LOW CARB Zum Feierabend
Gesunde und kohlenhydratarme Rezepte gibt es auch für Berufstätige. Die Low Carb Rezepte lassen sich vielseitig kombinieren und man kann sie auch einfrieren oder aufwärmen.   Für Berufstätige gibt es in diesem Kochbuch schnelle Rezepte zu entdecken. Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und Zuhause ruck zuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. „Selbst kochen“ muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz.   Buchdaten: LOW CARB Zum Feierabend Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3734754755 ISBN-13: 978-3734754753 Taschenbuch: 3,99 Euro   Weitere Buchtipps: Low Carb Für Berufstätige, für unterwegs oder für ein Picknick ...
Weiterlesen
Tauchen Sie mit uns ein in die gesunde Welt der LOW CARB Küche
Die hohe Kunst des gesunden Kochens ist nicht nur ein Symbol für Luxus und Dekadenz, sie ist eine wirkliche Kunst.   Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt. Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert. Gegner des Vegetarismus war der Wortführer „Clodius“ von Neapel.   In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Low Carb (Kohlenhydratarme Ernährung) korrigiert den gestörten Stoffwechsel und der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert. Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In diesem Buch gibt ...
Weiterlesen
Die schnelle kohlenhydratarme Küche für Berufstätige
Auch für Berufstätige gibt es pfiffige Low Carb Rezepte (Kohlenhydratarme Küche). Sie lassen sich vielseitig kombinieren und man kann sie auch einfrieren oder aufwärmen.   Für Berufstätige gibt es in diesem Kochbuch schnelle Rezepte zu entdecken. Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und Zuhause ruck zuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. „Selbst kochen“ muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz.   LOW CARB Zum Feierabend Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3734754755 und ISBN-13: 978-3734754753 Taschenbuch: 56 Seiten – Sprache: Deutsch – € 3,99   Weitere Buchtipps: Low Carb ...
Weiterlesen
Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate
Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass Ernährungswissenschaftler sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen.   Brauchen wir wirklich all diese vielen Pillen, Diäten und Nahrungsergänzungsmittel? Aufgrund der neuen Erkenntnisse und der kontroversen Meinungen, gibt es derzeit keine übereinstimmende und eindeutige Ernährungspyramide von unabhängiger Seite. Ernährungs-Gurus und Firmen sind wie Pilze aus dem Boden geschossen und haben mit ihren Ernährungspyramiden komplizierte Rechenaufgaben aufgestellt, es muss für jede Mahlzeit Punkte oder Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß ausgerechnet werden.   Was ist nun eigentlich gesund? Im Fachblatt „Journal of the American Medical Association“ schreiben Wissenschaftler: Wer den Kohlenhydrat-Anteil in der Nahrung reduziert, tut seinem Stoffwechsel etwas Gutes, nimmt leichter ab und lebt womöglich gesünder! ABER das Gegenteil könnte allerdings auch richtig ...
Weiterlesen
Zucker als Familienproblem
Zucker wird zu einem Familienproblem! Zucker ist ein, von Natur aus farbloses und weißes Kohlenhydrat von kristalliner Struktur. Kritiker behaupten, dass Zucker kein Nahrungsmittel ist, sondern eine gefährliche Droge, die abhängig macht.   Macht Zucker wirklich süchtig? Schon im Jahr 2013 brachte der „Spiegel“ einen Artikel (Droge Zucker) und der Sender „3sat“ zog mit der Reportage „Zeitbombe Zucker“ nach. Die Botschaft sollte sein, dass die Lebensmittelindustrie uns mit Zucker abhängig macht. Der Zuckerkonsum hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten fast verdreifacht. Er schadet nicht nur den Zähnen, sondern soll Fettleibigkeit und Diabetes fördern. Auch von einem Zusammenhang zwischen Zucker und Krebs ist die Rede. Manche vermuten sogar ein Suchtpotenzial. „Zucker wird häufig auch als Füllstoff in Lebensmittel eingesetzt. Ein Beispiel: Wenn man natürlich ausgereifte, hochwertige Tomaten in einer Tomatensauce hat, ist das deutlich teurer, als wenn man günstig produzierte Tomaten und Zucker nimmt.“ Quelle: Daniela Krehl, Verbraucherzentrale München   ...
Weiterlesen
Die schnelle kohlenhydratarme Küche für Berufstätige
Rezepte zum Feierabend (Low Carb)   Auch für Berufstätige gibt es pfiffige Low Carb Rezepte (Kohlenhydratarme Küche). Sie lassen sich vielseitig kombinieren und man kann sie auch einfrieren oder aufwärmen.   Für Berufstätige gibt es in diesem Kochbuch schnelle Rezepte zu entdecken. Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und Zuhause ruck zuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. „Selbst kochen“ muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz.   LOW CARB Zum Feierabend Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3734754755 und ISBN-13: 978-3734754753 Taschenbuch: 56 Seiten – Sprache: Deutsch – € ...
Weiterlesen
Berufstätige lieben LOW CARB
Auch für Berufstätige gibt es pfiffige Low Carb Rezepte (Kohlenhydratarme Küche). Sie lassen sich vielseitig kombinieren und man kann sie auch einfrieren oder aufwärmen.   Für Berufstätige gibt es in diesem Kochbuch schnelle Rezepte zu entdecken. Ein kluges Zeitmanagement und die richtige Lebensmittelauswahl machen es möglich, in einer Low Carb Ernährung für Berufstätige und Zuhause ruck zuck schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Selbst kochen und Zeit sparen erfordert eine gute Planung. Die dreifache Menge an einem Tag gekocht, ergibt eine Mahlzeit für den nächsten Abend, für die Arbeit und zum Einfrieren. „Selbst kochen“ muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß und in diesem Koch/Back-Buch kommen auch Vegetarier nicht zu kurz.   LOW CARB Zum Feierabend Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-10: 3734754755 und ISBN-13: 978-3734754753 Taschenbuch: 56 Seiten – Sprache: Deutsch – € 3,99   Weitere Buchtipps: Low Carb ...
Weiterlesen
3,90 Euro: Rezepte für Berufstätige
Schnelle und einfache „kohlenhydratarme“ Rezepte für Berufstätige für nur 3,90 Euro.   Selbst kochen muss nicht kompliziert sein, mit den richtigen Rezepten macht das Kochen Spaß. Auch für Studenten ist Low Carb geeignet. In der Mensa tauschen Sie die Beilagen aus und greifen vermehrt zu Gemüse, Fisch oder Fleisch. Dort gibt es auch oft Salatteller mit Fleischstreifen, Eiern und Käseraspeln. Sie sind berufstätig und möchten trotzdem selbst kochen und gesund leben? In diesem preiswerten Kochbuch finden Sie 42 Rezepte, viele Tipps und Low Carb Infos für nur 3,90 Euro. Alle Rezepte passen ideal in den Rahmen von Low Carb.   Haben Sie schon mal im Glas gebacken? Wie es geht, erklärt die Autorin „Jutta Schütz“ in diesem kleinen Büchlein. Zum Beispiel können Sie eine Salatsauce in Flaschen abfüllen. Sie bleibt im Kühlschrank bis zu fünf Tagen frisch. ACHTUNG: Rohe Zwiebeln und frische Kräuter erst vor dem Verzehr dazugeben. Die dreifache ...

