„Robert Lebeck. 1968“ ab 4. März im Kunstmuseum Wolfsburg
Jackie Kennedy und ihre Schwester Lee Radziwill in der St. Patrick’s Cathedral, New York (Bildquelle: © Archiv Robert Lebeck) Das Epochenjahr 1968 im Bild des bedeutenden Fotojournalisten Robert Lebeck. Mit 110 eigens für die Ausstellung produzierten Fine-Art-Prints, 33 Original-Kontaktbogen seiner Bildserien, zahlreichen Film- und Tondokumenten zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg einen ganz eigenen Blick auf das Epochenjahr 1968. „Das Jahr der Studentenunruhen fand ohne mich statt“, so resümiert der deutsche Fotograf, Bildjournalist und Sammler Robert Lebeck (1929-2014) in den „Erinnerungen eines Fotoreporters“ seine Erfahrung des Jahres 1968: „Als in Paris die Barrikaden brannten, arbeitete ich in Florida an einer Serie über zwei ermordete Studentinnen; während Studenten vor dem Springer-Hochhaus demonstrierten, fotografierte ich die Taufe von Hildegard Knefs Kind; und als die Russen in Prag einmarschierten, begleitete ich gerade den Papst nach Bogotá.“ Bei genauerer Betrachtung der Kontaktbogen, Fotoabzüge sowie Reportagen von Robert Lebeck, die in eben diesem epochemachenden Jahr für den ...
Weiterlesen
Fixando kündigt Expansion in Österreich und Schweiz an
Seit erst einem Jahr ist die Plattform auf dem deutschen und auf dem portugiesischen Markt präsent und steht nun mit mehr als 5000 Dienstleistern in Österreich und der Schweiz in den Startlöchern. Unter den bereits ca. 10 verfügbaren Kategorien, befinden sich beispielsweise Catering, Fotografie und DJs. Fixando, Online-Plattform für die Beauftragung von lokalen Dienstleistungen, gibt heute offiziell ihre Expansion in den österreichischen und schweizerischen Markt (mit Fokus auf die deutschsprachige Region) bekannt. Diese zwei neuen Märkte kommen zu Deutschland und Portugal hinzu, wo Fixando bereits seit Beginn 2017 tätig ist. „Unsere Präsenz auf dem deutschen Markt hat wesentlich zu der Entscheidung beigetragen, in diese beiden Länder zu expandieren, da sie mit jeweils mehr als 8 Millionen Einwohnern eine bedeutende Dimension darstellen und gleichzeitig über wenig andere Marketplace-Optionen verfügen. Mit Hilfe unserer Spezialisten, die bereits auf dem deutschen Markt tätig sind, kann Fixandos Know-How im Bereich des Onlinegeschäfts in diese beiden ...
Weiterlesen
m@chingGenerations® – Potenziale des demographischen Wandels nutzen
Mönchengladbach-Rheydt. Der demographische Wandel bringt viele Herausforderungen mit sich, er bietet aber auch jede Menge Potenziale. Eine Kombination der Erfahrungen und des Wissens der älteren Generationen mit den innovativen Ideen und dem frischen Blickwinkel der Jungen ermöglicht innovative Lösungen. Die kritische Frage ist, wie man diese Potenziale zielführend nutzt. Weiterbildungsaktivitäten für die ältere Generation würden deren Verständnis für die digitalisierte Welt stärken. Beratungsszenarien für die junge Generation würden schnell Erfahrung und Wissen über verschiedene Bereiche aufbauen. Außerdem sind Mentoren-und Unterstützungsprogramme sinnvoll, in denen sich Generationen gegenseitig helfen und die Stärken der jeweiligen Generation der anderen näher bringen. Wichtig ist vor allem eine offene und ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe. Dann können Generationen zusammenwachsen und ihre Stärken wirksam einsetzen. Sobald ein gemeinsames Verständnis für die andere Generation herrscht, wird ein gemeinsames Handeln einen Mehrwert für die Gesellschaft, für engagierte Gruppen und den einzelnen Menschen bringen und nachhaltig den Erfolg sowie die Zufriedenheit ...
