Streng geheim und hochprozentig: Speakeasies in Dallas und Fort Worth
Bourbon and Banter The3_Statler (Bildquelle: Bourbon and Banter The3_Statler, Visit Dallas) Viele Geschichten und Geheimnisse ranken sich um die „Speakeasies“, die illegalen Flüsterkneipen, in denen zu Zeiten der US-Prohibition in den 1920ern und Anfang der 1930er Jahre hochprozentige Getränke ausgeschenkt wurden. Zugang zu den legendären Etablissements gab es in der Regel nur für Insider – und häufig nur mit Passwort. Die Faszination dieser versteckten Bars ist ungebrochen und sie erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit, auch wenn der Ausschank von Alkohol schon lange wieder erlaubt ist. Auch in Dallas und Fort Worth gibt es noch (oder wieder) eine Reihe von Speakeasy Clubs, die definitiv einen Besuch wert sind. Bourbon & Banter, Dallas Im Untergeschoss des historischen Statler Hotels in Downtown Dallas findet man eine der bestsortierten Bourbon Selektionen der Stadt. Ganz im Zeichen der alten Speakeasy-Tradition ist es nicht ganz einfach, Einlass in den Club zu erhalten. Am Fuß der ...
Weiterlesen
Sommertrend des Jahres: Der Negroni mit Gin
Gin-Getränke jetzt seit 5 Jahren im Trend Negroni mit Stobbe1776 Gin (Bildquelle: (c) by www.Stobbe1776.de) Der Gin als Trendgetränk ist in Deutschland seit mehr als 5 Jahren nicht auszurotten. Längst hat er Hugo und Aperol Spritz verdrängt, die jahrelang die Szenebars fluteten. Nicht ganz neu, aber neu im Trend ist der Negroni mit Gin. Diesen kann man sich ganz leicht selber mixen, dazu braucht man nur: 3 cl Stobbe1776 London Dry Gin, 3 cl Campari, 3 cl roten Wermut (z.B. Helmut) und 1 cl Johannisbeerlikör (Creme de Cassis). Der Rest ist schnell gemacht: Alles in ein Glas, etwas Eis dazu und einmal umrühren. Für das Auge das Glas mit einer Orangenscheibe garnieren und schon kann man den Negroni genießen. Entnommen dem Stobbe1776 Gin-Blog. Dabei ist der verwendete Stobbe Gin älter als der neue deutsche Gin-Trend: Firmengründer Peter Stobbe, eigentlich ein niederländischer Mennonit, brannte seinen ersten Gin bereits im Jahr 1776 ...
Weiterlesen
Stephan Hinz als wichtigster Innovator ausgezeichnet
Deutscher Gastronom bei Bar Entrepreneur Awards Unter Bewerbern aus über 20 Ländern wurde der Kölner Gastronom Stephan Hinz im globalen Finale der Havana Club Bar Entrepreneur Awards in Kuba zum „Best Innovator“ gekürt. In der Begründung der Jury hieß es vergangene Woche: „Stephan Hinz prägt die Barbranche auf allen Ebenen durch großartige Neuerungen, Bücher, Equipment und Wissensvermittlung. Er sprengt die Grenzen.“ Damit kann der Unternehmer an zahlreiche internationale Titel der letzten Jahre anknüpfen. Hinz gilt als Visionär der deutschen Gastronomie und hat sein Wissen als Referent bereits auf vier Kontinenten weitergegeben. Er ist Inhaber der preisgekrönten Bar Little Link und veröffentlichte mehrere Fachbücher zu den Themen Getränke und Gastronomie. Daneben sorgt Hinz immer wieder durch wegweisende Produktentwicklungen für Aufsehen. Bereits angekündigt hat er für dieses Jahr den Launch einer eigenen Textilmarke, die die Hightech-Features moderner Funktionskleidung auf die Gastronomie überträgt. Damit nicht genug: Sein nächstes Ziel ist die Neuerfindung des ...

