8 Livehacks für den Garten
Genial einfache Ideen fürs Gärtnern So einfach kann Gartenarbeit sein Im Garten gibt es immer etwas zu tun: aufräumen, aussäen, auslichten, anbinden… Bei so viel Arbeit können Sie sich das Leben mit diesen Lifehacks wirklich vereinfachen. Das Gute daran: Die Hilfsmittel hat man oft zu Hause parat oder kann sie sich schnell und günstig besorgen. Tipp 1: Schub-Last-Karre Mit drei Metern Hasen- oder Kaninchendraht, sechs Leimklemmen und Kabelbindern machen Sie eine handelsübliche Schubkarre zu einem wahren Großraumfrachter für Laub, Staudenreste oder Rasenschnitt. Der Drahtkorb wirkt vielleicht wackelig, zeigt aber unter Last sein wahres Potenzial: Sie können die Karre neigen, kippen und theoretisch sogar frontal vor einen Baum setzen:Der Draht sitzt sicher und behält vor allem seine Ladung. Tipp 2: Rankhilfe Mit Drahtkleiderbügeln (z.B. aus der Reinigung) schaffen Sie mit wenig Aufwandeine einzigartigen Rankhilfe und helfen beim Begrünen von Mauern. Da Kletterpflanzen aber ganz schön schwer werden können, schrauben Sie die ...
Weiterlesen
Mit ManoMano gegen das Insektensterben
In 5 Schritten zum perfekten Insektenhotel Mit ManoMano zum perfekten Insektenhotel (Bildquelle: Jürgen Mangelsdorf, flickr) Immer öfter schließen sich Menschen zusammen, um gegen das weltweite Sterben von Insekten, wie Bienen und Schmetterlinge vorzugehen. Der europäische DIY-Onlinemarkt ManoMano bietet alles, damit sich interessierte Hobbygärtner und Tierliebhaber am Schutz von Bienen und Schmetterlingen beteiligen können. Laut Umweltverband NABU liefert eine der aktuell wichtigsten Langzeitstudien zum Insektensterben in Deutschland, die niederländische, deutsche und britische Wissenschaftler kürzlich veröffentlicht haben, alarmierende Zahlen. Untersucht wurden 63 verschiedene Orte im Bundesgebiet (in Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz); allesamt Naturschutzgebiete. In diesen verzeichneten Forscher einen Rückgang der Biomasse um durchschnittlich 76 Prozent seit 1989. Hinter dem großen Insektensterben vermuten immer mehr Experten den Einsatz von systemischen Insektiziden, sogenannten Neonicotinoiden und Herbiziden wie Glyphosat sowie anderen Giften. Globale Initiativen wie „Bee a Million“ des National Pollinator Garden Network setzen sich ganz aktiv gegen das Insektensterben ein. Schon über 1 Million ...
Weiterlesen
Hitzewelle – ManoManos Top5, die Abkühlung schaffen
(Bildquelle: Dennis Skley, flickr) Der Umsatz von Klimageräten war in den letzten Tagen beim europäischen Online-Baumarkt ManoMano sieben Mal so hoch als im Jahresdurchschnitt. Wie man trotz Hitzewelle einen kühlen Kopf behält, verraten die Experten von ManoMano in einer Top5-Liste. 1. Installation von LED- oder Energiesparlampen Der Verzicht von Glühlampen, die bis zu 90% ihrer Energie verbrauchen, indem sie Wärme abgeben, verhindert durch den Einsatz von LED- oder Energiesparlampen einen Anstieg der Raumtemperatur und senkt die Kosten. 2. Farben und Stoffe, die keine Wärme absorbieren Farben wie grün, gelb, weiß und blau absorbieren weniger Licht und erzeugen ein Gefühl von Leichtigkeit und Frische. Die Auswahl dieser Farbtöne für Tagesdecken, Bettwäsche und Vorhänge kann eine angenehme Atmosphäre schaffen. Die richtige Textur von verwendeten Stoffen kann zudem die Wahrnehmung von Wärme bei großer Hitze beeinflussen. Schwere Stoffe wie Leder oder Wolle sollten vermieden werden. 3. Kühleffekt von Pflanzen nutzen Verwenden Sie Pflanzen ...
