MTI Technology Webinare 2019
Rubrik – Mehr als nur eine Backup-Lösung Bildrechte: MTI Technology Wiesbaden, 05. Februar 2019 – Auf dem Weg zur digitalen Transformation sehen sich viele Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, dass ihre Daten durch die Verteilung der Applikationen auf verschiedene Rechenzentren und Clouds zunehmend fragmentieren. Hinzu kommen erhöhte Anforderungen in den Bereichen Compliance und Security. Um diese Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können, müssen sämtliche Applikationen im Rechenzentrum wie auch in der Cloud geschützt, die damit einhergehenden Prozesse automatisiert und die Komplexität reduziert werden. MTI Technology stellt in der aktuellen Webinar-Reihe vor, wie Rubriks einzigartige Plattform für das Datenmanagement geschäftskritische Informationen einfach als auch skalierbar organisiert und schützt. MTI/Rubrik-Webinar-Termine für Februar und März 2019 im Überblick Dienstag, 19. Februar 2019 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr – Polaris: Rubriks SaaS-Plattform Mit Polaris stellt Rubrik die erste SaaS-Plattform für eine ganz neue Klasse von Data Management Applikationen zur Verfügung. Mit seiner offenen API-Architektur ...
Weiterlesen
Creditreform Boniversum GmbH: Mehr als Bonitätsprüfung – Lösungen für „Future of Commerce“
Spezialist für Bonitätsprüfungen und Datenmanagement bringt zur „Internet World Expo“ Einstiegslösung zur automatisierten Risikosteuerung auf den Markt Boniversum bringt Einstiegslösung zur automatisierten Risikosteuerung auf den Markt Neuss, 28. Januar 2019 – Auf Basis aktueller, valider Bonitätsinformationen schnell Entscheidungen treffen – dies ist eine wichtige Stellschraube für den Erfolg von Händlern im Digital Commerce. Die Creditreform Boniversum GmbH ( www.boniversum.de) bietet Verbraucherinformationen und integrierte Risikomanagementlösungen für die gesamte kreditgebende Wirtschaft, wie z.B. für Online-Händler. Das Portfolio, das unter anderem die bewährte Datenmanagement-Lösung „CUBE“ umfasst, wurde pünktlich zur „Internet World Expo 2019“ um eine Einstiegslösung ausgebaut. Damit können KMU ab sofort einfach, kostengünstig und automatisiert sowohl Risikoprüfungen durchführen als auch damit verbundene Prozesse managen und optimieren. Mit der etablierten SaaS-Plattform „CUBE“ vereint Boniversum die Vorteile einer unabhängigen Multiauskunftei-Schnittstelle und einer skalierbaren Risikomanagement-Software. Die modulare Plattform ermöglicht es Händlern, verschiedene Boniversum-Services und weitere externe Datenquellen sowie eigene Informationen zu Produkten, Zahlungserfahrungen und spezifischen ...
Weiterlesen
Software-Suite für Stammdaten-Qualität
classmate PLAN berechnet Herstellkosten automatisch aus den 3D-CAD-Daten (Bildquelle: simus systems GmbH) Mit dem fortschreitenden Einsatz von CAD-, PDM-, ERP-Systemen sind in Industrie-Unternehmen riesige, für Anwender nicht länger transparente Datenbestände entstanden, die sich mit den systeminternen Mitteln nicht effizient bereinigen, konsolidieren und im Hinblick auf neue Anforderungen der Digitalisierung optimieren lassen. Mit der Software-Suite simus classmate stellt simus systems den Unternehmen dazu nicht nur effiziente Werkzeuge bereit, sondern begleitet sie auch bei der Konzeption und Realisierung entsprechender Projekte. Mit dem Modul classmate DATA werden technische Massendaten aus ERP-Systemen erfolgreich optimiert. Ob sie aus unterschiedlichen Systemen stammen, nach wechselnden Konventionen eingegeben wurden oder von verschiedenen Altsystemen auf neue Lösungen portiert werden – die Bereinigung und Neustrukturierung gelingt damit schnell und gründlich. Mit classmate CAD werden Konstrukteure von Routinearbeiten entlastet und erhalten neue Möglichkeiten für das Suchen und Finden ihrer CAD-Daten. Dies führt zu höherer Wiederverwendung vorhandener 3D-Modelle und den damit verbunden ...
