Bio-Gate baut Veterinärgeschäft weiter aus
Bio-Gate baut Veterinärgeschäft weiter aus und schließt Vertrag mit einem führenden Implantat-Hersteller -Vereinbarung mit Veterinary Orthopedic Implants (VOI) geschlossen -Verhandlungen mit zwei weiteren Interessenten -Hohes Marktvolumen für Veterinärimplantat-Beschichtungen Nürnberg, 20. August 2019 – Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG981), einer der führenden Anbieter von innovativen Technologien und individuellen Lösungen für Gesundheit und Hygiene, hat eine Vereinbarung mit dem Tierimplantat-Hersteller Veterinary Orthopedic Implants (VOI) zur HyProtect™-Beschichtung von Veterinär-Implantaten abgeschlossen. Im Rahmen des Vertrags hat Bio-Gate bereits erste Beschichtungsaufträge erhalten, die kurzfristig ausgeführt werden und noch für das Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz im hohen fünfstelligen Euro-Bereich generieren. Für 2020 wird sogar ein Volumen im sechsstelligen Euro-Bereich erwartet. VOI wird neben sogenannten TPLO-Knochenplatten noch weitere Veterinärimplantate mit HyProtect™ von Bio-Gate beschichten lassen. VOI zählt weltweit zu den größten Anbietern in diesem Segment und ist seit der Gründung 1992 in Nordamerika, Europa und Asien tätig. Die HyProtect™-Präventionstechnologie ist bereits bei einer Vielzahl von Beschichtungen für ...
Weiterlesen
Live-OP mit Heavy Metal und KI
Workshop Einschnitte – Einblicke, Thema „Intelligente Dauerimplantate“ Diskussion und Live-OP in der Anatomie in Tübingen. (Bildquelle: Michael Latz/BioRegio STERN Management GmbH) (Stuttgart/Tübingen) – In der Workshopreihe „Einschnitte – Einblicke, Medizintechniker und Ärzte im Dialog“ standen im Juli 2019 „Intelligente Dauerimplantate“ auf dem Operationsplan. Während live operiert wurde, erhielten die Medizintechniker im Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik die Gelegenheit, intensiv mit Ärzten über neue Ideen für Instrumente und Verfahren zu diskutieren. Außerdem zeigte sich, dass intelligente Dauerimplantate ein spannendes Thema für künstliche Intelligenz (KI) sind. An den „Intelligenten Dauerimplantaten“ waren diesmal vom Universitätsklinikum Tübingen unter anderem Prof. Dr. Hubert Löwenheim, Ärztlicher Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Dr. Tobias Krüger, Bereichsleiter Elektrochirurgie der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Prof. Dr. Alireza Gharabaghi, Leiter des Lehrstuhls Funktionelle und Restaurative Neurochirurgie sowie Dr.-Ing. René von Metzen, Bereichsleiter Biomedizin und Materialwissenschaften des Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Instituts an der Universität Tübingen (NMI) beteiligt. ...
Weiterlesen
Einladung zur Pressereise an die Schwarzmeerküste
Preisgünstige Zahn-Implantate unter Bulgariens Sonne in der Schweizer Zahnklinik – Swiss Dentaprime Zahnklinik in Varna – Einladung zur Pressereise Wir laden ganz herzlich zur Pressereise an die bulgarische Schwarzmeerküste nach St. Constantin unweit der Hafenstadt Varna zur SWISS DENTAPRIME Zahnklinik ein. Diese findet vom 23. bis 24. Mai 2019 statt. Das DENTAPRIME-Konzept gewährleistet First-Class Zahnimplantat-Versorgung zum absoluten Economy-Tarif in unmittelbarer Nähe zum Goldstrand bei Urlaubsatmosphäre. Eine Verlängerung des Aufenthaltes bis zum 25. Mai aus Recherchegründen ist möglich. Die Kosten für An- und Abreise sowie Unterkunft und Verpflegung werden vollständig übernommen. Gesundheitstourismus spielt für viele kostenbewusste Menschen in Deutschland eine immer wichtiger werdende Rolle. Insbesondere im Zahngesundheitsbereich haben sich viele Angebote etabliert. Seit dem ersten Juni 2006 bietet die SWISS DENTAPRIME Zahnklinik im bulgarischen Varna insbesondere Zahnimplantate und Zahnersatz auf höchstem Niveau zu einem erstaunlich günstigen Preis an. An keinem Ort in Europa ist die Versorgung mit Zahnimplantaten bei gleicher Qualität ...

