten. Die spezielle Jobmesse für erfahrene Arbeitnehmer findet am 21. März 2019 im Konferenzzentrum in der Lazarettstraße statt. Sie bietet neben individuellen Kurzcoachings und interessanten Vorträgen auch die Möglichkeit, direkt erste Vorstellungsgespräche mit den anwesenden Firmen zu führen. Im Vorfeld zur Messe bietet der erfahrene Business Coach Uphoff am Vormittag einen mehrstündigen Workshop für frisch gekündigte Arbeitnehmer mit dem Titel „Job weg – was nun?“ an. Ob gemobbt, diskriminiert oder ein Abschied ohne Dank und Wertschätzung – dies geht nicht spurlos an den Betroffenen vorüber. Wichtig in dieser Situation ist es, die aktuellen Themen aufzuarbeiten, um wieder gestärkt in die Zukunft starten zu können. „Meine Erfahrung zeigt, dass es ...
Weiterlesen
Erfolg geht anders
Über 60 Autoren verraten ihren persönlichen Weg zum Erfolg – jenseits von Floskeln und angestaubten Ratschlägen © vchalup – adobe.stock.com (Bildquelle: © vchalup – adobe.stock.com) Wie wird man erfolgreich – beruflich oder privat – und was ist Erfolg überhaupt? Antworten darauf gibt das E-Book „Erfolg geht anders“, für das sich über 60 Autorinnen und Autoren unter dem Namen „ErfolgGehtAndersMacher“ zusammengetan haben. Sie verraten, was wirklich zählt, um erfolgreich zu sein. Leserinnen und Leser dürfen zahlreiche Tipps und Methoden erwarten, die weit über die üblichen Floskeln und „altbewährten“ Ratschläge hinausgehen. Das E-Book erscheint am 20. März und ist ein wahrer Schatz an Erfahrungen, die zwar sehr persönlich sind, von denen aber dennoch viele Menschen profitieren können. Nicht ohne Grund lautet der Titel dieses Gemeinschaftswerkes: „Erfolg geht anders“, denn die Vielfalt ist Programm. Eines haben die über 60 Experten jedoch gemein: Sie haben alle ihre persönlichen Erfolgsziele erreicht. Nicht auf Anhieb oder ...
Weiterlesen
Dr. Mandy Pastohr ist neue Geschäftsführerin des RKW Kompetenzzentrums
Dr. Mandy Pastohr Eschborn, 11. März 2019. Mit Wirkung zum 1. März wurde Dr. Mandy Pastohr (40) als neue Geschäftsführerin des RKW Kompetenzzentrum bestätigt. Dr. Pastohr hatte die Geschäftsführung bereits im vergangenen Jahr kommissarisch übernommen. Die promovierte Erziehungswissenschaftlerin ist seit 2013 im RKW Kompetenzzentrum tätig und leitete den Fachbereichs „Unternehmensentwicklung und Fachkräftesicherung“. Zuvor war sie u. a. in der Politikberatung bei acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften in Berlin. Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Gründung, Innovation und Unternehmensentwicklung entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum wird aufgrund eines Beschlusses des Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Weitere Informationen: www.rkw-kompetenzzentrum.de Kontakt RKW Kompetenzzentrum Julia Niles Düsseldorfer Straße 40 A 65760 Eschborn 061964952852 niles@rkw.de http://www.rkw-kompetenzzentrum.de
Weiterlesen
BCD Travel ruft anlässlich des Internationalen Frauentages den Women of Distinction Award ins Leben
Forbes und FlexJobs hatten BCD zuvor für Geschlechtergerechtigkeit und Work-Life-Balance gewürdigt John Snyder und Kathy Jackson UTRECHT, Niederlande, 06. März 2019 – Die führende Travel Management Company BCD Travel hat Kathy Jackson, Executive Vice President Global Program Management & Advito, als erste Preisträgerin mit dem BCD Travel Women of Distinction Award ausgezeichnet. Der Award wurde letzte Woche im Rahmen einer BCD Führungskräftekonferenz verliehen. „Mit der Auszeichnung wollen wir außergewöhnliche Frauen in unserem Unternehmen ehren“, erklärt John Snyder, Präsident und CEO bei BCD Travel. „Wir hoffen, alle Mitarbeiterinnen dadurch zu inspirieren, dass wir Vorbilder in Sachen Leistung und Innovation in den Mittelpunkt stellen.“ Kathy Jackson ist seit über 37 Jahren bei BCD Travel. Sie begann ihre Karriere als Reiseberaterin und stieg schnell in Führungspositionen auf. In ihrer jetzigen Funktion ist sie verantwortlich für das globale Program Management Team von BCD und Advito, der unabhängigen Beratungssparte von BCD. Außerdem ist sie die ...