Weiterlesen
Streicheleinheit für die Geschmacksnerven
RumChata … und die Welt ist Vanille RumChata ist ein echter All-year-long-Allrounder Er ist ein echtes Highlight vor, während und nach den bevorstehenden Weihnachts-Festtagen. Er ist ein Herzenswärmer nach einem langen Winterspaziergang mit oder ohne Schneeflocken und das letzte Puzzleteil der „Couch-Buch-Zeit für mich“-Gleichung. Er ist ein Merci für alle Lieblingsmenschen, ein ganz persönliches Wellness-Verwöhnprogramm, wie ein bisschen Sonne an „Die Welt bleibt heute draußen“-Tagen, er kann Aperitif und Nachtisch in einem und er ist einfach unverschämt lecker. ER ist RumChata. Ein echter Seelenfreund für alle Lebenslagen, der unsere(n) Geschmacksnerven bis in den letzten Winkel schmeichelt und streichelt und der immer gut ist für die ganz persönlichen „Rum(Mhmm)Chata“-Moments. Ein neuer Cremelikör der besonderen Klasse, made in USA. Aller erste Vanille. Aller Erste Sahne. Für Sie und für Ihn: mit edlem Packaging und unbedingtem Fokus auf dem Inhalt, dem Geschmack als Essenz. RumChata ist samtig, schmeichelnd, cremig, ohne wirklich süß zu ...
Weiterlesen
Jetzt NEU: RumChata, der Cremelikör
The Official Drink of Paradise „Deinen ersten RumChata vergisst du nicht“, sagt Kai Alexander Opferkuch, Head of Marketing und Sales Spirits, bei der Mack & Schühle AG , der schon nach dem ersten Schluck beim ersten Tasting wusste, dass er mit dem Cremelikör in der weiß-goldenen Flasche etwas ganz Besonderes in Händen hält. „Es ist immer wieder toll zu sehen, wie die Leute reagieren, wenn sie RumChata probieren. Und zwar völlig gleich, ob Frauen oder Männer. Da sehen wir dann, wie sich ganz schnell eine Art Genuss-Gesicht breitmacht. Wir nennen es das „Rum(Mhmm)Chata-Gesicht“. Man sieht den Leuten an, dass sie nicht erwartet hätten, dass es soo gut und außergewöhnlich ist.“ RumChata mischt den Getränkemarkt auf … für Sie und Ihn Mit RumChata tritt ein Newcomer auf den Plan, der einen echten Akzent in Sachen Geschmack setzt. Ein Cremelikör der besonderen Klasse. Aller erste Vanille. Aller Erste Sahne: mit zeitgemäßem Packaging, ...
Weiterlesen
Food-Halls, Craft Whiskey und Eiscreme in Tampa Bay
Florida für Feinschmecker Regionale Delikatessen und Drinks gehören zu einem sonnigen Aufenthalt in Tampa Bay, Florida, einfach dazu. Touristen erwartet neben riesigen Food-Halls und aufgetuneten Speisekarten traditioneller Restaurants auch der erste Craft Whiskey des Landes. Die „Food, Wine & Dine“-Szene in Tampa Bay entwickelt sich köstlich: Insbesondere der historische Stadtteil Ybor City, aber auch die moderne „Hall on Franklin“ in den Tampa Heights locken Gourmetfreunde mit einem prallen Angebot unterschiedlicher Restaurants an. Wer wissen möchte, wie Tampa 2018 „schmeckt“, hat es dank neu ausgebauter Nonstop-Flugverbindungen immer leichter, nach Florida zu gelangen. Seafood und Craft Whiskey Tampas kulinarischen Anziehungspunkte schlechthin sind vor allem die beiden nach europäischem Vorbild erbauten „Food-Halls“ „Hall on Franklin“ und der „Heights Public Market“ in den „Armature Works“, eine ehemalige Straßenbahnhalle. Hier dreht sich auf mehreren Etagen alles ums Essen und Trinken. Regional geprägte Köstlichkeiten findet man beispielsweise im „Ulele“, exklusive Seafood-Leckereien dagegen im „Blue Harbour“ in ...
