Glocken läuten nun auch im Internet

Kirchenglocken im Netz: Erzbistum Freiburg baut Online-Aktivitäten weiter aus (NL/1114905637) Der Kurznachrichtendienst Twitter bietet Informationen aus dem Erzbistum Freiburg – unter <a href="http://twitter.com/BistumFreiburg.“>http://twitter.com/BistumFreiburg. Nun baut das Erzbistum seine Online-Aktivitäten weiter aus: Unter <a href="http://www.ebfr-glocken.de“>http://www.ebfr-glocken.de können

Weiterlesen