Weiterlesen
7. internationaler W.I.N Business-Kongress mit 400 Frauen am 29.03.2019 in Düsseldorf
„Wirtschaftsmacht Frau – gemeinsam grenzenlos netzwerken“ „Wirtschaftsmacht Frau – Gemeinsam grenzenlos netzwerken“ Kongress für Frauen in Business und Karriere mit interessanten Keynotes und einer Podiumsdiskussion von Frauen, die was zu sagen haben, unter anderem wird Nikki Adler Profiboxerin eine Keynote zum Thema: „Jede Frau sollte das Recht haben, sich ihre Träume zu erfüllen.“ Elisabeth Senta Wilfart Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Düsseldorf widmet sich dem Thema: „Arbeitger*innenattraktivität aus weiblicher Sicht.“ Die Podiumsdiskussion moderiert von Journalistin Eva-Maria Popp zum Trendthema „Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf“ ein weiterer Highlight. Der zweite W.I.N Award geht an Nina Ruge „Alles wird gut“. Mit diesem Spruch hat sich die Moderatorin und Journalistin Nina Ruge in den Herzen ihrer Zuschauer verewigt, die ihr zehn Jahre lange, während ihrer Moderatorentätigkeit der Kultsendung „Leute heute“ die Treue gehalten haben. Diese drei Wörter sind es, die den Menschen Mut machen, und gleichzeitig das Lebensgefühl einer starken und beeindruckenden Frau wiederspiegeln, ...
Weiterlesen
gbo datacomp räumt auf jobs for future junge Talente ab
Arbeiten im Mittelstand und regionale Arbeitsplätze sind im Kommen, so das Fazit des Softwareentwicklers für industrienahe Anwendungen aus Rimbach Der gut besuchte Stand der gbo datacomp bei der Jobs for Future Messe Rimbach, 25.02.2019 Erstmals in Mannheim auf der Jobs for Future dabei und dann solch einen Erfolg. Ganz begeistert atmet das junge gbo datacomp Team nach drei intensiven Messetagen durch. Von morgens bis abends in Gesprächen, da hätte im Vorfeld niemand mit gerechnet. Eher zufällig und auf den letzten Drücker hat gbo datacomp quasi einen freien Messestand ergattert. Und nun ist man in Rimbach hochzufrieden, dass die regionale Job-Kampagne derart erfolgreich war. Zahlreiche junge Bewerber und Bewerberinnen haben die Gelegenheit genutzt, um Gespräche auf Augenhöhe zu führen. Deshalb hatte man seitens gbo datacomp auch bewusst nur den hauseigenen Nachwuchs nach Mannheim geschickt. „Wir suchen junge Leute und die sprechen lieber mit jungen Leuten, also war klar, unser Nachwuchs muss ...
Weiterlesen
Selbstständig oder angestellt Eine Frage der Sicherheit!?