Weiterlesen
Christian Raisson, ManoMano: „Wollt ihr wegen Amazon und Alibaba untergehen?“
Christian Raisson, Mitgründer und Geschäftsführer von ManoMano (Bildquelle: EDRA) Im digitalen Zeitalter hat das klassische Geschäftsmodell des „SB-Baumarkt“ ausgedient. So eine aktuelle Studie der IFH Köln und eine der Schlussfolgerungen aus dem 7. Global DIY Summit, eine Veranstaltung für Einzelhändler und Hersteller aus der Heimwerker- und Gartencenter-Branche, der vor kurzem in Irland stattfand. Der europäische Online-Baumarkt ManoMano war vor Ort und nahm am Gedankenaustausch über aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Branche teil. Die rund 1.000 Teilnehmer aus 55 Ländern des 7. DIY Summits zeigten sich hinsichtlich ihrer Geschäftsaussichten durchaus realistisch. Die ehemalige „nette kleine Welt“ der klassischen Baumärkte hat sich durch Faktoren wie Online-Handel und Rabattformate radikal verändert. Nur knapp ein Fünftel (21 Prozent) der anwesenden Einzelhändler und Produzenten erwartet ein Wachstum von etwa 10 Prozent, 37 Prozent sehen sogar nur ein Plus von bis zu 4 Prozent. Der Tenor ist einhellig: Die klassischen Baumärkte geraten zunehmend unter Druck und ...
Weiterlesen
DO IT YOURSELF – GEGEN DEN STRESS UND FÜR MEHR LEBENSFREUDE
Am 24. Mai ist der Internationale Tag des Heimwerkens Berlin – Die Deutschen sind ein Volk der Vielsitzer. Laut der aktuellen Studie einer deutschen Krankenversicherung verbringen wir täglich bis zu acht Stunden sitzend im Büro, am Fernseher, am Computer oder im Auto. Stress, Depressionen und chronische Krankheiten sind nicht selten die Folge. Es gibt jedoch Aktivitäten, die Abhilfe schaffen. ManoMano, der europäische Online-Markt für Heimwerker- und Gartenbedarf, sprach anlässlich des Internationalen Tages des Heimwerkens (24. Mai) mit dem spanischen Psychologen und Experten für kognitive Verhaltenstherapie Sergio Ortiz. Wie können Basteln, Gärtnern und Heimwerken ein sinnvoller Ausgleich zu unserem fremdbestimmten Berufsleben sein und unsere DIY-Projekte zudem eine wirksame Therapie für unsere körperliche und vor allem geistige Gesundheit? Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit etwa 322 Millionen Menschen an Depressionen, davon rund fünf Millionen in Deutschland. Experten wissen schon lange, dass neben der medizinischen Behandlung sinnvolle Freizeitaktivitäten die Auswirkungen dieser ...
Weiterlesen
Let every day, be a BOUDIFUL day
BOUDI soul store stellt sich vor BOUDI soul store – Clemensstr. 15 – 80803 München – www.boudi-soulstore.com BOUDI. Wir glauben, dass ein Job dafür da ist, persönliches Potenzial auszuschöpfen. Wir glauben, dass jeder Beruf, der Gesellschaft von Nutzen sein sollte. Deshalb haben wir im Februar 2018 spontan und voller Mut unseren BOUDI soul store eröffnet und unseren Werten ein zu Hause gegeben. Mit eingezogen sind unsere eigenen Produkte wie Biomode, Papeterie und Schmuck. Waren wir zunächst nur online vertreten, erfüllten wir uns in der Clemensstraße einen Herzenswunsch mit unserem „Damenzimmer“, denn genau dafür steht BOUDI, aus dem altfranz. „boudoir“. soul. Das sind Liiis, Lydi und Mary. Die zwei Gründerinnen von „Liiis – lovely little things“ und „SIS forlife“ dazu entschieden Ihre Start Up´s zu verschmelzen. Mit dem dritten Start Up, das zusätzlich den Schritt in den amerikanischen Markt wagen will, komplementierte sich eine unschlagbare Dreier-Kombi. Bienvenue à BOUDI! store. Unsere ...
