Was ist, wenn der Euro-Crash erst noch kommt? Itzehoer Aktien Club (IAC) empfiehlt internationale Qualitätsaktien
Im aktuellen Monatskommentar „Crash-Test für die Euro-Zone“ weist Deutschlands größter Aktienklub IAC (www.iac.de) auf die ungelösten Probleme der europäischen Währungsunion hin. Mit über 3.000 Mitgliedern ist der IAC (www.iac.de) der mit Abstand größte Aktienklub in Deutschland Monatskommentar Itzehoer Aktien Club (IAC): Der Euro ist alles andere als über den Berg. Jetzt stehen mit den Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland auch noch zusätzliche große Unsicherheiten ins Haus. Itzehoe, 7. März 2017 – Das billige Zentralbankgeld und die teuren Rettungsprogramme haben der europäischen Wirtschaft etwas Luft verschafft – mehr aber auch nicht. Nach wie vor sind die grundsätzlichen Probleme der Euro-Zone ungelöst. Schlimmer noch, an die Maastricht-Kriterien und die No-Bail-Out-Klausel fühlt sich kaum noch ein Politiker gebunden. Wenig hoffnungsfroh stimmt auch, was die Geschichte lehrt: dass alle bisherigen Versuche, verschiedene Nationen und Wirtschaftsräume in einem Währungsraum zu vereinen, gescheitert sind. Für Optimismus ist also kein Platz. Und das in einem ...
Weiterlesen
Itzehoer Aktien Club (IAC) empfiehlt angesichts von Trump eine breite regionale Investment-Streuung
Was bedeutet Trump für die eigene Geldanlage? Im aktuellen Monatskommentar „Inflation ist Trump(f)“ zeigt Deutschlands größter Aktienklub IAC ( http://www.iac.de ) die Chancen und Risiken auf, vor denen Investoren stehen. Der Itzehoer Aktien Club ( http://www.iac.de ) ist der mit Abstand größte Aktienclub in Deutschland. Er polarisiert wie kaum ein anderer Politiker. Für die einen ist der neue amerikanische Präsident Trump der reinste Alptraum, für die anderen ein erfrischend neuer Wind in der Politik. Das Einzige, worüber sich die Gegner und Befürworter von Trump einig sind, ist die Vorstellung, dass es mit Trump kein „business as usual“ geben wird; dass mit Trump enorme Umbrüche einhergehen werden. Und diese Umbrüche betreffen natürlich nicht nur Amerika, sondern haben Auswirkungen auf die gesamte Welt – gerade, was die Wirtschafts- und Handelspolitik des neuen US-Präsidenten betrifft. Doch wie sollen Geldanleger, die einen kühlen Kopf beweisen wollen, auf diese enormen Umbrüche reagieren? Sollten die Anleger ...
Weiterlesen
CopyFunds™ for Partners: eToro startet Investmentfonds-Marktplatz
— Mit CopyFunds™ for Partners können Vermögensverwalter eigene Fonds auf der preisgekrönten Social Trading Plattform anbieten — Das französische Robo-Advice-Unternehmen WeSave ist Launchpartner — Partner bekommen Zugang zu eToros globalem Netzwerk von fünf Millionen Nutzern — eToro integriert zudem Analysetools von TipRanks London, 8. Februar 2017 – eToro, das weltweit führende Social Trading Netzwerk, öffnet mit dem Launch von CopyFundsTM for Partners seine Plattform für Partnerunternehmen. Mit CopyFundsTM for Partners können externe Anlageberater bei eToro, der populären Social Trading Plattform mit fünf Millionen Mitgliedern in mehr als 140 Ländern, eigene Fonds auflegen. Partner erhalten außerdem direkten Zugang zu eToros umfassenden Kundenmanagement- und Erfolgsanalyse-Instrumenten und haben so die Gelegenheit, ihre Assets-under-Management auszubauen sowie über eine Gewinnbeteiligung zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen. Der französische Asset Management und Robo Advice Spezialist WeSave ist der Launch Partner von eToros bahnbrechender Initiative und bietet auf der Basis seines AlphaCore Produkts ( http://copy.fund/AlphaCore) einen CopyFund an. Der ...

Weiterlesen
7×7 lockt zum Grünen Geld nach Freiburg
Die Bonner 7x7finanz GmbH präsentiert sich am 12. November 2016 in Freiburg auf der Messe Grünes Geld. Dort können sich interessierte Anleger über nachhaltige Investments informieren.
Weiterlesen
Ideenreiche Geldanlagen bevorzugt!
