Betriebsinterne Standards
In vielen Unternehmen, insbesondere in Großkonzernen, gibt es definierte Standards. Dies ist durchaus sinnvoll, um Transparenz zu garantieren, sowohl für die Mitarbeiter als auch die Kunden. Aber nicht nur in Großunternehmen ist dies sinnvoll, sondern durchaus auch in kleineren Betrieben, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG. Abgesehen von der Transparenz, ermöglichen Standards einen schnelleren Arbeitsablauf und kürzere Wege, das wiederum trägt zur Zufriedenheit des Kunden bei. Im Allgemeinen wird ein Standard anhand der folgenden Attribute definiert: Ein Maßstab an Qualität, eine Basis für Gewicht, Ausmaß, Wert, Vergleich oder Bewertung und eine anerkannte Qualität oder etablierte Richtlinie. Industriestandards entwickeln sich allgemein, wenn die Branche wächst, wie z.B. die Business Center Branche, so Dr. Fabian de Soet. Da Standards nicht gesetzlich festgelegt sind, bietet es sich erst recht an, eigene Standards zu definieren. Dies kann zu großen Wettbewerbsvorteilen führen. Standards sollen Vertrauen, Akzeptanz und Verständnis für den Wert eines Produktes ...

Weiterlesen
Engagierte Mitarbeiter
Erfolg im Unternehmen erreicht man nur durch Teamwork Ein Unternehmen ist nur so gut wie der schwächste Mitarbeiter. Deshalb sollten Unternehmen bereits bei den Bewerbungen achtsam sein und gezielt aussieben. Häufig lohnt es sich lieber etwas länger nach dem passenden Bewerber zu suchen anstatt vorschnelle Entscheidungen zu treffen. Der Mitarbeiter muss qualifiziert sein, aber gute Noten allein reichen nicht aus, sie müssen auch ins Team passen und über soziale Kompetenzen verfügen. Dies fängt bereits auf der untersten Ebene an, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG. Der erste Kontakt zwischen dem Kunden und der Firma entsteht meist über den Empfang. Die Empfangskraft nimmt eingehende Anrufe entgegen, beantwortet den ersten Email-Kontakt, ist die erste Angestellte der man im Betrieb begegnet und sollte für gewöhnlich auch einen Überblick darüber haben, welche Arbeitskräfte sich momentan im Gebäude befinden. Die Empfangskraft sollte stets freundlich zu den Kunden sein, selbst wenn diese ...

Weiterlesen
Hilfe für Start Up Unternehmen im Business Center
Ein Unternehmen gründen kann so einfach sein – wenn man weiß wie und die nötige Unterstützung bekommt. Ein Büro mieten oder nicht, und wenn ja, wo und wie lange. Diese und ähnliche Fragen beantwortet Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting mit einer einfachen Antwort. Come in and start your Business. Die De Soet Consulting bietet an Top Standorten Business Center mit der kompletten Infrastruktur für Berater, die nur wenigen Wochen ein Büro benötigen, oder für Unternehmer, die den Markt testen möchten bevor sie eine eigene Niederlassung gründen oder für Start-Ups. Eines der Business Center befindet sich in Zug – ein wichtiger Handelsplatz in der Schweiz. Business Center sind, so Rieta Vanessa de Soet, für Manager wie auch Selbständige, eine echte Alternative geworden. Flexibilität heisst das Schlagwort. Nicht mehr das leere Büro mit nicht veränderbarer Quadratmeterzahl, dafür aber lange Mietdauer. Stattdessen variable Mietzeit, je nach Erfordernissen anpassbare Raumgrösse und ...

Weiterlesen
Businesskontakte erweitern
Ein gutes Netzwerk ist nicht zu unterschätzen Kontakte sind wichtig. Umso wichtiger sind gute Kontakte in der Wirtschaft bzw. der Arbeit, sowohl intern als auch extern. Kontakte oder wie man im Volksmund sagt „Vitamin B“ – ist eine wichtige Komponente für Erfolg. Ein weiterer Begriff dafür ist „Networking“. Sich vernetzen – ein Netzwerk bilden. Kontakte in sämtliche Branchen sind nützlich, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, Schweiz. Nützliche Kontakte führen zu neuen Aufträgen, sie können einem aushelfen wenn man selber einen Engpass hat, sodass sich eine gegenseitige Unterstützung einpendelt und sie können auch als Vermittler dienen, so Rieta de Soet. In der GMC AG sind viele unterschiedliche Firmen aus ebenso unterschiedlichen Branchen seßhaft. Oftmals erkennt man jedoch nicht auf den ersten Blick, wie die eine Firma der anderen von Nutzen sein könnte. Doch man muss über den Tellerrand hinaus blicken. Jeder Unternehmer, ...

