Pack4Food24.de, das B2B Bestellportal der Pro DP Verpackungen
Mit dem Onlineshop für Gastronomie, Hotel und Handel bündelt der Großhandelsprofi aus Ronneburg ideal seine Offline- und Onlinekompetenzen. Pro DP Verpackungen & Pack4Food24 Die Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Serviceunternehmen am Markt der lebensmittelnahen Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Lebensmittelproduktion und Einzelhandel. Zum Kundenkreis gehören z.B. Restaurants, Foodtrucks, Imbissbetriebe, Kantinen, Fleischereien, Bäckereien, aber auch gastronomische Franchisesysteme oder gastronomisch geprägte Unternehmen im Einzelhandel aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern Europas. Neben dem Angebot rund um günstige Serviceverpackungen, moderne To Go Verpackungen oder Einweggeschirr spricht die Pro DP Verpackungen mit einem umfangreichen Portfolio an umweltfreundlichen Papiertragetaschen, sowie qualitativen Reinigungs- und Hygieneartikeln einen noch größeren Kundenkreis, auch über dem Tellerrand der Gastronomie an. Schon früh erkannte Dennis Bauer, der Inhaber des Unternehmens, die Möglichkeiten der Digitalisierung, und so wurde im Jahr 2010 der Onlineshop Pack4Food24.de geschaffen. Von Beginn an richtete sich der Shop an gewerbliche Kunden, den so genannten ...
Weiterlesen
Der Profi für gastronomische Franchise Systeme & Filialisten
Mit einem breiten Sortiment und zuverlässigen logistischen Partnern steht die Pro DP Verpackungen für die leistungsfähige dezentrale Versorgung in der Gastronomie. Pro DP Verpackungen Auch in der Gastronomie und in gastronomisch ausgerichteten Unternehmen spielt die Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung eine große Rolle. Gerade in niedrig gehaltenen Lagerbeständen und den damit einhergehenden geringeren Raumkosten und gebundenen Vorfinanzierungen lassen sich nicht unerhebliche Vorteile eruieren. Mit der wachsenden Anzahl an Filialen, Niederlassungen oder auch Partnern in Franchise Systemen steigen diese Optimierungsmöglichkeiten natürlich an, und so werden leistungsfähige und zuverlässige Lieferanten und Dienstleister benötigt, um ein derart ausgerichtetes Tagesgeschäft erfolgreich am Laufen zu halten. Einen solchen Partner, der die Möglichkeiten eines Lieferanten und Dienstleisters in einer Adresse vereint, finden die Gastronomen, Hotels, Lebensmittelhändler und ähnlich ausgerichtete Unternehmen in der Pro DP Verpackungen, einem breit aufgestellten Großhandelsspezialisten aus dem Herzen Mitteldeutschlands. Mit einem breiten Sortiment an Serviceverpackungen, Einweggeschirr, nachhaltigen Biolösungen, innovativen Tischprodukten, aber auch leistungsfähigen Reinigungsmitteln ...
Weiterlesen
Software-unterstützte Produktions- und Projektberatung für Fleischereien
Gemeinsam mit der ENDERS GmbH & Co. KG, einem Ausrüster und bedeutendem Vollsortiment-Großhändler für die Fleischereibranche mit Sitz in Reiskirchen, hat die Perspectix AG in Zürich eine Software für Fleischereien entwickelt. Das umfangreiche Software-Programm verbindet die Bereiche Thekenplanung und Sortimentsgestaltung mit der Einrichtungsplanung und der Auslegung der benötigten Maschinen. Ausgehend von betriebswirtschaftlichen Zielen werden damit effiziente Fleischerei-Filialen aus einem Guss geplant. Die Software wurde vom 10. bis 14. Oktober 2016 auf der Fachmesse Agroprodmash in Moskau vorgestellt. Der Fleischabsatz in Russland wächst – und Filialbetriebe gelten als lukrative Investitionsmöglichkeit. Darin sieht der Ausrüster und Vollsortimenter ENDERS eine Chance für das Exportgeschäft. Damit die Planung neuer Fleischereien schneller und zielsicherer zu wirtschaftlich erfolgreichen Ergebnissen führt, erarbeitete das Unternehmen gemeinsam mit Perspectix eine Beratungssoftware, welche das gesamte Angebot dreidimensional abbilden und mit Leistungsdaten verknüpfen kann. Auf der Fachmesse Agroprodmash in Moskau wurde die neue Lösung erfolgreich vorgestellt. Nach einem Planungsgespräch mit einem ...