Weiterlesen
WEITERE 110 MIO EURO INVESTITION FÜR EUROPÄISCHEN ONLINE-MARKTPLATZ MANOMANO
Philippe de Chanville und Christian Raisson, Geschäftsführer und Gründer von ManoMano ManoMano, Europas führende Plattform für Heimwerker- und Gartenprodukte, erhält eine Kapitalerhöhung in Höhe von 110 Millionen Euro. Damit schafft das Unternehmen eine weitere Voraussetzung für sein Ziel, ein Handelsvolumen von einer Milliarde Euro im Jahr 2020 zu erreichen. Für diese Kapitalerhöhung der Serie D schließen sich Eurazeo Growth, Aglae Ventures und der Fond Large Venture von Bpifrance – die bereits seit 2016 über den Fond Ambition Numerique am Kapital beteiligt ist – den ursprünglichen Investoren von ManoMano, CM-CIC, Partech, Piton und General Atlantic an. Das frische Kapital will das Unternehmen dafür nutzen, das Angebot seiner neuen B2B-Plattform für Handwerk und Industrie zu erweitern, neue IT-Fachkräfte einzustellen und seine europäische Erfolgsstory fortzusetzen. Die Revolutionierung des europäischen DIY-Marktes Mit seiner Gründung hat ManoMano überholten Traditionen im Baumarkt-Segment den Kampf angesagt. Dank seiner innovativen Dienste und mithilfe seiner interaktiven Community-Plattform ist das ...
Weiterlesen
Wo war noch gleich…? Wie Aufräumen wieder Spaß macht
So ganz genau lässt sich der Ursprung des Frühjahrsputzes nicht herleiten. Ob er nun mit dem Reinigungs- und Bußemonat im alten Rom oder mit der Asche und dem Staub durch alte Kohleöfen zusammenhängt – Fakt ist, wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, zieht es auch „Mann“ zum Aufräumen in die Garage, die Werkstatt oder den Keller. Weg mit den Wintergeräten und Platz für Rasenmäher und Co. schaffen. Jeder kennt das, wenn er bei den ersten Sonnenstrahlen einen Blick in Abstellräume wirft – was hat sich da in den letzten Monaten nur alles an Geräten und sonstigen Krimskrams angesammelt? Zeit, wieder Platz zu schaffen. Doch wo und wie fängt man am besten an? ManoMano weiß Abhilfe in drei Schritten. Schritt 1: Was brauche ich, was kann weg? Wie bei vielen Dingen im Leben – zunächst Überblick schaffen. Was brauche ich in den nächsten Monaten, wie viel Platz steht mir zur Verfügung? Dabei ...
Weiterlesen
ManoMano auf dem Weg zum europäischen Unicorn
Gründer und Geschäftsführer Philippe de Chenille und Christian Raisson Nur wenige europäische Startups schaffen es, in die Liga der Unicorns aufzusteigen, jener Unternehmen, die von Venture Capital Firmen mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr bewertet werden. Die Erfolgsbilanz von ManoMano könnte den europäischen Online-Händler für den Bau – und DIY-Markt bald zu einem der Einhörner werden lassen. Als ManoMano vor zwei Jahren in den deutschen Markt einstieg, geschah das mit einer Kampfansage. „Wir sind die einzige Möglichkeit für Händler, abseits von Amazon ein intelligentes Online-Angebot aufzubauen“, so damals Christian Raisson, Gründer und einer der beiden Geschäftsführer von ManoMano. Seitdem ist viel geschehen. Allein im Jahr 2018 hatte die europäische E-Commerce-Plattform ein Handelsvolumen von 424 Mio. Euro, einen Zuwachs von 43 Prozent gegenüber 2017. Neben dem Heimatmarkt Frankreich gibt es ManoMano bereits in Spanien, Italien, UK und natürlich Deutschland. „Für ManoMano ist Deutschland der vielversprechendste Markt und zugleich der anspruchsvollste“, so ...