Weiterlesen
Oil & Vinegar-Aktion Sommer 2017
…eine „Shrubs“-Idee: Weltbeste Barkeeperin Tess Posthumus entwickelt Sommer-Cocktails auf Essigbasis Shrubs sind Cocktails auf Agrodolce-Basis (Foto: Oil & Vinegar, Abdruck lizenzfrei, Beleg erbeten) (Bildquelle: @Oil & Vinegar) Sauer macht lustig Die Definition für Essig, klingt ein wenig profan mit „ein sauer schmeckendes Würz- und Konservierungsmittel“ – dabei zählt Essig zu den ältesten Lebensmittelherstellungsverfahren der Menschheit und ist vielseitiger als man denkt: Ein „Shrub“ zum Beispiel ist ein Cocktail auf Agrodolce-Basis, der mit Sprudelwasser aufgegossen, hin und wieder mit Alkohol, Sirup und Saft ergänzt und mit frischen Zutaten wie Minze, Himbeeren, Zitrusfrüchten oder Basilikum garniert wird. Die speziellen Agrodolce werden in den 32 deutschen Food-Lovers-Filialen von Oil & Vinegar oder im gleichnamigen Online-Shop angeboten. Rezept 1: Mrs Miller Shrub Zutaten: 45 ml Gin 20 ml Holunderblüten-Apfel-Limetten-Agrodolce 5 ml Zuckersirup 45 ml Tonic Water 6 frische Minzeblätter Limettenscheibe Gin, Agrodolce und Zuckersirup in einem Shaker gut schutteln. In ein Martini-Glas abseihen und ...
Weiterlesen
Vom Leitungswasser zum herbstlichen Mocktail
Trink-Tipps von SodaStream Waldbeer-Cassis-Mocktail (Bildquelle: @SodaStream GmbH) Leitungswasser ist ein regionales, hochwertiges Lebensmittel. Sein Verzehr wird uneingeschränkt empfohlen und hilft zugleich, die Umwelt durch Einsparung von PET-Flaschen zu schonen. Mit einem Wassersprudler kann nicht nur Wasser gesprudelt, sondern mit seiner Hilfe auch so genannte „Mocktails“ gezaubert werden: Cocktails ohne Alkohol. Der Begriff „Mocktail“ ist eine Wortmischung aus „Cocktail“ und dem englischen Verb „to mock“, was nachahmen oder vortäuschen bedeutet. Statt Alkohol werden diesen Mixgetränken häufig Sirups zugemischt, um die geschmacksgebende alkoholischen Zutat zu ersetzen. So können die leckeren Drinks von Jung und Alt genossen werden. Leckere Herbstdrinks zaubert man zum Beispiel mit Bio-Sirup Cassis (von SodaStream, 500ml, UVP 4,99 Euro), saisonalen Beeren, Zitronensaft und frischem Basilikum. Dieser leichte und natürlich süße Mocktail gelingt im Handumdrehen. Besonders umweltfreundlich und schnell wird das Leitungswasser für den Herbstmocktail mit einem Wassersprudler von SodaStream aufgesprudelt, das Modell „Crystal 2.0“ zum Beispiel gibt es in ...
Weiterlesen
Spektakuläres Cocktail-Menü im Rosmarin
Neues Gourmet-Event in Erlangener Restaurant Das renommierte Restaurant Rosmarin des Hotel Bayerischer Hof in Erlangen lädt zum nächsten Termin seines bekannten Gourmetkalenders ein. Für den Sommermonat Juli hat sich das Team um Küchenchef Maximilian Wiegner ein wieder ein besonderes Highlight einfallen lassen. Denn was könnte warme Abende besser versüßen als ein erfrischender Cocktail? In den Augen der Mannschaft des Restaurant Rosmarin ist es ein ausgewogenes, mehrgängiges Menü, das mit köstlich erfrischenden Drinks kombiniert wird. Am 14. Juli verzaubert Küchenchef Maximilian Wiegner beim „Cocktail-Menü“ mit einer fantastischen Symbiose aus innovativen Fisch- und Fleischgerichten und serviert dazu überraschende Cocktails. Eines der besonderen Markenzeichen des Restaurant Rosmarin ist der alljährliche Gourmet-Kalender. Das im 4-Sterne Hotel Bayerischer Hof befindliche Hauben-Lokal veranstaltet pro Monat einen besonderen Abend für seine Gäste, bei dem es, abhängig von der Jahreszeit oder dem Thema mit einmaligen Gerichten überrascht. Von besonderen Fischmenüs am Karfreitag, zu irischen Leckereien mit Whiskey-Degustation am ...