Weiterlesen
Fit für die Fiskalisierung mit APRO.CON 14
Die SYNER.CON Fachberater unterstützen bei der Umstellung auf fiskalfähige Systeme. Rastede, 20. September 2016 – Mit der neuen Version 14 erweitert die Warenwirtschaftssoftware APRO.CON ihren Funktionsumfang in Sachen GoBD und unterstützt die Anbindung an fiskalfähige Retailwaagen von METTLER TOLEDO. Fleischereien, Metzgereien und Betriebe des Lebensmittelhandwerks sparen mit APRO.CON 14 Zeit und Ressourcen bei der Erstellung der Fiskaldateien für das Finanzamt, die ab 1. Januar 2017 verpflichtend sind. Das neue APRO.CON Release 14 ermöglicht es, METTLER TOLEDO Retailwaagen direkt mit der Warenwirtschaft zu vernetzen. Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben steuern damit die Erstellung der Fiskaldateien direkt aus der Warenwirtschaftssoftware heraus. Sind alle erforderlichen Rechnungsdaten auf den Waagen gesammelt, legt die APRO.CON Software die Fiskaldateien gebündelt an einem zentralen Speicherort innerhalb des Betriebes ab – etwa auf einem Server oder einer Netzwerkfestplatte. Fiskaldateien im Handumdrehen APRO.CON 14 spart dabei jede Menge Ressourcen ein: Mitarbeiter müssen die Fiskaldateien nicht mehr zeitaufwändig per Hand erstellen oder ...
Weiterlesen
Der Verpackungsprofi für Fleischerei und Metzgerei
Pro DP Verpackungen bietet seinen Kunden eine breite Auswahl an Produkten im Fleischereibedarf. Fleischereibedarf bei Pro DP Verpackungen In Zeiten von Preisdumping und Skandalen rund um den Fleischverkauf großer Lebensmittelketten oder Produzenten, zieht es die Kunden wieder mehr zu kleinen Fleischereien und regionalen Ketten. Das fast tot geglaubte, bzw. von den großen Konzernen tot geredete Fleischerhandwerk profitiert vom Vertrauensverlust der Kunden in Discounter, SB Märkte und große Marken wenn es um Punkte wie artgerechte Haltung, Tierschutz und Fleischqualität geht. Viele Fleischer und Metzger spielen mit offenen Karten, und möchten dass ihre Kunden wissen woher das Fleisch kommt welches sie verkaufen oder zu Wurst verarbeiten, und für viele Kunden hat es gerade diesen reiz, dass sie sich von der ordnungsgemäßen Arbeit der Bauern überzeugen können, von denen der Fleischermeister des Vertrauens seine Produkte bezieht. Neben der Qualität und dem Geschmack der verkauften Produkte gibt es aber noch viele weitere Faktoren, welche ...
Weiterlesen
SYNER.CON feiert 10-jähriges Jubiläum
Rastede, 21. Dezember 2015 – Der Fachhändler und Beraterbund für Metzgereien, Fleischereien und Lebensmittelbetriebe SYNER.CON feiert zehnjähriges Bestehen und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Mit der Warenwirtschaftslösung APRO.CON, die SYNER.CON exklusiv vertreibt, ist der Verbund im zehnten Jahr seines Bestehens heute einer der führenden Anbieter von Warenwirtschaftssoftware im Segment der Metzgereien, Fleischereien und Betriebe des Lebensmittelhandwerks. Die SYNER.CON Gruppe verfügt heute über ein flächendeckendes und leistungsstarkes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und Österreich. Über 80 Mitarbeiter betreuen mehr als 4.500 klein- und mittelständische Unternehmen. Die SYNER.CON vereint Branchen- und IT-Kompetenz in einem leistungsfähigen Gesamtpaket. „Wir können im Schlachtraum genauso mitreden wie im Serverraum“, so Egbert Frieman, SYNER.CON Initiator und Mann der ersten Stunde. Jens Eden, Entwickler von APRO.CON und Mitbegründer des SYNER.CON Verbunds, blickt zurück und verrät das Erfolgsgeheimnis der Kooperation: „Unser Vorteil war, dass wir mit der Entwicklung von APRO.CON auf einem weißen Blatt Papier begonnen haben. Wir konnten ...