Weiterlesen
Mit smarter Software schneller konstruieren
Durch die Ähnlichteilsuche mit classmate CAD werden Bauteile nun häufiger wiederverwendet (Bildquelle: simus systems GmbH) Verpackungen sind hochkomplexe Produkte: Sie müssen widerstandsfähig sein, die Haltbarkeit des Inhalts garantieren und Vorgaben für den Transport erfüllen. Hinzu kommt, dass jeder Hersteller seine Verpackung einzigartig gestaltet. Ihre Produktion erfordert deshalb äußerst spezialisierte Maschinen. Jede Anlage verlangt eine aufwendige Entwicklung und individuelle Konstruktionslösungen, da sich nur so die zahlreichen Vorgaben und Wünsche der Hersteller umsetzen lassen. Um seinen Konstrukteuren hierbei Arbeit abzunehmen, setzt der Maschinenbauer KOCH Pac-Systeme seit 2014 die Software-Suite simus classmate ein. Die Anwendung führt geometrische Analysen durch, um Formelemente wie Konturen oder Bohrungen und Parameter wie die Oberflächengüte aus CAD-Modellen zu extrahieren. Durch die Auswertungen lassen sich zahlreiche Prozesse in der Konstruktion optimieren. Mit dem Modul classmate PLAN führen die Mitarbeiter der Konstruktion außerdem vollautomatische Kostenkalkulationen ihrer Bauteile durch – und zwar bevor die Arbeitspläne erstellt werden. So können Kostentreiber bereits ...
Weiterlesen
Gute Laune bei Kiefel: Optimierte Einkaufsprozesse mit simus classmate
Der Warengruppenschlüssel: Alle Informationen zum Bauteil sind hier codiert zusammengefasst (Bildquelle: simus systems GmbH) Die Kiefel GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Freilassing gehört seit über 60 Jahren zu den Marktführern in der Konzeption und Herstellung von Maschinen für die Kunststoffverarbeitung. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter an den Standorten in Deutschland, den Niederlanden, Österreich sowie Tschechien und entwickelt Anlagen für zahlreiche namhafte Unternehmen weltweit. Bereits seit 2011 nutzt Kiefel die Software-Suite simus classmate für das Datenmanagement; seit Frühjahr 2018 setzt nun auch die Einkaufsabteilung diese zur Unterstützung ein. Der Bereichsleiter Einkauf bei Kiefel, Franz Maier, erklärt die Hintergründe der Einführung: „Als Anlagenbauer sind wir auf Bauteile von externen Partnern angewiesen. Der technische Einkauf nimmt so naturgemäß eine wichtige Rolle bei uns ein. Prozesse wie die Lieferantenauswahl, Anfrage und Angebotsauswertung von einfachen Teilen haben bisher viel Arbeitszeit gebunden. Mit simus classmate haben wir eine Lösung gefunden, die uns zeitaufwändige Vorgänge abnimmt ...
Weiterlesen
Smartes Helferlein: Während der Konstruktion automatisch Ähnlichteile identifizieren
Durch das neue Tray-Icon ist der classmate Model Monitor noch einfacher in Windows zu bedienen (Bildquelle: simus systems GmbH) Der Model Monitor von simus classmate ist eine Anwendung, die Nutzern bereits während der Konstruktion Informationen zu Ähnlichteilen und zukünftigen Herstellkosten für ihre CAD-Modelle zur Verfügung stellt. Hierfür nutzt das Tool Daten, die simus classmate durch eine automatische Analyse von Geometrieinformationen der Modelle gewinnt. In der gewohnten Benutzeroberfläche der CAD-Systeme Autodesk Inventor, Catia, PTC Creo, SolidWorks, Solid Edge oder Siemens PLM NX weist der Model Monitor den Anwender automatisch auf bereits existierende ähnliche Bauteile hin und zeigt diejenigen mit der größten Übereinstimmung an. Parallel dazu kalkuliert er die voraussichtlichen Herstell- und Beschaffungskosten und unterstützt so eine kostenbewusste Konstruktion. Das Ganze geschieht während des Konstruktionsprozesses und bevor im ERP-System Materialstämme, Stücklisten oder Arbeitspläne angelegt werden. Dadurch trägt das Tool nicht nur dazu bei möglichst kostengünstig zu konstruieren, sondern hält darüber hinaus die ...
