Hellmann und UTLC ERA bauen Zusammenarbeit auf Seidenstraße aus
Chen Si und Klaus Hellmann, Alexey Grom, Matthias Magnor und Pavel Lagov auf der transport logistic Hellmann Worldwide Logistics und die United Transport and Logistics Company – Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) haben am 6. Juni auf der Fachmesse transport logistic in München eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit auf der eisernen Seidenstraße unterschrieben. UTLC ERA ist ein Logistik-Joint Venture, an dem zu gleichen Anteilen die Staatsbahnen von Kasachstan, Weißrussland und Russland beteiligt sind. Vor dem Hintergrund, dass Hellmann Worldwide Logistics seit April 2019 jährlich mehr als 8.000 Fahrzeuge eines namhaften deutschen Automobilherstellers von Bremerhaven nach Chongqing transportiert und damit sein Volumen auf der eisernen Seidenstraße maßgeblich erhöht hat, vertiefen die beiden Unternehmen mit der Absichtserklärung nunmehr ihre strategische Zusammenarbeit. Ziel ist es, die Weiterentwicklung effektiver Containertransporte zwischen Europa und China gemeinsam voranzutreiben und die Kapazitäten im Schienengüterverkehr in den kommenden Jahren nachhaltig zu steigern. „Dank der Unterstützung von ...
Weiterlesen
New assignment for Tractebel: Hydropower project on the Harpo in Pakistan
The town of Skardu and a whole host of villages in the mountain region of Gilgit-Baltistan are to benefit from a new hydropower project on the Harpo river. Led by Tractebel, a joint venture is to work on the project with Pakistani partner National Development Consultants (NDC). The German hydropower specialists from Tractebel previously completed the feasibility study for this future-oriented project back in 2011. Now they are once again working for the Pakistani Water and Power Development Authority (WAPDA). In the first two years they will be working on the preparation of the tender documents and assisting with the award of contracts. The environmental and social impact studies will also be undertaken in this period. Construction itself will account for a further four years. Sophisticated technical solutions The location on the Harpo river, a tributary of the Indus river, has a head of almost 750 metres and will generate ...
Weiterlesen
Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture „Hellmann Indu Chemical“ auf Middle East Coatings Show
Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture „Hellmann Indu Chemical“ auf Middle East Coatings Show Osnabrück, 12. April 2018. Hellmann UAE hat das neu gegründete Joint Venture Hellmann Indu Chemical (HIC) auf der Middle East Coating Show in Dubai vorgestellt. Joint Venture-Partner ist das Asset-basierte, lokale Logistikunternehmen Indu Maritime Group. Das Joint Venture basiert auf einem Zusammenschluss von drei Werken mit insgesamt 15.000 Palettenplätzen, die um weitere 5.000 Plätze erweitert werden sollen. Auf Basis eines fundierten lokalen Know-hows bietet das Joint Venture ein breites Dienstleistungsportfolio rund um die Lagerung und den Warenausgang für die Chemieindustrie im Mittleren Osten, die in der GCC-Region den zweitgrößten Industriesektor darstellt. „Der Mittlere Osten ist ein wichtiger Markt für die Hellmann-Gruppe. Das Joint Venture ist daher für uns eine große Chance, unser Geschäft in der Region gemeinsam mit einem führenden regionalen Partner weiter auszubauen“, sagt Dr. Thomas Knecht, Vorstandsvorsitzender Hellmann Worldwide Logistics. Madhav Kurup, CEO von ...