Attraktive Erträge in der Niedrigzinsphase (NL/7152524317) Viele Unternehmen in Deutschland gehen bei der Kapitalbeschaffung weg vom klassischen Bankkredit und finanzieren ihre Projekte direkt über Darlehen von Anlegern. Das geht auch in Sachen grünes Geld. Ökologisch nachhaltig Zinsen erwirtschaften, ist gefragter denn je. Die UDI-Gruppe möchte mit der vierten Solar-Festzinsanlage den Erfolg dieser Anlage fortschreiben. Energie dort zu erzeugen, wo sie genutzt wird, spart Kosten im Netzausbau und bringt der Energiewende einen Schub. Kein Wunder, dass Solar wieder boomt. Photovoltaikanlagen auf dem Dach sind nahe beim Verbraucher. Dieses Konzept liegt auch dem neuen Festzinspapier zugrunde, erklärt UDI-Geschäftsführer Georg Hetz. Sein Unternehmen zählt seit Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Geldanlagen. Der Solar Sprint Festzins IV investiert in zahlreiche Solar-Dachanlagen, auf den Dächern vieler Privathäuser in ganz Deutschland. Die Hausbesitzer mieten die Solaranlage und können dafür den sauberen Strom nutzen. Planung, fachgerechte Installation, Wartung und All Risk-Versicherung bei der Allianz sind ...
Weiterlesen
Suche nach Informationssicherheit prägt Agenda deutscher CFOs
Internationale CFO-Umfrage zu Investitionen Frankfurt am Main, 24. März 2016. Finanzverantwortliche in Deutschland rechnen weiter mit Fortschritten in ihren Unternehmen. Die Mehrheit der Befragten (80 Prozent) sagt einen Anstieg von Ausgaben und Investments ihrer Unternehmen in diesem Jahr voraus. Ein Viertel geht davon aus, dass ihre Unternehmen 10 Prozent und mehr an Investments einplanen. Zu diesem Ergebnis kommt eine weltweite Umfrage unter 651 CFOs und anderen Führungskräften im Finanzbereich im Auftrag von American Express. Deutsche Finanzchefs konzentrieren sich wieder verstärkt auf die heimischen Märkte. Die Mehrheit (55 Prozent) erwartet in diesem Jahr in Westeuropa die größte Umsatzsteigerung für ihr Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr. Rund ein Drittel der deutschen Finanzverantwortlichen (31 Prozent) fürchtet, dass die politischen Entwicklungen in anderen Ländern das eigene Wachstum hemmen. Für zwei Drittel der Befragten (67 Prozent) sind wirtschaftliche und politische Unsicherheiten im Ausland allerdings kein Anlass, die Ausgaben und Investitionen insgesamt zu senken. 58 Prozent ...
Weiterlesen
Neue Börsen-Domains: Besseres Ranking bei Google & Co.
Börsen-Domains wirken wie neue Netze, mit denen Anbieter zusätzlich im Markt fischen können (Bildquelle: Geralt) ICANN führt über 1000 neue Domainendungen ein – darunter auch zahlreiche Domains für die Börse. Viele dieser Domains sind sprechende Domains, die schon durch die Domainendung verraten, worum es geht. Solche Domains sind besonders merkfähig. Die Merkfähigkeit einer Domain ist neben der Suchmaschinenplazierung ein wesentliches Element für das Marketing der Webseite, die mit dieser Domain verbunden ist. Sie können wählen: 1. Exchange-Domains (http://www.domainregistry.de/exchange-domains.html) 2. Fund-Domains (http://www.domainregistry.de/fund-domains.html 3. Broker-Domains (http://www.domainregistry.de/broker-domains.html) 4.Trading-Domains (http://www.domainregistry.de/trading-domains.html) 5. Forex-domains (http://www.domainregistry.de/forex-domains.html) 6. Markets-Domains (http://www.domainregistry.de/markets-domains.html) 7. Spreadbetting-Domains (http://www.domainregistry.de/spreadbetting-domains.html) 8. CFD-Domains (http://www.domainregistry.de/cfd-domains.html) Auch folgende Domains sind für viele Akteure an den Börsen interessant: -Bank-Domains (http://www.domainregistry.de/bank-domains.html) -Banque-Domains (http://www.domainregistry.de/banque-domains.html) -Capital-Domains (http://www.domainregistry.de/capital-domains.html -Credit-Domains (http://www.domainregistry/credit-domains.html) -Creditcard-Domains (http://www.domainregistry.de/creditcard-domains.html -Investment-Domains (http://www.domainregistry.de/investment-domains.html) -Mortgage-Domains (http://www.domainregistry.de/mortgage-domains.html) -Money-Domains (http://www.domainregistry.de/money-domains.html) -Pay-Domains (http://www.domainregistry.de/pay-domains.html) -Save-Domains (http://www.domainregistry.de/save-domains.html) -Ventures-Domains (http://www.domainregistry.de/ventures-domains.html) -Loan-Domains (http://www.domainregistry.de/loan-domains.html) Die Idee hinter diesen Domains aus der Sicht des Marketing ist, auf Webseiten mit diesen Domains Ihre ...