Weiterlesen
Fixando bringt kostenlose App für Dienstleistungen heraus
Die innovative Technologie der App erkennt anhand eines Fotos automatisch die geeignetste Sparte bei der Suche nach einer Dienstleistung Online-Plattform Fixando (www.fixando.de), die die Beauftragung von lokalen Dienstleistungen erleichtert, bringt nun auch die gleichnamige App auf den Markt, verfügbar für iOS und Android. Ab sofort können alle, die lokale Dienstleistungsunternehmen suchen, die kostenlose App herunterladen und Fachkräfte auf einfachem Wege finden und anfragen. Mit Hilfe einer neuen Erkennungstechnologie, wird es den Nutzern ermöglicht, mit ihren Smartphones den Bereich oder das Objekt zu fotografieren, das in Angriff genommen werden soll. Die App identifiziert automatisch, welche Dienstleistungskategorie in Frage kommt. Dies wiederrum hilft den Dienstleistern ein passendes Angebot zu erstellen. Auch für Fachkräfte ist der Download kostenfrei. Unter Verwendung der App treten sie schneller und leichter mit Kunden in Kontakt, machen Termine für lokale Dienstleistungen wie u.a. Renovierungen, Reparaturen, Veranstaltungen, Wellness aus und senden ihre Angebote von unterwegs. „Die Einführung unserer kostenlosen ...
Weiterlesen
Künstlerin trifft Perle
Ein Geschenk für alle, die Hamburg lieben Cover Hamburg . Künstlerin trifft Perle Website der KünstlerinDie Künstlerin Bianka Schüssler setzt ihre Reihe von städtischen und regionalen Portraits mit diesem vierten und neuen Band fort. Diesmal widmet sie ihre Werke aus ihrem Zyklus Photo.Synthese einer der schönsten Städte Deutschlands – Hamburg. In den abgebildeten Stadtportraits lässt sie traditionelle Malerei mit digitaler Fotografie und modernen Nachbearbeitungsverfahren verschmelzen. Hamburg ist die Heimat der Künstlerin. Die Stadt, in der sie ihre Wurzeln hat. Dies und die Liebe zu dieser wunderbaren Oase des Nordens spürt man in ihren Werken, die wie leidenschaftliche Feuerwerke auf den Rezipienten wirken. Die Werke strahlen Freundlichkeit, Ruhe, aber auch explodierende Freude und Abwechslung wider. Allen Werken ist dabei die typische Handschrift der Künstlerin zu entnehmen. Man spürt in jedem Werk ihre Liebe und ihre Verbundenheit zu ihrer Heimat ebenso wie dieses unbeschreibliche Lebensgefühl, das diese Stadt in sich trägt. Hamburg ...
Weiterlesen
Ausstellung, Times Square, New York – Kunst von Santiago Ribeiro
Times Square, New York – Kunst von Santiago Ribeiro Inspirierende Presse Die Kraft des Bildes am Times Square in New York mit der Kunst von Santiago Ribeiro Der portugiesische Surrealist Santiago Ribeiro setzt die beeindruckende Multimedia-Ausstellung auf den Großbildschirmen des Time Square in New York fort, die Show findet bereits im fünften Monat statt. Der Gründer und Förderer des Internationalen Surrealismus Now plant nun für die nächste Phase der Surrealismus Now Ausstellungen in Portugal in der Zentralregion. Es gibt bereits mehrere Plätze für Ende 2017 und Anfang 2018. Inspiriere und verschiebe die Welt * mit der International Surrealism Now Kunstausstellung im Museum PO.RO.S Eröffnung nächsten Winter, 2017/2018 und läuft bis Januar 2018, eine einzigartige Kunstausstellung, um Ihre Seele zu funken. Es ist historisch, die weltweit größte Surrealismus Kunst Begegnung im PO.RO.S Museum in Condeixa a Nova, Portugal präsentiert. 107 der weltweit führenden surrealistischen Künstler aus 48 Ländern teilen ihre Träume, ...
