Winshuttle und BDS vereinbaren Partnerschaft
Ziel ist Bündelung von Synergien in den Bereichen S/4 HANA sowie Stammdaten-Management: München – 11. Juni 2018 – Winshuttle, Spezialist für Application-Data-Management (ADM), und die BDS Systemberatung für Organisation & Methodik GmbH wollen künftig als Partner bestehende Synergien in den Bereichen S/4 HANA sowie Stammdaten-Management bestmöglich ausschöpfen. BDS steht für über 20 Jahre SAP-Projekterfahrung, Know-how im SAP-Security-Bereich sowie modulübergreifende SAP-Beratung entlang der Wertschöpfungskette. Die Winshuttle-Software hilft dabei, Prozesse ohne Programmieraufwand schnell und flexibel umzusetzen – insbesondere bei wiederkehrenden Aufgaben wie der Erfassung, Validierung und Übertragung von SAP-Daten. Dabei werden alle Abläufe protokolliert und sind somit für Prüfer stets nachvollziehbar. Speziell die Umstellung auf S/4HANA stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. Dabei gilt es vor allem, die neuen Funktionen und Datenmodelle zu berücksichtigen und umzusetzen. Winshuttle bietet hierfür die idealen Tools und gewährleistet so eine sichere und effiziente Migration. Zudem ist die Software eine von SAP empfohlene Alternative zu LSMW. ...

Weiterlesen
Kooperation von DSC und simus: simus classmate integriert in SAP ECTR
Eine gute Nachricht für alle Anwender von SAP ECTR: DSC und simus haben die Komplettintegration von simus classmate abgeschlossen. Alle Funktionen der Datenmanagement-Software stehen ab jetzt direkt in der SAP-Umgebung zur Verfügung! Die mächtigen Funktionen von simus classmate lassen sich direkt aus dem SAP ECTR aufrufen (Bildquelle: simus systems GmbH) Das von DSC entwickelte SAP ECTR wurde von SAP als Standard-Integrationsplattform für führende Autorensysteme zu den PLM-Prozessen in SAP ausgewählt. Nicht nur CAD-Systeme oder Büro-Anwendungen, wie zum Beispiel MS Office, werden damit nahtlos verknüpft, sondern letztlich ganze Unternehmensbereiche. Für zahlreiche gängige MCAD- und ECAD-Systeme stehen Direktschnittstellen als SAP-Preislistenprodukte zur Verfügung. So werden lokal erzeugte Produktdaten und Dokumente unternehmensweit verfügbar, lassen sich strukturiert verwalten und versionieren sowie mit SAP-Objekten verknüpfen. Diese Funktionen wurden nun durch die Integration der Datenmanagement-Software simus classmate von simus erweitert. Dem gemeinsamen Projekt von DSC und simus geht bereits eine langjährige Partnerschaft im Migrationsbereich voraus. Mit der ...
Weiterlesen
Symphony Technology Group übernimmt Winshuttle Holdings, LLC
München – 11. Mai 2018 – Winshuttle Holdings, LLC (Winshuttle), führender Anbieter von SAP-zentrischen Plattformen für Robotic-Process-Automation und Datenmanagement, wurde zum 8. Mai 2018 von der im kalifornischen Palo Alto ansässigen Symphony Technology Group (STG) übernommen. STG ist ein strategisch ausgerichtetes Private-Equity-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von zwei Milliarden US-Dollar, das sich darauf fokussiert, Unternehmen mit großem Potential in eindeutige Marktführer zu verwandeln. Die langfristig ausgerichtete Investmentstrategie der Firma ermöglicht es Unternehmen der Software-, Daten- und Analytikbranche, innovative Produktangebote für wachstumsstarke Märkte zu entwickeln. „Dies ist ein spannender Schritt für Winshuttle, der es uns erlaubt, unser Angebot im Application-Data-Management-Umfeld mit Hilfe der Expertise von STG rasch auszubauen und zu skalieren“, erklärt John Pierson, CEO von Winshuttle. „Mit Hilfe dieses Zusammenschlusses werden wir noch mehr dazu beitragen können, die Wertschöpfung für unseren bereits sehr zufriedenen Kundenstamm zu steigern.“ Dazu zählt bereits eine Vielzahl der weltgrößten Marken. Winshuttle ist ein ...