Weiterlesen
Glamicorn – der Einhorn Sommerdrink
Glamicorn Die ZentRoom GmbH hat am 16.05.2017 mit Glamicorn, dem Einhorn Aperitif, eine Ready-To-Drink Innovation in München präsentiert. Zarte Blütenaromen aus saisonalen Zutaten verfeinern deutsche Weine zu einem leichten Sommergetränk mit 6,5 %vol. Die Leiterin des Glamicorn Deutschland Vertriebsbüros Süd, Nina Hansen, sagte über den weinhaltigen Cocktail: „Idee war es, ein Getränk zu entwickeln, das sowohl leicht als auch als Partygetränk genossen werden kann. Lieblich, fruchtig und mit einem Blütenduft.“ Hansen ist verantwortlich für Rezeptur und Design. Ausschließlich natürliche Aromen aus Europa und deutsche Weine sorgen für den Secret Taste mit einem leichten Prickeln. Eine nachhaltig arbeitende Sektkellerei an der Weinstraße im Saarland füllt Glamicorn in 0,75L Glasflaschen mit kordelverziertem Korkenverschluss ab. Durch das Weißglas der Flaschen kommt das Rosa des Einhorn Aperitifs, das ohne Zusatz von künstlichen Farb-stoffen entsteht, voll zur Geltung. Ein weißes Etikett mit Goldumrandung und durchschei-nendem Blütenaufdruck unterstützt die zarte Farbgebung. Über dem schlicht gehaltenen Schriftzug ...
Weiterlesen
Die Welt gehört dem, der sie genießt
www.bregner.com Es gibt nicht oft Anlässe, die einen wirklich guten Drink erfordern. Dann aber muss er ein Genuss für alle Sinne sein. Die Martele Bar Kollektion von Robbe & Berking macht aus jedem Drink oder Cocktail ein kleines Kunstwerk. In der alltäglichen Küche ebenso wie bei einem sehr guten Essen. Bei den besten Barkeepern ist jeder Drink ein Kunstwerk. Für sie werden die liebevoll gefertigten Martele Gefäße zur besonderen Bühne ihres besonderen Schaffens. Manu factum. Mit der Hand gemacht. Aus den besten Zutaten – wie das Getränk für das sie geschaffen wurden. Doch bei aller Tradition und Emotion ist die Martele Bar Kollektion auch einfach die Erweiterung einer der erfolgreichsten Robbe & Berking Besteckserien. Die hohe Temperaturleitfähigkeit des Silbers zum Beispiel lässt jedes Gefäß sofort die Temperatur des Getränkes annehmen. Anders als bei allen anderen Materialien spürt man die angenehme Kühle und Frische sofort in der Hand und am Mund. ...
Weiterlesen
Restaurant Kritik: Restaurant Kabul in München (Afghanische Küche) 5 Sterne
Afghanisches Restaurant in München: Träumen Sie sich mit delikaten Speisen mitten in München direkt in den Orient. Afghanisches Restaurant München: Kabul Restaurant Afghanistan war früher die Drehscheibe des Orients. Etliche Völker hinterließen auf dem weg durch Afganistan ihre kulinarische Spur und Vielfältigkeit. Mitten in der Innenstadt nähe des Münchner Hauptbahnhof eröffnet nun das Kabul Restaurant seine Türen für alle Fans der orientalischen Küche und die, die es werden möchten. Das Kabul Restaurant bietet Ihnen orientalisches Ambiente mitten in München. Bei authentischer afghanischer Küche und orientalischer Musik können sie sich weit weg in den Orient träumen. Zu den delikaten Speisen und Getränken bieten wir natürlich auch einen excellenten und freundlichen Service. Unsere Speisen und Spezialitäten werden mit Sorgfalt und mit viel Liebe für Sie zubereitet. Wir bieten eine große Auswahl an traditionelle Speisen der afghanischen Küche. Ihnen stehen vegetarische Menüs und Fleischgerichte zur Verfügung sowie frisch zubereitete Salate und leckere Nachspeisen. ...