Weiterlesen
Schule & Geld? Setzen sechs!
Warum spricht man am Weltspartag immernoch über Sparbuch & Co? (NL/9480416899) Der Weltspartag animiert unsere Kinder zum Sparen und lässt uns alljährlich wieder über Geld nachdenken. Seltsamer Weise stehen an diesem Tag Sparbuch und Co noch immer hoch im Kurs. Zeit, den Umgang mit Geld als Schulfach einzuführen? Wir alle kennen den Weltspartag bereits aus Kindertagen. Sinn und Zweck dieses besonderen Tages war es, den Menschen und ganz besonders den Kindern das Sparen schmackhaft zu machen. Er wurde 1924 von der Weltvereinigung der Sparkassen in Mailand ins Leben gerufen und war fortan ein fester Jahrestag in den Kalendern der Sparkassen und Geldinstitute. Man wollte den Wert des Sparens auf der ganzen Welt verbreiten. Das war gerade für Deutschland damals besonders wichtig, da die Währungsreform von 1923 das Vertrauen der Menschen in den Wert des Geldes erschüttert hatte. Jedes Jahr am 31. Oktober findet der Weltspartag seither in Deutschland statt. Da ...
Weiterlesen
Vienna calling: Investoren entdecken Immobilienmarkt Wien
(Mynewsdesk) * Über zwei Millionen Einwohner in den kommenden 15 Jahren: Starkes Bevölkerungswachstum garantiert langfristige Nachfrage * Moderatere Grundstückspreise * Von Sozial bis Luxus: Segmentvielfalt ermöglicht Investments nach Bedarf München (27. Januar 2015). Die Melange aus Bevölkerungswachstum, moderat steigenden Immobilienpreisen und dynamischer Stadtentwicklung rückt Österreichs Hauptstadt verstärkt in den Fokus ausländischer Investoren. „Wir beobachten nicht nur eine zunehmende Nachfrage von Anlegern aus dem süddeutschen Raum, die sich wegen der besonders in München stark gestiegenen Preise für Wohnimmobilien neu orientieren. Wien profitiert ebenso vom allgemeinen Run institutioneller Investoren auf Europa“, sagt Marc K. Thiel, Geschäftsführer der Soravia Capital GmbH. „Die Nachfrage übersteigt das Angebot. Die Wiener Bevölkerung wächst aktuell um rund 20 000 bis 25 000 Einwohner jährlich. Gleichzeitig werden lediglich 7 000 Wohneinheiten pro Jahr fertiggestellt.“ „Obwohl die Preise für Wohnimmobilien in Wien von 2009 bis 2014 im Durchschnitt um 36 Prozent gestiegen sind, bleiben Objekte in der Donaumetropole im ...

Weiterlesen
Geschlossene Beteiligungen und Container Investments
Derzeit steigen die Indizes an den Aktienmärkten und die Luft nach oben wird dünner. Anleger die in Aktien investieren erfreuen sich oft an attraktiven Renditen, allerdings ist das Risiko relativ hoch sein Kapital zu verlieren, insbesondere wenn die Märkte sich korrigieren und die Kurse wieder dem Abwärtstrend folgen. Die Notwenidgkeit der Risikodiversifikation Um sein Kapital vor Verlust und Inflation zu schützen, empfiehlt es sich das Anlageportfolio breit zu streuen und alternative Investments zur Risikodiversifikation mit hinzuzunehmen. Geeignet hierfür wären Investments in geschlossene Fonds oder auch in Direktinvestments. Auch bei geschlossenen Beteiligungen gibt es Risiken, wer hier aber auf die marktführenden Inititatoren setzt und in die richtigen Marktsegmente investiert ist sehr gut beraten. Die Verkaufsprospekte für geschlossene Beteiligungen sind sehr transparent und geben erfahrenen Anlegern ausreichend Informationen ein attraktives Investment zu identifizieren. Wer lieber auf Nummer „sicher“ gehen möchte, für den sind Container-Direktinvestments eine interessante Geldanlage. Die Vorteile liegen hierbei auf ...

Weiterlesen
The benefits of a business center
Due to a presentation at the GMC Global Management Consultants AG in Zug, Rieta Vanessa de Soet and Dr. Fabian de Soet explain the concept of a business center. Whether as a short term or a long term solution, the offices are completely equipped with a perfect office infrastructure and high qualified employees, says Rieta de Soet. This is a perfect solution if you want to expand your business to a different region. It is simple, uncomplicated and cheap. You don“t have any launching costs, no investments and a flexible term of lease. Rieta de Soet says, the availability of offices in a business center is a great benefit for companies coming from abroad, because they get a helping hand from the employees who speak the local language and know the culture and costums. It is also a good solution for a young entrepreneur, who wants to start self-employment. He ...

