Erfolgreiches Branding: ADMITY GmbH als Marke eingetragen
ADMITY. Get Control Würzburg, Juli 2019. Der Aufwärtstrend der Würzburger ADMITY GmbH setzt sich fort. Der Experte für ERP-Software und Consulting ist weit über die Grenzen der Residenzstadt hinaus für seine Kompetenz im IT-Bereich bekannt. Nun freut sich Geschäftsführer Jochen Gögelein über die Eintragung als Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt. Das Unternehmen ist Ansprechpartner für Firmen aller Größen: Kleinbetriebe sowie auch mittelständische Unternehmen profitieren branchenübergreifend vom Know-how der ERP-Beratung, unter anderem durch ausgewiesene SAP® Fi/Co-Experten. Zum Klientel der erfolgreichen Würzburger gehören unter anderem Firmen aus den Bereichen Automotive, Konsumgüterindustrie und der Automations-/Robotik-Branche. Die steigende Nachfrage nach ERP-Beratung und Business Intelligence hat den Höhenflug der ADMITY GmbH beflügelt. Kernkompetenz der IT-Spezialisten der ADMITY GmbH ist die bedarfsgerechte ERP-Beratung. ERP (Enterprise Resource Planning) ist heute gefragter denn je. Software und Consulting, die helfen, Kapital, Betriebsmittel und andere Ressourcen zielführend und effizient einzusetzen, sind ein wichtiger Wettbewerbsfaktor geworden. Besonders die SAP® Fi/Co-Experten ...
Weiterlesen
Digitalisierung, Prozessautomatisierung im Mittelstand 4.0
Automatisierung und sinnvolle Digitalisierung Würzburg, den 15.01.2019: Der digitale Wandel hat sämtliche Wirtschaftsbereiche erfasst. Schlagworte wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Wirtschaft 4.0 finden sich in vielen Medien und sind zentrale Themen dieser Zeit. Doch was bedeutet dies für den Mittelstand 4.0, d.h. für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)? Diese bilden eine der tragenden Säulen unserer Wirtschaft. Die in Würzburg ansässige und bundesweit tätige ADMITY GmbH befasst sich mit der Frage, wie der digitale Geschäftsprozess optimiert und Customer Relationship Management (CRM) verbessert wird. Digitalisierung ist mehr als die Übertragung analoger Strukturen: Wurde früher unter Digitalisierung die Übertragung analoger Geschäftsprozesse in digitale Medien gesehen, wird der Begriff heute weit umfassender verstanden. Unternehmen nutzen heute die gesamte Bandbreite moderner Informations- und Kommunikationstechnologien als Basis ihrer Wertschöpfungsprozesse. In der Automatisierung von Produktionsprozessen werden die Planung von Aufträgen und die Produktion durch IT-Systeme vernetzt und aufeinander abgestimmt. Produktionskapazitäten werden besser genutzt und Leerläufe vermieden. ...
Weiterlesen
Digitalisierung, Big Data und ERP-Beratung im Wandel.
Mit ERP-Systemen in die Digitalisierung Würzburg, den 13.12.2018 – Viele Unternehmen stehen mitten im digitalen Wandel oder kurz davor. Rund zwei Drittel der deutschen Unternehmen ist klar, dass sich die Digitalisierung nicht aufhalten lässt und betrachten es als wichtig innerhalb des Betriebes digitales Denken und digitale Prozesse zu etablieren. Hier spielen ERP-Systeme eine große Rolle, da der digitale Wandel bedeutet, dass viele Prozesse automatisiert werden und darüber hinaus, dass zukünftig mit deutlich größeren Datenmengen umgegangen wird. Big Data ist eines der Schlagworte, mit denen sich Betriebe zukünftig beschäftigen. Beim Schritt in die digitale Zukunft geht es darum, nicht nur eine Software zu wählen, sondern die richtige zu finden. Eine ERP-Beratung wie sie von der ADMITY GmbH geboten wird, hilft vielen Unternehmen ein geeignetes System zu finden. Bedarfserhebung – Was benötigt das Unternehmen? Im Rahmen der Beratung wird zuerst erhoben, was ein Unternehmen benötigt. ERP-Systeme gibt es mittlerweile viele. Gerade kleine ...