Weiterlesen
Best Low-Carb-Books
Über Kohlenhydrate wird nun seit ein paar Jahren viel geredet und viele fragen sich, was Kohlenhydrate eigentlich sind. Sie bestehen aus Zuckermolekülen. Das heißt aber nicht, dass alle kohlenhydratreichen Lebensmittel auch süß schmecken. Und was bedeutet nun eigentlich Low Carb?   Die kohlenhydratarme (Low Carb) Ernährung wird bei folgenden Krankheiten eingesetzt: Diabetes Typ 2, Rheuma, Gicht, Migräne, Verstopfung, Blähungen, Magen- & Darmgeschwüren, Sodbrennen, Epilepsie, Übergewicht, erhöhten Cholesterinwerten, Chronischen Entzündungsprozessen der Schleimhäute, AD(H)S, Hautausschlägen oder Akne.   Diese Art der Ernährung entlastet den Körper in vielen Bereichen. Bei einer Reduzierung der Kohlenhydrataufnahme wirkt sich das nicht nur positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, sondern auch auf die Bauchspeicheldrüse. Diese schaltet bei der Produktion des Hormons Insulin einen Gang runter, dadurch wird die Gefahr gebannt an Diabetes zu erkranken. Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ bedeutet nicht auf Kohlenhydrate völlig zu verzichten, sie steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung bei der Ernährungsumstellung eine ...

