E WIE EINFACH startet Kooperation mit congstar und Zattoo
– Internet und TV sofort nach dem Umzug – Drei Monate lang Preisvorteile sichern (Köln) Internet und TV direkt nach dem Umzug? Kein Problem mit der neuen Kooperation von E WIE EINFACH. Der Energieanbieter erweitert seinen Umzugsservice um attraktive Prämien von congstar und Zattoo. Bestandskunden, die ihren Strom- oder Gastarif beim Umzug mitnehmen, erhalten satte Rabatte auf Internet und Fernsehen. Mit dem congstar Homespot gibt es drei Monate Internet für Zuhause per LTE zum halben Preis. Zattoo bietet drei Monate kostenlosen Zugriff auf über 100 TV-Sender, inkl. 79 HD-Sender. congstar Homespot – Kein Techniker nötig, einfach einstecken und sofort lossurfen – Datenvolumen: 100 GB monatlich mit max. 50 Mbit/s – In den ersten drei Monaten nur 15 Euro/Monat statt 30 Euro/Monat – Hardwarekosten (39,99 Euro) und Bereitstellungsgebühren (30 Euro) entfallen – Preisvorteil: 114,99 Euro Zattoo – Drei Monate kostenlos über 100 TV-Sender streamen (u.a. ProSieben, Sport1, MTV) – Kein Receiver, ...

Weiterlesen
ThousandEyes Synthetics ermöglicht proaktive Erkennung von Performance-Problemen bei kritischen Unternehmensanwendungen
Einblicke in die App-, Infrastruktur- und Internet-Performance helfen, Probleme in komplexen Multi-Cloud- und SaaS-Umgebungen zu isolieren und zu erkennen Einblicke in die App-, Infrastruktur- und Internet-Performance durch ThousandEyes Synthetics (Bildquelle: @ ThousandEyes) München, 11. September 2019 – ThousandEyes, ein Netzwerkanalyse-Unternehmen, das Nutzern Einblicke in digitale Services gewährt, kündigt ThousandEyes Synthetics an, seine netzwerkfähige Monitoring-Lösung zur proaktiven Erkennung moderner Performance-Probleme. ThousandEyes Synthetics schließt die signifikante Lücke im Performance-Monitoring von Anwendungen, die durch API-lastige und internetabhängige Anwendungsarchitekturen entstanden ist. Die Monitoring-Lösung stellt in einem einzigen, gemeinsam nutzbaren Dashboard den Zusammenhang zwischen Anwendungsperformance, der zugrunde liegenden Infrastruktur und der Internet-Performance dar, um Ursachen sofort zu identifizieren und Probleme gemeinschaftlich zu beheben. Diese neuen Funktionen verkürzen die Wiederherstellungszeit (MTTR) drastisch und ermöglichen es, SaaS- und Cloud-basierte Anwendungen erfolgreich einzuführen. Zusätzlich können IT-Teams damit SaaS-, Cloud- und Browser-basierte Anwendungsprobleme beheben. „Aktuelle IT-Umgebungen stützen sich besonders auf Internet- und Cloud-basierte Lösungen, weshalb herkömmliche Synthetic Monitoring-Lösungen heutzutage ...
Weiterlesen
VR-Radio Digitaler WLAN-HiFi-Tuner IRS-711.HiFi
Musik von nahezu jeder Quelle abspielen VR-Radio Digitaler WLAN-HiFi-Tuner IRS-711.HiFi mit Internetradio, DAB+, UKW, MP3, www.pearl.de -Große Sender-Vielfalt per Internetradio, UKW und DAB+ -Kompatibel zu Spotify Connect -Wiedergabe von USB und PC -2 einstellbare Weck-Zeiten mit Schlummer-Funktion -Ladeport für USB-Mobilgeräte -Großes Farb-Display Grenzenloses Musikvergnügen erleben – ob per Digitalradio, Internetradio, Netzwerkstreaming, per Spotify Connect oder MP3! Ist die HiFi-Anlage erweitert, hört man zu Hause seine Lieblingsmusik von nahezu jeder Audioquelle! Die Vielfalt des Internet-Radios genießen: Mit dem IRS-711.HiFi von VR-Radio holt man sich die große weite Welt der Musik in seine Wohnung und empfängt ohne laufenden PC über 30.000 Stationen und Podcasts aus aller Welt. Der Tuner empfängt auch klassische UKW- und digitale DAB+-Sender. Die MP3-Sammlung abspielen: Dank WLAN-Unterstützung verbindet man den Receiver mit dem drahtlosen Heimnetzwerk. So greift man auch auf die digitale Musiksammlung auf Netzwerk-fähigen Audiogeräten zu. Die Musik lässt sich ebenso direkt von USB-Sticks wiedergeben. Alles im ...