Weiterlesen
Österreich: TOPERCZER neuer SYNER.CON Vertriebspartner
Rastede/Schwechat-Rannersdorf, 01. Dezember 2015 – SYNER.CON baut sein Vertriebsnetz im deutschsprachigen Raum weiter aus. Seit wenigen Wochen übernimmt TOPERCZER als APRO.CON Kompetenzpartner den Vertrieb der Warenwirtschaftslösung an Metzgereien und Lebensmittelbetriebe in allen österreichischen Bundesländern. SYNER.CON vermarktet mit APRO.CON seit Jahren erfolgreich eine speziell auf die Anforderungen in Metzgereien und Betrieben des Lebensmitteleinzelhandwerks abgestimmte Warenwirtschaftslösung. Anwender steuern damit alle ihre Betriebsabläufe vom Wareneingang bis zum Abverkauf und erhalten die erforderlichen Kennzahlen, um ihren Betrieb zu optimieren. TOPERCZER übernimmt nun den APRO.CON-Vertrieb in Österreich. „Bisher ist APRO.CON in Österreich noch relativ unbekannt. In Deutschland ist die Software bereits eine der führenden Warenwirtschaftslösungen für Metzgereien, Fleischereien und Lebensmittelbetriebe. Ich bin deshalb davon überzeugt, dass APRO.CON auch für österreichische Betriebe interessant ist“, so Ing. Günter Zapletal, Geschäftsführer von TOPERCZER. Jens Eden, Geschäftsführer von APRO.CON und SYNER.CON-Mitglied rechnet sich auf dem österreichischen Markt gute Erfolgschancen aus: „Der österreichische Fleisch- und Lebensmittelmarkt ist für uns sehr ...

Weiterlesen
Thüringer Spezialitäten einfach online bestellen
Ein kleines Familienunternehmen bietet Onlineversand für Thüringer Spezialitäten. Landfleischerei Bauer Die Landfleischerei Bauer ist ein kleines Familienunternehmen aus Ronneburg bei Gera in Thüringen. Elke Bauer führt hier mit ihrem Mann und einem kleinen Team eine Fleischerei, die sich auf Fleisch, Wurstwaren nach traditionellen Rezepten, aber gerade auch Menüs der Thüringer Küche spezialisiert hat. Im Ladengeschäft kann man nicht nur Wurstspezialitäten wie Thüringer Leberwurst, Blutwurst, Schmalzfleisch , Sülze , usw. kaufen, zur Mittagszeit entwickelt sich das Ladengeschäft der Fleischerei zu einem Treffpunkt der Hungrigen aus Ronneburg und den umliegenden Gewerbegebieten. Hier kocht der Chef noch selbst, und genau das lieben die Kunden. Es schmeckt einfach wie zu Hause, und das jeden Tag wenn man möchte. Täglich wechseln tolle Gerichte, von den leckeren Spaghetti mit Elke Bauers einzigartiger Bolognesesoße und extra viel Hackfleisch, über herzhaften Gulasch verschiedenster Art, bis hin zu Delikatessen wie Rouladen oder Sauerbraten. Auch spezielle Thüringer Produkte wie Flecke, ...
Weiterlesen
ENDERS stellt Fleischerei-Planer vor
Die ENDERS GmbH & Co. KG, Ausrüster und bedeutender Vollsortiment-Großhändler für die Fleischereibranche mit Sitz in Reiskirchen, stellt auf der ENDERS Fach- und Trendmesse 2015 am 17. und 18. Mai 2015 in Gießen eine Planungssoftware für Fleischereien vor. Das Programm, ein Ergebnis enger Zusammenarbeit mit der Perspectix AG in Zürich, verbindet die Thekenplanung und Sortimentsgestaltung mit der Maschinenauslegung und Einrichtungsplanung. Ausgehend von betriebs-wirtschaftlichen Zielen entstehen im Laufe der Planung detaillierte 3D-Ansichten der zukünftigen Fleischerei. Ein integriertes Rezepturmanagement ermöglicht Bedarfs- und Erlösprognosen bis hin zum Return on Investment. Dieses umfangreiche Leistungsspektrum erreicht die Perspectix AG durch eine kundenspezifische Verbindung der P´X5 Store Solution zur Sortimentsgestaltung und Einrichtungsplanung mit der P“X5 Sales Solution, einem Produktkonfigurator für kundenspezifische Anlagen. Zunächst soll die Software ENDERS im Export unterstützen. Die Planung neuer Fleischereien beginnt bisher mit tagelangen Beratungsgesprächen, die in einer langwierigen Angebotsphase auf der Grundlage von CAD-Plänen münden. Selbst geringe Veränderungen verursachten aufwändige Korrekturen, ...