(Mynewsdesk) Viele wissen den geregelten Tagesablauf eines Arbeitnehmers mit klaren Aufgaben zu schätzen. Andere empfinden ihn als einengend und fremdbestimmt. Sie wünschen sich oft mehr Raum, um eigene Ideen umzusetzen und den Arbeitstag insgesamt individueller gestalten zu können. Sie träumen davon, ihr eigener Chef zu sein. Zahlreiche Arbeitnehmer in Deutschland wünschen sich, als Selbständiger mit einem eigenen Unternehmen erfolgreich zu werden. Viele schrecken vor diesem Schritt aber zurück, weil vermeintlich die Idee fehlt oder der Schritt in die Selbstständigkeit zu ungewiss und unsicher erscheint. Franchising eröffnet spannende Perspektiven für eine Unternehmensgründung. Gründen mit Rückendeckung als Franchise-Unternehmer Der Aufbau eines eigenen Unternehmens gewinnt an Sicherheit, wenn man sich dabei nicht allein auf eine eigene Idee verlassen muss, sondern von einer Idee profitiert, die sich bereits bewährt hat und mit der schon viele andere zuvor erfolgreich geworden sind; mit der man zwar als Selbstständiger sein eigenes Unternehmen führt, aber von erfahrenen Experten ...
Weiterlesen
RELOGA Leverkusen sucht Sachbearbeiter im Vertrieb (m/w/d)
Als erfolgreiches Unternehmen der Abfallwirtschaft betreibt die RELOGA-Unternehmensgruppe Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen (Containerdienst) mit einem umfangreichen Fuhrpark an. Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht die RELOGA zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Sachbearbeiter(in) Vertrieb (m/w)Aufgaben: Akquise von Neukunden aller Art Präsentation des gesamten Angebotsspektrums der RELOGA Vertriebliche Entwicklung des vorhandenen Kundenstamms Preisverhandlungen Angebotserstellung Auftragsbearbeitung mittels SAP/SD/Waste BKey-User-Tätigkeiten zur Systemoptimierung Inhaltliche Betreuung der Online-Präsenzen der RELOGA Fachliche Qualifikation: Abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbidung Abfallrechtliche Kenntnisse Kaufmännisches und wirtschaftliches Verständnis EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket/SAP) Vertriebserfahrung ist von Vorteil Persönliche Voraussetzungen: Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Strategisches Denken Eigenverantwortliches Arbeiten Wir bieten: Eine leistungsgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Gesundheitsförderung Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die: RELOGA GmbH Abteilung Personal Frau Hillebrand Robert-Blum-Str.8 51373 Leverkusen E-Mail: personalabteilung@reloga.de Web: https://www.reloga.de Diese Stellenausschreibung ist zuerst erschienen auf: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-02-08-stellenanzeige-sachbearbeiter-vertrieb-m-w-d-91.html Über die Reloga ...

Weiterlesen
Exklusive Jobs bei der Reederei Bruno Winkler zu besetzen
Das traditionsreiche Berliner Schifffahrtsunternehmen bietet derzeit moderne und abwechslungsreiche Arbeitsplätze im Innendienst auf 37,5 Stundenbasis an. Im Backoffice warten warten spannende und verantwortungsvolle Aufgaben, um Touristen auf täglichen Fahrten und Prominenten aus Kultur, Wirtschaft und Politik bei exklusiven Charterfahrten den perfekten Kundenservice zu bieten. „Wir arbeiten unsere Mitarbeitenden strukturiert und fundiert ein. Leidenschaft, Zuverlässigkeit und Talent sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere in unserem Unternehmen“, sagt Geschäftsführerin Antje Winkler. Auch Berufsanfänger seien willkommen, so Frau Winkler weiter. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sorgt das Unternehmen durch geregelte Arbeitszeiten an fünf Tagen die Woche, saisonunabhängige und unbefristete Verträge und eine faire Vergütung. „Die Arbeit im Backoffice ist sehr abwechslungsreich. Sie reicht von der telefonischen und schriftlichen Beratung der Kunden, über die Buchungsverwaltung und Reservierungsbetreuung bis hin zu dem Erstellen und Versenden von Rechnungen.“, sagt Frau Antje Winkler. Derzeit werden für den Reedereibetrieb außerdem Schiffsführende, Kassierer (m/w) und Bootsmänner (m/w) gesucht. Im ...
Weiterlesen