Weiterlesen
Bio-Gate erreicht Meilenstein
Bio-Gate erreicht Meilenstein mit der Klärung des FDA-Zulassungsweges für die Beschichtungstechnologie HyProtect™ Nürnberg, 28. Januar 2019 – Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG981), ein führender Anbieter von antimikrobiellen Produkten und multifunktionalen Oberflächen für die Medizintechnik, hat einen Pre-Submission-Antrag bei der FDA bezüglich ihrer HyProtect™-Beschichtungstechnologie abgeschlossen. Bei HyProtect™ handelt es sich um eine ultradünne Plasmabeschichtung mit reinem Silber und Polysiloxan, die die Oberflächen von medizinischen Implantaten vor Bakterienbesiedlung schützt. Über den Pre-Submission-Prozess der FDA hat Bio-Gate den regulatorischen Zulassungsweg für HyProtect™ identifiziert. Für bestimmte orthopädische Produkte ist ein 510(k)-Zulassungsweg ohne Human-Daten laut FDA möglich. Bio-Gate arbeitet mit orthopädischen Unternehmen zusammen, die an der Vermarktung der HyProtect™-Technologie auf dem US-amerikanischen und europäischen Markt interessiert sind. Außerdem machte Bio-Gate gute Fortschritte im Bereich der HyProtect™-Beschichtung von Sonderanfertigungen und Heilversuchen. Hier wurden in den vergangenen 2 Jahren in Deutschland, Australien und Neuseeland mehr als 15 Patienten mit HyProtect™-beschichteten Implantaten versorgt. Bei keinem der Fälle trat ...
Weiterlesen
Ob Implantat, Krone oder Brücke – Zahnarzt in Karlsruhe
Zahnersatz im Überblick – mit einem Implantat Zahnlücken dauerhaft schließen Zahnärzte aus Karlsruhe haben mehrere Möglichkeiten. (Bildquelle: © BillionPhotos.com – Fotolia) KARLSRUHE. Ob Brücke, Krone oder Implantat – der Zahnarzt kennt mehrere Möglichkeiten, um Zahnlücken zu schließen oder beschädigte Zähne zu retten. Ist bei einem Patienten Zahnersatz anzuraten, berät Ihr Zahnarzt in Karlsruhe gerne über die unterschiedlichen Möglichkeiten des Zahnersatzes. Er klärt auf über die einzelnen Behandlungsschritte und verweist auch auf die Kosten, die auf den Patienten möglicherweise zukommen werden. Für welche Behandlung sich Patienten entscheiden – Zähne erfüllen gleich mehrere Funktionen. Ein fehlender Zahn – beispielsweise in der vorderen Zahnreihe – beeinträchtigt unsere Gesundheit und das Erscheinungsbild insgesamt. Zahnarzt in Karlsruhe informiert gerne über Möglichkeiten des Zahnersatzes Bleiben wir bei unserem Beispiel: Um verlorene Zähne zu ersetzen, bieten Kronen, Brücken und Implantate eine anspruchsvolle und funktionelle Lösung. Bei der Zahnkrone handelt es sich um eine Art Kappe, die auf ...
Weiterlesen
Worauf es beim Zahnersatz ankommt – Infos aus Vaihingen / Enz
Brücke oder Implantat – Zahnarzt Konstantinovic aus Vaihingen / Enz behandelt individuell Bei älteren Patienten spielt der Zahnersatz eine wichtige Rolle. (Bildquelle: © Michael Tieck) VAIHINGEN AN DER ENZ. Immer mehr Senioren behalten ihre natürlichen Zähne. Das sagt die fünfte Mundgesundheitsstudie. Zahnersatz bleibt dennoch ein großes Thema in der alltäglichen Arbeit der Zahnarztpraxen in Deutschland. Auch Zahnarzt Pedja Konstantinovic weiß aus seinem Praxisalltag zu berichten, dass trotz zahnerhaltenden Therapien und Präventionsangeboten der Zahnersatz vor allem bei älteren Patienten eine Rolle spielt. „Weil viele Patienten heute bis ins hohe Alter hinein noch eigene gesunde Zähne haben, können sie sich zwischen Brücken, Kronen und Implantaten entscheiden. Was für wen in Frage kommt, ist dabei immer eine sehr individuelle Entscheidung“, schildert der Facharzt für Zahnmedizin. Was Patienten über den Zahnersatz wissen sollten, erklärt Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen/Enz) Brücken, Kronen und Implantate – wo genau liegt beim Zahnersatz der Unterschied? Grundsätzlich unterscheiden Zahnärzte zwischen Kronen ...