Weiterlesen
Mit classmate PLAN Herstellungskosten senken
classmate PLAN schlüsselt die Kosten von Bauteilen genau auf und identifiziert so Kostentreiber (Bildquelle: simus systems GmbH) 38,4% aller Entwicklungsprojekte im Maschinenbau erreichen ihre Projektziele nicht. Als Hauptgrund nennt die Studie des VDMA „Lean Development im deutschen Maschinenbau“ mit 59% die Überschreitung der geplanten Fertigungskosten. Unternehmen, die eine Vorkalkulation durchführen, stehen hierbei vergleichsweise gut da: Denn Kalkulationssoftware, wie classmate PLAN von simus systems, unterbindet das Ausufern der Kosten durch eine präzise Berechnung bereits während der Konstruktion. Integrierbar mit sämtlichen CAD-, PDM- sowie ERP-Systemen, stellt die Anwendung Informationen zur Verfügung, auf deren Grundlage Konstrukteure Entscheidungen zu Planungsvarianten und Fertigungsstrategien treffen können. Per Knopfdruck färben sich Teile und Flächen von CAD-Modellen nach Kostenintensität automatisch ein. Einzelne Arbeitsgänge werden nachvollziehbar und der Anwender kann aufwendige Bearbeitungsvorgänge und Kostentreiber schnell identifizieren. Auf einen Mausklick zeigt classmate PLAN dann genaue Informationen zu den benötigten Bearbeitungsverfahren, -zeiten und anfallenden Kosten des jeweiligen Teils oder der Baugruppe ...
Weiterlesen
Hyland ernennt Tim Hood zum EMEA Sales Director
Tim Hood ist der neue EMEA Sales Director bei Hyland. BERLIN, 17. April 2018 – Tim Hood übernimmt die Position des EMEA Sales Director bei Hyland und verantwortet die gesamten Vertriebs- und Supportaktivitäten des führenden Anbieters von Softwarelösungen für das Management von Inhalten, Prozessen, Transaktionen und Vorgängen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Mit seinen Teams und zahlreichen Niederlassungen konzentriert er sich darauf, die Präsenz der Marke und den Kundenstamm in EMEA zu vergrößern sowie Unternehmen und Organisationen dabei zu unterstützen, agiler, effektiver und effizienter zu werden. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt Tim Hood Unternehmen bei der Umsetzung digitaler Transformationsprojekte und bringt seine umfangreiche Management- und Sales-Erfahrung in den Bereichen Dokumentenmanagement, ECM und Prozessautomatisierung mit ein. Zu Hyland kam er im Zuge der Akquisition von Perceptive, einem Geschäftsbereich der Lexmark International Inc.. Hier war er seit 2010 in führenden Management- und Vertriebspositionen tätig. Sein Ziel ist es, den ...
Weiterlesen
EUtech: Die Nadel im Big-Data-Heuhaufen finden
Messdaten-Managementsystem als Komplettlösung vereinfacht und beschleunigt die Auswertung großer Messdatenbestände und die Suche nach relevanten Daten. EU-MDM wird über ein bedienerfreundliches Web-Frontend konfiguriert und gesteuert. Mit dem Release 2.8 erweitert EUtech die Funktionalität des Daten-Managementsystems EU-MDM, mit dem große Mengen an Messdaten erfasst, gespeichert und analysiert werden. Es unterstützt die kollaborative, arbeitsgruppen-übergreifende Entwicklung neuer Analysen an unterschiedlichen Standorten. Außerdem verarbeitet es diverse Datenformate und enthält neue Standard-Skripte, die den Einstieg in das Messdaten-Management weiter erleichtern. EU-MDM sammelt Messdaten aus unterschiedlichen – mobilen oder stationären – Quellen in Testumgebungen, zum Beispiel von Testflotten von Fahrzeug-Prototypen oder von Maschinenparks in der Industrie. Es führt diese Informationen anschließend an einer zentralen Stelle zusammen und ermöglicht so die umfassende, schnelle Analyse sehr großer Datenmengen auf Basis von Analyse-Plattformen wie zum Beispiel MATLAB. Mit EU-MDM bietet EUtech den Testingenieuren sowohl im Bereich Forschung und Entwicklung als auch in der Serienüberwachung das Messdaten-Management als server-basierte Gesamtlösung ...
