Das iPad: Vertrieb mit guter Figur
Klein aber fein und alles ist dabei. Das iPad macht im Vertrieb eine gute Figur, denn beim Verkaufen spielt der Bauch eine große Rolle. Da lassen sich auf Knopfdruck Eindrücke der letzten Messe zeigen oder ein technisches Detail klar und präzise vorstellen; Unternehmensbroschüren adhoc verschicken und die Preislisten des neuen Kalalogs aufrufen; das Gesprächsprotokoll an den Innendienst übermitteln und das Kaufangebot mit dem Kunden besprechen. Jetzt werden nicht mehr unzählige Broschüren, Kataloge und Preislisten neu gedruckt, sondern in einer zentralen Datenbank alle Informationen, Bilder und Videos tagesaktuell verfügbar abgelegt. Also: Koffer ade? Barriere Laptop Geschichte? Die Chance umzudenken und verstärkt neue Präsentationstechnologien einzusetzen, wächst in den Unternehmen. Zumindest – aus Wettbewerbssicht – das Interesse. Der große Wurf und damit die Umsetzung bereiten in den Chefettagen noch Bauschschmerzen. Diese Erfahrung sammeln Norman Müller und Yannic Tremmel, Geschäftsführer der markenkonstrukt GmbH, wenn es in ihren Gesprächen mit Unternehmern um strategische Entscheidungen im ...

Weiterlesen
Maria Da Vinci – Mit dem Titel “Sag ihm nicht“ auf neuem Kurs
Sie hat sich für dieses Jahr noch allerhand vorgenommen: die Schweizer Schlagersängerin Maria Da Vinci. In naher Zukunft steht zunächst einmal ihr ganz persönliches Festival an. Ein Event, das sie sich alle zwei Jahre in ihrem Heimatland gönnt und das Fans, Freunde und Musikbegeisterte an die bewährte Spielstätte zieht. Denn die kleine Frau mit der großen Energie hat mit dieser Veranstaltung nicht nur sich und ihren Anhängern einen Wunsch erfüllt; mit Organisationstalent, Engagement und Leidenschaft ruft sie auch namhafte Gesangskollegen zu sich auf die Bühne, die gern ihrer Einladung folgen, um dieses Event zu bereichern. Und inzwischen ist es das 3. Maria Da Vinci Festival, das dieses Mal am 5. August gefeiert wird. Der August wird für Maria Da Vinci aber auch noch andere musikalische Höhepunkte bieten. Und es wird frisch und peppig für die Künstlerin. Sie startet in den kommenden Tagen mit dem neuen Titel „Sag ihm nicht“, der ...

Weiterlesen
Brütsch/Rüegger Tools baut auf Stibo Systems
Schweizer Erfolgsunternehmen will seine Produktdaten mit der Stammdaten-Plattform Step steuern Hamburg/Urdorf (CH), Juli 2011. Brütsch/Rüegger Tools ist ein international tätiger Händler von Qualitätswerkzeugen für Mess-, Fertigungs- und Montagetechnik sowie Normteilen und Arbeitsschutz-Equipment. Er will die Stammdaten seiner über 100.000 Produkte mit dem neuen Step-System von Stibo Systems als PIM/MDM-Plattform pflegen. Brütsch/Rüegger Tools aus Urdorf bei Zürich ist Schweizer Marktführer für den produktionsverbindenden Handel mit Werkzeugen, Normteilen und Arbeitsschutz-Ausrüstung. Der Händler stellt hinsichtlich der Kundenorientierung und der dafür erforderlichen Qualität der Produktdaten sowie der Lieferbarkeit höchste Ansprüche an sich. Daher entschied sich der Dienstleister jetzt für die PIM/MDM-Plattform Step 5.2 von Stibo Systems. Arthur Immer, Leiter eBusiness & Prozesse von Brütsch/Rüegger Tools, sagt: „Wir wollten eine Lösung, die sehr flexibel in der Datenmodellierung ist. Denn nur so können wir den Informationsbedarf unserer Kunden voll erfüllen. Dieser Anforderung konnte Stibo Systems als einziger Anbieter mit Step ohne zusätzliche Programmierung gerecht werden.“ Die ...