Weiterlesen
Implantate: So finden Sie einen geeigneten Zahnarzt
Mehr als eine Million Zahnimplantate setzen Zahnärzte in Deutschland pro Jahr. Bereits in der Ausbildung, aber vor allen Dingen im Rahmen von umfangreichen Fortbildungen, qualifiziert sich der Zahnarzt für den Einsatz dieser modernen Methodik. Patien Erster Ansprechpartner bei der Versorgung mit Zahnersatz ist immer der „Hauszahnarzt“. Er kennt den Patienten und seine Krankengeschichte (Anamnese) meist über viele Jahre. Voraussetzung für die Planung von Zahnersatz ist eine umfangreiche und ausführliche zahnärztliche Untersuchung und Diagnostik. In einem ausführlichen Gespräch klärt der Zahnarzt über die verschiedenen Möglichkeiten mit Zahnersatz auf und bespricht die jeweiligen Vorteile und Risiken. Unter Berücksichtigung der Erwartungshaltung des Patienten an seinen zukünftigen Zahnersatz erstellt der Zahnarzt einen individuellen Behandlungsplan. Dabei ist er auch verpflichtet, die Kosten für die verschiedenen Versorgungsformen (z.B. Brücke oder Implantat mit Krone) aufzuzeigen. Insbesondere müssen gesetzlich krankenversicherte Patienten über die Möglichkeit der Regelversorgung aufgeklärt werden. Wählt der Patient eine Implantatversorgung, muss entschieden werden, wer die ...

Weiterlesen
Klinische Aspekte in der Implantat-Prophylaxe
CP GABA-Symposium in Leipzig Das CP GABA Symposium 2018 in Leipzig (Bildquelle: CP GABA / A. Böhle) Zum sechsten Mal lud CP GABA zum Symposium ein, diesmal unter dem Motto „Zukunft der Zahnmedizin – Mundgesundheit im Fokus“. Den mehr als 90 Teilnehmern wurde in Leipzig ein praxisnahes Vortrags-Konzept mit renommierten Referenten geboten, welches den aktuellen Wissensstand in der modernen Zahnmedizin widerspiegelte. Einer der vielfältigen Themenkomplexe der zweitägigen Veranstaltung waren klinische Aspekte in der Implantat-Prophylaxe. Die Versorgung zahnärztlicher Patienten mit bis zu einer Million Implantaten zählt heute zu den routinemäßig angewendeten Rehabilitationsmaßnahmen. Eine entscheidende Strategie zur Steigerung der Erfolgsquote bei Implantaten ist die Vermeidung von Erkrankungen des periimplantären Gewebes. Die Ursachen des Knochenabbaus Professor. Dr. Reiner Mengel, Universität Marburg, informierte in seinem Vortrag zunächst über die Ursachen des Knochenabbaus. „Die richtige Prophylaxe kommt erst dann zum Tragen, wenn das Wissen über die Ursachen des Knochenabbaus vorhanden ist“, sagte Mengel und zeigte ...
Weiterlesen
Internationale Experten für Wirbelsäulenchirurgie zu Gast bei ulrich medical: Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer stehen im Fokus
(Mynewsdesk) Ulm, Juni 2018. Zur Spine Academy vom 20. bis 22. Juni kommen Ärzte aus der ganzen Welt nach Ulm, um sich beim Medizintechnik-Hersteller und weltmarktführenden Spezialisten für Wirbelsäulenimplantate, ulrich medical, im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie auf den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung zu bringen. Mit dem Spine Academy Meeting hat ulrich medical eine erfolgreiche wissenschaftliche Plattform etabliert, die sich neben Fachvorträgen renommierter Referenten vor allem auf den intensiven Erfahrungsaustausch der internationalen Teilnehmer fokussiert. Insgesamt werden zu der CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung 45 Wirbelsäulenchirurgen aller Fachdisziplinen und aus 13 Nationen am Firmenstandort des Familienunternehmens in Ulm erwartet. An den drei arbeitsintensiven Tagen sollen sie vom Wissen hochkarätiger Experten profitieren und sich bezüglich Operationstechniken für die Wirbelsäule fortbilden. In Falldiskussionen und Hands-on-Workshops werden sie von national und international renommierten Wirbelsäulenspezialisten, wie zum Beispiel Prof. Dr. Marcus Richter (St. Josefs Hospital Wiesbaden), PD Dr. Marcus Czabanka (Charité Berlin) oder Prof. Dr. Muwaffak Abdulhak (Henry ...