Weiterlesen
Der neue HTS Produktkatalog
Die HTS Global AG hat einen neuen Produktkatalog herausgegeben. Der schweizer Hersteller HTS Global AG ist kontinuierlich darum bemüht, seinen Kunden höchste Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen und einen ausgezeichneten Kundenservice zu bieten. Hervorragender Kundenservice wird unter anderem dadurch ausgezeichnet, dass man den Kunden immer auf dem aktuellsten Stand hält, so Fabian de Soet, Geschäftsführer der HTS Global AG. Die HTS Global AG hat sich über Jahre hinweg als führender Hersteller von selbstregulierenden Heizbändern auf dem Heizkabelmarkt etabliert. „Dennoch streben wir danach, unseren qualitativ hoch angesetzten Standard zu halten und die bereits sehr gut ausgebaute Produktpalette noch weiter zu vergrößern“, so Fabian de Soet. Je größer die Produktpalette ist, desto stärker kann man auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden eingehen. Zum Kundenservice zählt auch, den Kunden stets über neue Produkte und Veränderungen zu informieren. Deswegen hat die HTS Global AG vor kurzem ihren Produktkatalog überarbeitet und erneuert mit einem neuen, moderneren ...

Weiterlesen
Relocation Service der De Soet Consulting
Die De Soet Consulting unterstützt ihre Kunden beim Umzug Die De Soet Consulting hat sich über Jahre in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz und weit über dessen Grenzen hinaus etabliert. Die De Soet Consulting bietet einige Zusatzleistungen rund um das Business Center an, so Rieta de Soet. Ein Beispiel hierfür ist der Relocation Service, der von den Kunden der De Soet Consulting auch gerne in Anspruch genommen wird. So hilft die De Soet Consulting ihren Kunden sich räumlich zu verändern, nicht nur bezüglich der Büroräume sondern auch im Bezug auf eine eigene Wohnung. Vielleicht möchten Sie sich vergrößern, näher am See wohnen oder brauchen einfach nur einen Tapetenwechsel. Egal was Ihre Bedürfnisse sind, die De Soet Consulting unterstützt Sie nicht nur dabei, sondern leitet die Unternehmung. Die De Soet Consulting übernimmt quasi die Rolle des Immobilienmaklers und sucht für den Kunden, die perfekte Immobilie, so Rieta de Soet. Es ...

Weiterlesen
Franchising für Business Center
Die De Soet Consulting, mit ihrer eingeführten Marke und dem seit mehr als 25 Jahren bewährten Geschäftskonzept, bietet ihr Konzept auch als Franchisesystem an. Franchising ermöglicht dem Interessenten eine Selbständigkeit mit minimalen Risiken, so Rieta Vanessa de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting. Die Franchisenehmer erfreuen sich darüber hinaus an einigen Vorteilen. Zu Beginn erhalten die Franchisenehmer eine einwöchige theoretische Intensivschulung und eine ein- bis zweimonatige praxisnahe Schulung in einem Business Center in der Schweiz oder im Ausland in einem der De Soet Consulting Business Center. Dies gewährt einen schnellen Start in die eigene Selbständigkeit mit einer gut eingeführten Marke und bewährtem Geschäftskonzept. Gemäss Rieta de Soet erhält der Franchisenehmer zusätzlich ein mehr als 450 Seiten umfassendes Franchise Handbuch zum erfolgreichen Betreiben eines Business Centers. Business Center bieten komplett möblierte Büros und Konferenzräume, die kurz- und langfristig angemietet werden können, an. Desweiteren verfügen die Center über eine perfekte Büroinfrastruktur mit ...

