Live Sport erleben: EVITA verlost Tickets
Der Energieversorger EVITA schenkt seinen Kunden Tickets für Spiele der Stuttgarter Kickers & Co. Stuttgart, 28. September 2011 – Der innovative Strom- und Gasanbieter EVITA hat sich seit 2009 aktives Sportsponsoring auf die Fahnen geschrieben. Zunächst auf regionale Sportclubs wie die Stuttgarter Kickers fokussiert, hat EVITA sein Engagement bundesweit ausgedehnt und unterstützt nun zum Beispiel auch den Bayerischen Tennis-Verband, BTV. Durch die vielfältigen Kontakte, die so entstehen, werden EVITA immer wieder kostenlose Tickets zu Spielen und Wettkämpfen verschiedener Sportarten zur Verfügung gestellt. Diesen Vorteil möchte der Energieversorger nun über eine Ticketverlosung an seine Kunden weitergeben. So erhalten sowohl Privat- als auch Gewerbekunden von EVITA die Chance, Handball, Baseball oder Fussball live zu erleben. Auch Wettkämpfe im Turnen sowie Basketball- und Eishockeyspiele stehen zur Auswahl. Wer gewinnen will, muss an einer Online-Umfrage teilnehmen, die lediglich ein paar Minuten in Anspruch nimmt. Der Fragebogen erkundigt sich nach bevorzugten Sportarten und Sportvereinen des ...
Weiterlesen
Umweltbewusst Strom verprassen?
20% der Bevölkerung sparen keinen Strom. Da freuen sich die Stromanbieter. Nach einer Analyse des Versorgers E WIE EINFACH schalten 20% sämtlicher Konsumenten elektronische Geräte bloß auf Standby anstatt Strom einzusparen. Eine Erhebung der GfK Gruppe zeigt obendrein, dass der billigste Stromtarif ebenso zugunsten von umweltschonendem Ökostrom einstecken muss. Werfen Kunden ihr Geld also den Anbietern förmlich nach? Das Informationsportal www.guenstige-stromanbieter-wechseln.de informiert Verbraucher über sinnige Arten umweltschonend Strom zu beziehen, ohne die Kassen der Stromanbieter unnötig zu füllen. Wenn das leuchtende Stand-by-Licht signalisiert, das Gerät könne fortlaufend in Betrieb genommen werden, dann ist das obgleich zeitgemäßer effizienter Geräte gleichbedeutend mit überflüssigen Ausgaben für Strom. Wenngleich Stromanbieter ihre Preise regelmäßig anheben, beachten 20% sämtlicher Bürger nicht ihren überflüssigen Stromverbrauch. Ein alltäglicher Haushalt bezahlt  jährlich damit über 90 Euro für den Stand-by-Modus aller Geräte, die ausgeschaltet, aber angesteckt sind. Deshalb: elektronische Geräte, die zurzeit nicht verwendet werden komplett vom Stromnetz trennen, da ...

Weiterlesen
SAUBER ENERGIE erhöht Biogasanteil für mehr Klimaschutz
SAUBER ENERGIE erhöht Biogasanteil für mehr Klimaschutz (ddp direct) Köln, 01.09.2011 Die SAUBER ENERGIE wird jetzt noch umweltfreundlicher: Zum 10.09.2011 bringt der überregionale Ökogasspezialist ein neues Produkt mit erhöhtem Biogasanteil von 10 Prozent auf den Markt. Damit leistet die SAUBER ENERGIE nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, sondern ermöglicht Hausbesitzern auch zentrale Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) zu erfüllen. SAUBER GAS Bio10 wird ergänzend zum bisherigen Tarif mit 5 Prozent Biogas angeboten. Eine gute Nachricht für alle Umweltfreunde, denn je höher der Biogasanteil, desto besser auch die Klimabilanz im Vergleich zu herkömmlichem Erdgas, erklärt SE-Geschäftsführer Stefan Dott. Mit dem erhöhten Biogasanteil wollen wir den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben und das zu weiterhin günstigen Preisen, denn aufgrund unserer modernen Beschaffungsstrategie können wir den Preisaufschlag für das Biogas-Plus in engen Grenzen halten. In Baden-Württemberg profitieren Hausbesitzer von einem weiteren Vorteil: Das EEWärmeG schreibt dort seit Januar 2010 vor, dass nach der Sanierung ...