Weiterlesen
Hellmann und MAS gründen „Hellmann MAS Supply Chain Ltd.“ als Joint Venture für Kontraktlogistik und 4PL in Sri Lanka
Osnabrück, 23. Januar 2018. Hellmann Worldwide Logistics und die MAS Holdings bündeln ihre Geschäfte in Sri Lanka in dem Joint Venture „Hellmann MAS Supply Chain“ (HMSC). Gemeinsam wollen die beiden Branchengrößen so Hellmanns Kontraktlogistikgeschäft in Sri Lanka mit den lokalen In-house-Logistikaktivitäten der MAS Holdings verbinden und weiter ausbauen. Mit der Gründung des Joint Ventures wird das bestehende Hellmann-Geschäft in Sri Lanka in eine auf Luft- und Seefracht fokussierte Einheit transformiert, während das neue Joint Venture Kontraktlogistik und „Fourth Party Logistics“ (4PL) in Sri Lanka anbietet. Zusätzlich zu dem bestehenden Hellmann Kontraktlogistikgeschäft in Sri Lanka, das in das neue Joint Venture überführt wird, entsteht ein neues Logistikzentrum für Fashion Logistics am MAS-Standort in der Katunayake Export Promotion Zone (KEPZ), nahe Negombo an der Westküste Sri Lankas. Ziel der HMSC ist es, eine Pull-Modell-Lieferkette zu schaffen, die Sri Lanka als Drehscheibe für große globale Modemarken nutzt. So will man die Bereitstellung von ...
Weiterlesen
meteocontrol gründet Joint Venture für PV-Markt in Mexiko und Zentralamerika
PV-Monitoring: meteocontrol baut internationale Marktposition weiter aus Alexander Wolf (r.), meteocontrol Central America, und Roland Burger (l.) von meteocontrol GmbH. (Bildquelle: meteocontrol GmbH) Augsburg/San Salvador, 07. Dezember 2017 – Die meteocontrol GmbH stellt die Weichen für weiteres Wachstum: Der weltweit führende Anbieter von unabhängigen PV-Monitoringsystemen hat einen Vertrag für ein Joint Venture in El Salvador unterzeichnet. Zusammen mit dem Partnerunternehmen ECOBLITZ S.A. de C.V. möchte meteocontrol seine Präsenz in Zentralamerika sowie Mexiko stärken und die Kundenbetreuung intensivieren. Das Unternehmen firmiert unter dem Namen meteocontrol Central America S.A. de C.V. und hat seinen Sitz in San Salvador. „Mit der Gründung eines weiteren Joint Ventures setzen wir unsere Expansionsstrategie auf dem lateinamerikanischen Kontinent konsequent fort“, erklärt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol. „Durch den Zusammenschluss mit Ecoblitz sind wir jetzt auch in Mexiko und Mittelamerika vor Ort. Damit können wir unsere Marktpräsenz vergrößern und unser Wachstum weiter stärken.“ Der Photovoltaik-Markt bietet dazu beachtliches ...
Weiterlesen
Monotype schließt Partnerschaft mit Adobe und liefert professionellen Kreativen zusätzliche Premium-Schriften
Woburn, Massachusetts / Berlin, 25. August 2017. Monotype und Adobe haben ihre Partnerschaft bekanntgegeben und stellen in diesem Rahmen mehr als 700 FontFont-Designs im Adobe Typekit Marketplace und 230 FontFont-Schriften in der Adobe Typekit Library zur Verfügung. Die beiden Unternehmen kündigten die strategische Partnerschaft auf der diesjährigen TypeCon-Veranstaltung in Boston an. Ziel ist es, Kreativen eine breite Palette an Premium-Schriften an die Hand zu geben, die ihnen während des Designprozesses zur Verfügung stehen. Damit können Nutzer der Creative Cloud nun aus den weltweit größten Bibliotheken moderner Schriften wählen. Zum Angebot gehören beispielsweise die beliebten Designs FF Dax, FF Meta, FF Real und FF Utility. „Monotype hat es sich zum Ziel gesetzt, Millionen von Kreativprofis Premium-Schriften an die Hand zu geben. Die Zusammenarbeit mit Branchenführern wie Adobe ist ideal, um dieses Ziel zu verwirklichen“, sagt Mike Matteo, Vice President Global Alliances und Partnerships bei Monotype. „Die Creative Cloud ist ein Kernbestandteil ...