Weiterlesen
HTS Product Catalogue 2018
HTS Global AG revised its Product Catalogue The swiss manufacturer HTS Global AG is constantly striving to offer their customers high-quality products to competitive prices and an immaculate customer service. An immaculate customer service involves keeping the customer up-to-date, says Fabian de Soet, CEO of HTS Global AG. HTS Global AG has already established itself as a leading manufacturer of self-regulating heating-cables and heating tapes, yet they are determined to maintain and even develop the already great product range. „For us it is very important to offer our customers heating cables and accessories for the customer’s individual needs“, says Fabian de Soet, who has been working within the heating cable industry for over 15 years now. Keeping the customer informed about new products is also an important part of good customer service. This is why HTS Global AG revised its current Product Catalogue and just published a new one, with ...

Weiterlesen
Der wichtige erste Kontakt
Der erste Kundenkontakt ist nicht zu unterschätzen Der erste Kontakt zum Kunden spielt eine zentrale Rolle. Er entscheidet oftmals darüber, ob sich ein Kunde für das eigene Unternehmen entscheidet oder doch zur Konkurrenz geht. Hier spielen viele Kriterien eine Rolle. Doch eins ist klar: Der erste Eindruck muss stimmen und sollte keinesfalls unterschätzt werden! Es gibt verschiedene Wege, wie der erste Kontakt entstehen kann. In der Zeit des Internets ist es häufig die Homepage über die sich Kunden eine erste Meinung bilden. Daher sollte diese immer auf dem aktuellsten Stand sein sowohl vom visuellen als auch vom inhaltlichen. Dann gibt es da noch den schriftlichen Kontakt, per Telefon, auf einer Messe oder der Kunde kommt persönlichen im Betrieb vorbei. Egal wie der Kunde mit einem in Kontakt tritt, dass Erscheinungsbild der Firma muss stets stimmig und gut organisiert sein, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug, ...

Weiterlesen
Markenmanagement
Markenmanagement ist ein wichtiger Bestandteil von Marketing Heutzutage kommt man am Thema „Marke“ nicht mehr vorbei – ob als Unternehmer oder Kunde, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in Zug. Eine Marke hilft einem Betrieb sich am Markt besser zu positionieren. In erster Linie soll die Marke den weltweiten Wiedererkennungswert steigern. Außerdem zeigt es Professionalität. Damit sich eine Marke etablieren kann, muss jedoch zunächst ein guter Plan entwickelt werden. Es gibt mehrere Punkte, die ein Produkt zu einer namhaften Marke machen. Bei dem einen Produkt ist es die Farbe, bei dem anderen der Schriftzug oder das Logo, wichtig is, dass es in Erinnerung bleibt. Wer kennt es nicht, die Werbeslogan, die sich ins Gedächtnis einbrennen. Doch nur weil eine Marke mit einem bestimmten Muster Erfolg hat, bedeutet das noch lange nicht, dass diese Strategie auch für jedes andere Produkt Erfolg verspricht. So sollte jede Marke ihren unverkennbaren Stil ...

Weiterlesen
Ein angenehmes Arbeitsklima
Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in der gemütlichen Stadt Zug in der Schweiz, leitet seit vielen Jahrzehnten sehr erfolgreich ein Business Center, daher weiß sie worauf Kunden Wert legen. Ein wichtiger Aspekt ist der sogenannte Wohlfühlfaktor. Niemand möchte in einem kleinen Raum ohne Fenster sitzen. Aber gleichzeitig möchte man auch kein Vermögen für Büroräume bezahlen müssen. Deswegen bietet die De Soet Consulting helle und moderne Büroräume in verschiedensten Ausführungen an, um allen Kundenwünschen entgegen zu kommen, so Fabian de Soet. Durch ein tolles Arbeitsklima und das richtige Verhältnis zu seinen Kollegen oder den Mitarbeitern des Business Centers, fühlt man sich am Arbeitsplatz wohl und geht motivierter zur Arbeit. Die Büros in den Business Centern sind alle komplett möbliert und mit der neuesten Technik ausgestattet. Die De Soet Consulting bietet Räume von unterschiedlichen Größen an, somit kann auf jeden Kunden individuell eingegangen werden. Zusätzlich zu den Büros stehen ...