Weiterlesen
Branchenmarktplatz für E-Commerce und Versandhandelsprojekte
Projektplattform Vimen ist am Start Logo Vimen Jena/Groß Molzahn – 28.07.2011 – Mit Vimen (http://www.vimen.de) startet ein Branchenmarktplatz für E-Commerce- und Versandhandelsprojekte. Vimen steht für Netzwerk. Kern des innovativen Branchentools ist eine intelligente Internetplattform. Per Mausklick führt Vimen Unternehmen und Berater zusammen, deren Anforderungen, Ausschreibungen, Expertise, Ort und Zeitfenster maximale Deckung zeigen. Von der Vimen-Mitgliedschaft profitieren Berater und Dienstleister mit branchenspezifischer Expertise ebenso wie Freiberufler, E-Commerce-Händler, Shopbetreiber und klassische Versandhändler. Unverzichtbar ist Vimen für Unternehmen, die ganz neu in das Online-Geschäft starten oder neue Geschäftsfelder eröffnen. Auch Unternehmen, die E-Commerce oder Versandhandel als Nebengeschäft betreiben, finden über Vimen einfach, schnell und zuverlässig tagesaktuelle Orientierung über Experten und führende Akteure der E- und V-Branche. Durch die strikt aufgabenbezogene Verknüpfung von Branchen-Partnern sparen beide Seiten viel Zeit und gewinnen mühelos mehr Sicherheit für unternehmerische Entscheidungen. Vimen-Accounts leisten so einen wertvollen Beitrag zu effizienten Abläufen von E-Commerce- und Versandhandelsprojekten. Vimen wurde von Helga ...
Weiterlesen
Rakuten übernimmt Tradoria in Deutschland
Rakuten führt internationalen Expansionskurs fort und steigt in Europas größten Markt ein Rakuten, Inc. (JASDAQ: 4755) gab heute bekannt, 80% der Anteile an der Tradoria GmbH erworben zu haben TOKIO und BAMBERG, 28.07.2011: Rakuten, Inc. (JASDAQ: 4755) gab heute bekannt, 80% der Anteile an der Tradoria GmbH, einer der führenden E-Commerce Plattformen Deutschlands, erworben zu haben. Tradoria wurde 2007 gegründet und bietet eine einzigartige Kombination aus Mietshop, besucherstarkem Shopping Portal und einem zentralen Checkout-Prozess, die sich besonders an kleine und mittelständische Händler richtet. Tradoria übernimmt alle technisch und administrativ aufwendigen Prozesse und unterstützt die angeschlossenen Händler mit umfassenden Supportleistungen und sämtlichen Tools, die für den erfolgreichen Einstieg in den Onlinehandel nötig sind. Das Gebührenmodell sieht monatliche Grund- und Transaktionsgebühren vor. Aktuell verkaufen mehr als 4.400 Anbieter ca. 8 Millionen Artikel verschiedenster Kategorien über Tradoria. „Tradoria ist ein schnell wachsendes Unternehmen, welches dieselbe Philosophie verfolgt wie Rakuten“, so Hiroshi Mikitani, Gründer, ...
Weiterlesen
Drupal Commerce Camp 2011 in Luzern
[Luzern] Die zweite grosse Drupal-Konferenz der Schweiz findet anfangs September an der Luzerner Fachhochschule statt. DCC11-Website-Badge Mehr Aufmerksamkeit als die Content-Management-Software Drupal hat in den letzten Jahren keine Websoftware erhalten. Jetzt zeigen aktive Experten und Unternehmen am Anlass «Drupal Commerce Camp 2011» vom 2.-4. September in Luzern deren kommerzielle Nutzungsmöglichkeiten auf. Ein breites Publikum ist eingeladen, das Wirtschaftliche dieser intuitiven Open-Source-Technologie auszukundschaften. [Text: PHILIPP-SCHAFFNER.COM] [GRAFIK: MD SYSTEMS/DIEGO BELTRÁN] Vom zweiten bis vierten September 2011 findet an der Fachhochschule Luzern das Drupal Commerce Camp statt. Es ist die zweite grosse Schweizer Drupal-Konferenz. Die Organisatorin, der Verein Drupal Events, erwartet gegen 250 Besucher pro Tag. Am dreitägigen Anlass werden Einsatzmöglichkeiten von Drupal für moderne Unternehmen aufgezeigt. Der Fokus liegt dabei auf dem wirtschaftlichen Nutzen dieser Open-Source-Softwarelösung – so widmet sich der erste Tag voll und ganz den Business-Aspekten. Technisches wird an den Folgetagen behandelt. Frische Wirtschaftlichkeit Frisch und informativ wie ein klassisches ...