Weiterlesen
Consist lud zu User Conference auf secIT ein
Erstmalig in Deutschland User Conference für ObserveIT Simon Sharp, VP Int. Sales ObserveIT, Quelle: Heise Medien Gleich zwei Premieren fanden am 6.3.2018 in Hannover statt: Zum einen das neue Sicherheitsevent „secIT“ der Heise Medien Gruppe und zum anderen die dortige User Conference für die mehrfach ausgezeichnete IT-Sicherheitslösung ObserveIT. Kiel – 2010 entdeckte die Consist Software Solutions GmbH ObserveIT für den deutschen Markt und wurde ein Jahr später erster zertifizierter Partner hierzulande. Seitdem hat sich die Sicherheitslösung als weltweit führendes Insider Threat Monitoring und Analytics Tool etabliert. Aktuelle Datenschutzbestimmungen und EU-Verordnungen können damit nachweislich in punkto IT-Sicherheit von innen heraus erfüllt werden. Wie genau sich dies in der Praxis umsetzen lässt, dazu tauschten sich Teilnehmer und Security-Experten während der Konferenz aus, zu der Consist eingeladen hatte. Im Anwenderbericht eines Unternehmens kamen unter anderem Auflagen und Regulationen der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht zur Sprache und die damit verbundene Protokollierung hochprivilegierter IT-Administratoren, welche in ...
Weiterlesen
Industrie 4.0: CAD-Tool hält Datenbestände schlank und definiert Workflows
Der Model Monitor informiert Anwender während der Konstruktion über Ähnlichteile und Herstellkosten (Bildquelle: simus systems GmbH) Die intelligenten Lösungen aus der Software-Suite simus classmate erleichtern das Management von CAD- und Artikeldaten und schaffen Nutzen in allen Unternehmensbereichen. Die Tools integrieren sich mit CAD-, PDM- und ERP-Systemen und ergänzen sie um komfortable Suchfunktionen, die einen schnellen und direkten Zugriff auf alle relevanten Informationen bieten. Im classmate FINDER stehen neben der geometrischen Suche nach Modellen, Merkmalen oder Teilbereichen textorientierte Abfragen nach Schlüsselwörtern, Einzelwerten oder Wertebereichen zur Verfügung. Zudem können Anwender entlang eines Klassenbaums zum gewünschten Teil navigieren. Alle diese Suchmöglichkeiten können kombiniert werden. Der browserbasierte easyFINDER bietet nahezu alle Möglichkeiten des umfangreichen FINDER und kann außerdem nahtlos in das CAD-System integriert werden. Für die Recherche muss der Konstrukteur somit nicht extra ein zusätzliches Programm öffnen. Noch komfortablere Such- und Recherchemöglichkeiten gibt der neue Model Monitor Konstrukteuren an die Hand: In der gewohnten ...
Weiterlesen
Winshuttle veröffentlicht Version 11.4 von ‘Studio’ und ‘Foundation’– mit zertifizierter Integration in SAP S/4HANA 1709
Produktsuite überzeugt durch neue Funktionen, noch mehr Leistung und SAP-SSO-Unterstützung: München – 6. März 2018 – Winshuttle, Spezialist für Application-Data-Management (ADM), bringt die Version 11.4 seiner Softwareprodukte ‚Studio’ und ‚Foundation’ auf den Markt. Deren Integration in SAP S/4HANA 1709 wurde offiziell durch SAP zertifiziert. Dies hat den Vorteil, dass die neueste Version reibungslos mit S/4HANA läuft. Darüber hinaus bietet die Produktsuite 11.4 Kunden zahlreiche neue Sicherheits-Features – unter Berücksichtigung der CWE/SANS-Liste der Top-25-Sicherheitsrisiken – sowie SAP Single Sign-On (SSO). Zudem unterstützt die Software die Simulation von mehr als einem Dutzend zusätzlicher T-Codes. Software von Winshuttle ermöglicht die schnelle und einfache Automatisierung von SAP-Uploads und -Downloads mit Hilfe von Microsoft Excel. Außerdem sorgt sie dank Daten-Governance für eine höhere Datenqualität und optimiert SAP-Geschäftsprozesse anhand von Workflows und Webformularen. „Wir haben diese Zertifizierung aufgrund unserer engen Zusammenarbeit mit SAP-Experten erhalten. Somit können wir unseren Kunden nun offiziell bestätigen, dass sie Winshuttle problemlos ...

