„Garanten für offene weltwirtschaftliche Beziehungen“|Deutsch-chinesisches Forum der Provinz Anhui
Vize-Gouverneur Xiangyang Deng und Prof. Dr. Dieter Hundt (Bildquelle: agentur von b GmbH) Berlin, 10. Juni 2019 – „Deutschland und China arbeiten seit Jahrzehnten erfolgreich zusammen – diese erfolgreiche Partnerschaft wollen wir fortführen. Künstliche Intelligenz, E-Mobilität, Digitalisierung oder Kommunikationstechnologien – in allen Schlüsselthemen der Zukunft gibt es die Möglichkeit der Kooperation. Ich freue mich darauf“, begrüßte Xiangyang Deng, Vize-Gouverneur der Provinz Anhui, die rund 100 Vertreter aus Wirtschaft und Politik, die seiner Einladung zu einem deutsch-chinesischen Forum ins Maritim Hotel Berlin gefolgt waren. Veranstalter waren die Provinzregierung Anhui und der Wirtschaftsrat Deutschland. Die Zhongde Metal Group GmbH | China SME Center war für Organisation und Durchführung verantwortlich. Im Fokus des deutsch-chinesischen Forums stand die Provinz Anhui, als in-ternationaler Wirtschaftsstandort im Südosten Chinas – im Besonderen die „2. World Manufacturing Convention“, die vom 20. bis 23. September 2019 in der Provinzhaupstadt Hefei stattfinden wird. 4000 Teilnehmer aus der ganzen Welt kamen ...
Weiterlesen
FDP-Wirtschaftssprecher fordert Rücktritt von Arbeitgeberpräsident Hundt
Dietrich von Gumppenberg, MdL: Fühle mich als Unternehmer nicht mehr vertreten Fordert den Rücktritt von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt: Der bayerische FDP-Wirtschaftssprecher Dietrich von Gumppenberg, MdL. MÜNCHEN/BAYERBACH (07.11.2012) – Dietrich von Gumppenberg, Wirtschaftssprecher der bayerischen FDP-Landtagsfraktion, hat den Rücktritt von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt gefordert. Nach seiner scharfen Kritik an der Bundesregierung sollte sich Hund überlegen, ob er die Sache der Arbeitgeber noch vertrete. „Ich fühle mich von Ihnen jedenfalls nicht mehr vertreten“, so Dietrich von Gumppenberg am Mittwoch in einem Schreiben an den Arbeitgeberpräsident. Sowohl als Unternehmer als auch als Politiker zeigte sich Dietrich von Gumppenberg „erstaunt und entrüstet“, zu welch pauschaler Kritik an der Bundesregierung und der FDP sich der Präsident der Deutschen Arbeitgeberverbände „hinreißen“ habe lassen. Es habe zweifelsfrei kritisierbare Entscheidungen der Bundesregierung gegeben, so von Gumppenberg: „Insgesamt geht es der deutschen Wirtschaft allerdings hervorragend – und dies in einer Zeit europa- und weltwirtschaftlich rauer See.“ Hundt erwecke den ...
Weiterlesen