Ein Downlight für alle Beleuchtungsprojekte
LED Downlight mit einstellbarer Lichtfarbe Flexibel einstellbare Farbtemperatur und Dimmung: So können jegliche Beleuchtungsprojekte mit einem LED Einbaudownlight umgesetzt werden. Heutige Beleuchtungskonzepte setzen auf Flexibilität. Lichtfarbe und Lichtstärke werden nicht mehr fest eingesetzt. Je nach Kundenwunsch und Anforderung muss die Beleuchtung flexibel einstellbar und steuerbar sein. Wird im Beleuchtungskonzept eine kältere Lichtfarbe bevorzugt, um ein anregendes, belebendes Licht mit höheren Beleuchtungsstärken zu erreichen, möchte man vielleicht Abends für eine Vernissage eine gemütliche Atmosphäre mit wärmeren Lichtfarben und geringen Lichtstärken einsetzen, um Kunden zu einem längeren Aufenthalt zu bewegen. Möglich wird solch eine Beleuchtung durch eine Lichtsteuerung. Hier kann man gezielt in die Beleuchtung eingreifen und diese an die Bedürfnisse anpassen. Sollen bestimmte Beleuchtungs-Szenarien öfters aufgerufen werden, können diese als Szenen abgespeichert und auf Knopfdruck abgerufen werden. Neben der Steuerung müssen auch die Leuchten diesen gehobenen Ansprüchen entsprechen. Herkömmliche Leuchten mit fester Lichtfarbe sind hier ungeeignet. „Wir sind heller“ stellt die ...
Weiterlesen
Silikon-Schutzkappe – der ideale Brandschutz
Sicherheit durch aktiven Brandschutz in Hohldecken Aschau am Inn, Januar 2014 – Mit der patentierten Silikon-Schutzkappe von Primo www.primo-gmbh.com wird das Entzündungsrisiko bei Halogeneinbaustrahler enorm vermindert. Die günstige und einfach zu installierende Schutzkappe kann nachträglich eingebaut werden. Silikon Schutzkappe für Niedervolt-Halogenstrahler mit einem Durchmesser von 68 mm und 75 mm Holzspäne, Isoliermaterial, Staubablagerungen oder Insekten können auf die cirka 450 Grad Celsius heißen Fassungen fallen und sich entzünden. Die Schutzkappe aus Silikon deckt bei Halogen-Einbaustrahlern genau diesen hinteren offenen Bereich vollständig ab, der bei vielen Einbaustrahlern meist ein nicht kalkulierbares Brandrisiko darstellt. Dadurch wird die Brandgefahr deutlich reduziert und die elektrische und thermische Sicherheit wesentlich erhöht. Silikon-Schutzkappe für Einbau Durchmesser 68 und 75 Millimeter Dazu einfach seitliche Klappen öffnen, eventuelle Anschlussleitungen verbinden und die Schutzkappe bündig einsetzen. Danach die Federbügel des Halogenstrahlers zusammendrücken und durch die seitlichen Klappen der Schutzkappe einführen. Das Gehäuse der Einbauleuchte langsam nach oben führen und ...
Weiterlesen
Silikon als aktiver Brandschutz für Einbaustrahler
Rasche Montage, hitzebeständig und winddicht Aschau am Inn, November 2013 – Eine kostengünstige Schutzhaube aus Silikon sorgt durch thermische und elektrische Isolation für hohe Sicherheit. Die Schutzhaube der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist nach dem „Blower Door“ Testverfahren winddicht und luftdicht. Schutzhaube für Einbauschwenkstrahler – absolut winddicht und hitzebeständig Das 65 Millimeter hohe Gehäuse der Schutzhaube besteht aus Silikon, hat eine U-Form mit einem ca. 15 Millimeter hohen Gewinde am Ende und gewährt mit bis zu 450 Grad Hitzebeständigkeit einen aktiven Brandschutz. Somit kann die Silikon-Schutzhaube von Primo bedenkenlos in Hohlraumdecken und leicht ausbrechbaren Materialien wie Rigips, Dämm- und Faserplatten eingebaut werden. Die Schutzhaube ist für Deckenausschnitte mit einem Durchmesser von 68 Millimetern geeignet und wird in federloser Schnellmontagetechnik montiert. Die Silikon Schutzhaube für Einbauschwenkstrahler spart erheblich an Zeit und ermöglicht auch einen nachträglichen Einbau. Vor dem Einbau werden links und rechts die Schenkelfedern vom Gehäuse des Strahlers abmontiert. Danach ...
Weiterlesen
Schnelle Montage, winddicht und hitzebeständig
Material für Implantate als aktiver Brandschutz für Einbaustrahler Aschau am Inn, April 2012 – Für hohe Sicherheit durch thermische und elektrische Isolation sorgt eine preisgünstige Schutzhaube für Einbaustrahler. Die bei der Firma Primo www.primo-gmbh.com erhältliche Schutzhaube ist wind- und luftdicht nach dem „Blower Door“ Testverfahren, kann bedenkenlos in Hohlraumdecken eingebaut werden und gewährleistet mit bis zu 450 Grad Hitzebeständigkeit einen aktiven Brandschutz. Schutzhaube für Einbauschwenkstrahler – absolut winddicht und hitzebeständig Das 65 Millimeter hohe Gehäuse der Schutzhaube besteht aus Silikon, hat eine U-Form mit einem ca. 15 Millimeter hohen Gewinde am Ende und ist absolut luftdicht und hitzebeständig. Die Schutzhaube wird in federloser Schnellmontagetechnik montiert und sorgt durch thermische und elektrische Isolation für hohe Sicherheit. Die Haube spart erheblich an Zeit und ermöglicht auch einen nachträglichen Einbau. Schenkelfedern vor dem Einbau vom Gehäuse des Strahlers links und rechts abmontieren und Schutzhaube auf das Gehäuse der ca. 30 Grad schwenkbaren Einbaustrahler ...
Weiterlesen