Weiterlesen
Neuer Standort der IAS in Hamburg: Hersteller der Software caniasERP weiter auf Expansionskurs
Die international tätige Unternehmensgruppe Industrial Application Software eröffnet einen neuen Standort in Hamburg. Die Nähe zu den Kunden in der Region erlaubt einen noch schnelleren Service und erschließt dem Hersteller der Unternehmenssoftware c Neuer Standort der IAS in Hamburg für mehr Kundennähe (C. Sezer, Geschäftsführer IAS Karlsruhe) Nach der Gründung der Niederlassung in Düsseldorf im Jahr 2014 gibt der ERP-Hersteller Industrial Application Software (IAS) die Eröffnung seines neuen Standorts in Hamburg am 13. April 2016 bekannt. Um diesen strategisch wichtigen Meilenstein zu feiern, lädt die IAS ihre in Norddeutschland ansässigen Bestandskunden in die neuen, zentral gelegenen Räumlichkeiten ein. Mit der Expansion in die Wirtschaftsregion Hamburg baut das Softwarehaus auf das Prinzip der Kundennähe und setzt seinen Wachstumskurs fort. Aktuell agiert die IAS-Gruppe an 9 weltweiten Standorten und ihre integrierte, betriebswirtschaftliche Gesamtlösung caniasERP ( www.caniaserp.de ) wird in 26 Ländern und 13 verschiedenen Sprachen branchenübergreifend genutzt. „Wir sind sehr erfreut, durch ...
Weiterlesen
Hidrobalt optimiert betrieblichen Güterverkehr mit caniasERP – Neukunde der IAS in Litauen
Die litauische Unternehmensgruppe UAB Hidrobalt setzt auf das System caniasERP der Industrial Application Software, um den innerbetrieblichen Güterverkehr zwischen mehreren Werken zu verbessern und die Lagereffizienz zu steigern. UAB Hidrobalt aus Litauen setzt auf die Software caniasERP Nach dem kürzlich erfolgten Markteintritt der Enterprise Resouce Planning (ERP)-Lösung caniasERP in Litauen ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten: Der mittelständische Industriegüterhersteller UAB Hidrobalt setzt das System des international tätigen ERP-Anbieters Industrial Application Software (IAS) ein, um seine historisch gewachsenen Strukturen in der Warenwirtschaft und den Güterfluss zwischen den fünf Niederlassungen in Litauen, Lettland und Weißrussland zu optimieren. Hidrobalt produziert und vertreibt Lösungen für den Transport von unter Druck stehenden Flüssigkeiten, Gasen und Schüttgütern über flexible Hülsensysteme. Seine Produktpalette enthält diverse Antriebssysteme, Industrieschläuche und Schlauchverbindungen, hydraulische und pneumatische Komponenten sowie Industrieriemen, Riemenscheiben, Kugellager und Dichtungen. Da die Altsoftware die aktuellen unternehmens- und branchenspezifischen Anforderungen nicht mehr erfüllte, suchte Hidrobalt nach einem ...
Weiterlesen
Dr. Veit Wadewitz von der ERP-Beratung UBK GmbH wird neues Jurymitglied beim ERP-System des Jahres.
Zusammen mit 12 weiteren Jurymitgliedern wählt Herr Dr. Wadewitz dieses Jahr das ERP-System des Jahres 2015. Bild vom neunen Jurymitglied Dr. Veit Wadewitz von der UBK GmbH. Lauf, 15.09.2015 Dr. Veit Wadewitz wird neues Jurymitglied beim Wettbewerb „ERP-System des Jahres“, den Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und E-Government an der Universität Potsdam, im Jahr 2007 ins Leben gerufen hat. Er löst Herrn Walter Kolbenschlag (Vorsitzender des Aufsichtsrates der UBK GmbH) ab, der schon seit 2007 Mitglied der ERP-Jury bei der Wahl des „ERP-System des Jahres“ ist. Zusammen mit 12 weiteren Jurymitgliedern aus den Bereichen ERP-Beratung, Medien und Wissenschaft wählt Herr Dr. Wadewitz das ERP-System des Jahres 2015. Der Preis wird dieses Jahr in den Kategorien Microsoft Systemhaus des Jahres, SAP Systemhaus des Jahres, Mobiles ERP-System des Jahres, Onlinehandel, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik sowie Stahlindustrie vergeben. Ich freue mich, dass ich von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau zum ...
Weiterlesen
ERP Auswahl Berater UBK GmbH gewinnt Winfried Gabriel als Partner und ist ab sofort auch in der Schweiz vertreten.