Weiterlesen
Die Zukunft im Ticketing – Trendkongress in Hannover
Am 5. und 6. September trifft sich die deutschsprachige Ticketing-Community in der Messe Hannover. Im Mittelpunkt des T:B Expertenforums Ticketm@nagement 2019 stehen aktuelle Entwicklungen im Ticketing-Markt, Branchen- und Technologie-Trends sowie Best-Practice Beispiele. Veranstaler Hanns-Wolfgang Trippe bei T:B Expertenforum 2017   Ticketing-Trends im Überblick und im Detail Der zweitägige Fachkongress mit begleitender Anbietermesse widmet sich u.a. den Themen: Mobile Services und Digitalisierung, Ticketing-Plattformen der nächsten Generation, Dynamic Pricing, Payment und neuesten Entwicklungen im Ticketzweitmarkt. Insgesamt 21 Praxisvorträge von renommierten Experten stehen auf dem Programm. Die Teilnehmer können zwischen sechs Themen-Workshops wählen. Erwartet werden über 100 Ticketmanager aus Sport, Kultur, Entertainment sowie dem Messe- und Eventsektor. Top Vortrags- und Workshop-Programm Eingeleitet wird der Kongress mit einem Trend-Vortrag von dem Ticketing-Experten Hanns-Wolfgang Trippe, Geschäftsführer der Trippe Beratung GmbH. Vor dem Start des Workshop-Programms gibt Presenting-Partner SAP Einblicke in die mobile Zukunft des Ticketings im Sport & Entertainment. Mit Spannung erwartet wird auch der ...
Weiterlesen
Digitales Leben – spannend, vielfältig und gefährlich
ARAG Umfrage zu Internet-Erfahrungen von Privatpersonen und Selbstständigen Alltag ohne Internet? Weder privat noch beruflich ist heutzutage ein Leben ohne das www, das World Wide Web, noch vorstellbar. Kein Wunder also, dass laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage der ARAG gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS 75 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung das Internet intensiv nutzen – mehrfach in der Woche oder sogar täglich. Beruflich sind über 60 Prozent der Selbstständigen online unterwegs. Ob man per Tablet die Büromiete überweist oder Fotos auf einer Social-Media-Seite der Firma postet: Das Internet hat für Unternehmen vieles einfacher, transparanter und effizienter gemacht. Gleichzeitig ist es jedoch gefährlicher geworden, sich im Netz zu bewegen. Die Gefahrenquellen sind allgegenwärtig und reichen von Cybermobbing über Fake-Shops bis zu Hacker-Angriffen und Schadsoftware. Internetverweigerer kaum noch vorhanden Drei Viertel der befragten Privatpersonen nutzen das Internet inzwischen fast täglich. Gerade mal sechs Prozent sind nur einmal pro Woche online aktiv und ...
Weiterlesen
Kostenlose Internet-Pakete – Princess Cruises inkludiert MedallionNet auf ausgewählten Karibik-Kreuzfahrten
  München – Mit dem MedallionNet bietet Princess Cruises das derzeit schnellste Internet auf See. Passagiere der Sky, Regal und Caribbean Princess erhalten den Web-Zugang bei Reservierung einer achttägigen Karibik-Kreuzfahrt mit Abfahrt zwischen 1. Dezember 2019 und 18. Juli 2020 jetzt als kostenfreie Zugabe. Weitere Voraussetzung ist die Buchung bis 9. September dieses Jahres. Das satellitengestützte MedallionNet bietet Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbits und mehr und stellt gleichzeitig eine Bandbreite von 1,5 Gigabit zur Verfügung. Eine Größe, die über 6.000 Gästen das parallele Surfen in Internet erlaubt oder alternativ 1.500 Passagieren die gleichzeitige Nutzung von Streaming-Diensten (z.B Netflix) ermöglicht. Und das wohlgemerkt auf offener See. Auch das Senden von Bildern und Filmen oder ein Videochat stellen bei Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 60 Mbits kein Problem dar. Weitere Infos und Buchung auf www.princesscruises.de sowie im Reisebüro. Ansprechpartner für Redaktionen: INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780 E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de ...