Weiterlesen
Chris Poulin von Q1 Labs spricht auf der RSA Conference Europe 2011
Chief Security Officer sieht kritische Infrastrukturen zunehmend von Cyberangriffen bedroht Chris Poulin, Chief Security Officer, Q1 Labs Chris Poulin, Chief Security Officer von Q1 Labs, spricht am 12. Oktober 2011 auf der RSA Conference Europe 2011 in London. Thema des Vortrags mit dem Titel „When Refrigerators Attack! The Importance of Critical Infrastructure Security“ ist die aus seiner Sicht wachsende Gefahr, dass die Infrastrukturen von Versorgungs- und Energieeinrichtungen einschließlich der neu aufkommenden intelligenten Stromnetze, den Smart Grids, verstärkt ins Visier professioneller Cyber-Angreifer geraten. Im Rahmen seiner Präsentation geht er auf jüngste Vorfälle ein, zeigt Bedrohungspotenziale auf und erläutert praxisbewährte Techniken, mit denen sich Risiken dieser Art eindämmen lassen. „In den vergangenen 40 Jahren haben speziell Energie- und Versorgungsunternehmen ihre Energie und ihr Geld vorwiegend darauf verwendet, die vorgegebenen Anforderungen an die technische Sicherheit ihrer Anlagen insbesondere im Hinblick auf die Errichtung und den Betrieb zu erfüllen,“ erklärt Poulin, der acht Jahre ...
Weiterlesen
Wie kriegt man 18 Energieversorger unter einen digitalen Hut? Mit System!
Die neue Anlaufstelle für Energiebeschaffung: Das Quantum Management Cockpit Rhodt u. R., 02.08.2011: Die blindwerk – neue medien KG erhielt den Projektauftrag für den Energieversorger Quantum GmbH (Ratingen, Düsseldorf) ein Konzept und ein neues Layout für das Energiebeschaffungssystem „Das Quantum Management Cockpit“ zu entwickeln. 18 kommunale Energieversorger bilden seit 2007 die Quantum GmbH als Kooperation zur gemeinsamen Beschaffung von Strom und Gas. Zwei wesentliche Felder, Strombestellung und Portfolio-Informationen, behandelte das Online Mitgliederportal bislang in zwei komplett getrennten Systemen – mit zwangsläufigen Problemen. Die Lösung liegt somit in der professionellen Schaffung einer gemeinsamen Anlaufstelle zur Verwaltung des gesamten Energieportfolios: das Quantum Management Cockpit. Diesem Projekt gingen zwischen Oktober 2010 und April 2011 vier Workshops (Vorgehensweise, Anforderungen, Entwicklung, Grafik) voraus, die Klarheit in entscheidenden Fragen brachten. So entstand auf dem Fundament eindeutig fixierter Resultate ein Konzept. blindwerk wurde mit der technischen und grafischen Ausarbeitung dieser Konzeption und der Durchführung der Workshops betraut. ...

Weiterlesen
SAUBER ENERGIE: Mit 20.000 Kunden zweitstärkster Biogasanbieter in Deutschland
SAUBER ENERGIE: Mit 20.000 Kunden zweitstärkster Biogasanbieter in Deutschland (ddp direct) Köln/Berlin, 01.08.2011 Die Kölner SAUBER ENERGIE hat im Juli den 20.000sten Kunden gewonnen und ist damit innerhalb von nur 18 Monaten zum zweitgrößten Biogasanbieter in Deutschland aufgestiegen. Seit Oktober vergangenen Jahres wurde die Kundenzahl verdoppelt. Wir waren uns von Anfang an sicher, dass unser Angebot umweltfreundliche Energie zu günstigen Preisen die Menschen überzeugt. Doch diese rasante Entwicklung überrascht auch uns, kommentiert Michael Ruffert, Geschäftsführer der SAUBER ENERGIE, den Erfolg. Dabei sind wir keine Biogas-Sternschnuppe, die mit kurzfristigen Discountangeboten den Markt aufrollen will, sondern stehen auf dem sicheren Fundament traditionsreicher Energieversorger und bieten dauerhafte Öko-Qualität zu fairen Preisen. Die SAUBER ENERGIE wurde bereits mehrfach von Vergleichsportalen und Fachmagazinen für ihre günstigen Tarife und hervorragenden Vertragsbedingungen ausgezeichnet. Im April 2011 erreichte der Kölner Ökogasspezialist in einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität die Auszeichnung Bester Biogasanbieter überregional. Unter dem Produktnamen SAUBER ...