Weiterlesen
Vonnalooh – Die vielseitige Superpflanze ist da!
Das blaue Gold – die Vonnalooh-Blüte Das lang gehütete Geheimnis ist endlich gelüftet: Vonnalooh heißt die Superzutat für Ernährung, Beauty & Gesundheit! Vor vielen Jahren brachte eine Familie sie von einer geheimnisvollen Insel mit und versprach den Ureinwohnern, niemals ihren genauen Standort zu verraten. Die vielseitigen Wirkkräfte der Pflanze: Die exotische, geheimnisvolle Blüte und die Wurzel der Vonnalooh unterstützen euch beim Abnehmen, der Haarpflege, der Hautpflege und der Stärkung des Immunsystems. Außerdem steigert sie das Wohlbefinden und die Vitalität.Es eignet sich hervorragend zum Erstellen von leckeren Mahlzeiten und Getränken. Die Pflanze und die Wurzel von Vonnalooh haben mit ihren zahlreichen Inhaltsstoffen so viele unterschiedliche Wirkungen wie von keiner anderen Pflanze weltweit bekannt. Die Wurzel der Vonnalooh ist geschmacklich vergleichbar mit scharfem Ingwer. Der Geschmack wird ergänzt durch einem Hauch von Hibiscusblüte. Die Blüte selbst verfeinert jede Speise mit einem Aromacocktail vergleichbar mit Vanille, dabei leicht und fruchtig- zitronig frisch. Die ...
Weiterlesen
Die Bayard Consulting GmbH erzielt den 19. Platz der Technology Fast 50
Mit 446,12 Prozent Wachstum schafft es Bayard Consulting GmbH auf Platz 19 der Deloitte Technology Fast 50 2018 Köln, 09. November 2018 – Die Bayard Consulting GmbH wurde heute mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre (2014 – 2017). Bayard Consulting GmbH konnte ein Wachstum von 446,12 Prozent in diesem Zeitraum erzielen. Zu diesem Umsatzwachstum trug die selbst entwickelte Technologie b-classified maßgeblich bei. Unser cloudbasierter Service b-classified verbindet Product Information Management (PIM) mit maschinellem Lernen (engl.: Machine Learning) und sichert unseren Kunden die optimale Unterstützung bei datenintensiven Prozessen, wie beispielsweise bei der Erfassung und Pflege von Produktinformationen, bei der Qualitätssicherung der Daten, sowie bei der Datensynchronisation. Das maschinelle Lernen nutzt mathematische und statistische Methoden, um computergestützte Vorhersagen über neue, bisher unbekannte Daten auf Basis und durch Analyse von bereits vorhandenen Daten zu treffen. Björn Bayard, Geschäftsführer der Bayard ...
Weiterlesen
Wenn der Hammer für mehr Umsatz sorgt
Wie der europäische Online-Baumarkt ManoMano im Segment Werkzeuge zulegt Die Baumarktbranche in Deutschland erfreut sich wachsender Umsatzentwicklung. So konnten die Bau- und Heimwerkermärkte ihre Umsätze im 1. Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf rund zehn Milliarden Euro steigern. Das ist laut EHI Retail Institute im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von 1,7 Prozent. Dieses stabile und moderate Wachstum ist auch der Tatsache geschuldet, dass der größte Teil der Investitionen in Deutschland in den Wohnungsbau fließt (59 Prozent) gefolgt von Gewerbe- mit 26 Prozent und öffentlichen Baumaßnahmen mit 15 Prozent. Ganz vorn an der Spitze ist die Warengruppe Gartengeräte/Be- und Entwässerung. Hier gab es zwischen Januar und Juni 2018 ein Umsatzplus von fast sechs Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr. Gefolgt vom Sortiment Gartenmöbel, das einen Zuwachs in Höhe von fast fünf Prozent erzielte. Doch auch im Bereich Heimwerkermaschinen tut sich Gewaltiges. So besaßen nach einer aktuellen Umfrage im vergangenen Jahr ...