Weiterlesen
iclear: Paypal spielt Kalten Krieg – deutsche Online-Shops sollen sich an Kuba-Embargo von 1962 halten
Mannheim, 27. Juli 2011. Wer dachte, der Kalte Krieg habe mit der Auflösung der Sowjetunion in den 90er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts sein Ende gefunden, der irrt. Jetzt wärmt Paypal das Freund-Feind-Denken wieder auf und führt es in Europa ein. Der Zahlungsanbieter fordert von deutschen Onlineshop-Betreibern ultimativ, Waren aus Kuba aus dem Sortiment zu nehmen, wie Shopbetreiber Thomas Altmann erfahren musste. Online-Zahlungsanbieter mit mehr als 6.000 angeschlossenen Händlern: iclear. „Entfernen sie alle kubanischen Zigarren von ihrer Website, die gegen die Paypal-Nutzungsbedingungen verstoßen“, lautete die Mitteilung des Bezahlungsabwicklers an Thomas Altmann, Inhaber des Onlineshops „Rum & Co“. Auch andere Händler seien betroffen, so der Shopbetreiber. Was nach einem schwachen Witz klingt, sollte für Thomas Altmann alsbald Realität werden. Als er sich nämlich weigerte, der abstrusen Forderung nachzukommen, sei sein Shop komplett für Paypal gesperrt worden – unter anderem, weil er auch kubanischen Rum im Angebot habe. Mit diesem seltsamen Gehabe will eBay ...
Weiterlesen
Shoppingmall Yatego.com zieht Bilanz: Artikelvideos finden große Akzeptanz bei Händlern
St. Georgen, Die Shoppingmall Yatego setzte schon 2010 einen weiteren, innovativen Meilenstein: Die kostenfreien, automatisch generierten Artikelvideos haben Kunden wie Händler überzeugt. Die Shoppingmall Yatego.com hat mit Artikelvideos das Einkaufserlebnis für die Kunden intensiver gestaltet. Sie haben sich zum neuen Herzstück der Produktdarstellung entwickelt. Die Artikelvideos führen Bilder und Produktinformationen, wie Name, Kurzbeschreibung und Preis des Artikels zusammen. Außerdem werden die Zahlungsarten und Shop-Bewertungen des Händlers angezeigt. Die Artikelvideos werden automatisch aus den Produktbildern der Händler generiert. Voraussetzung ist nur, dass der Händler mindestens zwei Produktbilder hinterlegt hat. Das Beste daran: Diese Funktion ist im Yatego-Service-Paket inklusive und für die Händler kostenfrei. Seit der Einführung hat sich der große Erfolg der Artikelvideos bestätigt: Mittlerweile nutzt eine Vielzahl von Yatego-Händlern die optimierte Produktdarstellung. So berichtet Willi Goos von 3d-tageslicht: „Die Yatego-Technik, mehrere Bilder zu einem beweglichen Filmchen zu kombinieren, ist schlichtweg grandios. Die Möglichkeit würde ich mir auch auf meiner teueren ...

Weiterlesen
iclear arbeitet mit plentySystems zusammen – iclear-Zahlungsmodul in Shoplösung integriert
Mannheim, 26. Juli 2011. iclear, das innovative Abrechnungssystem im Internet, ist ab sofort in die Online-Shoplösung plentyMarkets von plentySystems eingebunden. plentySystems ist ein führendes Softwarehaus im Bereich eCommerce. iclear unterstützt die komfortable Abwicklung von Bestell- und Bezahlvorgang im Online-Handel. Online-Zahlungsanbieter mit mehr als 6.000 angeschlossenen Händlern: iclear. plentySystems ist Anbieter der E-Commerce Komplettlösung plentyMarkets, der cleveren E-Commerce Komplettlösung. Mit plentyMarkets lassen sich alle Prozesse des Online-Handels komfortabel organisieren, effizient steuern und in Echtzeit verwalten. plentyMarkets arbeitet nach dem Prinzip der Bienenwabe: als modulares, homogenes System aus unzähligen Zellen. Alle greifen perfekt ineinander, gemeinsam sind sie hocheffektiv und steigern den Ertrag. Jetzt haben iclear und plentySystems vereinbart, den Nutzern von plentyMarkets die Dienste von iclear innerhalb der Shoplösung bereitzustellen. In der neuesten Version von plentyMarkets (Version 4.305) ist das von iclear in Zusammenarbeit mit plentySystems entwickelte Modul bereits integriert, alle Nutzer früherer Versionen können jederzeit online updaten. Damit können alle Händler, ...