Weiterlesen
Das Kultgetränk Gin erobert die Welt – und Mauritius
Das LUX* Belle Mare führt neues Cocktail-Konzept „IM-A-GIN“ ein München/Mauritius, 20. Oktober 2016: Das LUX* Belle Mare auf Mauritius führt das neue Cocktail Konzept „IM-A-GIN“ ein und bringt das derzeitige Kultgetränk Gin Tonic mit innovativen Ansätzen auf die mauretanische Insel im Indischen Ozean. Der Name „IM-A-GIN“ ist so konzipiert, dass er auf zweierlei Weise gelesen werden kann: „I´m a gin“ oder „Imagine“, die beide den Rahmen für das Konzept widerspiegeln. Zum einen ist die Auswahl so groß, dass jeder seinen bevorzugten Gin findet und zum anderen steht es für die Vorstellungskraft, dass man einen simplen Gin Tonic innovativ weiter entwickeln kann und außergewöhnliche Geschmackserlebnisse kreiert. Das LUX* Belle Mare verfügt außerdem über hausgemachte Tonics und einzigartige Sirups, die bei den kreativen Gin Tonics verwendet werden. Weiterhin wird das Resort den Gästen eine umfangreiche Lektüre zum Getränk bereitstellen, wie beispielsweise eine „Gin Enzyklopädie“. Jede Woche werden drei Gin Tonics mit einem ...
Weiterlesen
Neueröffnung Octopus Grill in München Sendling – Gasthaus / Restaurant / Cocktailbar
Mediterrane Köstlichkeiten, Hacksteak vom Lavasteingrill und dazu ein Mai Tai oder Jojito? Octopus Grill München Sendling (Gasthaus, Restaurant, Bar, Cocktail, Grill) Es ist soweit – München Sendling ist um ein exklusives Gasthaus am Flaucher (nähe der Isar) reicher. Wir möchten euch herzlich einladen sich von unserer exklusiven Lokation zu überzeugen. Unglaubliche leckerer Hacksteak vom Lavasteingrill oder ein Baby Calamari mit Salat und Beilage warten auf Ihre leuchtende Augen. Dazu noch ein Mai Tai oder Jojito lassen kaum einen Wunsch unerfüllt. Innen bieten wir Ihnen bis zu 60 Sitzplätze und 10 Barplätze. Gemütlich und Mediterran eingerichtet. Auf der Terrasse haben wir bis zu 60 Plätze mit Biergarten ähnlichem Flair. Sie können auch unsere Lokation für Ihre Veranstaltung mieten. Hier die Eckdaten: Unser Platzangebot in der Übersicht: 55-60 Sitzplätze innen 10 Barplätze 60 Außenplätze Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt: Wie bieten gerecht zubereitete Kinder-Pasta oder Kinder Burger inkl. Pommes Frites ...
Weiterlesen
Märker Fine Food: Blaue Grütze – Klassiker neu interpretiert
Märker Fine Food: Blaue Grütze – Klassiker neu interpretiert Wer kennt und liebt sie nicht – die Rote Grütze? Der fruchtige Nachtisch ist der Klassiker auf der Dessertkarte und dabei kein Stück langweilig. Märker Fine Food hat das Dessert als Blaue Grütze nun neu interpretiert und bietet Gastronomen und Köchen darüber hinaus Anregungen für ausgefallene Kombinationen und eine gelungene Präsentation. „Unsere Blaue Grütze mit Blaubeeren, Holunderbeersaft, Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren und Apfelstückchen ist eine besondere Komposition wie aus dem heimischen Obstgarten“, sagt Andrea Käding, Geschäftsführerin von Märker Fine Food. „Wir stellen die Grütze komplett ohne künstliche Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker her. Das funktioniert fast wie bei Oma in der Küche – bei uns kochen wir nur mit größeren Töpfen.“ Inspirationen für eine moderne Dessert-Präsentation Die Blaue Grütze findet ganz traditionell sowohl pur oder mit Eis und Sahne getoppt das ganze Jahr über ihren Platz auf der Dessertkarte. Sie kann aber auch als ...
Weiterlesen