Weiterlesen
Neue Arup-Studie skizziert das „Labor von morgen“
Die zunehmende Digitalisierung, neue Kollaborationen und ein verschärfter Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte verändern die internationale Forschungslandschaft nachhaltig. Arup-Studie skizziert das Labor der Zukunft (Bildquelle: Arup) Berlin, 4. Oktober 2018 – Das weltweit tätige Planungs- und Beratungsunternehmen Arup hat in seiner Studie „Future of Labs“ die wichtigsten Trends identifiziert, die die Zukunft wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen bestimmen. Mit der zunehmenden Spezialisierung der Wissenschaft steigt der Bedarf an interdisziplinärer Forschung und dafür dienlichen Kollaborationen. Infolgedessen wird sich neben den traditionellen Forschungseinrichtungen eine neue Generation von Forschungsinstituten wie Inkubatorzentren, DIY Hubs und Living Labs in den Innenstädten etablieren. Diese suchen Kollaborationen mit der Wirtschaft und weiteren Forschungseinrichtungen und beziehen oft auch die Städte und ihre Bevölkerung mit ein. Damit findet wissenschaftliche Forschung nicht mehr ausschließlich in abgegrenzten und abgesicherten Räumen statt, sondern wird zu einem Teil der Gesellschaft. Der ansteigende Bedarf an interdisziplinären Kollaborationen wird die Gestaltung der Räume, in denen Forschung stattfindet, maßgeblich beeinflussen. ...
Weiterlesen
Raus aus den Kinderschuhen – DIY Markt ManoMano überrascht mit neuem Design
Fast an jedem Haus wird einmal ein neuer Anstrich fällig. Das weiß der aufmerksame Heimwerker spätestens dann, wenn die Farbe nicht mehr zum Geschmack passt. Beim „Anstrich“ des europäischen Bau- und Gartenmarktes ManoMano geht es um mehr als um Stilfragen. Als ManoMano zunächst in Frankreich und ab 2017 auch in Deutschland aus der Taufe gehoben wurde, war noch nicht zu ahnen, dass das Startup so schnell seine Markenbotschaft transportieren wird, ohne sich an seine Mitbewerber am Markt zu orientieren. Inzwischen ist ManoMano der Online-Marktplatz, der sich ganz dem Thema DIY und Gartenarbeit widmet. Mit mehr als eine halbe Million Produkten von rund 100 Händlern hat ManoMano die richtige Auswahl an DIY- und Gartenprodukten, um der deutschen Heimwerker-Nation zu helfen, ihre DIY-Träume in die Tat umzusetzen. In den vergangenen drei Jahren hat ManoMano auch sein europaweites Handelsvolumen fast verdreifachen können. Über 250 Millionen Euro konnte der europäische Marktplatz mit seinen Produkten ...
Weiterlesen
DIY-Vertrieb der Zukunft
(Mynewsdesk) Welche Bedeutung hat der Baumarkt morgen? Wo und wie Hersteller ihre Produkte verkaufen wollen Köln, 20. September 2018 – Wie sehen Hersteller den DIY-Vertrieb in der Zukunft? Welchen Chancen und Herausforderungen muss sich die Branche aus Herstellersicht stellen? Welche Strategien sollten Handel und Hersteller zur aktiven Gestaltung der Zukunft gemeinsam verfolgen? Diese und weitere drängende Fragen beantwortet die neue Studie „DIY-Vertrieb der Zukunft“ von IFH Köln in Medienpartnerschaft mit baumarktmanager. Die Studie beleuchtet Herausforderungen und Wünsche aus Herstellersicht und stellt die extrem dynamischen Entwicklungen der Herstellerstrategien in der sich verändernden Wertschöpfungskette dar. Sie identifiziert Stellschrauben für eine nachhaltige Zukunft der Branche und eine gemeinschaftliche, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Handel – unterlegt mit Best Practice-Beispielen. Dazu wurden 35 intensive Expertengespräche mit relevanten Herstellerunternehmen aus bedeutenden Warengruppen – Heimwerken, Garten und Baustoffe – geführt, verdichtet und ausgewertet. Das Besondere an dieser Studie: Alle interviewten Hersteller gewähren detaillierte Einblicke in ihre ...
Weiterlesen