Weiterlesen
Fotoworkshop Panorama-Fotografie im Allgäu
Dreitägiger Fotoworkshop & Fotoreise im Bereich Landschafts- und Panoramafotografie im Allgäu (April 2018). Erstmals bietet der Fotograf Lars Heppner aus Unna eine Fotoreise in die Bayerischen Alpen inklusive Fotoworkshop an. Im Mittelpunkt des Fotoworkshops steht die Panorama-Fotografie. Der Workshop richtet sich fotobegeisterte Anfänger und ambitionierte Hobby-Fotografen. Der Kurs ist der ideale Einstieg in die Panorama- und Landschaftsfotografie: An drei Tagen werden die theoretischen Grundlagen der Panorama-Fotografie mit einem Nodalpunkt-Adapter vermittelt, sowie die Bildbearbeitung am PC. In einem Praxisteil werden die theoretischen Grundlagen dann im Allgäu bei Oberstdorf in der Breitachklamm und am Nebelhorn vertieft. Noch bis zum 20.12.2017 können Interessierte den Frühbucher-Rabatt nutzen und 50 Euro sparen. Der Kurs kostet somit nur 249 statt 299 Euro. Anreise und Unterkunft ist von den Teilnehmern selbst zu tragen. Als Tipp: Mit dem Explorer Hotel in Oberstdorf wurden für die Teilnehmer Sonderkonditionen vereinbart. Für die Panorama-Fotografie sind spezielle Stativköpfe (sogenannte Nodalpunkt-Adapter) notwendig, die ...

Weiterlesen
Am 4.11.2017 feierte die älteste Modelagentur Deutschlands Model Pool International Model Management ihr 40-jähriges Jubiläum in Düsseldorf.
Die jährlichen MODELNIGHT Parties der Traditionsagentur Model Pool gehören mittlerweile zu den renommiertesten Events der Landeshauptstadt. Models Maren & Mona c/o Model Pool machen ein Selfie mit Star-Rapper Kay One auf dem Laufsteg Denn Model Pool gehört zu den Pionieren des nationalen Modelgeschäftes und vermittelt nicht nur Modelle aus Düsseldorf, Köln, Essen, Bochum und NRW, sondern auch Foto-und Laufsteg-Profis aus Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und ganz Europa. Model Pool war die erste deutsche Modellagentur, die ihre Models den Kunden online auf der eigenen Homepage präsentierte und große Live-Castings in osteuropäischen Hauptstädten organisiert hat. Der Inhaber von Model Pool, Torsten Fuhrberg, war Mitbegründer und jahrelang als Vorstandsmitglied Presse-Sprecher des VELMA-Verbandes, welcher die größten seriösen Model-Agenturen Deutschlands vereint. In Rahmen der Modelnight 2017 hat die Düsseldorfer Agentur ihre Gäste zu hochwertigen Fashion-Shows, in welchen weibliche und männliche Models die letzten Kollektionen solcher berühmten Labels wie Falke, Laona, Young Couture by BS, Schott ...
Weiterlesen
Puristische Schönheit: schuhplus – Schuhe in Übergrößen – mit neuer PR-Ausrichtung
Versandhaus für große Damenschuhe sowie große Herrenschuhe initialisiert creativ picture team schuhplus – Schuhe in Übergrößen – initiiert neue PR-Ausrichtung mit ‚creativ picture team‘. Sie kommen jeden Tag zum Einsatz. Sie werden hoch belastet und tragen uns wortwörtlich durchs Leben. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Schuhe sind ein Wegbegleiter, ständig und zu jeder Zeit. Für Kay Zimmer, Geschäftsführer von schuhplus – Schuhe in Übergrößen, ein hochemotionales Produkt und damit das Kernkonzept der neuen werblichen Ausrichtung. „Alles, was wir im Leben erfahren, erleben auch unsere treuen Fußbegleiter. Von Hochzeit über Bewerbungsgespräch bis hin zum Spaziergang: Schuhe sind immer ein Teil von uns – und genau diese Emotionen werden wir in Zukunft aufgreifen, um unsere großen Stars in ihrer großartigen Umgebung zu zeigen“, erläutert der schuhplus-Geschäftsführer. Das neue creativ picture team bei schuhplus – mit Landscape-Fotografin Sandra Bruhn Sie hat ein Auge, welches erfüllt ist von Kreativität. Sie sieht ...