Weiterlesen
MarkLogic ist Platinum Sponsor auf der Big Data World
Das Unternehmen stellt seine Datenbank-Technologie im Rahmen eines herausragenden Technologie-Events vor MarkLogic Corporation, ein führender Anbieter operationaler und transaktionaler Enterprise-NoSQL-Datenbanken, nimmt als Platinum Sponsor an der Big Data World teil und nutzt die Gelegenheit, um seine Datenbank-Technologie im Rahmen eines herausragenden Technologie-Events vorzustellen. Die Veranstaltung auf dem Frankfurter Messegelände am 7. und 8. November 2018 fasst erstmals mehrere Events zusammen und wurde als eine echte „How-to“ -Veranstaltung mit praktischem Nutzen konzipiert. Es wird erwartet, dass sich die Veranstaltung zu einer vielbeachteten Plattform für den Expertenaustausch rund um Big Data in Deutschland entwickelt. Besucher finden MarkLogic in Halle 4.1. am Stand 1070. Bei der Big Data World wird eine Vielzahl an Datenexperten erwartet, die sich dem Thema Big Data und Cloud widmen – schließlich findet zeitgleich die Cloud Expo Europe, Devops Live, Cloud & Cyber Security Expo, Smart IoT, Blockchain Tech World und die Data Centre World statt. Frankfurt wird damit ...
Weiterlesen
4. simus classmate Anwenderforum: Quo vadis Datenmanagement?
Zahlreiche Kunden informierten sich über die Neuheiten und Vorteile von simus classmate (Bildquelle: simus systems GmbH) Gleich zu Beginn des 4. Anwenderforums präsentierte Herr Dr. Kunze, der technische Geschäftsführer der simus systems GmbH, die jüngsten Neuerungen für simus classmate: Neben neuen Funktionen wie der Rohmaterialauswahl oder dem verbesserten classmate modelmonitor für das Konstruktionsmonitoring, wurde vor allem die Enthüllung des Moduls classmate CLOUD von den Teilnehmern mit Interesse aufgenommen. Hierbei handelt es sich um ein Online-Kalkulations-Tool, das Fertigungskosten und -zeiten auf Basis von CAD-Modellen präzise in drei Schritten berechnet. Momentan befindet sich die Anwendung noch in einer geschlossenen Beta-Implementierung, in der sie von ausgewählten Anwendern und Partnern getestet wird. Bei den Anwenderberichten machte Tobias Müller von der HAUNI Maschinenbau GmbH den Anfang. In seinem detailreichen Vortrag skizzierte er, wie die automatisierte Vorkalkulation von Bauteilen mit classmate PLAN erfolgreich in die bereits bestehenden Prozesse des Unternehmens integriert wurde. Außerdem erläuterte er, wie ...
Weiterlesen
Launch der Winshuttle Online-Community: Plattform zum Austausch rund um das Daten-Management
Community soll über 30.000 Winshuttle Software-Anwender vernetzen, um Zusammenarbeit und Netzwerken innerhalb der Kundenbeziehung zu erleichtern: München – 25. September 2018 – Winshuttle gibt den Launch seiner Online-Community bekannt. Der Spezialist für Application-Data-Management (ADM) und Anbieter einer Plattform für Robotic-Process-Automation (RPA) für SAP will damit das Netzwerken und Lernen fördern. Die Community ist so konzipiert, dass sie die Zusammenarbeit auf eine ähnliche Weise wie die physische Winshuttle-User-Group unterstützt, jedoch mit dem Unterschied, dass diese zeit- und ortsunabhängig und in wesentlich größerem Umfang möglich ist. „Viele Anwender können Ihre eigene Geschichte erzählen, wie sich mit Hilfe von Communitys Herausforderungen meistern und die tägliche Arbeit und Geschäftsprozesse effektiver gestalten ließen“, erklärt John Pierson, CEO von Winshuttle. „Die wahre Stärke dieser Plattform entfaltet sich, wenn Anwender zusammenkommen und Hilfestellungen rund um die Lösung von Problemen und deren Mehrwert austauschen. Die Online-Community ist eine Erweiterung der Winshuttle-User-Group. Ziel ist es, den Zugang zu erweitern ...