Weiterlesen
Scheherazades LOW CARB Rezepte
Autorin Jutta Schütz zauberte wieder ein neues Low Carb Buch. Sie führt die Leser in die Welt von 1001 Nacht. Es ist ein buntes und einzigartiges Geschmackserlebnis. 40 Rezepte für nur 3.90 Euro.   Buchbeschreibung: Orientalische Rezepte – das sind kulinarische Köstlichkeiten aus 1001 Nacht. Auch hier in Deutschland hat die orientalische Küche viele Anhänger gefunden. Die große Vielzahl an unterschiedlichen Gewürzen und Geschmacksrichtungen sorgt für große Abwechslung auf dem Speiseplan. In der Einleitung erzählt die Autorin kurz die Geschichte von Scheherazade. Sie basiert auf einer alten persischen Märchensammlung mit dem Namen „Hezâr Afsâna, Tausend Mythen“.   Im Anschluss folgen 40 Rezepte und Infos.   Mit ihren Gerüchen von Safran, Cayennepfeffer, Zimt, Kurkuma und Koriander ist die orientalische Küche ein wahres Feuerwerk für unsere Sinne. Es werden Mandeln, Feigen, Datteln, Pistazien und Hülsenfrüchte verwendet. Bohnen, Linsen, und Kichererbsen dienen als Grundnahrungsmittel. Die orientalische Küche ist einfach märchenhaft. Aus diesen Gründen ...

Weiterlesen
Low Carb Hexenküche
Lebensmittel, die die sexuelle Lust steigern – gibt es sie wirklich? Sabine Beuke & Jutta Schütz haben sich in diesem Koch/Back-Buch intensiv mit dem Thema beschäftigt und sie sind sich sicher, dass es sie gibt. Dieses Buch beschäftigt sich mit aphrodisierenden und erotischen Rezepten für alle Verliebten – weil Liebe durch den Magen geht.   Das exklusive Low Carb Kochbuch (kohlenhydratreduzierte Lebensform) lädt dazu ein, beim Kochen und Essen mehr Sinnlichkeit und Lust zu erfahren. Die darin enthaltenen 32 Rezepte sind durchweg einfach und unkompliziert in der Zubereitung und so auch für Kochanfänger leicht nachkochbar. Zu der gesunden Low Carb Ernährung gesellen sich aphrodisische Lebensmittel, die vollgepackt sind mit Vitaminen und Mineralstoffen. Das heißt: Doppelte Gesundheit, Leistungsfähigkeit und körperliches Wohlbefinden. Fast alle wünschen sich ein prickelndes Liebesleben. Wie wäre es mit einigen anregenden Rezepten, die auch noch Gesundheitsfördernd sind? Eine raffinierte Methode, um körperliche Nähe herzustellen, ist die Verbindung von ...

Weiterlesen
Bison mit Rotweinsoße
Bisonfleisch ist dem Rindfleisch sehr ähnlich. Man kann jedes Gericht von Bisonfleisch herstellen, welches sich auch mit Rindfleisch herstellen lässt, man muss nur einige grundlegende Instruktionen beherzigen. Das Fleisch ist zarter und magerer als Rindfleisch. Es muss mit kleineren Temperaturen gebraten oder gekocht werden und es hat eine wesentlich geringere Garzeit. Der Geschmack ist außergewöhnlich und das Bisonfleisch enthält wesentlich mehr Proteine und Nährstoffe als Rindfleisch. Das Bisonfleisch enthält gegenüber allen anderen Fleischsorten den höchsten Eisengehalt. Außerdem hat dieses Fleisch weniger Fett und weniger Kalorien als Rindfleisch.   Bisonfleisch hat weniger Wasseranteil, daher schrumpft es nicht in der Pfanne. Die Fleischqualität des Bisons kommt von der natürlichen Haltung. Der Bison wird nicht im Stall gehalten. Er erlebt alle Jahreszeiten im Freien und ernährt sich nur von frischem Weidegras, Weichholzzweigen, Obst, Eicheln, Bucheckern und klarem Quellwasser.   Auch Menschen in kleinen Städten können dieses Fleisch erwerben – es ist auch über ...