Weiterlesen
IPv6 – So meistern Sie den Umstieg auf den neuen Standard
Das Stuttgarter IT-Systemhaus Biteno GmbH bietet seinen Kunden im Stuttgarter Rechenzentrum die Möglichkeit neben IPv4-Adressen auch die zukunftsfähigeren IPv6 Adressen nutzen zu können. Zusätzlich gibt es auf der Homepage des Unternehmens eine kostenlose Anleitung zu der Umstellung auf den IPv6 Standard. Mit diesem Schritt ermöglicht Biteno seinen Kunden nicht nur die Möglichkeit deutlich mehr Geräte mit dem Internet zu verbinden, sondern auch an Projekten zu arbeiten, die ausschließlich IPv6-fähige Geräte nutzen. Der wichtigste Grund für einen Wechsel zu IPv6 ist die massiv vergrößerte Adressanzahl. Während das alte Standard IPv4 einen 32-Bit-Adressraum nutzt, was umgerechnet 4294967296 eindeutigen IP-Adressen entspricht, verwendet IPv6 128-Bit-Adressen. Dadurch erhöht sich die Anzahl der IP-Adressen – das sind 340 Sextillionen. Die Einführung von IPv6 ermöglicht Unternehmen zudem mehr Flexibilität. Dank IPv6 können nicht nur genug individuelle Adressen für eine riesige Anzahl einzeln vernetzbarer Geräte vergeben werden. Auch die dauerhafte Vernetzung einer großen Zahl von IoT-Geräten ist mit ...
Weiterlesen
VR-Radio Mobiles Stereo-Internetradio IRS-230
Radio-Programme aus aller Welt in Stereo-Sound VR-Radio IRS-230 – Das Radio-Programm aus aller Welt in bestem Stereo-Sound genießen, www.pearl.de – Empfängt Programme aus aller Welt – 2 Weckzeiten und Schlummer-Funktion – 250 frei belegbare Senderspeicher – Gratis-App für Musik-Streaming und mehr – Stromversorgung per Netzteil oder Batterien Die Vielfalt des Internet-Radios genießen: Ohne laufenden PC lassen sich Radioprogramme aus aller Welt genießen. So holt man sich die große weite Welt der Musik direkt ins Wohnzimmer. Die MP3-Sammlung streamen: Dank WLAN-Unterstützung verbindet das das Radio von VR-Radio mit dem drahtlosen Heimnetzwerk. So kann man auch auf die digitale Musiksammlung auf dem Rechner zugreifen. Alles im Blick: Auf dem übersichtlichen Display sieht man die Radio-Frequenz und den Favoritensender aus dem Internet. Auch Datum, Uhrzeit, Wetter und mehr liest man bequem ab. Holt einen sanft aus dem Schlaf: Die Weckfunktion mit 2 einstellbaren Zeiten lässt einen wahlweise per Tonsignal oder mit dem Lieblings-Radiosender ...
Weiterlesen
Internet RESET? – Braucht das Internet einen Neustart
22.5.2019 – Digital Dialog der MucDigital Internet RESET? Internet RESET? – Braucht das Internet einen Neustart 22.5.2019 – Digital Dialog der MucDigital Von digitalen Geschäftsmodellen und Marketing mit Künstlicher Intelligenz bis zur Bedrohung der Meinungsfreiheit, intransparenten Algorithmen sowie der Beeinflussung durch Social Media reicht die Bandbreite der Themen des Tages, die zu der Frage führen: Braucht das Internet einen Neustart? Programm 14 Uhr – Digital Dialog Opener 18 Uhr – Verleihung Isarnetz Blogaward 19 Uhr – Internet RESET – Braucht das Internet einen Neustart? 14 – 18 Uhr – Digital Dialog Opener Der Tag startet um 14 Uhr mit HandsOn-Workshops, Inspiration Sessions und spannenden Vorträgen von Persönlichkeiten der Münchner Digital- und Kreativszene. Von Instagram über Podcast bis hin zur DSGVO – im Digital Dialog Opener erhalten Sie geballtes Know-how von Expert*innen. 14 – 14:45 Uhr Session A: Gardening für Instagram – Kerstin Kitzmann (Social Media Expertin, webgrrl), Mandy Ahlendorf (PRFrau, ...