Weiterlesen
BARC-Seminare vermitteln Expertenwissen für Business Intelligence, Datenmanagement und Analytics
Erfahren Sie in den BARC-Seminaren im November was Business Analysten über Data Science wissen müssen, wie Sie Ihre Business Intelligence im Rahmen der Digitalisierung organisieren sollten und was aktuelle Softwarewerkzeuge für die Planung können. BARC Seminare auf der „Big Data World“ Im November stellt das Business Application Research Center (BARC) in seiner Seminarreihe aktuelles Expertenwissen zu BI- und Analytics Trendthemen vor. Die Seminare finden am 6.11. am Vortag des IT-Events Big Data World statt, in dessen Rahmen auch die Veranstaltungen B ARC BI & DATA Management Congress sowie die BARC Advanced und Predictive Analytics Tagung durchgeführt werden. Die Bündelung an Veranstaltungen für Datenanalyse und Big Data bietet Besuchern ein umfassendes Informations-, Weiterbildungs- und Networking-Programm zu aktuellen Datenthemen: Daten- & Stammdatenmanagement, Business Intelligence & Analytics, Big Data, Maschine Learning, Data Engineering, Data Governance uvm. Als Auftakt zum Event bietet BARC fünf inhaltsstarke Seminare zu aktuell hochrelevanten Themen an, denn „im Geschäftsalltag ...
Weiterlesen
DSAG 2018: SAP-Datenmanagement optimiert
Winshuttle auf dem DSAG-Jahreskongress 2018 im Congress Center Leipzig in Halle 2, Stand J4: München – 28. August 2018 – Winshuttle präsentiert sich vom 16. bis 18. Oktober auf dem diesjährigen DSAG-Jahreskongress im Congress Center Leipzig in Halle 2 an Stand J4. Der Spezialist für Application-Data-Management (ADM) stellt dort seine Lösungen für ein optimiertes SAP-Datenmanagement vor. Unterstützt wird dessen Auftritt durch einen Vortrag des Kunden Hoffmann La Roche zum Thema „Sukzessiver Ausbau agiler Datenmanagement-Lösungen“. Die Software von Winshuttle kommt bereichsübergreifend bei SAP-Kunden zum Einsatz, um Daten effizient in SAP anzulegen und zu bereinigen. Datenprozesse aller Art können damit weiter automatisiert und ohne Programmieraufwand schnell und flexibel umgesetzt werden. Dies gilt insbesondere bei wiederkehrenden Aufgaben wie der Erfassung, Validierung und Übertragung von SAP-Daten. Dabei werden alle Abläufe protokolliert, so dass sie für Prüfer stets nachvollziehbar sind. Das Ergebnis zeigt sich in agilen Datenprozessen sowie einer deutlich verbesserten Datenqualität –und damit auch ...

Weiterlesen
Creditreform Boniversum auf der DMEXCO: Neue Datenmanagement-Plattform „CUBE“ für Digital Commerce
Unabhängige Multiauskunftei-Schnittstelle mit skalierbarer Risikomanagement-Software verknüpft – weitere Datenquellen und interne Informationen anbindbar Creditreform Boniversum mit neuer Datenmanagement-Plattform „CUBE“ auf der DMEXCO Neuss, 13. August 2018 – Die Creditreform Boniversum GmbH ( www.boniversum.de) bietet Verbraucherinformationen und integrierte Risikomanagementlösungen für die kreditgebende Wirtschaft wie Versandhändler, Online-Shops, Banken und viele mehr. Auf der „DMEXCO 2018“ in Köln stellt das Unternehmen am 12. und 13. September in Halle 7 am Stand C036 seine neue SaaS-Lösung „CUBE“ vor. Diese Cloud-basierte Plattform für ganzheitliches Datenmanagement vereint eine unabhängige Multiauskunftei-Schnittstelle mit einer skalierbaren Risikomanagement-Software und ermöglicht die Anbindung verschiedener Daten. „CUBE“ unterstützt somit automatisierte, vernetzte Prozesse und wirkt beispielsweise den im Digital Commerce zunehmenden Betrugsformen wie Identitätsdiebstahl entgegen. Schnell Entscheidungen auf der richtigen Datenbasis treffen – dies ermöglicht Boniversum. Mit „CUBE“ steht Unternehmen eine modulare Lösung zur Prozesssteuerung und Entscheidungsfindung zur Verfügung. Die Features reichen von Adress-, Identitäts- und Bonitätsprüfung über Velocity-, IBAN- und FinTech-Checks bis ...