Weiterlesen
Attraktive Gaspreise für Deutschland
Der Stuttgarter Energieversorger EVITA bietet Gas zu günstigen Preisen an. Dies kann er jetzt auch nahezu bundesweit tun. Günstiges Gas von EVITA. EVITA ist seit 2009 als Energieversorger aktiv und hat sich insbesondere als Stromanbieter für Privathaushalte und das Gewerbe einen Namen gemacht. Preisgünstiges Gas konnte der mittelständische Energieanbieter bislang nur in Teile von Deutschland liefern. Ab sofort bietet EVITA nahezu bundesweit Gas an. Der Stuttgarter Gasanbieter hat aber nicht nur sein Versorgungsgebiet erweitert, sondern auch seine Tarife. Je nach Verbrauch erhalten Kunden unterschiedliche Preise für Gas. „Alle Tarifmodelle haben jedoch eines gemeinsam“, sagt Manfred Neff, Geschäftsführer von EVITA, „wir können aufgrund einer vorausschauenden Einkaufspolitik das Gas zu wirklich attraktiven Preisen anbieten.“ Der konzernunabhängige Energieanbieter plant bewusst langfristig und verzichtet auf teure Werbung. Damit kann er dauerhaft günstige Energiepreise anbieten. EVITA liefert seinen Kunden High Caloric Gas, das sogenannte H-Gas. Dieses zeichnet sich im Gegensatz zum Low Caloric Gas (L-Gas) ...
Weiterlesen
Von Q1 Labs unterstützte Studie des Ponemon Institute belegt, das nationale kritische Infrastrukturen nicht ausreichend vor Cyber-Attacken geschützt sind
76 Prozent aller Energieunternehmen rund um den Globus verzeichneten in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einen Sicherheitsvorfall Eine von Q1 Labs unterstützte und jetzt vom Ponemon Institut veröffentlichte Studie mit dem Titel „State of IT Security: Study of Utilities & Energy Companies“ enthüllt, dass über dreiviertel aller weltweiten Energie- und Versorgungsunternehmen im letzten Jahr mindestens einmal einem unberechtigten Zugriff auf ihre Dateninfrastrukturen verzeichneten. Weitere 69 Prozent der Befragten gaben darüber hinaus an, dass sie in den kommenden zwölf Monaten mit einem Angriff rechnen, beziehungsweise diesen für wahrscheinlich oder sogar sehr wahrscheinlich halten. im Mittelpunkt der vom Ponemon Institut durchgeführten unabhängigen Studie stand herauszufinden, wie es bei Energie- und Versorgungsunternehmen um die Sicherheit von Informationen und Daten sowie deren Schutz bestellt ist. In diesem Zusammenhang wurde untersucht wie sie auf die mittlerweile rapide zunehmenden Risiken vorbereitet sind und was sie entgegensetzen können. Hierfür wurden 291 für Organisationen aus diesem Sektor tätige ...

Weiterlesen
Investieren in erneuerbare Energien
„Wussten sie, dass sie schon in erneuerbare Energien investieren?“ Diese Frage wird den Mandanten der Steinwert Vermögenstreuhand gestellt. Hintergrund der Frage ist die weitläufige Unwissenheit der Bürger über das EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) der Bundesrepublik Deutschland. Alle Bürger, die Strom verbrauchen, zahlen über ihre Stromrechnung enorme Summen, die durch die Energieversorger als Förderungen an Investoren ausgezahlt werden. „Somit stellt sich heute nicht die Frage, ob ich in erneuerbare Energie investieren möchte oder nicht“ erläutert Stefan Eberts, Geschäftsführer der Steinwert Vermögenstreuhand. „Die Frage ist heute nur noch: Will ich das Geld die nächsten 20 Jahre nur zahlen, damit andere sich ein Eigentum verschaffen, oder möchte ich mir meine Gelder zurückholen und privates Vermögen damit bilden.“ Die Steinwert Vermögenstreuhand ist spezialisiert auf die Investition in Sachwerte, insbesondere in die Photovoltaik. Durch ihre professionelle Analyse ermöglicht die Steinwert Vermögenstreuhand ihren Mandanten eine optimale Ausnutzung der Fördermöglichkeiten und wandelt so die gezahlten Förderungen bestmöglich ...
Weiterlesen
Optimale Anlageberatung mit maximalem Ertrag
Der Energiemarkt dreht sich! Atomenergie wird bis spätestens 2022 in Deutschland keine Rolle mehr spielen. Dies ist nicht nur eine große Chance für unsere Umwelt, es ist vielmehr eine Chance für Investoren und private Anleger. Durch die starke Nachfrage an erneuerbaren Energien und der staatlich festgeschriebenen Förderungen bietet der Energiemarkt große Chancen, an dem Erfolg der Energieversorger zu partizipieren. Die Steinwert Vermögenstreuhand bietet ihren Kunden eine umfassende Beratung zum Thema Investitionen in erneuerbare Energien. Mandanten der Steinwert Vermögenstreuhand erfreuen sich an hohen, planbaren Erträgen. Weiter bietet der Gesetzgeber auch für Investoren interessante steuerliche Möglichkeiten. Die Steinwert Vermögenstreuhand betrachtet neben der technischen Komponente auch die wirtschaftliche Seite der Anlagen. „Leider wird der Kunde von den Handwerkern nach einem Investment schlichtweg allein gelassen“ bemerkt Stefan Eberts, Geschäftsführer der Steinwert Vermögenstreuhand. „Der Bürger verschenkt viele finanzielle Vorteile, die Ihm laut Gesetz zustehen, aber einfach nicht eingefordert werden.“ Die Steinwert Vermögenstreuhand begleitet ihre Mandanten ...
Weiterlesen