Weiterlesen
Tag der offenen Tür bei der Fleischerei Birkenbach am 26. April 2015
Traditionsbetrieb aus Mittelkalbach in der Rhön gibt Einblicke in seine Wurstküche Mike Birkenbach bringt Transparenz in die Herstellung seiner Fleisch- und Wurstprodukte Wenn es um den Einkauf von frischem Fleisch und Hausmacher-Wurst aus regionaler Produktion geht, bieten sich Kunden immer weniger Alternativen. Beständig geht die Zahl regionaler und kleiner Metzgereien zurück, weil sie dem Druck der Discounter und der Märkte nicht mehr standhalten. Die Fleischerei Birkenbach aus Mittelkalbach hingegen widersteht dem Trend. „Wir sind ein moderner Betrieb, der trotz aller Tradition immer wieder neue Ideen auf den Markt bringt“, sagt Maik Birkenbach, der die Fleischerei mit seiner Frau in zweiter Generation führt. „Nachhaltige Qualität sowie die Zufriedenheit unserer Kunden stehen für uns an erster Stelle“, erklärt der Metzgermeister. „Transparenz und verantwortungsbewusstes Handeln beginnt für uns schon in der Fleisch- und Wurstproduktion. Das möchten wir beweisen und zeigen. Deshalb laden wir am 26. April 2015 alle Bürgerinnen und Bürger aus unserer ...
Weiterlesen
Warenwirtschaftslösung APRO.CON in neuer Version 12
Vernetzung sichert Erfolge von morgen Mehr Übersicht, mehr Leistung: Version 12 der Branchensoftware APRO.CON Rastede, 16. Oktober 2014 – Das Warenwirtschafts-System APRO.CON ist ab sofort in der neuen Version 12 erhältlich. Die Software für Fleischereien und das Lebensmittelhandwerk punktet mit voll integrierten Modulen zur Umsetzung der Lebensmittel-Informationsverordnung und der Rückverfolgbarkeit. Anwender vernetzen mit APRO.CON ihren Betrieb und profitieren von langfristiger Richtliniensicherheit. Die bewährte Softwarelösung APRO.CON bringt Metzgereien und Lebensmittelbetrieben effizientere Prozesse bei Buchführung, Betriebsverwaltung und Warenwirtschaft. In der neuesten Version zielt APRO.CON auf Schnelligkeit, leichte Bedienung und die Abbildung individueller Betriebsabläufe ab. Rückverfolgung einfach gemacht Die mit Version 12 neu entwickelte Funktion „Tageschargenlisten“ macht es Betrieben besonders leicht, Vorgaben zur Rückverfolgbarkeit umzusetzen. Rohwaren- und Zutatenchargen lassen sich vom Büro aus per Knopfdruck den produzierten Erzeugnissen zuordnen. Ein Industrie-PC in der Produktion ist nicht nötig – der Rückverfolgungs-Aufwand reduziert sich auf ein Minimum. Insbesondere kleine und handwerkliche Betriebe profitieren von der ...
Weiterlesen
Willms Fleisch setzt in Weißwasser mit „Lecker Lausitz“ auf regionale Spezialitäten
Willms Fleisch – Produkte der Marke Lecker Lausitz Ruppichteroth/Weißwasser, im März 2014. – Köstliche Wurstklassiker mit Bezug zur Heimat: Die Willms Fleisch GmbH bietet ihren Kunden mit den Marken Lecker Lausitz und Olaf eine große Auswahl an Spezialitäten und greift damit den Trend nach Regionalität auf. Seit der Übernahme der insolventen Lausitzer Fleischerei GmbH & Co. KG (vormals Olaf GmbH & Co. KG) im Jahr 2007 betreibt Willms im sächsischen Weißwasser eine Produktion. In den vergangenen Jahren hat Willms Fleisch mehrere Millionen Euro in die Modernisierung des Standorts Weißwasser investiert und ist heute einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Das Sortiment lässt sich in drei Gruppen unterteilen: -SB-Produkte wie Koteletts, Minutensteaks, Schnitzel, Rinderrouladen, Goulasch und Hackfleischprodukte, -marinierte Fleischprodukte für die Grillsaison wie Nackensteaks, Grillbauchscheiben, Rückensteaks und Grillfackeln -sowie eine große Auswahl an Wurstwaren – unter anderem unter den Marken Lecker Lausitz und Olaf. Eigene Zerlegung zeichnet Willms Fleisch aus ...