Weiterlesen
Joint Venture: Win-win-Situationen im Online-Business
Das Web 4.0 bietet unendlich viele Möglichkeiten zum Geldverdienen. Wie nutze ich sie ohne das entsprechende digitale Know-how? Mit gebündeltem Know-how lässt sich im Netz gutes Geld verdienen. Vor kurzem hat mich ein alter Freund besucht. Nennen wir ihn „Stefan“, um seine Anonymität zu wahren. Er ist Mitte Vierzig, hat Familie, Haus, zwei PKW und einen Job auf mittlerer Führungsebene. Stefan ist total unzufrieden. „Ich habe einfach keine Lust mehr auf dieses ewige Hamsterrad im Büro.“ Schon seit langem befasst er sich mit der Idee einer Selbstständigkeit. Was ihn davon abhält, ist der Verlust des regelmäßigen Einkommens. „Warum testest du die Selbstständigkeit nicht erstmal im Nebenberuf?“, frage ich ihn. „Wie soll das denn gehen?“, meint er. „Soll ich jetzt die 80 Stunden-Woche einführen? Meine Frau wird mir was husten…“. Wie funktionieren Joint Ventures im Online-Business? „Hast du schon mal was von „Joint Venture“ gehört?“ Hat er, aber nur im Bereich ...
Weiterlesen
De Soet Consulting weltweit
Das Business Center ist nicht nur in der Schweiz tätig Das Hauptbüro in Zug, Schweiz Einer der zahlreichen Standorte der De Soet Consulting Business Center ist in Australien. Down Under ist ein attraktiver Standort für Unternehmen. Man findet leicht gute Arbeitskräfte verschiedenster Kulturen und der Markt ist noch nicht so übersättigt wie in Europa. Dr. Fabian de Soet, Auslandsdirektor der Beratungsgesellschaft, ist verantwortlich, den Standort Sydney gemeinsam mit der Gesellschaft Global Economy Consulting Ltd. zu betreuen. Dr. Fabian de Soet ist der Ansicht, dass der rasche Wandel neue Anforderungen an alle Marktpartner stellt; unabhängig von Größe und Funktion. Die rasche Umsetzung aller wirtschaftlichen Vorgänge in Unternehmen hat heute und in Zukunft eine wesentlich höhere Bedeutung und bietet Chancen für neue Lösungswege. Während in der Vergangenheit die Anforderungen an die Unternehmen eine gewisse Zeit durchaus planbar schienen, ist heute immer mehr der Fall, dass diese Anforderungen in kürzester Zeit Veränderungen erfahren, ...
Weiterlesen
meteocontrol gründet Joint Venture in Japan
PV-Monitoring: meteocontrol treibt Internationalisierung in Japan voran Yoshitaka Santoki (Suntech Japan) und Martin Schneider (meteocontrol) (Bildquelle: @ meteocontrol) Augsburg, 29.03.2017 – Die meteocontrol GmbH, führender Anbieter von unabhängigen PV-Monitoringsystemen, tritt offiziell in den japanischen Markt ein: Zum 3. April nimmt „meteocontrol Japan“ ihren Geschäftsbetrieb auf. Die meteocontrol Japan ist ein Joint Venture mit der Suntech Power Japan Corporation, Tochterunternehmen von Suntech Power, eines großen chinesischen Modulherstellers. meteocontrol Japan wird das gesamte Produktportfolio der meteocontrol anbieten: die Monitoring-Hardware sowie die Überwachung im Online-Portal und lokal im SCADA Center. Ertragsgutachten und Technische Beratung ergänzen das Leistungsspektrum. Auf Basis bereits erfolgreich abgewickelter Projekte in Japan verstärken die beiden Unternehmen die enge Kooperation mit dem neu gegründeten Unternehmen. Ziel ist die konsequente Erschließung des japanischen PV-Marktes durch Produkteinführung, landesweiten Vertrieb und den technischen Support vor Ort. „Das Joint Venture mit Suntech Japan ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Globalisierungsstrategie von meteocontrol und wird ...