Weiterlesen
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne in einer Stunde
Zahnverlust hat viele Ursachen feste und schöne Zähne sind mit Hilfe der modernen Zahnmedizin heute kein großes Problem. (NL/5531597239) Innovation: passender Zahnersatz dank 3D-Drucker, Workflow digital von Dr. Axel Tibor Görlich, Zahnarzt, Autor und Referent – im Interview mit Hasib Ashraf, Geschäftsführer Ariana Dental-Design GmbH, Berlin. Neue Lebensfreude dank passendem, zahlbarem und haltbarem Zahnersatz. Zahnverlust durch Sport, Krankheit oder einem Unfall, die Patienten suchen Hilfe und eine bestmögliche Lösung, gibt Dr. Axel Tibor Görlich, Zahnarzt, Autor und Referent aus Berlin zu bedenken. Zahnästhetik gehört zum aktiven Lebensgefühl. Zahnverlust beeinträchtigt den Lebensalltag: Essen, Lachen, Sprechen, Küssen und noch einiges mehr funktioniert nicht wie mit den eigenen Zähnen gewohnt. Ein zahnloser Patient kann das Kassenmodell wählen und eine zwar kostengünstige Vollprothese tragen, die ihn jedoch in vielen Dingen einschränkt. Implantate sind ein Weg aus diesem Dilemma. Ein toter Zahn ist kein großes Unglück. Schneidezähne aus feiner Keramik schenken ein natürliches Lächeln stabil ...
Weiterlesen
Zahnersatz mit Kompetenz (Gaggenau)
Bei Zahnverlust: Zahnärzte aus der Praxis G11 bieten ein breites Behandlungsspektrum an Zahnarzt Dr. med. dent. N. Lozankovski: Zahnersatz. (Bildquelle: Vladimir Bikhovskiy – Fotolia) REGION GAGGENAU. Ein gepflegtes Äußeres und gesunde Zähne spielen im Alltag eine große Rolle – umso belastender ist es, wenn Zähne fehlen. Die Zahnärzte Dr. med. dent. Novica Lozankovski und Lale Acanal-Lozankovski sind darauf spezialisiert, Patienten wieder zu einem ungezwungenen Lächeln zu verhelfen. Während Zahnärztin Lale Acanal-Lozankovski vor allem auf ästhetischen Zahnersatz spezialisiert ist, hat Dr. med. dent. Novica Lozankovski seinen Schwerpunkt in der Implantologie. In ihrer gemeinsamen Praxis G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie in Baden-Baden behandeln sie Patienten auch aus der Region Gaggenau. Dr. med. dent. Novica Lozankovski (Region Gaggenau): Zahnersatz auch bei jungen Menschen Hochwertiger Zahnersatz kann die natürliche Kau- und Sprachfunktion wiederherstellen und gleichzeitig eine ansprechende Ästhetik erreichen. Zahnersatz ist nicht generell ein Problem von älteren Menschen – auch viele junge Patienten sind betroffen. ...
Weiterlesen
Kiel: Zahnarzt Dr. Hinrichsen bietet persönliche Behandlungskonzepte
Zahnarztpraxis Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. – Patientenorientierte, moderne Zahnheilkunde und praxiseigenes Labor im Zentrum von Kiel Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen M.Sc. empfängt ihre Patienten zentral gelegen in der Kieler Innenstadt. Der Fokus der modernen Praxis mit eigenem Praxislabor liegt auf Erhaltung und Wiederherstellung der Zahn- und Mundgesundheit ihrer Patienten. Die Praxis-Schwerpunkte orientieren sich an den Bedürfnissen der Patienten, für die Zahnarzt Dr. Jan Hinrichsen ganz persönliche Behandlungskonzepte entwickelt. >> Langlebige Zahngesundheit Mit minimalinvasiver Zahnmedizin, individueller Prophylaxe, professioneller Zahnreinigung und ästhetischer Zahnheilkunde bietet die Zahnarztpraxis Dr. Hinrichsen ihren Patienten die Möglichkeit, die Zähne auf schonende und sanfte Art lebenslang gesund und attraktiv zu erhalten. Eine intraorale Kamera ermöglicht es Zahnarzt Dr. Hinrichsen Befunde direkt auf dem Bildschirm am Behandlungsstuhl zu zeigen, und gemeinsam mit seinen Patienten weitere Maßnahmen anschaulich zu klären. Für zahnmedizinische Eingriffe sind die Besucher der Kieler Zahnarztpraxis in der Kehdenstraße 25 in den besten Händen. ...
Weiterlesen
Kosten – Kassenleistung oder muss ich privat bezahlen!