Ein sehr erfahrener Profi im ERP Umfeld und mit sehr guter Kenntnis des Schweizer Markts bereichert ab heute das Team der UBK GmbH. Winfried Gabriel der neue Partner der UBK GmbH Lauf, 18.05.2015. Der studierte Wirtschaftsinformatiker Winfried Gabriel steigt als Partner bei der ERP Beratung UBK GmbH ( http://www.erp-auswahl-berater.de ) ein. Von der neu gegründeten Repräsentanz in Zürich aus, leitet Gabriel den Vertrieb von Software- und Beratungsleistungen der UBK GmbH in der Schweiz. Winfried Gabriel verfügt über mehr als 30 Jahre Vertriebs- und Managementerfahrung, davon auch 10 Jahre im ERP Umfeld und besetzte zahlreiche Führungsfunktionen bei Firmen wie CREALOGIX ERP AG (Zürich), senergy ag (Laufenburg), RBU AG (München), SYSTOR AG (Zürich), msg systeme gmbH (München) und der BonnData. „Die UBK GmbH gehört zu den Top ERP Beratungen in Deutschland, die sich mit der neutralen Auswahl von Software beschäftigt. Mit der von Herrn Kolbenschlag entwickelten ePAVOS Methode hat die UBK GmbH ...
Weiterlesen
Oliver Fischer von ERP-Guide.de wird neues Jurymitglied beim ERP-System des Jahres.
Zusammen mit 12 weiteren Jurymitgliedern wählt er dieses Jahr das ERP-System des Jahres 2015. Bild vom neunen Jurymitglied Oliver Fischer vom ERP-Guide.de. Baldham, 12.02.2015 Oliver Fischer wird neues Jurymitglied beim Wettbewerb „ERP-System des Jahres“, den Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und E-Government an der Universität Potsdam, im Jahr 2007 ins Leben gerufen hat. Zusammen mit 12 weiteren Jurymitgliedern aus den Bereichen ERP-Beratung, Medien und Wissenschaft wählt Herr Fischer das ERP-System des Jahres 2015. Den Jurymitgliedern kommt dieses Jahr eine besondere Bedeutung zu, denn Firmen können sich nicht mehr direkt bewerben, sondern müssen von einem der Jurymitgliedern wie z. B. Herrn Fischer nominiert werden. Der Preis wird dieses Jahr in den Kategorien Microsoft Systemhaus, SAP Systemhaus, Mobile, Onlinehandel, Maschinen- und Anlagenbau, sowie Medizintechnik vergeben. Der studierte Wirtschaftsingenieur und PR-Fachwirt BAW Oliver Fischer bringt über 20 Jahre PR- und Marketingerfahrung mit und war bei mehreren teils internationalen ERP-Software- ...
Weiterlesen
Dr. Veit Wadewitz verstärkt die Geschäftsleitung der ERP-Auswahl Beratung UBK GmbH.
Ab Januar leitet Herr Dr. Veit Wadewitz zusammen mit Herrn Walter Kolbenschlag, die Geschäfte der UBK GmbH Dr. Veit Wadewitz neuer Geschäftsführer der UBK GmbH. Lauf, 13.01.2015. Herr Dr. Veit Wadewitz (54) wird neben Herrn Walter Kolbenschlag ab 01.01.2015 die Geschäfte der UBK GmbH leiten. Der promovierte Diplomingenieur war in mehreren leitenden Funktionen in der Softwarebranche tätig und bringt neben 7 Jahren ERP Erfahrung auch noch über 12 Jahre Vertriebserfahrung mit. Zuletzt war er Geschäftsführer der Carano Informationssysteme Lauf GmbH. Ich freue mich, dass ich als zukünftiger Mitgeschäftsführer einer der Top Unternehmensberatungen, die sich mit der neutralen Auswahl von ERP-Software beschäftigt, die Zukunft mitgestallten kann und ein erfolgreiches Unternehmen evt. noch erfolgreicher machen kann, sagt Herr Dr. Veit Wadewitz Geschäftsführer der UBK GmbH. Dadurch, dass ich ab Januar einen Teil der Geschäftsleitung an Herrn Dr. Veit Wadewitz abgebe, kann ich mich mehr auf den Vertrieb, die Beratung und die Betreuung ...
Weiterlesen
Der ERP-Berater Walter Kolbenschlag von der UBK GmbH ist zum 8. mal Jurymitglied bei der Wahl des ERP-System des Jahres 2014.
Zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau und weiteren Experten wählt er seit 2007 und auch dieses Jahr wieder, das ERP-System des Jahres 2014. Walter Kolbenschlag, ERP-Berater und Geschäftsführer der UBK GmbH Lauf, 08.10.2014. Der neutrale ERP-Berater Walter Kolbenschlag, ist einer der führenden Experten, wenn es um das Thema „ERP-Auswahl“ geht. Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit den Themen ERP-Beratung, ERP-Auswahlverfahren und dem neutralen ERP-Systeme-Vergleich bzw. ERP-Systeme-Auswahl. Als Geschäftsführer der ERP-Beratung UBK GmbH, hat er mittlerweile schon fast 700 Firmen bei der Auswahl und dem Vergleich von Standard-Software geholfen und hat mit seiner ePAVOS ERP-Auswahl-Methode das einzige Software-Auswahlverfahren am Markt entwickelt, dass mit minimaler Standardisierung der Komponenten, die maximale Unterstützung bei der Software Evaluierung erreicht. Konsequenterweise wurde er schon im Jahre 2007 erstmalig von Prof. Gronau angesprochen, als dieser auf der Suche nach den qualifiziertesten Experten zum Thema ERP war. Seit 2007 ist Walter Kolbenschlag Jurymitglied und wählt nun zum ...
Weiterlesen
Nachwuchstalente für ERP-System caniasERP gesucht – IAS setzt auf den Career Day der Hochschule Bochum
Das wachsende Software- und Beratungshaus Industrial Application Software GmbH (IAS) sucht auf dem Bochumer Career Day am 14. Mai 2014 motivierte Absolventen für seinen neuen Standort in Düsseldorf. Ein Mitarbeiter, den die IAS auf der letzten Kontaktmesse der Hochschule gewann, berichtet über die Einstellungs- und Einarbeitungsphase sowie seine ersten Erfolge. D. Wirtz, Junior Consultant der Industrial Application Software GmbH Aufgrund sehr guter Bewerberqualität letztes Jahr, wird die IAS ( www.caniaserp.de ) wieder auf der Firmenkontaktmesse Career Day der Hochschule Bochum am 14. Mail 2014 vertreten sein. Für seine Unternehmenssoftware caniasERP (Enterprise Resource Planning) sucht der ERP-Anbieter motivierte Berufseinsteiger, die sein Team am neuen Standort in Düsseldorf oder in Karlsruhe verstärken sollen. Deshalb möchte das mittelständische Softwarehaus auch die diesjährige Recruitingveranstaltung nutzen, um qualifizierte und technisch affine Nachwuchstalente zu gewinnen und nachhaltige Kontakte mit potenziellen Bewerberkandidaten zu knüpfen. Für ihre offenen Stellen sind für die IAS insbesondere Absolventen und Studenten der ...
Weiterlesen
IAS feiert 25-jähriges Firmenjubiläum – Kundencommunity signalisiert, was den Mittelstand bewegt
Die Industrial Application Software GmbH (IAS) – Anbieter der ERP-Software caniasERP – wird erwachsen. Vor wenigen Tagen feierte das Unternehmen sein 25-jähriges Bestehen und lud seine Kunden und Partner nach Karlsruhe ein. Auf der Veranstaltung sammelte die IAS zahlreiche Themen, die ihre mittelständischen Geschäftspartner aktuell bewegen und belohnte die Kundentreue mit ihrem neuen „KundenClub“. Starke Kundencommunity von IAS nutzt caniasERP in mehr als 23 Ländern Der Softwareanbieter IAS ( www.caniaserp.de ) veranstaltete am 3. April 2014 in Karlsruhe seinen jährlichen Kundentag und ließ auf der anschließenden Feier seines 25-jährigen Firmenjubiläums die Korken knallen. Um sich für die Treue und Loyalität der Anwender von caniasERP (Enterprise Resource Planning) zu bedanken, gründete der ERP-Anbieter einen KundenClub. Ab sofort wird das Engagement von Bestandskunden, wie beispielsweise das Halten von Gastvorträgen auf Messen, mit attraktiven Vorteilen belohnt. Mit dieser Tagung sammelte die IAS viele wertvolle Impulse aus der Kundencommunity und bot eine gute Möglichkeit ...
Weiterlesen
Der ERP Auswahl Berater UBK GmbH gewinnt Gilbert Zeller als neuen Vertriebsleiter.