Weiterlesen
Tradeshift gründet Joint Ventures in China
(Bildquelle: Tradeshift) – Joint Ventures bedienen wachsende Nachfrage nach Digitalisierung der Supply Chain – Unterstützung von Chinas 140 Milliarden-US-Dollar-Initiative „One Belt, One Road“ – Einige der größten chinesischen Unternehmen sind bereits Kunden Tradeshift, die globale Business Commerce Plattform, hat zwei neue Joint Ventures in China gegründet, um Millionen von Handelspartnern zu verbinden und die Transaktionen zwischen ihnen zu digitalisieren. Außerdem soll der Zugang zu handelsbasierten Finanzdienstleistungen für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) erleichtert werden. Die beiden Joint Ventures können dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der chinesischen KMU in den globalen Lieferketten zu stärken sowie das Ziel des Landes zu unterstützen, seinen grenzüberschreitenden Handel innerhalb eines Jahrzehnts auf 2,5 Billionen Dollar zu erhöhen. Gleichzeitig werden die Voraussetzungen für die digitale Vernetzung und Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen geschaffen. XunLian Tradeshift Joint Venture Tradeshift hat ein Joint Venture mit Shenzhen XunLian Technology Development Co., Ltd. gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Chongqing, eine ...
Weiterlesen
Führungskräftetraining von Südamerika bis China
Neues Joint Venture von MDI und der Haufe Akademie bietet Kunden starken Partner für den globalen Roll-Out von Entwicklungsmaßnahmen Internationale Führungskräfteentwicklung Das Wiener Unternehmen MDI Management Development International ist seit 50 Jahren in der Führungskräfteentwicklung tätig, seit 14 Jahren international und zunehmend auch global. MDI ist spezialisiert auf Konzeption und Durchführung von Führungskräfte-Entwicklungsmaßnahmen, die zum einen standardisiert sind, um die für Unternehmen global wichtigen Werte und Informationen zu transportieren. Gleichzeitig lassen sie genug Gestaltungsraum, um sprachliche und kulturelle Spezifika in den Ländern zu berücksichtigen. Das gemeinsam mit der Haufe Akademie, ihres Zeichens der führende Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum, gegründete Joint Venture steht Kunden ab sofort als Partner zur Verfügung, der nicht nur langjähriges Know-how, sondern auch enorme Power und Qualität in Beratung und Umsetzung mit sich bringt. „Die Haufe Akademie und MDI haben dieselben Wert- und Qualitätsvorstellungen. Von dieser Qualität, die uns ...
Weiterlesen
Exclusive Capital startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Joint Venture zwischen Exclusive Group und Miller Leasing Miete London/München, 30. März 2016. Mit der Eröffnung seiner Geschäftstätigkeit in der DACH-Region hat Exclusive Capital, die Finanzierungs- und Leasing-Abteilung der Exclusive Group, die nächste Stufe seiner schnellen, globalen Expansion abgeschlossen. Die Fachhandelspartner aus dem DACH-Bereich erhalten durch die Exclusive Capital GmbH unkomplizierten Zugang zu IT-Finanzierungs- und Leasing-Angeboten. Schwung verleihen werden der Exclusive Capital GmbH als erstes die bestehenden Channel-Partner der lokalen Exclusive-Networks-Niederlassungen sowie BigTec-VARs: Sie profitieren von neuen Mehrwertdiensten, mit denen sich größere Projekte realisieren und schneller abschließen lassen. Die Geschäfte leitet die erfahrene IT-Finanzierungsspezialistin Eva Dürrwanger. „Mit dem Know-how von Eva und mit der Unterstützung der lokalen Business Units von Exclusive haben wir in der DACH-Region sehr gute Chancen, unseren Partnern dabei zu helfen, die Herausforderung erfolgreich zu meistern, die das sich ändernde IT-Konsumverhalten der Kunden mit sich bringt“, erklärt Franck Laga, Exclusive Capital Group Director. „Unsere Präsenz in der ...