Weiterlesen
Die IT-Spezialisten bpi solutions und Diomex Software zeigen neue Lösungen zur Prozessoptimierung und zum Datenmanagement auf der imm cologne 2018
(Mynewsdesk) Im Januar 2018 sind die IT-Spezialisten bpi solutions und Diomex wieder in Köln auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne vertreten. Vom 15. -18. 01. 2018 präsentieren bpi solutions und Diomex Software eine Vielzahl neuer Lösungen. Auf dem Messestand 006, Boulevard, stellt bpi solutions die neuen Versionen 4.6 der CRM-Lösung bpi Sales Performer und der Katalog- und Publishinglösung bpi Publisher vor. Diomex Software zeigt aktuelle Weiterentwicklungen im Stammdatenmanagement und zur Variantenkonfiguration mit XcalibuR. Zahlreiche Studien belegen, dass die Möbelbranche durch die Digitalisierung eine Verlagerung in die Onlinekanäle erlebt. Gleichzeitig eröffnet das Internet aber auch neue Chancen. Diese Botschaft ist zwar in der Branche angekommen, jedoch scheuen noch viele Unternehmen davor zurück, diese Aufgabe in Angriff zu nehmen und die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Unterstützung bieten die langjährig erfahrenen IT-Spezialisten bpi solutions und Diomex Software. Auf der imm cologne wird der Messestand 006 auf dem Boulevard die Anlaufstelle für einen ...
Weiterlesen
Neue Version: simus classmate 8.6
Schwerpunkt auf Usability und Datenqualität Der neue „simus WebGL Viewer“ zeigt 3D-Modelle einfach im Browser, ohne extra Installation Mit der neuen Version 8.6 optimiert die simus systems GmbH ihre Software-Suite simus classmate. Das modulare Tool vereinfacht Prozesse wie Materialstammanlage, automatische Klassifikation, geometrische Ähnlichteilsuche oder Kalkulation von Bauteilen. Die aktuelle Version erleichtert die Handhabung und verbessert die Unterstützung für Benutzer bei der Sicherung der Datenqualität. Die Software-Suite simus classmate umfasst firmenspezifisch konfigurierbare Module, welche Datenbestände strukturieren, automatisch klassifizieren, bereinigen und nach technischen oder geometrischen Attributen durchsuchen können. An vielen Stellen wurde die Bearbeitung komfortabler gestaltet und erleichtert damit Arbeitsvorgänge. Eine dieser Arbeitserleichterungen ist der „simus WebGL Viewer“ im Modul classmate easyFINDER, der webbasierten Version des benutzerfreundlichen classmate FINDERs – einer effizienten CAD-integrierten Datensuchmaschine. Dieser neue Viewer zeigt 3D-Modelle einfach im Browser – ohne zusätzliche Installation. Besonders Abteilungen ohne CAD-Nutzung oder Anwender in Unternehmen, in denen das Installieren von neuen Systemen nur ...
Weiterlesen
Materialstammpflege 4.0 bei HSM
HSM Ballenpressen sind weltweit gefragt (Bildquelle: HSM, frei zur Veröffentlichung mit Nachweis) Hermann Schwelling Maschinenbau, kurz HSM, strukturiert seinen Materialstamm-Pflegeprozess neu – mit Unterstützung der Datenspezialisten von simus systems und deren Datenmanagement-Software simus classmate. Von der verbesserten Datenqualität sollen alle Abteilungen profitieren. Die HSM GmbH + Co. KG ist mit weltweit etwa 800 Mitarbeitern marktführendes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Frickingen am Bodensee. Weltweit sind deren Produkte wie Ballenpressen, Aktenvernichter, Crusher für die Vernichtung von PET-Flaschen sowie Dienstleistungen in der Umwelt- und Bürotechnik verfügbar. Hubert Kötzinger, technischer Bereichsleiter und Projektleiter bei HSM, beschreibt die Ausgangssituation: „Früher kam es immer wieder zu unterschiedlichen Interpretationen im Prozess, oft hat die Datenqualität der Stammdaten nicht gestimmt und der Pflegeprozess hat sich aufwändig gestaltet.“ Gemeinsam mit simus systems wurde dafür eine Lösung entwickelt, die kurz vor der Vollendung steht. Die Materialstämme bei HSM werden nun per definiertem Prozess gepflegt. Es ist genau geklärt wer, wann ...