Weiterlesen
CIS Team wächst konsequent weiter
Essener E-Commerce Spezialist verstärkt sich erneut Diana Ricken Juli 2011 – Gut ausgebildete Fachkräfte sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor im Kampf um die vordere Plätze auf dem Markt für E-Business. Dies hat das Essener Softwarehaus CIS GmbH erkannt und sich entschieden, das Team erneut weiter aufzustocken. „Die Investition in neue Mitarbeiter ist für uns ein Muss. Wir brauchen Mitarbeiter, die zusammen mit unseren Kunden Lösungen von morgen entwickeln“, erläutert Diana Ricken, Geschäftsführerin der CIS GmbH und für den Bereich Marketing und Vertrieb zuständig. Doch beim Recruiting ist für die Essener lange noch nicht Schluss, kontinuierliche Weiterbildungsmaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil des langfristigen Ausbaus des Mitarbeiterstammes. Aktuell hat sich das Team um drei kluge Köpfe verstärkt. Der 28-jährige André Frase, gelernter Fachinformatiker – Anwendungsentwickler, wird die CIS ab sofort im Bereich Softwaretesting unterstützen. Die 27-jährige Dana Westerwick wird nach erfolgreich absolviertem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen den Vertriebsinnendienst des CIS-Teams ...
Weiterlesen
Bonitätszertifikat CrefoZert für den Online-Shop svh24.de
Dortmund, 20. Juli 2011 Die Creditreform Rating AG hat am 18. Juli 2011 dem Online-Shop svh24.de GmbH das unabhängige Gütesiegel CrefoZert überreicht. Dies ist ein Bonitätszertifikat, das auf einer umfangreichen Unternehmensanalyse basiert und die ausgezeichnete, finanzielle Unternehmenslage widerspiegelt.

Weiterlesen
Shoppingmall Yatego.com: Flexi-Shop führt Händler zum Erfolg
St. Georgen, Die Shoppingmall Yatego.com zieht ein halbes Jahr nach Einführung von Flexi-Shop Fazit: Yatego-Händler zeigen sich begeistert und erzielen höhere Umsätze. Gleichzeitig steigt durch die kundenfreundliche Strukturierung die Kundenzufriedenheit. Viele Händler bieten in ihren Shops eine breite Palette unterschiedlicher Waren an. Mit Flexi-Shop strukturieren Yatego-Händler ihr Warensortiment und sprechen ihre Zielgruppe genau an. Das gestaltet den Shop übersichtlich und steigert die Kundenzufriedenheit. Daher haben sich viele Yatego-Händler dazu entschieden, Flexi-Shop einzusetzen. So auch Georg Seitz von seitz-kreuznach: „Yatego ist für mich die wichtigste Plattform. Ich möchte meinen Online-Bestand in Zukunft noch mehr ausweiten. Durch Flexi-Shops spare ich hier Kosten ein und unterstütze gleichzeitig die klare Struktur meiner Artikel. Das Erscheinungsbild nach außen hin wirkt kompetenter. Ich bin begeistert!“ Yatego-Geschäftsführer Stephan Peltzer erklärt den Erfolg: „Durch Flexi-Shop sprechen Yatego-Händler ihre Kunden gezielt an. Das motiviert die Käufer enorm und steigert somit natürlich den Umsatz.“ Für monatlich nur 2,95 Euro ist ...