Deutschland hat eine gute zahnmedizinische Versorgung – Was ist eine Kassen- oder was ist eine Privatleistung? Zahnarzt Wolfgang Behrendt, Wittstock Der Zahnarzt hat lange studiert, große Investitionen getätigt und hält einen aufwendigen Praxisbetrieb vor. Seinen anvertrauten Patienten kommt dieses zu Gute. Wie werden Zahnärzte bezahlt? Patienten, die gesetzlich versichert sind, haben das Recht auf Leistungen, die von der Krankenkasse bezahlt werden. Das ist eine Kassenleistung. Um eine umfangreiche Kassenleistung zu erreichen, muss ein Heil- und Kostenplan erstellt werden, den der Zahnarzt bei der Zahnersatzplanung nach medizinischen Regeln zur Verfügung stellt. Zahnersatzleistungen: Behandlung ursachengerecht, zahnsubstanzschonend, präventionsorientiert Grundlagen der Zahnersatzleistung sind die Richtlinien. In diesen Richtlinien ist es verbindlich geregelt, dass die Behandlungen ursachengerecht, zahnsubstanzschonend und präventionsorientiert erfolgen sollen. Es gilt der Grundsatz: Zahnerhaltung geht vor Zahnersatz. Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen sind einigermaßen umfassend, z.B. einmal eine Kontrolluntersuchung pro Halbjahr, eine Zahnsteinentfernung einmal pro Jahr, Spritzen, Röntgenaufnahmen, Amalgamfüllungen, einfache Kunststofffüllungen etc.. ...
Weiterlesen
Zahnimplantat vom Spezialisten für den Raum Karlsruhe
Implantologe Dr. med. dent. Beschnidt bietet modernste Behandlung für ästhetischen Zahnersatz Zahn Implantate kommen dem natürlichen Zahn am nächsten. KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Das Zahnimplantat ist die Form von Zahnersatz, die dem natürlichen Zahn am nächsten kommt. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt bietet in seiner Privatpraxis für Zahnheilkunde Implantologie an. Für ihn ist das Verfahren „eine Verbindung aus technischer Perfektion und hochwertigen Materialien – die ideale Form, verlorengegangene Zähne zu ersetzen.“ Die moderne Zahnmedizin richtet ihre therapeutischen Bemühungen vordergründig auf die Erhaltung des Zahns. Dennoch kann es durch Unfälle oder Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zum Verlust eines Zahnes kommen. „Ein Zahnimplantat ist eine moderne und zuverlässige Art, den natürlichen Zahn zu ersetzen. Das Implantat wird im Kiefer verankert und verwächst mit dem Knochen. So verbinden wir Stabilität mit Ästhetik – und das auf Dauer“, schildert Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt, der Patienten aus der Metropolregion Karlsruhe behandelt. Zahnimplantat für höchste Ansprüche ...
Weiterlesen
Zahnersatz Preisvergleich: Krone mit Keramik-Vollverblendung
Zahnersatzkosten sind ein Grund warum viele vor dringenden Zahnversorgungen absehen und sich damit keinen Gefallen tun, erst der richtige Preisvergleich bringt die nötige Klarheit. Zahnersatz-Müller Häufig wird über die Zahnersatz-Kosten und den damit verbundenen Eigenanteil bei gesetzlich versicherten Patienten, z.B. für Kronen, Brücken, Teleskope, Inlays, Implantate, Prothesen, wild spekuliert. Auf dem Patientenportal http://www.zahnersatz-mueller.de/patientenportal/aktuelles finden Sie eine Serie zum Thema „was kostet Zahnersatz“? Erläuterungen und Abrechnungshinweise Honorar für den Zahnarzt Die Kosten für die zahnärztlichen Behandlungen können variieren, da Zahnärzte unterschiedliche Behandlungsleistungen, z.B. Begleitleistungen für vorbereitende Maßnahmen im Praxislabor, berechnen dürfen. Auch sind unterschiedliche Versorgungsarten maßgeblich für die Höhe des Zahnarzthonorars verantwortlich. (Siehe Erläuterung / verschiedene Versorgungsarten). Kosten der Zahntechnik (Zahnlabor) Zur Kassenkonformen Abrechnung sind Dentallabore an das bundeseinheitliche Leistungsverzeichnis (BEL) gebunden. Das BEL versteht sich als Höchstpreisliste, die je nach Kalkulationsmöglichkeit des Labors unterschritten werden darf! Beispiele für Preisreduzierungen finden Sie unter http://www.zahnersatz-mueller.de/patientenportal/preise-sparen Bei Privatpatienten, gleichartigen- oder bei andersartigen Versorgungen ...
Weiterlesen