Weiterlesen
Was zunächst kompliziert erscheint, ist leichter als Sie denken
Eine kohlenhydratreduzierte Ernährungsform (Low Carb) stellt ein revolutionäres Ernährungskonzept vor – sie basiert auf der Erkenntnis, dass zu viele Kohlenhydrate in der täglichen Nahrung nicht gut sind für den Menschen.   Schon seit vielen Jahren haben Ernährungswissenschaftler herausgefunden, dass das Zuviel an Kohlenhydraten den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lässt, was dazu führt, dass viel Insulin ausgeschüttet wird. Aber gesund essen ist nicht schwer, wenn man die wichtigsten Grundlagen einer gesunden Ernährung kennt. Auch der Jo-Jo-Effekt verliert seinen Schrecken, weil man erkennt, wie man ihm begegnen muss. Mit der Bezeichnung „Low Carb“ sind wenige Kohlenhydrate gemeint. Es handelt sich um eine kohlenhydratarme Ernährungsweise ohne Zucker, Mehl und Stärke. Die Kohlenhydrate wandeln sich im Körper in Zucker um – sie werden bei der Verdauung in kleine Zuckermoleküle zerlegt und durch die Darmwände ins Blut übernommen. Dadurch haben wir dann Zucker im Blut und der Blutzucker steigt. Nahrungsmitteln, die einen hohen Anteil ...

Weiterlesen
Ein kostenloses Low Carb Buch zum Downloaden
Ein Gesundheits-Buch im PDF-Format, kostenlos zum Download auf der Homepage bereitgestellt: http://www.jutta-schuetz-autorin.de/ Es enthält unter Anderem viele kreative und ausgefallene Rezept-Variationen zu Low Carb, wichtige gesundheitlich medizinische Informationen, Buch-Tipps und mehr.   Schauen Sie rein und laden Sie sich kostenlos das PDF-Buch herunter und steigen Sie ein in eine schillernde Welt voller Möglichkeiten – die etwas andere Art zu kochen und zu leben. Die frei downloadbare Datei beinhaltet neben Informationen über Low Carb auch Rezepte aus verschiedenen Kochbüchern über gesunde Ernährung und Ratschläge für die Verwendung von Zutaten. Die Rezepte sind schmackhaft und laden zum Nachkochen ein. Mal ausgefallen, mal raffiniert, mal einfach. Kurz gesagt, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. „Der Begriff Kohlenhydratminimierung bzw. Low-Carb (von engl. carb, Abkürzung für carbohydrates – Kohlenhydrate) bezeichnet verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Motivation ist häufig eine erwünschte Gewichtsreduktion, als Therapie ...

Weiterlesen
Brot ohne Mehl
WIR Deutschen lieben das Brot – nirgendwo sonst gibt es eine Vielfalt wie hierzulande. Immer mehr Menschen meiden es jedoch als Dickmacher und Quelle für verschiedene Verdauungsprobleme. Zahlreiche Bäckereiketten bieten Liebhabern eine Auswahl über 300 Brotsorten und über 1000 Arten von Kleingebäck.   Low Carb Körner-Brot Copyright by Jutta Schütz Große Menge zum einfrieren! (Zubereitung: zirka 1 Stunde) Menge: Ergibt 10 Brote à 400 g Pro Brot 8 – 10 Scheiben Pro 1 Scheibe = 12 KH (2 Scheiben dieses Brotes machen so satt wie ein mittelgroßes Brötchen.) Zutaten: 500 g Sesamkörner 500 g Leinsamen 400 g Sonnenblumenkerne (kann man auch weg lassen) 600 g gem. Mandeln 700 g Eiweißpulver 6 Päckchen Trockenhefe 1 gehäufter EL Salz 6 Eier 250 ml Bio-Olivenöl (zum Beispiel von Lakonikos) oder 250 g geschmolzene Butter 750 g sehr warmes Wasser Zubereitung: Eine sehr große Schüssel nehmen, alle trockene Zutaten (auch die Trockenhefe) hinein geben ...

Weiterlesen