Stockmeier Holding mit neuer Geschäftsführung
Bielefeld, 29. März 2012*****Die Stockmeier Holding GmbH hat seit dem 1. März 2012 eine neue Geschäftsführung. Zum vierköpfigen Führungsteam gehören Peter Stockmeier, der als Vorsitzender der Geschäftsführung die Unternehmensentwicklung lenkt und die nationale und internationale Ausrichtung des Unternehmens vorgibt, Peter Ellinghorst, der über die Finanzen wacht, Uwe Puppel, der für die Vertriebsaktivitäten der Chemiedistribution in Deutschland zuständig ist, und Mike Dannenberg, der für den nationalen und internationalen Einkauf verantwortlich zeichnet. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, uns kontinuierlich zu einem Global Player für chemische Standardprodukte bis hin zu Spezialitäten für zahlreiche Branchen zu entwickeln und zu etablieren. Die vier Geschäftsführungsbereiche spiegeln die tragenden Säulen wieder, die notwendig sind, um dieses Ziel zu realisieren. Gerade den Bereichen Beschaffung und Vertrieb kommen angesichts der Volatilität der Rohstoffmärkte und des härter gewordenen Wettbewerbs im Chemie-Handel sowohl national als auch international große Bedeutung zu. Und so war es nur folgerichtig, dass diese Bereiche ...
Weiterlesen
Dalradian erwirbt zusätzliche Konzessionen und bildet größte Exploration Holding in Europa
Dalradian erwirbt zusätzliche Konzessionen und bildet größte Exploration Holding in Europa (ddp direct) „Es bieten sich heute kaum mehr Gelegenheiten, eine führende Position in einer stabilen Industrienation mit Geozonen, die bekanntermaßen bedeutende Edel- und Basismetallvorkommen besitzen, einnehmen zu können. Als Explorationsunternehmen konnten wir die Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen lassen“, kommentierte Patrick Anderson, Präsident und CEO von Dalradian. „In Nordirland setzen wir indessen unsere Bohrarbeiten fort, testen regionale Ziele und erkunden das Curraghinalt-Goldvorkommen. Unsere Ingenieure werden termingerecht bis zur Mitte des Jahres eine wirtschaftliche Erstbewertung abgeschlossen haben.“ Höhepunkte der Transaktion: Über die norwegischen Explorationslizenzen: Nach den Bedingungen des Übernahmevertrags wird Dalradian durch Übernahme aller ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien der Norwegian Minerals Group Inc. („Ontco“) indirekter Teilhaber an den Liegenschaften. Ontco hält alle ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien an der Norwegian Minerals Group AS („NMG“). NMG ist zu 100% an den Liegenschaften beteiligt, die Lizenzgebühren von 0,75% an die ...

Weiterlesen
The Sohr Group erweitert Ihr Service-Portfolio in den USA!
Firmengründung in den USA nun auch in allen US Bundesstaaten möglich! Bis vor kurzem waren US Firmengründungen bei The Sohr Group nur im US Bundesstaat Nevada möglich! Seit Dezember 2011 bietet The Sohr Group nun auch Firmengründungen in den restlichen US Bundesstaaten an, dies beinhaltet auch den US Registered Agent Service! Mit dem erfahrenen The Sohr Group Team aus Rechtsanwälten, Steuer- und Unternehmensberatern sowie Notaren steht Ihnen The Sohr Group bei der Vorbereitung und Umsetzung Ihrer Firmengründung in den USA kompetent zur Seite. Ob Sie eine US Corporation oder US L.L.C. gründen möchten – The Sohr Group begleitet Ihre Existenzgründung mit Kompetenz und Know-how und steht Ihnen bei jedem einzelnen Schritt mit Rat und Tat zur Seite. The Sohr Group legt nicht nur viel Wert auf die ebenso umfassende wie qualitative Beratung zur Vorbereitung Ihrer Firmengründung in den USA. The Sohr Group bietet Interessenten darüber hinaus die Betreuung des gesamten ...
Weiterlesen
Martin Kristek stellt Care-Energy (eine Marke der mk-group Holding GmbH) vor
Was macht ein Netzbetrieb und wofür ist dieser verantwortlich? Welche Vorteile ergeben sich für Kunden? Fragen über Fragen finden dabei eine Beantwortung. Vom Zähler bis zum Verbraucher – das ist das Netz, das dieser Netzbetreiber bewirtschaftet. Damit dies möglich ist, wird dieses Netz für die Dauer von 3 Jahren angepachtet bzw. angemietet. Dafür gibt es Geld. Pro verbrauchter kWh, zahlt die mk-grid dem Eigentümer des Netzes 1 Eurocent. Ist dieser Schritt erledigt, wird die Anschlussnutzung auf mk-grid übertragen und ein moderner Smart-Meter installiert. Mit Hilfe dieses Smart-Meters werden die Verbräuche ¼-Stunden genau ermittelt und zum Netzbetrieb übertragen. Dort werden die übermittelten Daten gesammelt, ausgewertet und archiviert, für Verrechnung und Statistik herangezogen und zusammengefasst. Selbstverständlich kann der bisherige Stromversorger weiterhin diese Abnahmestelle beliefern, so dieser gerne möchte, denn alle Netze, werden absolut lieferantenneutral und diskriminierungsfrei betrieben. Das bedeutet, jeder Lieferant ist herzlich willkommen. Sollte es trotzdem zu einem Lieferantenwechsel kommen, verpflichtet ...
Weiterlesen