Weiterlesen
simus classmate Version 9.0: Schneller zum passenden Rohmaterial: Software wertet 3D-Modelle intelligent aus
Unterstützung der Rohmaterialauswahl durch simus classmate (Bildquelle: simus systems GmbH) Die Software-Suite simus classmate besteht aus mehreren Haupt-Modulen, die aufeinander abgestimmt sind und sich in alle gängigen ERP-, PDM- und CAD-Systeme integrieren lassen. Mit Version 9.0 führt simus systems nun eine Reihe von grundlegenden Funktionserweiterungen ein: In classmate CAD wurde die Geometrieanalyse für die Ähnlichteilsuche von Komponenten und Teilgeometrien optimiert sowie die Performanz gesteigert. Das Modul analysiert Geometrieinformationen von 3D-CAD-Modellen und klassifiziert diese automatisch für die weitere Verwendung. So wird die Teileverwaltung verbessert, ohne dass Mehraufwand in der Konstruktion entsteht. Außerdem interessant für Konstrukteure: der classmate modelmonitor. Dieser zeigt bereits während des Konstruktionsvorgangs selbständig Ähnlichteile an und führt gleichzeitig eine valide Vorkalkulation durch. Hier wurden Aussehen sowie Benutzeroberfläche neugestaltet – für ein noch intuitiveres Handling. Auch bei den CAD-Datensuchmaschinen classmate FINDER und easyFINDER gibt es Neues. Mit dem Merkmallexikon gestaltet sich die Bauteil-Suche für User jetzt noch komfortabler. Außerdem kann ...
Weiterlesen
Datavard und Axxiome verknüpfen Branchen- und IT-Kompetenz
Heidelberg, 12. Juli 2018 – Axxiome, weltweiter Anbieter von Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche, und das Software- und Beratungsunternehmen Datavard haben eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen sie Unternehmen aus der Banken- und Versicherungswelt Branchen- und Softwarekompetenz aus einer Hand anbieten. Dadurch können sowohl rechtliche Anforderungen, wie die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), als auch technologische und kostenseitige Systemoptimierungen in kürzester Zeit toolgestützt mit erprobten Vorgehensweisen umgesetzt werden. „Wir freuen uns, mit Datavard einen Partner zu haben, der wie wir die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden in den Mittelpunkt stellt. Die Kombination der technischen Kompetenz von Datavard im Bereich Datenmanagement mit unserer fachlichen Expertise im Finanzdienstleistungssektor ermöglicht uns, maßgeschneiderte Ergebnisse in höchster Qualität anzubieten“, so Bettina Laurick, Geschäftsführerin von Axxiome Deutschland. „Unsere Erfahrungen aus zahlreichen Transformationsprojekten und die Branchenkompetenz von Axxiome zahlen sich für unsere gemeinsamen Kunden vielfach aus“, erläutert Gregor Stöckler, CEO von Datavard. „Als Partner können wir Unternehmen aus der Banken- und Versicherungswelt rund ...

Weiterlesen
Gerd Hagmaier neuer Director Business Transformation bei Datavard
Gerd Hagmaier ist neuer Director Business Transformation bei Datavard Heidelberg, 26. Juni 2018 – Seit Mai ist Gerd Hagmaier Director Business Transformation des Software- und Beratungsunternehmens Datavard. Hagmaier kommt von SAP, wo er zuletzt als Enterprise Architect für den Aufbau des Themas S4/HANA verantwortlich war. Als ehemaliger Beratungsleiter bringt er über 20 Jahre Erfahrung aus zahlreichen großen SLO-Migrationen mit. Bei Datavard leitet er das Geschäftsfeld Business Transformation und verantwortet den Servicebereich für S4/HANA und BW/4HANA. „Unser Ziel ist, unsere Kunden in ihrer aktuellen Situation umfassend zu beraten und zu begleiten. Das gilt besonders für die Reise nach SAP HANA, die viele Unternehmen aktuell umtreibt“, so Datavard CEO Gregor Stöckler. „Unsere langjährige Expertise im BW-Umfeld ist eine sehr gute Basis, die wir mit Ausbau des Geschäftsbereichs für S4/HANA nun erweitern. Wir freuen uns, dass wir mit Gerd Hagmaier einen so erfahrenen Experten gewinnen konnten, der auf eine mehr als 20jährige Migrationserfahrung ...
Weiterlesen