Weiterlesen
Stars für den guten Zweck: Der Hear the World Kalender 2018
Fotografiert von Bryan Adams machen Prominente wie Jamie Cullum und Peter Maffay auf die Bedeutung guten Hörens aufmerksam und unterstützen Kinder mit Hörverlust (Mynewsdesk) Stäfa, Schweiz – Kindern mit Hörverlust Hoffnung schenken: Das kann man ab sofort mit dem Kauf des Hear the World Kalenders 2018. Dafür holte Weltstar Bryan Adams hochkarätige Prominente vor die Kamera, darunter Peter Maffay, Jamie Cullum, Shawn Mendes, Alessia Cara, The Weeknd und Zedd. Sie alle ließen sich unentgeltlich in der Hear the World Pose für bewusstes Hören fotografieren. Der Kalender mit zwölf hochwertigen Schwarz-Weiß-Fotografien ist ab sofort in limitierter Auflage zum Preis von 35 Euro auf www.hear-the-world.com erhältlich. Der gesamte Verkaufserlös geht an die gemeinnützige Hear the World Foundation und ermöglicht bedürftigen Kindern mit Hörverlust zu hören. Der Hear the World Kalender 2018 ist das ideale Weihnachtsgeschenk für alle, die stilvoll schenken und dabei etwas Gutes tun wollen. Die ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Fotografien von Bryan Adams ...

Weiterlesen
Sigi Morgen auf dem 16. INVESTMENT FORUM
Vertrauter fremder Alltag (Bildquelle: @ Sigi Morgen, © by Sigi Morgen) Begleitend zum INVESTMENT FORUM am 16. November in München wird Konsort Fotografien des deutschen Künstlers Sigi Morgen zeigen. Sigi (Siegfried) Morgen fotografiert seit seiner Kindheit und hat sich schon früh auf Szenen des Alltags spezialisiert. Damit gibt er diesen eine Qualität der Reflexion für sein Publikum. Denn in der Vertrautheit der Momente kann der Betrachter sowohl Fremdheit als auch Distanz wahrnehmen. Aber es kann auch umgekehrt sein: In einem völlig fremd wirkenden Bild lassen sich wider Erwarten bekannte Elemente des eigenen Alltags erkennen. Verstärkt wird dieser Effekt sicherlich durch die Anonymität der Personen aber auch durch die Schauplätze seiner Werke. Denn Sigi Morgen taucht immer wieder tief in das Leben von Städten wie Istanbul, Kiew, Prag oder Budapest ein, um dort seine Motive zu finden. Seine Werke finden sich sowohl in temporären als auch in dauerhaften Ausstellungen. Hauptberuflich ist ...
Weiterlesen
Vernissage & Buch des Münchner Fotografen Dirk Schiff
Fotograf Dirk Schiff präsentierte am 04. Oktober 2017 erstmalig seine Bilder im Lé Meridien Hotel München. Die Botschaft „We are all the same!“ sorgte für Aufmerksamkeit. Am gleichen Tag ist das Buch „We are all the same!“, passend zur Ausstellung, erschienen. Mehr als 200 geladene Gäste besuchten die Ausstellung. Flüchtlinge, Menschen von der Straße und Prominente wurden für das Projekt fotografiert. Die Verkaufserlöse werden an die Flüchtlingshilfe München e.V. sowie an brotZeit e.V. gespendet. Zu Gast waren Prominente wie Jutta Speidel, Uschi Glas, Florian Stadler und Louisa von Spies. Auch das Moderatorenehepaar Alexandra Polzin und Gerhard Leinauer, sowie die Moderatorin Eva Grünbauer besuchten Dirk Schiffs Vernissage. Moderiert hat die Veranstaltung die Münchner Medienkünstlerin und Kulturmanagerin Gaby dos Santos. In der Ausstellung wurden 80 Fotos von Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten gezeigt. Sozialarbeiter, Elektriker, Schauspieler, Künstler, Politiker, Flüchtlinge oder Kinder gehören zu den Motiven des Fotografen. „Im September 2016 hat mich ...