Weiterlesen
Neufirmierung: Informatik.Consulting wird zu APRO.CON Software GmbH & Co. KG
Rastede, 20. Februar 2014 – Informatik.Consulting, der Anbieter der Warenwirtschaftssoftware APRO.CON, wurde mit Beginn des Jahres zur APRO.CON Software GmbH & Co. KG umgewandelt. Mit der neuen Firmierung dokumentiert das Unternehmen die Fokussierung auf seine modulare Warenwirtschaftssoftware APRO.CON und begleitende Lösungen für das Lebensmittelhandwerk. „Die Umstrukturierung zur APRO.CON Software GmbH & Co. KG ist für uns ein wichtiger Schritt, um unser zentrales Software-Produkt weiter in den Vordergrund zu rücken und dauerhaft als eine der führenden Warenwirtschaftslösungen für das Lebensmittelhandwerk zu positionieren“, so Jens Eden, Geschäftsführer der APRO.CON Software GmbH & Co. KG und Mitglied im Fachhandelsverbund SYNER.CON. „APRO.CON steht für eine umfassende Produktfamilie an Lösungen zur effizienten Betriebsführung im Lebensmittelbereich – von der Deklaration bis zum Qualitätsmanagement. Diese Produktfamilie werden wir auch in Zukunft stetig und kundenorientiert erweitern.“ APRO.CON: modular und vernetzt Die APRO.CON-Warenwirtschaft ist derzeit bei über 400 Fleischereien und Lebensmittelbetrieben im Einsatz. Die Software ermöglicht ein lückenloses Controlling ...

Weiterlesen
Ein FILETSTÜCK muss Geschichte haben
Altes, getrocknetes Fleisch? Ungenießbar, möchte man meinen. Im Berliner FILETSTÜCK ist vier Wochen abgehangenes Fleisch die Spezialität des Hauses. Statt möglichst frisch geschlachtet kommt hier „dry aged“-Fleisch auf den Teller. In bester Begleitung. Foto: FILETSTÜCK Trocken gereiftes Fleisch, ursprünglich eine Methode, um es haltbarer zu machen, ist heute ein besonderes Luxusprodukt und etwas für wahre Feinschmecker. Das Berliner FILETSTÜCK erhebt diese Methode zur gastronomischen Kunst: Eine Fleisch-Sorte des Hauses, das FILETSTÜCK DRY AGED wird im Niederrhein eigens für das Berliner Restaurant aussortiert. Nach genauen Kriterien penibel ausgewählt, lässt man dort das Fleisch – unter gewissenhafter Beobachtung von Lufttemperatur, -zirkulation und -Feuchtigkeit – vier Wochen lang trocken reifen. Durch diese Prozedur verliert das Fleisch 20% Wasser: Ein deutlicher Gewinn an Geschmack und Qualität. Laut FILETSTÜCK-Küchenchef Sascha Ludwig, hat Fleisch der FILETSTÜCK-Eigenmarke eine einzigartige, unverwechselbare „nussig-kräuterige Note“. Das exklusive Steak kann man in beiden Berliner Niederlassungen des FILETSTÜCKs entweder pur oder in ...
Weiterlesen
Ein FILETSTÜCK muss Geschichte haben
Altes, getrocknetes Fleisch? Ungenießbar, möchte man meinen. Im Berliner FILETSTÜCK ist vier Wochen abgehangenes Fleisch die Spezialität des Hauses. Statt möglichst frisch geschlachtet kommt hier „dry aged“-Fleisch auf den Teller. In bester Begleitung. Trocken gereiftes Fleisch, ursprünglich eine Methode, um es haltbarer zu machen, ist heute ein besonderes Luxusprodukt und etwas für wahre Feinschmecker. Das Berliner FILETSTÜCK erhebt diese Methode zur gastronomischen Kunst: Eine Fleisch-Sorte des Hauses, das FILETSTÜCK DRY AGED wird im Niederrhein eigens für das Berliner Restaurant aussortiert. Nach genauen Kriterien penibel ausgewählt, lässt man dort das Fleisch – unter gewissenhafter Beobachtung von Lufttemperatur, -zirkulation und –Feuchtigkeit – vier Wochen lang trocken reifen. Durch diese Prozedur verliert das Fleisch 20% Wasser: Ein deutlicher Gewinn an Geschmack und Qualität. Laut FILETSTÜCK-Küchenchef Sascha Ludwig, hat Fleisch der FILETSTÜCK-Eigenmarke eine einzigartige, unverwechselbare „nussig-kräuterige Note“. Das exklusive Steak kann man in beiden Berliner Niederlassungen des FILETSTÜCKs entweder pur oder in bester Begleitung genießen. Beilagen ...

Weiterlesen