Weiterlesen
IT-Mittelstand zur Europawahl 2019
– Große Parteien enttäuschen mit wenigen digitalen Forderungen – FDP und Grüne fordern am detailliertesten die digitale Zukunft Europas – Europas Vorbildfunktion im Datenschutz von fast allen Parteien zur Weiterentwicklung vorgesehen Aachen/Berlin, 17.05.2019 – Im Vorfeld der Europawahl hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) die nationalen Parteien, die bereits im Deutschen Bundestag vertreten sind und auch für das Europäische Parlament kandidieren, einem mittelstandsorientierten digitalpolitischen Check unterzogen. Untersucht wurde bei der Analyse, welche Lösungsansätze und Ideen für den digitalen Binnenmarkt in Europa aufgeführt und inwiefern möglichst positive Rahmenbedingungen für den deutschen und europäischen IT-Mittelstand angeboten werden. Grundsätzlich ist die wachsende Bedeutung der Digitalisierung in der Wahrnehmung aller Parteien gegenüber der letzten Legislaturperiode des Europäischen Parlaments positiv zu bewerten. Allerdings macht dem BITMi die Geschwindigkeit Sorgen: „Die Digitalisierung hält sich nicht an das gewohnte Tempo der Politik, wir müssen vielmehr in vollkommen anderen Größenordnungen in die Chancen der Digitalisierung investieren. Diese Erkenntnis ...
Weiterlesen
Mitarbeiter finden im Handwerk
Jörg Mosler und Thomas Issler zeigen wie es geht Jörg Mosler und Thomas Issler Die Auftragsbücher sind voll, bei vielen Handwerksbetrieben stehen die Kunden geradezu Schlange. Doch woher nimmt man qualifizierte Mitarbeiter und Auszubildende, die all die Aufträge abarbeiten? Die Lage am Arbeitsmarkt hat sich deutlich geändert. Sie bietet Unternehmen eine gewaltige Chance, die bei der Suche nach Mitarbeitern und Auszubildenden kreativ vorgehen und die knappe Ressource Mitarbeiter besser als Andere für sich erschliessen. Aktuelle Recherchen zeigen, dass neue Mitarbeiter bevorzugt auf Empfehlungen von Familie und Freunden auf ein Unternehmen aufmerksam werden, wenn sie einen neuen Arbeitgeber oder Ausbildungsplatz suchen. Anschliessend folgt eine Internet-Recherche über dieses Unternehmen. Und wer nicht auf die Empfehlungen aus dem Familien- und Freundeskreis zurückgreifen kann oder will, startet gleich mit der Recherche im Internet. Diese Vorgehensweise gilt es aufzugreifen und einen Prozess aufzusetzen, der automatisiert neue Kontakte zu Mitarbeitern und Azubis bringt. Ein strategisches Vorgehen ...
Weiterlesen
Mit Ihrem Swimming-Pool Geld verdienen
Einen eigenen Swimming-Pool zu unterhalten ist mit Kosten verbunden – Pünktlich zur Badesaison startet eine Plattform, mit der Ihr Pool Geld verdienen Der eigene Swimming-Pool kostet Geld – mit einer Vermietung lassen sich die Kosten verringern (Bildquelle: Pixabay) Essen, 25. April 2019: Der eigene Swimming-Pool ist in Anschaffung und Unterhalt mit hohen Kosten verbunden. Häufig wird der Pool dann doch nicht so viel genutzt, wie man es sich vorgestellt – die Kosten sind aber identisch, egal ob man den Pool nutzt oder nicht. Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die gerne zwischendurch einen Pool für ein paar Stunden mieten würden – um mit Freunden einen schönen Nachmittag am Pool zu verbringen, mit der Familie abseits der üblichen Freibäder oder Badeseen zu schwimmen, oder auch einfach nur einmal für ein paar Stunden zu zweit. Gründe gibt es für die Nutzung eines privaten Pools genug! Seit kurzem ist die Website Pool2share ...