Weiterlesen
Köln Kalender 2018
Kooperation des DIM mit Fotograf Helge Strauss Köln, 08.09.2017: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) hat in Zusammenarbeit mit der „Deutsche Pop Akademie“ Köln und Fotograf Helge Strauss ein neues Studenten-Projekt ins Leben gerufen. Wie in den letzten Jahren wird es auch für 2018 eine weitere Auflage des Köln Kalenders geben. Dieses Mal erhalten Studenten die Möglichkeit, unter der Anleitung von Helge Strauss kreative Ideen aus Fotografie und Farbwelten in dem sehr praxisnahen Kalender-Projekt umzusetzen. Strauss ist unter anderem Dozent am Kölner Standort der Deutsche Pop Akademie im Fachbereich Fotografie und Fotodesign. Seit über 30 Jahren steht er selbst hinter der Kamera und bringt durch seine Aufnahmen für namhafte Unternehmen weitreichende Erfahrungen mit in das Kalenderprojekt ein. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche bekannte Unternehmen aus der Musik-, Beauty-, Fashion- und Werbebranche. „Bei zahlreichen Workshops und Messeevents sowie als Dozent an der Hochschule vermittle ich meine Leidenschaft und mein Know-how für ...
Weiterlesen
Bau-Dokumentationen vom Kap bis zur Baar
Filmagentur aus dem Schwarzwald schafft bleibende Erinnerung © PIXL-Agentur Aus der Nähe von Berlin über München nach Kapstadt – der 38-jährige Fotograf und Filmproduzent Martin Kleinert, derzeit in Hüfingen, Baden-Württemberg zuhause, ist in seinem Leben mehrmals umgezogen. Seit rund 10 Jahren ist er nun im Landkreis Schwarzwald-Baar ansässig, hat zwei Kinder und führt zusammen mit seiner Frau Birgit eine neu gegründete Filmagentur. Unter dem Dach der pixl-Agentur bietet Kleinert diverse Mediendienstleistungen in den Bereichen Fotografie, Film, Werbung und Sportmarketing an. Das Interesse und die Kompetenz in den Bereichen Medien und Sport stammen vor allem aus seiner Zeit in Südafrika, wo er im Rahmen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 gearbeitet hat und im Anschluss ein Sportmanagement-Studium erfolgreich absolvierte. In Südafrika begann er auch für Projekte tätig zu sein, auf die er sich zukünftig spezialisieren wird: Langzeit-Baudokumentationen und Baustellenüberwachung. Vier der zehn WM-Stadien hat Kleinert in Südafrika vom ersten Spatenstich bis zur letzten ...
Weiterlesen
Mittelstand und Azubis reden häufig eine andere Sprache
Jugendliche wollen nach wie vor ihre Ausbildung im Mittelstand machen. Aber die Betriebe selbst kommunizieren oft an den jungen Menschen vorbei (Foto: hl-studios, Erlangen) – Moderne Architektur für kreative Köpfe: hl-studios GmbH, Erlangen (Erlangen) – Im Juli veröffentlichte die Bundesagentur für Arbeit (BA) die aktuellen Zahlen zum Ausbildungsstellenmarkt in Deutschland. Im Berichtsjahr ab Oktober 2016 bis jetzt suchten über 500.000 junge Menschen einen Ausbildungsplatz über die BA. Den Auszubildenden in spe standen im selben Zeitraum bundesweit in gleichem Umfang gemeldete Berufsausbildungsstellen gegenüber. Also doch alles in Ordnung – oder nicht? Mittelstand als Motor für Arbeitsplätze Der Mittelstand, gerade Betriebe mit 50 bis 500 Mitarbeitern, gilt als Beschäftigungsmotor für die deutsche Wirtschaft. Haben diese Unternehmen verstanden, was sie ganz besonders in den Bereichen Ausbildung und Weiterbildung tun müssen? Denn hier können sie punkten. „Wir Mittelständler sollten nicht über den vermeintlichen Fachkräftemangel klagen, sondern Jugendliche als eine wichtige Zielgruppe begreifen und kreativ ...
Weiterlesen