Weiterlesen
Smart office solutions
Due to a presentation at the GMC Global Management Consultants AG in Zug, Rieta Vanessa de Soet and Dr. Fabian de Soet explain the concept of a business center. The concept of a business center belongs to the intelligent office solutions of modern economy. Whether as a short term or a long term solution, the offices are completely equipped with a perfect office infrastructure and high qualified employees. This is a perfect solution if you want to expand your business to a different region. It is simple, uncomplicated and cheap. You don“t have any launching costs, no investments and a flexible term of lease. Rieta de Soet says, the availability of offices in a business center is a great benefit for companies coming from abroad, because they get a helping hand from the employees who speak the local language and know the culture and costums. It is also a good ...

Weiterlesen
Russell Investments: Europäische Nebenwerte rentieren seit Jahresbeginn bis 4. Februar positiv vor geldpolitischer Entscheidung der EZB
Russell Investments: Europäische Nebenwerte rentieren seit Jahresbeginn bis 4. Februar positiv vor geldpolitischer Entscheidung der EZB (Mynewsdesk) SEATTLE, WA — (Marketwired) — 02/06/14 — Im bisherigen Jahresverlauf bis zum 4. Februar haben sich Nebenwerte besser als ihre Gegenstücke unter den Blue Chips in Europa und anderen Industrieländern entwickelt. Das zeigen die Russell Global Indexes. Laut Marktexperten bei Russell besteht an den europäischen Aktienmärkten noch Spielraum nach oben, während die Stimmung unter den kurzfristig orientierten Anlegern teilweise von der bevorstehenden Entscheidung der EZB zur Zinspolitik und davon abhängt, wie diese Entscheidung von den Investoren ausgelegt wird. * In Europa hat der Russell Developed Europe Small Cap Index seit Jahresbeginn bis zum 4. Februar eine Rendite von 0,3% erreicht, während der Russell Developed Europe Large Cap Index in derselben Zeitspanne 3,2% verlor. * Der Russell Developed ex-U.S. Index zeigt, dass die Märkte in Industrieländern weltweit (ohne USA) seit Jahresbeginn bis zum 4. ...
Weiterlesen
Russell Investments: Niedrigere Korrelation an den weltweiten Aktienmärkten könnte 2014 aktive Titelauswahl favorisieren
Russell Investments: Niedrigere Korrelation an den weltweiten Aktienmärkten könnte 2014 aktive Titelauswahl favorisieren (Mynewsdesk) SEATTLE, WA — (Marketwired) — 01/27/14 — Fallende Korrelationen der Aktienkurse und eine steigende Wertestreuung haben das Potenzial, im Jahr 2014 gute Chancen für Anleger zu bieten, die eine aktive Titelauswahl betreiben, besonders bei weltweiten Nebenwerten, bei denen die Wertpapiere zu großen Kursineffizienzen tendieren und die nicht so stark von der Verkäuferseite beachtet werden. Die Russell-Indizes zeigen, dass die Korrelation bei der Wertentwicklung dieser Titel auf den Aktienmärkten weltweit beständig von 2012 auf 2013 gesunken ist. Angeführt von den europäischen Märkten haben sich außerdem die Nebenwerte in einer Reihe von Regionen im Jahr 2014 bis zum 17. Januar besser entwickelt als die Standardwerte. Damit setzten sie den 2013 begonnenen Trend fort. * In Europa hat der Russell Developed Europe Small Cap Index eine Rendite von 4,1% seit Jahresbeginn erreicht. Das ist doppelt so viel wie die ...
Weiterlesen
Online-Banking – Plötzlich ist Ihr Geld weg
GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen Renditen bis zu 72 Prozent – der Vermittler aus Germanitien Renditen bis zu 72 Prozent im Jahr. Und das mit einem „konservativen Anlagekonzept“, so beschrieben es die Vermittler. Bei den versprochenen Renditen hätte er pro Tag 1,3 Millionen US-Dollar erwirtschaften müssen. Der Angeklagte behauptet, Bürger „Germanitiens“ zu sein. Mit eigenen … Lesen Sie weiter im Forum Die Bank – und das organisierte Verbrechen Der größte Kriminalfall Europas? Ermittler halten die Bank auch für einen Hort des organisierten Verbrechens. Die Banker hätten in Südosteuropa oft mit Schwerstkriminellen, Geheimdienstlern, Militärs und hochrangigen, bestechlichen Politikern kooperiert. Laut Ermittler sollen … Lesen Sie weiter im Forum Gefährliche Fallen in geschlossenen Fonds Wo Fallen in den Gesellschafterverträgen für geschlossene Fonds liegen können, welche Investments Anleger möglichst meiden sollten. Ein geschlossener Fonds ist zwar eine unternehmerische Beteiligung, kann aber nicht handeln wie ein Unternehmen. Ist das Investitionsobjekt nicht ...

Weiterlesen