Weiterlesen
Ist IT-Security ohne ein SIEM noch zeitgemäß?
Sicherheitsinformations- und Ereignismanagement: Kosten- und Nutzenaspekte Datenlecks verhindern, © Maksim Kabakou_fotolia IT-Sicherheit ist ein Muss, das ist allen Unternehmen klar. Jetzt ist nur die Frage, wie gelangt man zu einem geeigneten Sicherheitsniveau? Was ist zuviel, was ist zu wenig? Sicherheitsinformations- und Ereignismanagement (SIEM)-Systeme werden im Kontext einer Sicherheitsstrategie oft genannt. Beim SIEM-Workshop der Consist Software Solutions GmbH auf der diesjährigen Rethink! Security in Hamburg kamen dementsprechend auch Fragen auf, was die Sinnhaftigkeit eines SIEM betrifft und ab wann sich dessen Einsatz für ein Unternehmen überhaupt lohnt. Braucht jedes Unternehmen ein SIEM? IT-Security wird immer gerne an technischen Komponenten fest gemacht: Firewalls, Intrusion Detection, Schwachstellen-Scanner, Virenscanner, Anti-Viren-Software und Web-Filter. In Sicherheitskonzepte müssen aber immer auch Prozesse und Mitarbeiter einbezogen werden, damit sie funktionieren. Ohne Zweifel lässt sich mit einem SIEM eine hohe Transparenz über die Aktivitäten auf den genutzten Systemen herstellen. Man erkennt auf einen Blick, wo sicherheitskritische Aktivitäten ablaufen, kann ...
Weiterlesen
Datavard eröffnet Niederlassung in Australien
Gordon Hang Gong, Country Manager ANZ, Datavard Ltd Heidelberg, 26. Oktober 2017 – Das Software- und Beratungsunternehmen Datavard eröffnet ein Büro in Brisbane, Australien. Nach der Anfang des Jahres gegründeten Niederlassung in Singapur setzt die Dependance in „Down Under“ die internationale Expansion der Spezialisten für Analytics, Datenmanagement und System Operations im SAP-Umfeld fort. Datavard hat mittlerweile 12 Niederlassungen in EMEA, USA und APJ. Australien zählt zu den zehn wichtigsten Märkten für Anwendungssoftware. Gartner prognostizierte für den Bereich Software und IT Services ein Wachstum von 10,2 Prozent für 2017. Insbesondere der SAP-Markt ist in den letzten Jahren stark gewachsen. „Australische Unternehmen sind global sehr aktiv. In Firmen und öffentlichen Einrichtungen liegt der Schwerpunkt aktuell auf der Digitalisierung und Erneuerung der technischen Infrastruktur. Sie vertrauen dabei auf eine lokale Betreuung und räumliche Nähe zum Anbieter“, erläutert Ekrem Namazci, Regional Managing Director, Datavard APJ. „Mit unserem neuen Büro in Brisbane setzen wir unseren ...
Weiterlesen
Consist-Team gewinnt Splunk-Award
Security Analytics-Auszeichnung bei Splunk.conf17 Gewinner-Team von Consist mit Geschäftsführer Martin Lochte-Holtgreven (v.l.n.r.) Quelle: Consist Kieler IT-Spezialisten der Consist Software Solutions GmbH gewinnen den „BOSS of the SOC“-Award auf der diesjährigen Splunk.conf in Washington D. C. Kiel – Washington D. C. – Während der viertägigen Fachtagung, die heute endet, stellen Anwender aus aller Welt den neuesten Stand bei Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen vor. Consist hat sich dort nicht nur mit einem Experten-Workshop beteiligt, sondern auch mit einem Team, das am Wettbewerb zum Einsatz der marktführenden Analyseplattform Splunk in einem Security Operations Center teilnahm. Mehr als 100 Expertenteams traten bei der eintägigen Competition an, bei der real life-Sicherheitsprobleme gelöst werden mussten. Die Teilnehmer durchliefen verschiedene Sicherheitsszenarien, in denen sie ihr Wissen über Enterprise Security, das Splunk Adaptive Response-Framework und externe Datenquellen unter Beweis stellen mussten, um Fragen zu Sicherheits-Intrusionen in den Szenarien zu beantworten – darunter Datenexfiltration, Ransomware, seitliche Bewegung und ...
Weiterlesen