Ein sehr erfahrener Vertriebsleiter bereichert seit Anfang des Jahres das Team der UBK GmbH. Gilbert Zeller der neue Vertriebsleiter der UBK GmbH Lauf, 01.04.2014. Der Maschinenbau-Techniker und REFA Industrial Engineer Gilbert Zeller übernahm seit Anfang des Jahres die Vertriebsleitung der UBK GmbH. Ausgehend von der neu gegründeten Niederlassung in Altenstadt übernimmt Gilbert Zeller mit seinem Team den Vertrieb von Software und Beratungsleistungen der UBK GmbH. Zeller verfügt über 30 Jahre Vertriebserfahrung und besetzte neben der Verbandsarbeit beim VDMA und VDA-ITA zahlreiche Führungsfunktionen bei Firmen wie Hoerbiger, NCR, PSI und der IFS aus Erlangen. Er kann auf jahrzehntelange Erfahrungen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau; Automobilindustrie incl. Zulieferer; Nutzfahrzeuge, Elektro- und Elektronik-Industrie; Verkehrstechnik; Großhandel und Dienstleistungen zurückgreifen. An der UBK GmbH ( http://www.erp-auswahl-berater.de ) hat mich besonders gereizt, dass sie mit der von Herrn Kolbenschlag entwickelten ePAVOS Methode, die als Grundlage die Geschäftsprozessoptimierung im Focus der Beratung setzt, ein einzigartiges Auswahlverfahren ...
Weiterlesen
Belgisches Softwarehaus Adafi AG wird neuer Partner der IAS – Gemeinsam Implementationsprojekte meistern
Die international tätige Unternehmensgruppe für Software und Beratung, Industrial Application Software (IAS), ist eine neue Implementationspartnerschaft mit dem Softwareunternehmen Adafi AG eingegangen und freut sich auf die gemeinsamen caniasERP-Projekte. Treffen von Adafi und IAS auf der CeBIT 2014 Der ERP-Hersteller IAS hat vor wenigen Tagen einen Partnerschaftsvertrag mit dem belgischen Softwareanbieter Adafi AG (Adafi) unterzeichnet. Das Ziel dieser länderübergreifenden Kooperation ist die Erschließung neuer Marktpotenziale für die Lösungen „caniasERP“ und „Adafi Software“ mittels Bündelung von Software-Know-how zum Nutzen gemeinsamer Kunden. Durch die umfassenden Kenntnisse des belgischen Marktes kann zusammen mit dem neuen Partner ein neues geografisches Gebiet abgedeckt und die Verbreitung von caniasERP weiter vorangetrieben werden. Beide Unternehmen bringen langjährige IT-Expertise sowie umfassende Branchen- und Prozesskenntnisse mit und starteten ihre Zusammenarbeit mit der Definition von Strategien und einer zielorientierten Maßnahmenplanung. Der erste Meilenstein ist eine zweiwöchige Schulungs- und Trainingsphase, die dem neuen IAS-Partner fundierte Kenntnisse über das System caniasERP vermitteln ...
Weiterlesen
IAS stellt neues Release von caniasERP vor – Neue Funktionalitäten der Software überzeugen viele CeBIT-Besucher
Auf der CeBIT 2014 präsentierte der ERP-Anbieter IAS das neue Release 604 des ERP-Systems caniasERP. Es umfasst zahlreiche weiterentwickelte Software-Eigenschaften und neue Funktionsbereiche, die mehr Effizienz in der Praxis bringen sollen. caniasERP 604: Benutzerindividuelles Cockpit des Moduls Collaborator – Tagesgeschäft auf einen Blick Die international tätige Unternehmensgruppe Industrial Application Software (IAS) gab die neue Version ihrer Lösung caniasERP frei und präsentierte das brandneue Release 604 live auf der diesjährigen CeBIT. Das Augenmerk bei dem neu vorgestellten Release lag auf erweiterten Funktionalitäten und einer übersichtlichen, intuitiv zu bedienenden und modern gestalteten Benutzeroberfläche. All die umgesetzten Neuerungen sollen den Arbeitsalltag der ERP-Anwender erleichtern und für mehr Komfort und Effizienz im Tagesgeschäft sorgen. Mit dem neuen Release wächst das Modulportfolio von caniasERP um das ERP-eigene Content Management System „caniasERP CMS“. Mit diesem Modul können berechtigte Anwender Strukturen und Inhalte von Webseiten schnell und einfach generieren und verwalten. Dabei wird der Content direkt im ...
Weiterlesen