Weiterlesen
Kanton Zug als Wirtschaftsstandort
Kleiner Kanton, große Wirtschaftskraft Der Kanton Zug ist im Vergleich zu anderen Kantonen verhältnismäßig klein, dennoch hat er sich als sehr guten Wirtschaftsstandort etabliert, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug. Der Kanton Zug bietet rund 90.000 Arbeitsplätze und ist damit ein wichtiger Handels-, Finanz- und Wirtschaftsstandort. Sieht man sich die drei Wirtschaftssektoren an, sieht man auf den ersten Blick, was vorrangig ansässig ist. Knapp 2 % sind im Landwirtschaftssektor tätig, knapp 20 % in der Industrie und ganze 78 % macht der Dienstleistungssektor aus. Auch das Business Center GMC AG zählt zu letzterem. Zug ist inzwischen sogar der finanzstärkste Kanton der Schweiz und verfügt über eine sehr gute Steuerpolitik. Zug verfügt unter anderem insbesondere über eine gut ausgebaute Infrastruktur in den Bereichen Treuhand, Bankwesen und Steuerberatung. Rieta de Soet hat schon früh erkannt, dass Zug ein großartiger Standort ist. Neben dem wirtschaftsfreundlichen Umfeld und ...

Weiterlesen
Flexibilität im Business Center
Globalisierung ist längst kein unbekannter Begriff mehr. Globalisierung hat viele Vor- und Nachteile. Als Nachteil werden oft die notwendigen Veränderungen angesehen, die die Globalisierung mit sich bringt. Dies muss jedoch kein Nachteil sein, im Gegenteil, man kann häufig diese Veränderungen für sich zum Vorteil nutzen und anderen Firmen gegenüber etwas voraus haben. Auch als Dienstleister muss man sich dem Wandel und der geforderten Flexibilität anpassen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug, Schweiz. Arbeits- und Geschäftsprozesse müssen immer dynamischer werden, d. h. es kann oft von Vorteil sein mit anderen Unternehmen eine Kooperation zu starten. Dies wird auch immer einfacher, da die Grenzen zwischen einzelnen Ländern „fließender“ werden. Import und Export werden leichter und die Möglichkeit der weltweiten Kommunikation. Oftmals ist die Ansiedlung in einem Business Center perfekt, um seine Möglichkeiten optimal auszuschöpfen. Business Center verfügen oftmals über eine Vielzahl an Kontakten, die sie ihren Kunden ...

Weiterlesen
Marketing Grundkenntnisse
Die Kommunikationspolitik ist eine Säule der „4 P’s“ und somit fester Bestandteil des Marketing-Mix. Auch in den Business Centern von Frau Rieta de Soet spielt dieser Bereich des Marketings eine große Rolle. Das Team rund um Rieta de Soet und der De Soet Consulting muss stets im Business Center internen Firmen mit Rat und Tat zur Seite stehen und so manchen Marketingtrick „hervorzaubern“. Kommunikationspolitik ist auch unter dem englischen Namen „Promotion“ bekannt. Sie umfasst alles was der Bekanntmachung des Produktes dient. Das offensichtlichste Instrument ist natürlich die Werbung. Allein hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sein Produkt zu vermarkten. Egal ob Fernsehen, Radio, Zeitung oder Internet, man sollte sich genau darüber im Klaren sein welche Zielgruppe man ansprechen möchte. So setzt die De Soet Consulting beispielsweise auf das Internet. Es ist das ideale Medium, um eine Marke weltweit zu platzieren, so Frau Rieta de Soet. Weitere Instrumente sind beispielsweise die ...

Weiterlesen
Durch Networking auf dem Erfolgskurs
Networking ist ein hilfreiches Mittel um sein Unternehmensziel zu erreichen „Networking“ ist ein Begriff der heutzutage in aller Munde ist und wichtiger ist denn je. Schon immer war es wichtig, nützliche Kontakte zu haben. Aufgrund der Globalisierung nimmt dies jedoch stetig zu, schließlich muss man sich gegen die wachsende Konkurrenz behaupten. Sein eigenes Netzwerk auszubauen, bzw. das des Unternehmens, ist daher nicht zu unterschätzen. Schnell führt das Eine zum Anderen und dank seiner Kontakte bekommt man neue Kunden, Aufträge, eine größere Reichweite oder aber auch Investoren oder potentielle Arbeitnehmer. Die Möglichkeiten sind sehr groß und daher sollte man vor Networking keinen Bogen machen, auch wenn es manchmal bedeutet, ins kalte Wasser zu springen und den ersten Schritt zu machen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug, Schweiz. Pflegt man seine Kontakte, kann man kinderleicht neue, nützliche Kontakte verknüpfen, auch wenn es auf den ersten Blick nicht ...

Weiterlesen