Weiterlesen
DIHAG Holding und Royal IHC bilden Joint-Venture bei Gießereiübernahme
Belgische Gießerei Allard-Europe übernommen Die DIHAG Holding übernimmt gemeinsam mit Royal IHC die belgische Stahlgießerei Allard-Europe. Zum 2. Februar 2016 hat die DIHAG Holding gemeinsam mit dem niederländischen Unternehmen Royal IHC die belgische Stahlgießerei Allard-Europe NV übernommen. Für die Übernahme gehen die Essener Gießereigruppe und Royal IHC, das auf den Bau von Schiffen und Schiffszubehör für den Meerestiefbau spezialisiert ist, ein Joint-Venture ein. Die DIHAG hält 60 Prozent der Unternehmensanteile, Royal IHC 40 Prozent. Mit der strategischen Übernahme festigt die DIHAG ihre Position als führende Gießereigruppe in Europa. Die 1920 gegründete Gießerei Allard-Europe NV aus dem belgischen Turnhout ist auf verschleißfeste Werkstoffe spezialisiert und stellt hauptsächlich Produkte für die Offshore-, Bagger-, Schiffsbau- und die Energieindustrie her. „Mit der Übernahme von Allard-Europe stärken wir unsere Position in Europa und erweitern unser Portfolio an hochwertigen und anforderungsgerechten Werkstoffen, erklären Stefan Mettler, Technischer Direktor und Dr. Heiko Brauckhoff, CSO der DIHAG Holding. Das ...
Weiterlesen
Das unternehmerfreundliche Büro
Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting redet über die Möglichkeiten, die ihre Business Center den Kunden bieten. Durch die Globalisierung muss man sich als Unternehmer heutzutage stets neuen Hindernissen stellen. Was gestern aktuell war, könnte morgen schon wieder veraltet sein, so Dr. Fabian de Soet. Ebenso wechseln Angebot und Nachfrage relativ zügig. Unabhängig von Größe und Funktion, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke. Selbst ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung geht Konkurs, wenn es sich nicht an die Veränderungen bestmöglich anpasst. Insbesondere in Gründungsphasen, Expansionszeiten oder in grösseren Unternehmen bei strukturellen Veränderungen wie Fusionen, Mergers, Spin-offs oder Joint Ventures muss das gesamte Unternehmen einschließlich der Mitarbeiter und der Büroinfrastruktur flexibel sein. Gerade hier ist der Service der De Soet Consulting Business Center besonders hilfreich. Hauptsitz der Firma ist in Zug, Schweiz mit einer weltweiten Repräsentation an Business Centern. Zug ist eine der wirtschaftlich stärksten Regionen in der ...

Weiterlesen
Minol-ZENNER-Gruppe expandiert in die Türkei und nach Myanmar
Der Energiedienstleister und Messtechnik-Hersteller hat zwei neue Joint Ventures gegründet und weitet damit seine internationalen Tätigkeiten aus. Joint Venture in der Türkei (Bildquelle: Minol-ZENNER-Gruppe) Leinfelden-Echterdingen/Saarbrücken, Oktober 2015 – Die Minol-ZENNER-Gruppe investiert in zwei vielversprechende Märkte: In der Türkei hat sie ein Joint Venture mit den nationalen Partnern Termosar und Kodsan gegründet. Die neue Gesellschaft namens Kodsan Minol Termosar Energy Services ist auf die verbrauchsabhängige Energiekostenabrechnung von Gebäuden spezialisiert. In Myanmar hat sich ZENNER mit dem Pumpen- und Ventilhersteller Han Sein Thant zusammengeschlossen. Das gemeinsame Unternehmen ZENNER Han Sein Thant Co. LTD bietet vor allem Wasserzähler und Systemtechnik für die aufstrebende Wasserwirtschaft des Landes. „In beiden Ländern ist deutsches Know-how fürs Energie- und Was-sermanagement derzeit sehr gefragt. Jeder Partner bringt seine Stärken ein: Minol das Fachwissen und die Servicekette rund um die Abrechnung, ZENNER die Messtechnik, unsere nationalen Partner ihre Marktkenntnisse und ihr Vertriebsnetz. So können sich die neu gegründeten Unternehmen ...
Weiterlesen