Weiterlesen
micropayment GmbH gewinnt stern.de als neuen Kunden
Der Berliner ePayment-Spezialist micropayment konnte jüngst das Internetportal stern.de als neuen Kunden gewinnen und zeichnet für die Abrechnung im Premium-Bereich des Krankenkassenvergleiches verantwortlich. Logo micropayment GmbH Seit Januar 2011 gewährt der Gesetzgeber Krankenkassen die Möglichkeit zur Erhebung von Zusatzbeiträgen. Dennoch musste mit der City BKK dieses Jahr die erste Krankenkasse Insolvenz anmelden. Auch deshalb ist der Krankenkassenvergleich wieder verstärkt ins Interesse der Verbraucher gerückt. Das hat auch das Team von stern.de (die digitale General-Interest-Site des stern) erkannt und seit kurzem in ihrem Ratgeber-Bereich einen neuen Service für Verbraucher gestartet. Unter www.stern.de/krankenversicherung-vergleich/ finden User sowohl erste kostenlose Informationen zur selbstständigen Orientierung, als auch einen Premium-Service, der ihr persönliches Profil anhand von fünf Grundtypen kritisch aufschlüsselt und fundierte Hilfe bei der Wahl aus rund 150 gesetzlichen Krankenversicherern in Deutschland bietet. Das Premium-Tool zum Preis von 4,99 Euro führt Verbraucher durch eine umfassende Analyse zu zehn gesetzlichen Top-Krankenkassen, individuell gefiltert für ihre Lebenssituation, ...
Weiterlesen
iclear: Treuhänderische Zahlungsabwicklung findet Nachahmer – Online-Auktionshaus ebay plant Payment-Qualitätsoffensive
Mannheim, 19. Juli 2011. ebay will ein „neues“ Bezahlverfahren einführen, wie das Branchenblatt Internet World Business unter Berufung auf das Handelsblatt meldet. Geld, das die Kunden für bestellte Waren bezahlen, geht dabei zunächst an ebay. Das Auktionshaus reicht den Betrag erst an den Händler weiter, wenn er den Versand der Ware an den Kunden bestätigt hat. Diese Art der treuhänderischen Abwicklung hat iclear bereits in den letzten zehn Jahren angeboten. Darauf weist die iclear GmbH aus gegebenem Anlass hin. Online-Zahlungsanbieter mit mehr als 6.000 angeschlossenen Händlern: iclear. „Weil deutsche Kunden nur zögerlich Waren bei unbekannten Händlern bestellen“, so Internet World Business, „will das Online-Auktionshaus ebay jetzt für mehr Sicherheit sorgen.“ Der Schutz durch die treuhänderische Abwicklung gelte nicht nur beim hauseigenen Zahlungsmittel des Unternehmens – es solle auch auf weitere Zahlungsarten ausgedehnt werden. Letztlich solle die Maßnahme „gerade unbekannten Newcomern im E-Commerce unter die Arme greifen.“ Die hätten nämlich einer ...
Weiterlesen
Mit Tradebyte einen Schritt voraus: quelle.de jetzt als Vertriebsplattform anbinden
– Pünktlich zum Launch-Termin: Tradebyte realisiert Integration von quelle.de in TB.One – Online-Händler können quelle.de ganz einfach als zusätzlichen Vertriebskanal nutzen – Tradebyte bietet mit TB.One eine effiziente Schnittstelle zu quelle.de Ansbach, 15. Juli 2011 – Unter quelle.de startet im Sommer 2011 ein neues Online-Angebot für Neuware aus den Bereichen Technik und Wohnen. quelle.de ist als Marktplatz konzipiert und wird seine Plattform für andere Händler, Hersteller und Streckenlieferanten öffnen. Für alle, die quelle.de als Vertriebsplattform für die eigenen Artikel nutzen möchten, bietet die Tradebyte Software GmbH pünktlich zum Starttermin eine effiziente Schnittstelle. Mit TB.One ist eine Integration einfach und schnell realisierbar. Nach der Übernahme der Markenrechte durch den Otto-Konzern startet die Marke QUELLE im Sommer 2011 mit einem neuen Online-Angebot. Zunächst werden auf dem als Marktplatz konzipierten Verkaufsportal Artikel aus den Bereichen Technik und Wohnen angeboten. Mit Otto im Rücken stellt der neue QUELLE-Auftritt für Händler, Hersteller und Streckenlieferanten eine ...

Weiterlesen