Weiterlesen
Redaktionsbüro Hagenlocher nun im Internet präsent
Website stellt Leistungen des Redaktionsbüros dar Journalismus zum Buchen: Redaktionsbüro Hagenlocher Das Redaktionsbüro Hagenlocher in Singen am Hohentwiel ist nun auch im Internet präsent. Das Redaktionsbüro will mit der eigenen Website seine eigenen Leistungen darstellen und so die Aufmerksamkeit von neuen Kunden wecken. Daneben zeigt die Website eine Auswahl der journalistischen Beiträge von Holger Hagenlocher Unter der Adresse: https://www.redaktionsbuero-hagenlocher.de gibt das Redaktionsbüro einen Überblick über die angebotenen Leistungen. Neben Texten aller Art mit Schwerpunkt redaktionellen Texten bietet das Redaktionsbüro auf Wunsch auch das Erstellen von Fotos / Pressefotos. Daneben übernimmt das Redaktionsbüro Hagenlocher die kompletten redaktionelle Arbeit / die Redaktion von Online- und Offline-Medien sowie die kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit für Kunden, um mit Public Relations die Beziehungen zu Stakeholdern aufzubauen. Auf der Website werden zudem aktuelle und bereits erschienene Artikel und Beiträge veröffentlicht. So finden interessierte Leser lesenswerte Informationen zu den Themen Wirtschaft, Digitalisierung, Innovation und Soziales. Im Bereich der Wirtschaft ...
Weiterlesen
Oldenburger Agentur launcht weiteres Datingportal im Internet
Ein erprobtes Erfolgskonzept nun auch für Singles an Rhein und Ruhr! Singles aus der Metropolregion Rhein Ruhr können ganz entspannt bei Prinz-sucht-Funkenmariechen.de a (Bildquelle: Pixabay – free) Oldenburger Agentur launcht weiteres Datingportal im Internet Ein erprobtes Erfolgskonzept nun auch für Singles an Rhein und Ruhr! Die Oldenburger Agentur bo mediaconsult, Gründer und Betreiber von Verliebt-im-Norden.de hat in 2018 die Singlebörsen Duesselsingle.de und Kölner-Single.de vom Vorbesitzer übernommen unter einem Dach vereint. Am 15. April 2019 ist das neue, alte Portal unter dem Namen Prinz-sucht-Funkenmariechen.de an den Start gegangen. Singles aus der Metropolregion Rhein Ruhr können ganz entspannt bei Prinz-sucht-Funkenmariechen.de auf Partnersuche gehen und von den vielen Vorteilen der Singlebörse profitieren. Regional werden Singles aus den Städten Köln, Bochum, Bonn, Bottrop, Dortmund , Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Krefeld, Leverkusen, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Remscheid, Solingen und Wuppertal adressiert. Olav Brunssen,als Inhaber von bo mediaconsult ist kein Unbekannter ...
Weiterlesen
Rückblick Hannover Messe 2019: Predictive / Preventive Maintenance Verschlüsselter remote Zugang für Industrieanlagen weltweit
Berlin, 18. April 2019 – Der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs stellte seine Security-Lösung ViPNet Coordinator for MICA vom 01.-05. April 2019 auf der HANNOVER MESSE vor. Produktionsanlagen und industrielle Infrastrukturen gehören zu den häufigsten Zielen von Cyberangriffen. Deswegen müssen solche sensiblen Systeme vor Cyberkriminellen geschützt werden.   Viele kritische Infrastrukturen nutzen industrielle Prozessleit- und Automatisierungssysteme. Diese Systeme sind aufgrund ihrer Komplexität besonders schwierig zu schützen. Industrielle Steuerungen sind historisch bedingt nicht unter dem Gesichtspunkt der IT-Sicherheit entwickelt worden. Infotecs präsentiert deswegen auf Basis der MICA Plattform der HARTING Technologiegruppe seine Verschlüsselungslösung für industriellen Anlagen. Mit der Military-Grade Software-Defined VPN-Technologie können die Security-Experten von Infotecs die komplette Kommunikation absichern. Ein unbefugtes Auslesen oder Manipulieren des Daten-Traffics wird damit unmöglich.   Infotecs hat die Zustandsüberwachung von Industrieanlagen um seine Security-Lösung ergänzt, die die Kommunikation mithilfe des ViPNet Coordinators für MICA absichert. Die Datenübertragung wird sicher verschlüsselt und kontrolliert. Dadurch kann beispielsweise ...

Weiterlesen